Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Rowleys Datscha: häusliche Pflege, Beschreibung, Zucht

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Groundsel ist eine Familie von Asteraceae aus der Familie der Aster. Dies ist eine mehrjährige Pflanze, selten einjährige Individuen. Groundsel ist ein Strauch oder kompakter Baum, der in allen Ecken des Planeten wächst.

Alle gängigen Sorten eines Krestovnik unterscheiden sich. Einige sind glatte Stängel, andere sind kurz weichhaarig. Die Blätter haben die Form einer Ellipse, zergliedert, bei einigen Arten gelappt und abwechselnd. Blüte in Form von Klappen in Trauben von mehreren Knospen gesammelt.

Sorten und Typen

Common Groundseller eine Unkrautpflanze, mit der die meisten Gärtner gefunden werden. Pflanzenhöhe ca. einen halben Meter. Die Triebe stehen, wenig verzweigt, dicht mit olivfarbenem Laub und etwas Pubertät. Die Form des Laubs ähnelt einem Löwenzahnblatt, ist jedoch größer.

Groundsel blutig oder Cineraria sein Geburtsort sind die Kanarischen Inseln. Stehende Stiele werden 60 cm hoch. Das Laub ist weich, fleischig, leicht kurz weichhaarig. Blattform ist oval und mit gezackten Kanten. Draußen ist ein dunkler Schatten, innen ein scharlachroter Schatten. Blüte in Form von Schilf in der Bürste gesammelt.

Diese Art ist unter Floristen am beliebtesten, da sie viele Hybriden aufweist. Jede Hybride zeichnet sich durch Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 8 cm aus. Erinnern Sie an ein Gänseblümchenaussehen. Der Farbton ist je nach Art des Rosas, des Blaus, des Zweifarbtons und des Gelbs unterschiedlich.

Rowleys Wurzel Eine beliebte Indoor-Art, deren Heimat Namibia ist. Diese Pflanze wird als Ampelpflanze in hängenden Töpfen oder als Bodendecker angebaut. Diese Art wurzelte mit Leichtigkeit. Jeder Trieb kann eine Länge von einem Meter erreichen. Die Blätter wachsen abwechselnd in Form einer Kugel und einem leichten Schimmer von Blättern. Blüte röhrenförmig mit einer kugelförmigen Oberfläche. Der Schatten der Blüte ist weiß mit bläulichen Stempeln.

Jakobs Hof sein Geburtsort ist Ostafrika. Die Blätter sind gegossen, dicht mit kriechenden Stielen von leichtem Farbton und dicht gelegten Blättern. Die Blätter sind etwa 7 cm lang und oval. Farbton orange Blütenstände. Jugendliche dieser Art ähneln der Frage, ob der „Money Tree“ ein Springbock ist, wie sie ihn früher nannten. Aber schon im Erwachsenenalter wird diese Art zu einer Ampel.

Krestovnik Krupnoyazkovy mehrjährige, saftige Art. Diese Art hat kriechende Stämme mit einer schwachen Steifheit. In der Höhe erreicht diese Art bis zu 3 Meter. Die Blätter sind mittelgroß mit kleinen Beinen bis zu 1 cm und mit einer länglichen Blattspreite von ca. 8 cm, die fünf scharfe Lappen darstellt. Blütenstand einfach in Form einer Kugel mit einem Durchmesser von ca. 6 cm und mit hellen, sonnigen Zungen.

Rowleys Datscha war bunt

Eine interessante Ansicht mit Blättern mit gelegentlichem Wachstum und Position mit orange Flecken. Setzt periodisch das Laub zurück und benötigt eher Licht. Bevorzugt sandiges Gelände.

Groundsel Flachkopf mehrjährig bis 1, 7 m hoch. Wurzeldichte groß im Durchmesser. Die Triebe sind kurz weichhaarig, die Blätter sind bis zu 30 cm lang, haben eine dreieckige Form und eine nach oben abnehmende Basis. Am Ende des Sommers blühend, wirft die Frucht nach dem Reifen Samen mit dicken Haaren.

Federverkäufer Die Höhe dieser Art beträgt 40 cm. Einzeltriebe oder etwa sechs Stück. An den Triebspitzen sind manchmal Äste. Jugendliche sind leicht pubertierend und werden mit zunehmendem Alter glatt und nackt. Blätter länglich linear. Die unteren Blätter sind länger als die oberen, aber sie neigen dazu, abzufallen. Blütenstand in Form von Schilf, langgestreckte Sonnentönung.

Der Grund ist Raute mehrjährige Pflanze erreicht eine Höhe von 70 cm. Die Wurzel ist länglich, breitet sich aus, dicht. Die Triebe sind glatt, einzeln auf verzweigten, dunklen Oliven. Die Breite der unteren Blätter beträgt ca. 30 cm und die Länge ca. 18 cm. Die Blattform ist oval länglich. Orange Blütenstände in Form von Röhren etwa 12 Stück in einem Haufen. Die Blüte erfolgt am Ende des Sommers.

Grundstein aschfahl oder am Meer Dies ist ein Strauch aus der jakobianischen Familie. Seine Persönlichkeit ist die graue Pubertät auf den Blättern. Sein Geburtsort ist Mittelmeer. Lässt zerlegte Form. Blütenstände haben einen hellgelben Farbton im Durchmesser einer Blüte von 15 mm. Pflanzenhöhe etwa einen Meter.

Wiesenkranker

Dies ist eine Zweijahresansicht mit geraden Trieben in einer Höhe von 60 cm. Die Form des Blattes ist oval, länglich. Blütenstände sind gelb in Form von Rispen. Heimatpflanzen Zentralasien.

Grundblatt Laub Höhe in Form von 80 cm Zentimeter, mehrjährige Pflanze. Das Wurzelsystem ist horizontal. Die Triebe sind zerbrechlich, dünn, aber ziemlich verzweigt. Die Blätter an der Wurzel sind groß, aber selten dreieckig. Näher an der Oberseite des Blattes ist kleiner und eckig. Blütenstände sind orange in Form von Tubuli.

Der Grund ist mikroaniform ampelnye Ansicht mit Blättern wie Efeublättern oder -trauben. Sein Geburtsort ist Südafrika. Die Triebe sind lang, zerbrechlich und im Erwachsenenalter kriechen viele Blätter. Blütenstände sind gelb mit einem angenehmen Aroma.

Groundsel überfüllt es ist eine einjährige pflanze bis zu 60 cm hoch. die triebe sind kurz weichhaarig, dicht, klebrig und mit vielen blättern. Blätter abwechselnd länglich. Blütenstand in Form von Platten, in Form von Zungen gelblich. Früchte sind glatt mit Haaren. Die Blüte beginnt im Sommer.

Rogues Datscha kümmert sich zu Hause

Sich um den Patensohn zu kümmern ist nicht wunderlich und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Die Pflanze bevorzugt die gestreute Sonne. Die Standortseite ist Ost oder West. Wenn die Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird, brennt sie, sodass Sie einen künstlichen Schatten erzeugen müssen.

Lufttemperatur Pflanze bevorzugt im Sommer etwa 25 Grad, und im Winter kann eine Abnahme der Temperatur von nicht weniger als 7 Grad standhalten.

Die Pflanze muss die Luft nicht befeuchten, sie wurzelt perfekt und trocken. Wenn man einen Gärtner gießt, ist es empfehlenswert, die oberste Bodenschicht innerhalb von 7 Tagen mehrmals zu trocknen. Wasser für die Bewässerung sollte sich setzen und Raumtemperatur haben.

Mehrmals in 30 Tagen mit dem für Sukkulenten geeigneten Dünger düngen.

Der Boden ist einer Pflanze vorzuziehen, die bröckelig und leicht ist. Sie können fertige Erde im Laden kaufen, geeignete Erde für Kakteen. Und machen Sie sich ein Blatt Erde und groben Sand in der Menge von zwei zu eins.

Neu gepflanzt, dh junge Pflanzen müssen jährlich transplantiert werden, Erwachsene alle drei Jahre.

Rowleys Wurzel

Das Transplantat zum Umpflanzen benötigt ca. 10 cm, es ist besser, es in leichtem Boden mit Sand und Blattboden zu verwurzeln. Für eine gute Durchwurzelung sind warme Bedingungen und regelmäßige Befeuchtung erforderlich. Nach dem Bewurzeln wird die Pflanze in den vorbereiteten Behälter an einen festen Platz umgepflanzt.

Um Stecklinge zu bewurzeln, ist es besser, einen Topf mit Erde neben eine andere erwachsene Pflanze zu stellen und sie bis zur Wurzelbildung in den Boden zu prikopieren.

Samenpflanze vermehrte sich sehr selten, weil es ein langer und mühsamer Prozess ist. Die Aussaatpflanzen sollten sich in einer leichten Erde befinden, nach der Keimung und dem Auftreten eines Paares von Blättern der Pflanze getrennt in Töpfe verpflanzt werden, um eine vollständige Anpassung und ein gutes Wachstum zu erreichen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Pflanze ist von Blattläusen, Spinnmilben und Würmern befallen. Und die häufigsten Krankheiten sind Graufäule und Mehltau. Um Schädlingen vorzubeugen, ist es notwendig, die Pflanze mit Insektiziden zu behandeln.

  • Wenn weiße Flecken in Form von Plaque auf der Pflanze erscheinenmuss der Untergrund gemäß Gebrauchsanweisung mit Wasser behandelt werden.
  • Graufäule tritt auf, wenn der Boden benetzt istist es notwendig, die betroffenen Blätter zu entfernen und die richtigen Pflegebedingungen zu gewährleisten.

Anlagenbeschreibung

Rowleys Taufpflanze ist eine mehrjährige Pflanze, die einer großen Anzahl von Kreuzen der Familie Astrov gehört. Unter natürlichen Bedingungen wächst in trockenen Regionen Namibias, Südostafrika. Es zieht es vor, sich in bergigen Gebieten niederzulassen, in denen es selten regnet. Aus diesem Grund ist die Pflanze resistent gegen Dürre und direktes Sonnenlicht.

Dies ist ein Sukkulent, der Feuchtigkeit in seinen Blattkügelchen ansammelt, weshalb er als feuchtigkeitsresistent und unprätentiös gilt. Mit der richtigen Pflege zu Hause wächst Rowleys Gärtner schnell. Unter natürlichen Bedingungen werden die Zweige bis zu zwei Meter lang. Die Größe der angepassten Sorten, die zu Hause angebaut werden, ist viel bescheidener - nicht mehr als 50 cm. Sie sollten wissen, dass die Triebe ziemlich zerbrechlich sind, also sollten Sie sehr vorsichtig damit umgehen.

Die Blätter stehen an kurzen, runden, beerenähnlichen und eher kleinen Blattstielen mit einem Durchmesser von etwa 1 cm. Am Ende jeder Perle befindet sich ein kurzer Schwanz. Die Blätter wachsen in einer regelmäßigen Reihenfolge.

Die Blume Senecio Rowley, wie üblich, wird nur von Fachleuten genannt, ist eine blühende Pflanze: Am Ende des Frühlings blüht sie wie Löwenzahn, weiße und rosa Blüten mit einem angenehmen Aroma. Die Pflanze ist giftig. Dies hält die Blumenzüchter jedoch nicht davon ab, denn es gibt viele giftige Pflanzen in unseren Häusern, aber niemand schmeckt sie. Es ist notwendig, mit „Perlenfäden“ in Handschuhen zu arbeiten. Nach dem „Sprechen“ mit diesen wunderschönen grünen Haustieren sollten Sie Ihre Hände gründlich mit Seife waschen. Darüber hinaus sollten Blumen außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren platziert werden. Machen Sie es sich einfach - hängen Sie die Blume einfach höher.

Rowleys Robin: Fürsorge zu Hause

Die Bedingungen dieser Pflanze sind typisch für die meisten Sukkulenten. Es gibt jedoch einige Funktionen im Inhalt, und wir werden sie weiter prüfen. Was soll der Boden sein? Die Pflanze wächst auf schwach sauren, mäßig gedüngten und lockeren luftdurchlässigen Böden. Auf dem Topfboden muss eine Drainageschicht vorhanden sein. Diese Art bevorzugt Lehm mit großem Flusssand. Wenn möglich, kaufen Sie ein fertiges Substrat für Sukkulenten.

Bodenmischung kann unabhängig hergestellt werden. Dafür benötigen Sie:

  • zwei Teile Blatt- und Grasland,
  • 1 Teil Flusssand und zerkleinerte Holzkohle.

Kapazitätsauswahl

Der Topf zum Pflanzen von "Perlenfäden" sollte klein, breit und flach sein. Floristen empfehlen die Verwendung von normalen Tonbehältern ohne Lasurbeschichtung.

Dieser Faktor ist besonders wichtig für den jungen Patensohn Rowley. Für die häusliche Pflege ist in der warmen Jahreszeit - von Anfang März bis Ende September - eine helle, aber diffuse Beleuchtung erforderlich. Die Pflanze entwickelt sich gut auf den Fensterbänken der Ost- und Westseite. Wenn im Raum die Fenster nach Süden zeigen, wächst Senecio in den Tiefen des Raumes. In diesem Fall sollten Sie einen Stand unter den Blumen kaufen.

Im Winter sollte die Pflanze auf die Südfensterbank verlegt oder künstlich beleuchtet werden. Bei Lichtmangel werden die Triebe ausgezogen, werden blass, die Blätter werden sehr klein. Es ist schwierig und manchmal unmöglich, einer Pflanze einen verlorenen dekorativen Effekt zurückzugeben. Heller Tag sollte ungefähr 12 Stunden sein. Es ist sehr wichtig für die Blüte.

Raumtemperatur

Während der Vegetationsperiode sollte die Lufttemperatur im Raum nicht höher als +25 ° C sein. Im Winter sollte es auf +15 ° C abgesenkt werden. Eine niedrigere Temperatur kann eine wärmeliebende Pflanze zerstören.

Für diesen Indikator ist die Pflanze fast gleichgültig: Die Blätter, die in Perlen mit einer glänzend dichten Haut umgewandelt wurden, behalten unter allen Bedingungen Feuchtigkeit und lassen keine Verdunstung zu. Daher wächst Rowley's Rogue auf glasierten, ungeheizten Terrassen und in trockenen Räumen gleichermaßen gut.

Sprühen ist überhaupt nicht notwendig, häufiger greifen sie auf Wasserverfahren zurück, wenn eine Blume aufgefrischt und von Staub befreit werden muss.

Im Frühjahr und Sommer sollte die Blume reichlich gegossen werden, nachdem die oberste Schicht des Substrats ausgetrocknet ist. Denken Sie daran, dass die Pflanze in dieser Zeit ihre grüne Masse erhöht und Nährstoffe für den Winter speichert. Boden nicht zu stark trocknen. Aber übermäßige Feuchtigkeit kann die Wurzeln beschädigen - sie können verrotten.

Im Winter wird die Bewässerung reduziert, insbesondere wenn die Pflanze bei niedrigen Temperaturen enthalten ist. Wenn die Blume im Winter in einem warmen Raum lebt, wird das Gießen nur geringfügig reduziert. Das zur Bewässerung verwendete Wasser sollte abgetrennt, gereinigt und weich sein. Sie können es mit einer kleinen Menge Zitronensäure erweichen. Im Winter wird der Boden alle 2-3 Wochen angefeuchtet.

Während der Wachstumsphase wird der Gartenstrauch von Rowley zweimal im Monat gedüngt, und in Ruhe benötigt der Gartenstrauch keine zusätzliche Fütterung. Für das Dressing wird empfohlen, flüssige Mineraldünger für Sukkulenten zu verwenden. Denken Sie daran, dass eine Übersättigung des Bodens durch Stickstoffzusätze vermieden werden muss. Düngemittel für Sukkulenten mit niedrigem Stickstoffgehalt werden während der Vegetationsperiode alle 3 bis 4 Wochen ausgebracht. Im Winter muss die Blume nicht gedüngt werden.

Bernsteinsäuretabletten

Dies ist ein ausgezeichneter Pflanzenwachstumsregulator, der die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Boden verbessert und den Pflanzen hilft, mit verschiedenen Belastungen leichter umzugehen. Bernsteinsäure normalisiert die natürliche Mikroflora des Bodens. Mit Säure behandelte Pflanzen werden widerstandsfähiger gegen schädliche Umwelteinflüsse. Seine Verwendung stimuliert das Wachstum von Wurzeln, jungen Trieben. Vor dem Einpflanzen wird sie mit Stecklingen und Pflanzensamen behandelt, um die Keimung zu verbessern und die Resistenz zu erhöhen. Verdünnen Sie das Medikament in einer Menge von 1 Gramm pro 5 Liter Wasser.

Trimmen und Umpflanzen

Rowleys Datscha muss nicht ständig beschnitten werden. Die Dichte der grünen Masse hängt davon ab, wie oft Sie die Triebe schneiden. Diese Sorte erfordert nur die Wäscheklammern der oberen Blätter, um eine schöne Form zu bilden.

Pflanzen Sie eine erwachsene Pflanze nicht mehr als einmal alle 3-4 Jahre um. Es muss ein neuer Topf ausgewählt werden, der 4 bis 5 cm größer ist als der vorherige. Dies sollte nach Bedarf erfolgen und nicht sofort nach dem Kauf. Wenn die Krone zu dick ist, können Sie sie sehr vorsichtig teilen und in mehrere Töpfe pflanzen. Die Zusammensetzung der Bodenmischung zum Umpflanzen von Pflanzen muss zu gleichen Teilen aus Laub, Humus, Vermiculit, Sand und Torf bestehen. Wir haben bereits gesagt, dass die Triebe sehr zerbrechlich sind, so dass Sie beim Umpflanzen vorsichtig und geschickt sein müssen.

Während der Transplantation sollten Triebe und Wurzeln leicht gekürzt werden. Dies trägt zum Wachstum von Seitentrieben auf den Zweigen bei, wodurch die Pflanze dichter und üppiger wird. Aber häufiger wird die Blume einfach in einen größeren Topf gepflanzt, und zu lange Wurzeln werden nicht abgeschnitten, sondern verdreht, und die Triebe werden ein wenig eingeklemmt. Nach 5-7 Jahren sollte Rowleys Kreuz nicht mehr eingepflanzt werden. Es wird ausreichen, um es zu aktualisieren. Dazu überwachsene Stängel abschneiden. Für die Zucht können beschnittene Triebe verwendet werden.

Die Triebe dieser Pflanze für das Jahr verlängern sich um 30 cm oder mehr. Sie hängen immer mehr am Topf. Auf der Erdoberfläche in einem Topf wurzeln die liegenden Zweige und geben Wurzeln und neue Sprossen. Dadurch wird der irdene Raum gemeistert, die Fläche des Essens nimmt ab. Wenn Sie ein solches Wurzeln auf der Oberfläche des Bodens im Topf nicht zulassen, verliert die Blume ihre dekorative Wirkung: Allmählich werden die alten Abschnitte des Zweigs kahl und bedecken ihre neuen. Die Pflanze wird sehr dick, für ihre richtige Entwicklung wird immer mehr Erde benötigt. Nach der Transplantation wird die Pflanze reichlich gegossen und 1,5 bis 2 Monate lang nicht gefüttert.

Zucht

Rowleys Datscha kann auf zwei Arten vermehrt werden - durch Teilen des Strauchs, über den wir gesprochen haben, mit einem Blatt und Schneiden. Jede dieser Methoden kann während der aktiven Vegetationsperiode im Sommer und Frühling angewendet werden. Sehr oft interessieren sich Blumenzüchter für: „Kann Rowleys Gartenpapier von Blättern vermehrt werden?“. Hier sollte geklärt werden. In diesem Fall geht es um die Reproduktion durch Schichtung.

Stellen Sie einen zweiten Topf mit Erdmischung neben den Patensohn, nehmen Sie ein paar Triebe einer ausgewachsenen Pflanze und stecken Sie sie in einen neuen Topf. Wenn der Zweig Kontakt mit dem Boden hat, werden die Blätter entfernt. Rooting wird ziemlich schnell passieren. Nach einem Monat können Stecklinge von der Mutterpflanze getrennt werden. Sie werden weiter wachsen und Seitenzweige freisetzen. Dies ist die einfachste und kostengünstigste Züchtungsmethode, selbst für Anfänger in der Blumenzucht.

Die Stecklinge von Rowleys Gärtner sind nicht schlechter verwurzelt. In einem Topf können mehrere Stecklinge mit einer Länge von 5 bis 10 cm gepflanzt werden, wobei die unteren Blattperlen entfernt und dieser Teil in den Boden geträufelt wird. Um Stecklinge zu erhalten, müssen die Enden der Peitschen abgeschnitten werden. Danach beginnt sich die Mutterpflanze mehr zu verzweigen und wird sehr dick.

Besitzer Bewertungen

Nur wenige Besitzer dieser herrlichen Anlage sind sehr stolz auf ihren Kauf. Sie finden es sehr effektiv und erfordern keine zu komplexe Pflege. Blumenzüchter warnen jedoch davor, dass alle agrotechnischen Maßnahmen mit diesem Exot mit Handschuhen durchgeführt werden sollten und die Hände nach Abschluss der Arbeiten gründlich gewaschen werden sollten.

Sprießen

In der natürlichen Umgebung Rowleys Ragwort, wissenschaftlich senecio rowleyanus (senecio rouli), wächst in trockenen Teilen Südostafrikas in Namibia. Lebensraum - Berggebiete, in denen Niederschläge in Form von Regen selten fallen. Deshalb ist Exot so widerstandsfähig gegen Sonne und Dürre. Die Blume gehört zu den Sukkulenten. Es sammelt Feuchtigkeit in seinen Blättern, daher ist es feuchtigkeitsbeständig und anspruchslos.

Botanischer Rückblick

Крестовник Роули относится к многолетним растениям многочисленного рода крестовников семейства Астровых (Сложноцветных), распространенных по всему миру и произрастающих во всех климатических условиях, при условии правильного ухода за экзотом. Растет довольно быстро. В природе высота достигает 1,5 – 2 м. Адаптированные сорта в домашних условиях вырастают до 50 см.

Kristovnik Rowley hat lange zerbrechliche Triebe. Stiele in den Zwischenräumen verwurzelt. Die Blätter haben kurze Blattstiele, rund, beerenartig und klein, sie erreichen einen Durchmesser von 1 cm und am Ende einen kurzen Schwanz. Die Blätter wachsen regelmäßig nacheinander. Die Blüte erfolgt im Mai und dauert 2 - 3 Monate. Stielkörbe Dichte, lange, weiß-rosa röhrenförmige Blüten. Die Sorte unterscheidet sich in duftenden Blütenständen.

Aussehen

Das Blatt ist kugelförmig. Die Struktur des mehrschichtigen Blattgewebes verzögert die Verdunstung der Flüssigkeit, die Haut der Blätter ist dicht. Die Blätter sind hellgrün, kugelförmig und an den Enden spitz. Stängel - kriechende Triebe, die gut hängen und sich kräuseln. Ihre Länge erreicht 1 m. Die Blüten sind röhrenförmig, weiß, mit einem lila Stößel.

Es wird in Blumenbeeten als Bodenbedeckung verwendet, aber die meisten Züchter bauen diese Sorte in hängenden Töpfen auf Balkonen und Loggien an.

Das Foto zeigt Rowleys Kreuz, so dass Sie eine visuelle Darstellung dieser Pflanze haben:





Häusliche Pflege je nach Jahreszeit

Gärtner weisen auf die besondere Widerstandsfähigkeit von Rowleys Gadget gegenüber allen Bedingungen hin. Die Blume bevorzugt jedoch helles, aber diffuses Licht. Von der brennenden Sonne sollte pritenyat Blume, um Blattverbrennungen zu vermeiden. Am besten stellen Sie den Korb mit einer Blume auf die Ost- oder Westseite der Wohnung.

Im Winter, wenn der Tag kurz ist, ist eine zusätzliche Beleuchtung mit speziellen Lampen für 2-4 Stunden wünschenswert. Lichtmangel verlangsamt das Wachstum und die Reifung der Knospen.

Luftfeuchtigkeit

Rowleys Datscha bevorzugt trockene Luft. Töpfe können in der Nähe der Heizgeräte aufgestellt werden. Das Besprühen der Blätter wird nicht empfohlen, bei Sukkulenten ist keine zusätzliche Flüssigkeitszufuhr erforderlich.

Bei Rowleys Gadfly sollte der Boden leicht sauer, locker und mäßig gedüngt sein. Entwässerung ist erforderlich. Der Untergrund muss atmungsaktiv sein. Diese Sorte bevorzugt Lehm, der mit grobem Flusssand gemischt wird. Es ist besser, ein fertiges Substrat für Kakteen und Sukkulenten zu kaufen. Sie können eigenständig eine Bodenmischung herstellen:

  • Grasland - 2 Stunden
  • Belaubter Boden - 2 Stunden
  • Grober Sand -1 Stunde
  • Geschredderte Holzkohle - 1 Stunde

Die Pflanzkapazität sollte breit, klein und flach sein. Gärtnern wird geraten, rauhe Tontöpfe ohne Glasuroberfläche zu verwenden.

Bei jungen Blüten sollte das Substrat weiter gedüngt werden. Die Bodenmischung sollte wie folgt sein:

  • Blattland - 1h.
  • Hoher Torf - 1h.
  • Humus - 1 Stunde
  • Sand - 1 Stunde
  • Brick Chips - 1 Stunde

Bruchsteine ​​können durch Perlit ersetzt werden.

Die Düngung sollte während des Wachstums zweimal im Monat erfolgen.. In Ruhe - im Herbst und Winter ist für Rowleys Gärtner keine zusätzliche Fütterung erforderlich. Für Kakteen oder Sukkulenten ist es besser, speziell gekaufte flüssige Mineraldünger zu verwenden.

Was ist eine gefährliche Pflanze?

Es gibt viele Legenden und Mythen über die tödliche Gefahr von Rowley the Rogue. Angeblich verursacht es Leberzirrhose und provoziert sogar das Auftreten von onkologischen Tumoren.

Es ist wichtig zu verstehen, dass viele Pflanzen bis zu einem gewissen Grad giftig sind, Allergien und Reizungen hervorrufen, aber dennoch ist diese Blume keine ernsthafte Gefahr.

Ja, in der Tat Dieser Exot ist giftig, es ist unmöglich, das Eindringen von Saft in die Augen oder auf die Haut zuzulassen. Dies kann zu einer allergischen Reaktion führen. In einem Haus, in dem kleine Kinder wachsen, lohnt es sich immer noch, sich zu weigern, diese Blume zu züchten. Kinder sind sehr neugierig, sie wollen alle anfassen und probieren, und die Blätter sind so sehr wie Beeren.

Wenn Sie einfache Regeln für die Pflege einhalten und die Licht- und Temperaturbedingungen einhalten, können Sie sehr schnell originale exotische Perlenfäden züchten - Rowley's Rogue.

Braucht Rowley's Rogue Dünger?

In regelmäßigen Abständen muss die Pflanze gefüttert werden, da der Boden eine allmähliche Erschöpfung der Nährstoffe aufweist. Als Dünger empfiehlt es sich, Fertigmischungen zu verwenden, die speziell für Sukkulenten und Kakteen bestimmt sind. In diesen komplexen Formulierungen sind alle notwendigen Substanzen für ein gutes Blütenwachstum enthalten.

Das Wichtigste ist, dass der Dünger sein sollte Mindestmenge an Stickstoffverbindungen. Ihre Sukkulente verträgt sich eher schlecht.

Etwa alle zwei Wochen während der Vegetationsperiode muss die Pflanze gefüttert werden. Das heißt, das Top-Dressing sollte vom frühen Frühling bis zum Herbst durchgeführt werden. Im Winter ist es nicht notwendig, es zu düngen, auch wenn es in einem ausreichend warmen Raum aufbewahrt wird.

Es ist möglich, den Joghurt mit anderen universellen Düngemitteln zu füttern, aber das Wichtigste ist, dass sie die Mindestmenge an Stickstoff enthalten. Dünger ist ein wichtiger Bestandteil der Pflanzenpflege.

Beschneiden, Umpflanzen und Züchten

Rowleys Datscha wächst zu Hause um etwa dreißig Zentimeter pro Jahr, wenn sie zu Hause aufbewahrt wird. Dies mag natürlich viel erscheinen, so dass Sie im Frühjahr die Krone der Triebe einklemmen können. Dies aktiviert das Wachstum neuer Zweige und lässt die Blume dichter und üppiger werden.

Die Transplantation ist dann nicht jährlich erforderlich. Normalerweise wird es nur dann umgepflanzt, wenn die Triebe den Topf vollständig füllen. Wenn er aber nicht viel gewachsen ist, kann der Boden ungefähr vier Jahre nach dem Pflanzen erneuert werden. Wenn Sie noch eine Transplantation benötigen, ist das Ein paar Tipps, die helfen, die Pflanze nicht zu zerstören:

  • Der Topf ist besser, mehr als die vorherigen 5-8 cm zu nehmen,
  • Die erste Schicht muss entwässert werden, damit das Wasser nicht stagniert.
  • Es ist besser, einen speziellen Boden für eine Blume für Sukkulenten oder Kakteen zu verwenden, aber wenn Sie es nicht bekommen können, können Sie es selbst tun. Dazu müssen zu gleichen Teilen Humus und Laub, Torf, Sand und Vermiculit gemischt werden.
  • Beim Umpflanzen der Pflanze sollte besonders darauf geachtet werden, die dünnen Triebe nicht zu beschädigen.

Darüber hinaus verliert die alte Pflanze nach einigen Jahren ihre Schönheit und sieht nicht mehr so ​​attraktiv aus wie eine junge, weshalb sie von Zeit zu Zeit aktualisiert werden sollte. Um eine Blume zu verjüngen, werden mehrere Stecklinge mit einer Länge von fünf bis sieben Zentimetern entnommen und auf den Boden gedrückt. Es sollte zu diesem Zeitpunkt nass sein. Besser so die Blätter auf der Oberfläche zu halten. Die Wurzeln junger Triebe können nach einer Woche erscheinen.

Sukkulenten vermehren sich ziemlich schnell. Dies geschieht normalerweise vegetativ, da sich jeder Teil des Sprosses gut anpasst und Wurzeln schlagen kann, während die Samenvermehrung zu Hause normalerweise fehlschlägt. Sprosse mit Sameneinsatz sind nur mit frischem Pflanzgut möglich. Es ist jedoch zu beachten, dass ihre Frische nur eine Woche anhält.

Zu Hause ist es am besten zu benutzen zwei einfachste Möglichkeiten, eine Pflanze anzubauen. Das:

  • Fortpflanzung durch Stecklinge,
  • Reproduktion durch Schichtung.

Die besten Sukkulenten haben im Frühling und Sommer Wurzeln geschlagen. Den Rest der Zeit sind sie launischer und können nicht immer anfangen zu wachsen.

Beschreibung der Art

Der lateinische Name für Raumkultur ist Senecio Rowleyanus. Es gehört zu einer der vielen Arten der Astrov-Familie. Senecio Rowley stammt aus dem Hochland Namibias. Die sehr rauen Bedingungen in dieser Region Südwestafrikas haben Rowley den Schurken gelehrt, unter extremen Bedingungen zu überleben.

Es ist unmöglich, eine Blume mit anderen Sukkulenten zu verwechseln. Seine Triebe sind wie Erbsen über die gesamte Länge von grünen, fleischigen Kugeln bedeckt. In ihnen sammelt es Feuchtigkeit in der Trockenzeit. "Grüne Perlen" oder "Perlenfaden" - diese romantischen Namen weisen auch auf die Form der ungewöhnlichen Blätter der Taufe hin. Die Farbe der Blätter bei klassischen Sorten ist hellgrün und bei Hybridsorten grün mit weißen Flecken.

Das Grundbuch sieht in hängenden Töpfen sehr ästhetisch aus. Grundsätzlich wird es als Zimmerpflanze angebaut. Optional kann es für den Sommer im Freiland gepflanzt werden. Er wird das Grundstück mit einem hellgrünen Teppich bedecken.

Die Länge der Triebe des Bodens beträgt 1 Meter. Wir müssen jedoch bedenken, dass die Blätter und Triebe der Pflanze sehr giftig sind. Giftpflanzen können im Körper zu Verbrennungen der Mundschleimhaut und zu Lebervergiftungen führen. In einem Haus, in dem kleine Kinder und Haustiere leben, ist es besser, diese Innenblume nicht zu züchten. Achten Sie beim Umpflanzen und Bilden einer Blume auf besondere Sorgfalt. Bei der Arbeit mit dieser Pflanze müssen Sie Ihre Augen mit einer Brille schützen und Handschuhe an den Händen tragen.

Wachstumsbedingungen zu Hause

Wenn er Rowleys Kauderwelsch zu Hause züchtet, muss er zunächst für ausreichend Licht sorgen. Der am besten geeignete Ort dafür sind Fenster mit Blick nach Westen oder Osten. Direkte Sonneneinstrahlung wirkt sich nachteilig auf das Erscheinungsbild aus.

In der Herbst-Winter-Periode reicht das natürliche Sonnenlicht für diesen Sukkulenten nicht aus, daher ist künstliches Licht erforderlich. Mangel an Sonne kann zu Krankheiten und sogar zum Tod des Bodens führen. Für Senecio Rowley sind keine weiteren Sonderbedingungen erforderlich. Im Sommer, wenn die Lufttemperatur im Raum bei + 23-26 ° C gehalten wird, ist es möglich, das ästhetischste Aussehen der Spinne zu erzielen.

Im Winter geht die Anlage in den Ruhestand. Es kann sicher auf einer verglasten Veranda aufbewahrt werden, wo die Lufttemperatur + 7-8 ° C beträgt. Wie jeder Sukkulente mag der Patensohn kein ausgiebiges Gießen. Land in einem Topf sollte leicht feucht sein. Das Besprühen der Blütenblätter wird überhaupt nicht empfohlen. Die Trockenheit der Raumluft und die Nähe von Heizgeräten ist dabei kein Hindernis.

Gießen und füttern

Es ist notwendig, „Perlfäden“ auch während des aktiven Wachstums, der Blüte oder der Reifung der Samen sehr mäßig zu gießen. Ständige Staunässe führt zum Absterben der Pflanze. Der Bewässerungsmodus kann abhängig von der Periode sein:

  1. Nach Frühlingsbeginn und bis zum Ende des Sommers (während der aktiven Vegetationsperiode) werden sie alle 2–3 Tage gegossen, wobei die feuchte Erde in einem Topf konstant gehalten wird.
  2. Von den ersten Herbsttagen bis zum Einsetzen des Winters wird die Blume einmal pro Woche gegossen, um sie für eine Ruhephase vorzubereiten.
  3. Im Winter kann die Blume nicht bewässert werden. Die Bewässerung erfolgt etwa einmal im Monat, wenn sich die Pflanze in einem warmen Raum befindet.

Für die Bewässerung von Rowley verwenden Sie am besten getrenntes und warmes Wasser ohne Chlor. Wenn das Wasser hart ist, fügen Sie etwas Zitronensäure hinzu, um es zu erweichen.

Beim Wachsen in Blumentöpfen muss Sukkulente gefüttert werden. Dazu müssen Sie während der gesamten Vegetationsperiode 2 Mal im Monat komplexe Mineraldünger mit geringem Stickstoffgehalt herstellen. Sehr gute Grundblume reagiert auf düngenden Flüssigdünger für Kakteen.

Patensohn verpflanzen

"Green Pearl" ist beim Umpflanzen sehr launisch. Egal wie sehr Sie es versuchen, die runden Blätter lösen sich von den Zweigen und die Pflanze verliert ihre dekorative Wirkung. Je weniger der Patensohn berührt, desto besser sieht er aus. Nur zur Bildung eines prächtigen Busches kann die Spitze des Patensohns eingeklemmt werden.

Jedes Jahr wird eine junge Pflanze verpflanzt. Nach drei Jahren hört das Wachstum auf. Die folgenden Transplantationen werden nach Bedarf alle 3-4 Jahre durchgeführt. Hier sind die Grundregeln, die beim Umpflanzen eines Gärtners beachtet werden sollten, um ihm keinen Schaden zuzufügen:

  1. Berücksichtigen Sie 5-8 cm Vorrat in einem neuen Blumentopf.
  2. Die Drainage muss auf den Topfboden gestellt werden.
  3. Die Bodenmischung für Sukkulenten und Kakteen ist ideal zum Umpflanzen einer Erdbeere. Wenn kein fertiger Boden vorhanden ist, können Sie Humus, Blattboden, Torf, Sand und Vermiculit zu gleichen Teilen mischen.
  4. Achten Sie beim Umpflanzen darauf, die langen Triebe von Senecio Rowley nicht zu zerbrechen.

Eine Pflanze, die 5-6 Jahre alt geworden ist, ist besser, sie überhaupt nicht wieder zu pflanzen. Wenn die „grüne Perle“ ihre dekorative Wirkung verloren hat, können auf diese Weise viele Stecklinge geschnitten und der Gärtner verjüngt werden.

Zuchtmethoden

Ein neuer Strauch des Patensohns wächst unter günstigen Bedingungen sehr schnell. Jeder Teil des Austritts einer Pflanze kann Wurzeln in feuchten Böden freisetzen. Aber es ist nicht so einfach, aus Samen eine grüne Perle zu züchten. Zur Aussaat werden nur frisch geerntete Samen benötigt. Sie verlieren schnell ihre Vitalität.

Stecklinge und Stecklinge - die wichtigsten Methoden zur Reproduktion von Rowleys Gärtner. Mach es besser im Frühling oder Frühsommer. Folgendes benötigen Sie für die vegetative Vermehrung:

  1. Stecklinge von 4-7 cm Länge abschneiden, dazu gesunde Triebe wählen.
  2. In den Töpfen mit Erde auf mehrere Stecklinge gepflanzt.
  3. Alle 2-3 Tage bei Raumtemperatur gießen.

Beschreibung und Eigenschaften

Die meisten Arten der Erdbeere sind krautige Stauden. Es gibt einjährige Arten. Es wächst in Form von kleinen Bäumen, Sträuchern, Zwergsträuchern. Das Verbreitungsgebiet ist sehr groß - es wächst in fast allen Klimazonen. Einige Sorten können nur einen erfahrenen Floristen unterscheiden, andere - völlig anders.

Stängel sind kurz weichhaarig oder kahl. Die Form der Blätter ist je nach Sorte unterschiedlich. Der Blütenstand liegt üblicherweise in Form von Körben unterschiedlicher Größe vor. Manchmal besteht ein großer Blütenstand aus mehreren kleinen Körben.

Als Zimmerpflanze wird die Grundblume als Blatt- oder Blütenpflanze angebaut. Einige Arten eignen sich zum Schneiden, Sträuße machen. Es gibt Sorten zum Anpflanzen im Freiland.

Das ist interessant! Nach einer der Quellen in der Natur gibt es mehr als 3.000 Arten. Für den Anbau in der Wohnung angepasst mehr als 10 Arten. Dazu kommen Hybridsorten. Alle sind Sukkulenten. Sieht für sich allein schön aus und eignet sich für Sammlerstücke.

Beliebte und interessante Sorten

Das einzige gemeinsame Merkmal der Spinnen ist eine hohe dekorative Wirkung. Jede Sorte und Sorte hat ihre Besonderheiten.

  • Common Groundseller. Fleischige Staude mit aufrechtem, leicht verzweigtem Stängel. Blätter lapiciform, länglich, mit Dentikeln an den Rändern. Stiel ziemlich lang, schräg. Der Blütenstand ist ein glockenförmiger Korb. Die Blüten sind gelb, röhrenförmig.
  • Krestovnik Krupnoyazkovy. Eine Pflanze mit einem langen kriechenden Stiel. Im Laufe der Zeit verholzt der Stamm, verzweigt sich schwach. Speerförmige Blätter mit spitzen Kanten sitzen auf kleinen Blattstielen. Blumen einfach, interessant. Der zentrale Teil der kugelförmigen Zungen ist hellgelb.
  • Rosels "Rowley". Immergrüne Sukkulente. Dünne lange Stängel hängen wunderschön über den Rändern eines hängenden Topfes. Die Blätter sind klein, kugelförmig und leicht spitz zulaufend. Die Farbe ist grün. Sphärische Blütenstände-Körbe sind aus weißen Blüten gebildet. Diese Art wird normalerweise als Ampelpflanze angebaut.
  • Erdgeschosswohnung. Grassy hohe Pflanze. Gerade, gerippte Triebe kurz weichhaarig. Blütenstände paniculata-ciliary, gesammelt aus einer großen Anzahl von Blüten. Blüten röhrenförmig, helle sonnige Farbe. Reichlich blühend.
  • Groundsel Frühling. Ziemlich groß - bis zu einem halben Meter. Die Triebe sind einfach oder oben verzweigt, meist einzeln. Eine Besonderheit ist die spinnennetzartige Pubertät der Blätter. Die Form der Blätter ist breitlinig oder länglich.
  • Boden aschfahl. Immergrüner Strauch oder Strauch. Blätter tief zerlegt. Ein charakteristisches Merkmal ist die Pubertät eines dichten silbernen Haufens. Blätter hochziehen. Bush klein, ordentlich. Senfgelbe Blüten, röhrenförmig, in großen Blütenständen gesammelt.

Tipp! Beim Kauf die Anlage sorgfältig inspizieren. Verweigern Sie den Kauf bei dem geringsten Verdacht auf Krankheit oder das Vorhandensein von Schädlingen. Erfahren Sie mehr über die Herkunft der Blume. Wenn die Blume importiert wird, verpflanzen Sie sie sofort nach dem Kauf in eine andere Erde. Im Versandbehälter und am Boden stirbt es schnell ab. Nach der Transplantation 3-4 Tage nicht gießen. Für 3 Wochen in Quarantäne stellen - von anderen Farben isolieren.

Wartungsbedingungen und Grundlagen der Pflege

Die Schwierigkeit zu wachsen ist mittel. Unter günstigen Bedingungen wächst es schnell, es verursacht nicht viel Ärger. Fehler in der Pflege führen zu einer Anfälligkeit für Angriffe von Insekten und Krankheiten.

  • Die Wahl des Ortes und der Beleuchtung. Sie brauchen Licht, eine moderate Menge Sonne. Der optimale Ort - die östlichen und westlichen Fensterbänke. Keine Notwendigkeit zu beschneiden.
  • Temperatur In der warmen Jahreszeit - 22-25 ° C, im Winter 13-15 ° C Ab Herbst allmählich absenken. Liefert niedrigere Temperaturen. Unterhalb von 7 ° C gefriert, fängt an zu schmerzen.
  • Bewässerung. Benötigt eine moderate Menge an Feuchtigkeit. Nach dem Trocknen die oberste Bodenschicht zwei Tage warten und dann gießen. Im Herbst wird die Häufigkeit der Bewässerung reduziert und im Winter werden sie minimiert. Überlauf voll mit Verrottung der Stängelbasis und des Wurzelsystems.
  • Luftfeuchtigkeit Reagiert normalerweise auf niedrige Luftfeuchtigkeit. Sprühen und künstlich erzeugen hoher Luftfeuchtigkeit ist nicht erforderlich.
  • Fütterung. Zweimal im Monat mit speziellen Mineralkomplexen für Sukkulenten. Nur in der Wachstumsphase - von März bis Frühherbst.
  • Boden Verwenden Sie einen neutralen, säurehaltigen, atmungsaktiven und pflegenden Boden. Geeignet sind Spezialmischungen für Kakteen und Sukkulenten. Die einfachste Komposition ist Blattboden mit Sand. Das Verhältnis der Komponenten beträgt 2: 1.
  • Transplant Bei einer normalen Wachstumsrate benötigen junge Pflanzen eine jährliche Transplantation. Erwachsene krestovniki leben 2-3 Jahre ohne Transplantation.

Pin
Send
Share
Send
Send