Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Richtiges Pflanzen von Rispenhortensie Bobo

Pin
Send
Share
Send
Send


Fast alle Gärtner und Gärtner lieben Hortensien. Heute gibt es sehr viele. Aber von der Vielfalt dieser schönen Pflanzen bevorzugen Blumenliebhaber die Hortensie paniculata. Diese Wahl ist kein Zufall - die Pflanze ist unprätentiös, wächst schnell, erfordert keine komplexe Pflege. Rispenhortensie ist in verschiedene Arten unterteilt. Darunter ist ein großartiges neues Produkt, über das wir heute sprechen werden - Bobo Hydrangea.

Allgemeine Eigenschaften

Diese Pflanze gehört zu den Zwergsorten. Daher sind die Büsche nicht höher als siebzig Zentimeter und haben einen Durchmesser von mehr als fünfzig Zentimetern. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt. Blumen sind meistens weiß. Manchmal gibt es einen Schatten - von heller Zitrone bis blassrosa. Die Hortensie von Bobo blüht Ende Juni, am aktivsten jedoch von Juli bis September.

Eine merkwürdige Tatsache - jeder kann den Farbton dieser Farben leicht verändern. Fügen Sie dazu beim Umpflanzen (oder bei der Vermehrung) von Büschen der Erdmischung Aluminiumsulfat oder Eisen hinzu. Anteil - 20 Gramm pro 1 Kilogramm Land.

Bewerbung

Die kürzlich erschienene Hortensiensorte Bobo ist bereits sehr beliebt geworden. Diese zarten Blumen begannen, auf den Terrassen gepflanzt zu werden, sie machen die Wege aus und pflanzen entlang der Bordsteinkante. Sie werden von Besitzern kleiner persönlicher Grundstücke und Gärten geschätzt. Außerdem tauchten diese niedlichen Blumen zunehmend in kleinen Behältern auf den Balkonen unserer Landsleute auf.

Ab sofort wollen wir Anfänger und unerfahrene Blumenzüchter beruhigen - Bobo Hydrangea ist genau das Richtige für Sie. Es ist nicht schwierig, sich um sie zu kümmern, und Sie können mit dieser Arbeit problemlos fertig werden. Hierfür müssen nur einige einfache Regeln und Empfehlungen eingehalten werden.

Alle Hortensien lieben Feuchtigkeit, aber das bedeutet nicht, dass die Büsche immer im Wasser sein sollten. Alles sollte in Maßen sein - regelmäßiges Gießen, aber nicht übermäßig. Einige erfahrene Erzeuger behaupten, dass die Hortensie Bobo im Sommer gerne mit Regenwasser bewässert und im Winter aufgetaut wird. Vielleicht, aber die meisten Gärtner wenden eine bewährte Methode an und gießen die Pflanze mit destilliertem Wasser. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich kein Kalk im Wasser befindet - er ist für alle Hortensien zerstörerisch.

Mulchen

Absolut unprätentiöse Pflanzenhortensie Bobo. Pflanzen und Pflege unterscheiden sich nicht von anderen Arten von Hortensien.

Jetzt wollen wir über ein so einfaches Verfahren wie das Mulchen sprechen. Holzspäne, Rinde oder Torf können verwendet werden, um den Baumkreis zu bedecken. Dies schützt die Wurzeln der Pflanze vor Überhitzung und reduziert das Wachstum von Unkräutern erheblich. Bio-Mulch wird in einer Schicht von 7-10 cm um den Strauch verteilt. Beim Zersetzen wird diese Zusammensetzung Teil des Bodens und säuert ihn ein wenig an, was für Hortensien sehr wichtig ist. Dies geschieht am besten im späten Frühjahr, wenn der Boden ziemlich feucht ist, aber bereits gut erwärmt ist. Im Herbst wird dieser Vorgang durchgeführt, nachdem konstant negative Temperaturen aufgetreten sind.

Für eine gute Entwicklung und ein schnelles Wachstum benötigen alle Pflanzen mineralische und organische Düngemittel. Keine Ausnahme und Hortensie Paniculata Bobo. Jetzt werden Ihnen in jedem Blumenladen spezielle Düngemittel angeboten, die für diese Blumen geeignet sind. Sie sind reich an Eisen und Magnesium. Sie sind nicht nur bei der Bepflanzung von Bobo-Hortensien notwendig, sondern auch während ihres intensiven Wachstums.

Die erste Fütterung erfolgt Ende Mai oder Anfang Juni. Verwenden Sie dazu eine flüssige Lösung aus mit Wasser verdünntem Vogelkot (1:10) und tragen Sie zusätzlich einen komplexen Mineraldünger auf - 10 g Kalinitrat, 10 g Harnstoff, 20 g Superphosphat. Dieser Vorgang wird alle zwei Wochen wiederholt. Damit die Triebe der Hortensien im Winter holzig werden, muss die Fütterung Ende Juli eingestellt werden.

Trotz seiner geringen Größe muss Hortensie Bobo beschnitten werden. Dies muss in der Zeit von Februar bis April erfolgen. Normalerweise bleiben einige der stärksten Stängel übrig und der Rest wird geschnitten. Die Anzahl der Stiele, die nicht vollständig geschnitten werden sollen, hängt von der Stärke des Busches ab.

Junge Triebe, die Sie in der Nähe des Wurzelkragens sehen, werden ebenfalls geschnitten, aber die stärksten bleiben übrig. Sie werden ein Ersatz für verblasste Stängel sein. Der Rest der Triebe verbleibt normalerweise auf den Stecklingen zur späteren Reproduktion.

Wenn Sie nicht beschneiden, werden Ihre Büsche vernachlässigt und vernachlässigt. Außerdem kann sich die Qualität der Blüte erheblich verschlechtern.

Wenn der Frühlingsschnitt gekonnt durchgeführt wird, wird Sie die Bobo-Hortensie bald mit neuen Trieben begeistern, die bis zum Ende des Sommers Blütenstände haben werden. Die Hauptsache ist, eine strenge Regel zu befolgen: Implementieren Sie diese im zeitigen Frühjahr, damit genügend Zeit für die Entwicklung neuer Prozesse bleibt.

Es gibt eine Möglichkeit, alternde Büsche zu verjüngen. Dies erfordert das Beschneiden eines "Stumpfes". In diesem Fall werden die Triebe Sie mit der Blüte im nächsten Jahr begeistern.

Zucht

Hortense Bobo vermehrte sich erfolgreich, indem er den Busch teilte. Im Herbst oder Frühling graben sie einen Strauch aus, teilen ihn in 2-3 Teile, so dass mindestens drei Knospen an jeder Pflanze verbleiben.

Sie können die Hortensie und Samen vermehren. Aber dieser Beruf ist schwieriger. Da die Samen sehr klein sind, sollte die Aussaat in Kisten erfolgen. Der Boden sollte leicht sein. Es wird aus Laub, Torf, Humus und grobem Sand hergestellt. Samen werden oberflächlich ausgesät, man kann sie leicht mit Sand bestreuen. Sie sollten regelmäßig mit einer Sprinkleranlage bewässert werden. Samen, die im Frühjahr ausgesät werden, werden in einem Monat wachsen. Für die normale Entwicklung der Sämlinge benötigen flüssige Fütterung. Zu Beginn des Herbstes werden sie 40 cm groß.

Krankheiten und Schädlinge

Hydrangea paniculata Bobo ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Manchmal erscheint eine Spinnmilbe auf den Blättern. Beim Anbau von Hortensien in Gewächshäusern infizieren manchmal Blattläuse die Blätter. In sehr feuchten Jahren tritt Mehltau an jungen Trieben und Blättern auf. Praktisch alle Hortensien reagieren sehr empfindlich auf den Kalkgehalt des Bodens, und wenn dieser übermäßig hoch ist, können die Blätter aufhellen, was ein Zeichen für Chlorose ist. Dieselbe Krankheit kann auftreten, wenn der Humusüberschuss im Boden vorhanden ist.

Hortense Bobo - Bewertungen Gärtner

Diese kompakte Pflanze mit prächtigen zarten Blüten gewann sehr schnell an Popularität. Sommerbewohner mögen die Tatsache, dass die Hortensie in einem Blumenbeet und beim Dekorieren von Gartenwegen großartig aussieht. Leute, die mit Indoor-Blumenzucht zu tun haben, sind begeistert, wie diese Pflanze ihren Balkon oder ihre Loggia verändert hat. Das Pflanzen von Hortensien Paniculata Bobo ist unkompliziert. Alle Blumenliebhaber sind sich einig: Mit minimalem Arbeitsaufwand wirkt diese Pflanze sehr frisch und spektakulär.

Teilender Busch

Leistungsstarke und erwachsene Sträucher können in mehrere Teile geteilt werden.

Das Wurzelsystem der Setzlinge ist leicht verkürzt, danach kann in die Gruben gepflanzt werden, in die Kompost, Torf und organischer Dünger ausgebracht werden.

Bei richtiger Pflege kann der Strauch im Herbst Wurzeln schlagen.

Um mit diesen Arbeiten zu beginnen, ist das Ende des Frühlings am besten geeignet:

  • Sie müssen junge und gesunde Triebe wählen, die sich zum Boden beugen,
  • Machen Sie an der Stelle, an der es Kontakt mit dem Boden hat, einen flachen Einschnitt, der einen Chip, ein Streichholz oder einen Zahnstocher enthält.
  • dann wird der Trieb mit Torf getropft und die ganze Saison über reichlich gewässert.

Wenn mehrere Wurzeln auftauchen, kann der Keimling von der Mutterpflanze getrennt und an einen festen Platz verpflanzt werden.

Während der Fortpflanzung durch Schichtung beugt sich ein junger und gesunder Trieb zum Boden, Torf wird zugetropft und reichlich eingegossen.

Stecklinge

  • Stecklinge werden vorbereitet, bis die Knospen blühen,
  • dafür werden gesunde, junge Triebe mit 4-5 Knospen ausgewählt, die im rechten Winkel über der Knospe und im spitzen Winkel unter der Niere geschnitten werden,
  • dann werden die Stecklinge in der Bodenmischung aus Gartenerde, Torf und Sand um 1-2 Zentimeter vertieft,
  • Nach dem Primer wird mit Indol Essigsäure behandelt.

Fertige Sämlinge werden regelmäßig besprüht und gewässert.Austrocknen vermeiden. Die ersten Wurzeln sollten nach 30-60 Tagen erscheinen.

Pflanzen und pflegen

Bevor Sie in Ihrem Garten eine panikförmige Hortensie anpflanzen, müssen Sie sich mit allen Vorlieben dieser Pflanze vertraut machen.

Die Site muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Offenes Sonnenlicht kann Sträucher beschädigen, daher sollte die Beleuchtung diffus sein. Auch Hortensie Bobo fühlt sich im Halbschatten wohl.
  2. Voraussetzung für ein gutes Wachstum ist der Schutz vor böigen Winden und Zugluft.
  3. Das Wurzelsystem der Pflanze ist ziemlich hoch, aber viele Züchter empfehlen, sie in Entwässerungsgruben zu pflanzen.

Rispenhortensie dieser Sorte bevorzugt leicht sauren BodenNur in diesem Fall wird die Blüte reichlich und hell sein.

Basierend darauf sollte jeder Gärtner wissen, dass ein solcher Strauch verträgt keine neutralisierenden Düngemittel wie Kalk, Kreide, Dolomitmehl usw.

Das Pflanzen erfolgt am besten im Herbst.damit der Strauch vor dem Einsetzen des kalten Wetters Wurzeln schlagen kann.

Es ist besser, im Herbst auf sauren Böden, im Halbschatten, in Gruben mit Drainage zu pflanzen

Bei der Vorbereitung der Baugrube sofort nach dem Erstellen der Entwässerungsschicht hinein Machen Sie die folgende fruchtbare Mischung:

  • 2 Teile fruchtbarer Boden,
  • 2 Teile Torf,
  • 1 Teil Humus,
  • 1 Teil Sand,
  • 25 Gramm Harnstoff,
  • 65 g Superphosphat,
  • 25 Gramm Kaliumsulfat,
  • Sie können auch eine Handvoll Kiefern- oder Fichtennadeln hinzufügen.

Sobald die Grube bepflanzungsbereit ist, muss der Schössling speziell behandelt werden, und zwar Alle Wurzeln leicht beschneiden und alle Triebe auf 3-5 Knospen kürzen.

Bei der Arbeit ist darauf zu achten, dass der Wurzelhals bodenbündig ist.

Eigenschaften grade

Hydrangea paniculata bobo - Eine neue Sorte dieser Art, die wegen ihrer Schönheit und der Besonderheiten ihres Inhalts besondere Aufmerksamkeit verdient.

Die Höhe des Busches ungefähr 70 cm. Die reichhaltige Blüte beginnt im Juli und endet im September.
Die Farbe der Blütenblätter ändert sich während des Blüteprozesses von hellgelb nach blassrosa. Die Blütenstände sind groß, dicht und kegelförmig. Die Blätter sind dunkelgrün, oval geformt.

Hydrangea Paniculata Bobo ist großartig für kleine Gärten, Rabatten, Blumenbeete. Ideal für den Anbau in kleinen Töpfen auf Terrassen oder Balkonen. Es kann sowohl für einzelne Anlandungen als auch zur Bildung schöner Gruppen verwendet werden.

Pflege und Landung

Die Pflege dieser Art von panikförmiger Hortensie ist einfach. Es genügt, die allgemeinen Regeln für die Pflege dieser Pflanzen einzuhalten, und dann können Sie von Jahr zu Jahr die luxuriösen Hüte der weißen Blütenstände bewundern.

Landeplatz

Der beste Ort, um eine Bobo-Sorte anzupflanzen, ist Grundstück mit kleinen Halbschattengut geschützt vor windböen. An ständig beleuchteten Stellen der Sonne werden die Blütenstände kleiner und die Pflanze verlangsamt ihr Wachstum.

Boden

Hydrangea Paniculata Bobo bevorzugt saure, fruchtbare Böden mit guter Drainage. Die Farbe der Blütenblätter ist in sauren Böden gesättigter.

Bewässerung

Diese Pflanze liebt feuchte Böden und ist perfekt verträgt keine Dürre. Im Sommer sollte die Bewässerung mit Regenwasser erfolgen, und im Winter ist Schmelzwasser perfekt. Es muss darauf geachtet werden, dass das Bewässerungswasser keinen Kalk enthält, dies kann zu Blumenkrankheiten führen.

Dünger

Zu Beginn des Sommers wird mit Mineraldüngern gedüngt. Gut für diesen Zweck. Stickstoff- und Kalipräparate. Die Pflanze sollte gedüngt werden, um die Blüte und die nachfolgenden Blütenknospen zu verbessern.

Zuchtmethoden

Diese Pflanze vermehrt sich leicht auf verschiedene vegetative Arten:

1.Zeichnen

Diese Zuchtmethode ist bei Gärtnern sehr beliebt.

Zu diesem Zweck werden Anfang Mai junge Zweige eines wachsenden Busches umgeklappt und zu Boden gedrückt. Führen Sie am unteren Ende des Triebs, in Bodennähe, einen schrägen Einschnitt durch und fügen Sie ein Streichholz oder einen Splitter ein. Diese Technik beschleunigt die Wurzelbildung an dieser Stelle. Anschließend wird die Inzisionsstelle leicht mit Torf bestreut und regelmäßig und reichlich angefeuchtet. Nach der Bildung eigener Wurzeln werden die Schichten vom Mutterstrauch getrennt und zur Aufzucht abgelegt.

2. Die Aufteilung des Busches

Diese Methode ist die einfachste und zuverlässigste.

Die Hortensie muss sorgfältig ausgegraben und in Teile geteilt werden. Es ist wichtig, dass in der Delenka neue Wachstumsknospen vorhanden sind. Wurzeln beim Umpflanzen etwas verkürzt. Kompost, Torf und organische Düngemittel sollten in die Pflanzgruben gegeben werden. Nach dem Pflanzen werden die Büsche reichlich bewässert. Wenn die Teilung des Busches im Frühjahr stattfindet, werden bis zum Herbst neue Pflanzen perfekt wurzeln.

3. Durch schneiden

Für Stecklinge sind gefederte Äste gut geeignet. Es ist wichtig, 4-5 Knospen am Stiel zu haben. Die Stecklinge für zwei Tage werden in die Kornevina-Lösung getaucht und dann bis zu zwei Knospen tief in lockere, fruchtbare Erde gepflanzt. Für junge Setzlinge sind Schattierung und konstante Bodenfeuchtigkeit wichtig. Wenn neue Blätter erscheinen, wird die Schattierung entfernt.

Blumenschnitt

Alte, schwache und verdickte Triebe zurückschneiden. Lassen Sie einige starke Triebe, sowohl alt als auch jung. Regelmäßiger starker Frühlingsschnitt trägt zu einer reichhaltigen und langen Blüte bei.

Im Herbst sollten beschnittene Blütenstände beschnitten werden. Dies liegt an der Tatsache, dass der panische Bobo der Hortensie ziemlich zerbrechliche Zweige hat, die bei Schneefall brechen können.

Merkmale der Pflanze und ihrer Herkunft

Rispenhortensie - die erfolgreichste und richtigste Möglichkeit zur Selbstausschiffung an der Datscha. In der Höhe erreicht der Strauch, wie oben bereits erwähnt, nicht einmal anderthalb Meter, aber seine Blüten umhüllen alle Zweige.

Rispenhortensie umfasst heute mehrere Dutzend Sorten, obwohl es zu Sowjetzeiten nicht mehr als 5 gab.

Die präsentierte Tatsache ist in erster Linie mit High-Tech-Entwicklungen und einfach mit dem Prozess der Hybridisierung verbunden, so dass Sie heute Blütenstände in verschiedenen Farben genießen können.

Hortensien kamen aus Fernost in die Landstücke der Datschen, wo der Busch nach dem wilden Leben in China und Japan die Zeit der "Domestikation" überlebte. Übrigens findet man in diesen Ländern noch wilde Hortensien, deren Wachstum jedoch bis zu 1 Meter nicht ausreicht.

Das Aussehen der vom Strauch präsentierten Gartensorten ermöglicht es Ihnen, sie auf den Sommerhäuschen in der Landschaftsgestaltung zu verwenden, denn wenn Sie möchten, können Sie dem Busch mit Hilfe des rechtzeitigen Beschneidens eine geeignete Form geben.

Sorten von Rispenhortensien mit Fotos

Sorten der Hortensie Paniculata können für eine lange Zeit aufgeführt werden. Im letzten Jahr erschienen einige weitere Sorten neu gezüchteter Vertreter, die von Gärtnern noch nicht in großem Stil verwendet werden. Von den bekanntesten ergeben sich folgende Sorten:

Dies ist nur eine kleine Liste aller verfügbaren Sorten. Einige Vertreter haben die Gärtner Russlands nicht einmal "erreicht", da sie gerade zurückgezogen wurden und erst beim Aussteigen in ihrem eigenen Land auf die Probe gestellt werden.

Richtiges Pflanzen von Hortensien paniculata

In der Anfangsphase sollten Sie den Zeitpunkt für das Pflanzen von Sträuchern festlegen. Dieser Vorgang kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst durchgeführt werden.

Es ist natürlich besser, im Frühjahr einen Sämling zu pflanzen. Im Sommer lässt er sich schneller nieder, er hat mehr Chancen, sich unter den ihm zur Verfügung gestellten klimatischen Bedingungen niederzulassen.

Nun sollten Sie sich für die Wahl des Ortes entscheiden. Die meisten Sorten bevorzugen Halbschatten. Eine solche Landung ist jedoch mit einem teilweisen "Verlust" der Schönheit während der Blüte verbunden. Wenn Sie also an einem sonnigen Standort landen, aber vor dem Wind geschützt sind, blühen die Knospen reichlich und lösen sich auf.

Bei der Wahl eines Standorts für die Ausschiffung sollte der übliche Boden mit einem schwach sauren Medium bevorzugt werden. Pflanzen Sie keinen Sämling in den sandigen Boden.

Korrekte Transplantation von Rispenhortensien

Das Einpflanzen und Umpflanzen von Hortensien in Panikform erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Zum Einpflanzen sollte ein Loch mit einer Tiefe von mindestens 40 cm und einer Größe von 50 x 50 cm angebracht werden.Für einige Sorten, deren Wurzelsystem die Standardabmessungen überschreitet, muss ein Loch mit einer Tiefe von 60 cm und Abmessungen von 80 x 80 cm gegraben werden.
  2. Der gesamte Vorgang des Pflanzens oder Umpflanzens dauert mindestens zwei Tage. Am ersten Tag wird eine Grube gegraben und 2-3 Eimer Wasser hineingegossen. Lassen Sie das Werkstück in diesem Zustand bis zum Morgen. Es ist wichtig, dass die Feuchtigkeit den Boden gut durchnässt.
  3. Geeignete Düngemittel sollten vor dem Pflanzen in die Grube geschüttet werden. Hier werden Torf und fruchtbarer Boden zu gleichen Teilen vermischt sowie Humus und Sand getrennt. Mischen Sie nach gründlichem Mischen die erste und die zweite Zusammensetzung im Verhältnis 2: 1.
  4. Der Mischung werden Harnstoff, Superphosphat und Kaliumsulfat zugesetzt. Diese organischen Düngemittel werden je nach Sorte für die Bepflanzung verwendet.
  5. Die resultierenden Zusammensetzungen füllen die Grube fast vollständig aus. Nun wird ein Schössling in die entstandene Komposition gepflanzt, der Rest der Erde wird nach dem Graben eines Loches ausgebaggert.

Eine Transplantation der Hortensie paniculata ist bei anfänglich falscher Boden- und Landeplatzauswahl erforderlich. In der Regel sollte auch eine im Herbst für den Winter verpflanzte Hortensie abgedeckt werden.

Pflege für Hortensie Paniculata

Уход за представленным декоративным кустарником необходим, поскольку без активного участия садовода невозможно добиться той положенной красоты, которая должна вырасти из только что высаженного саженца.

Die ordnungsgemäße Pflege wird in drei wichtigen Verfahren abgeschlossen, die nach den Regeln und Merkmalen durchgeführt werden.

1. Nur gepflanzte Sträucher müssen gegossen werden, damit sich das Wurzelsystem schneller an das neue Terrain anpasst. In der heißen Jahreszeit erfolgt die Bewässerung mit der Berechnung von 30 Litern Flüssigkeit pro 1 m 2 Boden.

Eine solche reichliche Bewässerung wird einmal pro Woche durchgeführt. Bei Regen sollte die Häufigkeit oder das Volumen der Flüssigkeit verringert werden.

Um unter der Woche eine ausreichende Feuchtigkeit zu erzielen, können Sie den Boden mit Sägemehl mulchen. In das zur Bewässerung vorgesehene Wasser können Sie eine kleine Menge Kaliumpermanganat hinzufügen. Wasser sollte einen leicht rosa Farbton erreichen.

2. Die Fütterung erfolgt während der gesamten Blütezeit viermal:

  1. Die erste Behandlung erfolgt im Frühjahr im Stadium der Blütenstandsbildung. Es ist besser, organische Düngemittel zu verwenden, zum Beispiel Gülle.
  2. Die zweite Fütterung erfolgt während der Knospenreife. Es werden verschiedene Verbindungen verwendet, die Harnstoff, Superphosphate und Kalium enthalten.
  3. Im dritten Verband Mineral-Komplexdünger verwenden. Die Zeit für die Ergänzungsfütterung hängt vom Blühgrad des Strauchs ab. Schauen Sie, wenn alle Knospen blühen, können Sie mit der Prozedur fortfahren. Solche Aktionen verlängern die Blütezeit von Hortensien erheblich.
  4. Während der Vorbereitung des Busches für die Winterperiode sollte die vierte Beizung durchgeführt werden. Hier ist es besser, spezielle chemische Zusammensetzungen für Hortensien zu nutzen, die einfach in einem Fachgeschäft zu erwerben sind.

Alle vorgestellten Maßnahmen sorgen für ein normales Wachstum und eine rechtzeitige Blüte des Zierstrauchs und erfreuen die Gärtner den ganzen Sommer über.

3. Eine Hortensie wird nach Bedarf beschnitten, um der Pflanze während des Wachstums und der Blüte eine korrekte und genaue Form zu verleihen.

Wird aber oft benötigt Beschneiden der Hortensie Paniculata im Herbst während der Vorbereitung der Pflanze für den Winter.

Wenn die Antwort auf die Frage, wie man eine Pfannkuchen-Hortensie im Herbst trimmt, verständlich ist, bleibt die Mehrheit der unerfahrenen Gärtner in Unordnung, ohne ein Trimmverfahren zur Bildung eines Strauchs einzuführen.

Im Frühjahr an jedem Strauch 5-10 kräftige Triebe bestimmen. Schneiden Sie ihre Länge so, dass nur 3-5 Knospen übrig bleiben. So tragen die Nährstoffe zum Wachstum und zur Kräftigung nur junger Triebe bei, was bedeutet, dass der Strauch während der Blüte mit neuen und hellen Blütenständen erfreut.

Vorbereitung für den Winter Hortensie in Panikform

Ein wichtiges Thema für Anfänger und erfahrene Gärtner bleibt, Muss ich die Hortensie paniculata für den Winter abdecken? Trotz der Fähigkeit der gepflanzten Sorten, den Winter leicht zu übertragen, ist es immer noch besser, den Strauch zu bedecken.

Die Verwendung von Abdeckmaterial ist nicht erforderlich. Solche Aktionen werden nur im Fall der Landung eines jungen Sämlings im Herbst durchgeführt. Bewurzelte Sträucher benötigen diesen Prozess nicht. Shelter unterliegt nur dem Wurzelsystem.

Führen Sie das Tierheim wie folgt aus:

  • Verrottete Gülle ausnutzen. Verteile es mit einer kleinen Schicht um den Strauch.
  • Sie können Torf oder Laub verwenden. Dann benötigt die Deckschicht jedoch mindestens 15-20 cm.
  • Wenn Sie Angst vor dem Kältewiderstand der Äste haben, bauen Sie einen Rahmen um die Büsche, der den Schnee auf sich hält und so eine Art Gewächshaus für Hortensien schafft.

Zusätzliche Maßnahmen bei der Vorbereitung des Busches für den Winter sind nicht erforderlich. Es ist nur wichtig, rechtzeitig zu schneiden und zu schützen, ohne auf strenge Fröste zu warten.

In Bezug auf die Aufzucht der Hortensie paniculata unterscheiden sie hier die Art der Veredelung.

Die abgeschnittenen Teile der Zweige sollten drei Tage lang ins Wasser gestellt werden, und dann sollte ein Stiel mit mindestens 3 Internodien daraus gemacht werden. Der untere Teil des Schnitts wird mit einem Wachstumsstimulator behandelt und zu Hause in Töpfe mit einer Tiefe von 2/3 gepflanzt.

Es ist besser, Stecklinge bis zum nächsten Frühjahr in normalen Innentöpfen anzubauen. In der warmen Jahreszeit können Sie sicher gewachsene Büsche auf dem Ferienhaus pflanzen.

Wie ist dein name

Bobo ist eine Zwergsorte der Hortensie. Die Größe des Busches - ca. 70 cm hoch und ca. 50 cm im Durchmesser. Weiße Blüten sind in großen shirokokonichesky Blütenständen gesammelt. Während der Saison verfärben sie sich von grünlich nach weiß und blassrosa. Die Blätter sind dunkelgrün. Die am häufigsten vorkommende Blüte der Bobo-Hortensie Paniculata ist von Juli bis September.

Die Sorte ist winterhart, aber junge Pflanzen müssen die Wurzeln mit einer Mulchschicht schützen. In der mittleren Spur Hortensie Winter Bobo ohne Obdach. In den nördlichen Gebieten muss für den Winter Schutz geboten werden.

Hortense Bobo (siehe Foto in der Bewertung) eignet sich gut zum Dekorieren von Blumenbeeten und Rabatten. Wenden Sie es für die Gartenarbeit kleiner Gärten und Gärten an. Container gewachsene Hortensien schmücken die Terrassen und Balkone.

Wie bereite ich Hortensien zum Pflanzen vor?

Sie können im Frühjahr und Herbst Hortensien pflanzen. In kalten Klimazonen ist es am besten, im Frühjahr zu pflanzen, denn im Sommer wurzeln die Setzlinge gut und halten den harten Bedingungen des ersten Winters stand. Für die Frühjahrspflanzung von Rhizomen die einjährigen Triebe kürzen und abschneiden. 3-4 Paar Knospen lassen.

Zunächst müssen Sie sich für den Landeplatz entscheiden. Hortense Bobo bevorzugt einen leicht sauren und feuchten Boden. Es ist ratsam, einen Platz für die Bepflanzung im Halbschatten zu reservieren. Diese Sorte verträgt kein direktes Sonnenlicht. In diesem Fall werden, wie bei vielen Arten von Hortensien, die Blütenstände klein und verlieren ihre Farbe.

Wie wird eine Stufentransplantation durchgeführt?

Das Wurzelsystem dieser Sorte ist flach, aber verzweigt. Büsche in einem Abstand von einem Meter voneinander pflanzen. Um einen großen und üppigen Busch zu bekommen, ist es besser, 3-4 Jahre alte Setzlinge zum Pflanzen zu nehmen. Pflanzen von Hydrangea Bobo:

  • Graben Sie ein Loch mit einem Durchmesser und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Mineralische und organische Düngemittel herstellen.
  • Gießen Sie Sand mit Torf gemischt.
  • Begradigen Sie die Wurzeln des Sämlings und bestreuen Sie ihn vorsichtig mit Erde. Der Wurzelhals des Sämlings ist nicht begraben.
  • Buschwasser gut.
  • Wenn das Wasser absorbiert ist, mit 6-8 cm Sägemehl oder Torf mulchen.

Wie pflege ich eine Pflanze nach dem Pflanzen?

Die Hortensie paniculata bobo zu pflegen ist ziemlich einfach. Dennoch gibt es ein paar Regeln, die befolgt werden müssen, damit der Busch mit seinen Blüten gesund und zufrieden wächst.

Hortensien müssen regelmäßig gegossen werden. Verwenden Sie zu diesem Zweck besser Regen oder klares Wasser. Hauptsache das Wasser war kein Kalk. Da seine Anwesenheit kann einfach die Hortensie zerstören. Bewässerung bei trockenem Wetter 2 mal pro Woche mit einer Rate von 30-50 Litern pro Busch.

Nach dem Gießen sollte der Boden gelockert werden. Um die Feuchtigkeit unter dem Busch zu erhalten, mulchen Sie den Boden 2-3 Mal im Jahr mit Sägemehl, Kiefernnadeln oder Blatthumus. Beim Mulchen mit Torf muss die Bewässerung reduziert werden.

Anfang Juni sollte die Pflanze mit einer Lösung aus Gülle und Mineraldünger gedüngt werden. Zu diesem Zweck ist ein Gemisch aus Superphosphat mit Ammonium- und Kaliumnitrat geeignet. Diese Fütterung verbessert die Blüte und ermöglicht es Ihnen, gesunde Knospen für das nächste Jahr zu legen.

Während der Knospenbildung muss die Pflanze mit einer Mischung aus Superphosphat und Schwefelkalium gefüttert werden. Im August-September sollte der Strauch für die Überwinterung vorbereitet sein - 15-20 kg Kompost oder verfaulte Gülle darunter legen. Hortensiezweige behandeln Bordeauxflüssigkeit. Um die Pflanzen im Oktober auf eine Höhe von 30 cm zu stapeln, biegen Sie im November die Zweige eines Busches auf den Boden und bedecken Sie sie mit Fichtenzweigen.

Was ist für die Bildung eines schönen Busches notwendig?

Hortense Bobo, zu dessen Pflege auch das Beschneiden gehört, bildet im ersten Jahr viele Triebe. Und wenn Sie die Pflanze nicht regelmäßig schneiden, sehen die Sträucher nicht nur rennend aus, sondern die Qualität der Blüte verschlechtert sich mit der Zeit.

Schneiden Sie die Hortensie im Frühjahr, wenn die Knospen anschwellen. Ein paar starke Stiele hinterlassen, den Rest abschneiden. Junge Triebe auf 4 Knospen beschnitten. So werden sie besser überwintern. Ein paar stärkere Triebe sollten übrig bleiben, um verblasste Stiele zu ersetzen.

Verpassen Sie beim Beschneiden der Hauptsache nicht die Zeit, damit die Pflanze genügend Zeit für die Entwicklung neuen Wachstums hat.

Krankheiten und können sie vermieden werden?

Wie die Züchter in der Beschreibung der Bobo-Hortensie angegeben haben, ist diese Sorte nicht schwerwiegend erkrankt. Schädlinge, Spinnmilben und Blattläuse können auch als "zufällige Besucher" bezeichnet werden.

Chlorose Sie können durch Vergilben von Blättern und kleinen Blütenständen feststellen. Die Ursache dieser Krankheit ist ein Kalküberschuss im Boden. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, Bobo-Hortensien mit Eisensalzen und Mineraldüngern zu füttern.

Muschlammiger Tau bedeckt die Pflanze mit weißer Blüte - und die Blätter und Knospen und Stängel. Die Krankheit zerstört den Busch, die Blätter sind deformiert und vertrocknen, die Stängel wachsen nicht mehr und verdorren. Die Gegenmethode besteht darin, die infizierten Teile zu entfernen und mit Fungiziden zu verarbeiten.

Schädlinge Bobo-Hortensien - Schnecken, Spinnmilben und Blattläuse. Schnecken können mit speziellen Vorbereitungen bekämpft werden. Gegen Spinnmilben hilft auch "Fitoverm". 3-4 Behandlungen mit diesem Medikament helfen, den Schädling loszuwerden. 200 g Knoblauch und 50 g Waschmittel pro 10 Liter Wasser tragen zur Bekämpfung des Befalls mit Blattläusen bei.

Gärtner Bewertungen

Hortense Bobo erfüllt die Beschreibung voll und ganz: Blüht Anfang Juni und erfreut den ganzen Sommer über mit seinen zarten Blütenständen. An verschiedenen Stellen gepflanzte Sträucher wachsen in verschiedenen Farben - weiß, leicht grünlich, blassrosa. Im dritten Jahr blüht die Pflanze mit üppigen Knospen, sie schrumpft nicht.

Hortense Bobo (Beschreibung und Foto bestätigen dies) eignet sich perfekt zur Verfeinerung des Geländes und des Gartens. Es gibt ihnen einen wirklich dekorativen Look. Diese Sorte eignet sich gut für Einzelpflanzungen und ist perfekt mit anderen Pflanzen verpackt.

Mittels einer Frisur ist es möglich, beliebige Volumen und Formen zu verleihen. Bei der Gestaltung von Blumenarrangements muss berücksichtigt werden, dass die Farbe der Bobo-Hortensie im Sommer allmählich wechselt. In einem kleinen Garten ein üppiger Busch - der Anblick ist einfach traumhaft. Die ganze Schönheit dieser Blume wird offenbart.

Gärtner-Tipps

  • Erfahrene Züchter stellen fest, dass die Farbe von Hortensien vom Vorhandensein von Aluminiumsulfat im Boden abhängt. Zum Verkauf stehen Medikamente, die ihr helfen, die Farbe zu ändern.
  • Im Herbst ist es besser, Pflanzen mit einem starken Wurzelsystem zu verpflanzen. Dadurch können Hortensien vor Frostbeginn Wurzeln schlagen und kräftiger werden. Schwache Pflanzen brauchen länger, ein kalter Winter kann nicht überleben.
  • Sobald sich die Blütenstände der Hortensie abschwächen und verkleinern, brauchen sie einen verjüngenden Haarschnitt. Der Strauch wird "unter dem Stumpf" geschnitten, dh die 15-20 cm langen Stiele bleiben vom Boden entfernt. Die Pflanze verträgt solche Manipulationen perfekt. Es wächst sehr schnell und blüht wieder prächtig.

Nicht umsonst wird die Hortensie die Königin des Gartens genannt. Dieser Titel ging an die Schönheit wegen seiner üppigen und langen Blüte. Die Sorte Bobo ist winterhart und praktisch frei von Krankheiten. Diese Pflanze hat heute die Herzen der Gärtner für ihre Schönheit und Schlichtheit erobert.

Während der Blütezeit ähnelt Strauch weißer Spitze, da die Vielzahl der Blütenstände der Blätter nahezu unsichtbar ist. Diejenigen, die beschließen, in ihren Gärten eine Bobo-Hortensie zu machen, deren Beschreibung wir in diesem Test vorgestellt haben, werden sich über eine reichhaltige und lange Blüte freuen.

Beschreibung der Hortensie Paniculata Bobo und Foto

Hydrangea paniculata "Bobo" - ein blühender Laubstrauch. Die Büsche sind klein. Diese Zwergsorte überschreitet eine Höhe von 70 cm nicht und der Durchmesser des Busches beträgt selten mehr als 60 cm. Sie zeichnet sich durch ein gleichmäßiges Wachstum aus und nimmt mit der Zeit eine kugelförmige Gestalt an. Wachstumsrate - nicht mehr als 10 cm pro Jahr.

Der Strauch hat sehr harte, gerade Triebe von rotbrauner Farbe. Sie halten problemlos das Gewicht zahlreicher Blütenstände. Hydrangea Bobo behält während der Blüte eine kompakte Form und zerfällt nicht. Die Blätter der Pflanze haben eine dunkelgrüne Farbe und eine ovale Form mit einem gezackten Rand.

Die Hortensie Paniculata Bobo blüht von Ende Juni bis Ende September. Kleine weiße Blüten sind in großen pyramidenförmigen Blütenständen gesammelt. Am Ende der Saison werden die Blüten zart rosa. Blütenstände bilden sich am Ende der Triebe des laufenden Jahres.

Die Sorte gilt als frostbeständig und hält Wintertemperaturen von bis zu -25 ° C stand. Nur erwachsene Sträucher, die älter als 3 Jahre sind, haben eine gute Winterhärte. Je älter die Blüte ist, desto weniger wird sie durch Frost beschädigt. Es wird empfohlen, Jungpflanzen für den Winter abzudecken, um die Triebe so gut wie möglich zu schonen.

Bedingungen für den Anbau von Hortensien im Garten

Die Sorte "Bobo" ist für die Wachstumsbedingungen recht anspruchslos. Ein gutes Wachstum und eine regelmäßige Blüte sind jedoch nur unter Beachtung der einfachen Regeln für die Wahl eines Landeplatzes für Hydrangea paniculata Bobo möglich. Wichtig für die Anlage ist:

Am besten entwickelt sich die Pflanze im Halbschatten. An einem sonnigen Ort wächst es auch, aber seine Blätter und Blütenstände können unter Sonnenbrand leiden. Daher gepflanzte Hortensie vor Sonnenlicht geschützt.

Wie jede andere Art von Rispenhortensie liebt Bobo Feuchtigkeit. Das Trocknen des Bodens führt normalerweise zum Absterben der Pflanze. Aber auch stehendes Wasser im Boden ist unerwünscht. Es ist besser, die Pflanze an feuchten Orten ohne stehendes Wasser zu pflanzen.

Diese Sorte wird auf sauren, leicht sauren und neutralen Böden angebaut. Alkalische Primer für Hortensien Bobo sind nicht geeignet, da sie schnell absterben.

Diese Zwergsorte kann zur Gestaltung von Gärten und Parks verwendet werden.. Es ist universell einsetzbar, es wird in Einzel- und Gruppenpflanzungen, in Gassen, für Rabatten und Terrassen verwendet. Aufgrund ihrer geringen Größe sehen diese kompakten Büsche auch in kleinen Blumenbeeten sehr schön aus. Oft werden sie in Gartenvasen und -containern gepflanzt, die für den Winter in geschlossene Räume gebracht werden.

Auswahl der Samen und Pflanzen

Die Samenvermehrung wird hauptsächlich zur Erzeugung neuer Hortensiensorten verwendet. Zu Hause wird eine große Anzahl junger Sträucher erzeugt, um sie im Garten oder auf den Gartengrundstücken grün zu machen.

Um Bobo-Hortensie-Büsche mit guten Sorteneigenschaften anzubauen, müssen Sie Qualitätssaatgut kaufen. Sie müssen frisch sein. Samen, die über ein Jahr gelagert werden, verlieren ihre Keimfähigkeit. Daher sollte der Kauf von Pflanzgut nur in vertrauenswürdigen Unternehmen erfolgen.

Es ist nicht ratsam, Samen von erwachsenen Blütenpflanzen zu verwenden. Sie behalten möglicherweise nicht die Sortenmerkmale der Mutterpflanze bei.

Die Samen der Hortensie paniculata Bobo werden im Spätwinter oder Frühjahr in Behältern mit angefeuchtetem Torf-Sand-Substrat ausgesät. Der Behälter wird mit einer Folie abgedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Die Temperatur zum Keimen der Samen sollte 20 ° C nicht unterschreiten.

Während des Wachstums tauchen die Sämlinge zweimal. Das erste Mal, wenn ein Pflücken in einem neuen Behälter durchgeführt wird, erscheint ein zweites Saatbeetblatt. Die zweite Ernte erfolgt Mitte Mai in separaten Töpfen.

Gepflanzte Hortensie Paniculata "Bobo" im Freiland, wenn die Sämlinge 2-3 Jahre alt sind. Für jede Pflanze pflanzen sie ein Pflanzloch mit einem Durchmesser von mindestens 60 und einer Tiefe von mindestens 40 cm. Die Wurzeln der Pflanze sind mit einem Nährsubstrat gefüllt, das zu gleichen Teilen aus folgenden Bestandteilen besteht:

Bobo Hydrangea Pflege

Bei der Pflege von Panikhortensien ist "Bobo" wichtig:

Paniculine Hydrangea Bobo - feuchtigkeitsliebende Pflanze. In der heißen Sommersaison wird es mindestens zweimal pro Woche gegossen. Lassen Sie den Boden nicht unter einem Busch austrocknen, da dies zum Tod führen kann. Sprühpflanzen können nur bei warmem Wetter und vor dem Auftreten der ersten Knospen durchgeführt werden.

Erfahren Sie hier mehr über das Pflanzen und Pflegen von Hortensien im Garten.

Vielzahl der Hortensie paniculata - Phantom

Top Dressing ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Pflege einer Bobo-Hortensie. Ohne sie wird es keine jährliche reichliche Blüte geben. Den Busch während der gesamten Wachstums- und Blütezeit füttern. Von Beginn der Vegetationsperiode bis zur Bildung der ersten Knospen wird die Pflanze mit organischem Stickstoffdünger gefüttert. Von diesen ist die Königskerzenlösung besonders beliebt.

Nach dem Beginn der Knospung werden sie mit Kali- und Phosphatdüngern auf Topdressing umgestellt. Meistens Spezialdünger für blühende Hortensien und Azaleen. Sie können aber das beliebte Superphosphat verwenden.

Obligatorisches Verfahren bei der Pflege von Hortensien in Panik Bobo schneidet es. Es gliedert sich in den formenden Frühling und den sanitären Herbst.

Im Frühjahr, vor dem Beginn des Saftflusses, werden alle trockenen und beschädigten Triebe herausgeschnitten, ebenso wie die Äste, die im Busch wachsen und die Krone verdicken. Große und kräftige Triebe beschnitten, wodurch der Strauch eine kugelförmige Form erhält.

Sehr alte Büsche können verjüngt werden, indem alle alten Zweige herausgeschnitten werden und nur 4-5 der stärksten und jüngsten übrig bleiben. Sie sind verkürzt und hinterlassen 2-3 Knospen.

Merkmale der Winterpflege

Neben dem Trimmen der Winterpflege gilt es, einen Busch vor Frost zu schützen. Trotz seiner Winterhärte kann die Hortensie "Bobo" bei längerer Kälte Schaden nehmen. Besonders betroffen sind Jungpflanzen bis 3 Jahre.

Junge Exemplare der Rispenhortensie Bobo empfehlen, vor Frost zu schützen. Es ist besser, die kleinen Büsche der Sorte „Bobo“ vollständig mit abgefallenen Blättern oder Fichtenblättern zu füllen. Über der Pflanze befindet sich eine Folie zum Schutz vor Staunässe im Winter.

Erwachsene Büsche brauchen keinen Unterschlupf. Кроме обрезки зимний уход заключается в периодическом удалении снега с веток во время снегопадов.

Гортензия бобо метельчатая – описание

Гортензия бобо — сравнительно молодой вид. Родиной этого вида является Бельгия. Широкую известность она получила, завоевав награду престижной выставки Florall, в 2011м году в Генте. Главные качества гортензии — это ее неприхотливость и морозостойкость. Этим и полюбилась садоводам, как любителям, так и профессионалам. Die Kompaktansicht ergänzt die Liste der Qualitäten dieser Blume. Sie könnten denken, dass die Blumen in einer Vase sind, aber das ist ihr natürliches Aussehen. Die Blüte dauert den ganzen Sommer von Juli bis September. Die in üppigen Zapfen gesammelten Blütenstände variieren von einer angenehmen Pistazie bis zu einem blassen Rosa.

Standortvorbereitung und Boden

Für reichlich und schön blühende Pflanzen ist es besser zu wählen, wo es kein starkes Sonnenlicht gibt, oder es wird gestreut. Auch Sämlinge müssen vor starker Zugluft geschützt werden. Der Boden für Hydrangea Bobo sollte leicht sauer sein. Dann lässt sie nicht zu, dass die Pflanze wehtut und gibt alles, was Sie für ein gutes Wachstum benötigen. Wenn auf Ihrer Baustelle Boden mit unzureichender Säure vorhanden ist, kann dies durch Hinzufügen von braunem Torf, Nadelmehl oder Sägemehl korrigiert werden.

Kalk, Kreide, Asche und andere "Desoxidationsmittel" für diese Pflanze sind sehr schädlich.

Wie und wann pflanzen?

Die beste Zeit für das Pflanzen von Hortensien - Herbst, dann kann der Strauch Wurzeln schlagen, bevor der Frost kommt. In den nördlichen Gebieten ist es besser, im Frühjahr zu pflanzen.

Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge vorbereitet, die Wurzelspitzen beschnitten und die Triebe auf 2-5 Knospen gekürzt. An einem festen Platz im Freiland werden erwachsene Setzlinge im Alter von 4-5 Jahren gepflanzt.

Der Abstand zwischen den Setzlingen ist besser, wenn Sie 0,7 bis 1 m wählen. Für die Grube ist eine Tiefe von 30 bis 45 cm mit einer Drainageschicht am Boden ausreichend. Einige Jahre später wird der Strauch bei Bedarf verdünnt, so dass der Abstand ca. 2,5 m beträgt. Dies ist der beste Ort.

Gießen und füttern

Die Pflege von Hortensien ist nicht kompliziert, nicht launisch und erfordert daher kein tägliches Gießen. Es reicht aus, es einmal pro Woche zu gießen. Während des Gießens können Sie fermentierten Kuhmist hinzufügen. Gleichzeitig verträgt die Pflanze jedoch keine Bodenverdichtung und muss daher mindestens alle drei Monate gelockert werden. Es ist nützlich, mit Torf und einer Kompostschicht von 5 cm zu mulchen.

In der Anfangsphase der Vegetationsperiode ist es wünschenswert, Gründünger (z. B. aus junger Brennnessel), verdünnt in einem Anteil von 1 l, auf einen Eimer Wasser aufzutragen. Und in der Phase des Knospens unter dem Busch bilden sie einen Komplex aus Mineraldüngern. Sie können die Fütterung in 2 Wochen wiederholen.

Hortensie verträgt keine neutralisierenden Düngemittel. Daher ist es unmöglich, mit Kreide, Kalk oder Dolomitmehl zu füttern.

Wenn Sie eine schöne Pflanze mit der richtigen Form erhalten möchten, müssen Sie sie korrekt und rechtzeitig beschneiden. Zu diesem Zweck müssen Anfang März eines jeden Jahres alle Triebe auf 3-5 Knospen gekürzt werden. Entfernen Sie beschädigte, trockene oder erkrankte Äste. Und um die Pflanze zu verjüngen, können Sie 6-7 Zentimeter lang auf den Zustand von Hanf schneiden.

So pflegen Sie Hortensien im Herbst, Winter

Die Pflanze verträgt leicht den Winter und mäßigen Frost, wenn es richtig und rechtzeitig zubereitet wird. Im Herbst müssen Sie Mineraldünger füttern und im September die Anzahl der Bewässerungen reduzieren. Wenn die erste Erkältung kommt, ist es notwendig, die unteren Blätter und mit dem ersten Frost abzureißen - fast alle Blätter. Lassen Sie nur die Oberseite, um die Blütenknospen zu schützen.

Die ersten 1-2 Jahre können das Laub oder den Torf des Wurzelsystems bedecken. Auch eine Erdung bis zu einer Höhe von 10 cm findet im Herbst statt. Sie können die Pflanze mit Papier umwickeln oder mit einem Karton abdecken.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Die Hauptursache für Schwächung und Schmerzen der Pflanze sind nach wie vor ungünstige Bedingungen und unzureichende Pflege.

Der erste negative Faktor ist die Sonne oder Wassermangel. Wenn die Sonnentemperatur die Grenze bei 30 Grad überschreitet, beginnen die Hortensienknospen zu verblassen. Wir müssen uns daran erinnern, dass diese Art Halbschatten liebt und direkte Sonneneinstrahlung nicht toleriert. Wenn die Hitze häufiger gegossen werden soll, etwa einen Tag.

Unsachgemäßer Boden und unsachgemäße Fütterung können auch dazu führen, dass Hortensien welken oder trocknen. Der Boden muss schwach sauer und keinesfalls alkalisch bleiben. Zu Beginn der Saison werden stickstoffhaltige Düngemittel verwendet, im Hochsommer Kaliphosphatdünger und im Herbst Phosphatdünger.

Die Behandlung von Chemikalien zur Prophylaxe hilft bei Zecken, Pilzen und Chlorosen. Dies ist die bewährteste Methode. Es wird im Frühjahr vor der Vegetationsperiode und bei der Verarbeitung von blauem Vitriol (100 g pro Eimer Wasser) angewendet, damit das Schwefelsäurekupfer die Blätter nicht verbrennt. Aber es desinfiziert perfekt den Boden unter einem Busch.

Auch eine Mischung aus Kalk und Kupfersulfat - Bordeaux-Flüssigkeit verwendet, verhindert es das Auftreten von Pilzen. Es gibt viele alternative Varianten der Bardos-Flüssigkeit: Oxyg, Topaz, Phytosporin Spark und viele andere modernere Medikamente. Moderne Medikamente sind in der Regel weniger boden- und umweltschädlich als ältere.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Hydrangea Bobo ist eine sehr beliebte Neuheit. Blühdauer und kompakte Form werden einfach für die Verwendung in schmalen Blumenbeeten erstellt. Ideal für Terrassen und Grenzen. Die gepflegten Blütenstände schmücken alle Parks, Grundstücke und Beete entlang der Wege. Oft kann in den Blumentöpfen und auf den Balkonen in Containern gesehen werden, wenn es nicht möglich ist, auf offenem Boden zu landen.

Einer der am meisten verkümmerten Sträucher dieser Gattung ist die Hortensie Paniculata Bobo. Seine Höhe erreicht nur 70 cm Maximum und 50 cm Minimum.
Dieses Beispiel ist das beliebteste unter bekannten Gärtnern und Amateuren. Er wurde von belgischen Züchtern gezüchtet. Im Jahr 2011 wurde diese Sorte auf einer prestigeträchtigen Ausstellung in Belgien ausgezeichnet und zur besten neuen Paniculate-Sorte gekürt.

Hydrangea paniculata bobo care

Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis einschließlich September. Blütenstände haben eine große, breit kegelförmige weiße Farbe. Zu Beginn der Blüte haben die Blüten eine grünliche Färbung, die in der Mitte des Zyklus weiß wird und am Ende eine rosa Färbung annimmt.

Die Sorte Bobo zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Farbe des Blütenstands während der Blüte ein wenig von selbst ändern kann.


Alles, was dazu benötigt wird, ist ein wenig Eisen oder Aluminium hinzuzufügen, wenn es auf den Boden geht. In diesem Fall müssen Sie für 1 kg Erde 20 Gramm Dünger hinzufügen. Die Blätter dieser Sorte sind dunkelgrün und besitzen eine eiförmige Form.

Hydrangea paniculata Bobolandung

Die Wachstumsbedingungen für diesen Busch sowie für andere Arten von Hortensien sollten optimal abgestimmt sein. Sie mag kein ständiges Sonnenlicht und offene windige Gebiete. Aber an schattigen, leicht sonnigen, sonnigen Orten kommt es sehr gut voran. Das Pflanzen von Hydrangea paniculata Bobo ist am besten in einer leicht sauren Erde. Es ist kein tägliches Gießen erforderlich. Hören Sie also einmal pro Woche auf, dies alles zu tun. Darüber hinaus verträgt die Pflanze keine Bodenverdichtung, was bedeutet, dass sie mindestens alle drei Monate gelockert werden muss. Es ist nützlich, Mulch, der aus Kompost oder Torf besteht, hinzuzufügen. Wenn es dünne Triebe auf Bobo gibt, ist es am besten, sie mit reichlich Blüte zu binden, um Astbrüche zu vermeiden. Gleichzeitig müssen die Zweige selbst im zeitigen Frühjahr um 2/3 gekürzt werden. Trotz der Tatsache, dass die Paniculata den Winter gut verträgt, können bei schlechtem Schutz junge Triebe im Frost vereisen.

Hortensia paniculata Bobo Krankheiten und Schädlinge

Manchmal ist diese Sorte anfällig für Krankheiten. Am häufigsten sind unter ihnen Mehltau und Chlorose zu finden. Die Anzahl der Schädlinge umfasst eine Milbe (Spinnennetz), einen Käfer und eine grüne Blattlaus.
Bobo in der Gestaltung des Gartens sieht gut aus auf einer Vielzahl von Bereichen, als die offenste, und diejenigen, die ein wenig Deckung brauchen. Es wird als Bordsteinverzierung sowie in Vorgärten und Blumenbeeten gepflanzt. Wenn es nicht möglich ist, es auf dem Grundstück zu landen, kann eine niedrig wachsende Gartenschönheit in die Wohnung ziehen und auf den Balkonen in Containern wunderschön wachsen.

Sehr häufig sind in verschiedenen Gartenzusammensetzungen Hortensien zu finden. Baumstrauch ist bei vielen Gärtnern beliebt.

Eine der neuesten und vielversprechendsten Sorten wird in Betracht gezogen Rispe Hortensie Bobo.

Panik Hortensie Bobo wurde im 21. Jahrhundert von Züchtern aus Belgien gezüchtet. Und in so kurzer Zeit hat dieser Strauch bei Gärtnern auf der ganzen Welt immense Popularität erlangt.

Die Pflanze wächst nur bis zu 70 Zentimeter hoch und die Breite ihrer Krone beträgt 50 Zentimeter. Die Blätter eines solchen Strauches sind klein, oval und dunkelgrün.

Die Blüte dauert fast den ganzen Sommer (von Juli bis September). Die Blüten selbst sind weiß und in kegelförmigen Blütenständen gesammelt. Auch in der Natur findet man eine solche Hortensie mit hellrosa oder hellen Zitronenblüten.

Um einen ungewöhnlicheren Farbton zu erzielen, wird der Bodenmischung beim Pflanzen des Strauchs oder des Aluminiumsulfats Eisen zugesetzt. Bei gleichzeitiger Verwendung von 20 g Substanz pro 1 kg Land.

Botens Hortensie kann wachsen nicht nur im Freiland, sondern auch in Töpfen. Es kann eine wunderbare Dekoration eines Balkons oder einer Terrasse sein.

Frostbeständigkeit dieses kleinen Strauchs ermöglicht es, Winter in Zentralrussland und in anderen Orten mit einem gemäßigten Klima leicht zu übertragen.

Bobo-Hortensien können nicht nur im Freiland, sondern auch in Töpfen angebaut werden

Vorteile:

  • Miniaturaussehen erlaubt Ihnen, Sträucher in Töpfen als Zimmerpflanze zu züchten,
  • helle und üppige Blütenstände schmücken jeden Garten. Wenn Sie möchten, können Sie auch den Schatten des Gartens selbstständig ändern.
  • Hortensie Bobo erträgt gut die Winterkälte,
  • resistent gegen eine umfangreiche Liste von Krankheiten.

Nachteile:

  • Die Sorte ist ziemlich launisch für die Pflege und Qualität des Bodens.
  • das Wurzelsystem verträgt keine Trockenheit und Sauerstoffmangel,
  • oberflächliche Anordnung der Wurzeln macht sie anfällig für äußere Faktoren.

Blühende Hortensie Paniculata Bobo (Zwerg):

Wachsende Probleme

Hydrangea paniculata Bobo wurde mit allen Wünschen moderner Gärtner gezüchtet und erfordert an sich zwar sorgfältige, aber einfache pflege. Deshalb kann auch ein Anfänger seinen Anbau bewältigen.

Die Hauptgefahr, die den Strauch zerstören kann, ist das oberflächliche Auftreten der Wurzeln. Bei unsachgemäßer Behandlung können sie leicht beschädigt werden und somit die Anlage schädigen.

Eigenschaften für die Pflege der Hortensie Paniculata Bobo

Pfannkuchenhortensie Bobo liebt Feuchtigkeit, und es hängt von diesem Indikator ab, wie die Blüte sein wird.

Der Boden um die Pflanze sollte regelmäßig gewässert werden, um ein Austrocknen zu vermeiden. Erfahrene Gärtner empfehlen, dem Wasser einige Tropfen Kaliumpermanganat zuzusetzen.

Sofort nach dem Gießen Der Boden wird aufgelockert und mit Laub oder Sägemehl gemulcht.

Das Top Dressing der Hortensie erfolgt in 4 Stufen:

Sehen Sie sich das Video an: Wie schneide ich Rispenhortensien Hydrangea paniculata (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send