Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Verbene - wächst aus Samen, wenn sie auf Setzlingen gepflanzt wird, besonders vorsichtig

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Gärtner lieben Eisenkraut für seine Einfachheit in der Pflege und Eleganz von leuchtenden Blumen. Die Herrscher und Beamten des antiken Griechenlands und des Römischen Reiches trugen Kränze aus dieser Pflanze, und die Ägypter schätzten ihre heilenden Eigenschaften. Eisenkraut wird oft in vielen Kulturen und Geschichten verschiedener Nationen erwähnt. Es gilt als Talisman gegen dunkle Mächte und Kritiker, als Symbol für Familienherz und Wohlstand.

Aus diesem Kraut kochten sie Liebesgetränke, da man glaubte, die Blume könne bei der Suche nach einem Lebenspartner helfen. Heutzutage wird Eisenkraut in Blumenbeeten, Steingärten und Rabatka angebaut, wo es perfekt mit anderen Pflanzenarten kombiniert wird.

Anlagenbeschreibung

Verbena gehört zur Familie der Verbenov und wächst als Kraut oder Strauch. Heimatpflanzen sind tropische und subtropische Regionen Amerikas. Die Leute der Blume erhielten den Namen "Taube", "Eisen", "Eisengras", "Blut des Merkurs", "Tränen der Juno", "Venusadern".

Verbena wird als einjährige oder mehrjährige Pflanze angebaut. Dies hängt von der Klimazone ab, in der der Rhizomstrauch oder die krautige Art kultiviert werden. Die Raumkultur erreicht eine Höhe von einem halben Meter, die kleinsten Sorten werden nicht mehr als 10 cm groß.

Glatte oder raue Stängel stehen aufrecht, kriechen oder werfen sich nieder. Dunkelgrüne Blätter befinden sich gegenüber, bei einigen Arten haben die Blattplatten eine abwechselnde oder quirlige Anordnung. Haarige Blätter können gefiedert, zerlegt oder gezähnt sein. Die Blütenstände sind panikförmig, razemos, spitzenförmig oder corymbovoid und bestehen aus mehreren Dutzend kleinen Blüten mit einem Durchmesser von 1,5–3 cm.

Die Blüten können weiß, gelb, creme, apricot, rot, blau oder blau sein. Blumen einiger Arten und Sorten können ein zentrales Auge haben, das sich in der Farbe vom Hauptton der Blütenblätter unterscheidet. Früchte werden durch hellbraune oder grünlich sortierte Nüsse dargestellt, die in 4 Teile fallen.

Die Blüte von Eisenkraut beginnt im Juni und endet im Oktober. Die Blume wächst in Gärten und Gewächshäusern, auf Terrassen und Veranden. Oft bauen die Erzeuger eine Pflanze zu Hause an.

Es gibt 124 Eisenkrautarten auf der Welt, aber nur einige Arten der Vertreter der Subtropen eignen sich für den Anbau in Kultur:

  • Verbena Buenos Airesca oder Bonar. Unter natürlichen Bedingungen erreicht ein aufrecht stehender Strauch eine Höhe von 1,2 m Eine wärmeliebende Pflanze zeichnet sich durch einen ausgeprägten Haupttrieb mit seitlichen Trieben aus. Die länglichen Blätter stehen gegenüber. Die Platten haben eine lanzettliche Form mit gezackten Kanten. Kleine Blüten im Amethystton sind Ährchen in regenschirmartigen Blütenständen gesammelt. Die Sorte zeichnet sich durch lange und üppige Blüte aus.
  • Verbena Hybrid. Es ist die häufigste Eisenkrautart, die sich durch starke Verzweigung auszeichnet. Stängel können aufrecht oder kriechend sein. In der Höhe wächst der Strauch bis zu einem halben Meter, manchmal aber auch nicht mehr als 20 cm. Die Blätter haben eine länglich-dreieckige oder längliche Form. Die Oberfläche der Platten ist mit farblosen Setae getrimmt. Die Farbe der duftenden Blüten kann weiß, rosa, lila oder dunkelviolett sein, es gibt jedoch auch Sorten und andere Schattierungen. Die Hybridsorte ist großblütig und niedrig kompakt.
  • Verbena hart im Nehmen. Verzweigte Stängel können kriechend oder aufsteigend sein. Harte Bleche, ähnlich wie Keile, zeichnen sich durch konvexe Adern und kurze Haare an der Unterseite aus. Der Durchmesser der lila oder violetten Blüten beträgt nur 1 cm Die Blüten sind in komplexen Blütenständen mit einem Durchmesser von 3 bis 4 cm gesammelt Das Saatgut verliert etwa 5 Jahre lang nicht seine Keimfähigkeit.
  • Kanadische Eisenkraut. Die wärmeliebende Staude setzt 15–20 cm lange, dünne Stängel frei, die tiefen Blattplatten haben eine ovale Form und scharfe Spitzen. Die Blütenstände der Regenschirme bestehen aus weißen, rosa, lila oder lila Blüten. Reichliche Blüte und Vermehrung durch Selbstsaat sind charakteristisch für die Art Bewahrung der Keimung der gesammelten Samen - 3 Jahre.
  • Eisenkraut gerade. Nur diese Sorte wird in der mittleren Spur angebaut. Der Strauch erreicht eine Höhe von 1,5 m. Traubige Blätter haben eine graugrüne Tönung. Ovale Teller haben gezackte Ränder und werden 8–9 cm lang, violettblaue Blüten stehen auf 40 cm langen Blütenständen. Verbena direct unterscheidet sich kurzblühend.

Viele Eisenkrautarten haben Angst vor Frost. Die einzige frostresistente Art ist die gerade Eisenkraut, die eine niedrige Rate von -3 Grad beibehält.

Eisenkraut: wächst aus Samen zu Hause

Der Anbau von Eisenkraut von Samen zu Sämlingen ist die beste Lösung, da Samen, die direkt im Freiland gepflanzt werden, eine geringe Keimrate aufweisen. Die dichte Samenschale kann das schnelle Auftreten von Sämlingen verhindern. Der Eisenkrautanbau beginnt zu Hause. In der Regel werden die Setzlinge im März gepflanzt, daher sollte die Aussaat bereits im Januar erfolgen.

Samen für Setzlinge pflanzen

Samen müssen eine Woche vor der Aussaat vorbehandelt werden. Um die Keimung der Samen zu erhöhen, wird eine Schichtung angewendet, d. H. Eine Kaltbehandlung. Der Samen wird in ein feuchtes Tuch gewickelt, das in eine Plastiktüte gelegt und dann gekühlt wird. Die Samen werden fünf bis sechs Tage in der Abteilung für Gemüse gelagert.

Bis zum Frühjahr werden flache Kisten oder Behälter für Eisenkraut vorbereitet, in die gut durchlässiger Boden gegossen wird, der eine Mischung aus gleichen Teilen Rasen, Torf und Sand sowie einer kleinen Menge Holzasche ist. Das Substrat wird mit Fungiziden desinfiziert, damit zukünftige Sämlinge Krankheiten und Schädlingen widerstehen können.

Pflanzen von Saatgut für Setzlinge wie folgt:

  1. Die Samen werden ausgelegt über die Oberfläche der Erde, anstatt in sie zu vertiefen.
  2. Material kann gepudert werden eine dünne Schicht Sand oder Perlit.
  3. Die Boxen sind abgedeckt Filmmaterial und in einem Raum mit einer Temperatur von ca. + 22-25 Grad platziert.
  4. Eisenkraut keimt für drei bis vier Wochen. Zu diesem Zeitpunkt wird das Gewächshaus regelmäßig belüftet, um das Kondensat aus dem Polyethylen zu entfernen.
  5. Mit dem Aufkommen der Sprossen Der Container wird auf ein gut beleuchtetes Fensterbrett eines kühleren Raums gebracht.

Sämlingspflege

Verbena Sämlinge sind nicht so schwer zu pflegen. Während das Material zu Hause ist, muss es einen Feuchtigkeitshaushalt im Boden aufrechterhalten. Die Pflanze leidet unter Überbewässerung, daher müssen die Tanks, in denen die Samen gepflanzt werden, mit Drainagelöchern ausgestattet sein. Überschüssiges Wasser fließt durch sie hindurch, so dass das Stagnieren von Flüssigkeit im Boden keine Angst haben kann. Das Befeuchten des Untergrundes erfolgt durch Besprühen. Bewässern Sie die Sämlinge erst nach dem vollständigen Austrocknen des Bodens.

Nach 1–1,5 Wochen erscheinen die ersten Flugblätter auf den Trieben. Sämlinge werden in einzelne Tassen oder andere Behälter umgepflanzt. Nach 2 Wochen beginnen junge Eisenkraut in Form von Mineraldüngern zu fressen.

Keime ampelöser Sorten klemmen die Hauptwachstumspunkte unter dem fünften Blatt, wodurch sie neue Triebe bilden, die eine üppige und üppige Blüte ergeben. Für kompakte Kulturtypen wird ein solches Verfahren nicht angewendet, da sie sich unabhängig voneinander perfekt verzweigen.

Pflanzen von Sämlingen im Freiland

Obwohl Eisenkraut-Setzlinge Temperaturen bis zu -3 Grad standhalten können, raten erfahrene Gärtner davon ab, junge Sträucher vor dem Einsetzen des warmen Wetters zu pflanzen, da sie durch Frost zerstört werden können. Die Aussaat im Freiland erfolgt unter Einstellung einer positiven Temperatur außerhalb des Fensters. Für Pflanzen sollte ein gut beleuchteter Bereich gewählt werden. Vor den direkten Sonnenstrahlen des Sommers müssen die Sträucher mit Schutzmaterial bedeckt werden, damit sie sich nicht verbrennen.

Verbena wächst auf fruchtbaren und lehmigen Böden. Schwere Böden müssen mit Sand aufgehellt werden. Vor dem Pflanzen wird das Substrat ausgegraben, indem Dünger hinzugefügt wird:

  • Humus - 1/2 Eimer,
  • Ammoniumnitrosphat - 50 g,
  • Holzasche - 1 Tasse.

So pflanzen Sie Eisenkraut-Setzlinge in den Boden:

  1. Für jeden Busch grabe ein Loch klein. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt bei kompakten Sorten ca. 20 cm, bei kriechenden Arten ca. 35–40 cm.
  2. In die Rillen geben Entwässerungsschicht aus Schutt oder Ziegelbruch.
  3. Trockener Boden sollte angefeuchtet werden, indem 2–3 Gläser Wasser in jedes Loch gegossen werden. Bei Regenwetter ist dies nicht erforderlich.
  4. Behälterboden Mit Setzlingen vorbefeuchtet, damit die Pflanzen leicht mit dem Boden mitgerissen werden können, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
  5. Eisenkraut gepflanzt in vorbereiteten Boden. Pflanzen sind mit Erde bedeckt, die sanft um die Stängel gestampft wird.

Um die zukünftige Pflege der Pflanzen zu erleichtern, wird der Boden um jeden Sämling herum gemulcht.

Verbena Care

Eisenkraut machen minimale Pflege. Mit kräftigem Wachstum und Blüte ist das Gießen mäßig und regelmäßig. Bei starker Hitze gießt man die Blume reichlich ein und muss nach dem Befeuchten den Boden lockern. Sie sollten auch Unkraut und überschüssiges Gras entfernen, das neben den Büschen erscheint. Wenn junge Pflanzen wachsen, gibt es keine Unkräuter mehr zwischen ihnen und Sie müssen diese Prozedur nicht mehr durchführen. Durch das Mulchen werden häufige Bodenlockerungen und das Entfernen von Unkraut vermieden.

Eisenkraut braucht eine gewisse Menge Dünger. Bio-Nahrungsergänzungsmittel werden nur einmal pro Saison hergestellt. Ein Überschuss an stickstoffhaltiger organischer Substanz kann zu einem Mangel an Blüten in der Pflanze führen. Mineraldünger werden 3-4 mal pro Saison zugesetzt.

Mit der richtigen Pflege, die auch ein Anfänger tun kann, wächst die Eisenkraut gesund und erfreut mit dem rechtzeitigen Auftreten schöner Blütenstände, die das angenehme Aroma verdünnen. Um bis zum ersten kalten Wetter zu blühen, sollten Sie verblasste Blumen rechtzeitig schneiden.

In Regionen mit strengen Wintern wird nur Eisenkraut angebaut, das die Winterruhe organisieren muss. Vor der kalten Jahreszeit werden die Stängel des Busches an die Oberfläche des Bodens geschnitten und der Rest der Pflanze mit Fichtenzweigen bedeckt.

Einige Gärtner lieben es, aus dieser Pflanze einen Teppich zu machen. Die Triebe biegen sich zum Boden und werden an mehreren Stellen mit Draht oder anderen Befestigungsmitteln befestigt. Das Wurzelsystem entwickelt sich dort, wo die Zweige mit dem Boden in Berührung kommen. Nach dem Wurzeln der Pflanze wächst ein dramatischer Teppich.

Sammeln der Samen nach der Blüte

Die Sammlung der Samen von gezüchteten Eisenkraut wird gemacht, nachdem die Fruchtkapseln ausgetrocknet sind und eine braune Farbe haben. Blütenstände mit ausgeschnittenen, auf Papier gelegten und regelmäßig von verschiedenen Seiten umgedrehten Kästen, damit sie nicht schimmeln. Dann werden die Früchte geöffnet und Samen daraus entfernt. Samen werden in einer Papiertüte oder Schachtel aufbewahrt. Wir müssen uns daran erinnern, dass das gesammelte Material Pflanzen zum Leben erweckt, die keine mütterlichen Eigenschaften besitzen: Zukünftige Blumen können eine andere Form und Farbe haben.

Krankheiten und Schädlinge

Nach den Regeln der Pflege wird Eisenkraut selten krank. Neu auftretende Krankheiten gehen in der Regel mit übermäßigem Gießen einher. Verstopfung im Boden kann zur Infektion der Blüte führen:

  • Mehltau,
  • Schwarzes Bein,
  • Beschmutzt.

Fundazol und Saprol helfen, Pilze loszuwerden. Entfernen Sie vor der Anwendung der Fungizide die betroffenen Teile aus der Pflanze. Damit das Wurzelsystem von Eisenkraut nicht unter verschiedenen Fäulnisarten leidet, ist es notwendig, den Bewässerungsgrad und den Zustand der Blüte bei niedrigen Temperaturen zu überwachen.

Eisenkraut kann Insektenparasiten bewohnen. Blattläuse und Spinnmilben treten aufgrund übermäßiger Bodenfeuchtigkeit auf. Sie können mit Hilfe von Spezialchemikalien bekämpft werden. Thripse vertragen Tospoviren, die die Blätter deformieren und das Wachstum der Blüten verlangsamen. In diesem Fall kann die Pflanze nicht geheilt werden, so dass Sie es loswerden müssen.

Verbena - wächst aus Samen

Nachdem wir uns für den Zeitpunkt entschieden haben, zu dem das Material in Behältern gepflanzt werden soll, bauen wir die Eisenkraut in der wichtigsten Phase, der Vorbereitung des Nährstoffsubstrats, zu Hause aus Samen an. Vergessen Sie nicht, es am Vorabend der Aussaat mit Hilfe von Fungiziden („Maxim“), Biofungiziden („Fitosporin“) oder durch Braten im Ofen zu desinfizieren. Speicherformulierungen haben nicht immer eine geeignete Dichte und Säure. Qualitätserde kann unabhängig hergestellt werden, indem die verfügbaren Inhaltsstoffe in den folgenden Anteilen gemischt werden:

  • 2 Teile Tieflandtorf,
  • 1 Stück gesiebtes Blattland,
  • 0,5 Teile gewaschener Sand,
  • 0,5 Tassen Holzasche pro 2 Liter Substrat.

Aussaat von Verbenensämlingen - Zeit

Beim Anbau von Eisenkraut dauert es durchschnittlich 2 Monate von der Keimung bis zur Blüte. Diese Pflanze verträgt kalte Temperaturen bis zu -3 ° C Frost, aber es ist unerwünscht, Qualitätssämlinge zu riskieren. In einem offenen Blumenbeet wird empfohlen, die Samen am Ende des Frühlings zu pflanzen, wenn draußen eine gleichmäßige Hitze herrscht. Anfänger sind immer an der Frage interessiert: „Wann ist es am besten, Eisenkraut auf Setzlingen zu pflanzen, um im Juni reichlich Blüten zu bekommen?“ Zu diesem Zweck ist es bequemer, Samen ab Mitte März in Kisten zu pflanzen. Bei der Aussaat von Eisenkraut im Februar kann auf die Beleuchtung der Setzlinge mit Lampen nicht verzichtet werden.

Wie Eisenkraut auf Setzlinge säen?

Es gibt eine lange Liste von Fragen, die sich Neulinge stellen müssen, wenn sie Eisenkraut züchten möchten: vom Samen über das Pflanzen bis zu welcher Tiefe, um Material in den Boden zu bohren, bis zu Wasser- und Tauchpflanzen. Der erste und wichtigste Schritt in diesem Geschäft ist die Aussaat von Saatgut. Es ist strengstens verboten, die Technologie hier zu brechen, um gute Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, die Anweisungen genau zu befolgen.

Aussaat von Eisenkraut auf Setzlinge:

  1. Wir wachsen aus Samen, indem wir den Behälter mit dem vorbereiteten Substrat füllen.
  2. Richten Sie den Boden aus.
  3. Zahnstocher, Finger oder mit einem Stück Papier die Samen gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.
  4. Es ist unmöglich, das Material zu vergraben oder mit Erde zu bestreuen.
  5. Es ist unerwünscht, das Land mit einer Gießkanne mit großen Löchern zu bewässern. Es ist besser, eine Spritzpistole zu verwenden.
  6. Befeuchten Sie die Samen mit Wasser aus der Spritze.
  7. Erstellen Sie ein Gewächshaus, indem Sie den Karton mit einem Plastikdeckel oder einem Stück Polyethylen abdecken.
  8. Bei Auftreten von Kondensat auf dem Deckel ein Lüften erzeugen.
  9. Das Wachsen aus Samen liefert die besten Ergebnisse, wenn der Behälter bei einer Temperatur von nicht weniger als 25 ° C warm gehalten wird, bis die Sprossen erscheinen.

Eisenkraut: Beschreibung und Variationen

Verbena gilt als krautige Pflanze, kann aber auch einen Strauch wachsen lassen. Je nach Sorte ist es kann von 8 bis 50 cm wachsen. Grüne dünne Blätter der Pflanze haben eine lanzettliche Form. Sie befinden sich auf beiden Seiten der Stiele. Eisenkrautblüten sind klein. Sie bestehen aus fünf Blütenblättern und können lila, apricot, rot, lila, rosa oder weiß sein.

Eisenkraut ist beliebt als einjährige Gartenpflanze, die in Steingärten, an Bordsteinen und Rabatkah verwendet wird. Die Büsche in hängenden Körben sind ideal für die vertikale Gartenarbeit.

In freier Wildbahn wachsende Eisenkraut wird in der Volksmedizin zur Behandlung von Nervenstörungen und Fieber, zur Herstellung von Parfums und zum Entspannen von Tee verwendet.

Von den rund 250 Eisenkrautarten werden nicht so viele Arten zu Dekorationszwecken verwendet.

Arten von Eisenkraut

Verbena robust unterscheidet sich von kriechenden oder aufsteigenden verzweigten Stielen. Auf seinen keilförmigen harten Blättern konvexe Venen sind lokalisiert. Komplizierte Blütenstände werden aus lila und lila Blüten gesammelt und haben einen Durchmesser von 3,5 cm. Die gesammelten Samen der Pflanze verlieren fünf Jahre lang nicht ihre Keimfähigkeit.

Die Kanadische Eisenkraut ist eine wärmeliebende Staude mit einem Wuchs von 15 bis 20 cm. Auf ihren dünnen Stielen befinden sich ovale, tief geteilte Blätter mit scharfen Spitzen. Der Blütenstand des Regenschirms besteht aus einer Vielzahl von Blüten in den Farben Rosa, Weiß, Lila oder Lila. Die Pflanze vermehrt sich von selbst. Das gesammelte Saatgut bleibt drei Jahre lebensfähig.

Verbena Buenos Aireskaya - das wärmeliebende BuschpflanzeWächst bis zu 120 cm und hat einen ausgeprägten Haupttrieb, aus dem seitliche Triebe wachsen. Längliche lanzettliche Blätter haben gezackte Ränder. In Ährchen gesammelte kleine Amethystblüten bilden regenschirmartige Blütenstände. Der Eisenkraut von Buenos Airesskaya blüht lange und reichlich.

Verbena straight ist die einzige Staude aller Arten von Eisenkraut, die in der mittleren Gasse angebaut wird. Sie wird bis zu eineinhalb Meter lang und zeichnet sich durch graugrüne, 9 cm lange Blätter aus, während sich am 40 cm langen Blütenstand purpurblaue Blüten sammeln. Diese Art von Eisenkraut blüht lange.

Verbena Hybrid ist die beliebteste Eisenkrautart unter Gärtnern. Die Pflanze wird 20-50 cm groß und hat aufrechte oder kriechende, stark verzweigte Stängel. Längliche oder langgestreckte dreieckige Blätter mit kurz weichhaarigen Borsten. Die in regenschirmförmigen Blütenständen gesammelten duftenden Blüten können lila, dunkelviolett, weiß, rosa und andere Farben sein. Verbena Hybrid kann großblütig oder niedrig kompakt sein. Die beliebtesten Pflanzensorten:

  1. Мун Ривер – ампельное растение с побегами до 45 см. Соцветия густо усыпаны лавандового оттенка цветками.
  2. Имэджинейшн отличается ветвящимися побегами, вырастающими до 150 см. Фиолетово-лиловые цветки образуют соцветия в виде шара. Используется как почвопокровное и ампельное растение.
  3. Спектрум Рот относится к низким, компактным видам вербены. Sie wird 25-30 cm groß und hat dunkelscharlachrote Samtblüten. Dichte Blütenstände im Durchmesser können bis zu 6 cm betragen.
  4. Rubin - eine Pflanze, die halbkugelförmige Sträucher mit einem Wuchs von 20 bis 25 cm darstellt. Dichte Blütenstände werden von purpurroten Blüten mit einem Durchmesser von bis zu zwei Zentimetern gesammelt.
  5. Der Ätna bezieht sich auf die Grandiflora- oder Mammutart Eisenkraut. Sie wird 40-45 cm groß und blüht mit scharlachroten Blüten und cremefarbenen Augen. Ein Blütenstand kann aus etwa 50 Blüten bestehen.
  6. Cyclops unterscheidet sich in dunkelblauen Blüten mit einem weißen Auge. Die Höhe des Blütenstandes beträgt ca. 7 cm und der Strauch selbst wächst auf 30-40 cm.

Samen aussäen

Einige Gärtner sollten bereits im Januar Sämlinge aus Samen ziehen. Für die Landung im Boden ist es im März fertig, dh wenn noch Schnee im Hof ​​liegt. Aus diesem Grund wird in den meisten Regionen unseres Landes empfohlen, im März oder April Eisenkrautsamen zu pflanzen.

Für die Aussaat benötigen die Samen einen flachen Behälter und leichter Humusboden. Einige Samen von Eisenkraut sind mit einer sehr dichten Schale bedeckt, daher wird empfohlen, sie vor der Aussaat mit Kälte zu behandeln, dh sie sollten geschichtet werden. Dazu werden die in ein feuchtes Tuch und einen Plastikbeutel gewickelten Samen vier Tage lang in den Gemüseabschnitt des Kühlschranks gelegt.

Samen, die zum Einpflanzen bereit sind, werden in eine feuchte Erde gesät und mit einer dünnen Schicht Erde bestreut. Die oberen Kästen sind mit Glas oder Polyethylen bedeckt. Dadurch werden Gewächshausbedingungen für die Samenkeimung erhalten, in denen sie zusammenwachsen. Razadnye-Kisten werden an einem schattigen Ort mit einer Lufttemperatur im Bereich von 18-25 Grad aufgestellt.

Wenn die ersten Setzlinge sprießen, müssen die Behälter an einen kühleren, aber gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung gebracht werden.

Anbau und Pflege von Setzlingen

Sämlingspflege ist in rechtzeitiger Bewässerung und Top Dressing. Das erste Mal müssen Sie die Sämlinge zwei Wochen nach dem Auflaufen düngen. Zu diesem Zweck werden spezielle komplexe Düngemittel verwendet.

Wenn das erste Paar von echten Blättern auf den Sämlingen erscheint, müssen sie in separate Töpfe gepflanzt und mit Epin-Lösung besprüht werden, um eine optimale Anpassung zu erzielen. Einige Tage nach der Transplantation werden die Sämlinge mit Mineraldünger gefüttert.

Um gut Strauch zu pflanzen, kneifen ihre Spitzen über dem fünften Blatt. Es ist nicht notwendig, untergroße Sorten zu kneifen.

Mit dem Einsetzen der warmen Tage müssen die gewachsenen Sämlinge anfangen, sich zu verhärten und dazu die Töpfe mit den Blumen im Freien zu bringen. Von direktem Sonnenlicht brauchen sie pritenyat.

Pflanzen von Sämlingen im Freiland

Nachdem sich das warme Wetter eingestellt hat, können die Sämlinge im Freiland gepflanzt werden. Die Pflanze liebt gut beleuchtete Bereiche. Befestigte Büsche halten auch direkter Sonneneinstrahlung stand.

Bei der Vorbereitung des Standortes für den Anbau von Eisenkraut muss der Boden ausgegraben und mit Dünger versetzt werden. Auf 1 Platz. Der Meter Land wird hinzugefügt:

  • ½ Eimer Humus,
  • 50 g Ammoniumnitrosphat,
  • 1 Tasse Asche.

Der Abstand zwischen den Löchern ist abhängig von der Pflanzensorte. Es sollte mindestens 25 cm sein. Sie müssen Büsche mit einer Erdscholle pflanzen. Die gepflanzte Pflanze wird bewässert und die Erde um sie herum mit Mulch bedeckt.

Wachsende Eisenkraut aus Stecklingen

Da die Pflanze mehrjährig ist, kann sie nächstes Jahr blühen. Allerdings überträgt sich die kalte Winterverbene schlecht, damit die Pflanze geschont, die Büsche ausgegraben werden.

Die zusammen mit einem Erdklumpen ausgegrabene Pflanze wird bis zum Frühjahr bei einer Lufttemperatur von bis zu +10 Grad im Raum aufbewahrt. Im Frühjahr werden aus den Büschen Stecklinge geschnitten. Schneiden Sie dazu die Scheitel der Triebe ab, die aus mindestens vier Blattpaaren bestehen müssen. Die unteren Blätter brechen ab und die Schnitte mit zerkleinerter Kohle gepudert.

Vorbereitete Stecklinge werden in mit einer Mischung aus Torf und Sand gefüllten Behältern gepflanzt. Reihenschubladen werden in Folie eingewickelt und an einem gut beleuchteten Ort in einen warmen Raum gestellt. Nachdem die Sämlinge Wurzeln geschlagen haben, müssen sie in separate Töpfe umgepflanzt werden. Bewachsene Büsche Ende Mai, im Freiland gepflanzt.

Im Herbst ausgegrabene Blumen können bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, ohne zu vergessen, dass sie gewässert und gefüttert werden. In diesem Fall kann die Transplantation zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Anbau von Eisenkraut im Freiland

Die Pflege von Eisenkraut ist einfach, bei der Kultivierung ist jedoch Konformität erforderlich Einige einfache Regeln:

  1. Während der Blüte und des aktiven Wachstums wird die Pflanze regelmäßig gewässert.
  2. Nach ausgiebigem Gießen bei starker Hitze sollte der Boden unter den Büschen aufgelockert und Unkraut entfernt werden.
  3. Zwischen den von einer Gruppe von Unkräutern gezüchteten Pflanzen werden erst beim ersten Mal entfernt. Nachdem die Büsche gewachsen sind, gibt es praktisch keine Unkräuter zwischen ihnen.
  4. Einmal in der Saison muss man organischen Dünger herstellen. Öfter ist es unmöglich, sich mit organischer Substanz zu ernähren, da ein Überschuss an Stickstoff zum Wachstum von Blättern und zum Stillstand der Blüte führt.
  5. Mit komplexen Mineraldüngern werden die Büsche drei- bis viermal pro Saison gefüttert.
  6. Verblasste und welke Blüten sollten regelmäßig entfernt werden. Dies wird dazu beitragen, die Blüte der Pflanze zu verlängern, die bis zum Frost anhält.

Um in meinem Garten einen Teppich aus Eisenkraut zu bekommen, schießt Pflanzen müssen sich bückenund mit Draht oder Stiften an mehreren Stellen zu befestigen. Wo die Flucht mit dem Boden in Berührung kommt, beginnt sich das Wurzelsystem zu entwickeln. Mit der Zeit wird die Pflanze Wurzeln schlagen und zu einer spektakulären Matte heranwachsen.

Schädlinge und Krankheiten

Verbena leidet praktisch nicht an Schädlingen und Viruserkrankungen. Jedoch Bei unsachgemäßer Behandlung können weiterhin Probleme auftreten:

  1. Blattläuse oder Spinnmilben infizieren die Pflanze durch falsches Gießen oder Düngen. Wenn sie erscheinen, müssen die Büsche mit speziellen Chemikalien besprüht werden.
  2. Mehltau in Form von weißen Flecken auf den Blättern tritt bei übermäßiger Bewässerung auf. Sträucher werden am besten vollständig entfernt, damit sie keine anderen Pflanzen befallen.
  3. Tospoviren werden durch Thripse übertragen. Die Blätter sind deformiert, die Blüten verlangsamen das Wachstum. In diesem Fall ist die Pflanze auch besser zu entfernen, da diese Krankheit praktisch unbrauchbar zu behandeln ist.

Nach den vorgeschlagenen Richtlinien für den Anbau und die Pflege von Eisenkraut ist es nicht schwierig, eine Pflanze anzubauen. Das Vorhandensein von Hitze, Sonnenlicht und der Mangel an überschüssiger Feuchtigkeit im Boden tragen dazu bei, dass ein schöner Busch mit Blumen bedeckt wird, der den Garten für lange Zeit schmückt.

Verbene in Torftabletten

Wenn moderne Gärtner Eisenkraut anbauen und Samen für Setzlinge säen, wenden sie eine Vielzahl von Tricks an. Viele Menschen bevorzugen billige und praktische Torfbecher. Sie sind schonend im Umgang mit wenig Material und haben wesentliche Vorteile: Die Pflanze wird gut entwässert, nützliche Spurenelemente, Sprossen werden beim Pflücken nur minimal verletzt.

Wie viele Tage wächst die Eisenkraut aus den Samen?

Bei guten Bedingungen können die Triebe von Eisenkraut bereits 5-7 Tage lang beobachtet werden, aber bei schlechter Qualität oder alten Samen dauert es bis zu 20 Tage. Beschleunigt den Prozess des Ausspuckens von Stimulanzien für die Materialverarbeitung ("Appin", "Bud" oder deren Analoga). Es wird bemerkt, dass die Samen bei der Pflanzung im Februar länger schlafen und im März die Sprossen schneller erscheinen. Erhöht die Keimung der Samenschichtung (Kältebehandlung). Das Material hierfür wird auf ein feuchtes Tuch gelegt und bis zu 5 Tage im Kühlschrank bei einer Temperatur von 1-5 ° C auf einer Ablage für Gemüse in einem Beutel aufbewahrt.

Galerie: Eisenkraut (25 Fotos)

Artenvielfalt und Sorten

In langjähriger Zucht wurde eine Vielzahl von Eisenkrautarten gewonnen. Die beliebtesten sind:

  1. Hybrid Diese Pflanzen sind dekorativ, mit verzweigten Formen, üppigen Blüten in verschiedenen Weiß-, Lila-, Creme-, Orangen- und Rosatönen. Wachsen von 25 bis 50 cm Höhe.
  2. Gerade. Es gilt als die einzige mehrjährige Sicht. Die Pflanzenhöhe erreicht eineinhalb Meter, die Blütenstände sind purpurblau. Merkmal - sitzende graugrüne Blätter von 9 cm Länge.
  3. Verbena robust - Pflanzen mit kriechenden Stielen und Blütenständen in Schattierungen von hellblau bis hellviolett.
  4. Buenos Airesca. Dieses Messinstrument pflanzt mit reichlicher purpurrosa Blüte. Sträucher sind thermophil, mit ausgeprägten Haupttrieben und seitlichen Prozessen von ihnen.
  5. Kanadisch. Miniatursorte mit rosa, weißer, violetter Blüte.

Von allen Arten gelten Hybridpflanzen als die beliebtesten. Unter ihnen ist der großblumige Eisenkraut verbreitet. Ein anschauliches Beispiel für eine solche Sorte ist die Sorte Ethna. Neben den großblumigen wird es auch als Mammutart bezeichnet. In einem solchen Blütenstand können bis zu 50 rote Blüten mit cremefarbenen Augen sein. Die Höhe der Sorte beträgt ca. 45 cm.

Eine andere Art von Hybriden sind kurze Stoppeln. Der Traum von Verbena Lady mit niedrigem Wuchs eignet sich am besten für die Dekoration dekorativer Gartenblumenbeete. Die Höhe des Busches - 30 cm. Helle rosa Blüte mit einem angenehmen Geruch. Kompaktheit, gute Verzweigung zeichnen diese Pflanze aus. Frauentraum blüht bis zum Frost.

Variety Spectrum Mund ist kompakt, wächst zu einer Höhe von 25 - 30 cm und dichten Blütenständen, mit einem dunklen Samtton. Moon River gehört auch zu den niedrigwachsenden Sorten - ampelartigen Pflanzen mit dichten Blütenständen. Verbena Rubin - halbkugelförmige, kompakte Sträucher mit purpurroten Blüten.

Technologie für den Samenanbau

Um qualitativ hochwertiges und schönes Eisenkraut im Garten oder zu Hause erfolgreich zu züchten, müssen Sie die Samen auswählen. Hervorragende Lieferanten von Pflanzgut haben sich auf dem Markt bewährt, wie zum Beispiel:

Im Freiland können sich Eisenkrautpflanzen durch Selbstaussaat vermehren. Um jedoch das eigene Erntegut zu sammeln, entfernen sie Kisten mit braunen Samen von ausgetrockneten Trieben, trocknen sie ab und entfernen die länglichen Samen vorsichtig. Die Keimung des Ernteguts dauert bis zu 5 Jahre.

Bedingungen für die Aussaat und Bodenauswahl

Um Samen von Eisenkraut zu keimen, wählen Sie die zweite Märzdekade. Frühere Kulturen erfordern eine zusätzliche intensive Beleuchtung. Spätes Einpflanzen der Samen führt erst im Juli zu guten Trieben.

Für den optimalen Anbau von Eisenkraut benötigen Sie flache Töpfe mit Drainage, die Sie in Zukunft sanft mit Glasdeckeln oder Polyethylen abdecken können. Der Boden ist locker, aber nicht zu fruchtbar und wasserdurchlässig gewählt, da ein Feuchtigkeitsüberschuss im Boden und eine Stagnation beim Anbau von Eisenkraut kontraindiziert sind.

Häufig liegt bereits eine gebrauchsfertige Universal-Bodenmischung für Pflanzen vor, die sich aus dem Zusatz von Sand zusammensetzt. Unabhängig davon wird der optimale Boden zu gleichen Teilen aus Torf, Sand und Gartenerde geknetet und mit etwas Holzasche versetzt. Dieser Boden muss vor seiner direkten Anwendung unbedingt gedämpft und mit einem Fungizid behandelt werden, um die Ausbreitung künftiger Sämlinge mit einem schwarzen Bein zu verhindern.

Vorbereitung des Pflanzenmaterials

Bevor mit der Keimung von Eisenkraut-Setzlingen begonnen werden kann, muss mit der Vorbereitung von Pflanzgut begonnen werden. Es ist zu bedenken, dass die Samen der Pflanzen ungleichmäßig keimen, so dass es notwendig ist, ihre Behandlung mit einem Wachstumsstimulator durchzuführen. Eine andere Löschoption besteht darin, zu schichten, dh mit Kälte auf die Samen einzuwirken. Dazu wird das gesamte Pflanzgut auf ein feuchtes Tuch gelegt, fest in Polyethylen verpackt und 4 bis 5 Tage im unteren Bereich des Kühlschranks aufbewahrt.

Gut ausgehärtete Samen breiten sich aus, ohne in feuchte Erde eingegraben zu werden. Sorgfältig ausgesätes Gefäß fest mit Polyethylen verschließen und dann erhitzen (sollte +25 Grad sein). Die Beleuchtung sollte nicht intensiv sein. So entsteht ein Treibhauseffekt für Pflanzen.

Kennzeichnet Sorgfalt für Sämlinge

Einige Tage später keimen längliche Sonnenblumenkerne unter warmen Bedingungen. In diesem Fall werden die Behälter sofort an Orte mit guter Beleuchtung transportiert, an denen es kühler ist (sollte etwa +17 Grad betragen). In diesem Fall sollte die Folie regelmäßig angehoben werden, wobei eine Wartung in Form einer Belüftung durchzuführen ist, und die überschüssige Feuchtigkeit vorsichtig von der Polyethylenoberfläche entfernt werden.

Sprühen Sie den Boden vorsichtig aus dem Spray. Die frühesten Sprossen beginnen sich nach einer Woche oder 10 Tagen zu bilden, und einige Triebe erscheinen erst nach drei Wochen. Wenn gepaarte Keimlingsblätter erscheinen, kann die Abdeckung bereits entfernt werden.

Tauchen und Aufziehen

Eine der Stadien der Pflege ist das Pflanzen der Pflanzen in getrennten Töpfen, wenn die Sämlinge 2 oder 3 Blätter erscheinen. In den Tanks muss sich im Boden eine Drainageöffnung befinden, eine Schicht aus Kieselsteinen oder Blähton wird gelegt, der Boden ist optimal für die Sämlinge. Sie vertiefen Sprossen zu Keimblatt, verdichten sanft die Bodenschicht und gießen mäßig.

Die erste Fütterung nach dem Tauchen erfolgt nach 14 Tagen. Machen Sie komplexe Mineraldünger. Die weitere Pflege der Pflanzen sieht ungefähr zwei Fütterungen für 30 Tage vor.

Landung auf einem festen Platz

Aufgrund der relativ kompakten Rhizome kann Eisenkraut sowohl im Freiland als auch in Behältern oder Töpfen zu Hause angebaut werden. Für Pflanzen während des Pflanzens von Containern werden geräumige Container mit einem Drainageloch ausgewählt. Am Boden wird eine Schicht aus kleinen Kieselsteinen oder Blähton gelegt, dann die Hauptbodenschicht. Der Keimling wird vorsichtig in einen solchen Topf überführt, wobei ein Klumpen Erde auf den Pflanzen verbleibt. Dann wird die erforderliche Menge Erde gegossen, gestampft und in Maßen gewässert.

Vervaina behält seine dekorative Wirkung in Räumen bis zu einem Alter von 10 Jahren bei, während (jedes Jahr) eine regelmäßige Umpflanzung der Pflanzen erforderlich ist. Sie können die Pflanze vermehren, indem Sie das Rhizom teilen. Nur ausgewachsene und gut entwickelte Sämlinge aus Eisenkraut sollten im Freiland gepflanzt werden. Wenn der Frost vorüber ist, pflanzen Sie die Beete. Dies erfolgt erst Ende Mai.

Landeplatz wählen Sie einen gut beleuchteten, windstillen. Der Boden für den Anbau ist in einer neutralen Umgebung geeignet. Sie sollten keinen Boden mit einem Überschuss an Torf und Humus wählen. Die saure Bodenumgebung wird mit Dolomitmehl oder Holzasche neutralisiert. Die Pflanzgruben werden alle 25 cm aufgestellt. Auf den Boden muss eine Drainage von Ziegelsteinen, eine Schicht von Kieselsteinen, gelegt werden. In jedes Loch wird Wasser gegossen, um einen Brei zu bilden, und erst dann werden Pflanzen gepflanzt. Kulturen mäßig wässern und dann Laub oder dekorative Materialien mulchen.

Vervain Zuchtregeln

Bei jeder Methode zur Kultivierung von Eisenkraut - zu Hause oder im Garten - muss der Bewässerungsgrad sorgfältig überwacht werden. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben und stagnierendes Wasser zu vermeiden. Wenn sich auf dem Boden eine Kruste bildet, besteht die Pflege der Pflanzen darin, den Boden zu lockern. Einzelkulturen brauchen Unkraut.

Häufiges Füttern wird nicht empfohlen. Es ist ausreichend, ein oder zwei Mal in 30 Tagen Mineraldünger herzustellen. Die Hauptsache ist, dass der Nährstoffkomplex nicht viel Stickstoff enthält, da sonst das Laub zu Lasten einer schönen Blüte wächst.

Um die Knospenbildung anzuregen, müssen getrocknete Blütenstände entfernt werden. Bei einsetzendem Frost werden die Pflanzen entfernt, die Büsche vorsichtig mit einem Stück Erde ausgegraben und die Kulturen in einen Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als +10 Grad überführt.

Im zeitigen Frühjahr kann Eisenkraut durch Stecklinge vermehrt werden. In der Pflanze werden die apikalen Prozesse so geschnitten, dass sie 4 oder 5 Paare junger Blätter haben. Die Schnitte werden von den Holzkohlekrumen verarbeitet, wobei die unteren Blätter entfernt werden. Das Einpflanzen der Stecklinge erfolgt in einer feuchten Torf-Sand-Mischung (zu gleichen Anteilen), die sich bis zum ersten Knoten vertieft. Die Pflege solcher Pflanzungen erfolgt nach folgenden Verfahren:

  • Filmabdeckung
  • Lüften
  • Inhalt bei einer Temperatur von +20 Grad.

Im Laufe des Monats entwickeln die Pflanzen starke Wurzeln. Die sortentypischen Eigenschaften der Tochterpflanzen bleiben von der ursprünglichen Kultur erhalten.

Um schöne Eisenkraut aus Samen zu züchten, ist es notwendig, die Pflanzen gut zu beleuchten, damit die Feuchtigkeit während der Bewässerung nicht stagniert. Verbena, gewonnen aus länglichen Samen, liefert Pflanzmaterial für neue Kulturen. Pflanzen können im Freiland oder zu Hause angebaut werden. Verbena wird mit höchster Sorgfalt zu einem dekorativen Schmuckstück für Gartengrundstücke oder Zimmerveranden.

Warum steigt keine Eisenkraut auf?

Es sollte sorgfältig untersucht werden, wie die Schönheit der Eisenkraut wächst, wenn eine Pflanze gepflanzt, getaucht, gegossen und gedüngt wird. Die Vernachlässigung kleiner Nuancen führt bereits beim Spucken zum Tod der Sprossen. Sie können eine Liste von Gründen angeben, die zu einer schlechten Keimung der Samen dieser Pflanze führen:

  1. Die Verwendung von genähtem Material - für Eisenkraut beträgt es 1-2 Jahre.
  2. Es muss bedacht werden, dass viele Hybriden anfangs eine schlechte Keimung von nicht mehr als 30% aufweisen.
  3. Papiertüten mit Samen wurden unter schlechten Bedingungen gelagert.
  4. Verbena keimt oft nicht, da die Samen stark in den Boden eindringen.
  5. Trocknen Sie den Boden im Behälter.
  6. Die angenehme Temperatur zum Keimen von Eisenkraut liegt zwischen 20 ° C und 25 ° C, an einem kalten Ort picken sie bis zu 20 Tage.

Verbena - Pflege für Setzlinge

Nach der Aussaat sollte der Boden in den Kisten gewässert und mit Polyethylen- oder Kunststoffdeckeln abgedeckt werden, um den Treibhauseffekt künstlich aufrechtzuerhalten. Die Pflege von Eisenkraut-Sämlingen nach der Keimung hat ihre eigenen Eigenschaften. Например, при массовом появлении ростков нужно немедленно перенести контейнеры на свет и снизить температуру среды до 15-17°C. Новички часто губят слабые посевы, неосторожно заливая почву со всходами. Опрыскивание рассады водой осуществляем после пересыхания субстрата.

Вербена - пикировка рассады

Wenn Sie richtig gelernt haben, wann und wie diese Zierblumen am besten zu pflanzen sind, werden die Sämlinge bald erwachsen und die nächste wichtige Phase wird kommen - das Pflücken der Eisenkraut. Es wird nach der Bildung von 2 Paaren dieser Blätter hergestellt, es dauert unter normalen Kultivierungsbedingungen bis zu 1 Monat. Für die Arbeit sollten Sie Plastikbecher oder Kassetten kaufen, in den Tank werden wir sicher ein Abflussloch bohren.

So führen Sie eine Eisenkraut-Aufnahme durch:

  1. Geben Sie am Boden des Glases Stücke zerkleinerten Schaums hinein.
  2. Füllen Sie die Kapazität des Substrats.
  3. Verschütten Sie den Boden in Gläsern mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat, bevor Sie Sprossen einpflanzen.
  4. Wir nehmen ein Glas mit dem Boden in der Hand und bohren mit der Wurzel ein Loch in den Boden bis in die Tiefe des Keimlings.
  5. Gehe in den Container mit den Setzlingen
  6. Poddevay rieb mit einer Schaufel.
  7. Trennen Sie die Pflanze von der Gesamtmasse.
  8. Wir versuchen, einen Sämling mit einem Stück Erde zu fangen.
  9. Wir überführen einen Schössling in ein Glas.
  10. Wir vertiefen das Eisenkraut, wenn wir die ersten Blätter einsammeln.
  11. Die Sämlinge vorsichtig gießen.
  12. Wir stellen Tassen ans Fenster oder stellen sie unter die Lampe.
  13. Die erste Düngung mit Universaldünger für Blütenpflanzen erfolgt nach 14 Tagen, die nächste - im Abstand von zwei Wochen.

Nach der Ernte beim Anbau von Ampel-Eisenkraut-Sorten wird die Büsche über ein 5-6-Blatt geklemmt. Niedrig wachsende Hybriden und Verbenen brauchen diese Operation nicht, sie verzweigen sich von selbst ohne zusätzliche Stimulation. Es wird empfohlen, Sämlinge von kompakten Arten nach 20 cm im Freiland zu pflanzen, bei mittelstarken und kräftigen Sorten - nach 25-30 cm.

Eisenkraut: Sortenbeschreibung (Foto von Blumen)

Verbena ist eine mehrjährige oder mehrjährige Pflanze, krautig oder halbstrauchig, rhizomatisch. Stängel kriechend oder aufrecht (von 15 bis 60 cm), oft mit rauer Oberfläche. Die Blätter sind versetzt, haben verschiedene Formen: gezähnt, zerlegt oder eingeschnitten. Blüten mit kleinem Durchmesser, ähnlich der Gewürznelke, variieren in der Farbe von weiß bis tiefviolett, blau oder burgund. Gesammelt in Blütenständen von 35-60 Stück. Die Frucht in Form einer Nuss wird in 4 Kammern aufgeteilt. Verbena Samen sind klein (350 Gramm pro 1 g), die Keimung dauert 2 Jahre. Die Züchter brachten etwa 250 Eisenkrautarten mit, die alle in drei Gruppen eingeteilt werden können: kurz, mittelgroß.

Eisenkraut schematische Ansicht

Verbena Canadian. Mehrjährige Pflanze, thermophil. Höhe bis 25 cm, ovale Blätter mit spitzer Spitze. Reich blühend, von blassrosa bis tief lila gefärbt.

Verbena Canadian

Verbena Etna. Die Höhe beträgt bis zu 45 cm, die Blüten sind 6 bis 7 cm groß und bilden dichte Blütenstände. Die Farbe variiert in Rottönen mit einem hellbeigen oder schneeweißen Herzen.

Verbena Etna

Verbena Hybrid. Aufrecht oder kriechend, erreicht eine Höhe von 55-60 cm Die Blüten sind in großen Blütenständen gesammelt, die Farbe ist vielfältig (lila, lila, scharlachrot). Beinhaltet kompaktes Eisenkraut niedrig und Mammut.

Verbena Hybrid

Verbena Rubin. Niedrig wachsende Pflanze (bis 30 cm), massive Blütenstände von roter oder violetter Farbe.

Verbena Rubin

Verbena Spectrum Roth. Eine kleine Pflanze (bis 30 cm) bildet kleine Blütenstände mit samtigen Blüten (bis 3 cm).

Verbena Spectrum Mouth

Verbena Cyclops. Es erreicht eine Höhe von 40 cm, Farbe in Blautönen, das Herz der Blüten ist oft weiß oder creme.

Verbena Cyclops

Verbena Direct. Sie wird bis zu eineinhalb Meter groß, die Blätter sind graugrün und gezähnt. Die Blüten sind blau-violett gefärbt.

Verbena Direct

Wann wird Eisenkraut auf Setzlingen und im Freiland gepflanzt?

Wesentlich für die Dauer der Landung beeinflussen Eisenkraut die Wetterbedingungen. Aufgrund der Tatsache, dass die Eisenkraut 60 Tage nach dem Auftreten der ersten Triebe aktiv zu blühen beginnt, ist es erforderlich, den Zeitplan für die Aussaat in offenem Boden und das Wachstum durch Setzlinge anzupassen.

Wenden wir uns dem Mondkalender für 2018 zu, der die günstigen und ungünstigen Tage des Pflanzens von Blumen zeigt.

Wann man 2018 eine Eisenkraut pflanzt: günstige und verbotene Tage nach dem Mondkalender:

Wie werden Eisenkraut gezüchtet?

Verbena hat, wie die meisten Pflanzen, drei Züchtungsmethoden:

  • Auf diese Weise vermehren sich kernlose Verbenasorten. Dazu werden Zweige mit 4-6 gepaarten Blättern aus dem Busch geschnitten, alle Blätter außer der Krone entfernt und die Stecklinge in die vorbereitete Erde gelegt. Geeigneter Primer für Blütenpflanzen oder feuchten Sand. Oben auf den Stecklingen mit einer Packung bedeckt oder eine Plastikflasche aufschneiden. Verbena, die auf diese Weise vermehrt wird, blüht früher und länger als die gezüchteten Sämlinge.
  • Die Teilung des Busches - multiplizieren Sie auf diese Weise Verbena officinalis. Der Strauch wird mit einem scharfen Messer in 2-3 Teile geteilt, die Scheiben werden mit zerkleinerter Kohle desinfiziert, in separate Töpfe gefüllt mit leichtem Nährboden oder direkt auf das Gartenbeet gelegt. Mäßig gewässert bis zum Boden verdichtet. Ein paar Tage pritenyayut die Pflanzen vor dem Auftreffen auf das helle Sonnenlicht.
  • Die Aussaat von Samen ist die häufigste Methode. Sie übt das frühe Einpflanzen von Sämlingen und das spätere Aussäen von Eisenkraut direkt in den Boden.

Saatgutvorbereitung


Das Stadium der Saatgutvorbereitung für das Pflanzen von Setzlingen beginnt mit dem Kauf von Saatgut. Achten Sie vor dem Kauf von Saatgut auf die Haltbarkeit. Die beste Keimung erhalten nur diejenigen, die nicht älter als zwei Jahre sind. Verbena Hybrid braucht es besonders, dessen Keimung bereits im zweiten Jahr um 30% reduziert wird. Ab dem Erwerb von abgestandenem Pflanzgut ist es besser, es abzulehnen.

Landezeit

Jetzt müssen Sie die Zeit für die Aussaat der Eisenkraut-Setzlinge berechnen. Die Blüte beginnt zwei Monate nach der Keimung.

  • um die blühenden Sträucher am Ende des Frühlings zu bewundern, planen die Samen ab dem 20. Februar zu säen,
  • Um Eisenkraut statt frühblühender Pflanzenarten zu pflanzen, wird es Mitte März ausgesät.

Obwohl die Sämlingsmethode praktischer ist und eine bessere Keimfähigkeit bietet, toleriert die Eisenkraut die Aussaat im Freiland. Aus Sicherheitsgründen sollte eine größere Anzahl von Samen verwendet werden.

Bodenvorbereitung

Für ein angenehmes Wachstum der Samen ist es für Eisenkraut wichtiger, nicht die Fruchtbarkeit des Substrats, sondern seine Struktur:

  • Bröckeligkeit,
  • Leichtigkeit
  • Wasserdurchlässigkeit
  • pH-Neutralität.

Um den Boden selbst vorzubereiten, müssen Sie 2 Teile Torf, 1 Teil Gartenerde, 1 Teil Rasen, 0,5 Teile Sand, Holzasche hinzufügen, alles mischen und anfeuchten. Perlit in einer Menge von 0,5 Glas pro 1 Liter Bodenmischung hilft dabei, die Feuchtigkeit des Untergrunds zu erhalten.

Sämlinge pflücken

Wenn die Sämlinge von Eisenkraut das Alter von 3-4 echten Blättern erreicht haben, setzen Sie sie in getrennte Tassen. Vor dem Tauchen mit Eisenkraut wird der Boden in der Box angefeuchtet, und die Wurzeln werden bei der Probenahme weniger verletzt.

Sie versuchen, die höchsten Pflanzen auszuwählen und sie in Tassen mit einem Loch zu pflanzen, das mit Drainage und nahrhafter Erde gefüllt ist. Pflanzung von Eisenkraut aus der Tiefe der Keimblattblätter. Die verbleibenden Sämlinge werden gegossen und für ein oder zwei Wochen wachsen gelassen.

Der umgepflanzte Eisenkraut wird am Rand der Tassen mäßig gewässert und an der hellsten Stelle mit einer Temperatur von 18 bis 20 Grad platziert.

Pflege von Jungpflanzen vor dem Einpflanzen in den Boden

Die erste Beizung erfolgt einige Wochen nach der Ernte, damit die Sämlinge Zeit haben, stärker zu werden und Wurzeln zu schlagen:

  1. Bereiten Sie gemäß den Anweisungen eine Lösung aus Mineraldünger für Setzlinge vor.
  2. Die Pflanzen mit sauberem warmem Wasser gießen und anschließend düngen.
  3. Die folgende Fütterung wird in ein paar Wochen durchgeführt.

Um diese Zeit sollten Sie die Oberseiten zwischen 5 und 6 Blättern Ampelvarianten der Eisenkraut kneifen. Diese Prozedur stimuliert das Wachstum zusätzlicher Triebe, wodurch Sie üppige, aktiv blühende Pflanzen erhalten.

Um starke, kältebeständige Eisenkraut zu züchten, beginnen sie zu härten, wenn sich die tägliche positive Temperatur eingestellt hat. Sämlinge werden zunächst für kurze Zeit auf der Straße ausgesetzt, wodurch die Luftbelastung allmählich zunimmt.

2-3 Tage vor dem Zeitpunkt, an dem Sie dauerhaft Blumen pflanzen müssen, bleiben die Setzlinge rund um die Uhr auf der Straße. Um die Stressresistenz von Pflanzen zu verbessern, werden sie vor dem Pflanzen mit Kaliumsulfat geschüttet.

Es wird nützlich sein zu lesen:

Auswahl eines Landeplatzes für Eisenkraut

Die Pflanze stammt aus tropischen und subtropischen Regionen Südamerikas, auf offenem Boden bevorzugt sie sonnige, vor dem kalten Wind geschützte Gebiete. Eisenkraut braucht keinen zu gedüngten Boden, sonst wächst die grüne Blattmasse wild zum Nachteil der Blüte.

Guter Lehm mit etwas organischem Dünger. Wenn Sie Blumen in Lehmböden pflanzen, fügen Sie neben organischen Stoffen auch Sand und Kalk hinzu.

Sämlinge auf den Garten pflanzen

Wie pflanze ich Eisenkraut-Setzlinge auf das Gartenbeet? Wenn Eisenkraut aus Samen zu Hause gezogen und anschließend gepflückt wird, hält es dem Umpflanzen problemlos stand.

Nachdem sie genau dort verteilt haben, wo die Blumen wachsen, versuchen sie günstige Bedingungen für ihr Wachstum zu schaffen:

  1. Graben Sie Gruben mit einer Geschwindigkeit von 20-25 cm zwischen ihnen.
  2. Auf den Boden der Landungslöcher wird eine Schicht aus Blähton oder gebrochenen Ziegeln gegossen (es entsteht eine Drainageschicht).
  3. Eine dünne Schicht Nährboden einfüllen.
  4. Die Brunnen werden mit Wasser verschüttet und vollständig einweichen gelassen.

Nun werden die Blumen zusammen mit einem Stück Erde aus den Töpfen genommen und auf die Gruben gelegt, die Hohlräume werden mit Erde gefüllt. Nur bei trockenem Wetter wässern. Beim Pflanzen nach einem regnerischen Tag ist keine Wasserlandung erforderlich.

Kriechende Sorten benötigen für ihr Wachstum große Flächen, sie müssen in einem Abstand von 30 cm zwischen den Büschen gepflanzt werden.

Das Foto kann natürlich nicht die ganze Schönheit und Schönheit der Pflanze vermitteln, aber es wird helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die mit Eisenkraut bepflanzten Blumenbeete, Steingärten, Ruheecken aussehen werden.

Weitere Pflege: anziehen, gießen, lockern

Schlichte Pflanzen nehmen dem Gärtner nicht viel wertvolle Zeit. Bevor eine Eisenkraut gepflanzt wurde, wurden optimale Bedingungen dafür geschaffen, es bleibt nur zu gießen und die Blüten rechtzeitig zu düngen.

Verbena verträgt ein leichtes Austrocknen des Bodens und reichliches Gießen wirkt sich negativ auf seine Entwicklung aus. Der erhöhte Wasserbedarf der Pflanze tritt nur während der Blütezeit auf, aber seit Mitte Juli ist die Bewässerung wieder reduziert.

Wenn die Pflanzen in die Phase der aktiven Blüte eintreten, müssen sie zusätzlich gefüttert werden. Es werden wasserlösliche Mineraldünger verwendet, die einen reduzierten Stickstoffgehalt aufweisen, da ihre hohen Dosen zu einem aktiven Blattwachstum führen.

Im heißen, trockenen Sommer lockern sie von Zeit zu Zeit den Boden um die Büsche, um diese beiden Ziele zu verfolgen:

  • Luftzugang zum Wurzelsystem gewähren,
  • So bleibt die Bodenfeuchtigkeit erhalten und es entsteht eine "trockene Bewässerung".

Um sich von dieser Arbeit zu befreien, mulchen einige Gärtner, die Pflanzen gepflanzt haben, dekorative Gartenmaterialien, dann besteht keine Notwendigkeit, das Land oft zwischen den Büschen zu jäten.

Samenkollektion zum Anpflanzen im nächsten Jahr

Wenn Eisenkraut aus Samen gezüchtet wird, die zu Hause gesammelt wurden, ist die Keimung mit Sicherheit hoch. Die beste Zeit zum Sammeln ist, wenn die Kisten auf den Blütenständen austrocknen und braun werden.

Der Blütenstand wird abgeschnitten, unter einem Baldachin auf den Stoff gelegt, gut trocknen gelassen und die Samen gereift. Von Zeit zu Zeit verfaulen die Samen, so dass sie nicht schimmeln.

Getrocknete Kisten mahlen, die extrahierten Samen werden in Papiertüten gefüllt, signiert und bis zum Frühjahr gelagert. Es ist zu beachten, dass das auf diese Weise gesammelte Pflanzmaterial nicht die Eigenschaften der Mutterpflanze beibehält. Es ist völlig unbekannt, wie das gewachsene Exemplar sein wird. Es ist durchaus möglich, dass eine neue Sorte auftaucht, die das Gartengrundstück schmückt.

Mehr über diese Kultur erfahren Sie hier.

Pin
Send
Share
Send
Send