Pflanzenpflegeprodukte

AVA Dünger: Bewertungen, Preis, Anleitung, wo zu kaufen

Pin
Send
Share
Send
Send


ABA Dünger Bewertung. Welche Mineralien und Spurenelemente enthalten sind. Welche Aktionen hat ABA? Gebrauchsanweisung. Bewertungen

Alle Gärtner, Gärtner und Zimmerpflanzenliebhaber bereichern den Boden durch den Einsatz von Düngemitteln, um auf ihren Pflanzungen gute Ergebnisse zu erzielen. Pflanzen werden spürbar in das Wachstum eingespeist, werden witterungsunempfindlicher bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, die Erträge steigen, die Blühdauer von Zierpflanzenarten. AVA-Dünger ist bei Gärtnern beliebt, da er einfach anzuwenden ist und einmal pro Saison oder über mehrere Jahre auf den Boden aufgetragen wird. Die Wirkung der Anwendung ist sofort spürbar und hält bis zur nächsten Anwendung an.

Düngemittelzusammensetzung

AVA-Dünger ist ein Werkzeug, das aus einem konzentrierten Komplex von Mineralien und Spurenelementen besteht, die für das erfolgreiche Wachstum und die Entwicklung verschiedener Pflanzen erforderlich sind:

  • Obstbäume,
  • Gemüse,
  • zuhause blumen
  • Kräuter.

Die Grundlage für die Schaffung des Arzneimittels bilden die Eigenschaften vulkanischer Lavamassen. Für seine Herstellung nach der Methode des Schmelzens von Mineralien bei hohen Temperaturen.

Etwa die Hälfte der Zusammensetzung besteht aus Phosphor (55%), das sich in Teilen der Pflanze ansammelt und zu einem schnelleren und günstigeren Wachstum beiträgt. Obst und Blumen werden größer und heller. Das in ABE enthaltene Kalzium (12%) macht das Pflanzengewebe haltbarer. Kalium (25%) ist für den Flüssigkeitshaushalt in Teilen der Pflanze verantwortlich und hilft ihr, übermäßig hohe oder niedrige Umgebungstemperaturen zu überstehen. Magnesium (8%) trägt zu den lebenswichtigen Prozessen bei, die in Pflanzenzellen ablaufen. Chrom (4%) erhöht die Aktivität der Entwicklung von Wurzeln und grüner Masse.

Neben Mineralien enthält AVA eine ganze Liste von Spurenelementen, ohne deren Vorhandensein in Bäumen, Gemüsepflanzen, Kräutern und Blumen das Aussehen, die Gesundheit und die Fülle der Ernte mit hohen Raten nicht zufrieden sein werden. Zum Beispiel stimuliert Eisen (0,5%) die Bildung von Chlorophyll, beeinflusst die Farbe der Blätter und Mangan (0,1%) ist an einigen biochemischen Prozessen beteiligt, die in Zellen ablaufen. Neben diesen Substanzen sind Silizium (2%), Bor (0,5%), Kobalt (0,1%), Selen (0,0005%), Zink (0,05%), Molybdän (0,1%) %), Kupfer (0,02%).

Alle Elemente im Dünger ABA werden in genau dem Verhältnis ausgewählt, in dem sie für die Ernährung der Vegetation notwendig sind. Bei sachgemäßer Anwendung schädigen sie die Pflanze nicht.

Düngemitteleigenschaften

AVA ist ein ausgewogenes Mittel, dessen Kristalle eine homogene Struktur von homogener Natur haben. Dies bedeutet, dass die Eigenschaften seiner Bestandteile gleich sind.

Der Top Dressing löst sich in der Erde aufgrund chemischer Prozesse, die 2-3 Jahre lang ablaufen. Daher wird der Dünger nicht mit Wasser aus dem Boden ausgewaschen, seine Eigenschaften werden durch Änderungen der Lufttemperatur nicht beeinträchtigt.

Julia Petrichenko, Expertin

Substanzen, die im Wirkstoffkomplex enthalten sind, gehen chemische Wechselwirkungen mit Mikroorganismen im Boden ein, nachdem sich der Boden über 8 Grad erwärmt hat. Daher manifestieren sich ihre Eigenschaften in der Zeit, in der sie für Pflanzen am wichtigsten sind. In kalten Jahreszeiten bleibt die Wirkung des Arzneimittels erhalten.

Wie wirkt Ava auf Pflanzen

AVA wird in allen Stadien der Pflanzenentwicklung eingesetzt - während der Samenkeimung, während der Vegetationsperiode, während der Herbstperiode, wenn Gärten für die Überwinterung vorbereitet werden. Das Medikament wird zu mehr als 95% von der Vegetation aufgenommen.

AVA ist eine umweltfreundliche Ergänzung, da es keine umweltschädlichen Elemente enthält.

Durch die Anreicherung der Bodendüngungspflanzen ABA:

  • spürbar an Kraft gewinnen,
  • bevor sie anfangen zu blühen,
  • Winterkälte besser vertragen
  • resistent gegen Frühlingsfröste,
  • widerstehen sie sommerdürre,
  • weniger krank
  • Ertrag steigt
  • Früchte reifen schneller und haben einen besseren Geschmack und ein besseres Aussehen.

Formen und Arten von Düngemitteln

Das Medikament wird vom Hersteller in folgenden Fraktionen hergestellt:

  • lösliche Kapselkapseln
  • Körnchen von lila, lila, blauen Farbtönen,
  • Pulver.

Es gibt folgende Arten von Werkzeugen:

  1. Marke AVA: Universal 2-3 Jahre, für den Garten, für Landschaftsanwendungen, für Blumen - Stauden im Garten.
  2. Marke AVA-1: universal 1 Jahr, zur saisonalen Verwendung, für die Blumenzucht, universal mit Harnstoffgehalt, zur Aussaat von Samen, für Zimmerpflanzen, für Einjährige im Garten und auf dem Balkon, für Gemüsekulturen, mit Stickstoffgehalt.

Das Werkzeug wird gemäß den Qualitätsstandards der TU 2189-001-500032241-99 hergestellt. Produzent - Firma Agrovit, Russland.

Wie man Ava-Dünger aufträgt

AVA-Dünger in verschiedenen Formen wird zu jeder Jahreszeit und in jedem Stadium der Pflanzenentwicklung eingesetzt, von der Aussaat bis zur Fruchtbildung. Stauden werden während der Blüte in der zweiten Sommerhälfte gefüttert. Obstbäume werden im Herbst oder Frühling vor der Vegetationsperiode gedüngt. Der Boden für einjährige Gemüsekulturen wird während des Pflanzens mit Dünger bestreut. Verwenden Sie ABA für eine bessere Keimung der Samen während der Keimung.

Wie man die Pflanzen füttert

AVA streut auf die erforderliche Fläche in den auf der Verpackung angegebenen Mindestmengen. Tun Sie es direkt in den gelösten Boden und mischen Sie es mit dem Boden, damit das Wurzelsystem leicht mit dem Granulat interagiert. Die Wirkung der Verwendung von Düngemitteln hängt davon ab. Für ein gutes Ergebnis reichen 15 Gramm Geld pro Quadratmeter.

ABA wird auch zur Pflege von Wasserpflanzen in Aquarien eingesetzt. Verwenden Sie dazu eine sehr kleine Menge Dünger, der sich unter den Wurzeln der Algen befindet. Kapseln sind für die lebenden Bewohner des Aquariums ungefährlich.

Dosierung von Medikamenten Ava

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung des Werkzeugs in folgenden Dosierungen:

  1. Bei Bäumen und Sträuchern wird das Präparat zum Pflanzzeitpunkt oder als Top-Dressing von 20 bis 100 g pro Exemplar auf die Wurzelzone über eine Fläche aufgetragen, die dem Kronenumfang entspricht.
  2. Für Erdbeeren und Erdbeeren reichen 5 g für jeden Busch.
  3. Bei Gemüsepflanzen, Blütenpflanzen und Hackfrüchten wird das Medikament während des Pflanzens mit dem Boden in der Berechnung von 4 g pro 1 Liter Boden oder 10 g pro 1 Quadratmeter gemischt.
  4. Um Pflanzen zu füttern, wird das Pulver mit Wasser geschüttelt und der Boden gewässert. Verwenden Sie 4 g pro 1 Liter Wasser.
  5. Wenden Sie das Medikament zur Blattdüngung an. Dazu werden 2 g des Produktes in Wasser geschüttelt und im Frühjahr-Sommer auf Pflanzen gesprüht.
  6. Bei der Düngung von einheimischen Pflanzen werden 3-5 g des Arzneimittels in Wasser gegeben, gemischt und der Boden in Töpfen gut vergossen. Zum Versprühen wird eine Suspension aus 2 g Produkt pro 1 l Wasser hergestellt.
  7. ABA mit Harnstoff wird in allen Stadien des Pflanzenwachstums verwendet. Zur Aussaat 1 Teelöffel Saatgut und Dünger mit 0,5 Tassen Sand mischen. Bei Setzlingen 4 g des Arzneimittels in einer Vertiefung verteilen. Bereiten Sie beim Füttern eine Suspension aus 2 g des Arzneimittels und 1 Liter Wasser vor.

Sicherheitsvorkehrungen

Tragen Sie bei der Arbeit mit dem Produkt Gummihandschuhe. Wenn die Zubereitung in die Augen gelangt, gründlich mit viel klarem Wasser ausspülen. Wenn AVA in den Mund gelangt, muss der Magen geleert und eine medizinische Einrichtung kontaktiert werden.

Bewahren Sie AVA in einer gut verschlossenen Verpackung an einem trockenen Ort auf. Unter diesen Bedingungen beträgt die Haltbarkeit der Fütterung 3 bis 5 Jahre. Darf nicht in die Hände von Kindern und Tieren gelangen.

Nach Angaben derjenigen, die AVA auf ihre Pflanzungen aufgetragen haben, lösten sich nach dem Auftragen von Dünger schwere, lehmige Böden, die Erträge stiegen um ein Vielfaches, und die heimischen Pflanzen blühten in einer Vielzahl von leuchtenden Farben.

Einige Pflanzenzüchter glauben, dass der Preis für AVA recht hoch ist, aber angesichts seiner seltenen Verwendung und niedrigen Dosierungen entsprechen die Kosten für die Zubereitung der Qualität.

Und welche Art von Dünger verwenden Sie für Ihre Gärten, Gärten und Blumentöpfe? Erzählen Sie uns davon in Ihrem Feedback.

Allgemeine Informationen

In unserem Klima ist es notwendig, Düngemittel aufzutragen, damit Pflanzen, Bäume und Blumen uns an ihrem Aussehen erfreuen. Es gibt organische und anorganische Zusätze. Die erste Gruppe umfasst Kompost, Mist, verschiedene Zusammensetzungen, die Torf usw. enthalten. Anorganische Düngemittel sind eine umfangreichere Kategorie, in der verschiedene komplexe Verbindungen von Substanzen wie Kalium, Magnesium, Zink, Phosphor, Fluor und vielen anderen gesammelt wurden. Sie werden zu präventiven und therapeutischen Zwecken eingesetzt, um verschiedene Arten von Krankheiten zu bekämpfen und die Fruchtbarkeit von Kulturpflanzen zu erhöhen. Diese Gruppe umfasst Düngemittel AVA. Es ist schon lange auf dem Markt präsent. Auf lange Sicht hat sich dieses Tool von der besten Seite empfohlen. Mal sehen, was das AVA-Top-Dressing ausmacht: Bewertungen, Sorten, Kosten und Anweisungen.

Allmählich auflösen

Dieses Tool ist vielen bekannt. Die Technologie der Entwicklung dieser Fütterung ist ihr Hauptvorteil: Im Labor wurde eine Struktur geschaffen, die viele mineralische Substanzen enthält, die in Zeiten von Schneefall, Frost, Dürre und Regen im Boden gespeichert werden. Zur gleichen Zeit arbeitet AVA Dünger aktiv, füttert und schützt den Boden und die mehrjährigen Pflanzen, die für den Winter übrig bleiben. Deshalb ist dieses komplexe Werkzeug im Ural, in Kamtschatka und in der Region Primorje sehr gefragt.

AVA Mineraldünger ist ein Dünger, dessen Gebrauchsanweisung auch Informationen zum Wirkprinzip enthält. Es ist bemerkenswert, dass die Grundlage der Arbeit des Werkzeugs die neueste Entwicklung der Chemiker ist. Stellen Sie sich einen Esslöffel Steinsalz vor. Nach dem Einfüllen in einen Wasserbehälter löst es sich auf. Dies wird durch die polykristalline Struktur seines Molekülgitters erleichtert. AVA-Dünger hat eine andere Zusammensetzung. Seine Struktur ist homogen und wird durch Wärmebehandlung von Mineralstoffen erhalten. Ein solches Molekulargitter ermöglicht nicht, dass sich der Verband schnell auflöst, sondern ermöglicht nur, dass er seine Elemente allmählich aufgibt und den Boden mit Nährstoffen sättigt.

Anregung der Arbeit des Wurzelsystems

Der mineralische Komplexbildner AVA ist ein Dünger, nach dessen Anweisung auch das kleinste Granulat der Zubereitung alle von den Herstellern deklarierten Wirkstoffe enthält. Mit der Einführung von Sofortdüngern an den Wurzeln der Kultur wird manchmal eine hohe Konzentration von Elementen gebildet, die sich stark auf die Pflanze und den Boden auswirkt. Diese Nebenwirkung wird nicht beobachtet, wenn Sie Dünger AVA verwenden. Die Bewertungen von Gärtnern, die den fraglichen Spitzenverband bevorzugen, bestätigen die milde Wirkung des Mineralkomplexes auf das Wurzelsystem und den Stiel. Aufgrund seiner Struktur bleibt das Top Dressing lange im Boden. Und dabei wird seine Wirkung nicht geschwächt. Daher kann der Dünger alle paar Jahre einmal aufgetragen werden. Dies ist auch ein wichtiger Faktor für die Gewinnung von Verbrauchern, die ihre Ernte suchen.

Im Boden verbleiben

AVA-Dünger wandert nicht von einer Bodenschicht zur nächsten. Daher kann dieser Mineralienkomplex zu jeder Jahreszeit angewendet werden, ohne befürchten zu müssen, dass der strömende Regen oder die Schneeschmelze den Top-Dressing auswaschen. Diese Eigenschaft ist ein großer Vorteil, wenn sie in Regionen verwendet wird, in denen starker Regen und Schneefall stärker sind. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal der komplexen Mineralzubereitung ist die Auflösungstemperatur. Erst wenn die Temperatur über +8 ° C liegt, „wacht“ das Fahrzeug auf und zerfällt in Atome, die den Boden und die Wurzeln mit nützlichen Elementen versorgen. Daher erhält die Pflanze die notwendigen Substanzen nur während der Vegetationsperiode, wenn sie am meisten Unterstützung benötigt. Zu anderen Zeiten „schläft“ der Mineralienkomplex.

Kein wichtiger Punkt

Es ist bemerkenswert, aber in der Zusammensetzung des Düngers gibt es keine Substanz wie Stickstoff. Obwohl viele erfahrene Gärtner damit einverstanden wären, ist dieses Element für Pflanzen und Kulturen sehr nützlich. Und das Ganze ist das: Die Zusammensetzung des komplexen Mittels enthält Moleküle, die, wenn sie in den Boden freigesetzt werden, aktiv mit stickstofffixierenden Bakterien reagieren. Diese wiederum vermehren sich schnell. Ihre Haupteigenschaft ist der Verbrauch von Stickstoff aus der Luft. Ohne in seiner Zusammensetzung ein wichtiges Mineralelement zu haben, "liefert" der AVA-Dünger es an das Wurzelsystem der Pflanze. Trotzdem bemerken Gärtner, dass in einigen Fällen Stickstoff hinzugefügt werden sollte. Wenn der Boden für die Aussaat sandig oder mineralarm ist und Sie Pflanzen mit einer hoch entwickelten Blattstruktur (Gurken, Kohl aller Art, Zucchini, Kürbis usw.) anbauen möchten, wird Stickstoff für eine ordnungsgemäße Fütterung erforderlich.

Anwendung, Zusammensetzung und Kosten

Es ist bemerkenswert, dass es für die wirksame Wirkung des Arzneimittels ausreicht, zehn bis fünfzehn Gramm Top-Dressing pro Quadratmeter auf dem Boden abzulegen. In diesem Fall sollte die Aktion nach mehreren Jahren (in der Regel nach zwei oder drei Jahren) wiederholt werden. Der Mineralienkomplex muss zu der leicht gelösten ersten Fruchtbodenschicht gegeben werden. Was noch bequemer ist - die Einzahlungsfrist kann absolut beliebig sein.

AVA-Dünger enthält die folgenden Elemente: Kalium, Kalzium, Magnesium, Selen, Bor, Mangan, Kobalt, Silizium, Molybdän, Eisen, Phosphor und Kupfer. Da selten gedüngt werden sollte und die Aufwandmenge eher gering ist, ist dieses komplexe mineralische Heilmittel im Vergleich zu seinen Pendants sehr günstig. AVA-Dünger, dessen Preis von der Region, dem Packungsvolumen, der Art der Zubereitung und anderen Faktoren abhängt, kann für 30 Rubel (für Gemüse) und 200 Rubel (für mehrjährige Kulturen) gekauft werden.

Vorteile

Ava ist ein umweltfreundlicher Dünger. In ihrer Zusammensetzung haben sie alle Substanzen für das volle Wachstum, die Blüte und die Frucht. Darüber hinaus fördern sie die Vermehrung der nützlichen Bodenmikroflora, was sich positiv auf den Zustand der Pflanzen auswirkt.

Es gibt mehrere Gründe, Dünger dieser Marke zu wählen:

  • einfache Handhabung - Pulver und Granulate werden in reiner Form verwendet, sie müssen nicht mit Wasser verdünnt werden,
  • die Fähigkeit, das Medikament im Herbst herzustellen - im Winter wird es inaktiv sein, und im Frühjahr wird es wirksam,
  • Sicherheit für das Wurzelsystem, keine Verbrennungen nach dem Eingriff,
  • positive Wirkung auf die Bodenzusammensetzung, einschließlich der Menge der darin enthaltenen nützlichen Mikroorganismen.

Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist die Fähigkeit, alle paar Male Wurzelverbände durchzuführen. Im Gegensatz zu Analoga in der Zusammensetzung bleiben die Wirkstoffe in Form von Granulaten im Boden, werden nicht mit Wasser oder Schnee abgewaschen und bei Bedarf freigesetzt.

Ava ist ein Mineraldünger. In seine Struktur werden diejenigen Substanzen aufgenommen, die von Pflanzen für verschiedene Vitalprozesse weiterverwendet werden:

  • Kalzium ist notwendig für das Wachstum der Wurzel und des vegetativen Systems,
  • Kalzium, Kobalt - beeinflussen die Reifezeit und die Fruchtqualität,
  • Magnesium, Eisen, Mangan - sind an den Prozessen des Energiestoffwechsels beteiligt,
  • Silizium ist für die Aufnahme von Phosphor notwendig,
  • Bor, Selen - stärkt das Immunsystem
  • Phosphor - während der Blüte verwendet,
  • Molybdän, Kupfer - verbessern den Allgemeinzustand von Pflanzen, da sie zum Austausch von Grundstoffen eingesetzt werden.

Es ist wichtig! Die Zusammensetzung des Düngemittels und die Konzentration der Wirkstoffe unterscheiden sich je nach Art geringfügig. Sie werden jedoch alle ohne Stickstoff hergestellt. Dieser wird dann von Bodenbakterien synthetisiert, die das Wachstum und die Vermehrung als Reaktion auf die Einführung des Stoffes beschleunigen.

Gebrauchsanweisung

Ava-Düngemittel sind eine Reihe komplexer Substanzen, die für verschiedene Pflanzentypen separat bestimmt sind. Um den besten Effekt zu erzielen, sollten Sie die entsprechende Entriegelungsform verwenden oder einen Universalverband kaufen. Stickstoff ist nur Teil einer der Sorten, und dies ist auf der Verpackung angegeben.

Top Dressing wurde für verschiedene Obst-, Beeren- und Zierpflanzenarten, Bäume und Sträucher, Rasenflächen und Blumen entwickelt. Wenn die Verpackung mit "2-3 Jahre" gekennzeichnet ist, bedeutet dies, dass die Wirkung des Düngers während dieses Zeitraums andauert und somit für mehrjährige Pflanzen geeignet ist.

Das Medikament in Form von Granulat muss mit einem Löffel aufgefangen und auf den Boden um die Pflanze aufgetragen werden. Dosierungen werden individuell festgelegt:

  • unter den Beerenbüschen oder Gemüse in den Brunnen beim Pflanzen - einen halben Löffel,
  • mehrere Körnchen unter dem Bogen oder Knollenblumen,
  • auf 1 Löffel unter großen Büschen bei der Landung,
  • 1,5 Löffel für Bäume.

Es gibt eine Art "Universalität" für einjährige Pflanzen. Diese Substanz reicht aus, um sich beim Pflanzen von Setzlingen oder Samen in einer Menge von 10-15 g pro 1 m über die Bodenoberfläche zu verteilen.

Elite Gärtner

Dünger mit hohem Phosphorgehalt (55-50%). Diese Substanz regt die Blüte- und Fruchtprozesse an, was besonders im Garten- und Gemüsegarten zur Ertragssteigerung von Nutzen ist.

Die Aufwandmenge in der Anleitung angegeben:

  • 250-500 g unter einem Baum beim Pflanzen, dann alle 2-3 Jahre füttern,
  • 20-50 g für Sträucher,
  • 2-5 g beim Anpflanzen von Erdbeeren und Erdbeeren.

Dünger kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst ausgebracht werden. Die erste Bodenbearbeitung erfolgt während des Pflanzens, dann mit einer Häufigkeit von mehreren Jahren.

Es gibt nur eine Art von Dünger Ava, der Stickstoff enthält. Es wird empfohlen, auf Gebiete mit Mangel an diesem Element sowie mit dem Auftreten von Symptomen seines Mangels an Pflanzen anzuwenden. В профилактических целях достаточно универсальной добавки без азота — она стимулирует деятельность почвенных бактерий, под влиянием которого вещество будет фиксироваться из воздуха и откладываться в грунте.

Удобрение Ава Осеннее — это основная подкормка для многолетних растений. Ее действие пролонгировано. Daher wird es nicht mehr als einmal alle 2-3 Jahre in einer Standardmenge eingeführt. Die Substanz gelangt als Granulat in den Boden, setzt jedoch erst in der nächsten Jahreszeit ein, wenn sich der Boden auf 8 Grad erwärmt.

Top-Dressing, das bei der Landung unter verschiedene Pflanzentypen gebracht wird. Es enthält die gleichen Wirkstoffe wie andere Sorten, jedoch in einer solchen Konzentration, dass es das Wachstum und die Entwicklung der Triebe nicht beschleunigt. Darüber hinaus erhöht der Dünger die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen extreme Temperaturen, verbessert die Samenkeimung und die Keimlinge.

Für Zierpflanzen

Zierpflanzen müssen auch rechtzeitig gedüngt werden, einschließlich einjähriger Arten. Das Wachstum der Triebe, die Blütezeit, die Größe und Qualität der Blüten hängen von der Verfügbarkeit von Nährstoffen im Boden ab. Darüber hinaus hat der Hersteller ein spezielles Top-Dressing für einjährige und mehrjährige Innen- und Gartenblumen entwickelt.

Für mehrjährige Blumen

Diese Sorte eignet sich für mehrjährige Gartenblumen. Es hat eine lange Laufzeit und wird alle paar Jahre bezahlt. Dosierung auf der Packung angegeben:

  • für Sträucher - von 30 bis 50 g beim Pflanzen, dann nach 2-3 Jahren,
  • für Knollen - mehrere Pellets für jede Pflanze.

Tipp! Top Dressing wird auch bei der Vorbereitung der Erde für Zierpflanzen in Töpfen verwendet. 1-3 g der Substanz werden mit 1 l Erde gemischt, bevor Samen oder Stecklinge gepflanzt werden.

Für einjährige Blumen

Der Dünger ist für einjährige Garten- oder Balkonblumen bestimmt. Die Substanz wird in Form eines Granulats hergestellt. Es wird empfohlen, eine wässrige Lösung gemäß den Anweisungen herzustellen. Sie können sie jedoch auch in trockener Form verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Medikament zu verwenden:

  • Während des Pflanzens die Samen mit Granulat (je 1 Löffel) und Sand (eine halbe Tasse) mischen und im Boden landen, dann reichlich mit Wasser gießen.
  • Zur Bewässerung das Granulat im Verhältnis 2 g / l in Wasser auflösen und die Pflanzen gießen, bis der Boden vollständig benetzt ist.
  • zum Besprühen von Blättern - 2 g Dünger pro 1 Liter Wasser.

Die Top-Dressing-Behandlung für einjährige Pflanzen hat keine verlängerte Wirkung, daher sollte die Behandlung während des Jahres alle 7 bis 10 Tage wiederholt werden. Das Granulat löst sich gut in Wasser und beginnt nur in dessen Gegenwart zu wirken.

Für Zimmerpflanzen

Top Dressing eignet sich für alle Arten von Blumen und Zierpflanzen bei der Kultivierung unter häuslichen Bedingungen. Es kann auf den Boden aufgetragen werden oder eine Lösung zum Versprühen von Grünpflanzen daraus herstellen. Dosierung und Verzehrrate des Arzneimittels:

  • für die erste Anwendung - 3-5 g trockenes Granulat pro 1 Blüte oder 10 g pro 1 m Boden,
  • zur Bewässerung - 5-10 Liter Lösung (4 g des Arzneimittels pro 1 l Wasser) pro 1 m Boden,
  • zum Versprühen werden 2 g des Granulats in 1 l Wasser gelöst und mehrere Tage lang infundiert. dann mit einem Spray besprüht.

Der Eingriff kann das ganze Jahr über durchgeführt werden. Ammoniak ist im Dünger nicht enthalten und kann daher auch während der Blüte durch Blattapplikation angewendet werden.

Für Bäume und Sträucher

Erhältlich in Form von Granulat mit verlängerter Wirkung. Sie eignen sich sowohl für Obst- als auch für Zierpflanzen. Dünger erhöht ihr Immunsystem gegen Schädlinge und schädliche Faktoren, erhöht den Ertrag, beschleunigt das Wachstum von Trieben. Dosierung mit der Einführung des Arzneimittels beträgt 25 g pro 1 m Boden.

Für Gemüse

"Ava für Gemüse" enthält eine große Menge Phosphor für reichlich Obst. Es wird während des Pflanzens hergestellt, diese Menge an Granulat reicht für die gesamte Saison. Die Konsumrate der Droge:

  • Kohl, Tomaten, Kartoffeln und anderes Gemüse - 3-5 g pro Well. mit Sand vorgemischt,
  • Gurken, Zucchini, Kürbisse, Wurzeln - 10-15 g pro 1 m Boden, vor dem Pflanzen mischen.

Die Wirkung des Düngers hält 1 Jahr an. Wenn Sie in der nächsten Saison Pflanzen anbauen, wird der Vorgang wiederholt.

Zur Aussaat von Saatgut

Ermöglicht es Ihnen, die Leistung ihrer Keimung zu verbessern. Dieser Stoff ist für alle Pflanzen geeignet, die sich durch Samen vermehren. Die Art der Einführung hängt von der Größe der Samen ab:

  • für die Kleinen - eine Mischung aus Samen, Sand und Dünger zubereiten, in Furchen säen,
  • Bei großen Körnern Sand mit Granulat mischen, in Furchen legen, Samen darauf legen und mit Erde bestreuen.

Für 1 Löffel Samen benötigen Sie 1 Löffel Dünger und ein halbes Glas Sand. Sie benötigen keine Vorbereitung und müssen nach der Aussaat mit Wasser angefeuchtet werden.

Geeignet für Gurken und Tomaten unter Gewächshausbedingungen. Beim ersten Top-Dressing werden 3-5 g Trockensubstanz unter jedem Busch aufgetragen. Die Wirkung des Arzneimittels hält 2–3 Jahre an, danach wird es erneut hinzugefügt. Für nachfolgende Dressings reichen 3 g pro Pflanze.

Zwiebeln und Knoblauch

Top Dressing kann beim Anbau von Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen verwendet werden. Vor dem Pflanzen der Ernte im Frühjahr wird empfohlen, 10 g pro 1 m der Beete hinzuzufügen und zu graben. Eine andere Möglichkeit, Dünger hinzuzufügen, besteht darin, eine wässrige Lösung mit einem Anteil von 4 g / 1 l herzustellen und zum Gießen zu verwenden. So können Sie die Pflanzen zweimal füttern - beim Keimen der ersten Triebe und am Ende des Frühlings.

Erdbeeren und Erdbeeren

Für Erdbeeren und Erdbeeren genügt es, zu Frühlingsbeginn einmal zu düngen. Beim Einpflanzen werden 3-5 g Granulat unter jeden Busch gelegt. Der Vorgang kann nach der Ernte im Herbst wiederholt werden. Granulate lösen sich unter der Einwirkung von Niederschlag nicht auf und beginnen erst nach Erwärmung zu wirken.

Wurzelgemüse

Für alle Arten von Wurzelfrüchten entwickelte Ava eine eigene Art von Dünger. Es wird in einer Menge von 10–15 g (2–3 Löffel) pro 1 m direkt in den Boden eingebracht und muss zu Beginn der Saison einmal jährlich wiederholt werden.

Allgemeine Eigenschaften des Düngers und seine vorteilhaften Eigenschaften

Ava Dünger gehört zum Mineral und enthält in seiner Zusammensetzung einen Komplex nützlicher Bestandteile, die aus vulkanischem Boden gewonnen wurden. Experten bemerken, dass vulkanische Lava den Boden anreichert, wenn sie in den Boden freigesetzt wird. Diese Tatsache bestätigt die üppige Vegetation rund um die Vulkane.

Der Hauptvorteil dieses Düngers ist der Alle Komponenten werden auf natürliche Weise erstellt. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit minimiert, dass die Pflanze mit Substanzen überfordert oder vergiftet wird.

Ein solches Additiv löst sich schnell im Boden auf und behält dabei seine vorteilhaften Eigenschaften bei. Mit dem richtigen Ansatz bleibt die Bodenfruchtbarkeit über mehrere Jahre erhalten. Achten Sie darauf, dass Ava in jeder Kultur anders handelt.

Dünger hat folgende Vorteile:

  • die Möglichkeit, das Additiv im Herbst zu verwenden, da es sich bei einer Bodentemperatur über 8 ° C auflösen kann,
  • Beständigkeit gegen hohe Bodenfeuchtigkeit
  • die Abwesenheit von Chlor, das heißt, das Medikament hat eine sorgfältige Wirkung auf das Wurzelsystem,
  • die Fähigkeit, den Boden zur Entwicklung neuer Nährstoffe anzuregen
  • komplexe Auswirkungen
  • Erhöhung der pflanzlichen Immunität gegen verschiedene Krankheiten sowie gegen plötzliche Temperaturänderungen,
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Wirtschaft,
  • lange haltbarkeit.

Nach der Einnahme des Medikaments werden Ava-Pflanzen viel stärker und ihr Wachstum wird beschleunigt. Fruchtfrüchte nehmen unter dem Einfluss dieses Zusatzes schnell Farbe auf, und ihre Früchte werden größer und schmackhafter.

Ava Drogenwirkung

Das Granulat dieses Top-Dressings ist homogen aufgebaut, löst sich also nicht sofort, sondern allmählich auf, so dass die Versorgung des Bodens mit Nutzstoffen lange dauert. Das Gerät hat keine Angst vor Frost, sodass die Düngung von Ava zu jeder Jahreszeit gut funktioniert. Es kann für Stauden- und Winterkulturen verwendet werden. Top Dressing wird nicht aus dem Boden ausgewaschen und gelangt nicht in die unteren Schichten des Bodens.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels für verschiedene Kulturen

Knoblauch sollte während der gesamten Wachstumssaison gefüttert werden. Im Herbst sollte der Boden vor dem Pflanzen mit 10 Gramm Pulver pro Quadratmeter gut aufgelockert und gedüngt werden. Vor dem Pflanzen die Erde gut mischen.

Im zeitigen Frühjahr sollte die Fütterung vor den ersten Blättern erfolgen. Verwenden Sie dazu 4 Gramm pro Liter Wasser. Das Medikament ist am effektivsten, wenn Sie den Boden vorlockern.

Erdbeeren, Gartenblumen, Kartoffeln

  • Das Werkzeug sollte im zeitigen Frühjahr hergestellt werden - von 3 bis 5 Gramm pro Pflanze. Während der Blüte und Fruchtbildung wird auf Mittel verzichtet. Um eine gute Ernte zu gewährleisten, sollte die Düngung im Frühherbst durchgeführt werden.
  • Blumen sollten während ihres gesamten Wachstums gefüttert werden.. Vor dem Pflanzen wird der Boden mit Ava mit einer Berechnung von 10 Gramm pro Quadratmeter gedüngt. Einjährige Pflanzen sollten 2 Wochen nach der Transplantation im Freiland und dann, wenn die Knospen zu reifen beginnen, erneut gefüttert werden. Das Top-Dressing kann ohne Wurzelbehandlung oder durch Gießen erfolgen. Zur Herstellung der Lösung werden 4 Gramm des Arzneimittels pro Liter Wasser benötigt.
  • Kartoffeln füttern notwendig, wenn der Boden vor dem Pflanzen gepflügt wird. Pro Quadratmeter sollten 10 Gramm Av eingenommen werden. Während des Wachstums der Kultur ist es nicht notwendig zu füttern, da Nährstoffe ausreichen.

Sämlinge und Aquarienpflanzen

  • Die meisten Gartenfrüchte sollten nach dem Auftreten der ersten Triebe gefüttert werden. Für die Fütterung der Setzlinge werden 4 Gramm des Arzneimittels pro Liter Wasser benötigt. Bitte beachten Sie, dass es sich um junge Pflanzen mit einem schwachen Wurzelsystem handelt. Daher ist die Verwendung einer konzentrierten Lösung kontraindiziert.
  • Aquarienpflanzen müssen auch regelmäßig gefüttert werden. Ava Dünger eignet sich hervorragend für diesen Zweck. Die Konzentration des Arzneimittels sollte minimal sein, daher sollten Sie 2 Gramm des Arzneimittels pro Liter Wasser verwenden.

Formen und Vorsichtsmaßnahmen für die Freisetzung von Düngemitteln

Das Medikament ist in folgenden Fraktionen erhältlich:

  • Pulver,
  • blaue und lila körnchen,
  • lösliche Kapselkapseln.

Tragen Sie bei der Arbeit mit dem Produkt Gummihandschuhe. Wenn der Dünger mit den Augen in Berührung kommt, spülen Sie ihn gut mit viel Wasser aus. Wenn das Produkt in den Mund gelangt ist, muss sofort der Magen gereinigt und ein Arzt konsultiert werden.

Lagern Sie das Produkt an einem versiegelten und trockenen Ort. Unter optimalen Bedingungen kann das Mittel 3 bis 5 Jahre gelagert werden.

Einige Gärtner sagen, dass dieses Medikament einen ziemlich hohen Preis hat. Das Werkzeug ist jedoch sehr sparsam im Gebrauch und zeigt eine gute Wirkung.

Ava-Dünger gilt als einer der effizientesten seiner Art. Berücksichtigen Sie bei der Verarbeitung von Pflanzen deren Spezifität und halten Sie sich an die gewünschte Dosierung.

Beschreibung und Zusammensetzung

Ava Dünger wurde mit Hilfe von Technologien hergestellt, die auf den Eigenschaften von vulkanischer Lava basieren. Dies bedeutet, dass alle Mineralien in der Zusammensetzung des Arzneimittels unter dem Einfluss von hohen Temperaturen geschmolzen werden. Das Hauptmerkmal eines solchen Düngers ist das langsame Auflösen im Boden über mehrere Monate. Dadurch erhalten Pflanzen für lange Zeit die gesamte Versorgung mit mineralischen Elementen: bis zu 2-3 Jahre. Ava wird nicht mit Wasser aus dem Boden ausgewaschen und ist witterungsunabhängig. Das Medikament beginnt bei +8 ° C zu wirken.

Achtung! Ava Dünger hat eine homogene Struktur - die Eigenschaften aller Wirkstoffe in seiner Zusammensetzung sind gleich. Bei richtiger Anwendung schadet das Top-Dressing nicht den Ernten.

Etwas mehr als die Hälfte des komplexen Düngers besteht aus Phosphor. Er ist verantwortlich für die Größe und Helligkeit von Blüten, Früchten und das schnelle Wachstum. Andere Ava Komponenten:

  • Kalium - verbessert die Anpassung der Pflanzen bei heißem und kaltem Wetter,
  • Kalzium - stärkt das Pflanzengewebe,
  • Chrom wirkt sich positiv auf die Entwicklung von Wurzeln und Grünmasse aus,
  • Magnesium - begleitet von allen wichtigen Prozessen, die in Pflanzen auf zellulärer Ebene ablaufen.

Dies sind die Hauptbestandteile von Düngemitteln. Neben Mineralien enthält Ava auch Spurenelemente, die für die Gesundheit und das Aussehen der gartenbaulichen Kulturpflanzen, den Reichtum der Kulturpflanzen, verantwortlich sind. Hierzu zählen Zink, Kupfer, Silizium, Mangan, Eisen usw. Der Anteil dieser Stoffe im Futter beträgt 0,1% bis 0,02%.

Arten und Formen der Freigabe

Das Sortiment an Ava-Düngemitteln ist vielfältig. Es gibt universelle Nahrungsergänzungsmittel sowie Präparate für einzelne Kulturen. Die Sammlung wird von solchen Drogen vertreten:

  • getrennt für mehrjährige und jährliche Blüten,
  • für wurzelgemüse,
  • für zwiebeln und knoblauch,
  • für Erdbeeren und Erdbeerplantagen,
  • für gemüse,
  • für zimmerblumen,
  • für bäume und sträucher,
  • zur Aussaat von Saatgut
  • für Gewächshäuser
  • für den Rasen.

Auch im Sortiment gibt es solche Düngemittel:

  1. Elite Gärtner. Es kann für Bäume, Beeren, Nadelbäume und Zierpflanzen verwendet werden.
  2. Frühling und Herbst. Düngemittel wirken 12 Monate lang. Geeignet für alle Kulturen.
  3. Universal 1 Jahr und 2-3 Jahre. Zersetzt sich langsam im Boden während der angegebenen Zeit.
  4. Wagen mit Harnstoff. Diese Art von Dünger enthält Stickstoff. Gebrauch: Für Gärtner, Züchter und Blumenzüchter.

Ava ist in Plastikdosen und Doy-Packs (Vakuumverpackungen mit breitem Boden) verpackt. Das Inhaltsvolumen beträgt 30 bis 800 g. Der Dünger wird in Form von Pulver, löslichen Kapseln und Granulaten von blau bis violett hergestellt. Die geschätzten Kosten des Arzneimittels - von 50 p. für eine Tasche bis zu 500-600 Rubel pro Bank.

Nutzungsbedingungen und Bewertungen

Die Art der Anwendung hängt von der Art der Düngerfreisetzung und ihrem Verwendungszweck ab:

  1. Wenn Sie Samen in Erde einbetten, müssen Sie diese mit einer kleinen Menge der Zubereitung und Sand mischen.
  2. Trockenes Granulat kann direkt um die Ernte gestreut werden. So düngen Sie Blumen, Gemüse, Beeren, Bäume.
    1.3. Das Pulver wird zum Füttern verwendet und in Wasser eingerührt. Die resultierende Lösung kann alle Pflanzen, einschließlich Innen bewässert werden.

Gärtner und Gärtner loben Ava-Dünger für Effizienz, verbesserten Ertrag und Benutzerfreundlichkeit. Einige Benutzer bemerken, dass das Werkzeug schwere Bodenarten löst. Von den Nachteilen des Düngers - die hohen Kosten. Angesichts der anhaltenden Wirkung sehen viele Gärtner dies jedoch nicht als ernsthaften Nachteil an, zumal der Nutzen des Arzneimittels viel größer ist.

Das Wirkprinzip des Düngers "AVA"

Um gesunde Pflanzen anzubauen und eine reiche Ernte zu erzielen, reicht es nicht aus, den Boden zu bewässern und zu lockern. Pflanzen müssen gut ernährt werden. Klassische Mineraldünger haben ein breites Spektrum an Nährstoffen, lösen sich jedoch schnell auf und müssen oft verwendet werden. Bei ständiger Nutzung verschmutzen sie den Boden und das Grundwasser, hemmen und schädigen die Bodenmikroflora. Dies beeinträchtigt die Entwicklung der Pflanzen bzw. vermindert die Größe und Qualität der Ernte.

Wissenschaftler, Entwickler, die einen komplexen Dünger "AVA" schufen, schafften es, ihn von den Mängeln zu befreien, die ein häufig verwendetes anorganisches Produkt aufweist. Das Granulat dieses Top-Dressings mit seiner homogenen (nicht polykristallinen) Struktur löst sich allmählich auf und versorgt den Boden lange Zeit mit wichtigen Nährstoffen. Dies vermeidet ein Überangebot an Bodennährstoffen. „AVA“ hat keine Angst vor Frost und hohen Temperaturen, Dürre und Regen. Dünger "wirkt" regelmäßig zu jeder Jahreszeit, was besonders für Winter- und Staudenpflanzen wichtig ist.

Außerdem wird dieser Verband nicht aus dem Boden ausgewaschen und gelangt nicht in die unteren Schichten und belastet daher die Umwelt nicht. Aufgrund der Tatsache, dass sich dieser Verband sehr langsam im Boden auflöst, nicht zusammenbackt, keine Angst vor Feuchtigkeit hat und unbegrenzt haltbar ist, kann er viel seltener angewendet werden - einmal im Jahr oder sogar in mehreren Jahren.

Die durchschnittliche Verwendungsrate des Arzneimittels "AVA" liegt bei etwa 10-15 Gramm pro Quadratmeter, was ein Vielfaches von der für klassische komplexe Düngemittel ist. Und Sie können diesen Mineralienkomplex jederzeit bequem für Pflanzenbauern machen. Granulatformen werden in der Regel einmal in 2-3 Jahren verwendet, Pulver - einmal im Jahr, flüssige Verbände - nach Bedarf.

Die Deckschicht wird verstreut und mit der oberen, zuvor gelösten Erdschicht vermischt.

Dünger ist komplex. Es besteht aus folgenden Elementen:

Es ist zu beachten, dass die Zusammensetzung dieses komplexen Düngemittels nicht den wichtigsten Stoff für Pflanzen enthält - Stickstoff -, aber dennoch Pflanzen mit diesem Element versorgt. Tatsache ist, dass die Zusammensetzung dieses Werkzeugs Moleküle enthält, die die schnelle Entwicklung und Reproduktion von stickstofffixierenden Bakterien stimulieren, die Stickstoff aus der Luft aufnehmen und an die Wurzeln abgeben. Für Pflanzen mit einem hoch entwickelten Teil des Bodens (Gurken, Zucchini, Kohl, Kürbis) und auf armen Böden sind jedoch zusätzliche stickstoffhaltige Futtermittel erforderlich.

Kurzanleitung und Ausstattung Dünger «AVA»

Dünger wird in zwei Formen hergestellt - in Form von Granulat und Pulver.

  1. Granulat ist praktisch für den Anbau von mehrjährigen Pflanzen. Es wird alle paar Jahre in Form der Hauptfütterung hergestellt, um die Pflanzen gut zu ernähren.
  2. AVA "Universal" -Dünger in Pulverform wird normalerweise für den Anbau von einjährigen Pflanzen sowie für saisonale Ergänzungsmittel verwendet. Die Wirkungsdauer beträgt jeweils ein Jahr. Während des Jahres müssen 1-2 Mal Verbände angelegt werden.

Das Medikament wird für alle Gemüse-, Garten- und Zierpflanzen empfohlen. Dünger wirkt allmählich, ohne die Wurzelsysteme der Pflanzen chemisch zu belasten. Этим объясняется хорошая приживаемость саженцев, быстрое развитие и укрепление корневой системы молодых растений. Использование слабого водного раствора AVA «Универсал» для подкормок можно проводить по необходимости в течение всего вегетационного периода.

Примерные нормы расхода данного удобрения следующие:

  • Под одно растение кабачка, тыквы, перца, томата, капусты, садового цветка, куст земляники или лунку картофеля – около 1/3 чайной ложечки.
  • Unter Strauchkulturen - 1 EL. Löffel unter dem Busch.
  • Unter jedem Gartenbaum 1,5 Art.-Nr. Löffel füttern.
  • Für Rasengräser ist es notwendig, Dünger mit einer Menge von 10-15 Gramm gleichmäßig zu verteilen. für jeden Platz meter und viel wasser.

Somit ist die Aufwandmenge an AVA-Dünger 3-5 mal geringer als bei den klassischen Mineraldüngern, und aufgrund der langen Gültigkeitsdauer steigt diese Korrespondenz um ein Vielfaches.

Anwendungsbereich und Wirksamkeit von Dünger AVA

Dieses komplexe Top-Dressing ist universell. Es kann effektiv zur Düngung ausgewachsener Pflanzen eingesetzt werden: Obstbäume, Beerensträucher, Gemüsepflanzen, Blumen und Rasengras. Beim Pflanzen von Setzlingen und Setzlingen ist es hilfreich, das Dressing gemäß den Anweisungen in jede Vertiefung zu gießen. Dies sichert ein gutes Überleben und eine schnelle Entwicklung der Jungpflanzen. Wenn nötig, um eine schnelle Wirkung zu erzielen, können Sie dieses Medikament in Form von flüssigen Verbänden verwenden.

Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung, Auslaugbeständigkeit und langen Lebensdauer bietet AVA:

  • Fördert die Keimung der Samen.
  • Wohltuende Wirkung auf das Wurzelsystem, stimuliert dessen rasche Entwicklung.
  • Beschleunigt das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen.
  • Bietet angebauten Pflanzen eine ausgewogene Ernährung.
  • Es aktiviert die Vermehrung von Bakterien, die Stickstoff aus der Luft aufnehmen.
  • Es macht Pflanzen resistenter gegen verschiedene Erkrankungen des Wurzelsystems und verträgt widrige Witterungsbedingungen leichter.
  • Verbessert den Geschmack von Früchten und deren Lagerfähigkeit. In diesem Fall wird die Anwesenheit von Nitraten in ihnen auf ein Minimum reduziert.
  • Dünger löst sich erst auf, wenn die Bodentemperatur +8 Grad überschreitet. In der kalten Jahreszeit "schläft" das Medikament AVA. Daher kann es sowohl im Frühjahr als auch im Herbst hergestellt werden.

Somit kombiniert der AVA-Komplexdünger hohe Effizienz, Umweltfreundlichkeit, niedrige Arbeitskosten für das Ausbringen auf den Boden und relativ niedrige Kosten. Dies ist eine ausgezeichnete Lösung für Gärtner und Gärtner, insbesondere in Regionen mit ziemlich strengen Wintern (Region Primorje, Ural, Kamtschatka usw.).

Für den Rasen

Der Dünger "Ava für Rasenkulturen" wird einmal im Jahr ausgebracht. Es ist in Pulverform für eine bequemere Verteilung auf der Bodenoberfläche erhältlich. Während der Hauptanwendung (im Frühjahr vor dem Pflanzen) werden 15 g der Substanz in 1 m Erde aufgetragen und bis zu einer Tiefe von 5 cm eingegraben. In Zukunft ist es ausreichend, 10 g Pulver auf 1 m Oberfläche zu streuen und mit Wasser zu gießen.

Preise in Geschäften

Die Kosten des Arzneimittels hängen von der Menge, der Region und dem Ausführenden ab. Dünger ist in kleinen Paketen für den Heimgebrauch und in großen Beuteln erhältlich. Der ungefähre Preis für das Ankleiden beträgt:

  • für 100 g - 120 Rubel,
  • für 900 g - 600 Rubel,
  • für einen Beutel von 30 kg - 18.000 Rubel.

Fazit

Ava Dünger hat eine innovative Formel und zeichnet sich durch eine lange Wirkung aus. Aufgrund der allmählichen Auflösung des Granulats kann das Medikament ohne die Gefahr von Verbrennungen der Wurzeln und Triebe verwendet werden. Darüber hinaus berücksichtigte der Hersteller die Bedürfnisse aller Arten von Kulturpflanzen und stellte für jede Sorte eine eigene Futtersorte her.

Pin
Send
Share
Send
Send