Pflanzenpflegeprodukte

Unabhängige Erstellung eines automatischen Bewässerungssystems

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn der Besitzer von Zimmerblumen für längere Zeit das Haus verlassen muss, befürchtet er, dass sich während der Abwesenheit niemand um die Pflanzen kümmert. Sie können Ihre Nachbarn, Verwandten und Freunde um Hilfe bitten. Dies ist jedoch nicht der einzige Ausweg. Ein sehr effektiver Weg ist die automatische Bewässerung von Zimmerpflanzen.

Systemauswahl

Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie einige Zeit weg sein müssen, müssen Sie die Pflanzen im Voraus vorbereiten und Ergreifen Sie Maßnahmen, um die Feuchtigkeit zu maximieren. Zwei Wochen vor der Abreise müssen Sie das Füttern abbrechen, Blumen und Knospen schneiden. Reduzieren Sie unbedingt die Beleuchtungsstärke: Schließen Sie die Fenster oder entfernen Sie die Blumen vom Fensterbrett. Parallel dazu muss ein automatisches Bewässerungssystem ausgewählt werden.

Blumentöpfe

Töpfe mit automatischem Bewässerungssystem Erhältlich in spezialisierten Blumengeschäften. Ihr Zweck ist die automatische Untergrundbewässerung. Das Funktionsprinzip ist das kapillare Anheben der Flüssigkeit zu den Wurzeln. Sie werden auch als automatische Potts oder Smart Pot bezeichnet. Dies ist ein Doppelbehälter, in dem sich ein Vorratsbehälter, ein Barriere-Abscheider und eine spezielle Flüssigkeitsstandsanzeige befinden. In einen Topf wird eine Blume gepflanzt und in einen anderen eine Pflanze. Das Wasser fließt langsam und gleichmäßig und dringt beim Trocknen in den Boden ein.

Dank dieses Systems verbrauchen Blumen so viel Wasser, wie sie für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung benötigen. Übermäßige Feuchtigkeit, Versauerung des Bodens, negativer Einfluss von Umweltfaktoren sind ausgeschlossen. Der einzige Nachteil eines solchen Topfes ist, dass er nur bei erwachsenen Pflanzen mit einem gut entwickelten Wurzelsystem wirksam ist. Andernfalls kann die Pflanze keine Feuchtigkeit aufnehmen. Wenn eine Blume vor kurzem in einen Topf mit automatischer Bewässerung gepflanzt wurde, muss sie in den ersten zwei Monaten weiterhin normal bewässert werden.

Keramikkegel

Floristen verwenden oft diese Designs. Der Bausatz besteht aus einem Kegel und Kunststoffrohren.. Der Kegel muss in den Boden eingeführt und der freie Teil in einen Behälter mit Wasser gegeben werden. Die Wasserversorgung muss nicht kontrolliert werden - sie tritt ein, nachdem der Boden unter dem Druck des Tanks ausgetrocknet ist.

Keramikkegel sind von hoher Qualität und zuverlässig, haben jedoch mehrere Nachteile. Es gibt Fälle, in denen der erforderliche Druck nicht aufgebaut wird und die Pflanzen kein Wasser erhalten. Dann muss man einen anderen Platz für ein Gefäß mit Wasser wählen. Wenn das Gefäß zu hoch steht, kann die Blume gegossen und ruiniert werden. Wenn zu niedrig, besteht die Gefahr, dass die Erde im Topf austrocknet.

Mikrotropfensystem

Das System ist einfach zu bedienen.wenn sich eine große Anzahl von Blumen im selben Raum (Balkon, Loggia) oder Gewächshaus befindet. Das System ist an die zentrale Wasserversorgung angeschlossen. Es wird zu einer bestimmten Zeit ausgelöst, die auf einen speziellen Timer eingestellt ist. Für kleinere Räume und Gewächshäuser können Tanks verwendet werden.

Wenn Sie sich für ein solches System für Zimmerpflanzen entscheiden, ist zu beachten, dass es nicht für Pflanzen mit empfindlichen Wurzeln geeignet ist. Dazu gehören beispielsweise Orchideen.

Automatische Bewässerung mit Flaschen

Mehrfarbige Bälle erfunden von einheimischen Herstellern. Sie sind schön, praktisch und komfortabel. Kann als zusätzliche Dekoration des Innenraums dienen.

Sie ähneln optisch einer Kugel mit einer Pipette, die mit Flüssigkeit gefüllt und in einen Topf gegeben werden muss. Wenn der Boden trocknet, tritt die Luft in den Fuß des Kolbens ein und drückt die erforderliche Menge Wasser. Solche Geräte sind erschwinglich, aber in Bezug auf die Zuverlässigkeit sind sie anderen unterlegen. Der Nachteil ist, dass sie die Flüssigkeit schlecht verteilen und auch die Blume überfluten können.

Kapillarmatten

Kapillarmatten ähneln Teppichendie aus hygroskopischen Materialien hergestellt sind. Solche Produkte im Sortiment werden in speziellen Verkaufsstellen angeboten und sind nach Preis erhältlich.

Kapillarmatten werden häufig auf eine flache Oberfläche (Tisch oder breite Fensterbank) gelegt. Für eine effektive und ordnungsgemäße Verwendung muss ein Ende in einem Behälter mit Wasser sein. Vor dem Verlegen der Matte muss ein Wachstuch untergelegt werden, um die Oberfläche des Tisches nicht zu beschädigen.

Es kommt vor, dass die Größe der Matte es nicht zulässt, das Ende in einen Behälter mit Flüssigkeit zu legen. In diesem Fall können Sie spezielle Streifen verwenden, die in Wasser angefeuchtet werden müssen. Dann legen Sie ein Ende unter die Matte, das andere - in den Behälter. Die Wirkung der Verwendung von Streifen ist identisch mit der Wirkung eines hausgemachten Dochtes, der den Eintritt von Feuchtigkeit sicherstellt.

Automatische Bewässerungsanlagen mit ihren eigenen Händen

Um den Tod von Zimmerpflanzen in den Ferien zu verhindern, ist es nicht erforderlich, teure Avopolivalki zu kaufen. Sie können die alten bewährten Methoden verwenden:

  1. Stellen Sie Blumentöpfe in Behälter mit Wasser oder stellen Sie Gläser mit einer Flüssigkeit, um die Luft neben den Blumen zu befeuchten.
  2. Drehen Sie die Strohhalme in Stücke von Gaze oder Stoff. Stellen Sie ein Ende in einen Behälter mit Flüssigkeit, das andere Ende in den Boden.

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, um Zimmerpflanzen mit eigenen Händen automatisch zu bewässern.

Mit Dochten

Um einen Docht zu machen, Sie müssen ein Stück dickes Seil oder einen Verband nehmen und dann den Schlauch drehen. Ein Ende muss in den Abfluss des Topfes gelegt werden. Stellen Sie einen Behälter mit Wasser unter den Topf. Dies kann ein Glas sein, in dessen Hals ein Topf aufgestellt wird. Das zweite Ende des Seils hängt in einem Glas Wasser.

Bei Bedarf fließt Feuchtigkeit in das Wurzelsystem der Pflanze und nährt und sättigt es.

Aus Plastikflasche

Erstellen Sie eine automatische Bewässerung mit Ihren eigenen Händen aus einer Plastikflasche ist der einfachste Weg. Für einen mittleren Topf reicht eine kleine Flasche, für eine große Wanne werden mehrere Stück benötigt. Diese Methode ist sehr einfach und problemlos. Das Wichtigste ist, die Stabilität der Flaschen zu gewährleisten. Zur Herstellung des Systems benötigen Sie:

  • Nimm die ganze Flasche.
  • Machen Sie mehrere kleine Löcher in die Kappe.
  • Kapazität, um die Oberseite der Unterseite zu platzieren, die Sie schneiden möchten.
  • Gießen Sie das Wasser in den Behälter und setzen Sie den Deckel in den Boden. Der Tank sollte so glatt wie möglich sein.

Die Flasche dient als Autoleader, aus dem bei Bedarf Wasser austritt.

Tropfbewässerung

Aus normalen medizinischen Tropfern und großen Plastikbehältern (5 Liter oder mehr) Sie können ein gutes System der automatischen Bewässerung herstellen. Die Anzahl der Tropfer muss mit der Anzahl der Blumentöpfe übereinstimmen. Überprüfen Sie die Integrität der Systeme, entfernen Sie die Nadeln. Verbinden Sie die Enden der Rohre mit Draht oder Gummibändern. Es ist darauf zu achten, dass die Schläuche nicht eingeklemmt werden.

Die verklebten Enden sollten in einen Behälter mit Wasser gegeben werden, der so hoch wie möglich sein kann. Regler öffnen, Luft ablassen. Dann legen Sie die losen Enden in Töpfe. Verwenden Sie das Rad, um die Menge der Flüssigkeitsaufnahme einzustellen.

Der Florist, der seinen heimischen Pflanzen nicht gleichgültig gegenübersteht, wird bei längerem Verlassen des Hauses versuchen, günstige Lebensbedingungen für sie zu schaffen.

Wenn der Vermieter nicht die Möglichkeit hat, Freunde oder Verwandte zu bitten, die Blumen zu gießen, gibt es einen einfacheren Weg: Bauen Sie ein automatisches Bewässerungssystem für Ihre Haustiere. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl solcher Systeme, die nicht nur finanziell zugänglich, sondern auch funktional sind. Der Florist muss sich nur mit den charakteristischen Merkmalen eines jeden vertraut machen, um das für ihn am besten geeignete zu bestimmen.

Arten der automatischen Bewässerung zum Selbermachen

Die automatische Bewässerung kann auf verschiedene Arten erfolgen und an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Das Design, das zusammengebaut gekauft werden kann, ist ein sehr teures Produkt auf dem Markt. Dies ist der Hauptgrund, nach denen Menschen selbständig arbeiten. Gleichzeitig sind Unterschiede in den Systemen der automatischen Bewässerung nur bei der Methode der Wasserabgabe von grundlegender Bedeutung, während die Konstruktion bei verschiedenen Arten der automatischen Bewässerung die gleichen Merkmale aufweist. Es gibt 3 Haupttypen oder -arten, mit denen die Konstruktion der automatischen Bewässerung aufgebaut wird:

  • Tropfen,
  • Regen
  • Untergrund oder Wurzel.

Wenn das Tropfwasser zu den Wurzeln der Pflanzen fließt, bleiben der obere Teil, der Stiel und die Blätter in einem trockenen Zustand. Dies bietet Einsparungen beim Gebrauch. Wasserressourcen. Die Struktur besteht aus Rohren aus Polypropylen, die in geringem Abstand vom Boden, dem Wurzelsystem der Pflanzen, entlang des Rasen- oder Gartenbeetes verteilt sind. Die Tropfer sind entlang der Rohre angebracht, durch die das Wasser den Boden an einer vorgeschriebenen Stelle in kleinen Portionen ständig befeuchtet, je nach Ermessen des Eigentümers hinsichtlich Geschwindigkeit und gleichmäßiger Zeit.

Diese Methode der automatischen Bewässerung wird häufig zur Bewässerung von Gemüsegärten auf dem Land, Gewächshäusern, jungen Bäumen im Garten, bepflanzten Blumenbeeten oder Sträuchern und Blumenbeeten verwendet. Miniaturversionen des Tropfbewässerungssystems können unter Wohnungsbedingungen konstruiert werden, um eine ausreichende Menge an Hausblumen zu bewässern. In den Handelsnetzen sind Tropfbewässerungssysteme hauptsächlich für große Gebiete implementiert. Was ihre Verwendung auf kleinen Parzellen erschwert und unwirtschaftlich macht.

Die automatische Bewässerung durch Regen ermöglicht das Besprühen von Wasser mit Düsen unterschiedlicher Stärke in einer bestimmten Entfernung. Auch zum Gießen von Pflanzen aller Art mit Pflanzen im Freien geeignet. Das System ist vollautomatisiert, weist jedoch einige Einschränkungen auf. Der Eigentümer muss das System von Zeit zu Zeit auf die Qualität der Wasserlieferung zu den Verteilungspunkten überwachen und die automatische Bewässerung bei ausreichender Bewässerung des Bodens beenden. Wenn die Erde bereits mit Wasser gesättigt ist, kann sie keine überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen, wodurch sich Pfützen bilden. Dies ist der Hauptpunkt., was es wert ist, beim Aufbau eines solchen Systems beachtet zu werden.

Intrasoil-Methode sind die schwierigsten und sie sind nicht so einfach mit eigenen Händen zu machen. Er und in den meisten Fällen werden zum Gießen von Zierpflanzen, Sträuchern und Obstbäumen verwendet. Diese Methode ist der Tropfmethode von avtopoliv sehr ähnlich und unterscheidet sich von dieser darin, dass die Rohre unterirdisch in der Nähe des Wurzelpflanzsystems montiert werden und das Wasser durch kleine Löcher sickert.

Autopouring im Land mit ihren eigenen Händen

Am besten mit der Tropfmethode. Um ein System zu erstellen, ist es erforderlich, zunächst ein Schema zu erstellen, nach dem das zukünftige System gemountet wird. Berücksichtigen Sie alle Arbeitsmomente auf der Baustelle, die Größe der Baustelle, die Länge der Wasserleitungen, die Verteilung der Tropfer und bestimmen Sie den Standort der Pumpeinheit. Am besten, wenn es näher an der Mitte des Systems liegt. Es ist wichtig, den Abstand zwischen den Bauteilen zu berücksichtigen. und im Maßstabsplan in der Zeichnung vorhanden.

Notwendige Materialien und Werkzeuge für den Bau des Systems der automatischen Bewässerung im Land

  • Das Vorhandensein einer Wasserversorgung, ein Brunnen oder ein Tank von 200 Litern oder mehr, vorzugsweise Edelstahl,
  • Absperrventile (Krananlagen und ggf. Filter),
  • Starr strukturierte Rohre für die Verlegung von Hauptleitungen,
  • Sanitär für Tropfbewässerung (Tropfband),
  • T-Stücke, Tropfdüsen, Tropfhülsen, Klemmen zum Klemmen, Isolierband,
  • Pumpe, Reglersprinkler, Ventilverschlüsse,
  • Injektor. ggf. Dünger aus dem Tank in die Bewässerungsanlage überführen,
  • Schaufel, Maßband, Winkelstück, verstellbarer Schraubenschlüssel, Schraubendrehersatz, Zange, Schraubendreher.

Frontarbeit für Tropf- oder Regenbewässerung

  • Graben Sie einen Graben für Rumpfrohrleitungen mit einer Tiefe von ca. 35 bis 45 cm aus oder legen Sie Rohrleitungen auf den Boden, verlegen Sie Rohre und verbinden Sie diese mit Formstücken.
  • Installieren Sie Sprinkler, wenn das automatische Bewässerungssystem nach der Regenmethode verwendet wird.
  • Verbinden Sie die Hauptleitungen mit Hilfe von Düsen mit der Pumpstation.
  • Anstelle eines Hahns wird ein automatisches Ventil verwendet.
  • Versorgungs-Timer ein und aus,
  • die peripheren Pipelines an die Hauptleitung bringen,
  • Rohrleitungen an der Peripherie mit Hilfe von klemmenden Armaturen mit Tropfern zu verbinden,
  • Vergraben Sie Rohrleitungen mit Erde.

Die automatische Tropfbewässerung im Land verletzt nicht die Landschaftsästhetik, wenn sie auf der Erdoberfläche verlegt wird. Sie können die Installation auf eine bestimmte Weise durchführenDamit war das System unsichtbar, störte nicht und stand der unterirdischen Verlegung der Rohrleitung in nichts nach.

Frontarbeit für die Untergrundbewässerung

  • Graben Sie einen 15-35 cm tiefen Graben aus. Der Abstand zwischen den Gräben beträgt 50-80 cm.
  • Innerhalb des Grabens werden poröse Rohre aus Polyethylen hoher Dichte verlegt, wobei ein Tropfer eines speziellen Typs verwendet wird. Es enthält Herbizide und Substanzen, die die Wasseraustrittsöffnungen vor Pflanzenwurzeln und Verstopfung schützen.
  • Von einem Rohr hält sich das Klebeband für eine Wasserverzögerung auf dem notwendigen Niveau in,
  • Wir verwenden elektromagnetische Ventile, Niederschlagssensoren und Ablassventile im System.

Im Übrigen erfolgt eine ähnliche Abgabe- und Streudosierung. Der Unterschied kann nur im Wasserdruck liegen.welches vor dem Tropfenzähler oder den Sprinklern gedient wird.

Management von Systemen zur automatischen Bewässerung

Für die automatische Tropfbewässerung ist ein Druck von 0,2 Atmosphären geeignet und kann manuell durch Drehen des Hahns mit einem unabhängigen schwachen Wasserdruck aus einem hoch installierten Tank (ausreichende Höhe 1,7 Meter) in der Sprinkleranlage gesteuert werden. Der Druck muss höher sein und die Materialien müssen für erhöhte Lasten ausgelegt sein .

Das System wird mit einem automatischen Regler mit Überdruck geregelt. Die Arbeit ist zu 100% automatisiert. MitEs gibt automatische Sperren Steuerungen, die die Wetterbedingungen und die Bodenfeuchtigkeit verfolgen und dementsprechend den Betrieb der Ausrüstung des automatischen Bewässerungssystems steuern. Eine häufigere Version verwendet ein weniger automatisiertes System, mit dem Sie die Wasserversorgung zu einer bestimmten Zeit unter menschlicher Beteiligung einschalten können.

Dank der Funktionalität moderner Modelle können Sie das System von einem beliebigen Gerät aus, über ein Smartphone oder über das Internet, steuern.

Wasserverbrauch und Durchflussmenge für verschiedene Anlagen

Wasserressourcen verbrauchen in der Regel eine normale Menge, ohne dass die Normen überschritten werden. Sie müssen sich unterschiedlichen Situationen stellen, wenn ein Rasen oder ein Garten mit unterschiedlichen Kulturpflanzen unterschiedliche Mengen an Wasser benötigt.. Immerhin gibt es Pflanzen mehr feuchtigkeitsliebend oder sie unterscheiden sich in der Vegetationsperiode mit geringerem Feuchtigkeitsverbrauch je nach Pflanzzeitpunkt.

Dieses Problem kann auf eine der folgenden Arten gelöst werden:

  • Verwenden Sie ein Tropfensystem mit Wasserdurchflussreglern. Sie können für jede Anlage oder für jeden Abschnitt der Wasserversorgung einen bestimmten Versorgungsgrad einstellen.
  • Mehrzonenregler, die in der Lage sind, den Bewässerungsmodus automatisch in verschiedenen Zonen einzustellen, wie es bequem ist.
  • Mehrere ausgerüstete Systeme mit unterschiedlicher Wasserversorgung herstellen. Auf diese Weise werden unnötige Kosten für teure Ausrüstung oder Verbrauchsmaterialien zum Verlegen von Rohrleitungen über große Entfernungen vermieden.

Sie können die automatische Bewässerung im Land mit Ihren eigenen Händen an einem Arbeitstag sammeln. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie auf die Hilfe von Fachleuten zurückgreifen.

Wir halten Feuchtigkeit zu den niedrigsten Kosten

Betrachten Sie zunächst den Ausweg aus der Situation. niedrigste Kosten. Diese Methode ist sehr einfach, es ist jedoch wünschenswert, sie nur zu verwenden in extremen Fällen - Er hat zu viele Nachteile.

Um das einfachste System zur Erhaltung der Feuchtigkeit zu organisieren, müssen Sie die Pflanzen gut und am besten gießen Tauchmethode Wurzel zusammen mit einem Klumpen im Wasser.

Entfernen Sie die Töpfe von den Fensterbänken: Je schwächer das Licht, desto weniger Feuchtigkeit verdunstet und desto weniger verbraucht es die Pflanze. Natürlich ohne Licht das Wachstum wird sich verlangsamenzarte Pflanzen können depressiv sein.

[ads1] Knospen und Blüten abschneiden, möglichst die grüne Masse ausdünnen - das ist auch notwendig den Verbrauch senkenWasser. Natürlich ist in diesem Fall der Dekorationsverlust unvermeidlich, und viele Pflanzen werden sich nach einer solchen Ausführung für lange Zeit erholen.

Machen Sie alle Töpfe näher beieinander, vorzugsweise in einem einzigen Behälter - beispielsweise in einem Bad oder einem großen Becken. Gießen Sie unten eine fünf Zentimeter dicke Schicht Ton ein, um sie mit Wasser zu füllen. Stellen Sie die Töpfe dazwischen und legen Sie die feuchten Sphagnumstücke darauf.

Wir decken das Design mit einem Film ab. Die empfindlichsten Exemplare können in einzelnen Gewächshäusern platziert werden.

Betrachten Sie dieses Wesen "Unter der Haube", Pflanzen mit kurz weichhaarigen Blättern (Saintpaulia, Pelargonien) können Schimmel und Fäulnis entwickeln.

Noch ein Minus - danach haben sie es wieder sich an die frische Luft gewöhnen, öffnen Sie den Film schrittweise oder verringern Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum.

Tipps zur automatischen Bewässerung von Zimmerpflanzen mit Paletten finden Sie im Video unten:

Die einfachste Tropfbewässerung

Das oben beschriebene System ist länger funktionsfähig, wenn es bereitgestellt wird Feuchtigkeitsquelle. Можно сделать маленькие отверстия в крышках пластиковых бутылок, перевернуть их и расставить между горшками, добившись, чтобы влага просачивалась по капельке.

Бутылки можно втыкать прямо в грунт. Емкость каждой бутылки подбирается индивидуально - Eine Pflanze hat genug 0,5 Liter, und für große Pflanzen in Bechern benötigen Sie möglicherweise mehrere 2-Liter-Flaschen.

Regeln für die Pflege von Stephanotis zu Hause finden Sie in unserem Material.

Warum trocknen Blätter von Calathea? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in unserem Artikel.

Trotz der Einfachheit und Kunstfertigkeit dieser Methode gibt es Herstellungsgerätenach diesem Prinzip arbeiten.

Sie bestehen aus Glaskolbenmit dem Tank verbunden, in den Boden eingetaucht für eine gleichmäßige Verteilung der Feuchtigkeit.

Nach diesem Prinzip ist der Österreicher Blumat BewässerungssystemeDie kann in unseren Filialen gekauft werden.

System "Docht"

Dies ist eine bekannte Methode - Verbindung zum Bewässerungssystem durch improvisierte Dochteaus irgendwelchen Schnürsenkeln, Seilen usw. Ein Ende des Dochtes wird mit Wasser in das Becken gesenkt, das zweite Ende wird im Topf fixiert (Sie können eine gewöhnliche weibliche Haarnadel oder einen Holzstift verwenden).

Die meistenzuverlässiger Weg - Halten Sie den Docht vor dem Einpflanzen durch das Loch im Topfboden. Ein solches System kann mit allen Anlagen vorab ausgestattet werden, wenn Sie das Haus häufig verlassen.

Das Material für den Dochtbedarf wird in diesem Fall ausgewählt synthetisch. Dadurch wird das Wasser in den Boden abfließen Differenz des Kapillardrucks.

Meisterklasse zur Herstellung des Systems der automatischen Bewässerung "Wick" zu Hause finden Sie im Video:

Hydrogel und Tongranulat

Gut mit Feuchtigkeit gesättigt granulierter Ton oder Hydrogel (in Gartencentern kaufen) werden auch für die Ausrüstung der automatischen Bewässerung verwendet. Diese Materialien besitzen Aufnahmefähigkeit eine große Menge Wasser, und geben Sie es dann nach und nach an die Wurzeln der Pflanzen nach Bedarf.

Tonklumpen im Granulat werden in einen separaten Topf gegeben (in größerer Größe ausgewählt), und dann wird eine Pflanze mit einem ungestörten Klumpen hineingepflanzt, der auf allen Seiten mit einer dicken Schicht Ton (Hydrogel) bedeckt ist. Dann wird der Boden mit Polyethylen verschlossen.

Lesen Sie unser Material über die Besonderheiten der Pflege von Radfahrern zu Hause.

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Lavendel anpflanzen und pflegen.

Tropfer

Eine weitere, nicht sehr kostenintensive Methode zur automatischen Bewässerung kann mit arrangiert werden medizinische Tropfer und eine große Plastikwasserdose (5-6 l):

  1. Kaufen Sie in der Apotheke Tropfenzähler zum Preis von einem für jede Blume.
  2. Entfernen Sie die Spitzen und prüfen Sie jede auf Unversehrtheit (Schlag).
  3. Befestigen Sie die Enden der Tropfer, ohne auf die Rohre zu drücken, und beschweren Sie die Struktur mit etwas. Die Spitzen sollten auf dem Boden des Glases liegen und nicht schweben.
  4. Bank legte auf einen Hügel und Blumen - unten. Befestigen Sie die Spitzen am Glas und an den Enden der Tropfer - in Töpfen.
  5. Öffnen Sie den Regler an den Tropfern und bedecken Sie sie sofort mit dem Regler, wobei Sie einen langsamen Wassertropfen einstellen.
zum Inhalt ↑

Bunte Zapfen

Original polivalki Erfundene einheimische Produzenten - bunte Zapfen, die mit Wasser gefüllt sind, in ein dünnes Bein gesteckt und in den Boden gesteckt.

Während die Erde im Topf trocknet, dringt Sauerstoff in das Bein ein und drückt ebenso viel Wasser aus dem Kolben wie viel eine Blume benötigt wird.

Perfekte Passformzum gießen Zimmerpflanzen und auch Gewächshaus, Garten usw. Diese Methode hat Vorteile:

  • Praktikabilität und Originalität der Lösung,
  • zusätzliche Innenausstattung
  • Keine Fäden, Tropfer, komplexe Strukturen - alles ist schön und einfach.
zum Inhalt ↑

3 Kommentare

Natürlich hat uns der Autor des Artikels nützliche Informationen gegeben, es kommt vor, dass Sie gehen müssen und es gibt niemanden, für den Sie die Blumen lassen können. dann kümmern Sie sich um die Farbe, Sie korrigieren die Blätter, Sie werden versuchen, sich zu verändern, zu drehen und zu bewegen, damit die Pflanze bequemer ist, und Sie werden es mit Liebe lieben.

Danke, Liebes! Du hast unsere Augen geöffnet! Und sie halfen sehr mit dem Rat des Falls - wie man die Bewässerung während der Reise sicherstellt. Huhn

Meiner Meinung nach wäre das beste Beispiel eine vollautomatische Bewässerung. Der Vorteil dieser Bewässerung ist, dass die Pflanze je nach Bodenfeuchtigkeit nach Bedarf bewässert wird.

Schalttafel

Erstellen Sie ein System der automatischen Bewässerung mit Ihren eigenen Händen, wählen Sie zunächst das Bedienfeld richtig. Es startet und deaktiviert die Bewässerung in Abhängigkeit von den vorgenommenen Einstellungen, der Tageszeit und den Wetterbedingungen.

Die Ventile unterteilen das Rasenbewässerungssystem in Bewässerungszonen, so dass Sie Rohre mit kleinerem Durchmesser und eine Pumpe mit geringeren Eigenschaften installieren und somit Ausrüstungskosten sparen können.

Die Düsen regulieren den Sprinklerfluss sowie den Sektor- und Bewässerungsradius. Abhängig von den äußeren Bedingungen werden die entsprechenden Düsentypen an den Sprinklern installiert.

Die Pumpe ist das wichtigste Element des Systems, damit das System funktionieren kann. Das zusammengebaute automatische Bewässerungssystem funktioniert nicht mit eigenen Händen, wenn Sie die falsche Pumpe aufheben.

Armaturen sind Verbindungselemente, um Gerätekomponenten zu einem Ganzen zusammenzufügen. Es ist am bequemsten, die Installation der automatischen Bewässerung mit den Händen unter Verwendung von Klemmverschraubungen durchzuführen.

Niederdruckpolyethylen ist das beste Material für Rasenbewässerungsrohrsysteme. Es hat Elastizität und ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit.

Die Kapazität reguliert den Wasserfluss für die Bewässerung. Außerdem hat das Wasser Zeit, sich im Tank auf Umgebungstemperatur zu erwärmen. Besonders kritisch ist es, wenn die Wasserversorgung aus einem Brunnen kommt.

1. Erstellen Sie ein automatisches Bewässerungsprojekt

1.1 Auf dem Geländeplan ist die Platzierung von Sprinklern mit 100% iger Überlappung unter Berücksichtigung der Radien der Distanzdüsen vorzunehmen.

1.2 Nehmen Sie unter Berücksichtigung der hydraulischen Verluste und Kosten eine Zerlegung des automatischen Rasenbewässerungssystems in Zonen selbst in die Hand.

1.3 Wählen Sie die Pumpe und das Volumen des Tanks gemäß den erhaltenen Daten.

1.4 Berechnen Sie die Anzahl und wählen Sie den geeigneten Typ von Anschlussarmaturen, Kupplungen und Filtern für eine einfache Installation mit eigenen Händen.

2. Ausführung in der Natur des ausgeführten Projekts

2.1 Nach dem abgeschlossenen Plan ist es erforderlich, die Baustelle zu markieren, um Gräben ausheben zu können.

2.2 Wenn Sie Markierungen durchführen, sollten Sie die Sprinkler der Anlage genau positionieren, um zu vermeiden, dass unerwünschte Zonen verschüttet werden oder bestimmte Bereiche nicht ausreichend bewässert werden, indem Sie eine eigene automatische Bewässerungsanlage installieren.

4. Autowatering-System zum Selbermachen - Installation

4.1 Knotensprinkler, Ventilboxen, Tanks und Pumpe zusammenbauen.

4.2 Verbinden Sie die Rohrverbindungsstücke mit den zusammengebauten Einheiten.

4.3 Führen Sie die Installation des Tanks und der Pumpe zum Bewässern des Rasens mit Ihren eigenen Händen durch.

4.4 Verlegen Sie das Stromkabel, schließen Sie das Bedienfeld an und konfigurieren Sie das System.

So reduzieren Sie die Installationszeit des Systems um das Fünffache und stellen seine Funktionsfähigkeit sicher

Es gibt bewährte Standardlösungen für die automatische Bewässerung von Flächen unterschiedlicher Größe mit eigenen Händen.

  • Schlüsselfertiges Kit

1. Sprinkler - 40 Stk.

2. flexibles Knie - 40 Stk.

3. Magnetventil - 6 Stck.

4. Steuereinheit für 6 Zonen - 1 Stck.

5. Fächerdüsen - 40 Stk.

6. HDPE-Rohr 32 mm - 200 m

7. Kapazität 1 m3 - 1 Stck.

8. Espa Aspri Pumpe - 1 Stck.

9. Spüleinheit - 1 Stck.

10. Kompletter Satz Verbindungsbeschläge

11. Abfahrt des Meisters zur Datscha, um die Fläche zu vermessen

12. individuelles Projekt des Systems der automatischen Bewässerung

13. Kennzeichnung der Baustelle für Erdarbeiten

15. Bewässerung einrichten

1. Sprinkler - 28 Stk.

2. flexibles Knie - 28 Stk.

3. Magnetventil - 4 Stck.

4. Steuereinheit für 4 Zonen - 1 Stck.

5. Fächerdüsen - 28 Stck.

6. HDPE-Rohr 32 mm - 200 m

7. einen kompletten Satz Verbindungsbeschläge

8. 3 verschiedene Beispielpläne

9. Vollständige Anweisungen für die Montage und Einrichtung der automatischen Bewässerung

1. Sprinkler - 28 Stk.

2. flexibles Knie - 28 Stk.

3. Magnetventil - 4 Stck.

4. Steuereinheit für 4 Zonen - 1 Stck.

5. Fächerdüsen - 28 Stck.

6. 1 typischer Grundstücksplan

7. anleitung zur montage und einrichtung der bewässerung

Rasenqualität, die manuell nicht erreicht werden kann

Feedback von unseren Kunden

Funktionen des automatischen Bewässerungssystems im Land

Die automatische Bewässerung des Geländes ist ein spezieller technischer Komplex, der eine gleichmäßige und regelmäßige Wasserversorgung der Pflanzen in einem bestimmten Gebiet gewährleistet. Das System kann als Landschaftsbewässerung eingestuft werden. Es besteht aus Schläuchen, Sprinklern, Hähnen, einer Pumpe, verschiedenen Ventilen und einer Steuerung, die nach einem programmierten Zeitplan arbeitet. Die automatische Bewässerung erfolgt nach dem im Steuerungsprogramm festgelegten Zeitplan.

Atooliva-Systeme können für alle Arten von Plantagen eingesetzt werden.

Das sogenannte „Smart Rain“ -System wird häufig in Wintergärten, Parks, Gewächshäusern und Produktionsgewächshäusern eingesetzt. Es ist auch auf dem Ferienhaus jeder Größe installiert, sodass Sie die Bewässerung von Garten, Rasen, Garten und Blumenbeeten steuern können.

Zu den Hauptvorteilen des Systems der automatischen Bewässerung im Land mit eigenen Händen gehören:

  • einfache Bedienung
  • keine Notwendigkeit für eine unabhängige Bewässerung der Pflanzen in der Datscha oder im Gewächshaus,
  • die Möglichkeit, die erforderliche Intensität und Häufigkeit der Bewässerung einzustellen,
  • Die automatische Bewässerung reagiert empfindlich auf Umgebungsfeuchtigkeit, sodass das System bei Regen automatisch abschaltet, wodurch Wasser gespart wird.
  • die Möglichkeit, das System stundenweise und an einem bestimmten Teil des Gartens oder Gewächshauses zu installieren,
  • Haltbarkeit

Es gibt drei Arten von automatischen Bewässerungssystemen: Beregnung, Tropfbewässerung und Untergrundbewässerung. Jede der Optionen weist unterschiedliche Merkmale auf und wird je nach Art des Standorts und der Art des Grüns ausgewählt.

Durch die Installation eines automatischen Bewässerungssystems am Standort können die Eigentümer viel Zeit und Mühe sparen, die sie für selbstbewässernde Pflanzen aufwenden müssen

Controller und Timer für automatische Bewässerungsanlage für den Garten

Die Bewässerung kann halbautomatisch und vollautomatisch erfolgen. Die erste Option beinhaltet die Installation von Zeitgebern für die automatische Bewässerung, die durch elektrische oder elektromechanische Geräte dargestellt werden, mit denen Sie die Dauer und Häufigkeit der Bewässerung einstellen können.

Vollautomatische Selbstbewässerungssysteme sind mit einer Steuerung ausgestattet. Dies ist das sogenannte Gehirn des Geräts, dargestellt durch einen Mini-Computer, über den das gesamte System arbeitet. Basierend auf einem bestimmten Programm steuert der Regler das Gerät, regelt die Anzahl der Bewässerungen und die Intensität des Drucks, regelt den Druck im Netzwerk und die Temperatur des Wassers. Es hat einen eingebauten Feuchtigkeitssensor, der auf Regen reagiert. Bei Bedarf wird das System automatisch heruntergefahren. Die Steuerung kann im Haus und auf der Straße installiert werden.

Es ist wichtig! Um die rechtzeitige Wasserversorgung der Sprinkler und Rohrleitungen zu organisieren, wird ein Magnetventil verwendet.

Die automatische Bewässerung kann auch für Topfpflanzen im Freien verwendet werden.

Viele moderne Steuerungen sind mit GSM-Modulen ausgestattet, mit denen das System von einem Mobiltelefon aus gesteuert werden kann. Timer und Controller haben eine unterschiedliche Anzahl von Kanälen. Zur Bewässerung gleichartiger Pflanzen mit gleichem Bewässerungsregime sind Geräte mit einem Kanal ausreichend. Für verschiedene Bewässerungsoptionen werden Mehrkanalgeräte benötigt.

Guter Rat! Sie können mehrere einkanalige einfache Geräte erwerben und an dieselbe Leitung anschließen, während Sie verschiedene Bewässerungsprogramme einstellen.

Bei der Auswahl von Automatisch für das Bewässerungssystem sollten Sie auf den Batterietyp und die Autonomie des Geräts achten. Die meisten Geräte verwenden mehrere Fingerbatterien oder eine 9 V.

Filter und Wassertank für die Organisation der automatischen Bewässerung

Jedes Bewässerungssystem beginnt mit einer Wasserquelle. In den meisten Fällen wird bei der Organisation eines automatisierten Bewässerungssystems in einem Landhaus ein Metall- oder Kunststoffwassertank mit unterschiedlichem Volumen mit eigenen Händen verwendet. Ein direkter Anschluss des Systems an eine zentrale Wasserversorgung ist unerwünscht, da es möglicherweise zu kaltes Wasser enthält, das die Pflanzen schädigen kann. Wenn ein Zwischentank vorhanden ist, kann sich das Wasser auf Lufttemperatur erwärmen. Darüber hinaus fungiert der Tank als Reservetank, der im Falle einer Wasserabschaltung nützlich ist.

Automatische Tropfbewässerungssysteme sind praktisch für Setzlinge und Blumen in Töpfen

Guter Rat! Um die Tropfbewässerung zu organisieren, wird empfohlen, den Tank auf einem kleinen Hügel zu installieren, damit im System ein ausreichender Druck für den Betrieb entsteht.

Die Wasserversorgung des Tanks sollte oben sein, damit der Behälter bis zum Rand gefüllt werden kann. Die Wasseraufnahme wird an ihrem unteren Punkt, jedoch nicht ganz unten, gerührt, da dies zur Ansammlung von Ablagerungen im System beiträgt. Für eine eventuelle Reinigung des Tanks sollte sich am Boden des Produkts ein Kran befinden, mit dem Wasser abgelassen werden kann.

Guter Rat! Sie können den Regenwasserfluss von den Dächern und dem Territorium des Hauses in den Tank organisieren, um eine kostenlose Wasserversorgung zu erhalten.

Damit das System viele Jahre ohne nennenswerte Schäden auskommt, sollten Sie am Anfang einen Filter installieren. Es schützt die automatische Bewässerung vor verschiedenen kleinen Ablagerungen, die sich häufig im Wasser befinden und für das System schädlich sind. Filter können Mesh, Disk und Bulk sein. Die erste Option ist für Systeme vorzuziehen, bei denen die Wasserquelle ein Wassermessbehälter ist, der sich in einer bestimmten Höhe befindet.

Die automatische Bewässerung in Gewächshäusern ist eine sehr effektive Lösung.

Der letztere Typ wird für die Organisation von Bewässerungssystemen für Felder und Gewächshäuser mit großen Flächen verwendet. Die besten Leistungsmerkmale hat ein Plattenfilter, aber es hat die höchsten Kosten. Unabhängig von der gewählten Option muss das Element sofort an der Leitung installiert werden, die aus dem Wasserspeicher kommt.

Auswahl einer Pumpeinheit für die automatische Bewässerung

Wenn die Wasserversorgung nicht über eine zentrale Wasserversorgung, sondern über einen Brunnen oder ein Reservoir erfolgt, sollte das System mit einer Pumpe für die automatische Bewässerung ausgestattet sein, die für einen bestimmten Durchfluss ausgelegt ist. Das Gerät liefert den erforderlichen Druck in den Rohren, wodurch die Düsensprinkler aktiviert werden.

Bei der Auswahl eines Pumpenaggregats sollten Sie auf folgende Parameter achten:

  • Kapazität, die auf der Grundlage der Fläche für die Bewässerung ausgewählt wird,
  • Wasserverbrauch für die Bewässerung aller Grünflächen mit einer Leistungsreserve,
  • Wahrscheinlichkeit der automatischen Steuerung,
  • die Beständigkeit der mechanischen Elemente der Einheit gegenüber den Einwirkungen chemischer Verbindungen in Form von Düngemitteln, die bei Bedarf in das Wasser eingebracht werden,
  • die Stärke der erzeugten Vibrationen und Geräusche
  • Verfügbarkeit des „Soft Start“ -Systems,
  • einfache Installation und Demontage.

Wenn die Wasseraufnahme aus einem Vorratsbehälter oder Tank erfolgt, ist es ratsam, eine Pumpeneinheit für die Einrichtung eines automatischen Bewässerungssystems zu kaufen.

Für die Organisation der Tropfbewässerung ist eine Kreiselpumpeneinheit am besten geeignet. Zuverlässiger und teurer ist der Messertyp, der eine vertikale oder horizontale Radanordnung haben kann. Diese Pumpe wird beim Streuen verwendet. Bei einem Wasserverbrauch von 2 l / s ist es besser, eine Kolbenzentrifuge einzubauen.

Für große Flächen bei der automatischen Beregnung wird empfohlen, eine Axialpumpe vorzuziehen. Für eine großflächige Tropfbewässerung empfiehlt es sich, eine Vortex-Einheit zu installieren.

Die Wahl der Pipelines für die Organisation eines automatisierten Bewässerungssystems im Land

Um die Bewegung des Wassers vom Tank zum Bestimmungsort zu gewährleisten, werden Rohre verwendet. Sie sind mit der Hauptleitung verbunden. Die Elemente werden für jeden Abschnitt einzeln gestapelt und mit Ventilen und Sprinklern verbunden.

Die Rohrleitungen können aus Metall oder Kunststoff bestehen. Die erste Option zeichnet sich durch hohe Festigkeits- und Leistungsmerkmale aus. Metallprodukte sind jedoch korrosionsanfällig, was ihre Lebensdauer verkürzt. Charakteristisch für das Material ist auch die zeitaufwendige Installation, die bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten erfordert.

Kunststoffrohre sind von höchster Qualität und daher für automatische Bewässerungssysteme geeignet

Praktischere Option für die Einrichtung des Systems der automatischen Bewässerung zum Selbermachen sind Kunststoffprodukte. Das Material hat eine glatte innere Oberfläche, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Ablagerungen beseitigt und der Durchsatz von Rohrleitungen verringert wird. Polyethylenrohre sind beständig gegen Temperaturschwankungen, aggressive Substanzen und Sonneneinstrahlung. Solch ein starkes und haltbares Material kann unterirdisch und auf seiner Oberfläche verlegt werden.

Die Montage der einzelnen Elemente erfolgt durch Löten oder Verschrauben. Die Kosten der Produkte betragen 40-80 Rubel / m. Zu den namhaften Herstellern gehören bevorzugt die Firmen Wavin, Rehau und Ostendorf.

Wirtschaftlicher, aber nicht weniger zuverlässig sind Rohrleitungen aus Polypropylen. Produkte unterscheiden sich durch gute Festigkeitseigenschaften und lange Lebensdauer. Diese Rohre sollten von so bekannten Herstellern wie Aquatherm, Rehau, Wefatherm, Banninger, Ekoplastik, ProAqua, Valtek, Santrade zu einem Preis von 30-50 Rubel / m gekauft werden.

Polypropylenrohre sind nicht von schlechterer Qualität als Kunststoff, aber von schlechterem Preis

Vielzahl von Programmen zur automatischen Gartenbewässerung

Существует несколько вариаций схем автополива, которые можно увидеть в сети интернет. Alle von ihnen sind mobil und werden auf der Grundlage der Merkmale des Territoriums und der Grünsorten ausgewählt. Die beliebteste Option ist das Wasserversorgungsschema, bei dem eine Pumpstation verwendet wird. Wasser aus der Quelle wird durch die Rohrleitungen gepumpt und mit Sprinklern oder in Form von Tropfen zu den Pflanzen gepumpt. Nachdem die Pumpe installiert ist Filter.

Sie können einen Standort für Dünger bereitstellen. Es besteht aus einem Tank, einem Injektor und Absperrventilen. Ein solches Gerät ist sicher nützlich, wenn ein automatisches Bewässerungssystem für Gewächshäuser, einen Gemüsegarten und einen Garten organisiert werden soll. Die Zufuhr der Lösung in die Rohrleitung erfolgt mit einem Injektor. Die Anzahl der bewässerten Leitungen richtet sich nach der Art der Plantagen und dem Druck im Netz. Die Auswahl der Tropfer oder Sprüher erfolgt durch Berechnung des zur Bewässerung der Pflanzen erforderlichen Wasserdurchflusses.

Für die Organisation der automatischen Bewässerung von Blumen und Rasen geeignetes Beregnungssystem. Es kann auch auf dem Land zum Bewässern von untergroßen Plantagen mit einer Höhe von 10 bis 15 cm verwendet werden. In diesem Fall werden die Rohrleitungen unter der Erde verlegt, um beim Rasenmähen keine Hindernisse zu verursachen. Sprinkler können sich auch tief in der Erde befinden und zu Beginn der Anlage vorgeschoben werden. Die automatische Bewässerung kann ohne Pumpeinheit durchgeführt werden. Die Wasserversorgung erfolgt durch die Schwerkraft, die am häufigsten bei der Tropfbewässerung eingesetzt wird.

Schema des automatischen Tropfbewässerungsgartens

Mit automatischer Bewässerung durch Regen

Die Option Regenbewässerung wird hauptsächlich zum Bewässern von Rasenflächen, Erdbeerplantagen und großen Flächen mit eigenen Händen verwendet. Ein solches System kann in Gewächshäusern für Kulturen installiert werden, die ein feuchtes Mikroklima mögen. Wasser, das durch Sprinkler verteilt wird, fällt unter die Wurzel und auf den Bodenteil der Pflanze.

Verwandte Artikel:

Tropfbewässerung zum Selbstspenden ohne Kosten: einfach und unkompliziert selber machen
Wie man die Tropfbewässerung im Land unabhängig von vorgefertigten Bauteilen oder Abfallmaterialien ausrüstet. Merkmale der Installation.

Die Sprinkleranlage kann auf dem Luftweg oder im Untergrund verlegt werden. Die letztere Option ist genauer und langlebiger. Es ist mit Vertrauen in die dauerhafte Lage von Grünflächen etabliert. Sprinklerdüsen sind ebenfalls unterirdisch angeordnet. Zum Zeitpunkt des Starts des Wasserdrucksystems wird der Sprinkler nach oben gedrückt, wodurch die Baustelle mit Wasser versorgt wird. Bei der Organisation eines Regenwasserbewässerungssystems für Gewächshäuser wird die Luftkommunikationsmethode angewendet.

Es ist wichtig! Die Beregnung kann mit einem Wasserdruck in der Rohrleitung von mindestens 2 atm durchgeführt werden.

Das System kann an die zentrale Wasserversorgungsleitung angeschlossen werden oder Wasser aus dem Fass entnehmen. Die letzte Option beinhaltet die Installation der Pumpe, die die Steuerung steuert.

Das System der automatischen Beregnung kann sowohl vom Boden- als auch vom Untergrundtyp sein

Die Hauptvorteile des Systems sind die folgenden Faktoren:

  • fördert die allmähliche gleichmäßige Aufnahme von Feuchtigkeit,
  • Befeuchtet die Luft, die besonders in Gewächshäusern wichtig ist,
  • wäscht Blätter und Früchte von Sträuchern und Bäumen von Staub und Insekten.

Zu den Nachteilen einer Sprinkleranlage gehört die Bildung einer Erdkruste, die das Eindringen von Sauerstoff in den Boden verhindert. Darüber hinaus erfordert eine solche automatische Bewässerung einen hohen Verbrauch an Wasser und Strom. Die dauerhafte Nachahmung von Regen kann für einige Kulturen katastrophal sein, da sie zur Entwicklung verschiedener Krankheiten beiträgt. Dies ist jedoch das rationellste System zur automatischen Bewässerung von Rasenflächen und Beeten mit häufigen Bepflanzungen.

Eine automatische Sprinkleranlage besteht aus einer Pumpe, Schläuchen und speziellen Sprühdüsen, die in einem bestimmten Radius Wasser um sich sprühen. Sprinkler zur Gartenbewässerung können fächerförmig oder drehbar sein. Die erste Option eignet sich für eine kleine Fläche. Der Arbeitsradius solcher Sprinkler beträgt bis zu 5 m. Die Gebläse-Sprinkler können mit verschiedenen Düsen ausgestattet werden, wodurch der Bewässerungsbereich geregelt wird.

Schemata der automatischen Besprengung von Gewächshäusern unter der Kontrolle des Controllers

Um große Flächen zu befeuchten, ist es besser, Rotationssprinkler zu wählen, die dynamisch um ihre Achse rotieren und Wasser über große Entfernungen - bis zu 10 m - streuen. Installieren Sie keine unterschiedlichen Sprinklertypen im selben Bereich, da diese unterschiedliche Bewässerungsintensitäten bieten.

Guter Rat! Für die Bewässerung von Rasenflächen am Straßenrand ist das Bewässerungssystem mit in eine Richtung arbeitenden Gebläse-Sprinklern selbst zusammengebaut.

Vorbereitungsphase vor der Installation einer automatischen Sprinkleranlage

Bevor Sie eine automatische Bewässerung durchführen, sollten Sie einen detaillierten Plan mit der Anwendung aller Gebäude, Gartenwege, Beete und Grünflächen erstellen. Der Standort ist in Zonen unterteilt und die Standorte der Sprinkler sind gekennzeichnet. Für die Installation an den Ecken sollten die Sprinkler einen Beregnungsradius von 90 ° und über die gesamte Fläche von 360 ° haben.

Guter Rat! Sprinkler sind so angeordnet, dass der Schnittpunkt der Radien der Beschichtungen der Anlagen gewährleistet ist.

Sprinkler müssen basierend auf der Kapazität der Rohre und der Größe des Abschnitts ausgewählt und installiert werden

Als nächstes wird ein Leitungssystem angelegt, das den Installationsort der Pumpe relativ zur ausgewählten Bewässerungsquelle angibt. Bei der Bestimmung der Anzahl der Sprinkler sollte berücksichtigt werden, dass der Standort des Geräts selbst den geringsten Wasserfluss bietet. Das meiste fällt vom Gerät weg auf den Boden.

Der nächste Schritt ist die Bestimmung des erforderlichen Rohrdurchmessers. Erfahrungsgemäß empfehlen viele Experten, Rohre mit einem Durchmesser von 40 mm und einer Kapazität von 50 Litern pro Minute auf einer Fläche von 1 ha zu verlegen.

Es wird empfohlen, im Herbst eine Rasenbewässerungsanlage mit eigenen Händen zu installieren, um im Frühjahr eine grüne Plantage zu bewundern. Zum Verlegen von Stamm- und Umleitungsrohren sollte ein unterirdischer Graben 30-40 cm tief ausgehoben werden, wenn hier zukünftig nicht mehr gepflügt wird. Andernfalls sollte die Tiefe mindestens 50 cm betragen.Auf den Boden des Grabens wird ein Schuttkissen gelegt, das als Drainage fungiert. Wenn eine Luftinstallationsoption angenommen wird, ist es erforderlich, Stützen und Befestigungselemente für die Installation auf dem Dach vorzubereiten.

Bei der Installation des Systems ist es wichtig, den Füllstand der Rohre zu überwachen

Es ist wichtig! Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen eine automatische Bewässerung im Gewächshaus durchführen, ist es erforderlich, eine Ausgleichsschleife vorzusehen, die bei Biegungen und linearen Änderungen der Schlauchgröße bei unterschiedlichen Temperaturen erforderlich ist.

Regenwasserbewässerung zum Selbermachen: eine Abfolge von Aktionen

Die Installation der automatischen Bewässerung beginnt mit der Verlegung der Stammrohre. An Stellen, an denen das Rohr abgezweigt wird, ist ein T-Stück zum Anschließen des Schlauchs angebracht, durch den das Wasser zum Sprinkler abfließt. Am Ende dieses Astes müssen Sie das Scharnierknie anbringen, wodurch die Höhe des Regners angepasst wird. Ebenso sind alle Teile des Systems montiert.

Der nächste Schritt ist die Installation der Düsen in den Sprinklern. Dazu den Becher abwickeln, das Oberteil abnehmen, die Feder am Sprinkler zusammendrücken und die Düse in ein spezielles Loch einführen. Es muss leicht zu drücken sein, damit es in den Sprinkler selbst eindringt. Um die korrekte Position der Düse zu überprüfen, muss die Feder losgelassen werden. Wenn das Element ganz nach oben gestiegen ist, bedeutet dies, dass es korrekt installiert wurde. Als nächstes müssen Sie die Düsenschraube mit einem Spezialschlüssel im Uhrzeigersinn drehen.

Sprinkler können so konfiguriert werden, dass nur der erforderliche Bereich bewässert wird.

Jetzt ist es möglich, Sprinkler an den angelenkten Knien anzubringen. Dann sollten Sie den Graben begraben und die Position der Sprinkler verlassen. Sprinkler müssen durch Steuern des Kniegelenks auf den Boden ausgerichtet werden. Als nächstes werden die Sprinkler eingeflößt. Die Erde um die Elemente muss sorgfältig gestampft werden.

Es ist wichtig! Der obere Teil des Sprinklers sollte sich nicht über der untersten Linie des Bodenniveaus befinden.

Anschließend wird ein Magnetventil in Durchflussrichtung eingebaut, wie durch einen speziellen Pfeil auf dem Gerätekörper angezeigt. Eine Rohrleitung vom Ventil zum Wasserversorgungssystem oder zur Pumpstation wird angeschlossen. Eingebauter Software-Controller, über den Sie das System automatisieren können, indem Sie seine Arbeit für einen bestimmten Modus anpassen. Das gesamte System wird auf Leistung geprüft.

Installationsschema der automatischen Bewässerung eines Rasens auf einer Site

Tropfbewässerung als eine Art Selbstbewässerungssystem im Land

Der Tropfstein für den Garten ist heute die beliebteste Art der Bewässerung. Es ist ratsam, es in kleinen Räumen mit paralleler Bepflanzung anzuordnen. Dies ist die wirtschaftlichste Option für die Bewässerung, da die Gartenfrüchte tropfenweise mit Wasser versorgt werden. Es ist ratsam, eine solche automatische Bewässerung bei niedrigem Druck im Bewässerungssystem vorzusehen.

Als Wasserversorgungsquelle dient ein kumulativer Wassertank, der sich in einer bestimmten Höhe befindet. Dem Tank wird eine Hauptleitung zugeführt, die das Wasser parallel zu den Verteilerschläuchen leitet. Die automatische Tropfbewässerung mit ihren eigenen Händen wird auf Beeren- und Gartenfrüchte, Sträucher, Bäume und Blumen angewendet. Ein solches System wird häufig in kleinen Gewächshäusern, in Blumenbeeten und in Gemüsegärten eingesetzt.

Heute ist es möglich, ein fertiges Kit zu kaufen, das unbedingt einen Timer, einen Sensor, ein Manometer und ein Thermometer enthält. Sie können das System auch selbst vervollständigen. Dazu benötigen Sie eine Stammleitung mit einem Durchmesser von oder 1 Zoll und dünnwandige Schläuche, in deren Struktur Mini-Löcher eingebracht werden. Für diese Zwecke wird empfohlen, den fließenden Elementtyp zu erwerben. Schläuche werden entlang jeder Reihe mit Kulturen auf der Bodenoberfläche gestapelt. Sie sollten sich auch mit einem Netzfilter und einem Timer oder Regler für die automatische Bewässerung eindecken.

Tropfenbewässerung wird normalerweise verwendet, um die Wurzelzonen der Pflanze zu befeuchten.

Das Design des automatischen Bewässerungssystems basiert auf einem zuvor entwickelten Schema. In der ersten Phase wird die Leitung mit einer gewissen Neigung nach unten verlegt, um das System anschließend für den Winter zu reinigen und zu entleeren. Mit Hilfe von Armaturen werden parallele Abzweigungen hergestellt. Die Enden der Schläuche müssen mit Stopfen verschlossen sein.

Guter Rat! Es wird empfohlen, Schläuche und Rohre auf speziellen Stützen oder Heringen auf den Boden zu legen.

Als Wasserversorgungsquelle für die Tropfbewässerung wird eine Kapazität eines bestimmten Volumens verwendet, die anhand der Anzahl der Grünflächen ausgewählt wird. Am Auslass des Tankfilters ist dann der Regler oder Timer installiert. Weiterhin ist die Hauptleitung angeschlossen. Nachdem die Installation des Systems abgeschlossen ist, wird es getestet. Dann sollten Sie den Timer oder Regler auf die gewünschte Häufigkeit und Dauer der Bewässerung einstellen.

Zur Wasserverteilung an den Tank schließt sich die Hauptleitung an, von der die Abzweigungen zu den Bewässerungsstellen führen

Die Organisation des Untergrundes polivalki für den Garten

Das bodeninterne Bewässerungssystem wird in kleinen Sommerhäusern verwendet. Auch ist es ratsam, für Gewächshäuser zu sorgen. Dies ist eine recht wirtschaftliche Option, die nicht viel Wasserdruck im System benötigt und aufgrund des Höhenunterschieds zwischen den beiden miteinander verbundenen Tanks sicher arbeiten kann. Die unterirdische Grundbewässerung sorgt für minimalen Wasserverlust und verhindert Verdunstung.

Der Nachteil des Bodenbewässerungssystems mit eigenen Händen ist die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Verstopfens und einer zeitaufwendigen Installation. Auf der bepflanzten Plantage ist es problematisch, eine Bewässerung innerhalb der Wurzel vorzunehmen, da das Wurzelsystem von Grünpflanzen beschädigt werden kann.

Eine solche Bewässerung ist praktisch für mehrjährige Pflanzen, die konstante Feuchtigkeit benötigen. Wasser mit einer angenehmen Temperatur kommt langsam und gleichmäßig zu den Wurzeln, was zur ständigen Aufrechterhaltung der Bodenfeuchtigkeit beiträgt.

Mit dem Regler können Sie die Zeit, Stärke und Häufigkeit der Bewässerung einstellen

Die Installation des Systems erfolgt analog zu den oben genannten Optionen für die automatische Bewässerung. Hier benötigen Sie ein Kunststoff- oder Metallrohr für die Hauptleitung, einen perforierten Schlauch für Abzweigungen, eine Pumpe, eine Steuerung und einen Filter. Die Rohre werden in einem vorbereiteten Graben mit Plastikfolie auf dem Boden verlegt.

Eine Pumpe ist an den Vorratsbehälter angeschlossen. Als nächstes werden ein Filter und eine Steuerung installiert und die Hauptleitung angeschlossen. Die Automatisierung des Gartenbewässerungssystems mit eigenen Händen besteht darin, die Pumpeneinheit zu einem bestimmten Zeitpunkt ein- und auszuschalten. Die folgenden Parameter sind für die Bewässerung unter der Oberfläche optimal: Förderhöhe - 0,3 m, Wassergeschwindigkeit - 0,2 l / s. 3-4 Tage nach dem Start des Systems ist es notwendig, den Boden an mehreren Stellen auszugraben und den Feuchtigkeitsgrad zu überprüfen.

Was ist besser zu kaufen automatische Bewässerung für Gewächshäuser: eine Übersicht über beliebte Kits

Wer sich nicht auf die Selbstauswahl von Elementen für das Bewässerungssystem einlassen möchte, kann die automatische Bewässerung in fertiger Form erwerben. Eine der beliebtesten Möglichkeiten zur Durchführung der Tropfbewässerung ist das System „Aquadusia“. Es ist für eine Fläche von bis zu 5 m² ausgelegt. Die maximale Bewässerungszeit beträgt 1 Stunde.

Automatische Bewässerungssysteme verfügen über Sensoren, die Feuchtigkeit messen und daher bei Regen ausgeschaltet werden.

Das Kit enthält Schläuche, Tropfer und einen Controller, der mit normalen Batterien betrieben wird. Mit Hilfe von "Aquadusi" können Sie die Bewässerung von 50 Pflanzen organisieren. Das System ist einfach zu bedienen und kann unabhängig und ohne Einschaltung von Fachleuten montiert werden. Dies erfolgt auf der Grundlage der detaillierten Anweisungen, die mit dem Produkt geliefert werden. Die Betriebsdauer der automatischen Bewässerung beträgt mindestens 5 Jahre. Sie können das System für 5400 Rubel kaufen.

Ein weiteres beliebtes Modell für die automatische Bewässerung von Gewächshäusern, das für 6500 Rubel gekauft werden kann, ist das Kit „Käfer“. Der Name des radikalen Tropfsystems leitet sich vom Aussehen des Schlauches ab und ähnelt einem Insekt. Das Modell zeichnet sich durch ein schlichtes Design aus, das auch ein Anfängermeister zusammenbauen kann. Das System ist für die Bewässerung von 60 Pflanzen auf einer Fläche von 18 m² ausgelegt. Es gibt jedoch eine Gewächshausoption für 30 Pflanzen auf einer Fläche von 6 m².

Guter Rat! Das System kann durch den zusätzlichen Kauf von Bewässerungsleitungen im Geschäft erweitert werden.

Installation und Anschluss des Tropfsystems zur automatischen Bewässerung aus dem „Käfer“ -Tank

Der Auto-Fill-Käfer besteht aus Stammleitungen und kleinen Zweigen, die paarweise gegenüberliegend angeordnet sind und an deren Enden sich sinusförmige Tropfer befinden, die ein Verstopfen verhindern. Das Kit enthält möglicherweise keinen Timer, für den ein zusätzlicher Kauf des Geräts erforderlich ist. Das System ist mit einem Filter ausgestattet, der das Wasser automatisch von mechanischen Verunreinigungen befreit. Die automatische Bewässerung wird an den Wasserhahn des zentralen Wasserversorgungsnetzes oder an einen Wassermessbehälter angeschlossen, der sich normalerweise in einer Höhe von bis zu 4 m befindet.

Eigenschaften der Optionen für automatische Rasenbewässerungssysteme

Die führende Position unter den Herstellern von automatischen Bewässerungssystemen ist Hunter, das eine breite Palette von Komponenten für die Bewässerung kleiner Flächen und Gewerbeflächen anbietet. In den Katalogen des Herstellers werden fertige vollautomatische Bewässerungssysteme mit hoher Produktivität sowie verschiedene Geräte zur Selbstmontage des Schemas vorgestellt. Kaufen Sie eine automatische Bewässerungsanlage für 20 m² im Durchschnitt können Sie für 50.000 Rubel.

Hanter-Bewässerungssysteme sind in Lüfter und Rotor unterteilt

Sprinkler werden in zwei Typen angeboten: Lüfter und Rotor. Die erste Option hat ein einfaches Design und ein einfaches Funktionsprinzip. Düsen für solche Produkte sind aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und zeichnen sich daher durch Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus. Für Gebläse-Sprinkler können runde, gestreifte, einstellbare und ungeregelte Elemente erworben werden. Rotary dozhdevatel unterscheiden sich in einem schwierigen Design. Der Wasserfluss wird durch die spezielle Position des Kopfes gesteuert, die durch den erforderlichen Radius bestimmt wird. Die Bewässerung mit Sprinklern kann auf einer Fläche von 1 bis 30 m erfolgen.

Die automatischen Bewässerungsregler und -sensoren von Hunter führen verschiedene Aufgaben aus, die in der Programmierungsphase festgelegt werden. Die Geräte werden über das Netzwerk oder über Batterien mit Strom versorgt. Steuerelemente können sowohl für die Installation im Freien als auch für die Installation in Innenräumen ausgewählt werden.

Dank des fortschrittlichen automatischen Bewässerungssteuerungssystems können Sie alle Funktionen programmgesteuert verwalten.

Ein nicht minder beliebtes Bewässerungssystem ist die automatische Bewässerung von Gardena. Die Zusammensetzung des fertigen Kits umfasst eine Steuerung, Kunststoffrohre und Sprinkler. Das System ist für eine Bewässerung von bis zu 380 m² ausgelegt. Это осуществляется благодаря выдвижным турбодождевателям, на которых регулируется дальность полива.

Контроллер оснащен датчиком дождя и влажности, вследствие чего проверяется влажностный режим окружающей среды и почвы. Цена автополива, рассчитанного на 20 м², составляет 60 000 руб.
Die Organisation eines automatischen Bewässerungssystems für einen Gemüsegarten, einen Garten, einen Rasen oder ein Gewächshaus ermöglicht es Ihnen, Wasser rationell zu nutzen und gleichzeitig den Boden mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit zu sättigen, die für das normale Wachstum von Grünflächen erforderlich ist. Abhängig von der Art der Pflanzen und dem Gebiet des Gebiets können Sie eine der Varianten des automatischen Bewässerungssystems, die für bestimmte Bedingungen am besten geeignet sind, unabhängig voneinander organisieren, indem Sie die Merkmale seiner Installation im Detail untersucht haben.

Auswahl einer Wasserversorgungsquelle

Wir bieten Anweisungen für die Installation von zwei Bewässerungssystemen: eine Großautomatik mit programmierbarer Steuerung und eine bescheidene, nicht automatisierte, auf der Basis eines Fasses ausgestattete.

Bevor Sie eines der beiden in Frage kommenden Systeme in Betrieb nehmen, müssen Sie eine Wasserquelle und eine geeignete Pumpausrüstung für eine bestimmte Situation auswählen. Wasser kann entnommen werden aus:

  • Hauptwasserversorgung. Die bequemste Option. Wenn Ihr Haus mit einer eigenen Wasserversorgung ausgestattet ist, reicht es aus, das Hauptrohr des Bewässerungssystems einfach anzuschließen. In den meisten Situationen müssen keine Pumpen installiert werden.
  • Brunnen. Erfordert den Einbau einer Tauch- oder Oberflächenpumpe (abhängig von der Tiefe der Quelle)

Zeichne einen Plan

Beginnen wir mit dem Registrierungsplan der Site. Auf der Skala bezeichnen wir die Hauptelemente unseres Anwesens: ein Haus, eine Veranda, eine Veranda, einen Außenofen usw. - so können wir die zulässige Fläche der Sprinkler bestimmen.

Auf dem Schema markieren wir den Einlasspunkt. Wenn es mehrere Wasserquellen gibt und diese sich an verschiedenen Orten auf dem Gelände befinden, wählen wir einen Kran, der sich ungefähr in der Mitte befindet. In dieser Situation können wir ungefähr die gleiche Länge von Bewässerungsleitungen bereitstellen.

Auswahl einer Bewässerungsmethode

In diesem Beispiel ist das System für die Bewässerung eines großen Rasens und mehrerer Beete sowie eines Grundstücks mit Sträuchern und Bäumen ausgestattet. Sie können das Layout an Ihre Site anpassen.

Ein Teil des Rasens und der Blumenbeete wird mit ausziehbaren Sprinklern bewässert. Beim Einschalten ragen sie über die Oberfläche, und nach Abschluss der Bewässerung sinken sie ab und werden fast unmerklich.

Für den zweiten Teil unseres Grundstücks ist diese Art der Bewässerung nicht geeignet: Die Plantagen sind zu hoch und die Breite des Grundstücks ist gering.

Wichtiger Hinweis! Es wird nicht empfohlen, dozhdevatel für die Bewässerung von Standorten zu verwenden, deren Breite weniger als 2 m beträgt. Solche Geräte haben eine zu große Reichweite, was zu einer Reihe von Unannehmlichkeiten führen kann.

Um diesen Teil der Pflanzungen zu gießen, legen wir eine Tropfleine. Es handelt sich um ein Rohr der erforderlichen Länge mit über die gesamte Länge angeordneten Öffnungen. Dieses Rohr kann vergraben oder einfach zwischen die Betten gelegt werden.

Wir machen das Schema der Bewässerung

Auf dem Geländeplan vermerken wir die Einbaupunkte der Sprinkler und die Radien ihrer Abdeckung. Wir halten uns an dieses Designverfahren:

  • in den Ecken des Grundstücks installieren wir Sprinkler zur Bewässerung bei 90 Grad,
  • Entlang der Grenzen des Territoriums installieren wir Geräte, die den Raum um 180 Grad herum bewässern.
  • An den Ecken des Grundstücks in der Nähe von verschiedenen Gebäuden und Strukturen installieren wir Sprinkler bei 270 Grad,
  • Auf dem Areal stellen wir die Bewässerungsgeräte um 360 Grad auf.

Wir wählen die Anzahl der Sprinkler so, dass sich die Radien der Abdeckung der nebenstehenden Geräte schneiden. Mit dieser Anordnung von Vorrichtungen wird keiner Pflanze Feuchtigkeit entzogen. Diese Methode ist jedoch nur für große Flächen relevant, die die richtige Form haben.

In unserem Beispiel ist die Fläche des Grundstücks relativ klein, während es entlang des Wohngebäudes einen schmalen Streifen gibt. Daher entwerfen wir in der folgenden Reihenfolge:

  • Beachten Sie zunächst die Aufstellorte der Sprinkler mit dem größten Aktionsradius. Wir werden sie für die Bewässerung des Hauptteils des Gartens verwenden,
  • Auf der schmalen Seite des Grundstücks markieren wir Plätze für Sprinkler mit einem bescheidenen Bewässerungsradius.
  • An Orten, an denen Sprinkler nicht reichen, planen wir die Installation einer Tropfleitung.

Es ist wichtig! Überprüfen Sie das Projekt erneut. Stellen Sie sicher, dass alle Pflanzen Wasser erhalten.

Wir prüfen die Wasseraufnahme auf Durchsatz

Der fertige Plan ermöglicht es uns, die erforderliche Anzahl von Sprinklern einzustellen. Bevor wir das System installieren, müssen wir jedoch herausfinden, ob die Leistung der Wasserversorgungsquelle ausreicht, um das installierte System effizient zu warten. Wir machen das wie folgt:

    Nehmen Sie einen Messschlauch mit einem Durchmesser von ca. 2 cm und schließen Sie ihn an eine Wasserquelle an.

Nun stellen wir fest, ob die Wasseraufnahme den gleichzeitigen Betrieb aller geplanten Bewässerungsleitungen gewährleisten kann. Der Bedarf der Sprinkler bleibt gleich und richtet sich nach der Reichweite. In unserem Beispiel setzen wir:

  • 180-Grad-Geräte mit einer Reichweite von bis zu 200 m 2 - 2 Stück. Der Wasserbedarf für jedes Gerät beträgt 12, in der Summe - 24,
  • 270-Grad-Sprinkler mit einer Reichweite von bis zu 200 m 2 - 2 Stück. Der Bedarf von jedem ist 14, insgesamt - 28,
  • Gerät 180 Grad mit einer Beschichtung bis 50 m 2 - 1 Stück. Need - 7,
  • Gerät bei 270 Grad mit einer Beschichtung bis zu 50 m 2 - 1. Need - 9,
  • Sprinkler bei 90 Grad mit einer Reichweite von bis zu 50 m 2 - 1. Wasserbedarf - 6.

Insgesamt benötigen unsere Bewässerungsgeräte 74 Wasser. Die Wasseraufnahme kann nur 60 Wasser produzieren. Es ist nicht möglich, alle Geräte gleichzeitig an eine Leitung anzuschließen. Um das Problem zu lösen, stellen wir zwei Sprinklerlinien her. Eines dient zur Wartung großer Geräte, das andere - für kleine.

Für die Tropfbewässerung die dritte Zeile verwenden. Es bedarf einer individuellen Kontrolle, weil Die Hauptleitungen werden täglich etwa eine halbe Stunde lang eingeschaltet, und die Tropfleitungen sollten je nach Bodenbeschaffenheit und den Bedürfnissen der Plantagen mindestens 40-50 Minuten lang funktionieren.

Verbinden Sie die Tropfleitung und die Sprinkler nicht mit einer gemeinsamen Leitung. Mit einer solchen Anordnung des Systems wird entweder die Fläche, die von Sprinklern bedient wird, zu reichlich bewässert, oder die Fläche mit Tropfbewässerung wird nicht in der Lage sein, Flüssigkeit in ausreichendem Volumen aufzunehmen.

Automatisierung des Systems

Um den Betrieb des Systems zu regeln, installieren wir eine programmierbare Steuerung. Mit Hilfe dieses Geräts können wir die Zeit für das Ein- und Ausschalten der Bewässerung anpassen. Für die Sicherheit des Geräts wird empfohlen, es in Innenräumen, beispielsweise im Keller, zu installieren.

In der Nähe des Wasserversorgungsventils installieren wir eine Einlasssäule zum Anschließen des Systems sowie einen speziellen Anschlusskasten, um die Absperrventile entsprechend der Anzahl der Bewässerungsleitungen unterzubringen. Wir haben 3 davon. Jedes Ventil ist über ein zweiadriges Kabel mit der Steuerung verbunden. Von den Ventilen nehmen wir eine Bewässerungsleitung. Durch eine solche Anordnung des Systems kann es so programmiert werden, dass jede Bewässerungsleitung separat eingeschaltet wird.

Wir haben die Zeilen wie folgt angeordnet:

  • Einer wurde mit dem Antrieb der großen Sprinkler beauftragt. Für die Herstellung der Linie selbst wurden 19-mm-Rohre verwendet, für Rohre zu Sprinklern - Rohre mit einem Durchmesser von 16 mm.
  • die zweite durfte auf kleine sprinkler mit einer fläche von bis zu 50 m 2 aufsteigen. Verwendete Pfeifen sind ähnlich,
  • Die dritte Leitung war für die Tropfbewässerung vorgesehen. Für die Herstellung dieser Linie wurde ein 19-mm-Rohr verwendet. Als nächstes haben wir ein spezielles Tropfrohr daran angeschlossen. Es besteht aus zwei geschlossenen Schleifen. Wir haben das Ende der Tropfleitung mit der Zuleitung verbunden.

Um die Effizienz der Bewässerung zu verbessern, haben wir einen Regensensor in das System integriert. Während des Niederschlags kann keine Bewässerung durchgeführt werden. Der Sensor wird gemäß beiliegender Anleitung an die Steuerung angeschlossen. Direktregler sind in den meisten Fällen in einer normalen Steckdose enthalten, was sehr praktisch ist.

Wir verbinden und richten die Bewässerung ein

Der erste Schritt. Wir platzieren Bewässerungselemente auf der Baustelle und verbinden sie mithilfe spezieller Anschlüsse und Verteiler. Wir sorgen dafür, dass die Erde nicht in die Rohre fällt.

Der zweite Schritt. Wir verbinden das montierte System mit der Wasserversorgung und führen einen Probelauf durch. Wir bringen Sprinkler in die richtigen Richtungen. Wenn alles in Ordnung ist, fahren Sie mit der Ausgrabung fort.

Der dritte Schritt. Graben entlang der Pipeline 200-250-mm-Graben.

Vierter Schritt. Bedecken Sie den Boden des Grabens mit einer Schicht Schutt. Die Verfüllung übernimmt die Funktion eines Drainagekissens, das den Abfluss von Wasserresten sicherstellt.

Fünfter Schritt. Verlegen Sie die Rohre und andere Elemente des Systems vorsichtig in einem Graben.

Sechster Schritt. Wir führen die Verfüllung eines Grabens durch.

Siebter Schritt. Schalten Sie das System zur Überprüfung ein. Wir regeln Sprinkler.

Der achte Schritt. Wir programmieren die Steuerung so, dass die Bewässerung zum gewünschten Zeitpunkt ein- und ausgeschaltet wird. Denken Sie daran: Die Leitungen sollten abwechselnd funktionieren, sie können gleichzeitig nur bei ausreichender Kapazität der Wasseraufnahme eingeschaltet werden.

Die Bewässerung ist angeschlossen und konfiguriert. Wir können es in Dauerbetrieb nehmen. In Zukunft prüfen wir regelmäßig den Zustand und die Richtigkeit der Elemente des Bewässerungssystems.

Budget-Bewässerungsoption

Es ist keine großflächige automatische Bewässerung erforderlich. Verwenden Sie dann eine einfache barrelbasierte Budgetoption.

Erster Schritt

Wir setzen uns für das Fass ein. Wir verwenden das profilierte Rohr oder den Kanal. Die optimale Höhe der Stütze beträgt 1,5 bis 2 m. Die Stützbeine müssen in einem solchen Winkel zueinander geneigt sein, dass die Abmessungen des oberen Rahmens es uns ermöglichen, unser Fass stabil zu stapeln. Wir verbinden die Stützen mit horizontalen Jumpern unten, in der Mitte und oben. Wir graben Gruben mit einem Durchmesser von 70 bis 80 Zentimetern für die Installation von Stützen, legen die Struktur frei, schlafen in einer Höhe von 10 bis 15 cm mit Schotter ein und gießen Beton ein. Es ist wichtig! Zum Zeitpunkt der Verfestigung von Beton fixieren Stützstreben.

Zweiter Schritt

Kochwassertank. Jedes ganze und nicht rostige Fass reicht aus. Am oberen Ende des Fasses haben wir die Schlauchverbindung durchtrennt. Dadurch wird das Fass mit Wasser gefüllt. Verbinden Sie das zweite Ende des Schlauchs mit dem Wasserzulauf. Im unteren Teil rüsten wir auch die Pfeife aus. An ihn schließen wir einen Schlauch zum Gießen an. Beide Schläuche sind mit Wasserhähnen zum Ein- und Ausschalten ausgestattet. Wir legen das Fass auf die Stütze. Für mehr Zuverlässigkeit befestigen wir es mit Klammern, Schrauben und Muttern.

Vierter Schritt

Wir sammeln Bewässerungssystem. Am einfachsten und bequemsten ist es, ein fertiges Kit für die Tropfbewässerung zu erwerben. Ein solches System kann auch unabhängig hergestellt werden. Dazu genügt es, die erforderliche Anzahl von Rohren oder Schläuchen vorzubereiten, Löcher entlang ihrer Länge zu bohren, die Elemente mithilfe von Verbindern und Verteilern zu einem einzigen System zu verbinden und dann an den Schlauch anzuschließen, der aus dem Zylinder kommt.

Das Funktionsprinzip einer solchen Bewässerung ist äußerst einfach: Sie öffnen den Hahn am Auslassschlauch, das Wasser rauscht durch alle Verzweigungen, tritt durch die Löcher aus und wässert die Plantagen.

Eigenschaften von automatischen Bewässerungssystemen

Diese Lösung hat viele Vorteile: Der Gärtner hat nicht nur mehr Freizeit, sondern kann auch Sparen Sie beim WasserverbrauchDas kommt nur den Pflanzen zugute, da es ihnen ermöglicht, den Ertrag zu steigern und das Erscheinungsbild der Pflanzen zu verbessern.

Der Erfolg in dieser Angelegenheit hängt jedoch weitgehend davon ab, wie oft und wie viel bewässert wird. Viele Gärtner erkennen den Nutzen dieser Erfindung und wenden sich an spezialisierte Unternehmen, die automatische Bewässerungssysteme anbieten.

Gärtner, die „goldene Hände“ haben, entscheiden sich jedoch oft, eine automatische Bewässerung mit ihren eigenen Händen durchzuführen. Am wichtigsten ist die Verwendung automatischer Bewässerungssysteme für Eigentümer, die große ländliche Gebiete auf ihrem Grundstück besitzen.

Wer Erfahrung mit automatischen Bewässerungssystemen hat, merkt viele vorteile bei autowatering:

  • Die Wahl der Bewässerungszeit, für die Sie das gewünschte Arbeitsintervall einstellen können.
  • Eine ordnungsgemäße Installation des Systems gibt die Gewissheit, dass sich nach dem nächsten Gießen auf dem Boden keine Kruste bildet, wodurch das Wurzelsystem der Pflanzen mit ausreichend Sauerstoff versorgt wird.
  • Mit der richtigen Bestimmung der Standorte der Bewässerungskonturen kann der Sommerbewohner sicher sein, dass auch die am schwersten erreichbaren Bereiche mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Unter allen Vorteilen, die das Befeuchtungssystem bietet, ist vor allem zu erwähnen, dass bei Verwendung eines automatischen Bewässerungssystems der Wasserverbrauch reduziert wird.

Dank ihr wird das Wasser direkt an die Wurzeln der Pflanzen abgegeben, so dass die Sommerbewohnerin kein Wasser auf leere Landstriche gießen muss. Die kompetente Organisation von Bewässerungsanlagen ermöglicht mehrmals Ernte erhöhenDas zeigt sich bereits im ersten Jahr der Nutzung dieses Systems.

Nachteile eines automatischen Bewässerungssystems

Solche Bewässerungssysteme können jedoch aufgrund des Vorhandenseins bestimmter Nachteile nicht als ideal bezeichnet werden. Sie sparen natürlich, wenn Sie sich dazu entschließen, alle Arbeiten selbst auszuführen.

Sie müssen jedoch noch etwas Geld ausgeben, um zu kaufen spezielle Ausrüstung und Materialien. Die Kosten für einzelne Komponenten sind in der Regel geringer als bei vorgefertigten automatischen Bewässerungssystemen.

Es ist jedoch nur möglich, diese Elemente richtig zusammenzubauen, wenn die Person Erfahrung als Mechaniker und Elektriker hat.

Ein ernstes Problem kann für den Hausbesitzer sein. Fehlfunktionen Wasserversorgungssystem oder dessen völlige Abwesenheit auf der Baustelle. Aber hier können Sie eine Lösung finden - um die Wasserversorgung zu reparieren, und wenn diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen wird, können alternative Wasserquellen verwendet werden.

Autowatering: Arten und Möglichkeiten

Es gibt viele im Handel erhältliche Systeme zur Organisation der automatischen Bewässerung im Land, die unabhängig voneinander hergestellt werden können. Alle von ihnen unterscheiden sich in den Verwendungszwecken: Tropfbewässerung, Beregnung, Untergrundbewässerung.

Tropfbewässerung. Das Tropfbewässerungssystem hat den Vorteil, dass ein minimaler Wasserverbrauch erzielt werden kann. Die Hauptelemente für die Herstellung sind Rohre aus Polypropylen und Kunststoff, Gummischläuche, die zwischen Reihen von Blumen, Pflanzen oder Beeten verlegt werden.

Sie werden so gelegt, wie Sie können näher an der Landungum sicherzustellen, dass die maximale Wassermenge zum Wurzelsystem fließt. Für die Wasserversorgung des Bodens sind spezielle Tropfer vorgesehen, die über die gesamte Rohrlänge eingebaut sind.

Infolgedessen bleiben die Blätter und Stängel bei dieser Bewässerungsmethode trocken, und dies ist zweifellos ein Plus für die Pflanzen, da sie nicht in der Sonne verbrannt werden.

Der minimale Wasserverbrauch bei Verwendung des automatischen Tropfbewässerungssystems wird dadurch gewährleistet, dass das Wasser direkt zur Bewässerungsstelle fließt.

Infolgedessen wird es nicht für die Bewässerung eines anderen unnötigen Bereichs ausgegeben. All dies geht nur in die Hand des Sommerbewohners, da es verlängert die Arbeitsressource Systeme und ermöglicht es Ihnen auch, den Wasserverbrauch zu sparen.

Bestreuen

Automatische Bewässerungssysteme nach dem Sprinklerprinzip werden auch häufig von vielen Sommerbewohnern eingesetzt. Bei der Verwendung von Feuchtigkeit geht an Pflanzen in Form von Spritzern, gleichmäßig über die gesamte Fläche.

Die Wirksamkeit dieses Systems wird dadurch gewährleistet, dass nicht nur der Boden eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit erhält, sondern auch eine optimale Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten wird. Unter solchen Bedingungen werden Pflanzen bereitgestellt optimale EntwicklungsbedingungenDaher können sie die Blätter bei extremer Hitze leicht wieder aufblähen lassen.

Bei dieser Bewässerungsmethode muss der Sommerbewohner jedoch auf jeden Fall laufend folgen damit die Feuchtigkeit in den Boden gelangt. Eine unkontrollierte Anwendung der Methode kann dazu führen, dass sich nach ausreichender Bodenbefeuchtung Pfützen auf der Oberfläche bilden und sich nach dem Austrocknen eine Erdkruste bildet.

Dadurch erhalten die Pflanzen viel weniger Sauerstoff. Beachten Sie auch, dass diese Methode am besten verwendet wird. abends oder früh morgenswenn die sonne nicht so sehr wärmt. Dies schützt die Pflanzen vor Verbrennungen.

Diese Art des Gießens zieht die Aufmerksamkeit vieler Gärtner auf sich und die Tatsache, dass es zusammen mit dem Gießen erlaubt flüssige Verbände durchführen. Aufgrund dieser Eigenschaft sind solche automatischen Bewässerungssysteme in der Rasenpflege am weitesten verbreitet.

Unterbodenbewässerung

Eine weniger gebräuchliche Option ist die Methode der unterirdischen Bewässerung, die sich ebenfalls unterscheidet große Komplexität bei der Umsetzung. Ein gewöhnlicher Sommerbewohner wird es höchstwahrscheinlich nicht selbst schaffen.

Schließlich bezieht sich dieses System auf die speziellen Optionen für die automatische Bewässerung, mit denen bestimmte Plantagen oder Zierbäume bewässert werden. Bei dieser Methode tritt die Feuchtigkeit auf die gleiche Weise auf wie bei Tropfbewässerungssystemen.

Unterschied ist zu verwenden feine Perforationsrohreund versorgen den Boden mit Wasser, das in unmittelbarer Nähe der Pflanzen vergraben ist.

Wenn dieses Bewässerungssystem richtig organisiert ist, werden alle Pflanzen in ausreichender Menge mit Feuchtigkeit versorgt, während die Bodenoberfläche die ganze Zeit trocken bleibt.

Auf diese Weise wird das Auftreten einer Erdkruste beseitigt, wodurch das Wurzelsystem der Pflanzen und Sauerstoff während der gesamten Sommersaison in ausreichenden Mengen bereitgestellt werden können.

Думая о том, какой вариант системы автоматического полива выбрать для своего участка, весьма полезно сперва изучить информацию о том, для каких растений наиболее эффективно использовать конкретный метод полива.

Для ухода за цветами, деревьями и газонами рекомендуется использовать дождевальные установки. In diesem Fall kommt das Wasser zur Bewässerungsstelle von speziellen Sprinklern.

Das Gießen mit Tropfsystemen ist am effektivsten bei der Pflege von Sträuchern, Blumenbeeten, Rutschen und Hecken. Sie können verwendet werden und während des Anbaus von Setzlingen in Gewächshäusern sowie bei der Pflege von Pflanzen im Garten.

Installation eines Tropfsystems - was dazu benötigt wird

Nur Eigentümer, die vor Ort über ein Wasserversorgungssystem verfügen, können das automatische Bewässerungssystem nutzen. In seiner Abwesenheit können diese Ziele angepasst werden jede Kapazität, die in einer Höhe von mindestens 1,5 Metern über dem Boden installiert werden müssen.

Wenn Sie diese Bedingung nicht erfüllen können und Sie nicht die Möglichkeit haben, sie selbst zu installieren, sich jedoch ein kleines Reservoir neben Ihnen befindet, können Sie es wenden alternativ zum Sanitär.

Das standardmäßige automatische Bewässerungssystem ist mit folgenden Hauptkomponenten ausgestattet:

  • Tropfband
  • Druckregler
  • Controller,
  • Verteilerrohr und diverse Armaturen.

Tropfband in der Regel in der Form gemacht dünnwandiges PVC-Rohrdie sich in dem Moment zu runden beginnt, in dem Wasser durch sie fließt.

Von innen zu ihr Tropfer sind verbundenin gleichem Abstand voneinander platziert. Bei der Bestimmung dieses Intervalls wird die Art der Pflanzen berücksichtigt, die eine Bewässerung benötigen.

In Fällen, in denen Wasser aus der Wasserversorgung der Stadt stammt, kann dies erforderlich sein Druckregler. Wenn Wasser mit Tropfen fließt, kann dies zu einer Verformung des Rohrs führen, und mit zunehmendem Druck besteht die Gefahr, dass es reißt.

Die Steuerung ist als elektronische Einheit konzipiert und hat die Hauptaufgabe, das System automatisch zu konfigurieren.

Dieses Element vereinfacht die Bedienung von automatischen Bewässerungssystemen erheblich, da dank der verfügbaren Programme die optimalen Zeitintervalle und bestimmt werden können automatisieren den Prozess der Aufnahme System zu einem bestimmten Zeitpunkt, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist.

In Fällen, in denen Sie ein automatisches Bewässerungssystem für die Bewässerung mehrerer Parzellen, z. B. von Blumenbeeten in einem bestimmten Abstand voneinander, erstellen müssen, müssen Sie das erforderliche System verwenden Trennrohr.

Der Eigentümer kann eine der folgenden Verlegemethoden wählen - über oder unter der Erde. In der Regel werden für solche Aufgaben Rohre mit einem Querschnitt von 3,2 cm verwendet.

Bei der Montage von automatischen Bewässerungssystemen als Verbindungselement Armaturen verwendet werden. Sie sind für die Installation jedes Abschnitts von der Stelle der Wasserversorgung bis zur Bewässerungsstelle erforderlich.

Gerät des Systems der automatischen Bewässerung

Um das Bewässerungssystem für die Datscha zu automatisieren, können Sie den Controller verwenden, der im Netzwerk oder mit Batterien betrieben werden kann. Die Verwendung der neuesten Stromversorgungsoption ist aufgrund des begrenzten Arbeitsaufwands nicht sehr unrentabel.

Daher ist es wünschenswert, zu kaufenteurere Modellemit Gleichstrom betrieben. Ihre Installation wird an Orten empfohlen, an denen besondere Bedingungen gelten. Dies kann beispielsweise ein Keller oder ein Schuppen sein.

Hauptsache, sie sind so nah wie möglich am Versorgungsventil oder am Wassertank. Wenn wir über die technische Ausstattung des Aufstellungsortes sprechen, müssen Sie installieren spezielle MontageboxIn dem werden alle Ventile und Elektrogeräte sein.

Allerdings sind nicht alle Gärtner bereit, viel Geld für den Kauf eines teuren Systems auszugeben, um die Blumen auf dem Land zu gießen. In diesem Fall können Sie speichern und es selbst machen. Dann müssen Sie das Zufuhrventil zum richtigen Zeitpunkt ausschalten.

Infolgedessen beginnt das Wasser durch die Schwerkraft zu fließen, dies muss jedoch einige Arbeit leisten:

  1. Sie benötigen einen ziemlich großen Tank, der in einer Höhe von mindestens 1,5 bis 2 Metern über dem Boden installiert werden muss.
  2. Das Automatisierungssystem wird durch das physikalische Gesetz ersetzt, wenn Wasser aus dem Tank unter Druckeinfluss zu fließen beginnt.
  3. In Fällen, in denen es schwierig ist, den Wasserfluss durch Drift zu organisieren, können Sie einen Druckregler installieren.

Automatisches Bewässerungssystem kann ausgerüstet werden bestimmte SteuergeräteMit dessen Hilfe können Sie den Zeitplan für die automatische Bewässerung der Pflanzen während der gesamten Sommersaison einstellen.

So ersparen Sie sich unnötige zeitaufwändige Arbeiten, sodass Sie nicht jeden Tag aufs Land müssen, um die Beete und Blumenbeete zu gießen. Stattdessen müssen Sie nur ein bis zwei Mal pro Woche zu Ihrem Standort kommen, um sicherzustellen, dass das System funktioniert und sich genügend Wasser in den Tanks befindet oder keine Funktionsstörung im Wasserversorgungssystem vorliegt.

Jeder Sommerresident weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, ein persönliches Komplott zu führen. Schließlich müssen Sie viele Probleme lösen, einschließlich der regelmäßigen Bewässerung von Gartenfrüchten.

Sie können sich jedoch diese zeitaufwändige Arbeit ersparen, wenn Sie ein Bewässerungssystem mit Ihren eigenen Händen organisieren. Es gibt mehrere solcher Systeme, und jedes hat seine eigenen Vorteile.

Um nicht mit der Wahl verwechselt zu werden, ist es daher notwendig zu bestimmen, um Pflanzen zu gießen, die ein Bewässerungssystem benötigen. Wenn Sie über bestimmte Fähigkeiten verfügen, müssen Sie anschließend die erforderlichen Komponenten und erwerben ein System zur automatischen Bewässerung zu bauen auf dem Land mit ihren eigenen Händen für den Einsatz.

Pin
Send
Share
Send
Send