Schädlinge und Pflanzenkrankheiten

Kinmiks, Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Kinmiks - Insektizid, ein Medikament mit Kontakt-Darm-Wirkung, das zur Bekämpfung von saugenden und nagenden Schädlingen an Zier-, Obst-, Gemüse- und Blumenkulturen eingesetzt wird.

Gebrauchsanweisung kinmiksa

Verarbeitende Betriebe sollten nur mit einer frischen Lösung durchgeführt werden und versuchen, die Blätter auf beiden Seiten gleichmäßig zu befeuchten. Morgens oder abends bei ruhigem Wetter besprüht. Es ist verboten, die vorbereitete Arbeitslösung aufzubewahren.

Für alle Kulturen wird die Lösung folgendermaßen hergestellt: 1 Ampulle Kinmiks (2,5 ml) wird zuerst in einem kleinen Volumen Wasser verdünnt, wonach die Lösung unter konstantem Rühren auf 10 Liter eingestellt wird. Verarbeitungsbetriebe während der Vegetationsperiode.

Das Medikament beginnt innerhalb von 60 Minuten zu wirken und die Dauer der Schutzwirkung beträgt zwei bis drei Wochen - dies hängt von der Kultur und den Wetterbedingungen ab.

Sicherheitsmaßnahmen

Kinmiks - für Menschen mäßig gefährlich (hat eine dritte Gefahrenklasse). Sehr gefährlich für Bienen (1. Gefahrenklasse) - es ist notwendig, die Bienenjahre (4-5 Tage) zu begrenzen, die Grenzzone beträgt 5 Kilometer. Kinmiks verboten in Fischereigebieten zu verwenden - giftig für Fische.

Bei bestimmungsgemäßer Anwendung ist eine Phytotoxizität nicht wahrscheinlich. Um die Entstehung von Resistenzen zu vermeiden, muss die Anwendung von Kinmiks mit anderen Arzneimitteln abgewechselt werden.

Es ist notwendig, mit dem Medikament in Schutzkleidung, Brille, Handschuhen und Atemschutzmaske (Mullbinde) zu arbeiten. Das Besprühen von Pflanzen erfolgt in Abwesenheit von Haustieren und Kindern. Es ist verboten zu rauchen, zu trinken und zu essen, während Sie mit der Droge arbeiten, und Sie können kein Essgeschirr verwenden, um eine Lösung zuzubereiten.

Am Ende der Arbeit sollten Handschuhe, Stiefel und Schutzbrille unter fließendem Wasser gewaschen werden. Die Reste der Lösung werden mit Wasser verdünnt und an einer bestimmten Stelle oder in den Abwasserkanal gegossen. Enthalten Sie die Droge, um zu brennen. Nach all dem müssen Sie duschen und sich umziehen.

Erste Hilfe

Nach der ersten Hilfe muss ein Arzt konsultiert werden!

Wenn das Medikament auf die Haut oder in die Augen gelangt, müssen sie mit reichlich fließendem Wasser gewaschen werden. Reiben Sie nicht die Augen oder die Stelle auf der Haut, an der das Medikament eingedrungen ist.

Beim Verschlucken von Kinmix wird das Opfer an die frische Luft gebracht, 4-6 Tabletten Aktivkohle trinken lassen und ein Glas Wasser trinken. Erbrechen kann nicht aufgerufen werden.

Wenn das Medikament in die Lunge gelangt, muss das Opfer aus dem behandelten Bereich entfernt werden.

Form Release Insektizid Kinmiks

Kinmiks - ein Mittel zur Bekämpfung schädlicher Schädlinge.

Kinmiks wird in Form eines Emulsionskonzentrats hergestellt und in 2,5-ml-Ampullen und 10-ml-Flaschen sowie in 5-Liter-Dosen „verpackt“. Beim Kauf von Kinmiks ist es wichtig, auf die Verpackung und die Autorität des Geschäfts zu achten.

Vorteile des Filmmixes und seine Nachteile

Kinmiks vor Schädlingenhat folgende wesentliche Vorteile gegenüber anderen Mitteln:

  • es liegt keine Phytotoxizität vor (toxische Wirkung auf Pflanzen),
  • die Fähigkeit, die Verarbeitung relativ zur Ernte in kurzer Zeit durchzuführen,
  • gutes Ergebnis der Aktion
  • eine Vielzahl von Insektenarten zerstört und die Geschwindigkeit der Exposition,
  • schnelle Zersetzung,
  • Geringe Toxizität für Menschen und andere Warmblüter.

Die Nachteile sind:

  • starke Toxizität für Fische, die dementsprechend das Versprühen in der Nähe von Fischreservoirs verbietet,
  • die mangelnde Wirkung von Kinmiks auf Zecken und daher ist es notwendig, die Behandlung von Kinisken mit speziellen Acriziden zu kombinieren

Vorsichtsmaßnahmen

Das Werkzeug ist für Menschen mäßig gefährlich (3. Gefahrenklasse). Kinmiks stellen eine ernsthafte Bedrohung für Bienen dar (1. Gefahrenklasse). Daher sollten Bienen für 4 bis 5 Tage im Jahr vorgebeugt werden, und die Sommergrenzzone sollte 5 Kilometer betragen. Aufgrund der hohen Toxizität für Fische ist es auch verboten, Produkte in Fischgebieten zu verwenden.

Phytotoxizität fehlt bei bestimmungsgemäßer Anwendung. Um Widerstand (Resistance) zu vermeiden, sollten Kinmiks zusammen mit anderen Mitteln verwendet werden.

Oxyh, ein hervorragendes Mittel zur Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten, wie die Bewertungen der Gärtner Oxyhoma bestätigen.

Arbeiten mit Insektiziden sollten in einem Schutzset durchgeführt werden, einschließlich Kleidung, Brille, Handschuhe, Atemschutzmaske oder Mullbinde. Das Sprühen erfolgt in Abwesenheit von Kindern und Tieren. Während der Arbeit mit Kinmiks ist es verboten zu rauchen, zu essen und zu trinken, und es ist auch verboten, die Lösung in der Speiseschale zuzubereiten.

Am Ende der Behandlung werden Handschuhe, Brille und Schuhe unter fließendem Wasser gewaschen. Der Rest der Lösung wird mit Wasser verdünnt und in den Abwasserkanal gegossen. Die Verpackung der Kinmiks ist soweit wie möglich eingebrannt. Dann musst du dich waschen und umziehen.

Film Mix Rezensionen

Vladimir, Rostov-on-Don, 38 Jahre alt. Ich benutze Kinmiks bei der 3. oder 4. Gartenbehandlung, wenn die Blüte endet und alle Blätter abfallen. Zu solchen Zeiten treten zahlreiche Schädlinge auf. Kinmiks wirkt vor allem gegen blattfressende Insekten, da es kontaktdarmwirksam ist. Das heißt, die Droge muss zusammen mit einem Teil der verarbeiteten Kultur in das Insekt gelangen. Vergessen Sie nicht, sich nach dem Anwenden des Werkzeugs nur Gesicht und Hände zu waschen.

Olga, Moscow, 49 Jahre alt. Kinmiks vergiftet den Kartoffelkäfer sehr gut. Ich habe es auch für Gemüse, Johannisbeeren und Stachelbeeren verwendet. In niedrigen Raten konsumiert. Die Aktion ist schnell. Keine große Bedrohung für Menschen und andere warmblütige Tiere. In der Regel bringt eine 2-fache Behandlung die maximale Wirkung. Sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich empfehle!

Kinmiks: Gebrauchsanweisung zur Schädlingsbekämpfung

Kinmiks ist ein Insektizid der Klasse. schwach toxische Haushaltschemikalien. Es ist beliebt bei Landwirten wegen seiner breiten Schädlingsbekämpfung und relativen Unbedenklichkeit. Gärtner und Gärtner setzen die Droge "Kinmiks" erfolgreich ein, um Obstbäume, Sträucher und sogar Zimmerpflanzen zu schützen.

Kinmiks entwickelt und produziert das ungarische Unternehmen Agro-Kemi Kft. Das Medikament wird angeboten in Form von: 2,5 ml Ampullen, 10 ml Flaschen und 5 l Kanistern für den industriellen Gebrauch. Das Medikament "Kinmiks" besteht aus einer wasserlöslichen 5% igen Beta-Cypermethrin-Emulsion.

Pestizide dieser Klasse haben Darm- und Kontaktausbreitung. Sie befallen nicht nur ausgewachsene Insektenschädlinge, sondern auch deren Larven. Im Verdauungssystem gelähmt die Substanz den Schädling. Insekt stirbt nach einer Weile.

Das Medikament bekämpft effektiv mit Insekten wie:

  • Kartoffelkäfer und seine Larven in die zweite Wachstumsphase.
  • Tick ​​Spinnennetz.
  • Gartenmotte.
  • Scoop.
  • Schmetterling Felchen.
  • Blattlaus
  • Listoblashka.
  • Zwiebel-Karotten-Mücken.
  • Blattschlüssel
  • Spezifische Schädlinge von Weinbergen.

Für Menschen und Warmblüter ist das Medikament nicht sehr giftig, für Bienen und Bewohner von Gewässern jedoch sehr gefährlich. Das Medikament "Kinmiks" behält seine schützenden Eigenschaften bis zu drei Wochen nach der Behandlung der Pflanze.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Jede Packung des Arzneimittels enthält kurze Anweisungen und Tipps zur Verwendung von Kinmiks zum Schutz von Gemüse, Blumenkulturen, Obstbäumen und Sträuchern. Die Pflanze wird mit einer vorbereiteten wässrigen Lösung des Arzneimittels besprüht.

Die Konzentration der fertigen Lösung nicht unterschiedlich je nach anlagentyp. Eine Ampulle wird vor Gebrauch in 10 Liter Wasser verdünnt. Es ist unerwünscht, die zubereitete Lösung länger als 3-4 Stunden zu lagern.

"Kinmiks" reichern sich im Gegensatz zu anderen Medikamenten nicht an der Oberfläche der Früchte an. Das Medikament ist in 5-7 Tagen vollständig abgebaut. Um eine allergische Reaktion zu vermeiden, ist es ratsam, Pflanzen und Früchte nach der Verarbeitung in Lebensmitteln zu verwenden, vorzugsweise nicht früher als in 2 Wochen.

Anweisungen für die Verarbeitung von Pflanzen

Zur wirksamen Bekämpfung von Schädlingen werden Blätter, Stämme und sogar Früchte mit einem verdünnten Insektizid behandelt. Besonderes Augenmerk sollte auf die Rückseite der Blätter gelegt werden. Es gibt eine gefährliche Zone, die wiederholt durch Schädlinge geschädigt werden kann. Es ist in einem abgelegenen Ort, dass Schädlinge eine Anhäufung von Eiern und Larven erstellen.

Der Kartoffelkäfer hat gelbe Gelege, daher sind sie auf der Rückseite der Kartoffelblätter nur schwer zu erkennen. Um nicht auf den häufigen Einsatz von Chemikalien zurückzugreifen, ist es ratsam, die Kartoffeln zu verarbeiten, wenn die Larven in großen Mengen erscheinen, die auf den Blättern von leuchtender roter und orange Farbe sichtbar sind.

Weiterverarbeiten Empfohlen nach 15-20 Tagen mit dem zweiten Vorkommen von Kartoffelkäferlarven. Viele Gärtner sagen, dass zwei Kartoffelsprays ausreichen, um den Käfer für die gesamte Saison auszutreiben und die Ernte zu schonen.

Kreuzblütiger Floh kann Kohlsämlingen sehr große Schäden zufügen. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Sämlinge kurz nach dem Einpflanzen in den Boden zu sprühen. Wenn der Schmetterlingskohl abhebt, muss die Behandlung der jungen Sämlinge wiederholt werden.

"Kinmiks" hilft bei der Bekämpfung von Schnecken, die die gesamte Kohlernte zerstören können. Um sie zu überwinden, werden Zeitungen zwischen Reihen eingetaucht und mit einer Insektizidlösung angefeuchtet oder mit Sägemehl bestreut. Erfahrene Gärtner sollten die Behandlung mindestens einmal pro Woche wiederholen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich Schnecken in feuchter Zeit vermehren und auskriechen. Die Luftfeuchtigkeit verringert die Effizienz des Kinmix.

Es gibt viele populäre Methoden zur Behandlung von Blattläusen, die unterschiedliche Erfolge haben. Dieses gefährliche Insekt zu vernichten ist sehr schwierig. Johannisbeere, Apfel und Stachelbeere wirken bis Mittsommer deprimierend. Verdrehte, verblasste Blätter und unterentwickelte Früchte sind das Ergebnis der Aktivität von Blattläusen.

Wenn die Knospen blühen, werden die Blattläuse zum ersten Mal und zum zweiten Mal nach 15 Tagen behandelt. Wenn das Wetter sehr regnerisch ist, können Sie 3 Wochen vor der Ernte eine dritte Behandlung durchführen. Obwohl die Hersteller sicherstellen, dass sich die Chemikalie innerhalb einer Woche endgültig zersetzt, kann sie später eine leichte Gefahr für Menschen mit Überempfindlichkeit darstellen.

Blattläuse sind für Gurken sehr gefährlich. Es setzt sich unter dem unteren Teil der Blätter ab und ernährt sich vom Pflanzensaft. Mit dem Schädling infizierte Gurkenwimpern trocknen schnell aus und der Ertrag wird deutlich gemindert.

Prozess untere Teile von Blechen an der Gurke. Sprühen ist wünschenswert, um vor dem Keimen der ersten Eierstöcke zu halten. Reife Obstpflanzen können nicht verarbeitet werden, um ihre Vergiftung zu vermeiden.

Je nach Verbrauch der Lösung kommt ein Zehn-Liter-Eimer auf hundert Quadratmeter. Für Büsche von einem bis drei Litern, je nach Volumen und Laub.

Gebrauchsanweisung für die Verarbeitung von Obstbäumen

Die Motte ist der gefährlichste Schädling der Obstkulturen. Es kann die Ernte nicht nur eines Baumes, sondern des gesamten Gartens völlig verderben. Die Motten fliegen aus, wenn die Bäume geblüht haben und sind rechtzeitig für die Bildung der ersten Eierstöcke fertig. Zu diesem Zeitpunkt schaffen sie es, große Larvenkolonien beiseite zu legen. Die Länge junger Raupen beträgt zwei Zentimeter. Sie nagen an den Früchten und gelangen zu den Samen. Während der gesamten Lebensdauer kann eine Fruchtmotte mehr als drei Früchte verderben. Früchte trocknen schnell und fallen unreif aus.

Motte bedroht Bäume wie:

  • Apfelbaum
  • Birne.
  • Quitte
  • Aprikosen und fast alle Obstarten.

Das erste Mal, dass Kinmiksom mit Bäumen umgeht nach der blüte. Spätestens 2 Wochen nachsprühen. Auf einen Baum gehen bis zu 5-6 Liter Lösung. Überprüfen Sie die Unterseite der Bleche sorgfältig. Wenn Spuren der Motte gefunden werden, werden die beschädigten Früchte zerstört und der Baum wird behandelt.

Methode der Verwendung des Arzneimittels Kinmiks

Der Inhalt der Ampulle wird zuerst in einer kleinen Menge Wasser verdünnt und gründlich gemischt. Dann bringen Sie Wasser auf das gewünschte Volumen.

Für die Indoor-Blumenzucht 0,25 ml pro 1 Liter Wasser verwenden.

Das Sprühen erfolgt nur mit einer frisch zubereiteten Lösung, es ist nicht lagerfähig.

Führen Sie die Verarbeitung bei trockenem, windstillem Wetter durch, vorzugsweise morgens oder abends, wenn keine sengende Sonne scheint.

Das Medikament beginnt innerhalb von 1 Stunde nach der Anwendung zu wirken. Die Schutzwirkung hält je nach Witterung 14-21 Tage an.

Nicht mit anderen Medikamenten mischen, die in privaten landwirtschaftlichen Betrieben verwendet werden!

Gefahrenklasse 3 (mäßig gefährlicher Stoff).

Wenn Sie das Medikament Kinmiks verwendet haben, schreiben Sie bitte, ob es wirksam war. Hat er Sie vor den Schädlingen bewahrt, gegen die er sich beworben hat? Ihr Feedback hilft anderen Gärtnern bei der Auswahl der besten Werkzeuge zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers und anderer saugender und nagender Insektenschädlinge.

Beschreibung und Freigabeformular

Kinmiks ist Gärtnern am bekanntesten in Form einer flüssigen Beta-Cypermethrin-Lösung von 50 g einer Chemikalie pro Liter Wasser in einer 2,5-ml-Ampullenverpackung oder in 10-ml-Flaschen. Auch in Dosen zu 5 Litern erhältlich. zur Verarbeitung von Obstplantagen im industriellen Maßstab. Kinmiks gehören zur Gruppe der Kontaktgifte für erwachsene Schädlinge und ihre aktiven Larven.

Verpackung: 2,5 ml Ampulle pro Beutel, 10 ml Durchstechflasche.

Verfallsdatum: 2 Jahre.

Kinmiks - multifunktionale Schädlingsbekämpfung im Garten

Kinmiks vergiften ein Insekt oder seine Larve von innen und dringen mit Nahrung in den Schädlingsorganismus ein. Das Medikament eignet sich zur Bekämpfung von Parasiten auf Zimmerblumen (1 l Ampulle Wasser). Es gilt als mäßig gefährlich, sollte jedoch nicht in der Nähe von Bienenhäusern und Fischteichen (Farmen) verwendet werden. In der Pflanzenproduktion zeigt hohe Effizienz mit:

  • Bekämpfung des Kartoffelkäfers und seiner Larven im Alterungsstadium 1-2 auf Kartoffelplantagen,
  • Die Zerstörung von Spinnmilben, Gartenmotten und anderen Schädlingen an Beerensträuchern,
  • Anwendung gegen Blattwürmer, Motten, saugende Schädlinge an Äpfeln, Birnen, Pflaumen,
  • Schmetterlingsdesinfektionen (Motten, Motten, Kohlmotten), Flugblätter und Blattläuse in Gartenbeeten,
  • Schädlingsbekämpfung in Weinbergen (Reblaus, Weinrebe, Blattwurm usw.).

Wie geht Kinmiks

Das Medikament dringt mit Nahrungsmitteln in den Schädling ein und verursacht Insektenlähmungen und deren allmählichen Tod. Kinmiks ist auf der Oberfläche der Kultur gut konserviert, während es für neue Larven, die ihre alten Eier hinterlassen, akut toxisch bleibt. Eine wiederholte Behandlung der Plantagen mit dem Präparat ist in 14-16 Tagen nur in Fällen erforderlich, in denen es zu einem intensiven Schädlingsbefall kommt.

Die durchschnittliche Dauer von Kinmiks beträgt 20-30 Tage, danach können Sie eine zweite vorbeugende Behandlung durchführen. Doppelsprays sind gerechtfertigt und nach dem Regen lässt sich das Medikament leicht von den Pflanzen abwaschen. Kinmiks verursacht keine chemischen Verbrennungen von Blättern und Stängeln, wenn die empfohlene Dosierung von Beta-Cypermethrin nicht überschritten wird.

Wie man Kinmiks anwendet

Ampulle des Arzneimittels (2,5 ml) In 10 Litern verdünnt. Wasser wird die resultierende Lösung sofort verwendet. Das Besprühen der Pflanzen erfolgt in persönlicher Schutzausrüstung morgens oder abends bei klarem und ruhigem Wetter. Die maximale Häufigkeit der Behandlung Pflanzungen - 1 Mal in 15 Tagen. In der Blütezeit mit Vorsicht anwenden.

Es ist verboten, für die Arbeit mit Kinmiks-Lösungen Speisegerichte zu verwenden. Bei Hautkontakt den Kontaktbereich gründlich mit Wasser abspülen. Im Falle einer versehentlichen Einnahme von Cypermethrin trinken Sie ein paar Tabletten Aktivkohle und rufen Sie sofort einen Arzt an.

Beschreibung und Zusammensetzung

"Kinmiks" ist ein weit verbreitetes Insektizid mit Kontakt-Darm-Wirkung gegen blattfressende und saugende Schädlinge. Verbraucher dieses Tools sind in Form einer klaren Lösung bekannt, deren Hauptwirkstoff Beta-Cypermethrin ist. Kinmiks wird in 2,5-ml-Ampullen für die Behandlung von großen Landdosen mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern hergestellt.

Wie wirkt ein Insektizid auf Pflanzen?

Einmal im Körper, verursacht das Medikament eine Lähmung des Nervensystems des Insekts und anschließend seinen Tod. Das Medikament ist sowohl gegen Erwachsene als auch gegen Insektenlarven sehr wirksam.

Das Medikament hat eine milde Wirkung, die die Wahrscheinlichkeit einer Phytotoxizität bei Pflanzen verringert.

Gebrauchsanweisung "Kinmiks"

Die Zubereitung "Kinmiks" wird von Fachleuten für die Verarbeitung einer Vielzahl von Kulturpflanzen in privaten landwirtschaftlichen Betrieben empfohlen: Gärten und Gemüsegärten. Während der Saison in der Regel 1-2 Behandlungen verbringen.

Das Medikament wird während der gesamten Vegetationsperiode gegen den Kartoffelkäfer eingesetzt. Drei Wochen vor der Ernte muss die letzte Verarbeitung der Kartoffelblätter mit einer Berechnung von 10 l / 100 m² durchgeführt werden. m

In diesem Fall ist „Kinmiks“ ein sehr effektives Werkzeug im Kampf gegen die Weißhaarmotte, die Kohlmotte und das Nachtlicht. Der Lösungsverbrauch ist ungefähr wie folgt - 10 l / 100 sq. m

Stachelbeere, Johannisbeere

Stachelbeersträucher werden mindestens zwei Wochen vor der Ernte mit der Berechnung von 1-1,5 l / 1 Strauch verarbeitet. Johannisbeeren behandeln effektiv Mittel gegen komplexe Schädlinge. Erlaubt bis zu zwei Behandlungen pro Saison.

За две обработки «Кинмикс» поможет вам на весь сезон избавиться от листовертки и корневой тли. Расход раствора — 3-5 л/1 куст.

Совместимость с другими препаратами

«Кинмикс» хорошо комбинируется с различными препаратами. Учитывая то, что инсектицид не оказывает никакого воздействия на клещей, его часто приходится совмещать с различными акарицидами.

Um zu vermeiden Pflanzenresistenzist es notwendig, "Kinmiks" mit anderen Mitteln zur Bekämpfung von Insekten zu wechseln.

Sicherheit bei der Verwendung von Insektiziden

Das Besprühen von Pflanzen sollte immer in einem Schutzmantel, Mullbinden und Gummihandschuhen erfolgen. Während der Behandlung nicht essen, trinken oder rauchen.

Nach Beendigung der Arbeit sollten die Kleidungsstücke gründlich unter kaltem, fließendem Wasser abgespült werden. Das Duschen schadet nicht.

Was tun mit den Resten der Arbeitslösung?

Die Lösung des Arzneimittels kann auf keinen Fall gelagert oder wiederverwendet werden!

Der Rückstand muss mit Wasser verdünnt und in den Abwasserkanal gegossen werden. Leere Verpackung und gebrauchter Behälter - verbrennen.

Wir konzentrieren uns darauf, dass Sie Ihren Garten oder Gemüsegarten mit Kinmiks nur dann effektiv und schnell vor Schädlingen schützen können, wenn Sie die Anweisungen und die richtige Dosierung genau einhalten. Vernachlässigen Sie nicht Ihre eigene Gesundheit und seien Sie äußerst vorsichtig.

Drug Reviews

Gärtner, Gärtner und Liebhaber heimischer Pflanzen sprechen positiv vom Insektizid Kinmiks. Bezeichnet durch seine Wirksamkeit und Vielseitigkeit. Ein wichtiger Vorteil in den Bewertungen ist, dass der Besitzer der Beete nicht verstehen muss, was der Schädling die Pflanzen verdirbt, dank einer Vielzahl von Maßnahmen, die der Kinmix mit jedem Insekt bewältigt.

Anwendungsmerkmale

Damit Kinmiks seine Wirkung zeigt, muss man die Blätter, Früchte und sogar die Stämme der Pflanzen verarbeiten. Um das Risiko einer erneuten Infektion zu verringern, muss auch auf die Rückseite des Blattes geachtet werden - an diesen Stellen, die vor dem Auge verborgen sind, legen die Schädlinge die Larven ab.

Anweisung:

  1. Kartoffeln werden am besten verarbeitet, wenn auf den Blättern der Pflanze ein massives Auftreten von roten und orangefarbenen Larven zu beobachten ist. Für den Schutz von Kartoffelbänken reicht es laut Bewertungen aus, die Pflanzen zweimal pro Saison zu verarbeiten. Zehn Liter Arbeitslösung reichen für 100 Quadratmeter Betten.
  2. Kohlsämlinge werden unmittelbar nach dem Pflanzen von einem Kohlfloh befallen. Während dieser Zeit ist die erste Behandlung erforderlich. Wiederholt, können Sie halten, wenn es einen massiven Flug des Schmetterlingskohls gibt. Pro 100 qm Kohlbeet reichen 10 Liter Lösung.
  3. Um die Betten vor Schnecken zu schützen, werden Zeitungen oder mit Kinmiksa-Lösung angefeuchtetes Sägemehl zwischen die Reihen gelegt. Das Umlegen des behandelten Papiers oder Sägemehls erfolgt nach dem Regen, da Feuchtigkeit die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert.
  4. Bei der Abtötung von Blattläusen an Bäumen und Sträuchern erfolgt die erste Behandlung in der Zeit des Knospenbruchs, die zweite nach 15 Tagen. Blattlaus ist gefährlich für Gurken. Die Verarbeitung erfolgt auf der Rückseite der Blätter bis zum Eierstock. Verbrauch der Arbeitslösung von 2 bis 5 Litern pro Baum, abhängig von seiner Größe. Jeder Stachelbeer- oder Johannisbeerstrauch benötigt 1-1,5 Liter.
  5. Motte verdirbt die Früchte von Apfel, Quitte, Aprikose, Birne, Pflaume und anderen Feldfrüchten. Um die Ernte zu schonen, werden die Bäume zum ersten Mal nach der Blüte verarbeitet. In zwei Wochen müssen Sie die Pflanzen erneut besprühen. Der Verbrauch hängt vom Alter des Baumes und der Größe der Krone ab, durchschnittlich 2,5 Liter Lösung pro Baum.
  6. Für die Behandlung von Zimmerpflanzen werden 10 Liter Lösung nicht benötigt. Sie können 5 Tropfen Kinmiks in einem Glas Wasser verdünnen. Die Behandlung kann in Innenräumen durchgeführt werden, es ist jedoch besser, Haustiere für die Dauer des Sprühens zu isolieren, da nach der Arbeit ein Lüften und Wechseln der Kleidung erforderlich ist.
  7. Kinmiks können mit Ameisen umgehen. Um diese Schädlinge loszuwerden, wird der Ameisenhaufen selbst behandelt und der Boden im Umkreis von einem Meter um ihn herum. Das Mulchen des Bodens um den Ameisenhaufen mit behandeltem Sand, Sägemehl und Erdmischung ist wirksam.

Sehen Sie sich das Video an: Construction Details Of Horizontal Milling Machine Easily Understand हनद (Juni 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send