Topfblumen und Pflanzen

Zamioculcas häusliche Pflege Transplantation Reproduktion

Pin
Send
Share
Send
Send


Die unkomplizierte und erschwingliche Pflege von Zamiokulkas zu Hause für Anfänger ermöglicht es Ihnen, einen spektakulären und kraftvollen Busch zu züchten - ein echter Stolz der Sammlung und Inneneinrichtung. Dieser tropisch gut aussehende Mann mit glänzenden Blättern und starken Stielen sieht sowohl zu Hause als auch im Büro großartig aus und begeistert den Floristen nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit seiner Schlichtheit.

Herkunft und engste Verwandte

Zamioculkas kam zu uns dank der unruhigen niederländischen Züchter, die es aus Ostafrika nach Europa brachten, um den Liebhabern der Exotik eine Freude zu bereiten. Um genau zu sein, ist Kenia der Geburtsort von Zamiokulkas - einem Land mit einem erstaunlichen Klima, in dem trotz der Nähe zum Äquator und einer angemessenen Lufttemperatur das ganze Jahr über Schnee auf dem gleichnamigen Berg schmilzt. Vielleicht macht diese Tatsache die Anlage so flexibel in Bezug auf Pflege.

Die nächsten Verwandten dieser tropischen Pflanze haben sich lange auf den Fensterbänken unserer Züchter niedergelassen und sind in den allgemeinen Favoriten verzeichnet. Dies sind Dieffenbachia, Monstera, Anthurium, Spathiphyllum - alle gehören zur Familie der Schilddrüsen. Alle diese Arten sind durch das Vorhandensein von Knollen oder Rhizomen verbunden, die Feuchtigkeit ansammeln und speichern sollen, die für das Überleben der Pflanze bei hohen Lufttemperaturen und trockenem Klima erforderlich ist.

Wie viele andere Pflanzen, die bei Blumenzüchtern beliebt sind, hat auch Zamiokulkas einen beliebten Namen - den Dollarbaum. Womit es jetzt verbunden ist, ist nicht ganz richtig: Vielleicht in Analogie und Ähnlichkeit mit Crassula, von dem jeder weiß, dass es wie ein Geldbaum ist, und vielleicht, weil jemand angefangen hat, mit jemandem, der diese Pflanze kauft, eine Periode finanzieller Stabilität zu kaufen. In jedem Fall wird Zamiokulkas ein gutes symbolisches Geschenk mit einer besonderen Bedeutung sein.

Zamiokulkas-Arten

Die Blätter der Zamiokulkas-Zimmerpflanze sind lang, entwickelt, zerlegt und wachsen direkt vom Boden. Sein Stamm befindet sich unter der Erdoberfläche, so dass viele Menschen die Blätter fälschlicherweise als Stängel betrachten. Sie wachsen eng zusammen und bilden einen Auslass. Eine adulte Pflanze, die richtig gepflegt wird, kann eine Höhe von 1 Meter erreichen, dank derer Phytodesigner, die Büros und alle Arten von Institutionen mit großen Räumlichkeiten entwerfen, es sehr lieben.

Am häufigsten in den Sammlungen der Blumenzüchter finden Sie zamiokulkas zamielistny. So wurde er wegen der äußerlichen Ähnlichkeit mit zamiey - amerikanischen Evergreen - Nerds genannt. Die Blätter dieser Sorte sind sattgrün, gleichmäßig, glänzend. Große erwachsene Pflanzen können dunkelgrün-violette Flecken näher an der Basis haben.

Eine weitaus seltenere und damit viel teurere Art ist das Variegulum variokulkas. Die Blätter dieser Pflanze haben eine heterogene Farbe und wechseln von intensivem Grün zu sehr hell und sogar weiß. Dieser Effekt ist auf das Vorhandensein mutierter Zellen zurückzuführen, die nicht in der Lage sind, Chlorophyll zu synthetisieren, wodurch sie verfärbt werden. Das Wort "bunt" in der Übersetzung aus dem Englischen bedeutet "bunt", "mehrfarbig", daher werden solche Pflanzenarten oft auch "bunt" genannt.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde für Wunderliebhaber ein Zwerg-Zamiokulkas, der sich vom normalen Zamielisten unterscheidet, nur in einer geringen Größe gezüchtet - bis zu 60 cm hoch.

Lebensdauer

Zamioculkas ist eine mehrjährige Pflanze, aber sie lebt nicht so lange, von 5 bis 10 Jahren. Außerdem ist es neuen Blättern nicht zu großzügig. Das Wachstum eines neuen Triebs dauert mindestens sechs Monate und schafft die günstigsten Bedingungen. Züchter greifen häufig auf Düngemittel zurück, wenn sie schnell einen üppigen und voluminösen Strauch bekommen möchten.

Zucht

Langsames Wachstum und eine relativ kurze Lebensdauer der Zamiokulkas werden durch eine reibungslose Fortpflanzung ausgeglichen. So erhalten Sie eine neue Anlage auf zwei Arten:

  1. Fortpflanzungsknolle.
  2. Keimendes Blatt.

Das Aufteilen der Rhizome in einzelne Knollen ist die einfachste Methode, die am besten bei der Pflanzentransplantation angewendet wird. Zamiokulkas zerfallen in der Regel selbst in die erforderliche Anzahl von Teilen, nachdem der Boden von den Knollen abgeschüttelt wurde. Danach wird jeder Teil in einen eigenen Topf verpflanzt.

Die Blattvermehrung ist etwas zeitaufwändiger, aber Sie können sie jederzeit anwenden. Dazu muss nicht das gesamte Blatt einer erwachsenen Pflanze geschnitten werden. Ein kleiner Teil davon wird ausreichen. Zamiokulkasa Blatt muss nicht in Wasser gekeimt werden. Die Scheibe wird mit Holz oder zerkleinerter Aktivkohle bestreut und sofort in einen vorbereiteten feuchten Untergrund mit einer Tiefe von 1 bis 2 cm eingelegt. Sie können die bepflanzte Folie mit einem Glas oder Glas abdecken, um sie zu schützen und das erforderliche Mikroklima zu schaffen. Die Wurzelbildung erfolgt ziemlich schnell - in 4-6 Wochen.

Die Blüte von Zamiokulkas kann sowohl ungewöhnlich als auch unscheinbar genannt werden. Eine Blume, die aussieht wie ein hellgelber Miniaturmaiskolben, bedeckt mit einem hellgrünen Schleier. In der Regel erscheinen sie näher an der Blattbasis, und es ist ziemlich schwierig, sie zu bemerken. Erfahrene Blumenzüchter raten, sich nicht zu beeilen und ideale Bedingungen dafür zu schaffen, damit die Zamiokulkas blühen. Blüten erscheinen am häufigsten bei erwachsenen, kräftigen Pflanzen, die mit günstigen Temperaturbedingungen, guter Beleuchtung und ausreichender Bewässerung versehen sind. Wenn Zamiokulkas jedoch zu Hause nicht blühen, verzweifeln Sie nicht, denn in der Natur ist dies ein recht seltenes Phänomen.

Temperaturbedingungen

Als subtropische Pflanze bevorzugen Zamiokulkas Wärme. Die optimale Lufttemperatur dafür liegt bei + 23 ° C, aber einige Einheiten nach oben oder unten sind nicht kritisch. Unterhalb der Lufttemperatur von + 16 ° C lohnt sich jedoch keine Absenkung.

Wie bereits erwähnt, lagern sich die Knollen von Zamiokulkas gut an und halten Feuchtigkeit zurück, so dass die Pflanze die fehlende Bewässerung toleriert. Daher ist dies der Fall, wenn weniger besser ist. Das Gießen von Zamiokulkas erfordert lauwarmes Wasser, das reichlich vorhanden ist, jedoch nur, wenn der Boden im Topf vollständig trocken ist. Andernfalls kann die Knolle verrotten und sogar absterben. Zum Sprühen ist es überhaupt nicht notwendig. Viel mehr zamiokulkasu wie Blätter mit einem feuchten Tuch abwischen.

Ein Dollarbaum wächst gut auf dem üblichen Universalboden, aber Sie können Ihre eigene Mischung aus Torf, Sand, Rasen und Laub herstellen, die zu gleichen Teilen gemischt wird. Die Hauptbedingungen sind Bodenbröckeligkeit und gute Drainage, so dass das Wasser nicht stagnieren kann.

Zamioculkas fühlt sich an jedem Fenster gut an, aber es ist am besten, einen Ort mit guter Beleuchtung zu wählen - dies gibt der Pflanze eine satte grüne Farbe und entwickelte, dicke Blätter. Im Sommer kann ein Blumentopf nach draußen gebracht werden, indem ein Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung gewählt wird.

Es ist notwendig, Zamiokulkas zu füttern, um sein Wachstum zu beschleunigen, da es seiner Natur nach zu langsamem Wachstum gehört. Für ihn der geeignete Universaldünger für Sukkulenten. 2 mal im Jahr optimal füttern.

Je jünger die Zamiokulkas sind, desto stärker wächst sie. In den ersten drei Jahren wird es normalerweise jedes Frühjahr umgepflanzt. Dann verlangsamt sich das Wachstum und die Transplantation ist nicht mehr als einmal alle 3-4 Jahre erforderlich. Während der Transplantation sollten Sie das Rhizom auf weiche, verrottende Fragmente untersuchen und diese entfernen, indem Sie die betroffene Stelle mit Holzkohle bestreuen.

Vergilbte Blätter

Wenn zamiokulkas gelbe Blätter - dies ist das Hauptsymptom für verfaulende Knollen, die aufgrund übermäßiger Bodenfeuchtigkeit bei niedriger Lufttemperatur auftreten. Erkennen Sie dieses Problem frühzeitig, da sonst die Blume nicht gerettet werden kann. Wenn die Pflanze gelbe Blätter hat, müssen Sie sie aus dem Topf nehmen und die Knollen untersuchen. Wenn Fäulnis festgestellt wird, muss es abgeschnitten, mit Schnittkohle bestreut und mit Rhizom-Fungizid behandelt werden. Boden und Drainage sollten komplett erneuert werden.

Wenn sich bei der Untersuchung der Knollen herausstellt, dass der Fäulnisprozess zu weit fortgeschritten ist, ist es am besten, das Rhizom zu entfernen und die Blätter der Pflanze zur Fortpflanzung zu verwenden.

Wenn die unteren Blätter der Zamiokulkas trocknen und abfallen, ist dies ein natürlicher Vorgang, der keine Sorge bereiten sollte.

Pflege Pflege

Jegliche Einwirkung auf diese tropische Pflanze sollte mit Handschuhen erfolgen, da die Zamiokulkas giftig sind. Sie sollten keine Angst haben, es zu Hause zu starten, da es keine Substanzen abgibt. Da das Gift nur im Saft von Zamiokulkas enthalten ist, sollten die Transplantation, der Schnitt der Blätter und die Reinigung des Rhizoms mit Vorsicht durchgeführt werden. Natürlich birgt die Pflanze keine tödliche Gefahr, kann jedoch schwere Reizungen oder Allergien hervorrufen.

Allgemeine Informationen

Gerüchten zufolge erscheint, sobald ein neues Blatt erscheint, ganz unerwartet ein bestimmter Geldbetrag (zum Beispiel, sie haben Ihre alten Schulden zurückgezahlt, einen Bonus gegeben, einen Prozentsatz der Einzahlung erhalten und vieles mehr).

Wenn jedoch ein Stück Papier herunterfällt, ist dies eine Warnung vor materiellen Problemen (Sie sollten beispielsweise kein Geld in ein neues Geschäft investieren - es kann durchbrennen oder das Auto fällt aus und Sie müssen Geld für Reparaturen usw. ausgeben). Vielleicht aus diesem Grund mögen viele Leute diese Pflanze, und sie ist sowohl in Wohnungen als auch in Büros zu finden.

Es wird auch allgemein angenommen, dass der Geldbaum ein Bluff ist, der dazu dient, den Wohlstand in den Häusern, in denen er wächst, zu erhöhen.

Es gibt ein anderes Zeichen, das mit einem anderen Namen dieser Blume verbunden ist - „weibliches Glück“. Wenn die Zamiokulkas blühen, deutet dies darauf hin, dass die Gastgeberin ihre Braut gefunden hat, aber das Blühen kommt sehr selten und nur dann vor, wenn die Regeln der Pflege eingehalten werden.

Aufgrund einer so langen Zeit geben viele der Pflanze die Schuld und nennen sie die "Blume des Zölibats". Jeder glaubt an verschiedene Möglichkeiten, aber die Tatsache, dass dies eine schöne und unprätentiöse Pflanze ist - das ist nicht der Fall.

Die Blume ist nicht sehr ausdrucksstark. Aus einer Knolle entsteht ein Pfeil, auf dem ein Blütenstand reift, ein weißes oder cremefarbenes Ohr, das in einen grünen „Schleier“ gehüllt ist.

Diejenigen, die an die Regeln von Feng Shui glauben und diese befolgen, sollten sich bewusst sein, dass die Blume im südöstlichen Teil des Raums oder Hauses platziert werden sollte, um ihre Ersparnisse zu erhöhen. Wenn Ihnen die Blume überreicht wurde, muss es eine freundliche Person mit guten Absichten sein.

Zamiokulkas, eine Pflanzengattung aus der Familie der Schilddrüsen, wird von einer einzigen Art repräsentiert: dem aus dem tropischen Afrika stammenden Zamioculcas zamielist (Zamioculcas zamiifolia).

Zamioculkas häusliche Pflege

Für ein gesundes Wachstum sollten Zamiokulkas in ein gut durchlässiges und „schlechtes“ Substrat aus Rasen- und Blattboden, Torf und Sand (1: 1: 1: 1) gepflanzt werden. Sie können auch kleine Kieselsteine ​​hinzufügen, da sich die Pflanze unter natürlichen Bedingungen in steinigen Böden befindet .

Wenn Sie eine Fertigmischung kaufen, reicht der Boden für Kakteen. Hauptsache, die Wurzeln bekommen freien Sauerstoff und die Erde trocknet pünktlich aus, sonst bleibt beispielsweise in Böden mit hohem Humusgehalt das Wasser lange an den Wurzeln hängen, was zu schnellem Zerfall führt und die Pflanze allmählich abstirbt.

Zamiokulkasa-Transplantation zu Hause

Bei der Transplantation wird dieser Vorgang ausgeführt, wenn das Rhizom wächst und die Pflanze überfüllt ist - sie wird in einen geräumigeren Topf gepflanzt.

Geben Sie bei der Auswahl eines Behälters dem Ton den Vorzug, da das Wurzelsystem sehr leistungsfähig ist und es Fälle gab, in denen der Topf Risse hatte.

Zamioculkas Gießen

Zamioculkas ist eine wärmeliebende Pflanze, daher ist es ziemlich leicht, Hitze zu ertragen, gerade genug, um die Feuchtigkeit zu erhöhen (häufiges Sprühen). Eine angenehme Temperatur wird als 18-26 ° C angesehen, es ist besser, nicht unter 15 ° C fallen zu lassen.

Es ist resistent gegen Trockenperioden, aber es ist besser, die Pflanze nicht zum Verhungern zu zwingen, da es sonst beginnt, seine eigenen Reserven zu absorbieren, die mit Erschöpfung behaftet sind, die Blätter und der Stamm werden dünner und blasser.

Während daher eine regelmäßige Bewässerung mit Unterbrechungen zum Trocknen des Bodens beobachtet wird, kann sich Zamiokulkas mit ausreichend Wasser eindecken. Im Winter sollte die Bewässerung auf ein Minimum reduziert werden. Befeuchten Sie den Boden nur leicht, damit er nicht austrocknet.

Zamiokulkas Beleuchtung

Die Pflanze passt sich der Existenz auch in einem schwach beleuchteten Raum oder in der Tiefe des Raumes an. Dies bedeutet nicht, dass er das Licht nicht mag, im Gegenteil, mit guter Beleuchtung und entsprechend guter Bewässerung wird er viel schneller wachsen.

Es hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, aber in diesem Fall ist eine zusätzliche Befeuchtung erforderlich, da die Feuchtigkeit schneller verdunstet.

Zamiokulkas Reproduktion durch Stecklinge

Wählen Sie dazu ein beliebiges Blatt oder einen Teil davon aus und pflanzen Sie es in feuchten Sand oder eine Mischung aus Sand und Torf. Schneiden Sie die Schneideinrichtung, um das Wurzeln zu beschleunigen (zum Beispiel Kornevin). Der Boden muss steril sein.

Deckel mit einer durchsichtigen Plastikflasche oder einem Glas, um Gewächshausbedingungen zu schaffen, und an einen warmen, gut beleuchteten Ort stellen. Die Bewurzelung erfolgt innerhalb eines Monats bis zu sechs Monaten. Der Prozess ist lang. Sie müssen geduldig sein und nicht vergessen, die Pflanze zu lüften (entfernen Sie das Gefäß) und befeuchten Sie die Erde, falls erforderlich.

Zamiokulkas Zuchtknollen

Auf diese Weise kann nur eine erwachsene Pflanze mit großen Knollen vermehrt werden.

Die Knolle ist so geschnitten, dass jeder Teil mindestens einen Wachstumspunkt hat. Eingepflanzt in das vorbereitete Substrat, nicht viel begräbt seine Kopfknolle. Eine neue Pflanze wächst sehr langsam.

Krankheiten und Schädlinge

Das häufigste Problem bei der Pflege von Zamiokulkas ist vergilbte Blätter.

Es gibt zwei Gründe: Wenn alte Blätter gelb werdendann ist dies ein natürlicher Ersatzprozess für junge Blätter, und wenn Neue Blätter färben sich gelbDer Grund kann die ständige Staunässe des Bodens sein, die zum Verrotten der Wurzeln führte.

In einigen Fällen kann die Pflanze noch gerettet werden, wenn der Prozess nicht zu gestartet wird. Dazu muss sie aus dem Topf gezogen, der Boden vorsichtig geschüttelt, das Wurzelsystem inspiziert und die faulen Teile abgeschnitten werden. Verarbeiten Sie die Schnittflächen mit Holzkohle und besprühen Sie die ganze Pflanze, zum Beispiel mit Fundazol, lassen Sie sie ein wenig trocknen und pflanzen Sie sie in eine neue Erde und einen neuen Topf.

  • Mit längeren Dürreperioden, blätter beginnen abzufallenWenn sich das Rhizom jedoch weiter entwickelt, erscheinen nach dem erneuten Gießen neue Blätter.
  • Zamiokulkas-Parasiten sind selten befallen, was höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass sie die dicke Haut, die die Blätter schützt, nicht mögen. Wenn Blätter verblassen und kräuseln sich - Dies sind Anzeichen für eine Niederlage von Blattläusen. Sie können Blattläuse nach der Reinigung der Blätter und mit einem feuchten Schwamm von Blattläusen nach Möglichkeit durch Parasiten für Pflanzen vernichten.
  • Wenn dunkle Flecken erschienen auf den Blättern - bedeutet, dass die Raumtemperatur zu niedrig ist (unter 15 ° C), Zugluft oder häufiges Gießen.
  • Dunkle Streifen und Flecken auf dem Stiel Dies ist eine normale Eigenschaft der Pflanze, nur wenn gleichzeitig keine weichen, feuchten Stellen vorhanden sind - dies sind Anzeichen von Fäulnis.
  • Dunkle Flecken auf den Blättern und dem Stiel kann auch ein Hinweis auf eine Beschädigung des Schildes sein.

Zamioculcas: Beschreibung

Zamioculkas gehört zur gleichen Gattung und ist die einzige Art. Zum ersten Mal wurde seine botanische Beschreibung von einem Sammler tropischer Pflanzen K. Loddijes zusammengestellt. Nun ist Zamiokulkas zamielistny, benannt nach der Ähnlichkeit der Form der Blätter mit Blättern von Zamie, unter dem Namen Loddizhesa und lanceolate zu finden.

Heimatpflanzen - Sansibar, Ostafrika und Madagaskar. Es ist ein Vertreter der unteren Klasse, was seine hohe Beständigkeit gegen Abschattung erklärt. Was ist Zamioculcas? Pflege, Fotos, Tipps und Ratschläge - all dies wird unten besprochen.

Wir haben also eine krautige mehrjährige Pflanze mit einem charakteristischen knollenartigen Rhizom. Die Blätter sind komplexblättrig, glänzend, von kräftiger dunkelgrüner Farbe und können eine Höhe von 1 m erreichen. Obwohl die Pflanze als immergrün gilt, kann sie bei Trockenheit ihre Blätter abwerfen.

Zamiokulkas hat einen unauffälligen Blütenstand, der sich in besonderer Schönheit und Anmut nicht unterscheidet. Es stellt das Ohr eines hellen Cremeton dar, der auf einem dünnen Stiel gebildet wird. Die bescheidene hellgrüne Abdeckung maskiert sie zuverlässig zwischen den Blättern. Unter Raumbedingungen tritt die Blüte äußerst selten und nur bei sehr alten Exemplaren auf. Es wäre logisch, ein Gespräch darüber zu beginnen, wie man die Zamiokulkas richtig pflegt. Wie soll es sich in einer Wohnung, einem Haus oder einem Büro befinden? Die Wahl des Standorts hängt von zwei Hauptfaktoren ab: Beleuchtung und Lufttemperatur.

Dünger Dünger

Wenn man darüber spricht, wie man sich zu Hause um Zamiokulkas kümmert, muss man sich mit dem Thema Düngen von Pflanzen (organisch und / oder mineralisch) mit einer Pflanze befassen. Beachten Sie, dass diese Art langsam wächst und dies ihre physiologische Eigenschaft ist. Не рассчитывайте получить мощный куст замиокулькаса за пару месяцев или даже год. Ежегодный прирост составляет 1-2 листа. Пытаться сильно ускорить развитие цветка – занятие не только бесполезное, но и опасное.

Подкормка удобрениями должна проводиться очень аккуратно. Органику использовать не нужно. Выбирайте комплексные минеральные препараты, предназначенные для кактусов и суккулентов. Beachten Sie unbedingt die auf der Packung angegebene Dosierung, da Sie sonst die Wurzeln der Pflanze verbrennen könnten. Die Fütterungsfrequenz beträgt einmal in zwei Wochen während der aktiven Wachstumsphase (im Sommer).

Nicht jeder Vertreter der Flora liebt häufige Transplantationen, einschließlich der Hausblume der Zamiokulkas. Wie man sich um ihn kümmert, werden wir weiter schauen. Diese Pflanze gehört zu den Arten, die ein sehr starkes Wurzelsystem haben. Es wird empfohlen, junge Exemplare alle 1-2 Jahre umzutopfen und den Topf schrittweise um ein kleines Volumen zu vergrößern (4-5 cm mehr als der vorherige Durchmesser). Erwachsene Pflanzen können sich 3-5 Jahre lang keine Mühe machen, sollten sich aber an der Geschwindigkeit ihres Wachstums orientieren.

Zamiokulkas-Wurzeln sind so stark, dass sie einen Kunststoffbehälter leicht verformen oder sogar zerbrechen können. Darüber hinaus kann das üppige und schwere Laub einer Pflanze einfach überwiegen, und die Blume wird fallen. Daher werden schwere und starke Tontöpfe bevorzugt. Der Transfer großer Exemplare und die Transplantation junger Menschen ist einer der wichtigen Aspekte der Frage, wie Zamiokulkas zu Hause gepflegt werden sollen.

Bewässern Sie die Pflanze nicht, bevor Sie mit diesem Vorgang beginnen. Entfernen Sie es vorsichtig zusammen mit einem Stück Erde aus dem alten Topf. Entfernen Sie den alten Boden, entfernen Sie die getrockneten oder kranken Wurzeln, lassen Sie die Wunden trocknen und geben Sie die Zamiokulkas erst dann in einen neuen Topf. Der Grad der Vertiefung der Knollen soll gleichzeitig gleich bleiben. Idealerweise sollte das Rhizom nur 1-1,5 cm über die Oberfläche hinausragen.

Nachdem viele mehr über die Zamiokulkas-Pflanze erfahren haben (wie man sie pflegt, was benötigt wird usw.) und ihre Wirksamkeit und Schlichtheit bewundern, werden sie wahrscheinlich mehrere Exemplare dieser Art haben wollen, um ihr Zuhause zu dekorieren oder mit Freunden zu teilen. Zu Hause ist nur vegetative Vermehrung möglich. Um eine neue junge Pflanze zu erhalten, können Sie einen beliebigen Teil des Elternexemplars verwenden: Rhizom, ganzes Blatt oder seinen separaten Teil.

Zamiokulkas-Krankheiten

Zamioculcas ist eine Pflanze mit hoher Resistenz gegen Pilz- und Bakterienkrankheiten sowie gegen verschiedene Schädlinge. Es bestehen jedoch immer noch Probleme, die hauptsächlich auf Fehler in der Pflege zurückzuführen sind.

Betrachten Sie die wichtigsten:

  • Falsche Platzierung. Wenn die Pflanze in der offenen Sonne steht, warten Sie auf jeden Fall auf die Verbrennungen auf den Blättern.
  • Unregelmäßige Bewässerung ist die häufigste und häufigste Ursache für den Löwenanteil des Unglücks, das Zamiokulkas im Wachstumsprozess überholt. Wie pflegen? Die Blätter färben sich an der Pflanze oft genug gelb, aber nur wenige kennen den Hauptgrund dafür. Und der Grund ist in der Regel einfach - häufiges Gießen von Zamiokulkas in Kombination mit niedriger Lufttemperatur. All dies führt zu Verrottung der Wurzeln und damit zu einer Gelbfärbung der Blätter. Speichern Sie die Anlage kann in einem frühen Stadium sein. Entfernen Sie es aus den Töpfen, entfernen Sie die beschädigten Wurzeln, pudern Sie sie mit Aktivkohlepulver, verarbeiten Sie es vollständig (Blätter und Rhizom) mit der Oxyhoma-Lösung und ersetzen Sie die Grundierung.

  • Düngerüberschuss. Versuchen Sie nicht, das Wachstum der Pflanze mit speziellen Präparaten zu beschleunigen. Die verstärkten Spitzenverbände verursachen Wurzeltod.

Insektenbefall

Insektenschädlinge sind in unterschiedlichem Maße anfällig für alle Pflanzen, einschließlich Zimmerblumen. Zamioculcas (wie zu pflegen, Zuchtmethoden oben erwähnt) ist sehr resistent. Seine dichten Blätter werden zuverlässig von einer ledrigen Schale geschützt. Manchmal können jedoch infolge einer geschwächten Pflanzenimmunität Blattläuse oder Schuppen auftreten. Wenn die Luft im Raum zu trocken ist, kann eine Spinnmilbe entstehen. Wenn Spuren dieser Insekten entdeckt werden, müssen die Zamiokulkas dringend verarbeitet werden. Zunächst können Sie traditionelle Methoden anwenden: Waschen Sie die Blätter mit einer milden Seifenlösung und sprühen Sie sie mit Tabaktinktur ein. Wenn dies nicht hilft, verwenden Sie Insektizide, z. B. die Medikamente "Intavir", "Fitoverm" usw.

Merkmale des Anbaus von Zamiokulkas

Temperatur: Mäßig, im Winter vorzugsweise 16..18 ° C, jedoch nicht unter 12 ° C

Beleuchtung: Lichtfleck mit diffusem Licht. Im Sommer bevorzugt es die Unterbringung im Freien - auf dem Balkon, im Garten usw. Im Winter müssen Sie die Zamiokulkas näher am Fenster anordnen.

Bewässerung: Mäßig von Frühling bis Herbst, aber das Wasser sollte nicht auf der Palette bleiben, im Winter ist das Gießen selten, der Boden sollte bis zum nächsten Gießen gut trocknen. Zamioculcas verträgt etwas Trockenheit leichter als stehendes Wasser im Boden - dies kann zur Verrottung der Wurzeln und zur Bildung von Stängelfäule führen.

Dünger: Von April bis August werden alle zwei Wochen Dünger gedüngt, da der Dünger schnell Nährstoffe verbraucht. Sie können Dünger für Kakteen und Sukkulenten verwenden.

Luftfeuchtigkeit: Zamioculcas erfordert kein Besprühen der Blätter, aber manchmal ist es notwendig, das Waschen zu arrangieren, damit die Pflanze nicht verstaubt und an Attraktivität verliert. Im Sommer gibt es genügend Regenschauer.

TransplantA: Jedes Jahr im Frühling. Der Boden sollte sehr nahrhaft sein. Für junge Pflanzen - 1 Teil Grasland, 1 Teil Laubland, 1 Teil Torf und 1 Teil Sand. Sie können der faulen Humuserde ein wenig gut hinzufügen. Die Transplantation alter Exemplare von Zamiokulkas erfolgt alle zwei Jahre im Frühjahr. Ein Topf für Zamiokulkas sollte dem Wurzelsystem angemessen sein. Eine gute Drainage ist erforderlich.

Zucht: Durch Teilen von Busch, Blatt, Stecklingen. Es ist besser, das Blatt vor dem Pflanzen zu trocknen. Bewurzelung von Stecklingen oder Blättern, vorzugsweise mit Bodenheizung und Verwendung von Phytohormonen, zur besseren Wurzelbildung. Das Wurzeln kann bis zu 2 Monate dauern.

Zamioculcas (Zamioculcas)

Zamiokulkas kümmern sich zu Hause

Als Zimmerpflanze werden hier vor relativ kurzer Zeit Zamiokulkas angebaut. Diese Anlage eignet sich sehr gut für unsere Wohnungen, bei denen die Zentralheizung in den Wohnungen trockene Luft in der Nähe der Wüsten erzeugt. Darüber hinaus ist die Zimmerpflanze zamiokulkas sehr unprätentiös. Es kann vergessen werden, gewässert zu werden, es verträgt helle Sonne und leichten Schatten, einen ziemlich weiten Temperaturbereich (von +12 ° C im Winter bis +30 ° C und höher im Sommer). Zamiakulkas müssen nicht gesprüht werden, obwohl das Sprühen Zamiokulkas keinen Schaden zufügt. Die Antwort auf die Frage: „Wie pflege ich Zamiokulkas?“ Ist einfach - Zamiokulkas liebt Wärme, helles Licht, sehr mäßiges Gießen. Er mag keine Feuchtigkeit, besonders bei niedrigen Temperaturen, daher ist es notwendig, die Zamiokulkas im Sommer zu gießen, da das irdene Koma vollständig trocken ist und im Winter nicht mehr als 1-2 Mal im Monat.

Der beste Platz in der Wohnung für Zamiokulkas ist das Fensterbrett des Südfensters, aber es wird auf der Nordseite nicht verwelken. Bei dieser Anordnung sind die Blätter der Pflanze jedoch etwas kleiner, und Wasser sollte in diesem Fall viel weniger sein. Im Sommer ist die Zamiokulkas-Blüte auf dem Balkon gut verträglich.

Auch für den Boden am Dollarbaum gibt es keine besonderen Anforderungen. Das Land im Topf kann ein beliebiges sein, aber kein Lehm (Sie können eine fertige Erdmischung für Kakteen verwenden), aber eine gute Drainage ist erforderlich.

Zamiokulkas wachsen langsam, so dass es oft nicht notwendig ist, sie zu verpflanzen, aber dennoch ist es sehr wünschenswert, bei Zamiokulkas auf ein größeres Volumen zu verpflanzen, wenn der gesamte Raum des Topfes mit Wurzeln gefüllt wird. Achten Sie beim Umpflanzen darauf, dass die Knollen nicht tief in den Boden eindringen müssen. Sie sollten auf der Oberfläche leicht sichtbar sein.

Zamiakulkas müssen nur während der Vegetationsperiode einmal im Monat sehr sorgfältig mit Düngemitteln für Kakteen und Sukkulenten gefüttert werden. Es ist besser, überhaupt nicht zu füttern, als zu viel zu füttern. Während der Ruhezeit im Winter ist überhaupt keine Fütterung erforderlich.

Beschreibung von Zamiokulkas

Zamioculcas zamielistny (Zamioculcas zamiifolia), synonym - Zamioculcas Loddigeza (Zamioculcas loddigesii).

Die Heimat der Art ist Ostafrika. Aus dem Knollen-Rhizom entwickelt die Pflanze Blätter von 40 bis 60 cm Länge, die - sehr selten für Mitglieder der Schilddrüsenfamilie - in 8 bis 12 einzelne Blattfedern unterteilt sind. Die Blattachse (Rachis) ist dick, saftig und dient als Pflanze zur Speicherung von Feuchtigkeit. Ledrige Federn, dicht. Das gesamte Blatt ähnelt einem Blatt von Pflanzen der Art von Zamie, die auf dem amerikanischen Kontinent leben, was sich im Namen der Pflanze widerspiegelt.

In trockener Zeit können Zamiokulkas den oberen Teil des Blattes mit Federresten abwerfen, was eine übermäßige Verdunstung verhindert, während der untere Teil des Blattstiels als Wasserreservoir dient und an der Pflanze verbleibt. Zamiokulkas speichert einen Wasservorrat in einer mächtigen unterirdischen Wurzel. Im Laufe der Zeit kann sich die Pflanze ausstrecken und eine Höhe von 1 m erreichen.

Arten und Sorten

Diese Pflanze stammt ursprünglich aus dem tropischen Afrika. Es wächst auf einem Bergplateau, wo es wenig Boden gibt. Sein modifizierter Knollenstamm ist unterirdisch. Und lange Triebe, wie Zweige mit länglichen kleinen Blättern, sind eigentlich große Blätter.

Zamioculcas ist eine monotypische Pflanzengattung, die nur von einer Art vertreten wird. Es gehört zur Familie der Aroiden.

Synonyme sind mehrere Namen:

  • zamiokulkas lanzettlich,
  • Caladium, mystisch,
  • Zamiokulkas Loddidzhesa.

2007 wurde auf der internationalen Blumenausstellung die erste Zamiokulkas-Sorte mit dem Namen Miniatur vorgestellt. Sein Busch hat ein kompakteres Aussehen und Blätter von geringer Größe. Die Höhe der Miniatursorte überschreitet 60 cm nicht.

Zamioculcas: wachsende Merkmale

Die Zimmerblume Zamiokulkas ist eine Sukkulente, deren Aussehen schwer zu erraten ist.

Aber im Boden bildet sich eine Knolle, die einen Vorrat an Wasser und Nährstoffen ansammelt, so dass er nicht zu viel Feuchtigkeit mag.

  • Zamiokulkas wächst langsam und erreicht im Erwachsenenalter normalerweise einen Meter.
  • Die Pflanze wird beim Wachsen in einen großen Behälter umgepflanzt und ersetzt den alten Boden durch frischen Boden.
  • Zamiokulkas-Blätter ziehen stark Staub an und duschen einmal im Monat. Decken Sie den Boden während dieses Vorgangs mit Polyethylen ab, damit die Wurzeln keine übermäßige Feuchtigkeit an die Wurzeln abgeben.

Häusliche Pflege

Die Pflanze ist sehr anspruchslos. Liebt Wärme, helles Licht und sehr mäßiges Gießen. Feuchtigkeit verträgt sich nicht, daher wird sie erst nach dem Austrocknen des Oberbodens gewässert.

Es gibt Nuancen des Anbaus, ohne zu wissen, welche die Pflanze leicht ruinieren kann. Zamiokulkas ist besser, nicht betrunken zu sein, als gegossen zu werden - sie wächst in der Natur auf afrikanischen Hochebenen, wo es keinen feuchten Boden gibt.

Temperaturmerkmale, Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit

Die Lufttemperatur in dem Raum, in dem Zamiokulkas im Winter steht, sollte nicht unter 12 ° C liegen.

Die Blüte mag die erhöhte Luftfeuchtigkeit nicht, die Wurzeln können durch übermäßiges Gießen verfaulen. Das Besprühen des Blattes mit Wasser wirkt sich positiv auf das Erscheinungsbild und die Entwicklung der Pflanze aus.

Als bester Standort für Wachstum geeignete Standorte mit diffusem Licht. Im Sommer bevorzugt die Blume Sitzgelegenheiten im Freien - auf dem Balkon im Garten. Im Winter wird die Pflanze näher an das Fenster gestellt, weil sie nicht genug Licht hat.

Bei unzureichender Beleuchtung hängen die Blätter der Zamiokulkas herab, das ästhetische Erscheinungsbild geht verloren.

Bodenanforderungen

Für den Boden ist die Blume anspruchslos. Es sollte leicht genug sein, um das Wasser gut fließen zu lassen. Sie können fertige Erdmischung für Sukkulenten kaufen, die im Laden verkauft wird.

Wenn Sie den fruchtbaren Boden aus dem Garten mit Sand mischen, muss er zuerst im Ofen dekontaminiert werden.

Gießen und füttern

Im Winter wird die Bewässerung auf ein Minimum reduziert, es wird ein- oder zweimal im Monat ausreichen. Die Erde sollte bis zur nächsten Bewässerung gut trocknen.

  • Zamioculcas können nach dem Einpflanzen in fruchtbaren Boden nicht gedüngt werden.
  • Für eine Kulturdauer von 2 Jahren ist es ratsam, 2 bis 4 Mal im Monat Dünger für Kakteen oder dekorative Blattpflanzen zu verabreichen.
  • Im Winter muss nicht gefüttert werden.
  • Die Blattoberseiten-Dressings sind nützlich für die Pflanze, die im Sommer ein Mal in zwei Wochen durchgeführt werden. Zum Besprühen der Blätter wird dem Wasser Dünger zugesetzt, der 10-mal schwächer verdünnt als zum Gießen.

Im Sommer werden Zamiokulkas 1 Mal in 10 Tagen, wenn der Boden vollständig ausgetrocknet ist, bis auf den Grund bewässert. Die Pflanze kann mehr als einen Monat ohne Bewässerung stehen, aber wenn es zu trocken ist, fallen die Blätter.

Zuschneiden und Kronenbildung

Die Pflanze benötigt keinen Schnitt und keine Kronenbildung. In Abwesenheit von Feuchtigkeit sterben die Blätter ab, aber die Knolle bleibt lebensfähig und kann neue Triebe abgeben.

Bei der Arbeit mit Pflanzen ist Vorsicht geboten, da alle Teile giftigen Saft enthalten, der Allergien und Rötungen auf der Haut verursachen kann.

Wenn sich also Kinder oder Haustiere im Haus befinden, ist es besser, eine Blume an einem für sie unzugänglichen Ort abzulegen.

Wie blüht ein Dollarbaum?

Die Blüten eines Dollarbaums sind kaum wahrnehmbar und unterscheiden sich nicht in ihrer besonderen Schönheit. Die Pflanze blüht zu Hause sehr selten, wie die meisten Sukkulenten.

An der Basis des Blattes ist ein Blütenpfeil abgebildet, der sich öffnet und einen cremefarbenen Kolben mit einem grünlichen Schleier bildet. Stiel kurz und dick, zwischen den Blättern der Blüte etwas auffällig.

Ein erwachsener, gut geformter Zamiokulkas, der regelmäßig mit Top-Dressing behandelt wird, kann in voller Blüte stehen und an einem gut beleuchteten Ort stehen.

Schädlinge und Krankheiten der Zamiokulkas

Die Blume wird selten von verschiedenen Schädlingen befallen. Seine dicken ledrigen Blätter ziehen kleine Insekten an. Aber manchmal setzen sich Spinnmilben, Blattläuse oder Sense auf den Blättern ab. Zur Behandlung von Schädlingen mit dem Medikament "Fitoverm" oder anderen Insektiziden.

Ein häufiges Problem ist die Gelbfärbung der Blätter, die verschiedene Ursachen haben kann. Wenn alte Blätter gelb werden und absterben und neue sicher wachsen, ist dies ein natürlicher Prozess und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Wenn das Blatt vollständig trocken ist, wird es vorsichtig geschnitten.

Wenn junge Blätter gelb werden und die Pflanze nicht mehr wächst, gibt es Grund zur Sorge.

Dieses Phänomen kann durch Pflegefehler und ungünstige Wachstumsbedingungen verursacht werden:

  • Entwürfe
  • eine scharfe Änderung der Lufttemperatur
  • schlechte Bewässerung
  • Insektenschädlinge
  • verrottende Wurzeln.

Am häufigsten leidet die Pflanze unter Überbewässerung, was zu Wurzelkrankheiten führt.

Dies lässt sich leicht feststellen, indem die Blume aus dem Topf genommen wird. Die Inspektion der Knollen zeigt, dass sie weich geworden sind und an Elastizität verloren haben. Von den Wurzeln kommt ein unangenehmer Geruch. Das Problem kann behoben werden, wenn es nicht zu läuft.

  • Um die Blume zu retten, werden alle verfaulten Wurzeln mit einer scharfen Schere abgeschnitten.
  • Wurzeln mit warmem Wasser gewaschen.
  • Schnitte mit Holzkohle bestreut oder mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt.
  • Tagsüber wird die Pflanze getrocknet und dann in einen neuen Topf gepflanzt.
  • Die erste Woche bleibt ohne Bewässerung. Dann wird es alle zwei Wochen gewässert, wobei dem Wasser ein Wachstumsstimulator hinzugefügt wird und die Blätter mit einem Blattspitzen-Dressing versehen werden, damit sich die Pflanze besser beruhigt.

Um Karies vorzubeugen, können Sie Zamiokulkas systemisches Fungizid einfüllen.

Zamioculkas mit glänzenden saftigen Blättern sehen im Büro und in der Wohnung sehr attraktiv aus. Es ist praktisch, Blumenzüchter zu züchten, die vergessen haben, die Innenblumen rechtzeitig zu gießen. Der Dollarbaum reagiert auf kompetente Pflege mit einer schnellen Ansammlung von grüner Masse und erfreut möglicherweise sogar den Besitzer mit ungewöhnlicher Blüte.

Merkmale von Zamiokulkas

Der in Ostafrika am häufigsten vorkommende Dollarbaum gehört zur Familie der Aroid. Es hebt sich jedoch von dem Hintergrund seiner Kongenere ab, der unprätentiös ist.

Unter natürlichen Wachstumsbedingungen zamiokulkasu keine Angst vor Dürre, noch die heiße sengende Sonne. Daher ist diese exotische Blume wunderschön Wurzeln schlagen in unserem Klima.

In Zamiokulkas sind dekorative Eigenschaften ausgeprägt, die sich in ihrer spektakulären Erscheinung und ungewöhnlichen Struktur manifestieren. Einzigartige Pflanze macht es einen Mangel an Zweigen. Der Teil der Pflanze, bei dem es sich anscheinend um Stängel handelt, sind komplexe Blätter, die sich unmittelbar aus der Knolle zu bilden beginnen.

Wenn Sie Zamiokulkasa-Knollen unter der Erde anbauen, spielen sie eine wichtige Rolle für die Pflanze, da sie Feuchtigkeit ansammeln. In dieser Blüte bilden sich im Laufe der Entwicklung aufrechte, federreiche große Blätter, auf deren Oberfläche sich eine Wachsschicht befindet. Alle Blätter wachsen auf verdickten Blattstielen, die an der Basis entstehen. Anpassungsfähigkeit an Dürreperioden, da sich in jedem Teil der Pflanze, wenn möglich, Feuchtigkeit ansammelt.

Für die Jahreszeit demonstriert ein Dollarbaum eine kleine Zunahme der Höhe. Ein weiteres Merkmal ist eine äußerst seltene Blüte - ein ähnliches Ereignis wird nur bei sehr erwachsenen Exemplaren beobachtet. Aus diesem Grund können Zamiokulkas, die zu Hause angebaut werden, den Besitzer nur selten mit Blumen erfreuen.

In vielerlei Hinsicht entspricht Zamioculcas seiner Familie. Es sieht aus wie eine kleine Kornähre, die sich um einen hellgrünen Schleier dreht. Zamioculcas ist keine sehr haltbare Pflanze, normalerweise muss nach 5-10 Jahren ein Ersatz dafür gesucht werden. Während seines ganzen Lebens wächst er nicht über einen Meter.

Es sollte bedacht werden, dass Zamiokulkas eine giftige Pflanze ist und jeder Teil davon gefährlich ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, es an Orten anzubauen, an denen weder kleine Kinder noch Haustiere es erreichen können.

Besonders müssen Sie vorsichtig sein mit giftigem SaftDenn wenn es in die Augen gelangt, kann es sich verschlimmern. Daher ist es notwendig, Vorsichtsmaßnahmen bei der Pflege von Zamiokulkas zu treffen.

Уход за комнатным растением замиокулькас

Хотя замиокулькас может себя комфортно чувствовать при любых условиях выращивания, однако на отсутствие ухода он реагирует соответствующим образом. Bringen Sie eine gekaufte Pflanze mit nach Hause und beeilen Sie sich nicht zur Landung. Zuerst müssen Sie es zwei bis drei Wochen stehen lassen, um sich an neue Bedingungen anzupassen. Ausgehend von der aktuellen Jahreszeit und den Merkmalen der Pflanze wird die Entscheidung getroffen, eine Transplantation von Zamiokulkas durchzuführen.

Pflege dieser Pflanze Ermöglicht Verzögerungen zwischen dem Gießen, wird es nicht zu einer Verlangsamung des Wachstums oder anderen negativen Phänomenen führen. Nicht gefährlich für ihn und Zugluft. Mit Beginn des Sommers können Sie den Blumentopf auf den Balkon, die Veranda oder die offene Terrasse stellen, wo sich die Zamiokulkas noch wohler fühlen.

Es ist ratsam, diese exotische Pflanze auf der Fensterbank an der Südseite zu platzieren, wo sie viel Sonnenschein bekommt. Das Beste ist, ein Dollarbaum wächst, wenn er diffus beleuchtet wird. Außerdem, wenn die Blätter die seltene direkte Sonneneinstrahlung erreicht haben, wird es ihm nicht schaden.

Es ist erlaubt, diese Zimmerpflanze auf der Nordseite zu halten, in diesem Fall sehen Sie jedoch kein so stabiles Wachstum wie auf der Südseite. Darüber hinaus haben die Blätter in diesem Teil des Raumes erfahrungsgemäß einen weniger gesättigten Farbton, da die Pflanze weniger Licht erhält.

Es wird nicht empfohlen, Zamiokulkas unter Bedingungen der vollständigen oder teilweisen Beschattung zu züchten. Wenn Es wird einen Mangel an Beleuchtung gebendann lassen sie ihre Blätter nach dem Licht greifen, dabei werden sie dünn, schwach, mit selten angeordneten Blattplatten. Daher kann das Fehlen von Sonnenlicht die Pflanze schädigen, was sich in erster Linie in ihren dekorativen Eigenschaften widerspiegelt.

Temperatur

Da die natürliche Umgebung für die Pflanze ein heißes Klima ist, fühlt sich die Blume bei trockenem und heißem Wetter recht wohl. Im Sommer können Zamiokulkas bei einer Temperatur von + 21 ... + 29 Grad wachsen. Im Winter beträgt die optimale Temperatur dafür + 15 ... + 18 Grad. Wenn zu dieser Jahreszeit seltene Bewässerungen durchgeführt werden, wird dieser exotischen Blume durch die Senkung der Temperatur im Winter viel weniger Schaden zugefügt.

Zamiokulkas können unter schwerem Stress stehen. mit starken Temperaturschwankungen. Wenn die Temperatur unter + 12 Grad fällt, kann dies in einigen Fällen zum Tod führen.

Zusammen mit der Beleuchtung ist nicht weniger wichtig für die normale Entwicklung von Zamiokulkas und Bewässerung. Wenn zum Zeitpunkt des Verlassens dieses Ereignis vernachlässigt wird, wird der Dollarbaum in einem bestimmten Moment schwächer und verdorren. Es sollte nicht vergessen werden, dass diese Blume lange Dürreperioden aushält, so dass sie den Rhythmus seines Lebens nicht so sehr stört, wie ein Überschuss an Feuchtigkeit.

Obwohl der Dollarbaum zu den dürretoleranten Pflanzen zählt, muss unbedingt gegossen werden. Ansonsten ist es so zu Laubfall führen. Dies ist ein zusätzlicher Hinweis für den Züchter, dass die Pflanze nicht genügend Feuchtigkeit hat und Teile entsorgt, um den Verbrauch zu verringern. Befindet sich die Wurzel in einem lebensfähigen Zustand, fühlt sich die Pflanze nach Wiederaufnahme des Gießens in der Regel besser an und wird allmählich wiederhergestellt.

  • Es ist unerwünscht, häufig reichlich zu gießen, da dies für die Pflanze noch schädlicher sein kann. Wenn in kurzer Zeit keine überschüssige Feuchtigkeit abgeführt werden kann, beginnen die Wurzeln zu faulen und abzusterben. Im Sommer ist es wichtig, mäßig zu gießen. Ihre Häufigkeit wird durch den Zustand des erdigen Komas bestimmt: optimal, wenn zwischen dem nächsten Gießen nur die oberste Schicht Zeit zum Trocknen hat.
  • Für den Fall, dass es schwierig ist zu verstehen, ob die Pflanze Feuchtigkeit benötigt, wird empfohlen, dieses Ereignis um einen Tag zu verschieben. Im Winter sollte die Bewässerung weiter reduziert werden. Es ist ausreichend, die Zamiokulkas alle 3-4 Wochen mit destilliertem warmem Wasser zu gießen.
  • Wenn man bedenkt, dass die Blätter der Pflanze eine natürliche Wachsschicht auf der Oberfläche haben, lagern sie sich schnell an Staub an. Aus diesem Grund ist es notwendig, regelmäßig Wasservorgänge durchzuführen. Während einer warmen Dusche ist es wichtig, den Boden vor Feuchtigkeit zu schützen, um die Bedingungen für den Anbau von Zamiokulkas nicht zu verletzen.

Fütterung von Zamiokulkas

Besonders einheimische Pflanzen müssen gefüttert werden. Und Zamiokulkas ist keine Ausnahme.

  • Es ist möglich, diese Zimmerpflanze während der Pflege mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen, indem man Universaldünger aufträgt, die in der halben Dosis verwendet werden. Während der Wachstumsphase werden alle zwei Wochen Düngemittel auf den Boden aufgetragen.
  • Hervorragende Ergebnisse sorgen für einen Vorschub auf dem Bogen. Sie sollten mindestens 1-2 Mal im Monat durchgeführt werden, wobei die Zeit zwischen den Bewässerungen zu wählen ist. Die Essenz des Verfahrens besteht darin, Zamiokulkas-Blätter mit einer zuvor hergestellten Lösung eines komplexen Düngemittels oder Harnstoffs zu besprühen.

Transplantation und Reproduktion

Da Zamioculcas eher langsam wachsen, können Transplantationen nur sehr selten durchgeführt werden. Normalerweise entsteht dies zu einem Zeitpunkt, an dem für die Wurzeln kein Platz mehr für weiteres Wachstum im Topf vorhanden ist. Erwachsene Pflanzen müssen alle fünf Jahre umgepflanzt werden jung - alle zwei Jahre. Es ist notwendig, diese Operation mit größter Sorgfalt durchzuführen und dabei zu versuchen, die Rhizome nicht zu verletzen, da es danach lange dauert, bis sie sich erholt haben.

  • Die sicherste Umlademethode ist die sicherste für Zamiokulkas. Verwenden Sie dazu den alten Boden, der nur die fehlende Menge des neuen hinzufügt. Die Nutzung eines neuen Bodens ist nur dann erforderlich, wenn dies dringend erforderlich ist: Die Fortpflanzung erfolgt beispielsweise durch Teilen eines Busches.
  • Es ist am besten, einen Dollarbaum in Tontöpfen zu züchten, da die Feuchtigkeit dort schneller aufgenommen wird und daher die Wahrscheinlichkeit eines Wasserstaus abnimmt.
  • Während des Wachstums der Zamiokulkas ist jedes neue Blatt größer als das vorherige. Um diese Pflanze zu züchten, muss daher ein stabiler Topf ausgewählt werden.

Fazit

Unter den exotischen Pflanzen gibt es viele interessante Vertreter, die in unseren Breiten problemlos zu Hause angebaut werden können. Die Indoor Flower Zamiokulkas ist heute für die meisten Blumenzüchter keine Seltenheit, da sie erstmals in den 90er Jahren in unserem Land angeboten wurden. Daher konnten erfahrene Floristen in dieser Zeit genügend Informationen über die Merkmale des Züchtens von Zamiokulkas erhalten: Pflege, Umtopfung usw. Obwohl Zamiokulkas eine anspruchslose Pflanze sind, benötigen sie dennoch Informationen sorgen Sie für etwas PflegeDies garantiert nicht nur ein schnelles Wachstum, sondern auch eine Resistenz gegen Krankheiten.

beachten Sie

  • Pflanzensaft enthält giftige Substanzen, die zu Essstörungen oder Allergien führen können. In diesem Zusammenhang ist beim Umpflanzen und Beschneiden von Zamiokulkas Vorsicht geboten. Verwenden Sie unbedingt Handschuhe. Versuchen Sie auch, die Pflanze von kleinen Kindern und Haustieren fernzuhalten.
  • Zamioculkas wurde vor relativ kurzer Zeit in die Indoor-Blumenzucht eingeführt und ist eine außergewöhnlich natürliche Art. 2007 stellten die Züchter die erste Hybride dieser Pflanze vor - die Sorte Zamicro, die sich durch ihre Miniaturgröße (nicht mehr als 60 cm hoch) und elegantere Blätter auszeichnet.

Wenn Sie eine spektakuläre, ungewöhnliche und zugleich unscheinbare Pflanze für Ihre Wohnung oder Ihr Büro suchen, dann wählen Sie eine Blume zamiokulkas. Wie man ihn zu Hause pflegt, weißt du jetzt. Es genügt, sich ein paar grundlegende Grundsätze zu merken, und dann wird das Züchten von Zamiokulkasa zu einer leichten Aufgabe für Sie.

Blattstecklinge

Diese Methode eignet sich für eine kleine Pflanze. Die Hauptsache ist, dass es mehrere große Blätter gibt. Je mehr geschnitten wird, desto schneller wird die Pflanze Wurzeln schlagen. Hier eine ausführliche Beschreibung mit Foto:

  • Das Blatt wird mit einem sterilen Messer geschnitten
  • ein schaft zu podvyalit 5-6 stunden,
  • mit Aktivkohle in Wasser geben, das Gefäß an einen warmen und hellen Ort stellen,
  • Wenn die Wurzeln erscheinen, sollte der Stiel in eine durchsichtige Tasse mit leichtem Sandboden gepflanzt werden.
  • ein Gewächshaus bauen, es mit einer Tüte oder einem Glas bedecken, regelmäßig lüften,
  • Sorgfältig gießen, damit die Feuchtigkeit nicht auf die Pflanze fällt. Manchmal können Sie eine Lösung eines Fungizids verwenden, damit keine Fäulnis auftritt.
  • Die Pflanze kann als bewurzelt angesehen werden, wenn die ersten Triebe erschienen,
  • Geben Sie Kraft und verpflanzen Sie sich in normalem Land.

Wurzelfedern

Eine sehr junge Pflanze kann durch Blattplatten vermehrt werden. Zwar sterben sie oft und können bis zu 6 Monate Wurzel schlagen. Daher sollten Sie Pflanzgut auffüllen.

  1. Trocknen Sie die Federn für 5-6 Stunden, tauchen Sie die Spitzen in das Wurzelpulver.
  2. Bereiten Sie den Boden aus 1 Teil Torf und 1 Teil Sand vor,
  3. Legen Sie die Blätter dort und vertiefen Sie sie auf 1/6 Teil,
  4. Verdichten Sie das Land um die Blätter und stellen Sie ein Gewächshaus her, das mit einem transparenten Beutel bedeckt ist.
  5. Mäßig gewässert und ständig gelüftet,
  6. Sie können eine Wachstumsfördererlösung (z. B. Heteroaxin) verwenden, um die Wurzelbildung zu beschleunigen.
  7. Samenblattstecklinge in getrennten Behältern nach Auftreten von Knollen.

Pin
Send
Share
Send
Send