Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Seerose: Beschreibung der Blüte

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Seerose gehört zur Familie der Nymphaeaceae, zu der mehr als 50 Staudenarten mit kräftigen, fleischigen Rhizomen gehören. Eine Seerose wird oft fälschlicherweise als Klumpen bezeichnet.

Dies ist eine erstaunliche Blume. Die weiße Seerose (das Rote Buch Russlands enthält sie als seltene Pflanze) war unter den Slawen ein unverzichtbarer Bestandteil verschiedener Mittel für den Liebeszauber. Es wurde geglaubt, dass diese Pflanze, die mit ihm unterwegs war, eine Person vor jedem Übel schützen würde. Karl Linney, ein berühmter Biologe, der Legenden über diese Pflanze sammelte, wurde vom Schicksal der Nymphe überrascht, von Herkules verworfen und von den Göttern in eine Seerose verwandelt. Aus diesem Grund entschloss er sich zu ihren Ehren, den lateinischen Namen der Blumennymphe weiß zu nennen.

Claude Monet, ein französischer Maler, schrieb 1899 in Öl auf Leinwand "White Water Lilies". Er überlegte, wie schön die Natur ist, die uns umgibt.

Interessant an der Anlage

Die Weiße Seerose (Seerose) ist ein natürlicher Wettervorhersager. Es gibt eine enorme Menge, die das Verhalten der Pflanze abhängig von der Witterung nimmt.

Es ist seit vielen Jahren beobachtet worden, dass, wenn sich die Blumen früh am Morgen öffnen, das Wetter den ganzen Tag schön sein wird, während es regnen wird, wenn es erst um 9 Uhr morgens erscheint. Wenn es überhaupt nicht erscheint, wird es bald einen starken und anhaltenden Regenguss geben.

Weiße Seerose: Beschreibung

Es ist eine stammlose mehrjährige Kräuter- und Wasserpflanze mit großen, schwimmenden Blättern. Es bezieht sich auf die Nymphaea. Es hat ein kriechendes Rhizom, daneben Blätter, die an ein Herz erinnern, sowie lange Stiele mit weißen Einzelblüten. Blumen mit vielen weißen Blütenblättern duften leicht und schwimmen auf dem Wasser. Ihre Tasse ist vierblättrig grün. Viele Staubblätter, strahlendes, steifes Stigma. Früchte - kugelförmig, grün, reifen immer unter Wasser. Im Juni-Juli erfolgt die Blüte.

Orte des Wachstums

Es wächst im europäischen Teil unseres Landes, im südlichen Teil Sibiriens, im Ural, in Weißrussland, in der Ukraine, in Osttranskaukasien und im Nordkaukasus. In einem Lebensraum für weiße Seerosen ist es stehendes und langsam fließendes Wasser (Seen, Teiche, Flussbuchten).

In letzter Zeit verschlechtern sich die Bedingungen für den Lebensraum einer Pflanze in der Natur, weshalb sie heute in das Rote Buch aufgenommen wurde.

Die Zusammensetzung der weißen Seerose

Die weiße Seerose (in diesem Artikel beschrieben) enthält Tannine in den Wurzeln, Stärke, Nymphalinalkaloide, Flavonoide in Blütenblättern, Cardenomidnymphalin, Tannine in Blättern, Oxalsäure, Flavonoide, Tannine in Samen, Stärke und Fettöl .

Zu therapeutischen Zwecken werden Rhizome, Blätter und Blüten der Pflanze aufgetragen. Die Wurzeln lagern im Frühherbst, die Blätter und Blüten - im Sommer.

Beschaffung und Abholung

Die Dauer des Sammelns von Seerosen wird in Abhängigkeit von dem gewünschten Teil ausgewählt.

Handelt es sich um Wurzeln, sollten sie im Frühherbst geerntet werden, wenn sich in ihnen bereits eine große Menge an Nährstoffen ansammelt. Sie werden mit Hilfe von Bohrern von unten abgebaut und dann von Blättern und kleinen Wurzeln befreit. Dann werden sie gewaschen, in gleich große Stücke geschnitten und in einem belüfteten Raum oder draußen im Schatten getrocknet.

Wenn es sich bei den Knospen oder Blüten der Pflanze um eine weiße Seerose handelt, müssen Sie den Zeitpunkt der Entnahme genau auswählen. Dies sollte während der Blüte erfolgen. Außerdem müssen sie vor 17.00 Uhr abgeholt werden, und wenn die Knospen kurz vor 7.00 Uhr oder unmittelbar nach 17.00 Uhr sind, da die Blüten nach dieser Zeit untergetaucht sind. Meistens werden Blumen frisch genommen, aber wenn nötig, werden sie an einem belüfteten, schattigen Ort getrocknet.

Die Blätter der Pflanze können im Herbst vor Einsetzen der Kälte rund um die Uhr gesammelt werden. Die Blätter werden unter den gleichen Bedingungen wie alle anderen Teile getrocknet - in einem belüfteten schattigen Raum.

Die Früchte und Samen der Seerose werden während ihrer Blüte gesammelt (es ist zu beachten, dass eine Blume nur 4 Tage lang blüht): Beispielsweise werden die Samen direkt von der Wasseroberfläche entnommen, wo sie in „Kapseln“ schwimmen, während die Früchte - in geringer Tiefe unter Wasser. Samen und Früchte müssen nach der Ernte getrocknet werden.

Obwohl nicht nur diese Regeln empfohlen werden, um den Magiern und Heilern zu folgen. Wenn verschiedene Teile einer Seerose zerbrochen sind, sollten Sie den Wassergeist immer beschwichtigen, da diese Pflanze unter ihrem Schutz steht: Dazu werfen Sie ein Stück Brot oder ein paar Münzen ins Wasser.

Beachten Sie beim Sammeln von Pflanzen, dass die Seerose in vielen Ländern in den Roten Büchern aufgeführt ist und daher nur in begrenzten Mengen gesammelt werden kann.

Bewerbung

Die weiße Seerose wird in der Volksmedizin aktiv eingesetzt. Die Infusion von Blumen wird verwendet, um den Durst als Beruhigungsmittel und fiebersenkendes Mittel zu stillen. Die Wasserinfusion dieser Blüten wird bei Schlaflosigkeit als Beruhigungsmittel und Beruhigungsmittel verwendet.

Medikamente aus den Wurzeln und Wurzeln der Pflanze lindern Hautentzündungen, während sie in zerstoßener Form als Senfpflaster verwendet werden.

Wenn Sie den Wurzeln der Pflanze eine weiße Seerose hinzufügen, hilft diese Abkochung bei Verstopfung und Gelbsucht. In Würze gekochte Wurzeln werden von stillenden Frauen konsumiert, wodurch sich die Milchmenge erhöht.

Alkohol Tinktur aus den Blättern hergestellt, mit Urolithiasis trinken. Wenn Haarausfall empfohlen wird, waschen Sie Ihr Haar mit einem Abkochen der Wurzeln der Pflanze.

Die Infusion, die aus den Blüten dieser Heilpflanze hergestellt wird, wird zum Baden und Waschen sowie zur Schmerzlinderung als äußeres Heilmittel verwendet.

Trockene Rhizome können zu Mehl zermahlen und mit ihrem Brot gebacken werden.

Infusion von Blütenblättern

Eine kleine Menge frischer weißer Seerosenblätter sollte mit einem Glas kochendem Wasser übergossen, eine Stunde lang aufbewahrt, filtriert und oral angewendet werden, um den Durst in kleinen Schlucken mit Schlaflosigkeit und Fieber zu stillen. Weiße Seerose Blume in dieser Form ist für Menschen mit Erkrankungen des Nervensystems geeignet.

Gegenanzeigen

Die Verwendung solcher Medikamente, die aus verschiedenen Teilen der Seerose gewonnen werden, sollte unter der Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Es wird einfach erklärt - die Seerose selbst ist sehr giftig.

Das Rote Buch von Russland hat übrigens eine Blume in die Liste der seltenen Pflanzen aufgenommen, daher ist ihre Herstellung jetzt verboten.

Was sind die Arten von Seerosen?

Reine weiße oder schneeweiße Seerose

Oft ist diese Blume in den Gewässern Russlands zu finden. Der Beginn der Blütezeit fällt von Mai bis Juni, der Höhepunkt der Blüte wird von Juli bis August beobachtet. Jede Blume einer solchen Lilie hält ungefähr 4 Tage. Nach der Blüte kräuselt sich der Stiel und die Frucht beginnt allmählich unter Wasser zu sinken.

Zwergseerose

Diese weiße Blume hat einen hybriden Ursprung. Diese Pflanze hat ovale Blätter von dunkler Farbe mit einem Durchmesser von bis zu 2,5 cm. Zwergseerose wächst in bis zu 30 cm tiefen Becken.

Tetraedrische Seerose

Dieser Blumentyp kommt im Norden Russlands und sogar in Sibirien vor. Es hat Miniaturgrößen - bis zu 5 cm Durchmesser.

Duftende Seerose

In den Gewässern Nordamerikas gefunden. Die Blüten sind weiß und haben einen Durchmesser von 15 cm. Die Blüte wächst in einer Tiefe von 40 bis 80 cm. Es gibt auch weiße und gelbe, rosa und cremefarbene Blüten.

Hybride Sichtweise

Hybridpflanzen werden in verschiedene Typen unterteilt:

Frostbeständiger Typ ist in den Gewässern Sibiriens und in nordeuropäischen Regionen Russlands verbreitet.

Tropischer Typ wird häufig in Gewächshäusern oder Wintergärten angebaut, in denen die Wassertemperatur 25 ° C nicht unterschreitet.

Wie benutzt man diese Pflanze?

Seerose kann wie folgt verwendet werden:

  • im Kaukasus wird die Wurzel der Pflanze gegessen, gekocht oder gebraten,
  • in den skandinavischen Ländern wird Mehl aus dem Rhizom dieser Blume hergestellt,
  • Aus Liliensamen kann ein Getränk hergestellt werden, das in seinem Geschmack dem Kaffee sehr ähnlich ist und auch eine belebende Wirkung hat.
  • getrocknete Wurzeln und Blätter dieser Pflanze werden in vielen homöopathischen Präparaten verwendet.

Bitte beachten Sie, dass Weiße Seerosen im Roten Buch aufgeführt sind. Die chemische Zusammensetzung der Pflanze besticht durch ihre Vielfalt. Die Struktur umfasst:

  • Oxalsäure
  • Vitamine
  • Alkaloide
  • Stärke,
  • ätherische Öle
  • Glykoside.

Der Extrakt dieser Pflanze wird in großem Umfang zur Herstellung von pharmakologischen Präparaten verwendet, die zur Behandlung der folgenden Krankheiten bestimmt sind:

Merkmale der Reproduktion von Seerosen

Pflanzen können sich auf verschiedene Arten vermehren: vegetativ und Samen.

Wenn Sie keine dekorative Blume, sondern eine echte Seerose haben möchten, sollten Sie die folgenden Empfehlungen beachten:

  • Es ist verboten, einer wilden Pflanze die Wurzel abzuschneiden, da dies einen Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz der weißen Seerosen darstellt, da es sich um eine seltene Art handelt.
  • Sie sollten auf den Herbst warten, wenn die Saatkästen auftauchen - sammeln Sie sie auf der Wasseroberfläche,
  • Samenkiste in einem zähflüssigen und feuchten Boden,
  • der Boden zum Pflanzen sollte in einem großen Topf sein und Matsch ähneln,
  • Topf mit einer gepflanzten Kiste sollte in ein künstliches Reservoir abgesenkt werden.

Wenn die Pflanzvorgänge im Herbst durchgeführt werden, ist es nicht erforderlich, die Schachtel zu öffnen, die Samen sollten darin überwintern. Im Frühjahr öffnet sich die Saatbox von alleine.

Dekorative Hybriden dieser Pflanze können in fast jedem Blumengeschäft gekauft werden, das sich auf die Gestaltung von Teichen spezialisiert hat. Pflanzte solche Hybridblumen im Juni.

Pflanzenschutz

Weiße Seerose ist in der Natur sehr selten. Beachten Sie das Seit 1993 ist die Seerose im Roten Buch Russlands gelistet.

Es gibt spezielle botanische Reservate und Mini-Reservate, in denen Seerosen künstlich angebaut werden. Solche Reserven befinden sich in den Regionen Leningrad und Tver. Eine interessante Tatsache ist, dass die Teiche des Patriarchen mit Seerosen aus dem Tver-Reservat geschmückt sind.

Die größte Blume ist die Seerose. Victoria amazonisch. Diese Blume gehört zu einer separaten Gattung der Familie der Lilienriesenblumen. Die Größe der Blätter kann bis zu 3 m erreichen. Es gibt eine solche Pflanze im flachen Wasser des Amazonas. Victoria Amazonian blüht nur wenige Tage und die Farbe der Blütenblätter ändert sich ständig. Zuerst sind sie weiß, dann rosa, am Ende der Blüte können sie rot oder purpurrot sein. Diese Sorte von Seerosen gilt als selten, sie wird in Gewächshäusern kultiviert.

Infolgedessen sollte angemerkt werden, dass die hybride Seerose eine ausgezeichnete Lösung für die Dekoration von künstlichen Behältern ist. Für solche Blumen Sie müssen nicht gepflegt werden und sind sehr einfach zu pflanzen. Aber die wilden Seerosen sind vom Aussterben bedroht und werden strafrechtlich verfolgt. Sie können eine wilde Seerose nur in einem speziellen Reservat kaufen. In Russland gibt es mehrere solcher Reserven.

Beschreibung und Foto

Seerose (Aqua) - Dies ist eine mehrjährige Pflanze.

Wächst wie ein Wasserkraut.

Gehört der Familie Nymphaeaceae.

Zählt mehr 50 Unterarten.

Aqua hat breites Wurzelsystem brauner Farbton. Rhizom unter Wasser stark verflochten.

In der Höhe erreichen die Wurzeln mehr 2,5 Meter. Auf ihnen wachsen Stiele und Blätter. Dank eines solchen Systems von Luftkanälen kann die Blume bei starkem Regen und starkem Wind leicht atmen und auf der Wasseroberfläche bleiben. Der Schwerpunkt solcher Blätter befindet sich an der Stelle des Stängelwachstums.

Die Blätter sind schwimmend, eiförmig. Der Durchmesser beträgt 25-35 cm, junge Exemplare von purpurroter Farbe. Mit zunehmendem Alter verfärben sich die Blätter und werden lila.

Aus diesem Grund unterscheiden sich Farbe und Größe der Blätter. Lily rollte in Form einer Kappe. Mit seiner Hilfe versteckt Blütenknospen.

Unten sind Fotos von Seerose (Aqua):

Blüten einzeln, sehr groß, schneeweiß. Der Durchmesser kann 15-25 cm erreichen, die Blütenform ist hohl. Jede Blume hat 3-5 Blütenblätter. Die Position der Blätter geht glatt in die Staubblätter über. Das Stigma ist ein orange-blutiger Farbton mit einer verbeulten Form.

Aroma sehr stark, zart, blumig. Jede Blume kann Blüte 3-5 Tage. Aber wegen ihrer großen Menge an Blüten hält sie an den warmen Tagen von Mai bis September an. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters beginnen die Blumen zu verblassen. Nach der Blüte bilden sich ovale smaragdfarbene Früchte. Die Fruchtbildung erfolgt unter Wasser.

Anbaufläche

Wo wachsen Seerosen? Im Wasser entlang der Ufer von Flüssen, Seen, Sümpfen und anderen Gewässern. In der Mitte der Russischen Föderation, Asien, Transkaukasien, Weißrussland, Ukraine verteilt.

In den meisten Fällen Aqua wächst in den Wald- und Steppenzonen. Auch dieser Vertreter der Flora wird als Dekor in der Landschaftsgestaltung verwendet. Seerose kann in laufenden und stehenden Gewässern wachsen. Es schmückt künstliche Sümpfe, Teiche, Bäche, Seen, Brunnen.

Viele Talente zeigten Seerose auf ihren Leinwänden.

Claude Monet Er pflanzte verschiedene Arten von Blumen in sein Gewächshaus und baute Gärten in den Vororten von Paris.

Einer dieser Gärten genannt Japanisches Wasser, in dem Seerosen wachsen.

In diesem Garten schuf er eine Reihe von Gemälden mit Seerosen und Aqua.

Im zeitigen Frühjahr muss mit Insektiziden behandelt werden. Sie haben ein breites Wirkungsspektrum. Ist wichtig Zeit vor der Blüte benachbarter Pflanzen haben.

Um die Knospenbildung zu vollenden, ist es notwendig, die Blüte mit Fungiziden zu verarbeiten. Solche Verfahren verhindern die Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Verarbeitung ist notwendig zu machen unbedingt, da die Blüte unter Wasserbedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit wächst.

Unterkunft

Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen erlaubt produzieren während der gesamten Vegetationsperiode.

Lilyam braucht 3-6 Stunden natürliches Sonnenlicht. Die Pflanze verträgt direktes Sonnenlicht.

Die optimale Wachstumstemperatur liegt bei 18-26 ° C. Die Temperatur darf nicht fallen. unter 14 ° C.

Daher Aqua wird empfohlen wachsen in Gärten, Gewächshäusern oder Räumen, in denen Sie die Lufttemperatur künstlich erhöhen können.

Platz zum Wachsen wählen Sie sonnig, warm, windgeschützt. Das Wasser im Reservoir wird alle zwei Wochen gewechselt. Wilde Seerosen vertragen starke Regenfälle, kalte Windböen und sogar Hagel.

Pflanzen und Umpflanzen

Normalerweise er dauert vom späten Frühling bis zum frühen Herbst - vor dem Einsetzen des kalten Wetters. Das ausgewählte Gewässer sollte gut beleuchtet sein.

Wenn Sie große und breite Stauseen benutzen, frieren die Teiche zu Beginn des kalten Wetters ein. Damit Frost das Wurzelsystem der Blüte nicht schädigt, wird die Pflanze im Boden selbst in eine größere Nische gepflanzt.

Mit dieser Wachstumsmethode können Sie eine Blume aus einem Teich ziehen und für den Winter an einen wärmeren und beleuchteten Ort bringen.

Solche Behälter sollten nicht sehr hoch, sondern sehr breit sein und Schalen oder Tabletts ähneln. Am Boden sollten Drainagelöcher sein.

Wenn Sie einen Korb mit großen Zellen verwenden oder eine Holzkiste umstoßen, muss der Boden sein lege eine Sackleinen. Andernfalls wird die gerippte Oberfläche die Wurzeln von Aqua beschädigen. Und der Boden wird durch die Schlitze und Löcher gespült, was zum Tod der Pflanze führt.

Somit sind sie von einem künstlichen Reservoir aus nicht sichtbar.

Das Wurzelsystem sollte mit Holzbolzen, Draht, Kies oder Naturstein gesichert werden.

Zucht

Zucht passiert Samen und Triebe des Wurzelsystems.

Stark gewachsene kräftige Sträucher müssen alle 3-6 Jahre einmal geteilt werden.

Für eine solche Zucht ist das super wird passen Wurzelsystem mit einer gut entwickelten Niere.

Schnitte, die ein scharfes Messer ergeben, mit zerkleinerter Holzkohle bestreuen.

Aqua negativ Reagiert auf Austrocknung. Deshalb Sträucher ist notwendig so schnell wie möglich zu transportieren und in ein neues Reservoir zu legen. Die vollständige Durchwurzelung während der vegetativen Reproduktion sollte nach 14 Tagen erfolgen.

Wachsen aus Samen

Mit Zucht Samen pflanzen Samen werden in die Erde am Boden eines Zierteichs gesät. Erlaubt auch die Verwendung von kleinen Körben mit Erde.

Die Behälter werden in Wasser getaucht und auf den Boden des Vorratsbehälters abgesenkt. Beim Auftreffen auf den Boden öffnet sich das Pflanzgut und beginnt zu wachsen. Bei voller Bewurzelung beginnt die Pflanze nach dem Licht zu greifen und erreicht eine Länge von 25, -3,0 Metern.

Daher wird diese Züchtungsmethode nur in botanischen Gärten oder Gewächshäusern verwendet, in denen Sie die Lufttemperatur überwachen können.

Top Dressing ist notwendig im frühjahr machen. Für diese Verwendung gekauft löslicher Dünger. Sie werden dem Wasser neben der Pflanze zugesetzt. Bei der Anwendung von langsam löslichem Düngemittel in Granulatform sollte die Häufigkeit der Anwendung einmal alle 3-4 Monate betragen.

Nutzen und Schaden

Trockene Seerose trinken mit Neurose, starken Schocks, Schlaflosigkeit.

Sie ist Beruhigungsmittel Beruhigungsmittel, da es Glykosid Nymphalin enthält.

In der Volksmedizin sie verwenden bei Neuralgie mit spröden Knochen, Rheuma.

Ist fiebersenkend und schmerzstillend bei Fieber. Trockene Blätter dieser repräsentativen Flora werden als äußeres Mittel verwendet. Blätter wirken entzündungshemmend. Das Wurzelsystem beseitigt Hautentzündungen, Hautausschläge, Akne und Papillome.

Dies alles ist auf das ätherische Öl zurückzuführen, das in großen Mengen in der Pflanze enthalten ist. Bei Erkältungen wird die Wurzel der Blume als Senfpflaster verwendet. Die Tinktur von Rhizomen wird gegen Milztumoren angewendet.

Menschen mit niedrigem Blutdruck sollten Aqua jedoch nicht einnehmen, da die pflanzlichen Spurenelemente den Körper beruhigen und den Druck noch mehr senken.

Aqua - Wasserstaude. Es wird im befestigten Boden von Zierteichen angebaut. Er liebt die Sonne und das Füttern. Es blüht während der Vegetationsperiode von Mai bis September. Besitzt sanft blumiger Duft. Wird in der Medizin als Beruhigungsmittel verwendet.

Seerose, Pflanzenbeschreibung

Die Blüte der Nymphea ist eine mehrjährige Wasserpflanze mit einem langen Stiel und einem gut entwickelten Wurzelsystem, das unter einer Schicht aus Schlick und Wasser liegt. Seerosen auf dem Wasser gehalten von den kraftvollen Wurzelprozessen, mit denen sich die Pflanze am Boden festhält und breite Blätter treibt.

In den Knoten eines langen, robusten Stängels befinden sich Knospen, von denen sich während der Vegetationsperiode große Blätter entwickeln, von denen sich einige im Wasser befinden können, wobei nur die obersten und größten grünen „Platten“ den Blick freigeben. Die Größe eines Blattes variiert zwischen 25 und 35 cm. Der Teller ist dicht, dunkelgrüner Farbton.

Exam-Labs.com 200-125 Training für die Cisco 100-105 Dumps 200-355 Prüfung. Fragen und Antworten zu 100-105 Dumps, 100-105 Dumps werden regelmäßig aktualisiert und von Branchenexperten geprüft. Unsere 100-105 Dumps sind talentierte 100-105 Dumps, das Konzept 100-105 Dumps 300-125 101 Study Guide PDF und Pass Zertifizierung Zertifizierung. 100-105 Dump-Prüfung 300-101 Dump-Prüfung für Studierende des Studienführers. DumpStep Dumps für 200-355 Prüfung sind 200-125 Trainingshandbuch pdf 100-105 Dumps Standards der technischen 200-125 Trainingsgenauigkeit 100-105 Training unserer zertifizierten 100-105 Dumps Fachexperten Wir garantieren die beste Qualität. 300-101 study guide pdf Wir hoffen, dass Sie die Prüfungen mit unseren Praxisprüfungen erfolgreich bestehen. Mit unserem Cisco 200-355 Practice Exams 300-101 Study Guide PDF können Sie den ersten Versuch bestehen. Sie können auch den 365 300-101 Study Guide für Ihr Produkt lesen. IBM Certification C5050-380 Prüfungsfragen 100-105 Dumps wurden geknackt, die 63 Fragen und Antworten enthalten. IBM Cloud Platform Solution Architect v2 C5050-380 Um diese Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie die IBM C5050-380-Prüfung bestehen. Wenn Sie suchen IBM C5050-380 300-101 Study Guide PDF Prüfungsfragen 200-125 Training der 300-101 Study Guide PDF neuesten IBM C5050 -380 Prüfungsfragen Unser IBM C5050-380 300-101 Studienhandbuch pdf 100105 Studienrichtlinien pdf 100-105 Schulung IBM 300-101 Study Guide PDF-Zertifizierung Lerner. IBM 200-125 Training C5050-380 Prüfung 300-101 Study Guide PDF-Fragen. IBM C5050-380 100-105 Dumps 300-101 Studienhandbuch pdf 200-125 Prüfungsfragen für Schulungen, 300-101 200-125 Schulungen 100-105 Schulungsfragen 10 Aktuelle C5050-380 Prüfung 200-125 Training in unseren C5050-380 Exam Dumps. 300-101 Study Guide PDF für IBM C5050-380 Training für IBM C5050-380 Prüfung.
Die Prüfung 810-403 gehört zu den Cisco Business Value Specialists. Viele Kandidaten haben kein Vertrauen, um es zu bekommen. 810-403 Prüfungstraining ist verfügbar. Wenn Sie ein taktiler Anfänger sind, visuell oder sogar ein Lehrbuch-Trainingstest, ist es ein Test der Bravour. Wie bei Cisco-Prüfungen ist die Prüfung Cisco oder 810-403 in andere verwandte Kurse unterteilt. Die Kombination der Anforderungen von Cisco Business Value Specialist. Unser Team hilft Millionen von Kandidaten. Wir haben zehntausende erfolgreiche Geschichten. Unsere Produkte sind zertifiziert, erschwinglich und aktualisiert. 810-403 Exam Exam Dumps werden in einer hochklassigen Art und Weise aktualisiert. Die neuesten 810-403 Exam Dumps

Die Blüte der Nymphe beginnt im Frühjahr und zeigt große Seerosen in den Farben Weiß, Rosa, Hellgelb, Lila und Blau.

Eine der interessanten Eigenschaften der Seerose ist ihre Fähigkeit, sich nachts zu schließen und unter Wasser zu gehen, um die Frische der Blume für einen neuen Tag wiederherzustellen. Blütenblätter sind sehr zart, oval-spitze Form, creme, rot oder rosa Farbe. Im Inneren der Knospe befinden sich Staubblätter und Stempel. Die Größe der Blüte beträgt ca. 15-25 cm. Der Duft einer blühenden Nymphe deckt einen großen Bereich ab.

Wenn die Seerose bestäubt ist, erscheint auf dem Stiel eine Frucht in Form einer Samenkiste, die unter Wasser ihre volle Reife erreicht, wo sie sich öffnet und Samen gibt. Seerosensamen werden dank eines dicken, schleimigen Geheimnisses zuerst an der Oberfläche gehalten, dann mit Wasser gewaschen, werden schwer, sinken auf den Boden des Reservoirs und wachsen.

Der gelbe Kern einer großen Blume der Nilseerose galt als vorübergehender Zufluchtsort des Sonnengottes Ra, von der Blume zeigte er der Welt die Sonne. Der ägyptische Glaube an mystische Traditionen veranlasste die Priester, den blauen Lotus für Mumifizierungsrituale zu verwenden.

Bei der Öffnung des Ramses-Sarkophags fanden sie die Überreste von Blumen (die Mumie wurde mit ihnen überschüttet), die sich als Seerosen herausstellten.

Seerosen sind von Natur aus dekorativ, was bei der Dekoration von künstlichen Stauseen sehr gefragt ist. Oft denken Gärtner daran, Seerosen an der Stelle zu pflanzen, bezweifeln jedoch, dass sie die Voraussetzungen für das Wachstum und die Entwicklung der Blume schaffen können. Dank der Fähigkeit der Seerose, auch in kleinen (künstlichen) Reservoirs mit geeigneter Temperatur und geeignetem Boden zu wachsen, lassen sich Spekulationen leicht zerstreuen.

Dank ihrer ansehnlichen und einprägsamen Erscheinung hat die Seerose schon lange die Herzen der wahren Naturliebhaber erobert. Blumenbauer auf der ganzen Welt züchteten Wasserlotus als dekorative Kultur.

Arten von Seerosen

Die Seerose ist weltweit verbreitet und hat etwa ein halbes Hundert Arten aufgenommen. Die Farbpalette der Blütenblätter und die Größe der Knospen der Nymphen sind vielfältig. Die größte von allen ist die Victoria-Seerose, die mit ihrer beeindruckenden Größe und ihrem bemerkenswerten Aussehen die Herzen vieler Gärtner erobert hat. Der nächste Verwandte der Seerose ist ein Nugget, das weniger auffällt, ihm aber in seinen dekorativen Eigenschaften und seinem Ruhm nicht unterlegen ist.

Weiße Seerose

Es bewohnt ganz Eurasien sowie Afrika. Die große Seerose hat eine beeindruckende Blattgröße von ca. 35 cm und große, milchige Blüten mit einem Durchmesser von ca. 20 cm. Das Wurzelsystem ist stark, befindet sich auf der Oberfläche des Bodens und haftet durch lange Wurzelprozesse hartnäckig am Schlamm. Die Länge der Wurzel beträgt ca. 65 cm. Die weiße Seerose hat Unterwasserstämme, die einen ganzen Strauch bilden. Eine Seerose kann ziemlich viel freien Raum im Reservoir bedecken. Die Blüte der weißen Nymphen beginnt im Sommer, dauert etwa drei Wochen und wirft große weiße Seerosen mit einem gelben Kern auf die Oberfläche.

Rote Seerose

Unterscheidet sich in einem schönen Farbton von dunkelrosa bis rot, die Knospen sind mittelgroß.

Geöffnete Seerosen verströmen einen angenehmen, anhaltenden Duft.

Das Wurzelsystem ist flach und gut entwickelt. Es hat einen Hauptstamm und mehrere zusätzliche. Der Durchmesser der Blüten reicht von 12 bis 20 cm. Die Blätter sind fleischig, hellgrün und erreichen eine Größe von etwa 25 cm.

Blaue Seerose

Eine der ersten und bekanntesten Arten. In einer anderen Ansicht wird der ägyptische Lotos oder die ägyptische Lilie genannt. Die blaue Seerose bewohnte die Küstenzone des Nils und begann sich in ganz Afrika, Indien und Thailand niederzulassen. Das Laub der Pflanze ist drahtig, groß, etwa 35 cm lang. Blüten mit so großem Laub erscheinen klein, erreichen eine Größe von 16-20 cm. Die Farbe der Blütenblätter variiert von himmelblau bis kornblumenblau, lila und blau.

Tiger-Seerose

Unterscheidet sich große dunkelgrüne Blätter, ungleichmäßige gestromte Farbe.

Die bemerkenswerte Natur der Tigerlilie schafft genau das Muster der Blätter (braune und rote Flecken). Unterschiedlich in der Saisonalität, verträgt keine Fröste, geeignet für den Anbau in Aquarien. Afrika gilt als Geburtsort der Tigernymphen. Die Blüten sind klein, weiß oder cremefarben. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt, verträgt den schnellen Fluss und kaltes Wasser nicht.

Victoria Water Lily Regia oder Amazonian Nymphea

Eine andere Art von beeindruckender Größe. Victoria Water Lily wurde im 19. Jahrhundert vom deutschen Botaniker und Naturforscher Edward Pelling entdeckt. Die amazonische Seerose blüht nur einmal im Jahr, verteilt sich nur nachts und verdunkelt sich immer noch unter Wasser.

Der Farbton der vielleicht größten Blume ändert sich während des Blüteprozesses von weiß nach rosa. In voller Blüte erreicht die amazonische Seerose eine Größe von 35 cm. Victoria Regia hat ein anhaltendes, wahrnehmbares Aroma und ihr Laub kann das Gewicht eines Teenagers tragen.

Die Seerose ist gelb

Gelbe Seerose bezeichnet Stauden mit einem gut entwickelten Wurzelsystem, das tief im Boden liegt. Es hat unter Wasser kleine Blätter mit gezackten Rändern an kurzen Blattstielen.

Schwimmende Blätter oval, groß bis 20 cm Durchmesser. Die Blüten sind groß, außen grün, innen gelb. Sie erreichen eine Größe von ca. 17 cm. Die Blüte erfolgt im Juni und dauert fast bis September.

Seerose

Wassernymphe, aus der Familie der Nymphaeaceae. Botanisch ist es einer weißen Seerose ähnlich, hat ein mittelgroßes schwimmendes Laub und eine flache Unterwasserwelt. Blüten über Wasser, mittelgroß, cremefarben und leuchtend gelber Kern. Seerose wird in der Pharmakologie verwendet und Stärke wird aus den Wurzeln gewonnen.

Die unter Gärtnern beliebtesten Sorten von Seerosen wurden erkannt:

Alba (große, schneeweiße Blüten), Goldmedaille (gelbe Blüten mit großem Kern), James Bridon (eine sehr schöne Sorte mit großen, flauschigen, burgunderfarbenen Halos), Blaue Schönheit (mit unvergesslichen blauen Blüten mit gelbem Herzen), Rosia (rosa) Blumen, mit einer hellvioletten Tasse).

Wachsende Seerosen

Um den Prozess des Züchtens von Seerosen nicht unnötig zu stören, nähern Sie sich ernsthaft der Wahl des Pflanzenmaterials. Kein Wunder, dass sie sagen: "Ein Geizhals zahlt zweimal." Kaufen Sie Pflanzenmaterial in Fachgeschäften oder leihen Sie es bei bewährten Blumenbauern aus.

Warme Sommermonate gelten als geeignete Zeit zum Pflanzen von Seerosen. Die Pflanze kann sofort auf den Boden des Reservoirs gepflanzt werden, aber es ist zu bedenken, dass die Seerosen schreckliche Angst vor Frost und Kälte haben. Wenn Sie also in die Zukunft schauen, berücksichtigen Sie diese Tatsache und pflanzen Sie die Pflanze in einen tiefen Behälter zum Überwintern schicken.

Das Pflanzsubstrat für Seerosen können Sie im Geschäft erwerben, indem Sie einen gebrauchsfertigen Primer für Seerosen kaufen und selbst kochen. Die optimale Zusammensetzung kann als eine Torfschicht von 4 cm und 10 cm Boden mit Sand zu gleichen Teilen angesehen werden.

Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die Wachstumsknospen auf der Oberfläche des Topfes und an den Wurzeln der Seerose Zwiebelgemüse aus Ton mit Mineraldünger mischen.

Es wird ausreichen, 3-4 Stück die Größe eines Balls für Paintball. Danach wird das Rhizom in einen Topf auf eine Torfschicht gelegt und auf die vorbereitete Bodenmischung gegossen, wobei Platz für eine Schicht Flusskiesel bleibt, um sie schwerer zu machen.

Unmittelbar nach dem Einpflanzen der Seerose sollte die Pflanze auf den Boden des Reservoirs gestellt werden. Es ist üblich, die optimale Eintauchtiefe des Topfes anhand der Pflanzensortendaten zu berechnen. Zwergvarietäten, die sich in einer Tiefe von einem halben Meter befinden und mindestens einen Meter hoch sind, dienen als Leitfaden für das Wachstum einer Seerosenniere.

Damit sich eine Seerose schneller entwickelt, ist es besser, sie in seichtes Wasser zu legen, bis die ersten Blätter erscheinen. Wenn die ersten beiden Blätter schwimmen, wird der Blumentopf vertieft.

Pflanzen, die rechtzeitig gepflanzt werden, blühen im ersten Jahr der Vegetationsperiode, und einige Sorten erfreuen sogar einige Blüte.

Achten Sie beim Einpflanzen auf die Kältebeständigkeit der von Ihnen ausgewählten Sorte. Einige Arten von Seerosen können einen milden Winter ohne zusätzliche Abdeckung überstehen, z. B. Seerose oder Weiße Seerose. Am häufigsten wird die hohe Überlebensrate von Seerosen nur bei hohen Sorten beobachtet, deren Rhizome tief unter Wasser liegen.

Aber wenn in Ihrer Region der Winter lang und streng ist. Seerosen für den Winter sollten aus dem Reservoir entfernt und an einen dunklen, kühlen Ort geschickt werden. Mit Beginn des Frühlings kehren sie nach dem Zusammenlaufen des Eises zum Reservoir zurück.

Pflege für Seerosen im Garten

Nymphaea anspruchslose Pflanze und Pflege ist nicht schwierig. In der üblichen wilden Umgebung wachsen Seerosen ohne Pflege, vermehren sich und blühen mit der Zeit. Lassen Sie jedoch nicht zu, dass die Seerose den Wasserspiegel mit Blättern trübt. Dies kann dazu führen, dass Blumen gehackt werden.

Abgestorbene Blüten und vergilbtes Laub sollten aus dem Teich entfernt werden, damit das Wasser nicht „blüht“. Damit die Pflanze mehr Blüten bekommt, lassen Sie die Seerose nicht mehr als zwei Blätter schwimmen.

Stellen Sie sicher, dass die Pflanze genügend Platz in Ihrem Teich hat. Pflanzen Sie nicht zu viele Nymphei in kleinen Teichen.

Kleine künstliche Reservoire mit stehendem Wasser werden regelmäßig gereinigt. Nach dem Entfernen der Seerose zum Überwintern sollte der Behälter abgesenkt und von Schmutz und Ablagerungen befreit werden. Mit dem Eintreffen des Frühlings mit frischem sauberem Wasser füllen, etwa eine Woche ziehen lassen und mit dem Einpflanzen einer neuen Seerose fortfahren. Eine Woche vor dem Pflanzen sollte die Seerose mit Mineraldünger getränkt werden.

Krankheiten und Schädlinge der Seerosen

Die Seerose ist nicht anfällig für Krankheiten und wird selten von Insekten befallen. Die Pflanze ist ziemlich stark immun.

In den heißen Monaten setzt sich jedoch in den stehenden Gewässern häufig der Nymphaea-Blattkäfer ab, ein kleiner brauner Käfer, dessen Larve schwimmende Blätter verschlingt.

Der Umgang damit ist einfach, beschädigtes Laub wird entfernt und die Larven müssen manuell eingesammelt werden, da die meisten Insektizide für Gewässer gefährlich sind und zu Vergiftungen und zum Tod von Lebewesen führen.

Ein weiterer Feind der „Königin der Teiche“ kann Blattläuse genannt werden. Kleine Insekten verderben das Aussehen der Blüte und verursachen eine vorzeitige Blüte der Pflanze. Die Bekämpfung von Blattläusen erfordert nur eine mechanische Methode, beispielsweise das Abwaschen von Schadinsekten mit einem Wasserstrahl. Das Bringen von Entomophagen in einen Teich kann auch eine lebensrettende Option bei der Schädlingsbekämpfung sein.

Das Hauptproblem des Aussterbens von Seerosen sind heute nicht Schädlinge und Krankheiten, sondern die sich ständig verschlechternde Ökologie und der Eingriff des Menschen in die Population der Pflanzenarten.

Die Entwässerung von Gewässern, das Sammeln von Seerosen im industriellen Maßstab, führte zum katastrophalen Aussterben dieser erstaunlichen und schönen Pflanzen. Einige Arten von Nymphen sind bereits im Roten Buch aufgeführt, und wenn der „Mann“ seine Meinung nicht ändert, können wir eine der schönsten Blumen der Erde verlieren.

Anlagenbeschreibung

Seerose gehört zur Familie der Nymphaeaceae und hat mehr als 50 Sorten. Blüten mit spitzen Blütenblättern und Rhizomen schwimmen auf dem Wasser. Blätter gestielt. Größe variiert je nach Zugehörigkeit. Der Unterwasserteil besteht aus Schnurwurzeln, und in der Fruchtsaison entwickelt sich dort ein Mehrkeimling mit einer Schleimhaut. Nach dem Reifen schwimmen die Samen auf der Oberfläche, sinken auf den Boden und keimen. Auf diese Weise erfolgt die natürliche Fortpflanzung. Im Durchmesser erreicht die Seerose 15 cm und ihr Blatt - bis zu 30 cm.

Die häufigsten Arten von Seerosen sind:

  • schneeweiß (N. candida) mit starkem Aroma,
  • weiß (N. alba) - unterscheidet sich in der Blüte und Anwendung in der Medizin von allen Teilen der Pflanze,
  • Tetraeder (N. tetragona) - Sibirische Schönheit mit kleinen Blättern und Knospen,
  • Zwerg (N. pygmaea) - enthält viele Ziersorten für flache Stauseen,
  • Hybrid (N. hybridum).

Oft werden Seerosen und Schoten als eine Art eingestuft, was nicht ganz richtig ist. Obwohl Nugget (gelbe Seerose) häufig in den Stauseen unseres Landes zu finden ist und auch zur Gattung Nymphaeaceae gehört. Es hat nicht die gleiche spektakuläre Blume wie die Nymphe für den Teich, wird aber häufig für japanische Gärten verwendet.

Chemische Zusammensetzung und Verteilung

Die Zusammensetzung der Rhizome und Samen der Nymphea enthält folgende Substanzen:

  • Glykosid Nymphalin - wirkt beruhigend und analgetisch
  • Alkaloid Nimfein - wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus,
  • ätherische Öle
  • Tannine oder Tannine,
  • Stärke bis zu 50% in Blättern,
  • zucker bis zu 20%
  • Aminosäuren.

Die Blätter enthalten Flavonoide, Oxalsäure, fördern die Calciumaufnahme und Tannine. Nymphaea bevorzugt eine helle Sonne, der Schatten stört die Photosynthese großer Blätter. Bud reagiert auch auf das Licht: Es löst sich mit dem Sonnenaufgang auf und versteckt sich bei Sonnenuntergang unter Wasser. Damit die Seerose Wurzeln schlagen und gut wachsen kann, braucht sie stehendes Wasser oder einen sehr kleinen Fluss.

Die Seerose ist eine charakteristische Pflanze für Süßwasserkörper in Russland und Europa. Es wächst auch im Nahen Osten und wird als Kultur in China, Australien und Neuseeland eingeführt.

Medizinische Eigenschaften und Schaden

Neben den dekorativen Eigenschaften hat die Seerose auch medizinische Eigenschaften. Die Wurzel der Pflanze hilft bei Haarausfall, behandelt Verstopfung, Gastritis, Enuresis. Sommersprossen hinterlassen nach regelmäßigem Abwischen Problemzonen mit Seerosensaft.
In der Pharmakologie werden verschiedene Bestandteile der Pflanze verwendet:

  • als Teil der Sammlung Zdrenko zur Behandlung von onkologischen und ulzerativen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes,
  • zur Herstellung von Medikamenten, die das Herz stimulieren,
  • zur Bekämpfung von Staphylokokken und Salmonellen,
  • in psychotropen Medikamenten,
  • den Blutdruck zu regulieren.

Traditionelle Medizin verwendet häufig Seerosenblüten bei erhöhten Temperaturen, Schlaflosigkeit und Nervenkrankheiten, Erkrankungen des Urogenitalsystems.

При употреблении лекарственных средств и отваров на основе водяной лилии нужно помнить, что растение является ядовитым. Необходима консультация врача перед приёмом и наблюдение во время лечения. Противопоказанием является беременность и период грудного вскармливания.

Сбор, заготовка и хранение

В целях оздоровления используют практически все части кувшинки. При сборе нимфеи нужно помнить, что она очень редкая, и в водоёме оставлять более 50 процентов растений. Корневища можно собирать с июня до сентября. Осуществляют это с помощью багров. После очищают от черешков и мелких корешков, разрезают на небольшие куски и просушивают в тёмном вентилируемом помещении.

Цветами можно запастись с июня по август. Обычно их используют в свежем виде, но при необходимости высушивают аналогично корням. Период сбора равен световому дню. Припозднившись, можно не найти бутоны – они спрячутся в воду.
Листья собирают весь период роста вплоть до зимы. Семена можно обнаружить на поверхности воды ближе к сентябрю. Сушат эти части также в сухости и темноте.

Болеутоляющие примочки. Для облегчения мышечных и ревматических болей 3 столовые ложки свежих или высушенных цветов заваривают кипятком и прикладывают в виде компресса к проблемному месту. Эффект аналогичен горчичникам.

От невроза. Чайную ложку измельчённого сушёного корня кувшинки варить 20 минут в литре воды. Употреблять по 100 мл отвара два раза в сутки в течение трех недель.

От температуры. Столовую ложку лепестков нимфеи варят в 400 мл воды. При высокой температуре выпивают половину стакана для снятия жара.

Кувшинка является не только украшением природы, но и помощницей в борьбе с различными заболеваниями благодаря своим целебным свойствам. Die Verwendung sollte jedoch mit Vorsicht erfolgen, da die Pflanze, insbesondere in ihrer rohen Form, giftig ist.

Pin
Send
Share
Send
Send