Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Gedichte über Blumen kurz schön

Pin
Send
Share
Send
Send


Vergissmeinnicht - eine kleine, bescheidene und zarte Blume, die als Hauptdekoration von Wiesen und Feldern gilt. Pflanzen, die einen ziemlich großen Teppich bilden, bilden einen gemusterten Rasen. außergewöhnliche Schönheit. Es ist nicht verwunderlich, dass Blumenzüchter Vergissmeinnicht nicht als Unkraut wahrnehmen, sondern es für dekorative Zwecke auf ihrer Baustelle verwenden. Die Blume ist nicht nur in Russland sehr beliebt, sondern auch in europäischen Ländern, insbesondere in Deutschland, Schweden, England und Frankreich.

Vergissmeinnicht Beschreibung

Dies ist eine mehrjährige oder jährliche krautige Blüten, die der Familie Burachnikov gehören. Viele Menschen kennen diese unauffälligen und hübschen blauen Blüten mit gelber Mitte. Es kommt vor, dass sie mit rosa oder weißen Blütenblättern gefunden werden. Die Pflanze hat einen kurzen Stiel und große, längliche Blätter in verschiedenen Schattierungen. Die Größe des Vergissmeinnichts ist klein, nur 30 cm lang. Die Frucht der Blüten ist eine schwarze Nuss, die aus 4 Teilen besteht.

Kleine Blüten erfreuen und verbessern die Stimmung. Sie können zu jeder Komposition im Garten hinzugefügt werden. Mit ihrer unauffälligen Schönheit haben sie die Herzen vieler Gärtner erobert. Die Pflanze ist im Landschaftsbau sehr beliebt. In vielen Ländern der Welt wird es als Gartenpflanze kultiviert. Blumen sind anspruchslos zu pflegen und sehen während der Blüte sehr beeindruckend aus.

Häufige Arten und Sorten von Vergissmeinnicht

Auf dem Territorium Russlands kann man sich treffen Sumpf und Feld. Diese kleinen Blüten sind einfach zu züchten, sodass sie oft in den Gärten zu sehen sind.

Sie werden in der Regel zu dekorativen Zwecken in Gebieten angebaut, die aus dem Vergissmeinnicht der Alpen, Sümpfe und Wälder hervorgegangen sind. Sorten, die für den Anbau in Töpfen gezüchtet wurden, unterscheiden sich nicht von den anderen. Gattungspflanzen hat etwa 50 wild lebende Arten.

Vergissmeinnicht-Sumpf (Myosotis palustris)

Diese Blüten wachsen in Sümpfen und in den Wäldern Sibiriens, des Kaukasus, des Baikalsees sowie in der Mongolei und in Westeuropa. Der Hauptunterschied zwischen anderen Sumpfsorten besteht in einem verzweigten Stamm, großen Blättern und kleinen Blütenständen mit blauen oder rosa Blütenblättern. Kann bis zu 30 cm lang werden. Die Breite der hellgrünen Blätter beträgt 2 cm, die Länge 8 cm. Die Blüten sind ziemlich groß. Blühende Pflanze im Frühling oder im ersten Sommermonat, die Blüte dauert bis zum Ende des Sommers.

Die Art hat mehrere Sorten, die spektakulärste von ihnen - Turerengen mit dunkelblauen Blüten. Auf der Grundlage dieser Sorte in den USA erhielt eine Sorte Semperflorens mit leuchtend blauen Blüten und einem gelben Zentrum.

Vergissmeinnicht Englisch (Myosotis alpestris)

Diese Art wächst in der Regel in Berggebieten. Fühlt sich gut an auf gut beleuchteten Wiesen. Die Art zeichnet sich durch ein kleines, 15 cm langes Rhizom und einen kleinen Stiel aus. Der Hauptnachteil der Art ist die Blütezeit, die nur 7 Wochen dauert.

Die Pflanze hat dunkelblaue Blütenstände und dunkelgrüne Blätter. Der Durchmesser der Blüten ist klein. Alpine Vergissmeinnicht blüht im Mai und erfreut die Blütezeit 2.

Basierend auf dieser Art wurden viele Sorten von Gartenalpen (Myosotis x hybrida hort) gezüchtet. Die attraktivsten Gartensorten:

  • Victoria - kann blaue, rosa oder weiße Blüten haben, kleine Büsche - bis zu 30 cm hoch,
  • Blauer Korb - Klasse, lang 30, dunkelblaue Farbe,
  • Blaue Kugel - kompakter Strauch von 15 cm Länge, Blüten von blauer Farbe,
  • Carmen König - Strauch bis 20 cm Länge, dunkelrosa Blüten,
  • Compinidy - eine niedrige Pflanze, ein Strauch von nur 25 Zentimetern,
  • Musik - wird bis zu 25 cm lang, die Blüten sind dunkelblau,
  • Miro - minderwertig, Strauch erreicht nur 15 cm, Blüten sind hellblau,
  • Rosilva - Ein schöner und kompakter Strauch (20 cm) mit rosa Blüten.

Feld Vergissmeinnicht (Myosotis arvensis)

Zusätzlich zu den schönen äußeren Merkmalen unterscheiden sich die Feldsorten in einigen heilenden Eigenschaften. Die Triebe der Pflanze sind niedrig, Blüten von blauer Farbe (0,5 cm Durchmesser). Feld Vergissmeinnicht blühen 2 Jahreszeiten, aber es gibt auch jährliche Sorten dieser Art. Normalerweise beginnt die Blüte im Mai und endet im Spätherbst.

Vergissmeinnichtwald (Myosotis sylvatica)

Dies ist eine mehrjährige Pflanze, die in Europa und den Karpaten zu finden ist. Sie wird bis zu 03 cm lang, hat hellblaue Blüten und hellgrüne Blätter. Die Blume hat einen Durchmesser von 1 cm und blüht von Mai an 40 bis 45 Tage. Es wächst in Wäldern und Lichtungen. Wald Vergissmeinnicht hat viele Sorten, die sich in der Farbpalette der Blüten unterscheiden.

Bedingungen für den Anbau von Vergissmeinnicht

Im dritten Jahr verlieren die Vergissmeinnichte ihre Attraktivität (die Stängel verzweigen sich stark, die Blüten werden kleiner), weshalb sie hauptsächlich als zweijährige Pflanze wachsen. Pflege und Wachstumsbedingungen:

  1. Beleuchtung und Standortwahl. Blumen wachsen gut in der Sonne und im Schatten. Es wird jedoch bemerkt, dass sie in den schattierten Bereichen länger blühen und gesättigte Farben annehmen.
  2. Boden. Vergissmeinnicht geeignet für mäßig feuchte Böden. Sehr nahrhafte Erde wird nicht benötigt, da sie hart wächst und schlecht blüht. Aber auch arme Böden sind ungeeignet, und an sehr feuchten Orten reicht die Blume hoch und kann krank werden. Daher ist mäßig feuchter Boden ideal zum Wachsen. Vergissmeinnicht liebt leichten und lockeren Boden, deshalb wird er regelmäßig gelockert. So erhält die Pflanze mehr Nährstoffe.
  3. Bewässerung. Für Vergissmeinnicht, das an einem schattigen Ort wächst, sollte die Bewässerung moderat sein. Es wird nicht empfohlen, die Pflanze am Ende des Frühlings zu gießen, da der Boden zu diesem Zeitpunkt eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit enthält. Für Vergissmeinnichte, die in sonnigen Gegenden wachsen, ist eine regelmäßige Bewässerung erforderlich. Bei unzureichender Bewässerung werden die Blätter der Pflanze stumpf und verdorren.
  4. Düngemittel und Düngung. Oft ist es nicht notwendig zu füttern, es ist genug, um 3-mal im Jahr zu düngen. Junge Blumen werden 14 Tage nach dem Pflanzen gefüttert. Hierfür eignen sich flüssige Mineraldünger. Im Herbst sollte aus mineralischen und organischen Düngemitteln hergestellt werden. Das beste Frühlingsdressing ist Humus und Torf.

Wege zu züchten Vergissmeinnicht

Blumen können auf folgende Arten gezüchtet werden:

  1. Der einfachste Weg, eine Pflanze aus Samen zu züchten. Die Eignung des Pflanzgutes ist leicht zu überprüfen. Dazu werden die Samen in Salzwasser getaucht. Samen, die an der Oberfläche schwimmen, gelten als ungeeignet zum Pflanzen. Vergissmeinnicht durch Selbstsaat vermehren, damit die Samen nicht jährlich ausgesät werden. Im Frühjahr müssen Sie nur einen Busch verpflanzen.
  2. Sortenarten vermehren sich am besten durch Zerlegen. Zu diesem Zweck werden im Juni grüne apikale Stecklinge (4–5 cm groß) geschnitten. Der Stiel wird in Wasser gelegt, bis die Wurzeln erscheinen. Gut gekeimte Sämlinge gepflanzt. Vergissmeinnicht, die auf diese Weise angebaut werden, blühen in der gleichen Jahreszeit, aber die Blüte ist kurz und schwach.
  3. Die Pflanze vermehrt sich auch durch Teilen des Busches. Sie können das ganze Jahr über Sträucher umpflanzen. Sie werden dank eines gut entwickelten Wurzelsystems schnell beginnen. Wenn die Blüten reif sind, scheiden sie viele Samen aus, die sich duschen und selbst vermehren. Junge Triebe erscheinen in der Nähe des blühenden Busches. Sie werden zur Transplantation verwendet.

Wann soll man Vergissmeinnicht pflanzen?

Mit einer Sämlingszuchtmethode:

  • einjährige Vergissmeinnicht-Sau am Ende des Winters - zu Beginn des Frühlings,
  • Zweijährige Vergissmeinnichte werden von Mai bis Juni gesät. Im Spätsommer werden die Sämlinge an einem festen Platz gepflanzt.

Bei Winterpflanzen wird das Saatgut am Ende des Winters - im zeitigen Frühjahr - ausgesät. Als nächstes folgen Sie den Fristen:

  • Die daraus resultierenden Sämlinge werden Ende Juli oder Anfang August verpflanzt.
  • dann werden die Töpfe Ende September an einem kühlen Ort gereinigt (Temperatur bis zu 0 Grad),
  • In einem warmen Raum werden im Februar Töpfe gebracht.

Mit Hilfe dieser Pflanzen erkennen Sie am häufigsten Blumenbeete, Blumenbeete, Balkone. Berücksichtigen Sie beim Entwerfen den Anlagentyp. So sehen Sumpfarten am Teich oder am künstlichen Stausee spektakulär aus. Diese Blüten werden nicht als Hecke verwendet, da sie einen kurzen Stiel und kleine Blüten haben. Es ist am besten, sie in getrennten Betten in Gruppen zu pflanzen. Sie sehen in Töpfen und Steingärten gut aus. Blumen sind besonders ausdrucksstark, wenn es viele davon gibt. Vergissmeinnicht wird neben Narzissen und Tulpen, Maiglöckchen und Farnen wunderschön aussehen. Und im Bouquet harmonieren sie mit Stiefmütterchen und Gänseblümchen.

Gedichte über Blumen sind kurz, aber sehr schön

Die Blumen sind rein, schön und unschuldig,
Und gib Kraft, Gezeiten und Schönheit.
Und ich fühle eine besondere Aufregung,
Wenn ich diesen Wert in der Realität sehe!

Blumen und Engel sind himmlische Wesen ...
Blumen sind wie geflügelte Engel,
Und Engel, wie weiße Blumen,
Wunderbare Bewunderung.
Sie warten nicht auf Vergeltung und Vergeltung
Himmel, sie sind göttlich rein.

Blume - Hoffnung und Freude,
Und die Verkörperung von allem
O Rose! Königin des Gartens!
Ihre Magie ist unbestreitbar!
Ich suche mein Ideal überall,
Und in Erfüllung eines Traumes,
Etwas verlegen und besorgt.
Ich gebe Frauen Blumen.
Einer ist der Glanz der Mimose,
Das andere ist die Eleganz der Orchideen,
Aber die Königin - nur Rosen!
Herrin meiner Seele.
Lass niemals die Tränen berühren
Ihr wunderschönes Chela
Ich möchte für immer, wie eine Rose,
Sie war magisch.

Hallo meine liebe blume
Wälder zu Gast im Frühling!
Wie schön du geblüht hast
Hier in der Privatsphäre!
Lächeln Brise
Und mit dir spielen,
Die Sonne den ganzen Tag du
Lustige Liebkosungen!

Blaue Vergissmeinnichte
Das sind Erinnerungsblumen,
Jemand tut Heilige
Jemandes helle Träume ...

Nur der Nebel klarte auf,
Ich öffnete meine Augen eine Tulpe,
Die Sonne lächelte süß
Und er sagte: „Und ich bin aufgewacht!
Wie schön ist es hier!
Nur ein Wunder! Einfach ein Wunder!
Und wie schön ich bin,
Wie eine scharlachrote Morgendämmerung! "

Die Welt der Blumen ist so warm und kühl
Eine ganze Reihe von Düften und Klängen ...
Jede Blume ist auf ihre eigene elegante Weise ...
In Form von exquisiten Festbechern.

In der Welt der Blumen wollte ich bleiben,
Werden Sie eine Heldin der Geschichten und Geschichten,
So dass die Schönheit jeden Tag zu bewundern,
Verschmelzen Sie mit der Harmonie von Licht und Farbe.

Gedichte über Blumen kurz schön

Blumen geben uns eine Stimmung
Und Inspiration inspirieren,
Als Symbol der reinen Schönheit
Ohne Traum ist es sehr schwer!

Und bleibt fest bei uns,
Alles rund um Blumen,
Die Farben der Sterne lösten sich in ihnen auf
Und die Welt der Liebe ohne Qualen und Tränen!

Der Einfluss von Strahlen und Wärme
Im Stiel wachte die Seele jung auf
Starke Blätter erschienen darauf.
Und Antennen und, sanft blühend,
Brennende Blumen geöffnet,
Wie zu einem Fest eine goldene Schale,
Alles voller Wein und jedes Blatt
Der Schlag des Herzens war ein sanfter Strahl.

Wie cool in den meisten Fichten!
Ich trage Blumen in meinen Armen ...
Kahler Löwenzahn,
Bist du gut im Wald?

Weiße Tulpen in einer Vase am Fenster ...
Sie werden der einzige sein, der sie bewundert ...
... Abends schaut der Mond in dieses Fenster -
Sie nickt Tulpen, dass der Frühling gekommen ist ...

Jedes Blütenblatt sie bitte ...
Geruch kaum hörbar, aber so lieb!
Glück ist mit dir ... wandern, keine Angst ...
Weiße Tulpen - traumhafte Träume ...

Wie steht Ihnen diese weiße Farbe?
Licht auf Weiß ist ein Wunder der Wunder ...
Ein fabelhaftes Bouquet leuchtet für Sie
Als ob irgendwo in der Nähe einer Wiese, eines Flusses und eines Waldes ...

Ich werde Vergissmeinnicht sammeln
Erstaunlicher Blumenstrauß
Damit du jede Minute
Erinnerte mich.
Blaue Vergissmeinnichte
Ungewöhnliche Blumen:
Lass sie sehr jung sein -
Sie haben ein Wunder der Schönheit.
Pass auf mein Geschenk auf
Pass auf das Schicksal auf.
Lass die Blume nicht zu hell sein -
Darin liegt meine Liebe zu dir.

Autumn Asters Barbed Angst
Im September brennt der Tag unfreiwillig.
Und es scheint immer noch ziemlich viel -
Und wieder kommt der kalte Winter.
Aber vertraue den Blumen! Sie ähneln
Über helle Farben manchmal düster
Und den Triumph der Liebe verkünden
In weißem Winter teilnahmslos.

Blumen haben einen besonderen Reiz
Sie sind in der Lage, Eis auf dem Herzen zu schmelzen,
Und sie hatte es sofort satt zu weinen
Und plant für 10 Jahre im Voraus!
Du siehst aus, Freude erfüllt das Herz,
Und Zärtlichkeit, wie ein Kätzchen gestreichelt,
Aber Männer spenden sie,
Und schade irgendwie daran erinnern.

Formen und Sorten von Vergissmeinnicht

Viele Sorten dieser wunderschönen Blumen wurden jetzt gezüchtet:

  • Alpine Vergissmeinnicht - diese Art wächst fast nicht in der Natur, aber auf ihrer Basis entstehen wunderbare neue Sorten. Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit einem dichten Abfluss und einem kurzen Rhizom. Die Sträucher im Frühjahr sind vollständig mit blauen Blüten bedeckt. Fortpflanzung erfolgt nur mit Hilfe von Samen,
  • Garten Vergissmeinnicht - auf der Grundlage dieser Art werden die Sorten gezüchtet: Victoria - mit blauen Blüten und Büschen, die nicht höher als 30 cm werden. Carmen King - Blüten von fuchsischer Farbe, Pflanzenhöhe nicht mehr als 20 cm Indigo - eine Pflanze mit Indigoblüten. Alle diese Sorten blühen im späten Frühjahr.
  • Marsh Vergissmeinnicht - auf ihrer Basis haben sie eine bemerkenswert schöne Sorte mit blauen Blüten und einem gelben Zentrum hervorgebracht. Dies ist eine mehrjährige Blume mit großen grünen Blättern.
  • Wald Vergissmeinnicht - diese Art hat Sträucher mit rosa und blauen Blüten, die anderthalb Monate blühen, eine mehrjährige Pflanze.

Anbau und Pflege

Vergissmeinnicht sind Blumen, die keine zu komplizierte Pflege erfordern. Sie brauchen nur die Liebe eines Züchters, der den Zustand ihres Rhizoms und ihrer unteren Blätter überwacht. Diese zarte Blume bevorzugt Orte, an denen ein dünner Schatten von Bäumen und Feuchtigkeit vorhanden sind. In sonnigen Gebieten mit rechtzeitiger Bewässerung wird es auch wachsen, aber hier dürfen wir die Zeit für die Bewässerung nicht verpassen. Der Boden sollte nach jedem Gießen gelockert werden, damit die Luft in das Wurzelsystem eindringen kann. Andernfalls kann Wasser, das in der Nähe des Rhizoms stagniert, Fäulnis verursachen und die Pflanze wird sterben.

Aber auch hier verlieren die Vergissmeinnichte ihre prächtigen Blüten, wenn sie zu lange nicht gießen. Es ist nur aufgrund persönlicher Erfahrung für bestimmte Bedingungen des Pflanzenwachstums erforderlich, einen Mittelweg mit einem Bewässerungsregime zu finden. Gießen ist gut, ohne auf das reichlich wachsende Laub zu fallen. Dazu den Schlauch genau in die Mitte des Bettes der Vergissmeinnichte legen und mit Hilfe eines kleinen Strahls darüber gießen. Auf diese Weise werden die Wurzeln nicht ausgewaschen und es fällt kein Wasser auf die Pflanzen.

Vergissmeinnicht züchten

Samen

Vermehrt durch Samen sollte es im Juli sein, sie einfach auf die ausgewählte Fläche des offenen Bodens zu säen. Aber dafür müssen Sie es vorbereiten:

  • Grabe es,
  • Den Boden mit Torf und Humus bestreuen,
  • Graben Sie den Boden ein zweites Mal aus, um den Dünger zu mischen.

Nach all den Manipulationen mit dem Boden im Blumenbeet muss er geebnet werden und es sollten keine tiefen Löcher bis zu 2 cm gemacht werden.Tiefe, wo die Samen ausgesät werden sollen. Dann die Samen mit Sand füllen und mit den Händen leicht verdichten. Das Gießen erfolgt am besten über eine Gießkanne, um die Samen nicht vom Boden zu waschen. Danach arrangieren Sie einen temporären Unterschlupf über den Ernten von Vergissmeinnicht.

Nach ungefähr 15 Tagen keimen die Samen, wonach das improvisierte Gewächshaus entfernt wird. Um das Einfrieren junger Pflanzen von Vergissmeinnicht zu verhindern, werden sie im Herbst mit Torf oder Laub bestreut. Im Frühjahr, nachdem sie gut gekeimt sind, werden sie in 15-cm-Schritten versetzt an einem festen Platz gepflanzt. Im ersten Jahr wird das Vergissmeinnicht die vegetative Masse aufbauen, die zum Ende der warmen Jahreszeit zu einem dichten grünen Teppich wird. Nächstes Jahr wird dieser Teppich himmelblau.

Diese Blume vermehrt sich unter anderem bemerkenswert durch Selbstsaat. Wenn sich die Sträucher im Blumenbeet festgesetzt haben, können sie sich selbst um die Fortsetzung ihres Lebens im Blumenbeet des Gärtners kümmern.

Da die Blume ein starkes Wurzelsystem aus kleinen, ineinander verschlungenen Wurzeln hat, ist beim Wachsen der Blume kein Jäten mehr erforderlich. Es übertönt das Wachstum von Unkraut.

Stecklinge

Mit Hilfe dieser Art der Zucht lassen sich sortenreine Vergissmeinnicht gut vermehren. Da die Teilung des Busches alle Sorteneigenschaften beibehält, kann die Samenvermehrung der Pflanze nicht garantiert werden. Schneiden Sie dazu die Sträucheroberteile auf eine Länge von bis zu 5 cm und pflanzen Sie sie in den Schatten. Befindet sich kein Schatten auf der Site, muss dieser künstlich erstellt werden.

Pink Vergissmeinnicht

Fortpflanzung mit Sämlingen

Gärtner wenden diese Methode an, wenn im zeitigen Frühjahr ein sanft blühender Strauch geerntet werden soll. Zu diesem Zweck werden die Samen Mitte Herbst in vorbereiteten Kisten mit losem Nährboden ausgesät. Der Boden muss desinfiziert werden, damit die Pflanzen beim Keimen nicht an dem schwarzen Bein erkranken. Dazu wird der Boden mit einer rosafarbenen Kaliumpermanganatlösung abgestoßen.

Samen werden einfach auf der Bodenoberfläche ausgelegt. Vorher werden sie in leicht gesalzenem Wasser auf Keimung geprüft. Die Samen, die aufgetaucht sind, werden entfernt, der Rest geht zur Aussaat von Sämlingen. Etwa eine Woche später beginnen die ersten Sämlinge zu keimen.

Nachdem die Sämlinge zu wachsen beginnen und sich zwei echte Blattplatten auf den Sprossen befinden, stürzen sie in separate Behälter von geringer Größe. All dies wird in Schachteln aus Früchten in einen Raum gestellt, in dem keine Heizung vorhanden ist und gleichzeitig die Lufttemperatur nicht unter 5 Grad Celsius sinkt.

Zu Beginn des Frühlings werden sie in einen warmen Raum gebracht und wachsen dort wie normale Sämlinge weiter. Infolge dieser Manipulationen werden die Sämlinge kräftig und gedrungen. Wenn man Setzlinge von Vergissmeinnicht anbaut, sollte man nicht vergessen zu gießen, um ein Austrocknen der Erde zu vermeiden.

Anfang Mai kann Vergissmeinnicht bereits an einem festen Platz im Blumengarten gepflanzt werden und auf die Mai-Blüte warten.

Befruchtung

Die erste Behandlung erfolgt einen halben Monat nach dem Pflanzen von Blumen an ihrem festen Platz. Auch in der warmen Jahreszeit wird mit komplexen Düngemitteln für blühende Gartenpflanzen gedüngt. Sie können zwischen mineralischen und organischen Nahrungsergänzungsmitteln wechseln.

Es gibt drei Punkte, auf die es sich zu achten lohnt:

  1. Der erste Dünger wird 14 Tage nach der Verpflanzung von Vergissmeinnicht vor dem Zeitpunkt der Blüte in den Boden ausgebracht.
  2. Im Herbst müssen auf den Pflanzflächen dieser Pflanze komplexe Düngemittel ausgebracht werden.
  3. Der Ort, an dem Vergissmeinnicht wächst, ist im Frühjahr mit Torf oder Kompost bestreut.

Vergissmeinnicht - wird nicht oft in der Landschaftsdekoration verwendet und in Gruppenpflanzungen in der Nähe von etwas höheren Pflanzen platziert, die mit ihnen in einem Begriff blühen. Mit Hilfe dieser Pflanze werden auch maurische Rasenflächen geschaffen, die im Frühling mit blauen Blüten und im Sommer mit gelben Blüten, wenn Bratschen- oder Ringelblumenblüten blühen, bedeckt werden.

Steingarten mit Vergissmeinnicht

Schädlinge und Krankheiten im Zusammenhang mit der Kultivierung von Vergissmeinnichten

  • Zu reichliches und häufiges Gießen dieser Blume wird durch Graufäule beeinträchtigt, die durch Verwendung von Oxychlorid beseitigt werden kann.
  • Mehltau, der auftritt, wenn überschüssige Feuchtigkeit auf den Stielen und Blättern einer Pflanze mit 4 ml verdünntem Topas beseitigt wird. Medikament auf einem Zehn-Liter-Eimer Wasser
  • Oft sind auf den Blättern der Blüte Schnecken, Kreuzblütler, verschiedene Blattläuse zu finden. Entsorgen Sie sie entweder durch Volksmedizin oder unter Verwendung bestimmter Chemikalien.

Es gibt allgemeine Tipps zur Kultivierung dieser Blume. Wenn ein Blumenbeet mit dieser schönen Pflanze zu stark bewachsen ist, sollte es ausgedünnt werden, um ein Verrotten der Pflanze in Bodennähe zu vermeiden, um den Boden nach jedem Gießen zu lockern und dem Wurzelsystem der Blume Sauerstoff zu geben.

Vergissmeinnicht - nützliche Eigenschaften

Neben der bemerkenswerten Schönheit hat diese Blume auch heilende Eigenschaften, da sie zahlreiche nützliche Substanzen enthält.

Vergissmeinnicht begann zu behandeln, selbst als Avicenna von Gesichtsnervenlähmung geheilt wurde. Es wurde für verschiedene Krankheiten verwendet, da es entzündungshemmende und schleimlösende Eigenschaften hat und daher häufig zusätzlich zur Behandlung von Bronchitis eingesetzt wird. Aber wie alle Heilkräuter ist es unmöglich, ohne ärztliche Verschreibung anzuwenden, um den Körper nicht unvergleichlich stärker zu schädigen als die Behandlung.

Brühen können Hautausschläge und Entzündungen der Augen behandelt werden. Wenn es notwendig war, die Entzündung der Schleimhäute einer Person zu heilen, dann verwenden Sie den frischen Saft der Pflanze. Dieselbe Pflanze ist für die Heilung von Wunden, Schnitten und Verbrennungen unverzichtbar. Gleichzeitig wird auf die äußeren Wunden gut geknetetes Gras aufgetragen, die Verbände werden alle zwei Stunden gewechselt.

Tinktur mit Darmtuberkulose

Zwei Teelöffel getrocknetes Vergissmeinnicht in ein Glas kochendes Wasser geben und fünf Stunden ziehen lassen. Abseihen und oral dreimal täglich einen Teelöffel nach den Mahlzeiten einnehmen. Dieselbe Brühe wird zur Behandlung von Bronchitis oder anderen katarrhalischen Erkrankungen verwendet, die Auswurf und Auswurfentfernung erfordern.

Tinktur zum Waschen

2 Esslöffel Kräuter gießen ein Glas kochendes Wasser und lassen es 10 Minuten in einem Wasserbad köcheln. Nach Ablauf dieser Zeit lässt man die Brühe stehen und filtriert sie beispielsweise durch dreischichtig gefaltete Gaze. Die Lösung ist zum Waschen bereit.

Tee

Es wird zur zusätzlichen Behandlung von Bronchitis und Nieren eingesetzt. Hilft auch bei Magenbeschwerden. Tee wird aus den Blättern und Blütenständen von Vergissmeinnicht hergestellt, sowohl in getrockneter Form als auch frisch geerntet.

Gegenanzeigen

Im Moment wurden keine sichtbaren Reizungen und Vergiftungen festgestellt, dies bedeutet jedoch nicht, dass Vergissmeinnicht ohne ärztliche Aufsicht angewendet werden kann, da eine Person möglicherweise eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dieser Pflanze aufweist.

Pflanzen ernten und lagern

Da die ganze Pflanze heilende Eigenschaften hat, werden alle Teile davon geerntet. Die Ernte erfolgt während der Blütezeit des Vergissmeinnichts, dh während des gesamten Sommers. Zerrissene vegetative Masse wird unter einem Baldachin und fern von den Sonnenstrahlen getrocknet, da die heilenden Eigenschaften der Blume in der Sonne verloren gehen. Es ist auch möglich, einen Dachboden zum Trocknen zu verwenden, dieser muss jedoch gut belüftet sein, damit die Pflanze während des Trocknens nicht ausläuft.

Nachdem die Pflanzen vollständig getrocknet sind, reinigen sie sie in Pappkartons und unterschreiben das Jahr, in dem die Pflanze vorbereitet wurde. Da die Haltbarkeit nur zwei Jahre beträgt. Danach werden die heilenden Eigenschaften der Pflanze auf Null reduziert.

Legenden der Vergissmeinnichte

Die Menschen kennen diese Blume seit undenklichen Zeiten, und es gibt viele Legenden darüber, die jeder über Loyalität spricht.

Griechische Legende

Darin wird über den Hirten berichtet, der seiner Braut einen Strauß dieser zarten Blumen schenkte.

Deutsche legende

Vor langer Zeit ging ein junges Paar, das sich liebte, am Flussufer entlang. Während des Spaziergangs bemerkte das Mädchen einen blauen Himmel wie eine Blume, die auf einem Abgrund wuchs, und der junge Mann bot sich an, sie ihr zu geben. Aber als er es bekam, fiel er von einer Klippe und stürzte in den Fluss. Und seine letzten Worte lauteten: "Vergiss mich nicht" - daher begannen sie, diese Blume Vergiss mich nicht zu nennen.

Forest Vergissmeinnicht

Der Wert von Vergissmeinnicht in verschiedenen Ländern

Die Blume hatte für viele Nationen schon immer eine symbolische Bedeutung. Vergissmeinnicht ist auf dem Wappen des englischen Königs Heinrich Lancaster abgebildet. Dieser König führte diese Blume als Symbol der ewigen Erinnerung und des Mutes in die Heraldik der Könige von England ein. In Frankreich gilt diese Blume immer noch als Symbol der Liebe und wird den Auserwählten in Trauben präsentiert. In Deutschland gibt es immer noch einen Feiertag, den Tag des Vergissmeinnichts.

Volkslegenden

In unserem Land haben Vergissmeinnicht andere Namen, zum Beispiel heißt es Prigozhnitsa, fiebriges Gras, Kürbis. Verschiedene Nationen haben unterschiedliche Legenden mit dieser Blume verbunden, aber sie alle teilen Konzept der Loyalität und des guten Gedächtnisses. In Griechenland und der deutschen Folklore wird die Legende von einem Hirten namens Likas erwähnt, der seiner Braut einen Strauß Vergissmeinnicht schenkt und sich von ihr verabschiedet.

Sie erinnern sich auch an die uralte Legende eines verliebten Paares, das einen Spaziergang entlang des Flusses unternahm. Am Rande des steilen Ufers bemerkte das Mädchen eine zarte blaue Blume. Der junge Mann, der es brechen wollte, kletterte hinunter, konnte aber nicht widerstehen und befand sich im Fluss, der ihn mit einer starken Strömung erwischte. Alles, was er schreien konnte, bevor die Welle ihn bedeckte, ist: "Vergiss mich nicht!". Dies ist eine der vielen Legenden über eine schöne blaue Blume mit einem gelben Auge, die erzählt, wie er zu seinem interessanten Namen gekommen ist.

Diese Blume wird von vielen als magisch angesehen. Weil ein gewebter Kranz daraus und am Hals getragen oder auf der Brust im Herzbereich eines geliebten Menschen platziert ist, kann er bezaubern und fester halten als die Ketten. Die Wurzeln von Vergissmeinnicht haben dieselbe Kraft.

Blumenbeschreibung

Bevorzugt nasse Orte. Es wächst in Asien und Europa, kommt in Amerika, Südafrika, Australien und Neuseeland vor.

Eine Pflanze kann ein Jahr, zwei und viele Jahre wachsen. Stängel 40 cm groß werdenabzweigen Blätter können je nach Art sitzend, lanzettlich, linear-lanzettlich, spachtelartig sein. Die Pflanze blüht oft blau mit einem gelben Auge, ebenso wie rosa oder weiße Blüten, die sich im Blütenstand sammeln. Von Mai bis Mitte Juni hat die Pflanze eine Blütezeit, nach der eine Frucht erscheint - eine Nuss. In einem Gramm sind etwa 2000 Samen enthalten, die bis zu 3 Jahre keimfrei gelagert werden können. Samen sind schwarz, glänzend, eiförmig. Nach der Aussaat in 2-3 Wochen keimen.

Im Frühling kann man in englischen, französischen, deutschen und schwedischen Blumengärten oft Vergissmeinnicht sehen, weil sie dort geliebt und geschätzt wird. In Russland wird es zu einem Schmuckstück für fast jeden Garten.

Formen des Vergissmeinnichts

Diese Gattung hat 50 ArtenDavon wachsen 35 auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR. Dazu gehören:

  • Vergissmeinnicht Alpine bevorzugt den steinigen Boden des Alpengürtels, der Karpaten, des Kaukasus. Die mehrjährige Pflanze wächst und bildet ein kurzes Rhizom und einen dichten Ausfluss von basalen, grau schimmernden Blättern. Dichte Sträucher von 5 bis 15 cm tragen im Frühjahr ein prächtiges Outfit aus zahlreichen Blumen. Auf kurzen Blütenständen erscheinen dunkelblaue Blüten, die ab Mai 40-45 Tage anhalten. Diese Pflanze ist sehr lichtlustig, was typisch für Gesteinslebensräume ist. Fortpflanzung erfolgt nur Samen. Dieses Vergissmeinnicht diente als Grundlage für den Entzug zahlreicher Sorten für den Garten. Alpine Wild Vergissmeinnicht kann nicht in Kultur leben.
  • Vergissmeinnicht-Sumpf zieht es vor, an den Ufern von Teichen, Bächen und in der Nähe von Sümpfen zu wachsen. Es kann in Westrussland gefunden werden, der Kaukasus wächst in den südlichen Regionen Sibiriens, Mitteleuropa, der Balkan wächst in der Mongolei. Die Pflanze gilt als mehrjährig, lebt aber nicht lange. Die Stängel werden bis zu 30 cm hoch und verzweigen sich stark, tetraedrisch. Lanzettliche Blätter von hellgrüner Farbe erreichen eine Länge von 8 cm und eine Breite von 2 cm. Die Blüten haben eine hellblaue Farbe, erreichen einen Durchmesser von 1,2 cm. Sie sind relativ groß und weisen zunächst dichte Locken auf, die sich über die Zeit erstrecken, da sie vom späten Frühling bis zum Herbst blühen, da sich ständig neue Triebe bilden verblasst sterben.

Diese Art hat mehrere Sorten, darunter die spektakulären "Thuringen", die dunkelblaue Blüten bilden. Basierend auf dem Sumpf Vergissmeinnicht Semperflorens kultiviertderen Blüten eine hellblaue Farbe und eine gelbe Mitte haben. Der Sumpf Vergissmeinnicht wird von Samen vermehrt, sie werden entlang von Wasserläufen gepflanzt, die Pflanze wird als Dekoration der Ufer von Stauseen verwendet.

  • Vergissmeinnicht Alpengarten - Es ist eine mehrjährige Blume, in der Kultur wird sie zweijährig verwendet. Diese Pflanze ist sehr anspruchslos. Wächst gut und blüht reichlich im Schatten und in der Sonne, bevorzugt aber Halbschatten. In der zweiten Frühlingshälfte blüht es. Zentralrussland kann seine Blüte ab Mai genießen. Passt sich dem wachsenden Klima an und verträgt sowohl Trockenheit im Frühling als auch Frost (bis zu 5 Grad). Blüht etwa 40 Tage lang üppig. Ab Ende Juni reifen und zerbröckeln die Samen (im Juli) zu Sämlingen und verwandeln sich im August in dichte, schöne Sträucher. Beliebte Sorten:
    • Victoria
    • Blauer Korb.
    • Blaue Kugel
    • Indigo.
    • Carmen King.
    • Musik
  • Vergissmeinnicht Wald In Mitteleuropa sind die Karpaten zu sehen. Diese Pflanze hat zartgrüne Blätter, bevorzugt als Waldlebensräume, weil sie Schatten und Feuchtigkeit liebt. Die Pflanze ist mehrjährig und wird zweijährig kultiviert. Bildet Büsche, die sich dicht verzweigen und eine Höhe von 30 cm erreichen. Blätter langlanzettlich. Die Blüten erscheinen zahlreich, himmelblau, erreichen eine Größe von 1 cm und sind in apikalen Blütenständen gesammelt. Es blüht etwa 45 Tage ab Mai, bildet eine Frucht. Es gibt viele Sorten mit blauen, blauen und rosa Blüten. Zum Beispiel Blue Bird.
  • Vergissmeinnicht Blume in der Natur in den Alpen der Schweiz gefunden. Die Pflanze ist mehrjährig, aber im Zuge des Anbaus wurde ein Zweijahresplan. Die Pflanze bildet große dunkelblaue Blüten, es gibt auch Sorten mit rosa, weißen und blauen Farben.

Wachstumsbedingungen

Vergissmeinnichte mögen schattige Plätze, aber bei erhöhter Luftfeuchtigkeit können sie in sonnigen Gebieten wachsen. Der Boden sollte nicht arm sein. Bewässerung ist nur erforderlich, wenn der Strahl direkt zu den Wurzeln geht. Wenn der Boden zu feucht ist, führt dies zur Verrottung des Wurzelsystems und die Stängel können sich auch dehnen. Wenn die Feuchtigkeit nicht ausreicht, verschwindet die Blütezeit schnell.

Die Pflanze liebt Top DressingDaher ist es notwendig, verschiedene Düngemittel aufzutragen. Geeignet sind Ammoniumnitrat, Superphosphat und Kaliumchlorid, das Verhältnis beträgt 2 zu 3 zu 1. Vergissmeinnicht und Spülen mit Königskerze, die mit Wasser 1 zu 10 verdünnt wird.

Zucht

Vermehrtes Vergissmeinnicht durch Samen. In 2 Wochen nach der Aussaat im Juli-August erscheinen Triebe, der nächste Frühling blüht bereits in voller Farbe. Vergissmeinnicht Sorte, die oft durch Stecklinge gezüchtet wird. Schneiden Sie die Spitzen der Triebe, die im Mai oder Anfang Juni produziert wurden, und legen Sie die Stecklinge in den vorbereiteten Boden. Vergissmeinnicht das oberflächliche Wurzelsystem, das sich auch während der Blüte sehr gut für Pflanzentransplantationen eignet.

Damit die Pflanze ab dem Frühling blüht, Sau muss fallen. Sie nehmen einen Behälter mit einer Öffnung zum Ablassen des Wassers, bedecken den Untergrund, der aus ihrem Rasenboden und Sand hergestellt wurde, im Verhältnis 2 zu 1. Vor der Aussaat muss er mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden. Samen werden in Salzwasser getaucht, um leere zu entfernen. Ausgewählte Samen werden in reinem Wasser gewaschen und trocknen gelassen.

Direkt auf die Erdoberfläche säen, leicht mit Erde bestreut. Deckpapier vor dem Keimen. In einer Woche sollten sie erscheinen. Nachdem die ersten echten Flugblätter erschienen sind, vergessen Sie mich nicht Tauchen im Tankwird die Pflanze in einem Abstand von mindestens 3 cm voneinander gepflanzt. Danach werden Behälter mit Pflanzen bis zum Frühjahr in ein kaltes Gewächshaus überführt, im März muss die Pflanze in einen warmen Raum überführt werden. Ende April wird das Vergissmeinnicht in Blumenbeete gepflanzt, möglicherweise befinden sich bereits Blütenknospen an der Pflanze.

Bei der zweiten Methode erfolgt die Bepflanzung direkt an einem festen Platz, dh im Freiland. Diese Manipulation wird im Juli durchgeführt, bevor Humus und Torf in den Boden gesät werden und Nitrophosphat hinzugefügt wird. Es werden Risse gebildet, in die die Samen gegossen und dann mit Ofensand bestäubt werden.

Diese blauäugigen ganz im schnitt stehen. Sie können fast einen Monat lang in einer Vase mit kaltem, sauberem Wasser stehen und abgeschnitten werden. An der Stelle der verwelkten werden neue Blumen gebildet, die den Raum mit dem sanften Schein von „Funken“ füllen.

Name und Herkunftsangaben

Vergissmeinnicht in Russland erhielt andere Namen. Am häufigsten wird es als Prigoshnitsa, fiebriges Gras oder Kürbis bezeichnet. Es gibt viele interessante Legenden, die über das Aussehen und die Verbreitung einer erstaunlichen Pflanze berichten. Alle Geschichten basieren auf gutem Gedächtnis und Loyalität.

Eine der ungewöhnlichsten Geschichten von zwei Liebhabern, die am Flussufer spazieren gingen. Das Mädchen mochte die schönen Blumen von Vergissmeinnicht, da er keinen Namen hatte. Auf der anderen Seite fand sich der Typ, der versuchte, ihn zu bekommen, in einem Fluss wieder und begann ihn wegzutragen. Er rief seiner Geliebten zu: "Vergiss mich nicht." Später wurde die Leiche gefunden und eine lila Blume wurde sicher in den Händen des Mannes versteckt. Das Mädchen verzierte ihr Grab, wo sich die Pflanze schnell in einen bläulichen Teppich verwandelte. Die Geschichten verschiedener Nationen sind einander sehr ähnlich und erzählen von Loyalität und Liebe.

Merkmale der Anlage

Die Blume selbst hat einige Besonderheiten. Unter ihnen sind die folgenden:

1. Die Blüte beginnt im Mai und dauert je nach Witterung bis Juni oder Juli.

2. Kältebeständigkeit. Die Blume schließt sich harmonisch an das Blumenbeet an, zusammen mit gelben Mauerblümchen und bunten Stiefmütterchen.

3. Die Pflanze liebt Halbschatten und hellen Boden, wo ihre Blüte ihre maximale Laufzeit erreicht.

4. Die Blume liebt Feuchtigkeit, so dass sie dem Auge bei einem Mangel sehr helle Farbtöne verleiht. Bei einer Dürre lohnt es sich, besonders vorsichtig mit Vergissmeinnicht umzugehen und in Maßen zu gießen.

5. Vergissmeinnicht interagiert perfekt mit mineralischen oder organischen Zusätzen. Darunter befinden sich Kaliumsalz, Ammoniumnitrat, Kompost und Torf, Aufguss von Königskerzen und Superphosphar.

Pin
Send
Share
Send
Send