Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Cornflower Terry - luxuriös bescheiden, aus Samen gewachsen

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle Wildblumen des Feldes, die von den Züchtern verbessert wurden, erfordern zusätzliche Pflege für maximale Effizienz, und Kornblumen sind keine Ausnahme. Er erhielt die Anerkennung von Gärtnern für die natürliche Schönheit, insbesondere für Frottierarten, die das Aussehen eines jeden Blumengartens verändern können. Der Hauptvorteil liegt in der einfachen Kultivierung, da sie mit Samen, die direkt in den Boden gesät werden, leicht umgesetzt werden kann. Besonders Neulinge werden diese einjährige Pflanze mögen: Sie müssen keine kapriziösen Setzlinge pflanzen, Sie können die Hektik des Gewächshauses vermeiden. Nachdem Sie die Nuancen der Agrartechnologie unter Berücksichtigung praktischer Empfehlungen kennengelernt haben, können Sie sich das Foto ansehen, um den Landeplatz im Voraus zu überdenken.

Beste Voraussetzungen

Kornblumen-Frottee von Natur aus für Sonne, Wind und jeden Boden. Für jeden Gärtner ist es jedoch wichtig, eine qualitativ hochwertige Blüte zu erhalten, die besonders lebendig und üppig ist, zumal Sie sie von Juli bis Frost genießen können. Dies hängt direkt von den Eigenschaften des Bodens ab und kann je nach Bodentyp eine einfache Anpassung erfordern:

  • alkalisch - die maximale Intensität der Blüte,
  • Ton - Sand hinzufügen,
  • sauer - Limette machen.

Council Der Boden muss im Voraus für das nächste Jahr vorbereitet werden: Spät wird im Spätherbst in einer dünnen Schicht verteilt.

Es ist nicht schlecht, sich vor dem Pflanzen um die Entwässerung des Bodens zu kümmern - Kornblumen vertragen kein stehendes Wasser. Sie sollten immer die sonnigsten Plätze bevorzugen, achten Sie darauf, dass Begleiterpflanzen mit gemischten Bepflanzungen die Büsche nicht blockieren. Daher ist es vorzuziehen, sie im Vordergrund schwieriger Rabatok- und Blumenbeete zu pflanzen.

Standortvorbereitung

Kornblumen fast aller Sorten in der Mittelgasse werden Ende April direkt im Freiland ausgesät. Manchmal können die Wetterbedingungen die Daten auf Anfang Mai verschieben. Der Vorbereitungsprozess ist absolut einfach. Beginnen Sie mit der Bodenverbesserung. Für ein kleines Standardbett wird eine Fläche von Quadratmetern angenommen:

  • 2 kg Humus,
  • 2 kg Torf,
  • 100 g Holzasche
  • 6-10 g Nitrofoski.

Nitrophoska ist ein klassischer Mineraldünger mit einer Zusammensetzung aus Stickstoff, Kalium und Phosphor in Form von Salzen. Für eine Kornblume ist eine Formel mit einem gleichen Gehalt an diesen Elementen geeignet, um alle Teile der Pflanze vollständig zu entwickeln. Sie können die Zusammensetzung von Vorsaatdüngern mit einem hohen Kalziumgehalt verwenden, um die dekorativen Eigenschaften zu verbessern: Blütengröße, Farbsättigung. Im Prinzip jede ähnliche Agrochemikalie, die im Handel erhältlich ist.

Nachdem die Beete mit einer Aussparung von 20–25 cm gegraben wurden, sollte der Boden durch leichtes Stampfen ausgefällt werden. Machen Sie flache Rillen mit einem Abstand von 30-40 cm zwischen den Reihen.

Der Pflanzvorgang und die ersten Triebe

Erfahrene Gärtner versuchen immer, ihre Arbeit zu vereinfachen und das Ergebnis zu verbessern. In Bezug auf das Pflanzen einer Kornblume lohnt es sich, nicht gewebte Abdeckmaterialien zu verwenden, nachdem die Samen in die vorbereitete Erde eingebracht und mit einer kleinen Schicht gesiebter Erde bestreut wurden. Bedingungen für die Bewässerung zukünftiger Kornblumen:

  • direkt am Material durchgeführt
  • Intervall von 2-3 Tagen
  • auf diesem Bett - ca. 2 Liter Wasser.

Die Triebe werden in 7-10 Tagen mit dem Aussehen zufrieden sein: dann wird der Unterstand entfernt. Durch die kritische Auswahl können Sie die stärksten Pflanzen beim Ausdünnen belassen.

Abhängig von der ungefähren Höhe einer bestimmten Kornblumensorte richten sie sich nach dem Abstand zwischen den Büschen:

  • 5-15 cm - groß,
  • 20-30 cm - zu klein.

Die letzte Regel sollte genau befolgt werden, da sie ziemlich stark wachsen: Die mögliche Verschattung untereinander wird ihnen nicht gut tun. Und besonders hohe Sorten können sich bei schlechtem Wetter gegenseitig unterstützen, da ihre Büsche im Gegensatz zu hockenden Verwandten nicht so flauschig sind.

Blüte: beste Ergebnisse

Alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Düngemitteln zur Verbesserung der Blüte sollten im Voraus durchgeführt werden. Für diese Zwecke genügt die gleiche Agrochemikalie wie Nitrophosphat und Harnstoff. Letzteres enthält eine hohe Konzentration an Stickstoff, ohne den Boden anzusäuern. Es ist die kombinierte Verwendung dieser beiden Düngemittel, die die besten Ergebnisse zeigt.

Eine kleine Menge wird in Wasser verdünnt und mit einer Geschwindigkeit von 3-4 Litern pro Quadratmeter bewässert. Übertreiben Sie es nicht mit der empfohlenen Geschwindigkeit, da dies dazu führen kann, dass die Farbe der grünen Masse gelb wird und die Blüte verringert.

Council Bewährtes Medikament "Zirkon", das auf zellulärer Ebene wirkt und vor der Knospenbildung angewendet wird.

Bewässerung und verwandte Pflege

Die Grundregel ist kein übermäßiges Gießen. Der Überfluss an Feuchtigkeit kann dekorative Kornblumensorten zerstören. Wenn die Witterungsbedingungen nicht optimal sind, kann dies zu einer aktiveren Lockerung des Bodens führen. Regelmäßiges Jäten schadet auch nicht.

Der Hauptvorteil von Kornblume in Bezug auf die Pflege-Aktivitäten - er wird nicht krank, auch nicht so ein gewöhnlicher Mehltau. Schädlinge haben auch keine Angst vor ihm. Es wirkt sich positiv auf den Wildursprung aus.

Die einzige Krankheit, gegen die eine Kornblume anfällig ist, ist das Pilz-Fusarium, das durch übermäßige Feuchtigkeit und schnelle Temperaturänderungen ausgelöst wird. Visuelle Symptome: dunkle Flecken auf den Blättern. Das Problem kann auf zwei Arten gelöst werden, und hier sind die Meinungen der Gärtner geteilt:

  1. Umweltfreundlich. Königskerzenaufguss im Verhältnis zu Wasser 1: 1 3 Tage bestehen, gießen und auf das Ergebnis warten. Holzasche, mit einer dünnen Schicht bestreut, kann auch als vorbeugende Maßnahme dienen, da die Krankheit mit dem Boden infiziert ist.
  2. Chemische. Fundazol ist ein bewährtes Medikament von Floristen, das garantiert die Teilung von Pilzen stoppt. Die therapeutische Wirkung zeigt sich fast sofort. Aber Liebhaber von natürlichen, absolut ungiftigen Maßnahmen werden natürlich nicht funktionieren. Einige Gärtner bevorzugen die Prophylaxe mit Fitosporin-M.

Pflanzenmaterial

Frisch geerntete Kornblumenkerne (im August) können noch einige Jahre überleben. In ihrem natürlichen Zustand befinden sich in Körben bis zu 300 Samen, in denen sie gelagert werden können.

Mehrjährige Sorten werden bei weitem nicht gepflanzt, da sie erst im zweiten Jahr nach der Aussaat blühen, sich mit der Aufteilung des Busches auseinandersetzen müssen, Schutz für den Winter.

Besondere Anerkennung fand die Sorte Polka Dot, die sich durch große Blüten in verschiedenen Farben bei gleichzeitig guter Kompaktheit auszeichnet. Aber Sie sollten darauf achten, dass Sie noch Samen kaufen müssen. Nach einigen Jahren verschwinden die Hybridmerkmale und die besondere Sorte verwandelt sich in eine normale.

Aber auch die einfachsten Sorten begeistern mit ihrem Charme. Kornblumen sind eine eher unscheinbare Pflanze mit einfachen Pflanzbedingungen und eignen sich auch für Anfänger. Schließlich ist ein Minimum an Pflege und Aufmerksamkeit ausreichend, um eine gute Blüte zu erzielen, die reichlich und reich ist.

Pflanzenmerkmal

Terry Sorten von Kornblumen zeichnen sich durch größere Blütenstände-Körbe von 4 cm Größe und verschiedenen Farben aus. Dank der Züchter können Kornblumen Blumen haben:

  • weiß
  • himmelblau
  • pink,
  • rot,
  • burgunder
  • lila,
  • Tinte lila
  • lila,
  • Schokolade und andere Farbtöne.

Alle Kornblumensorten zeichnen sich durch eine lange Blüte aus, die oft von Juni bis September dauert.

Gärtner, die Kornblumen anbauen, bevorzugen mehrjährige Sorten, die leicht zu kultivieren sind und die Samen im Frühjahr oder Herbst direkt in den offenen Boden säen.

An einem Ort können solche Sorten bis zu 10 Jahre alt werden, obwohl es besser ist, die Sträucher alle 4 Jahre zu verjüngen.

Achtung! Kornblume ist auf der Liste der Kräutermischungen, die traditionell für den maurischen Rasen verwendet werden.

Terry Kornblumen auf der Höhe des Stiels können in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • untermaßig - bis zu 25 cm hoch, geeignet für die Gestaltung von Bergbahnen, Rabatten oder das Einpflanzen in die Blumenbeete im Vordergrund,
  • sredneroslye - 25-60 cm groß, die ihre Verwendung bei der Erstellung von Mixborders, Blumenbeeten, Rabatok oder zum Schneiden ermöglicht,
  • hoch - 60-120 cm hoch, zum Schneiden und Pflanzen von Gruppen bei der Herstellung von Rabatok-Blumenbeeten geeignet. Sie sehen vor dem Hintergrund niedriger dichter Ziersträucher großartig aus.

Kornblumen-Frottee harmoniert in gemeinsamen Pflanzungen mit mehrjährigen Kräutern, Mohn, Aquilegia, Cosmea, Calendula, Dicentre, Katzenminze und Sonnendeck. Hohe dekorative Eigenschaften der Sorte: "Zwergviolett", "Frottiermischung", "Shelf Dot Mix", "Plena Azurea", "Carminea", "Plena Alba",

Merkmale der Aussaat von Kornblumen

Bei der Aussaat in offenen Böden wird die Frottierkornblume von April bis Mai ausgesät, so dass sie erst im Juli blüht. Wenn Sie im März Kornblumen säen und diese im Gewächshaus anbauen, können Sie sich darauf vorbereiten, die Pflanzen 1-1,5 Monate früher zu blühen.

Wenn für den Anbau von Kornblumensämlingen Kassetten oder Torfbecher verwendet werden, sollten diese mit fruchtbarem Boden gefüllt werden. Dann mit Hilfe eines angespitzten Essstäbchens den Kornblumenkern in 2-3 vorbereitete Gefäße füllen. Mit Erde bestreuen, anfeuchten, mit Folie oder Glas abdecken.

Wenn Sie Torf-Tabletten verwenden, sollten Sie diese im Voraus vorbereiten, indem Sie sie in Wasser einweichen, bis sie quellen. Legen Sie dann mit einem Stab in die Mitte jeder Tablette ein paar Samen, es ist nicht erforderlich, sie mit Erde zu bestreuen. Eine Schachtel mit in Tabletten gesäten Samen sollte mit einem durchsichtigen Deckel abgedeckt und auf die Fensterbank gestellt werden, oder, wenn sich die Pflanzen im Gewächshaus befinden, so auf ein Gestell gestellt werden, dass sie freien Zugang zum Licht haben. Die Temperatur im Gewächshaus sollte zwischen +18 und 20 ° C liegen. Das Entstehen von Trieben sollte in einer Woche erwartet werden. Öffnen Sie vorher täglich den Unterstand, um den Boden zu lüften und zu befeuchten.

Bei Auftreten von Trieben einer Kornblume sollte der Unterstand entfernt werden. Während der ersten 3-4 Tage nach dem Auflaufen sollte die Temperatur im Gewächshaus auf + 13-15 ° C gesenkt werden, damit die Sprossen stärker werden. Die Pflege der Setzlinge im Gewächshaus erfordert keinen großen Aufwand, es reicht aus, um sicherzustellen, dass:

  • gute Beleuchtung mit Hilfe von Lampen, um zu vermeiden, dass Sprossen herausgezogen und gelöst werden,
  • Bewässerung ohne Staunässe
  • Ausdünnung der Sämlinge durch Kneifen schwacher Triebe.

Im Mai herangewachsene Kornblumensämlinge können an einen festen Platz gepflanzt werden. Bei der Wahl eines Pflanzplatzes für eine Kornblume ist zu beachten, dass diese Blüten an gut beleuchteten Stellen besser wachsen und lockere Böden mit neutraler Säure bevorzugen.

Tipp! Durch die Durchführung der Kalkung können Untersäureböden für den Anbau von Kornblumen geeignet gemacht werden.

Pflege Regeln

Damit sich die Kornblumen beim Wachsen nicht gegenseitig beschatten, werden sie in einem Abstand von mindestens 15-50 cm voneinander gepflanzt. Kornblumen werden im Umschlagverfahren umgepflanzt. Geben Sie dazu etwas Asche mit loser fruchtbarer Erde in die vorbereiteten Vertiefungen, setzen Sie einen Sämling in jede Vertiefung, ohne ihn aus einem Torfbecher oder einer Tablette zu nehmen. Wenn die Setzlinge in Kassetten gezüchtet wurden, werden sie mit Hilfe eines Tauchstocks zusammen mit der erdigen Scholle entfernt und in die Löcher gepflanzt. Gepflanzte Pflanzen mit Erde bestreut, verdichtet und gewässert.

Pflege für Kornblumenfrottier nach seiner Ausschiffung an einem festen Ort ist:

  • bei mäßiger Bewässerung, ohne Staunässe
  • nach Bedarf - beim Jäten und Lösen,
  • in der Düngung während der Knospungsphase für eine intensivere Färbung in Blumenkörben,
  • Es ist möglich, das Ausblühen von Kornblumen zu beschleunigen, wenn die Pflanzen zu Beginn der Knospungsphase mit einer Lösung aus „Zirkon“ besprüht werden.
  • Das Bestäuben der Pflanzen und des Bodens mit Asche verhindert die Beschädigung der Kornblumen mit Fusarium. Mit dem gleichen Zweck können Sie eine Fundamentlösung verwenden.

Wenn Kornblumen zum Schneiden gezüchtet werden, sollten sie alle 2 Wochen mit Dünger gefüttert werden, um die Pflanzen vor Erschöpfung zu schützen. Diese unprätentiösen Blüten leiden praktisch nicht unter Pilzkrankheiten und Schädlingen. Im Falle einer Infektion mit Spinnmilben sollte der obere Teil der Pflanze geschnitten und zerstört werden. Gleichzeitig stirbt die Pflanze nicht ab und erfreut sich im nächsten Jahr an nachgewachsenen Trieben.

Kornblumenfrottier verträgt niedrige Temperaturen, friert fast nie ein und benötigt im Winter keinen zusätzlichen Schutz. Auf Wunsch können im Herbst mehrere Sträucher gegraben, in Töpfe gepflanzt und ins Haus gebracht werden, dann erfreut die Kornblume einige Zeit ihre Blüte.

Bereits im zweiten Jahr können diese Blumen hochwertige Samen hervorbringen, die unabhängig voneinander geerntet werden können, um neue Setzlinge zu züchten.

Wenn Sie im Gewächshaus Kornblumen-Kornblumensämlinge anbauen, indem Sie Samen in getrennten Behältern aussäen, erhalten Sie starke Pflanzen, die im späten Frühjahr blühen können. Diese Methode löst effektiv das Problem der Dekoration eines Gartengrundstücks, der Schaffung von Blumenbeeten, Mixborders und Stufenblumenbeeten.

Blumencharakteristik

Kornblume gilt als Zierkultur und kann eine Vielzahl von Farben haben - weiß bis tiefviolett. Bei dieser Sorte sind die Blütenstände Frottee, die auf dünnen, verzweigten Stielen aufragen und eine Höhe von 50 cm erreichen. Der Durchmesser der Blüten selbst beträgt 6 cm.

Diese Pflanze sieht gut aus:

Diese Blumen bilden wunderbare Rabatki und Rabatki, sie können auch in Reihen oder in getrennten Gruppen gepflanzt werden.

Wachsender Frottierkornblumensamen

Diese Blume ist eine einjährige Pflanze, die kernlos gepflanzt wird und die Samen direkt in den Boden sät. Wann ist die beste Zeit, um Samen zu pflanzen? Die beste Zeit dafür ist Ende April oder Anfang Mai.

Wachsende Kornblumenkerne sollten an einem sonnigen Ort aufbewahrt werden. Diese Blume bevorzugt Erde:

  • gut entwässert
  • nicht sauer
  • sandiger Lehm

Es wird angenommen, dass auf alkalischem Boden die Kultivierung dieser Pflanzen aus Samen viel intensiver ist und ihre Farbe heller wird. Wenn es sich bei der Erde um Lehm handelt, sollten Sand und Kalk in den sauren Boden gegeben werden, bevor die Kornblumen gepflanzt werden. Dies sollte vor Beginn des Winters erfolgen.

Landeregeln

Vor dem Anbau Kornblumenkern für ihn Bereite die Betten vor. Nehmen Sie dazu pro m2 2 kg Humus und Torf, fügen Sie 100 g Holzasche und 1 EL hinzu. l Nitrofoski. Danach graben sie die Beete aus, machen eine Vertiefung von 25 cm, gleichen den Boden aus und drücken ihn ein wenig ab, wodurch kleine Rillen entstehen. Der Boden ist reichlich bewässert und es werden Samen gesät und 1 cm gut gesiebte Erde wird über sie gegossen. Dann wird der Boden mit der Hand sanft gestampft und die Beete werden mit Gewebematerial bedeckt.

Um ein Blumenarrangement zu erstellen, müssen die Reihen so geformt werden, dass die Kornblumen anschließend keinen Schatten füreinander erzeugen. Deshalb sollten sie mit gepflanzt werden 40 bis 50 cm Schritte.

Nach dem Einpflanzen der Samen werden die Beete von oben direkt über das Material gewässert und dies alle 2 bis 3 Tage. Für 1 m2 2 Liter Wasser verwenden. Terry Kornblumen beginnen in ein oder zwei Wochen nach dem Einpflanzen von Samen aufzutauchen, in diesem Fall wird dieser Stoff entfernt. Damit die Pflanzen stark sind, sollten sie mit einem Abstand von 10 bis 12 cm ausgedünnt werden.

Anbau von Frottierkornblumen kann nicht nur auf den Beeten erfolgen, aber auch in töpfen auf dem balkon. Das Pflanzgut bleibt 2 - 3 Jahre keimfähig.

Um starke und schöne Blumen zu züchten, müssen Sie sie richtig pflegen. Daher ist es notwendig, die folgenden Empfehlungen einzuhalten.

Befruchtung

Um eine reichliche Blüte der Kornblumen zu erreichen, sollten diese gedüngt werden, und dies sollte vor Beginn einer solchen Periode erfolgen. Verwenden Sie dazu Komponenten wie:

  • Harnstoff
  • Nitrophoska.

Nimm sie 1 EL. l und in 10 Liter normalem Wasser verdünnt. Diese Lösung beginnt die Pflanzen zu gießen und verbraucht 3-4 Liter Dünger pro 1 m2. Übermäßiges Füttern trägt zur Gelbfärbung der Blätter bei. Um die Blüte von Kornblumen zu beschleunigen, hilft ein solches Medikament wie "Zirkon". Dies bedeutet, dass die Pflanze vor dem Knospen gesprüht wird.

Bewässerung und Schädlingsbekämpfung

Wachsende Blumen sollten gewässert werden, aber dies sollte in Maßen erfolgen. Übermäßige Bodenfeuchtigkeit schädigt nur die Pflanzen und sie können sogar sterben. Es ist auch notwendig, regelmäßig Unkraut zu jäten und den Boden zu lockern.

Kornblume kann durch Fusarium befallen werden, was zu dunklen Flecken auf den Blättern führt. In diesem Fall werden chemische Schutzmittel verwendet, nämlich die Pflanze wird mit einem Fundament behandelt. Viele Gärtner empfehlen jedoch, zuerst umweltfreundlichere Methoden anzuwenden - besprühen Sie die Blume mit Asche oder gießen Sie sie mit einem Aufguss aus frischem Mist. Um es vorzubereiten, nehmen Sie drei Teile einer Königskerze und die gleiche Menge Wasser, mischen Sie und bestehen Sie für 3 Tage. Die Verwendung dieser Infusion ermöglicht es nicht nur, die Pilzkrankheit loszuwerden, sondern auch hilft, die Pflanze zu füttern.

So haben wir herausgefunden, dass die Frottierkornblume eine eher unscheinbare Pflanze ist und es auch leicht ist, sie aus Samen zu züchten. Es ist in der Lage, auf einem ausreichend problematischen Boden zu wachsen, ohne zusätzlichen Dünger zu verwenden. Aber nur die richtige Pflege der Kornblume macht sie zu einer echten Dekoration für jedes Infield.

Beschreibung und Arten von Kornblumenfrottier

Василек в народе называют синюшником, блаватом, синецветкой, ласкутницей и другими колоритными названиями. Это растения семейства сложноцветных с одиночными соцветиями-корзинками. Людям всегда нравились букеты из этих полевых цветов, но махровые сорта выглядят еще более декоративно. Zu ihren Farben zählen sogar Gelb und Burgunder, was für Kornblumen recht ungewöhnlich ist.

In der Struktur der Blüte sind trichterförmige und rohrförmige Blütenstände zu sehen. Die Blätter haben eine graugrüne Farbe. Sie können sowohl federartig als auch ganz seziert werden. Unter modernen Hybriden gibt es einjährige und mehrjährige Arten.

  • Aus der häufigsten einjährigen blauen Kornblume gewonnene Sorten mit hellblauer und rosa Farbe (JubileeGem, Florence Pink). Kornblume Moschusartig gekennzeichnet durch eher kleine violette Blütenstände.
  • Unter den mehrjährigen Arten ist eine neue Art weit verbreitet. "Shelf Dot Mix" mit großen Knospen in verschiedenen Farben. Gärtner lieben auch Kornblumen Weiß getünchtwachsender kugelförmiger Strauch bis zu 60 cm hoch. Die Blütenstände sind weiß und rosa gefärbt. Kornblumenfischer - Hübscher gedrungener Strauch mit gelben Blüten, sehr praktisch zum Wachsen. Der Kornblumenberg wird bis zu einem halben Meter groß und hat je nach Sorte unterschiedlich gefärbte Blütenstände.

Landeplatz

Kornblumen-Frottee wird häufiger einjährig angebaut, daher können die Pflanzstellen ohne Rücksicht auf diesen Aspekt gezielt geändert werden. Denken Sie daran, dass dies eine lichtliebende Kultur ist. Es ist ratsam, diese Blumen in sonnigen Gebieten zu pflanzen. Für eine gute Blüte braucht man lockere, nicht saure Erde. In alkalischen Böden blühen die Pflanzen mit kräftigen, leuchtenden Farben, und die Blüte ist häufiger.

Wenn im Sommerhaus Ton im Boden vorherrscht, wird empfohlen, ihn vor dem Pflanzen mit grobem Sand zu mischen. Und wenn der Säuregehalt des Bodens zu hoch ist, muss er ihn kalken. Sie tun dies nicht am Vorabend des Pflanzens, aber im Voraus ist es am besten, bevor der Winter beginnt - dafür wird eine bis zu 1 cm dicke Kalkschicht über die Bodenoberfläche gestreut.

Am besten säen Sie Blumen zum Wachsen vor einer grünen Kulisse. Sie sehen gut aus in einer Komposition mit Büschen von Pfingstrosen oder Iris. Versuchen Sie in jedem Fall, Pflanzen für die Gruppenpflanzung so auszuwählen, dass die Blütezeit nicht mit der übereinstimmt. Dann kann jede Farbvariante in einem bestimmten Zeitraum solo geschaltet werden.

Funktioniert vor und nach der Landung

Beim Anpflanzen von Kornblumenfrüchten sollte das Wachstum der Samen mit dem Ende des Zeitraums möglicher Fröste zusammenfallen. Die beste Zeit für die Aussaat ist von Ende April bis Anfang Mai.

  • Bevor Sie eine Kornblume pflanzen, müssen Sie das Bett richtig vorbereiten. Für jeden Quadratmeter Pflanzgut 1 kg Torf und Humus, 100 g Holzasche und 1 EL hinzufügen. l Nitrofoski, bis zu einer Tiefe von 5 cm ausgegraben, damit der Boden locker und gleichmäßig wird. Dann wird die Landefläche leicht verdichtet und flache Rillen unter die Samen gegraben. Das Land ist gut bewässert.
  • Nach der Vorbereitung des Bodens können Sie mit der Aussaat der Samen in die Rillen beginnen. Von oben werden die Pflanzen mit einer 1 cm dicken Erdschicht bestreut und anschließend mit Vlies bedeckt.
  • Bereits gedeckte Pflanzen müssen erneut gegossen werden. Wasser dringt ungehindert in den Unterstand ein und befeuchtet die Erde, es sollte Sie nicht stören. Die Pflanzen werden weiterhin alle 2-3 Tage reichlich gewässert, bis Sprossen erscheinen.
  • Die ersten Triebe beginnen eine Woche später auf dem Bett zu spucken. Jetzt kann der Unterstand entfernt werden.
  • Picks werden durchgeführt, wenn alle Samen keimen. Lassen Sie die stärksten und größten Pflanzen, zerbrechliche Sprossen sauber. Zwischen den Pflanzen ist ein Abstand von 15-20 cm einzuhalten.
  • Thermophile Arten, zum Beispiel Kornblume moschusartig gepflanzt rassadny wegindem sie ihre Häuser in Torfbechern säen, die dann auf offenem Boden abgelegt werden. Diese Methode eignet sich am besten, da diese Blüten die Transplantation nicht vertragen.

Pflege einer Kornblume im Freiland

Kornblume gehört zu den Pflanzen, die gut wachsen und auch auf schlechtem Boden blühen. Wenn die Pflanze jedoch gefüttert wird, macht das mehr Spaß.

4-5 Tage vor Blühbeginn werden die Sträucher mit einer Nährlösung auf Nitrophosphat- und Harnstoffbasis gedüngt, wobei 1 EL hinzugefügt werden. Löffel einen Zehn-Liter-Eimer Wasser von beiden.

Dadurch werden die Blumen mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Sie können den Vorgang in 2-4 Wochen wiederholen. Begannen die Blätter gelb zu werden, deutet dies auf einen Düngerüberschuss hin.

Ein Teil der Pflege ist das Jäten und das rechtzeitige Ausdünnen der Pflanzen. Bei heißem, trockenem Wetter müssen sie gegossen werden. Bei verblassten Exemplaren müssen die getrockneten Blütenstände zusammen mit den Stielen entfernt werden, damit die Blüten ein ordentliches Aussehen haben und weiter blühen.

Mögliche Probleme

Bei aller Einfachheit wegen ungeeigneter Wachstumsbedingungen oder mangelnder Pflege können Kornblumen sein anfällig für verschiedene Krankheiten. Bei nassem kühlem Wetter Auf den Blättern von Pflanzen können dunkle Flecken auftreten. Dies ist ein Beweis dafür, dass sich der Pilz vermehrt und Fusarium verursacht. Um die Blüten in Form zu bringen, werden sie mit einer Foundationol-Lösung bewässert.

Übrigens können Kornblumen vor Pilzkrankheiten schützen Gießaufguss Königskerze. Es wird zubereitet, indem der Dünger zu gleichen Teilen mit Wasser gemischt wird, während die Pflanzen zusätzlich gefüttert werden. Ein weiteres Volksheilmittel ist Asche. Sie schießt Triebe und Blätter von kranken Exemplaren. Bei mehrjährigen Arten werden die betroffenen Blätter und Stiele kurz geschnitten, um im folgenden Jahr gesunde Pflanzen zu erhalten.

Zur Anmerkung: Kornblumen können sich durch Selbstsaat vermehren und erfordern in diesem Fall ein Minimum an Pflege. Ihre Aufgabe ist es, die gekeimten Triebe auszudünnen. Nach 2-3 Jahren Kultur verlieren die Pflanzen ihre ursprünglichen Sorteneigenschaften und verfallen nach 5-6 Jahren vollständig. In einer solchen Situation muss neues Saatgut zum Anpflanzen gekauft werden..

Einen Ort auswählen

Bevor Sie Samen Valka pflanzen, müssen Sie sich zunächst für die Sorte entscheiden. Wenn es sich um eine hohe Pflanze handelt, sollte sich die Auswahl des Standorts nach ihrer Höhe richten. Terry hoch Kornblumen müssen im Hintergrund eines Blumenbeets oder in der Mitte gepflanzt werden. Niedrigere Pflanzen können sich jedoch am Fuß hoher Gefährten befinden.

Wenn Sie eine Kornblume mit bunten Blumen pflanzen, müssen Sie sich um den Hintergrund kümmern. Das Beste war, dass es eintönig war. Eine ausgezeichnete Option wäre das grüne Laub einer Pflanze wie Iris oder Pfingstrose.

Sie werden eine großartige Gesellschaft für Terry Cornflower sein. Aber in der Nähe der Frottierblumen von Astern gepflanzt ist völlig unklug. Bunte Astern und Kornblumen sehen lächerlich aus. Außerdem fallen diese Pflanzen oft schon im Wachstum zusammen.

Es ist unmöglich, Frottierkornblumen in Bereichen mit Schatten oder Halbschatten anzubauen. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Kornblume auf den weitläufigen Feldern, auf denen es keinen Schatten der Bäume gibt.

Bei der Auswahl eines Ortes müssen diese Nuancen berücksichtigt und maximale natürliche Bedingungen geschaffen werden. Es wird also kein Schutz vor der Wärme für die Pflanze benötigt.

Wenn Sie sich für einen sonnigen Ort entschieden haben, müssen Sie auf den Boden achten. Terry Cornflowers gehören zu den Pflanzen, die auf jedem Boden gut wachsen. Aber wenn das Land kalkhaltig und gedüngt ist, wird die Kultur Ihnen mit üppiger Blüte antworten. Kann in der Nähe des Weidenzauns gepflanzt werden.

Wenn Sie mehrjährige Frottier-Kornblumen anbauen möchten, pflanzen Sie diese von Oktober bis November oder im April im Freiland. Nach 10-12 Tagen können Sie die ersten Triebe sehen. Die Blüte kann im nächsten Jahr beobachtet werden. Im August schneiden und sammeln verblasste Triebe Samen für nachfolgende Ernten.

Wenn Sie Ihr Blumenbeet mit einer Kornblumenfrottee dekorieren möchten, müssen Sie sich nicht im Voraus um das Wachsen der Sämlinge kümmern. Diese Pflanze hat auch bei direkter Aussaat eine hohe Keimrate. Dennoch ist das Wurzelsystem der Kornblumenfrottee ausschlaggebend, sodass die Kultur das Transplantat nur ungern transportiert. Bei der Aussaat dürfen sich die Samen nicht in unmittelbarer Nähe befinden.

Aber wie man Salpiglossis aus Samen züchtet und wie es passiert, ist im Inhalt des Artikels angegeben.

Wie aus Samen wächst und wann Thymian gepflanzt wird, wird in diesem Video besser verständlich.

Vielleicht interessiert Sie auch, wie das Mesembryantem aus Samen gewonnen wird.

Zwischen den Pflanzen sollte ein Abstand von 5-10 cm sein, dieser Abstand gilt für große Kulturen. Dann werden sich die Büsche bei der Unterbringung gegenseitig unterstützen. Und wenn Sie ein Blumenbeet mit niedrigen Sorten dekorieren, sollte ein Abstand von 20 cm zwischen den Pflanzen eingehalten werden. Tatsache ist, dass niedrige Kulturen gedeihen können. Bei böigem Wind können niedrige Büsche nicht beschädigt und zerlegt werden. Sie können um den heißen Brei pflanzen, aber wie der Budley-Strauch auf dem Foto aussieht, können Sie dem Artikel entnehmen.

Auf dem Video - wie Kornblume Kornblume wachsen:

Wie man sich interessiert

Um Kornblumen reichlich zu blühen, müssen Sie Dünger und Pflegemittel verwenden. Dies soll während der Knospungsphase erfolgen. Nitrophoska und Harnstoff eignen sich hervorragend für diese Zwecke. Nehmen Sie sie auf 20 g und geben Sie 10 Liter Wasser hinzu. Die resultierende Lösung zum Gießen von Pflanzen. 3-4 m2 Dünger pro 1 m2. Für die Bewässerung können Sie Tauchpumpen für Schmutzwasser verwenden.

Um die Blüte von Frottee-Kornblumen zu beschleunigen, können Sie Zirkon aufsprühen. Es lohnt sich, dieses Werkzeug unmittelbar vor der Knospenbildung zu verwenden. Auf 1 Liter Wasser entfällt 1 ml des Arzneimittels. Die resultierende Lösung reicht aus, um 30 m2 Landung zu bewältigen.

Was das Gießen betrifft, sollte es für Frottierkornblumen mäßig sein. Bewässern Sie die Pflanze nur, wenn der Code den Boden trocknet. Zu mehr Sorgfalt gehört das Jäten und Auflockern des Bodens. Wenn die Bewässerung der Pflanzen kein stehendes Wasser zulässt, beginnen die Wurzeln zu faulen und die Büsche selbst sterben ab.

Nach einer einzigen Aussaat wächst die einjährige Ernte auf der Baustelle weiter, da ihre Vermehrung unabhängig erfolgt - selbstsaatend. Die Gärtner haben die Aufgabe, diesen Vorgang zu kontrollieren und gegebenenfalls die Pflanzungen zu verdünnen.

Bei Schädlingen wird Frottierkornblume bei richtiger Pflege nicht durch Krankheiten beeinflusst. Ansonsten befällt die Pflanze das Fusarium. Diese Krankheit manifestiert sich in Form von dunklen Flecken auf den Blättern. Es ist möglich, Krankheiten zu behandeln, aber dafür sind chemische Mittel erforderlich. Am häufigsten wird die Behandlung unter Verwendung eines Fundaments durchgeführt.

Und um die Farben zu beleuchten, können Sie Straßenbeleuchtung im Freien verwenden.

Auf dem Video - wie man Blumen im Garten pflegt:

Viele Gärtner nutzen jedoch in der Praxis eine sicherere Möglichkeit des Kampfes. Zu diesem Zweck muss die Kornblume mit Asche abgetropft oder mit einer Infusion aus frischem Dünger bewässert werden. Um die letzte Zusammensetzung herzustellen, müssen Sie 3 Teile Königskerze und 3 Teile Wasser nehmen. Bestehen Sie auf die Zusammensetzung von 3 Tagen. Mit diesem Werkzeug können Sie Pilzbefall stoppen und werden außerdem zu einem hervorragenden Blattdünger für Frottierpflanzen.

Aber nur in diesem Fall muss berücksichtigt werden, dass ein übermäßiger Nährstoffverbrauch zu einer Gelbfärbung der Blätter von Frottierkornblumen sowie zu einer Verschlechterung der Blüte führen kann.

Fly Cornflowers sind Hybridpflanzen, die sich nicht sehr von den Field Cornflowers unterscheiden. Sie haben ähnliche Farben und andere sortentypische Eigenschaften. Mit minimaler Sorgfalt können jedoch nur Frottiersorten in einem Blumenbeet angebaut werden. Für ein normales Wachstum und eine reichhaltige Blüte sind nur Bewässerung, Bodenlockerung, Düngung und Vorbeugung gegen Schädlinge und Krankheiten erforderlich. Sie werden auch an dem Material über den Chrysanthemengarten interessiert sein.

Blumen - Wie kann man aus Samen Frottierkornblumen züchten und braucht die Pflanze besondere Pflege?

Wie baut man Kornblumenfrottier aus Samen an und benötigt die Pflanze besondere Pflege? - Blumen

Wildblumen sehen sehr zart und süß aus. Kornblumenfrottier aus Samen anzubauen ist nicht schwierig. Dies ist eine überraschend unprätentiöse Pflanze, die so frei wächst wie eine echte Kornblume. Im Gegensatz zu ihm zeichnen sich die von den Züchtern gezüchteten Arten durch eine Vielzahl von Farbtönen aus. Sie können nicht nur blau, sondern auch weiß und lila sein. Und einige Arten sind in der Lage, verschiedenfarbige Blütenstände zu bilden.

Welcher Boden braucht Kornblumen?

Frottierblütenstände einer Pflanze ragen auf dünnen, einen halben Meter hohen Stielen empor. Sie können in Blumenbeeten in Reihen oder in kleinen Gruppen gepflanzt werden, bilden Grenzen. Schöner Look und Blumensträuße. Es gibt auch untergroße Sorten, die auf Blumenbeeten noch interessanter aussehen.

Terry Kornblumen sind nicht umsonst von Gärtnern geliebt. Schließlich ist ihre Kultivierung nicht schwierig, es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Pflege ist auch minimal erforderlich. Aber noch etwas Wissen wird nützlich sein.

Diese Pflanzen können sicher aus Samen gezogen und sofort im Freiland ausgesät werden. Sämlinge werden nicht benötigt. Wenn Sie die Blumen in den Töpfen auf dem Balkon aufbewahren möchten, ist dies möglich. Die beste Landezeit ist von April bis Mai. Wir müssen auf den Boden achten. Für den Anbau von Kornblumen eignet sich dieser Boden am besten: entwässert, güllefrei, nicht sauer. Wenn der Boden alkalisch ist, sind die Farben heller und gesättigter. Lehmboden muss mit Sand, sauer - mit Kalk gemischt werden. Dies sollte im Voraus erfolgen, noch bevor der Winter einsetzt.

Vor dem direkten Pflanzen sollte mit der Düngung des Bodens befasst werden. Dazu wird der ausgewählten Stelle ein Top-Dressing pro Quadratmeter hinzugefügt: 2 kg Humus und Torf, ein großer Löffel Nitrophoska und 100 g Holzasche. Es ist wichtig, auf den Standort dieser Site zu achten. Kornblumen lieben die Sonne, sie brauchen Licht. Es sollte also keinen Schatten geben. Obwohl diese Pflanzen unprätentiös sind, können sie im Schatten blühen. Aber das ist unmöglich zu garantieren, außerdem wird die Blüte nicht so üppig und die Helligkeit der Farben wird leiden.

Wie man Samen sät?

Jetzt ist es Zeit, die Betten zu machen. Sie graben das Blumenbeet aus, machen eine Vertiefung von ca. 25 cm, glätten den Boden, zerdrücken ihn ein wenig und machen flache Rillen. Vor der Aussaat wird es gründlich angefeuchtet und anschließend werden die Samen gepflanzt. Von oben ist die gesiebte Erde vorher einzufüllen. Am Ende des Vorgangs wird der Bereich mit einem speziellen Tuch abgedeckt.

Nach der Landung sollten die Betten bewässert werden. Tun Sie dies direkt durch das Stoffmaterial, wiederholen Sie alle paar Tage. Ungefähr in einer Woche werden die ersten Triebe erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt muss Abdeckmaterial entfernt werden. Nach einiger Zeit sollten die Sprossen mit einem Abstand von ca. 10 cm verdünnt werden und die zukünftigen Blumen sollten sich nicht gegenseitig verdecken.

Besonderheiten der Pflege

Damit die Kornblumen üppig blühen und das Auge mit leuchtenden Farben erfreuen, brauchen sie die richtige Pflege. Es besteht aus regelmäßiger Fütterung und Bewässerung. Schon vor der Blüte muss der Boden gedüngt werden. Verwenden Sie dazu Harnstoff und Nitrophoska. Sie werden in einem großen Löffel aufgenommen und in 10 Liter Wasser gelöst. Dann werden die Betten mit der erscheinenden Droge bewässert. Es wird nur nicht empfohlen, es zu übertreiben: Wenn zu viel gefüttert wird, können sich die Blätter gelb färben. Um den Beginn der Blüte zu beschleunigen, können Sie die Pflanzen mit dem Medikament "Zirkon" behandeln. Dies geschieht, bevor das Knospen beginnt.

Tipp! Kornblume kann zusammen mit Gänseblümchen, weißer Kamille, Sommer Adonis, Ringelblume angebaut werden. Zusammen bilden sie einen hellen Blumengarten.

Pflege beinhaltet obligatorische Bewässerung. Es sollte regelmäßig sein, aber nicht zu häufig. Kornblumenbenetzung kann schaden, es besteht die Gefahr, dass die Pflanzen verschwinden. Wir müssen das Unkraut beseitigen und lockern.

Frottierkornblume ist mit einigen Krankheiten behaftet. Zum Beispiel ist Fusarium weit verbreitet. Es ist leicht an den dunklen Flecken zu erkennen, die auf den Blättern deutlich sichtbar sind. In solchen Situationen wird die Behandlung der Pflanze mit der Base gezeigt. Erfahrene Gärtner empfehlen, Bezosnye vor dem Einsatz von Chemikalien zu versuchen.

Jobkalender

Die meisten Kornblumen sind einjährig. Wenn der Gärtner sie sät, vermehren sie sich nächsten Sommer von selbst. Eine zusätzliche Landung ist nicht erforderlich. Selbstsaat muss kontrolliert werden. Wenn Sprossen zu dick erscheinen, sollten sie verdünnt werden. Es gibt mehrjährige Blumen. Es wird empfohlen, sich alle vier Jahre zu verjüngen. Dies geschieht am besten durch Teilen der Büsche.

Der Anbau von Frottierkornblumen kann durchgeführt werden, wobei der Schwerpunkt auf einem solchen Arbeitskalender liegt:

  • April Es wird Saatgut angelandet, und zwar sofort auf offenem Boden.
  • Mai Die Pflanzenpflege in dieser Zeit besteht aus einer Spitzenbeizung, für die spezielle Komplexdünger geeignet sind.
  • Juni Bei Bedarf sollte das Blumenbeet gewässert werden, um eine Überfeuchtung zu vermeiden. Auch müssen sich lockern und jäten.
  • Juli Kornblumen sollten weiterhin bewässert werden. Werden sie ausreichend dicht gepflanzt, vereinfacht sich die Pflege, da Unkräuter langsamer wachsen.
  • August Es ist Zeit, die blühenden Blütenstände zu entfernen und gegen Ende des Monats die Samen zu sammeln.
  • Pflanzen sollten zwischen September und Oktober beschnitten werden. Je nach Bedarf müssen der Boden und der Dünger ausgesät oder ausgegraben werden. Bei sauren Böden wird alle drei Jahre eine Kalkung empfohlen. Dazu Kalk- oder Dolomitmehl auf die Oberfläche streuen.

Terry Kornblumen sind zarte Blüten, die sehr einfach zu züchten sind. Sämlinge werden nicht benötigt, sie wachsen sofort im Freiland gut. Und der Boden kann ziemlich problematisch sein, ziemlich wenig Dünger. Obwohl es sich oft herausstellt, ohne sie auszukommen.

Aber wie jede Zierpflanze braucht auch Kornblume etwas Pflege. Es gießt nach Bedarf, jätet und lockert den Boden. Und dann sieht das Blumenbeet hell und gepflegt aus.

Pin
Send
Share
Send
Send