Gemüse

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Gina

Pin
Send
Share
Send
Send


Tomate Gina Charakteristik und Beschreibung der Sorte Die in diesem Artikel vorgestellten sind die am meisten fruchtigen. Auch die Kultur bezieht sich auf ertragreiche Sorten. Neu Vielzahl von Tomaten Gina Wurde vor nicht allzu langer Zeit von niederländischen Züchtern gezüchtet, hat es bereits geschafft, Gärtnerliebhaber zu gewinnen.

Effizient, komfortabel und soooo schnell. Wenn Sie 3-4 Pfund pro Woche verlieren müssen. Lesen Sie hier mehr.

Genies Tomaten wachsen am besten in der Region Central Black Earth. Kann sich schnell an unterschiedliche Bedingungen anpassen. Die Pflanze ist thermophil und in Regionen mit warmem Klima können die Samen sofort im Freiland gepflanzt werden.

Beschreibung und Merkmale der Sorte

Niederländisch Vielzahl von Gin-Tomaten wurde im Jahr 2000 in das staatliche Register der Russischen Föderation eingetragen. Tomaten sind für den Anbau in Gewächshäusern sowie in Gebieten mit ursprünglichem Filmschutz vorgesehen.

  • Abwechslung, kein Hybrid.
  • Zwischensaison. Die Früchte reifen 110-120 Tage nach der Samenkeimung.
  • Determinante mit begrenztem Wachstum des Stiels, nicht standard. Der Strauch wird 50-60 cm hoch und besteht aus drei Haupttrieben, die von der Wurzel selbst wachsen.
  • Geeignet für den Anbau in Südrussland, Moldawien und der Ukraine. Hier wird es im Freiland angebaut, ohne den Film abzudecken. Für ein kälteres Klima benötigen Tomaten Gewächshausbedingungen.
  • Strauch mittelgrün mit großen Blättern.
  • Während der Wachstumsphase erfordert kein Strumpfband, pasynkovanie und die Bildung des Busches.
  • Blütenstände sind einfach. Das erste wird über dem 8-9-Blatt gebildet, gefolgt von jeweils 3 Blättern. Auf einem Pinsel entstehen 3 bis 6 Tomaten.
  • Die Sorte verträgt keine plötzlichen Temperaturschwankungen, daher werden junge Sämlinge im Freiland gegebenenfalls mit einer Folie abgedeckt.
  • Resistent gegen Krankheiten wie Knollenfäule, Mosaikvirus, Verticillis, Wurzelfäule und Fusarium. Kann von Schädlingen befallen werden.
  • Hoch Ausbeute. Bei Einhaltung aller Anbauregeln (Gießen, Düngen) kann 1 Busch bis zu 4 kg große Tomaten produzieren.
  • Es gibt auch eine Hybridform dieser Sorte.: Gina TST. Der Hybrid wurde später von Experten des Moskauer Agrarunternehmens Poisk gezüchtet.

Fruchtmerkmale

  • Gina Sorte hat runde Früchte, an der Frucht leicht abgeflacht, es gibt eine leichte Riffelung.
  • Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 200 g. Tomaten, die unter Gewächshausbedingungen angebaut werden, können ein Gewicht von bis zu 400 g erreichen.
  • Tomaten in unreifem Zustand sind grün und voll ausgereift rot.
  • Das Fleisch ist dick und saftig.
  • Im Inneren befinden sich 6-8 Samenkammern mit einer durchschnittlichen Anzahl von Samen.
  • Die Haut ist dick und dicht.
  • Der Geschmack ist sauer-süß, reichhaltig.
  • Früchte mit charakteristischem Tomatengeschmack.
  • Die Zusammensetzung der Tomate enthält ca. 5% Trockenmasse.
  • Nach der Ernte können Tomaten für eine lange Zeit gelagert werden - für drei Monate, wenn sie in einer Glasschale gefaltet, mit einem Deckel fest verschlossen und an einem kalten Ort aufbewahrt werden. Bei sachgemäßer Lagerung behalten Gina-Tomaten lange Zeit alle ihre Qualitäten.
  • Behalten Sie beim Transport ihr ursprüngliches Aussehen.
  • Ernte vor Frostbeginn.

Abgemagerter Stepanenko: Ich wog 108 und jetzt 65. Nachts trank sie warm. Lesen Sie hier mehr.

Schau mal rein Fotosorten von Tomaten Gina in verschiedenen Reifegraden und im geschnittenen Zustand.

Tugenden

Die Sorte Gina ist in der Liste der besten großfruchtigen Tomaten enthalten, die von europäischen Züchtern hergestellt wurden. Er hat viele Vorteile:

  • Es ist nicht anstrengend, sich zu kultivieren und zu verlassen.
  • Die Ernte ist lang - bis zum Ende der Saison.
  • Nicht vielen Solanaceen ausgesetzt.
  • Es hat große Früchte.
  • Die Ernte ist ziemlich hoch.
  • Toller Tomatengeschmack.
  • Perfekt gelagert und transportieren über weite Strecken.
  • Tomaten knacken praktisch nicht, wenn sie überreif sind.
  • Büsche müssen nicht gestochen werden.
  • Geeignet für junge Züchter ohne viel Erfahrung.

Ich konnte loswerden ARTHROSE UND OSTEOCHONDROSE PRO MONAT! Operationen sind nicht erforderlich. Lesen Sie hier mehr.

  • Anfällig für Schädlingsbefall.
  • Verträgt keine extremen Temperaturen.

Merkmale des Wachstums

Die Sorte Gin-Tomaten kann auf zwei Arten angebaut werden:

Samen von Gin-Tomaten werden im letzten März-Jahrzehnt auf Setzlinge ausgesät. Im Freiland werden die Sämlinge Anfang oder Mitte Juni transferiert. Die Pflanze nimmt niedrige Temperaturen schmerzhaft wahr, daher wird sie erst dann an den Standort verpflanzt, wenn sich die Erde vollständig erwärmt und die Gefahr von Nachtfrösten besteht.

Gepflanzte Setzlinge von 3-4 Stück pro 1 Quadrat. meter Es wird empfohlen, die Büsche nach dem Ausschiffen auf einer provisorischen Unterlage festzubinden, bis sie an Stärke gewinnen. Während der Saison bildet sich die Pflanze nicht und entfernt keine Ähren.

Die kernlose Methode besteht darin, dass die Samen direkt im Freiland ausgesät werden. Normalerweise wenden Gärtner aus den südlichen Regionen diese Methode an. Wählen Sie dazu Bereiche mit guter Beleuchtung aus.

Tomatensamen werden vorab zum Einpflanzen vorbereitet. Damit sie schneller sprießen, werden sie 6 Stunden in einen wachstumsfördernden Zirkon gegeben. In jedes Loch müssen 3-4 Samen gelegt werden. Die Vertiefungen werden in einem Abstand von 25-30 cm voneinander platziert. Der Abstand zwischen den Reihen sollte mindestens 65-70 cm betragen.

Um günstigere Bedingungen zu schaffen, werden die Betten mit einer Folie abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Wenn Sprossen erscheinen, sollten sie verdünnt werden, um die höchste Qualität zu erhalten. Schwache Sämlinge von Tomaten-Gina säubern.

Details zum Anbau von Tomaten sind im Artikel beschrieben:Tomatenanbau-Technologie. Geheimnisse der Pflanzung und Pflege

Bewerbung

Genie Tomaten Ideal für den frischen Verzehr. Von ihnen bereiten eine Vielzahl von Salaten, Snacks, Säften und Pasten. Aufgrund der dicken Haut werden Tomaten zum Einlegen und Einmachen verwendet. Sie schmecken sehr gut und knacken nicht.

Schau dir das Video an! Tomate Gina

Bewertungen, die gepflanzt

Viele Gärtner verbringen nicht gerne viel Zeit mit der Bildung und pasynkovanie Tomatenbüschen, so ist die Sorte Gina so beliebt. Nachfolgend finden Sie die Bewertungen derjenigen, die diese Sorte bereits angebaut haben und alles darüber wissen.

Elena Sergeevna, Region Saratow

Ivan Denisovich, Rostov Region

Nadezhda, Moskauer Gebiet

Natalia, Leningrader Gebiet

Svetlana Alekseevna, Oblast Swerdlowsk

Albina V., Wolgograder Gebiet

Warwara Iwanowna, Region Pskow

Valentina Petrovna, Region Krasnodar

Beschreibung der Sorte und Eigenschaften

  • Genie's Tomato - Determinante mit mittlerer Fütterung, eine niedrig wachsende Pflanze. Die Höhe des Busches beträgt ca. 50–60 cm.
  • Die Blätter sind groß, grün und dicht. Strauchmedium, besteht aus drei Stielen, die vom Anfang der Wurzel an wachsen. Erfordert kein Strumpfband, Kneifen, Kneifen und die Bildung von Büschen.
  • Die Zeit vom Beginn des Auflaufens der Anfängersprossen bis zur Reifung des Fötus beträgt durchschnittlich 110-120 Tage. Obwohl in der Beschreibung der Züchter die Sorte unter besonders günstigen Bedingungen (Gewächshäuser, hohe Temperaturen, heißes Klima) als mittelschwer eingestuft ist, fangen Jins Tomaten 85 Tage nach Erscheinen der ersten Sprossen an, rot zu werden.
  • Beschreibung der Tomate. Genie hat einen einfachen Verstand. Der erste Pinsel legt sich auf 8–9 Blätter und danach auf 1–2 Blätter. Es zeichnet sich durch unfreundliche Fruchtbildung aus. Auf einer Seite erscheinen 3-6 Früchte.
  • Beschreibung und Eigenschaften der Frucht. Groß, in der Zwischensaison, leuchtend rot. Form abgerundete, leicht abgeflachte Oberseite. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt ungefähr 200 Gramm, obwohl es 400 Gramm beträgt. Innerhalb der Frucht 6–8 Kammern 5 Gew .-% Trockenmasse. Tomaten haben eine dicke, dicke Haut. Der Geschmack ist gesättigt, mit saftigem süßlich-saurem Fruchtfleisch und angenehmem Aroma. Bei überreifen Rissen.
  • Eigenschaften des Bodens für den Anbau von Pflanzen. Als verkümmerte Pflanze liebt sie Erde und wächst in den südlichen Breiten der Schwarzerde-Region kernlos. Sie wächst gut in Gewächshäusern in Zentralrussland. Tomaten sind thermophil, leiden häufig unter fallenden Temperaturen und bieten bei der Verpflanzung im Freiland vorübergehend zusätzlichen Schutz. Da Gina-Tomaten ein starkes Wurzelsystem haben, lassen sie sich in armen Böden kultivieren.
  • Die Sorte Gin zeichnet sich durch Resistenz gegen Krankheiten wie Fusarium, Verticillis, Wurzelfäule, Knollenfäule und TMV aus.
  • Tomaten werden lange gelagert und gut transportiert.

In dieser Sorte gibt es eine russische Hybridform - Gina TST.

Eine solche Tomate wurde von den Züchtern der russischen Firma Poisk gezüchtet. Tomaten ähneln Gin-Tomaten, haben aber Eigenschaften.

Charakteristisch für eine Note von Jean TST:

  • Die Höhe erreicht bis zu 65 cm, obwohl die Pflanze auch bestimmender Typ ist.
  • Gina TST zeichnet sich durch hohe Verzweigung, aber auch durch 2-3 Triebe aus dem Stängel aus. Sie pflanzen nicht mehr als 4–5 Büsche pro Quadratmeter, sonst können sie sich gegenseitig „schlachten“, was die Fruchtbarkeit beeinträchtigt. Es wird empfohlen, Sträucher an die Stütze zu binden, um das Zusammenfallen der Pflanzen zu verhindern.
  • Muss nicht gestochen werden.
  • Gens TST hat eine durchschnittliche Reife, die etwa 105 Tage nach der Ausschiffung beginnt. Beim Wachsen wird empfohlen, die unteren Blätter von den Trieben zu entfernen, um die Ernährung der Früchte zu verbessern. Damit eine gute Ernte den Boden belüftet.
  • Die Früchte sind rund, leicht abgeflacht und leicht gerippt. Reife rote Tomaten und ein ziemlich großes Gewicht von 230-350 gr.
  • Der Hybrid hat eine Durchschnittsausbeute von 10 bis 12 kg aus einem Meter.
  • Die Hybridsorte ist nur gegen Verticillose und Fusarium resistent.
  • Tomaten werden perfekt gelagert und transportiert, um ein frisches Aussehen zu bewahren. Wird zum Frischkochen verwendet, zur Konservierung wegen der Größe nicht geeignet.

Wachsende Gin Tomate

TAnbautechnik Es hat Merkmale, obwohl es anderen Tomatensorten ähnlich ist.

Die Vorbereitung beschreibt die folgenden Schritte:

  • Vorbereitungsphase: Tomatensamen einweichen Kaliumpermanganatlösung für 2 Stunden.
  • Pflanzenmaterial auf zwei Arten: kernlos und rassadnym. Im Freiland werden die Samen in vorbereitete Löcher von 40 * 50 gepflanzt. In Gewächshäusern, Gewächshäusern und häuslichen Bedingungen pflanzen sie Setzlinge.
  • Samen fangen Ende Februar oder Anfang März an zu kochen. Und die Setzlinge werden Ende Mai ins Freiland in die vorbereiteten Beete umgepflanzt. Es wird angenommen, dass wenn es zwei echte Blätter gibt, die Sämlinge zum Pflanzen bereit sind. Die Sämlingsmethode für Gina-Tomaten wird bevorzugt.
  • Es sei daran erinnert, dass die Transplantation dieser Sorte nach gleichmäßiger Erwärmung des Bodens erfolgt, um die Pflanze vor niedrigen Temperaturen zu schützen.
  • Um das Wachstum der Sprossen zu beschleunigen, wird empfohlen, Mineraldünger zu verwenden.
  • Die Abholung erfolgt, wenn die Sämlinge drei echte Blätter haben.

Beim Anbau einer Genie-Sorte gilt folgendes Empfehlungen:

  • Folge der Rotation. Es ist besser, Tomaten nach Zwiebeln, Karotten, Hülsenfrüchten und Salat zu pflanzen. Und nicht nach Solanaceous Crops, Auberginen, Pfeffer wachsen.
  • Pflanzen Sie Basilikum, Koriander und Senf in der Nähe der Beete. Dies geschieht, um Insektenbestäuber anzuziehen.
  • Durch künstliche Bestäubung erhöht sich die Fruchtbarkeit der Pflanze.
  • In den Brunnen vor dem Einpflanzen der Setzlinge wird Holzasche hinzugefügt, um sich mit Mikroelementen zu füllen und gegen einige Pflanzenkrankheiten zu schützen.
  • Die Spitzenbehandlung bringen die Bildung der Früchte und der Eierstöcke der Ernte auf die Bühne. Beachten Sie, dass Stickstoffdünger auf ein Minimum beschränkt werden sollte. Ein Überschuss an Stickstoff im Boden führt zu grünlichen Flecken auf Tomatenfrüchten.

Gin und Gin TST Sorten haben ein unkompliziertes Wachstumsmuster, vernachlässigen jedoch nicht die richtige Pflege und Pflege.

Pflege und Schutz vor Schädlingen

Die Beschreibung für die Pflege und den Schutz vor Schädlingen dieser Klasse ist Standard und ähnlich wie üblich Agrokomplex-Tomaten-Anbautechniken.

  • Zweimal pro Woche gewässert. Mit Früchten und Bei heißem Wetter die Betten jeden zweiten Tag oder jeden Tag gießen.
  • Eine Lockerung nach jedem Gießen und Jäten verbessert die Ernährung der Tomaten und sorgt für eine Ernte.
  • In heißen Klimazonen tut das Strumpfband nicht.
  • Determinante, kompakte Büsche in Gina-Tomaten, daher nicht besonders auf Stading achten. Wir brauchen aber eine hochwertige Pflanzendüngung nach folgendem Schema. Das erste Mal gedüngt 2 Wochen nach dem Pflanzen von Grün an einem dauerhaften Ort der Verheißung. Weiter - in 10 Tagen, dann wieder in 2 Wochen. Und 20 Tage nach der dritten Fütterung. Während dieser Zeit nimmt die Bewässerung zu. Tomaten werden mit Mineraldüngern und Kräuteraufgüssen gefüttert. Um den Zuckergehalt von Fruchtfleisch zu erhöhen und den Strauch vor krankheitserregender Mikroflora zu schützen, wird empfohlen, dreimal im Monat eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat zu gießen.
  • Im Kampf gegen Insektenschädlinge mit Chemikalien und traditioneller Medizin.

Tomatensorte und Gina Hybrid Früchte tragen gut mit einfacher agrartechnischer Pflege auch zu Hause.

Tomaten charakteristisch

Gina - deterministische VielfaltSelbststoppendes Wachstum nach der Bildung von 8 Pinseln. Im Abgas beträgt die Höhe eines Busches etwa 60 cm. Das Wachstum von im Gewächshaus gepflanzten Tomaten kann 1 m überschreiten.

Der Strauch ist schwach verzweigt (nicht geprägt), stark, kein Stiefkind erforderlich. Die Beschreibungen weisen darauf hin Die Klasse erfordert kein Strumpfband. In der Praxis kann ein Busch ohne Stütze durch das gleichzeitige Eingießen einer großen Anzahl von Früchten zusammenbrechen.

Früchte können als Desserttomaten eingestuft werdenSie haben ein dichtes Fruchtfleisch mit einem guten, harmonischen Geschmack. Die Form der Frucht ist wunderschön, abgerundet.

Die Farbe ist gesättigt, rot. Die Haut ist dicht, glatt. Früchte knacken nicht, nehmen bis zu 200 g zu, die größten wiegen fast 300 g. Der Strauch mit würzigen Tomaten ist sehr dekorativ.

Bei richtiger Pflege gibt der Busch die Ernte in kurzer Zeit ab. Wirkungsgrad für Auspuff ist gut. Entfernen Sie 10 kg Tomaten, wenn Sie dem Pflanzschema 4 Pflanzen pro 1 km² folgen. m

Zweck der Früchte universal. Tomaten sind gut zum Einmachen, Sie können in Scheiben schneiden: nicht auseinander fallen, behalten ihre Form und Farbe. Saucen und Ketchups aus dieser Vielzahl von Tomaten sind dick und lecker.

Der Zweck der Früchte ist universell, kann Dessert Sorten zugeschrieben werden

Nutzen für die Gesundheit von Tomaten

Das Fruchtfleisch von Tomaten-Gin kann als Heilung bezeichnet werden aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mikroelementen. Nutzen Sie die Gesundheit, stärken Sie sie im Sommer, indem Sie Tomaten in frischer oder verarbeiteter Form (Saft, Kartoffelpüree) verwenden.

Nützliche Tomaten für Männer nach 40 - Vorbeugung von Adenomen. Lycopin - ein in Tomaten enthaltenes Antioxidans, reduziert das Risiko von Krebszellen.

Schöne, gebräunte Haut ist der Traum jeder jungen Frau. Die Chance, einen schönen goldenen Farbton zu bekommen, steigt bei regelmäßiger Verwendung von Tomaten.

Tomaten sind nützlich für hypertonische Männer, Männer über 40 Jahre

Grade Bewertungen

Sergey: „Das erste Mal, dass Gina vor zwei Jahren gepflanzt hat. Seitdem pflanze ich sie jedes Jahr. Nicht viel Ruß, Büsche 10. Gesammelte Tomaten reichen aus, um Adjika für den Winter zu essen. “

Irina: „Gina im OG und im Gewächshaus gepflanzt. Das im OG erhaltene Ergebnis ergab mehr. Die Büsche waren stark und voller Tomaten, die sehr schnell sangen. Nicht Hirte, sondern an eine Stütze gebunden. Von der Strenge der Obstbüsche überwältigt. Ich denke, dass sich die Sorte im Süden Westsibiriens gut verhält. “

Samenlose Methode

Die kernlose Methode erleichtert den Anbau von Tomaten. Samen säen, wenn sich der Boden erwärmt, umgehen die Frühlingsschwankungen der Nachttemperaturen. Grat für die Aussaat im Voraus zu graben. Sie muss mehrere Tage stehen.

Unter der Grabung für jeden Quadratmeter Grat können Sie Folgendes hinzufügen:

  • Asche - 1 EL,
  • Superphosphat - 2 EL. lt
  • Humus - 1 Eimer.

Bilden Sie auf jedem Quadratmeter des Kamms 4 Löcher mit einem Durchmesser von 35 cm und gießen Sie warmes Wasser in die Brunnen. Wenn sich die Erde gesetzt hat, geben Sie die Samen in einer Menge von 3-4 Stück pro Vertiefung. Mit Humus bestreuen.

Gießen Sie vor dem Auflaufen der Setzlinge etwas Wasser ein. Wenn die Tomaten wachsen und stärker werden, entfernen Sie die schwächeren Sprossen oder verpflanzen Sie sie auf einen anderen Kamm.

Wenn sich der Boden erwärmt, die Samen aussäen und mit Humus bestreuen

Sämling Methode

Wenn Sie planen, Mitte Mai Tomaten in das OG zu pflanzen, dann Samen werden im März gesät. In Sibirien kann im April gesät werden, da die Sämlinge Anfang Juni in den Boden gepflanzt werden.

Saatgut kann in einem Plastikbehälter mit Deckel sein. Verwenden Sie gebrauchsfertige, gekaufte, hochwertige Erde.

Die Erde nivellieren, Wasser geben. Samen verteilen sich in einem Abstand von 3 cm voneinander. Mit 2 cm Erde bedecken. Behälter verschließen und zur Keimung an einen hellen Ort stellen.

Sobald diese Blätter erscheinen, pflücken Sie eine Gin-Tomate in separaten Tassen. Gewachsene Sämlinge Land in den Boden nach dem Schema: 4 Pflanzen pro 1 Quadratmeter. m.

Die Aussaat der Samen erfolgt im März in Containern, im Mai werden die Setzlinge im Freiland gepflanzt.

Pflegeeigenschaften

Ginas Tomate ist für Pasynkovat nicht notwendigEs wird empfohlen, einen Strauch in 3 Stämme zu formen. Die Grundversorgung, mit Ausnahme des Unkrauts und der Auflockerung des Bodens zwischen den Reihen, beschränkt sich auf Bewässerung und Fütterung.

Brauchen Sie reichlich Wasser. Die Häufigkeit hängt vom Boden und den Wetterbedingungen ab. Ideale Bewässerungsoption - Tropfen, sonst - an der Wurzel.

Während der Saison mindestens vier Wurzelverbände ausgeben.

Beschreibung und Eigenschaften von Tomaten Klasse Gina, Bewertungen, Fotos

Eine ausgezeichnete, fruchtbare Tomatensorte, die selbst Anfängern, die die landwirtschaftlichen Praktiken von Tomaten nicht kennen, wachsen kann.

Zwischensaison, untermaßig, unprätentiös und sehr beliebt bei Sommerbewohnern der Tomatenvielfalt für Freiland, Filmschutz und Gewächshäuser.

Куст детерминантного типа, средневетвистый, высотой 40-50 сантиметров, не требующий пасынкования. Подвязка растения к опоре желательна, иначе куст может заваливаться под тяжестью плодов.

Основные качества плодов


Früchte von flacher, runder Form, dicht, groß, fleischig, nicht anfällig für Risse, im Stadium der Reife von orangeroter Farbe, mit einem Gewicht von 190-200 Gramm (bis zu 300 g), saftig, von ausgezeichnetem Geschmack. Diese Tomaten sind universell einsetzbar - sie eignen sich zum Frischverzehr und zur Verarbeitung von Tomatenprodukten, zum Einmachen.

Die Vorzüge der Sorte: Resistenz gegen die Hauptkrankheiten von Tomaten (einschließlich Knollenfäule), hoher Ertrag, erfolgreiche Kombination von Kleinwuchs und großfruchtigen Früchten.

Gin Tomato Yield

Unter Beachtung der Agrartechnologie können mit 1 Busch dieser Sorte bis zu 2,5 kg Früchte gewonnen werden. Das heißt, wenn Sie rechtzeitig Samen gepflanzt haben, gute, kräftige Sämlinge gezüchtet haben und die Tomate nach allen Regeln an einem festen Ort von Bord gebracht haben, ist eine gute Ernte garantiert. Natürlich macht das Wetter kleine Anpassungen, aber Sie erhalten immer 2 kg Tomaten von 1 Pflanze mit der richtigen Sorgfalt.

Gina Tomaten, Video

Wenn Sie Gina-Tomaten angebaut haben, schreiben Sie bitte in die Kommentare die Vor- und Nachteile dieser Sorte. Wie war der Ertrag und der Geschmack der Frucht unter Ihren klimatischen Bedingungen? Wie bewerten Sie die Resistenz dieser Sorte gegen Krankheiten? Beschreiben Sie kurz die Vor- und Nachteile (Vor- und Nachteile) dieser Tomate aus Ihrer Sicht. Fügen Sie nach Möglichkeit ein Kommentarfoto des gesamten Busches oder einzelner von Ihnen angebauter Früchte bei. Danke!

Ihre Kommentare über Tomato Gina und die Hinzufügung zur Beschreibung werden vielen Gärtnern dabei helfen, diese Sorte zu bewerten und zu entscheiden, ob sie sie anpflanzen oder nicht.

Tomate "Gina": Beschreibung der Sorte

Beginnen wir mit der Beschreibung der Tomate "Gina". Es wurde vor kurzem zurückgezogen, hat aber bereits breite Popularität und Popularität gewonnen. Die Pflanze ist kurz, determinant, mittelblättrig. Der nicht standardmäßige Strauch ist bis zu 50-60 cm hoch und besteht aus drei Stängeln, die aus der Wurzel selbst wachsen. Benötigt kein Strumpfband, Bildung, pasynkovaniya.

Die Tomatensorte "Gina" ist großfruchtig, mittelreif, vom Auftreten der ersten Sprossen bis zur vollen Fruchtreife, 110-120 Tage vergehen. Der erste Pinsel wird über 8 Blatt gelegt, der Rest - nach 1-2 Blatt.

Wie die meisten Tomaten mit niedrigem Wuchs wird es im Freiland angebaut, wächst aber auch gut in einem Gewächshaus. Die Pflanze ist sehr thermophil, kann aber im Süden der Russischen Föderation kernlos kultiviert werden.

Da er unter extremen Temperaturen leidet, benötigt er bei der Landung auf offenem Boden möglicherweise zusätzliche Notunterkünfte.

Der Busch ist resistent gegen Knollenfäule, Vertikillose, Fusarium, Wurzelfäule und TMM. Kann von Schädlingen befallen werden. Es gibt auch eine Hybridform der Pflanze: Gina TST. Sie züchtete wenig später die Moskauer Landwirtschaftsfirma "Search".

Tomaten der Sorte Gina sind rund, leicht abgeflacht, von leuchtend roter Farbe, groß, leicht gerippt und wiegen etwa 200-300 Gramm. Die Anzahl der Kammern in der Frucht beträgt 6-8. Der Massenanteil der Trockenmasse pro Tomate beträgt 5%.

Vergleichen Sie das Gewicht von Obstsorten mit anderen in der folgenden Tabelle:

Die Haut ist dick und dicht. Der Geschmack ist süß, angenehm und leicht sauer. Das Fleisch ist fleischig, weich, aromatisch und saftig. Tomaten von ausgezeichneter Qualität, eben, schön. Gut vertragen langfristige transport, lange gelagert.

Wenn diese reifen Tomaten in einen sterilen Glasbehälter gegeben, mit einem Deckel fest verschlossen und kalt gestellt werden, behalten sie ihre Frische, ihr Aussehen und ihren Geschmack für bis zu drei Monate. Bei sachgemäßer Lagerung verlieren Tomaten nicht ihre kommerzielle Qualität und schmecken sehr lange. Früchte lang, nicht freundlich, gestreckt. Auf einem Pinsel bilden sich ca. 3-5 Früchte.

Wir informieren Sie auch über alle Mittel zum Schutz vor Fäulnis und Krankheiten wie Alternaria, Fusarium und Verticilliasis.

Und jetzt bieten wir an, Fotos der Gina-Tomatensorte zu sehen.


Eigenschaften

Gina ist eine niederländische Sorte. Gina wurde im Jahr 2000 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen, weil sie im Freiland, in Gewächshäusern und unter temporären Filmunterkünften wächst. Der Anbau von Gina-Tomaten erfolgt in den südlichen Regionen Russlands, in der Ukraine und in Moldawien. Dort wächst er wunderbar ohne Obdach auf freiem Feld. Schwierigere klimatische Bedingungen erfordern die Kultivierung im Gewächshaus.

Tomaten von allgemeiner Bedeutung: Hervorragend geeignet für die Herstellung von Saft, Ketchup und Paste. Kann für Salate, Gurken verwendet werden. Aufgrund der dicken, dichten Haut werden sie häufiger zum Einmachen und Beizen verwendet.

Die Vielfalt ist sehr produktiv. Bei richtiger Pflege, rechtzeitigem Gießen und Düngen von einem Busch können bis zu 3-4 kg große, köstliche Tomaten gesammelt werden. Gina ist eine der besten großfruchtigen Tomatensorten der europäischen Selektion.

Der Ertrag anderer Sorten ist in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Ihre Vorteile:

  • Schlichtheit
  • verlängerte Fruchtbildung
  • Resistenz gegen schwere Krankheiten
  • großfruchtig
  • hohe Ausbeute
  • toller Geschmack
  • gute Transportfähigkeit, Haltbarkeit,
  • Früchte knacken beim Reifen leicht,
  • muss nicht gestochen werden.

Nachteile:

  • Busch kann von Schädlingen befallen werden
  • leidet unter extremen Temperaturen.

Gut geeignet für Anfänger, Hobbygärtner, die keine ausreichende Erfahrung im Anbau dieser Kultur haben.

Krankheiten und Schädlinge

Gina ist absolut resistent gegen die Hauptkrankheiten von Tomaten, kann aber auch von Schädlingen befallen werden: Blattläuse, Drahtwürmer, Zedernkäfer, Maden.

Das Auftreten von Blattläusen auf den Blättern zu sehen, ist ziemlich einfach. Das Blatt ist mit klebriger Flüssigkeit bedeckt, kräuselt sich, färbt sich gelb. Bei ersten Anzeichen von Pflanzenschäden können Sie bewährte Volksheilmittel verwenden (Aufguss von Zwiebelschale, Knoblauch, Wermut oder Tabak, Seifenwasser).

Wenn es zu viele Schädlinge gibt, muss auf das Sprühen von Insektiziden zurückgegriffen werden. (Funke, Phytofarm, Proteus, Karate). Unter der obersten Erdschicht leben Drahtwurm, Medwedka und Chruschtschi, die das Wurzelsystem zerstören. Dies kann eine Krankheit und sogar den Tod einer Pflanze auslösen.

Schädlinge sind nur am Allgemeinzustand und am Erscheinungsbild der Pflanze zu erkennen. Es hört auf zu wachsen, verblasst, die Blätter färben sich gelb und fallen ab. Hier hilft nur die Verarbeitung mit Chemikalien: Zemlin, Medvetoks, Corado, Antikhrushch, Konfidor.

Laut Bewertungen von Gärtnern, Gina Tomate - eine der besten neuen Sorten. Es ist sehr einfach zu züchten und bedarf keiner besonderen Pflege. Unter Einhaltung der Mindestanforderungen der Landtechnik können Sie eine reiche Ernte schöner Tomaten mit ausgezeichnetem Geschmack erzielen.

Herkunft der Tomate Gina TST

Der Urheber der Sorte ist die vielen Gärtnern bekannte Suchfirma. Der Autor heißt Ognev Valeriy Vladimirovich Ognevs Züchter. Er leitet auch das Rostovsky-Zucht- und Saatgutproduktionszentrum, das Teil der Suchstruktur ist. Ein Antrag für die Sortenprüfung von Gina TST ging 2008 ein, und 2009 wurde die Sorte bereits als selektive Errungenschaft in das Staatsregister eingetragen, die für den Anbau in allen Regionen der Russischen Föderation empfohlen wurde.

Gina ist eine Autorentomate der Firma "Search"

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Gina

Zunächst ist dieses Gemüse eine sehr thermophile Pflanze, nur das südliche Klima ist dafür geeignet. Mag keine plötzlichen Temperaturschwankungen, nachts wird empfohlen, die Sämlinge mit einer Folie zu bedecken, damit die Tomaten nicht krank werden und verderben. Übrigens ist es möglich, mit diesem Gemüse kernlos Sträucher zu züchten. Es sollte nur warten, bis sich die Erde gut erwärmt und die Samen sofort im Freiland gesät haben, man kann die Gewächshausbedingungen nutzen, dann erfolgt die Aussaat viel früher.

Büsche sind nicht Standard mit einer durchschnittlichen Anzahl von Blättern, kurz, beziehen sich auf die Form der Determinante Pflanzen, deren Höhe 60 cm erreichen kann. In der Regel wird eine Tomate in drei Stängel geformt, die von den Wurzeln zu wachsen beginnen. Wächst gut, ohne zu kneifen, Strumpfbänder und Bildung. Der Strauch ist von Natur aus immun gegen Krankheiten, es ist jedoch schwierig, Schädlingen zu widerstehen. Es wird daher empfohlen, die Blätter und Früchte alle zwei Tage zu untersuchen. Zum Schutz können Sie chemische Sprühgeräte verwenden. Seien Sie vorsichtig und wählen Sie nur solche Verbindungen aus, die nicht in Gemüse aufgenommen werden und Ihrem Körper nichts anhaben können. Ein starkes Wurzelsystem hält auch einem sehr schweren Busch stand. Gin-Tomaten wachsen auch auf leicht angereichertem Land.

Der Ertrag einer Sorte ist hoch. Ab einem Quadratmeter können manchmal bis zu 15 kg reife, saftige und duftende Früchte gesammelt werden. Gin Tomate hat eine abgerundete Form, leicht abgeflacht in der Nähe des Stiels, manchmal gibt es eine leicht ausgeprägte Rippung. Das süße, fleischige Fleisch verbirgt sich unter der dichten, dichten roten Schale. Sie sind für den Transport über weite Strecken geeignet, da das Gemüse bis zu 4 Wochen haltbar ist. Wenn Sie ein geschnittenes Foto einer Tomate sehen, sehen wir 5-8 Kammern mit einer großen Anzahl von Samen. Darüber hinaus sind Tomaten großfruchtige Sorten mit einem Gewicht von ca. 300 g. Es können bis zu 5 Früchte an einer Hand geformt werden. Aufgrund des relativ großen Volumens sind Tomaten im Allgemeinen nicht zum Einmachen geeignet, aber Salate für den Winter sind eine ausgezeichnete Option für Hostessen, die viel Ernte haben.

Pflanzenarten

Tomato genie tst ist eine hybride Unterart von Tomaten, von der wir etwas weiter oben gesprochen haben. Er hat keine besonderen Besonderheiten, er gehört auch zur bestimmenden Art, hat einen niedrig wachsenden Strauch. Die Sortenbeschreibung ist identisch: Die roten und leicht gerippten Früchte haben ein etwas geringeres Volumen als die Hauptarten. Der Geschmack ist fast identisch: süßes Fleisch mit einer dünnen Säure. Im Freiland und in Gewächshäusern angebaute Büsche. Die Pflanze hat eine erhöhte Resistenz gegen die Krautfäule, aber die Schädlinge, die in den oberen Schichten des Bodens leben, können die Wurzeln verstopfen und die Büsche zerstören. Nach Meinung von Gärtnern hat sich herausgestellt, dass die Büsche ein Strumpfband benötigen, da sie sonst auf den Boden fallen oder einfach durch die Schwerkraft zusammenbrechen. Der einzige Unterschied ist, dass die Tomatensorte in Russland gezüchtet wird.

Wie bereits erwähnt, wächst die Sorte Tomaten-Gin und ihre Unterarten in den südlichen Regionen des Landes gut. Wenn Sie in einer Stadt leben, in der sich die klimatischen Bedingungen ständig ändern, Sie dieses Gemüse aber unbedingt in Ihrem Garten anbauen möchten, ist es besser, ein beheiztes Gewächshaus zu verwenden. Dies bedeutet nicht, dass es immer heiß sein sollte, denn wer im Sommer Strom in einem Gewächshaus wickeln möchte, empfiehlt nur, die Mindestheiztemperatur nachts und an kalten, bewölkten Tagen einzustellen, damit die Sträucher nicht vor Kälte sterben. Ernten ist einfach, aber schwer zu erreichen. Kümmere dich um die Pflanze, und dann wachsen Tomaten wird keine Belastung sein.

Victor

Nachdem er die Samen von Gin-Tomaten in den Garten gepflanzt hatte, hatte er lange daran gezweifelt, dass daraus etwas wachsen könnte. Eine Woche verging, ich öffnete den Film, mit dem ich den Boden mit Samen bedeckte, und dort schlüpften bereits die ersten Blätter. Drei Wochen später mussten die Setzlinge an einen neuen Ort verpflanzt werden, sie wurden überfüllt. Ich habe mich kürzlich zurückgezogen und bin in den Garten gegangen, und niemand hat mich gewarnt, dass die Samen in einem Abstand von 30 cm voneinander gepflanzt werden sollten. Einen Monat später tauchten die ersten Blumen auf den Büschen auf, dann lief alles wie am Schnürchen und nach 60 Tagen sah ich eine rote Tomate, die an einem Busch hing. Bald reifen andere Früchte. Der Ertrag war gut, also musste ich Tomatensaft und Salate mit Tomatenscheiben aufrollen. Im Winter werde ich das Ergebnis der Erhaltung testen. Und so mochte ich die Tomaten, gerade, wie ich mag, sauer, aber süß. Ich werde mehr pflanzen.

Vladimir

Meine Frau sah sich ein Video über Tomaten an und wollte einen Geist pflanzen. Ich habe die Samen über das Internet bestellt, sie erhalten, Mitte März habe ich sie für Setzlinge ausgesät. Sie bewässerte mit Düngemitteln, kümmerte sich um sie und beschloss zu Beginn des Sommers, sie in ein Gewächshaus zu verpflanzen. Die Büsche haben sich gut eingelebt, aber Mitte Juli hat sich das Wetter stark verschlechtert. Ständige Regenfälle und niedrige Lufttemperaturen machten es unmöglich, ins Land zu fahren. Im Allgemeinen starben alle Tomaten. Frau verärgert, sagte, dass sie das nächste Mal in einem beheizten Gewächshaus verpflanzen. Ich möchte wirklich, dass sie die gelobten Tomaten probiert.

Valentine

Ich kaufte eine Vielzahl von russischen Ursprungs auf dem Markt, das Ergebnis gefiel mir. Zum dritten Mal sammle ich Samen von einer neuen Ernte und lasse sie für das nächste Jahr. In der Pflege der Pflanze ist nicht skurril, gießen, düngen und scheuern von Schädlingen. In diesem Sommer haben einige Büsche oder vielmehr X-Wurzeln einige Parasiten gefressen, aber bis ich herausgefunden hatte, was passierte, wurde die Hälfte der Ernte vernichtet. Jetzt beobachte ich die Insekten genau und bebaue, wenn möglich, das Land um die Büsche mit einer speziellen Lösung. Eine weitere Blattlaus überwand, eine Art Invasion ... eine Seifenlösung rettete sie. Gewöhnliche Waschseife in das Wasser gegossen, die Mischung geschüttelt, die Büsche gesprüht. Und harmlos für meinen Körper und gut für Tomaten. Ich empfehle jedem, diese Tomaten zu probieren, sie haben einen ungewöhnlichen Geschmack und ein angenehmes Aroma.

Gina Sortenbeschreibung

Die Tomate reift in der Mitte - vom Auflauf der Sämlinge bis zur Reife der ersten Früchte vergehen 110–125 Tage. Der Busch von Gina ist determinant, kurz, ca. 60 cm groß. Unter dem Gewicht der Frucht liegt der Boden, also braucht man ein Strumpfband. Die Sorte erfordert jedoch kein Kneifen, da sie sich nicht in starken Verzweigungen unterscheidet, dh kleine Seitentriebe bildet.

Nach der Beschreibung aus dem Staatsregister ist die Frucht von Gina abgerundet, mit leicht ausgeprägter Riffelung, locker. Reife Tomaten - rot, innen 6 Samenkammern und mehr. Das Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch und hat einen guten Geschmack. Das Gewicht jeder Frucht beträgt ca. 200 g, der Ertrag im Gewächshaus beträgt 6 kg / m².

In der Genie-Tomatensektion können mehr als 6 Samenkammern gezählt werden

Die Beschreibung der Sorte im Onlineshop der Firma "Search" fällt nicht nur in einem zusammen, das Gewicht der Früchte beträgt hier mehr - 190–280 g. In den Foren berichten Gärtner, dass sie es geschafft haben, Ginas 300-Gramm-Tomaten anzubauen. Von den positiven Eigenschaften wird die Resistenz gegen Fusarium und Vertikillarwelke erwähnt. Früchte knacken nicht. Ob diese Sorte von der schlimmsten Tomatenkrankheit betroffen ist - Spätfäule, sagen offizielle Quellen nicht. Außerdem tritt die Reifeperiode am Ende des Sommers auf - am Beginn des Herbstes, dh am Höhepunkt der Aktivität pathogener Pilze. Bei der Aussaat und Kultivierung ist daher auf die Vorbeugung von Fäulnis zu achten.

Wachsende Sämlinge

Gina-Samen werden von Anfang bis Mitte März ausgesät. Sämlinge werden im Freiland gepflanzt, wenn die Frostgefahr vorbei ist, in einem Gewächshaus oder Gewächshaus - 1-2 Wochen früher. Der Boden für die Aussaat muss in einer Woche vorbereitet werden. Stellen Sie zuerst die Bodenmischung aus dem Boden Ihres Grundstücks und Humus her (1: 1). Wenn Sie im Laden Boden kaufen, wählen Sie bewährte Marken, zum Beispiel „Living Earth“ von „Terra Vita“.

Video: Wie man den Boden für Setzlinge herstellt

Dieses Jahr habe ich mein Land nicht vorbereitet, ich habe das billigste im Laden gekauft. Infolgedessen standen meine Tomaten 1,5 Monate in einer Pore: Sie wuchsen 5 bis 7 cm über dem Boden und entwickelten sich nicht weiter. Feed hat nicht geholfen. Anfang Mai hat das Land auf der Baustelle aufgetaut. Gesammelte und verpflanzte Sämlinge hinein. Zu meiner Freude verwandelten sich die Zwerge buchstäblich in 2 Wochen in üppige 20-30 cm hohe Büsche, aber ich hatte bereits Angst, dass ich dieses Jahr ohne Tomaten auskommen würde. Ich weiß nicht, warum die Sämlinge nicht im Kaufland gewachsen sind. Ich kann nur vermuten, dass der Boden aus Hochtorf bestand, der durch Säurereaktionen gekennzeichnet ist. Und in einer sauren Umgebung bilden Nährstoffe aus Nahrungsergänzungsmitteln Verbindungen, die für Pflanzen unzugänglich sind. Fast alle Gemüsesorten wachsen gut in neutralen oder leicht sauren Böden. Sorgfältige Erzeuger neutralisieren ihren torfhaltigen Boden mit Dolomitmehl oder ähnlichen Zusätzen.

Zur Vorbeugung gegen Krautfäule die Erde desinfizieren: Auf 100 ° C erwärmen oder kochendes Wasser einschenken. Lassen Sie es trocknen und erholen. Um nützliche Bakterien vor oder während der Aussaat zu besiedeln, gießen Sie Fitosporin-Lösung - 2 EL. l Aus der Paste auf 10 l Wasser aufkonzentrieren. Samen einige Minuten in einer violetten Kaliumpermanganatlösung aufbewahren, waschen und säen. Sie können zuerst keimen, dann erscheinen die Triebe 2-3 Tage früher.

Der einfachste Weg, Samen zu desinfizieren, besteht darin, sie in einer Lösung aus Kaliumpermanganat zu halten

Die Einbettungstiefe in den Boden beträgt 0,5 cm. Die optimale Temperatur für die Samenkeimung: + 25 ... + 30 ° C und während des gesamten Tomatenanbaus:

  • tagsüber + 20 ... + 22 ° C,
  • in der Nacht + 16 ... + 18 ° C,
  • Die Entwicklung stoppt in der Hitze über +30 ° C und in der Kälte unter +12 ° C.

Pflege für Setzlinge Gina classic. Wasser als das Land trocknet. Nach dem Erscheinen des ersten echten Blattes aus der Schachtel in die Tassen verteilen. Wenden Sie sich alle 2-3 Tage an das Glas auf der anderen Seite. Alle 10-14 Tage mit stickstoffhaltigen Düngemitteln wie Harnstoff oder Ammoniumnitrat (1 EL pro 10 Liter Wasser) düngen. Sie können organische Substanzen (Pferdemistextrakt, Extrakte aus Königskerzen und Streu) oder fertige komplexe Mischungen für Setzlinge (Agricola, Fertika Lux usw.) verwenden.

Beete vorbereiten und Setzlinge pflanzen

Wählen Sie für Tomaten einen sonnigen Ort. Die besten Vorgänger: Kohl, Gurken, Zucchini, Erbsen, Bohnen, Bohnen, Zwiebeln. Markieren Sie das Gebiet gemäß dem Landeplan für Gina - 40x50 cm. Graben oder lockern Sie, indem Sie einen Eimer Humus und 0,5 Liter Holzasche auf jeden Quadratmeter geben. Es ist unmöglich, frischen Dünger, Streu und Einstreu unter Rindern und Geflügel für Tomaten herzustellen. Auf einem solchen Bio-Büschen zhiru und tragen keine Früchte. Лучше купите комплексные смеси для томатов (Гуми-Оми, Красный великан, БиоГумус и т. п.) и вносите их дополнительно в каждую лунку.

Пользуйтесь готовыми смесями, созданными специально для томатов

Лунки делайте по размеру корней, а для вытянувшейся рассады — глубже. Можно и крепкую рассаду заглубить до первого настоящего листочка. Ведь при пересадке травмируются корни, закапывая часть стебля, вы даёте кусту возможность сформировать новые. Заглубление при посадке аналогично окучиванию, поскольку приводит к такому же результату: в нижней части стебля образуются дополнительные корни, улучшается питание куста. Füllen Sie die mit in der Sonne erhitztem und destilliertem Wasser gefüllten Brunnen. Wenn es absorbiert ist, können Sie mit der Landung beginnen.

Machen Sie Löcher von der Größe der Wurzeln, können Sie die Sämlinge von Tomaten bis zum ersten echten Blatt vertiefen

Ich mache ein bisschen falsch. Rußstadien in mehreren Pflanzen gleichzeitig. Ich mache mit einer Schaufel 4-5 Löcher. In jedem habe ich die Pflanze aufgesetzt. Ich versuche, das Loch mit meinen Händen zu erweitern oder zu vertiefen, um es an die Größe des unterirdischen Teils des Sämlings anzupassen. Dann gieße ich, das heißt, ich fülle ein Loch mit einer Wurzel, die bereits darin platziert ist, mit Wasser. Während ich das letzte wässere, ist das Wasser bereits im ersten aufgesogen worden. Ich grabe mich ein. Ich bringe die nächste Charge Setzlinge und wiederhole alles noch einmal. Ich mag das Schema, weil ich die Landung jederzeit fallen lassen kann, wenn es zum Beispiel regnet, und später weitermachen kann. Und wenn Sie alle Löcher auf einmal vorbereiten, alle Wurzeln aus den Töpfen nehmen, dann werden Sie an dieses Bett gebunden - bis alles gepflanzt ist, werden Sie nicht verschwinden.

Ein sofortiges Zusammenbinden der Heringe ist nicht erforderlich. Gina wächst in einem kompakten Busch, aber später, wenn Obst eingegossen wird, müssen Sie es noch tun. Zur Vorbeugung von Krautfäule, sobald die Sämlinge Wurzeln schlagen, besprühen Sie sie mit einem Fungizid: Bordeaux-Mischung, HOM, Skorom oder anderen.

Gina Tomatenpflege

Diese Tomate ist viel einfacher zu pflegen als viele andere. Strumpfband genug für die ganze Saison. Während große müssen 2-3 mal gebunden werden, wenn sie wachsen. Gina Früchte sehr gut, ohne zu kneifen, aber wenn Sie alle unteren Seitentriebe vor dem ersten Blütenstand entfernen, werden die Früchte größer. Kompakte Büsche benötigen beim Gießen weniger Wasser (bis zu 2 Liter pro Busch) und flüssige Dressings (0,5 Liter pro Busch). Bei trockenem Wetter zweimal wöchentlich gießen und bei Regen prüfen, wie feucht der Boden ist. Es sollte bis zu einer Tiefe von 30 cm nass sein.

Genies Tomate kann nicht tauchen, es wächst ein kompakter Strauch ohne Verdickung

Wie in der Sämlingsperiode alle 2 Wochen weiter füttern. Ersetzen Sie von Beginn der Blüte an Stickstoffdünger durch komplexe, die Kalium, Phosphor und Spurenelemente enthalten. In Läden und Abteilungen für Gärtner werden sie heute in einem großen Sortiment verkauft, und spezielle für Tomaten. Lesen Sie die Zusammensetzung, Stickstoff in ihnen sein kann, aber nicht in größerer Konzentration als die anderen Elemente. Kaufen Sie keine Mischungen, auf denen die Zusammensetzung nicht angegeben ist, es gibt kein prozentuales Verhältnis von Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Für jeden Dünger muss die Zusammensetzung oder Rezeptur angegeben werden.

Ernte und Bestimmungsort

Gina-Früchte werden gut gelagert und transportiert. Um die Verzehrdauer von frischen Tomaten zu verlängern, sammeln Sie diese in der Blanche-Reife, ordnen Sie sie in einer einzigen Schicht in den Kisten bis zum Stiel an und lagern Sie sie an einem kühlen Ort. Zuordnungssorten - Salat jedoch die letzten kleinen Tomaten und kann in Dosen abgefüllt werden. Jede Frucht von Gina wird mit sich selbst dekorieren und den Geschmack vieler Gerichte verbessern: Suppen, Beilagen, Saucen, Pizza, Aufläufe, Omeletts.

Ernennung von Gin Tomaten - Salat, sie sind lecker frisch

Wir essen nur ungern salzige und eingelegte Tomaten, und wir mögen frische Gerichte. Deshalb friere ich Tomaten für den Winter ein. Ich schneide in Scheiben, lege sie in einer Schicht auf ein Blatt und schicke die Gefriertruhe ein. Wenn ich gefroren bin, gieße ich es in Plastiktüten und wieder in die Gefriertruhe, um es zu lagern. Salate wie Scheiben gehen nicht, sie werden schlaff, und warme Gerichte mit ihnen unterscheiden sich nicht von denen, die mit frischen Tomaten gekocht werden.

Bewertungen Gärtner

Meine "Gina" hat exzellente Erträge, nicht wunderlich (sie haben es überhaupt nicht gepinnt), große, mächtige, razlapistye Büsche, die Ende August unter dem Gewicht von Früchten brechen. Aber kein Geschmack! Hartes, plastisches Fruchtfleisch, aber ich bin drei Jahre hintereinander mit Gin aufgewachsen (dieses Jahr habe ich mich geweigert). Für die Verarbeitung ist es gut geeignet, aber Salate sind überhaupt nicht geeignet.

Sabrina

http://dacha.wcb.ru/lofiversion/index.php?t46224–200.html

Mein Geist war 60 bis 70 cm groß, vielleicht sogar noch größer. Ich habe nicht gemessen. Ich verstehe den Geschmack nicht. Er mag es mögen oder nicht, aber kein Plastik.

Tatarochka

http://dacha.wcb.ru/lofiversion/index.php?t46224–200.html

Samen aus der "Suche". Herstellerbeschreibung: „Die Zeitspanne von der Keimung bis zur Reife beträgt in der Zwischensaison durchschnittlich 120 Tage. Determinante, mittelzweigige, flachrunde Frucht, leicht gerippt, Gewicht 110–200 g. Ertragsstark, großfruchtig, rissbeständig, ausgezeichneter Geschmack. “Ich bestätige alles - die Früchte sind ziemlich groß, sie sind nicht gerissen und schmackhaft.

Sanovna

http://www.forumdacha.ru/forum/viewtopic.php?t=3058

Ich bin kein Fan von Spalieren und Strumpfbändern, deshalb habe ich Jean als eine kurzwachsende Pflanze gewählt, dazu die Vielseitigkeit der Sorte - und in Salaten ist sie gut und zum Säumen. Die Besonderheit des Busches ist, dass 3 Stängel gleichzeitig aus der Wurzel wachsen, kräftige Blätter, die unteren entferne ich immer, damit die Frucht mehr Nahrung bekommt. Maskierung nicht erforderlich. Die Frucht ist ziemlich groß - bis zu 300 Gramm, fleischig, aber in Maßen. Sehr lecker. Wir haben keinen Winter ohne Tomate, und die Tomate wird dick und süßlich. Ein paar große Tomaten für eine Ballonwende, nehmen Sie eine kleinere Frucht. Und nicht zuletzt ist die Sorte produktiv, fruchtbar.

Krasnodar

http://otzovik.com/review_464290.html

Gina TST - eine der besten undersized Sorten. Tomaten nehmen auf der Baustelle wenig Platz ein, erfordern ein Minimum an Pflege und liefern schmackhafte und große Früchte. Akzente beim Anbau sollten auf die richtige Aussaatdauer und auf die Vorbeugung von Krautfäule gelegt werden. Die Sorte ist in der Zwischensaison, die Ernte erfolgt Ende Sommer.

Sehen Sie sich das Video an: Dosentomaten aus China. Galileo. ProSieben (Kann 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send