Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Bepflanzung und Pflege, Verwendung in der Landschaftsgestaltung der Datschastätte der Westbrabant-Thuja

Pin
Send
Share
Send
Send



Thujabäume und -sträucher sind bei Gärtnern aufgrund des üppigen Grüns und der üppigen Kronenform sehr beliebt. Durch die Bepflanzung von Tui Brabant und die notwendige Pflege dieser schnell wachsenden Kulturen ist es möglich, sehr bald erstaunliche Gartenkompositionen auf dem Grundstück zu schaffen. Diese beliebte unprätentiöse Pflanze wird verwendet, um ziemlich dichte grüne Hecken zu formen, die das ganze Jahr über das Auge erfreuen.

Wachstumsbedingungen

Die Frühjahrsarbeiten zum Pflanzen eines Vertreters der Zypressenfamilie werden durchgeführt, wenn der Boden vollständig erwärmt ist. Im Herbst braucht der Käfig mindestens einen Monat, damit der Keimling vor dem ersten Frost Wurzeln schlägt. Eine im August im Freiland gepflanzte Pflanze benötigt weniger Bewässerung. Dies ist auf kühle Sonne und häufige Herbstregen zurückzuführen.

Thuja Brabant bevorzugt eine ziemlich helle Beleuchtung, kann aber für einige Zeit im Halbschatten liegen. Längerer Kontakt mit direktem Sonnenlicht führt zu einer erhöhten Verdunstung von Feuchtigkeit aus den Nadeln, was sich auf die Dekorativität der Pflanze auswirkt. Dehydriertes Holz übersteht den Winter schwerer. Die im Schatten stehenden Ephedra können keine dicke und üppige Krone bilden. Es muss auch darauf geachtet werden, die Pflanzen vor starkem Wind zu schützen.

Bei jungen Pflanzen, die nicht eineinhalb Meter hoch sind, ist es wünschenswert, sich unter der Markise vor der heißen Sonne zu verstecken, und im Winter ist es nützlich, vor Frost atmendes Abdeckmaterial abzudecken.

Bodenvorbereitung und Bepflanzung

Thuja Brabant ist anspruchslos in Bezug auf die Bodenzusammensetzung. Sorgfältig vorbereitete Pflanzsubstrate wirken sich jedoch positiv auf die Wurzelbildung aus. Wenn der Baum Nährstoffe in ausreichender Menge erhält, wächst eine wunderschöne grüne Krone.

Um eine fruchtbare, erdige Mischung zu erhalten, benötigt jeder Sämling:

  • Rasen- oder Laubboden (2 Teile),
  • Torf (1 Teil),
  • Humus (1 Teil),
  • Sand (1 Teil)
  • Nitroammofosk (bis zu 500 g).

Am häufigsten wird Thuja-Westbrabant von Gärtnern und Designern verwendet, um eine Hecke zu erstellen. Um eine ziemlich dichte dekorative Wand zu erhalten, ist es daher erforderlich, den Abstand zwischen den Pflanzen von 0,5 bis 1 Meter einzuhalten. Um eine Gasse zu schaffen, wird der Abstand zwischen den Bäumen von 5 bis 8 m gehalten.

Die Größe der Pflanzgrube hängt von der Größe der Erdscholle des Sämlings ab, die frei hineinpassen sollte. Die Tiefe kann 70–75 cm, die Breite etwa einen Meter betragen. Achten Sie auf die Drainage, wenn Sie den hjohnikov auf eine schwere Erde mit hoher Luftfeuchtigkeit stellen. Am Boden der Grube kann eine Schicht von bis zu 20 cm mit Blähton oder Kieselsteinen gefüllt werden, es dürfen gebrochene Steine ​​verwendet werden. Vor dem Pflanzen wird empfohlen, das Western Western Komui zu trocknen, ohne seine Unversehrtheit zu beeinträchtigen.

Das Pflanzen eines dekorativen Nadelbaums ist nicht kompliziert.

  1. Ein Teil des vorbereiteten Untergrundes wird auf die Drainageschicht gelegt.
  2. Der Sämling geht tief in die Grube, so dass der Wurzelhals auf Bodenniveau bleibt.
  3. An den Seiten und oben auf dem Rhizom mit einer fertigen, fruchtbaren Mischung bestreut.
  4. Der Boden um die Pflanze ist verdichtet und vergießt Wasser.

Fortpflanzung zu Hause

Wenn die Samenkappe gezüchtet wird, verliert die Pflanze ihre Ziereigenschaften. Thuja Brabant lässt sich leicht durch Schneiden scheiden. Geschnittene verholzte Zweige mit einer Länge von mindestens 40 cm werden schnell Wurzeln schlagen, wenn Sie sie für eine Weile in einen Wasserbehälter legen. Stecklinge mit Wurzeln werden in einen Topf gepflanzt. Es wird nicht empfohlen, den jungen Keimling im Herbst auf den offenen Boden zu bringen. Es ist besser zu warten, bis die Pflanze stärker ist und im Frühjahr an den Hauptwachstumsort umgepflanzt wird.

Pflanzenpflege

Im ersten Monat muss der Nadelbaum wöchentlich gegossen werden. Jede Pflanze verbraucht mindestens 10 Liter Wasser. Bei längerer Dürre steigt das Bewässerungsvolumen auf 20 Liter pro Woche.

Die Nadeln einer Thuja verdunsten eine große Menge an Feuchtigkeit, daher wirkt sich ein regelmäßiges Besprühen positiv auf den Reichtum der grünen Masse aus.

  • Thuja Brabant hat ein flaches Wurzelsystem, daher sollte nach dem Gießen vorsichtig gelockert werden.
  • Durch das Mulchen des Bodens mit Torf oder Kompost werden nicht nur die Wurzeln geschont und die erforderliche Menge an Nährstoffen hinzugefügt, sondern auch eine übermäßige Verdunstung des Wassers verhindert.
  • Im Frühjahr, in den ersten zwei Jahren nach dem Pflanzen, werden die Pflanzen mit Kombidünger gefüttert, der unbedingt Magnesium enthalten muss. Während des Sommers kann das Top-Dressing im Juni und Juli wiederholt werden.
  • Mit Beginn des Frühlings werden getrocknete und erkrankte Triebe aus der Thuja entfernt.

Unter dem Gewicht des Schnees können die Zweige einer Pflanze brechen, deshalb wird empfohlen, sie für den Winter mit einem Seil zu binden. Es ist ratsam, die Wurzeln der Ephedra mit Lapnik-Zweigen zu bedecken

Es bereitet keine Schwierigkeiten und pflegt die Pflanze zu Hause. Für westliche Thuja, die in einem Topf gezüchtet werden, wird empfohlen, einen Temperaturbereich von 10 ° C bis 15 ° C einzuhalten. Brabant bevorzugt diffuses Licht oder Halbschatten. Erfordert rechtzeitiges Gießen, Sprühen von Nadelbäumen und Pflanzennahrung. Im Sommer ist es ratsam, den Topf mit einem Thuja an eine Straße in einem kühlen Schatten zu bringen.

Die Farbveränderung der Nadeln und der Sturz geschädigter Triebe deuten auf Krankheiten hin, die durch Pilze oder Schädlinge verursacht werden können. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen, müssen Sie die Grundregeln der Pflanzung und Pflanzenpflege einhalten. Bei den ersten Anzeichen von Krankheiten, die für Nadelbäume charakteristisch sind, muss Thuja Brabant mit speziellen Präparaten verarbeitet werden. Spritzzubereitungen "Fufanon" oder "Aktellik" hergestellt im Mai.

Für die Bildung von Hecken und Gartenzusammensetzungen muss die Pflanze regelmäßig geschnitten werden. Um eine dichte grüne Wand zu schaffen, reicht es aus, die Form der Epheds zweimal im Jahr anzupassen: Anfang Juni und Ende August. Durch regelmäßiges Kürzen der oberen und seitlichen Triebe können Sie die notwendige Höhe und Form der Zierpflanze beibehalten.

Tui Brabant toleriert bemerkenswerterweise das Beschneiden, das seit dem dritten Lebensjahr durchgeführt wird. Starke Scheren sollten die Äste gleichmäßig abschneiden, ohne sie übermäßig zu verletzen. Nur ein Drittel des Sprosses wird geschnitten, damit die Pflanze nicht geschwächt wird.

Das Trimmen wird an einem wolkigen Tag empfohlen, damit sich die Nadeln nicht durch Sonnenbrand vergilben. Am Ende des Haarschnitts muss die Pflanze gegossen werden.

Unter Landschaftsarchitekten ist die Thuja Westbrabant zu Recht sehr beliebt. Das schnell wachsende, frostbeständige und unprätentiöse in der Pflege von Nadelbäumen ist zunehmend ein Schmuckstück privater Gärten. Die üppige, dichte Krone hat eine pyramidenförmige Form und ist sehr dekorativ. Es sieht spektakulär aus in den kombinierten Kompositionen und in den Gassen und Hecken.

Die Verwendung dieses Vertreters der Zypressenfamilie zur Schaffung eines stilvollen, gemütlichen Gartens wird den Raum einschränken und ihm einen anständigen Rahmen geben.

Hauptmerkmale

In der wilden Natur wächst der westliche Thuja, der nicht ohne Grund "Lebensbaum" genannt wird, in den östlichen Regionen Kanadas und im Norden der USA. Der in der Mitte des 16. Jahrhunderts in Europa eingeführte Evergreen wurde zur Dekoration von Parks verwendet. In Russland hat der Thuja dieser Art ein weites Verbreitungsgebiet. Es wird in vielen Gebieten angebaut, einschließlich im Fernen Osten und in Sibirien.

Mit der Beschreibung von Tui Brabant vertraut, stellen wir fest, dass diese Sorte winterhart ist und Temperaturen von bis zu 30-35 ° C standhält. Die Pflanze ist ideal für das raue russische Klima. Brabant ist eine der am schnellsten wachsenden Sorten der westlichen Thuja und kann ein Jahr lang zwischen 30 und 35 cm wachsen.

Im russischen Klima beträgt die Höhe des Thuja Brabant nicht mehr als 3,5-4 Meter. Die Form der Krone ist säulenförmig und kompakt. Äste können sich zum Boden lehnen. Die Rinde am Stamm ist rotbraun, manchmal blättert sie ab. Die grünen Nadeln färben sich im Winter braun. Von April bis Mai blüht die Thuja, nach der Blüte bilden sich kleine längliche braune Zapfen.

Die Sorten Thuja Brabant und Smaragd werden sehr häufig zur Bildung von Hecken verwendet. Ihre Eigenschaften sind sehr ähnlich. Unter den Unterschieden sind Tui Brabant und Smaragd zu erkennen.

Sorte Brabant:

  • die Nadeln werden im Winter braun,
  • kronensäulenform,
  • jährliches Wachstum ist 35-40 cm,
  • hecke wächst schnell dichte grüne wand.

Sorte Smaragd:

  • Nadeln verlieren im Winter nicht an Farbe,
  • pyramidenförmige Kronenform,
  • jährliches Wachstum - 10-20 cm
  • Es hat weniger Verzweigungen und erfordert keine häufigen Haarschnitte.

Beide Sorten von Tui haben Sorten mit goldenen Nadeln - Golden Brabant und Golden Smaragd. Für die Thuja zeichnet sich Golden Brabant durch eine goldgelbe Farbe aus, die auch im Winter anhält.

Junge Bäume haben eine dichte kegelförmige Krone, ältere Bäume werden brüchiger.

Wie man sich um Thuja Brabant kümmert

Obwohl die Thuja Westbrabant pflegeleicht ist, hat sie ihre eigenen Vorlieben für Bodentyp, Feuchtigkeit, Sonnenlicht und Temperatur. Wenn Sie die Grundregeln für den Anbau ignorieren, können dekorative Funktionen verloren gehen. Insbesondere ist es wichtig, die Triebe regelmäßig zu kürzen, um eine schöne Kronenform zu erhalten.

Wenn Sie einen Thuja schneiden, können Sie die Schnitte auswählen, um sie für die Reproduktion zu verwenden. In einen Behälter mit Wasser geben sie die Wurzeln. Bewurzelte Setzlinge können in den Boden gepflanzt werden.

Ort und Art des Bodens

Thuja gehört zu den lichtliebenden Pflanzen. Es toleriert keine Schatten, die rund um die Uhr auftreten und die Helligkeit der Nadelfarbe beeinträchtigen. Gleichzeitig schadet ihr auch die ständige Hitze. Die beste Option bei der Auswahl eines Landeplatzes ist der Halbschatten. In ländlichen Gebieten ist es ratsam, an der West- oder Ostseite der Gebäude Bäume zu pflanzen.

Der günstigste Boden für den Anbau von Thuja in Westbrabant ist Lehm, obwohl er auf jedem Boden wachsen kann. Auf leichtem Boden entwickelt sich die Pflanze besser und sieht dekorativer aus. Es ist vorzuziehen, einen Thuja im Frühjahr oder Herbst zu pflanzen, aber es ist auch im Sommer möglich.

Eine Pflanzgrube wird für die Größe des Wurzelsystems 60-80 cm tief und breit gegraben. Die Grube wird mit Wasser gefüllt und in Feuchtigkeit einweichen gelassen. Wenn der Boden schwer ist, müssen mindestens 15 cm der Drainageschicht verlegt werden. Der Wurzelhals wird bodennah gelegt und der Sämling mit einer vorbereiteten Bodenmischung aufgefüllt. Es ist wünschenswert, dass seine Zusammensetzung Torf, Sand und Blatterde in einem Verhältnis von 1: 1: 2 enthält. Um das Wachstum zu verbessern, wird der Mischung ein Nitroammofosk zugesetzt. Danach die Pflanze gießen.

Nach dem Pflanzen muss regelmäßig gegossen werden, etwa einmal pro Woche. Bei einer Landung in einer heißen Zeit nimmt die Häufigkeit der Bewässerung zu. Die Pflanze reagiert gut auf das Einstreuen. Hierfür können Sie einen Schlauch mit einem Spray verwenden. Auf trockenem Boden entwickelt sich die Thuja schlecht, die Nadeln färben sich gelb und fallen ab.

Der Boden sollte auf eine geringe Tiefe gelockert werden, da das Pflanzenwurzelsystem oberflächlich ist. Um die Wurzeln vor Austrocknung und Überhitzung zu schützen, empfiehlt es sich, den Boden mit Mulch, Kompost, Sägemehl und Rinde zu bedecken.

Thuja leidet nicht unter Winterfrösten, aber im Frühjahr kann es zu Sonnenbrand kommen. Insbesondere ist es notwendig, junge Bäume zu schützen und sie vor der Sonne mit Material zu schützen, das Sonnenlicht gut durchlässt. Im Evergreen findet der Photosyntheseprozess auch im Winter statt. An Orten, an denen starker Schneefall auftritt, werden die Baumkronen für den Winter mit einem Seil fest angezogen.

Während die Wurzeln im ersten Jahr nicht stark genug sind, wird die Fütterung bis zu dreimal pro Saison durchgeführt. Ein Jahr nach dem Pflanzen wird jeder Frühling mit einem komplexen Dünger gedüngt. Das Zurückschneiden erfolgt am besten 2-3 Jahre nach dem Ausschiffen. Dieses Verfahren sollte vorzugsweise zweimal durchgeführt werden - im Frühsommer und Ende August. Kleinere Kronenanpassungen werden die ganze Saison über vorgenommen. Wie Sie sehen, ist das Pflanzen und Pflegen der Thuja Brabant (Foto) nicht besonders schwierig.

Die Verwendung von Tui Brabant in der Gartengestaltung

Der Vorteil der Sorte ist, dass sie sehr schnell wächst. Diese Eigenschaft von Tui Brabant in der Landschaftsgestaltung wurde erfolgreich genutzt. Thuja ist ein universelles Element, um eine einzelne Kugel, einen sauberen Kegel oder eine Pyramide zu erschaffen. Nicht standardmäßige Einzelhölzer können in jedes Oberflächenrelief gepflanzt werden. Wenn jedoch eine schöne Geometrie von Tui Brabant oder Smaragd geplant ist, sollte die Landefläche eine vollkommen flache Ebene haben.

Thuja-Westbrabant eignet sich am besten für den Haarschnitt an wolkigen Tagen. Dies verhindert, dass junge Triebe in der Sonne brennen, die vor dem Haarschnitt unter langen Ästen versteckt waren.

In einer Reihe von Tui gepflanzt wird den Zaun ersetzen. Wenn Sie einen Zaun unter einer rechteckigen Form schneiden, sieht es ganz anders aus. Wenn Sie eine Hecke aus Thuja Brabant anbauen möchten, sollten Sie die Setzlinge in einem Abstand von ca. 1 m voneinander einschlagen, da die Kronenbasis ziemlich breit ist. Im Laufe der Zeit werden sich die Baumkronen schließen und ein solcher Zaun wird das Gelände vor neugierigen Blicken mit einem dichten grünen Vorhang abdecken und als wunderbare Dekoration dienen.

Um eine Pflanze zu formen, beginnen Sie, wenn sie die gewünschte Höhe erreicht hat. Beschneiden von Tui Brabant - der zeitaufwändigste Teil bei der Pflege der Pflanze. Der Haarschnitt wird mit einer scharfen Schere ausgeführt, die nicht in der Lage ist, an der Stelle des Schnitts einzudellen. Damit der Baum nicht geschwächt wird, sollte ein Drittel des Triebs abgeschert werden.

Thuja Brabant wird, wie alle Nadelbäume, das ganze Jahr über mit üppigem Grün verwöhnen, die Luft reinigen und mit Sauerstoff anreichern. Ein weiterer Vorteil - dekorativ. Indem Sie verschiedene Thujasorten mit anderen Büschen und Blumen kombinieren, können Sie der Stätte eine einzigartige, einzigartige Form verleihen.

Gemeinsame Sorten von Tui

Es gibt mehrere Arten dieser Pflanze, aber es gibt mehrere Sorten, die im Landschaftsbau am beliebtesten sind:

  • Tui Danika - kugelförmiger Busch. Es wächst sehr langsam und erreicht eine Höhe von 80 cm. Es sollte zur Dekoration von kleinen Gärten oder Terrassen verwendet werden.
  • Smaragd ist eine Zypressenfamilie mit einer breit konischen Kronenform. Die Pflanzenhöhe erreicht 5 m. Der Baum wächst langsam, ist aber windstabil genug. Es wird von Landschaftsgestaltern zur Dekoration von Parkzonen und persönlichen Grundstücken verwendet.

  • Thuja Brabant, dessen hohle Eigenschaften im Folgenden beschrieben werden, ist ein schnell wachsender Baum mit üppigen Nadeln, der bei der Bevölkerung am beliebtesten ist.
  • Thuja Golden Brabant ist eine andere Thujasorte mit gelbgrünen Nadeln und dicken Zweigen.

Beliebter immergrüner Baum

Diese Pflanze ist in unseren Breiten weit verbreitet und bekannt für das herbe Aroma von Boulevards und Parks am Meer. Thuja Brabant ist ein frostbeständiger Baum mit einer Höhe von ca. 4 m. Die Pflanze wächst schnell genug und hat einen Durchmesser von ca. 15 cm und eine Höhe von ca. 40 cm. Aufgrund der Wachstumsrate eignet sich diese Pflanze am besten zum Anpflanzen von Hecken in Parkanlagen oder Sommerhäuschen, da mit dieser Eigenschaft in relativ kurzer Zeit ein schöner, immergrüner Zaun geschaffen werden kann.

Die Krone ist verzweigt, aber gleichzeitig kompakt und kann den Boden erreichen. Die Farbe der Nadeln ist hellgrün und nimmt manchmal einen goldenen Farbton an den Enden an. Ein besonderer Vorteil dieser Tui-Sorte ist, dass sich die Farbe der Nadeln im Winter nicht ändert.

Würde Nadelschönheiten

Tui Brabant hat aufgrund der vielen Vorteile dieser Nadelpflanze den verdienten Respekt vieler Gärtner und Landschaftsarchitekten erhalten. Der Hauptvorteil ist schnelles Wachstum. Auch dieser Baum kann in sehr nassen oder trockenen Böden wachsen. Die üppigste und hellgrünste Krone wird jedoch erhalten, wenn Sie eine Pflanze im fruchtbaren Land pflanzen und das Gießen nicht vergessen.

Ein weiterer Vorteil des Tui ist, dass er nicht im Schatten oder im Licht gepflanzt werden muss. Diese Pflanze bevorzugt jedoch immer noch die Sonnenseite, auf der Wachstum und Prunk der Krone zunehmen. Die Frostbeständigkeit der Pflanze ermöglicht es Ihnen, auch in den nördlichen Regionen eine Hecke aus Nadelbäumen zu schaffen, während ein solcher Zaun bei Winterwetter mit üppigen Blumen erfreut. Die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze sind seit langem bekannt. Thuja Brabant setzt Phytoncide frei, die die Luft desinfizieren, indem sie Keime abtöten.

Hecken - Dekorationsfläche

Mit diesem dekorativen Baum können Sie schnell und einfach einen gewöhnlichen Zaun hinter einer Mauer vor einer Gruppe von Pflanzen verstecken, was besonders für ungeduldige Gärtner geeignet ist. Der Thuja-Westbrabant verträgt perfekt das Beschneiden, sodass Sie nach Belieben eine flache Wand erstellen oder Bäume schneiden können.

Eine Hecke kann den Rasen- oder Gartenpavillon umgeben. Der Spielplatz, umgeben von dekorativen Nadelbäumen, wird einen einzigartigen Komfort schaffen und das Auge erfreuen. Ein besonderer Vorteil lebender Zäune aus Zierpflanzen ist, dass Sie sie mit Ihren eigenen Händen herstellen können und eine dicke und unpassierbare Wand den Innenhof zuverlässig vor neugierigen Blicken verbirgt.

Im Garten eine Hecke anlegen

Thuja Brabant wird Sie das ganze Jahr über mit einer schönen und satten grünen Farbe begeistern. Eine Hecke aus dieser Pflanze kann sogar einen Anfänger in der Gartenarbeit schaffen. Zunächst sollten Sie den Abstand zwischen den Bäumen richtig berechnen. Для создания плотной живой изгороди рекомендуется высаживать растения в ряд с расстоянием не меньше 80 см. Если почва достаточно плодородна, то между деревьями следует отступать до 1 м. Высаживая аллею, можно допустить интервал между деревьями 5-8 м. Для создания изгороди в два ряда необходимо соблюдать интервал между ними 50-70 см.

Высаживать тую лучше осенью. За это время она успеет укорениться до морозов, и дождливая пора избавит от лишнего полива, а весной дерево начнет расти с новой силой. In den ersten Jahren sollten junge Pflanzen mit einer Markise von der sengenden Sonne bedeckt sein, und im Winter sollten sie mit einem atmungsaktiven Material von Frost bedeckt sein. Wenn der Zaun eine Höhe von 1,5 m erreicht, wird er sonnen- und frostbeständig.

Morphologische Merkmale, Fortpflanzung, Pflanztechnik

Thuja Brabant wächst relativ schnell, die Höhe eines erwachsenen Baumes beträgt ca. 20 m, er hat eine konische Form, eine hohe Dichte, die den weit verbreiteten Einsatz von Pflanzen im Landschaftsbau verursacht. Die Blätter sind hellgrün in Form von Schuppen, im Winter fallen sie nicht ab.

Fortpflanzungsmethoden wie bei allen Gymnospermen: Samen und Stecklinge. Die Fortpflanzung durch Samen dauert länger und ist schwieriger.

Nach dem Schneiden der Thuja können die Stecklinge gesammelt, desinfiziert und in einen Behälter mit Wasser gegeben werden. Nach dem Auftreten der ersten Wurzeln werden die Stecklinge im Gewächshaus gepflanzt. Der Boden sollte zu gleichen Teilen aus Land, Torf und Sand bestehen.

Achtung! Die Stecklinge sollten von einem Baum stammen, der nicht jünger als 2 Jahre alt ist, eine Länge von ca. 40 cm und einen Holzabsatz haben. Das Schneiden erfolgt im Frühjahr oder Herbst.

Nach 2-3 Jahren sind die Sämlinge bereit für das „Erwachsenenleben“. Pflanztechnik ist nicht kompliziert. Die Pflanzgrube sollte 80 cm tief sein. Am Boden legen wir Kieselsteine ​​zur Entwässerung, der verbleibende Raum ist mit einer Mischung aus Erde, Torf und Sand gefüllt, leicht verdichtet. Stellen Sie sicher, dass sich der Boden auf Höhe des Wurzelhalses befindet, damit der Boden nicht austrocknet. Sie können fertige Setzlinge kaufen.

Pflegeeigenschaften

Dank seiner Schlichtheit ist Thuja Brabant so beliebt. Pflegevorschriften sind einfach:

  1. Mäßig gießen. Hauptsache, der Boden trocknet nicht aus. "Gießen" thuyu auch nicht wert. Unsachgemäßes Gießen kann zu Fäulnis oder Austrocknung der Wurzeln führen, die Blätter werden gelb, verlieren an Helligkeit.
  2. Tragen Sie im Frühjahr stickstoffhaltige Dünger auf, im Herbst Phosphatdünger. Stickstoffdünger tragen zum Wachstum der grünen Masse bei, Phosphat stärkt das Wurzelsystem.

Laubdecke schützt den Baum vor dem Einfrieren der Wurzeln im Winter und im Sommer vor Überhitzung, verhindert das Eindicken des Bodens und das Wachstum von Unkraut. Der verfaulte Mulch ist eine zusätzliche Düngerquelle.

Schutz vor Schädlingen und Krankheiten.

Wie jede Pflanze hat Thuja Schädlinge und ist anfällig für Krankheiten. Darüber hinaus ist die südliche Pflanze in gemäßigten Klimazonen am anfälligsten. Die Blätter und Stämme der Bäume müssen regelmäßig überprüft werden. Ein Farbwechsel signalisiert eine "Störung". Das Auftreten brauner Flecken auf Thujasprossen weist auf das Auftreten einer Pilzkrankheit hin. Die betroffenen Triebe müssen entfernt werden.

Achtung! Mit Pilzen infizierte Triebe werden verbrannt, um zu verhindern, dass Pilze auf gesunde Sämlinge übertragen werden.

Anschließend erfolgt die Behandlung alle zwei Wochen mit einer 0,2% igen Fundazol-Lösung. Zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten ist der Boden im stammnahen Kreis Kalk.

Die gelbe Farbe der Triebe erscheint, wenn ein falscher Schutz erscheint. Aus diesem "Unglück" helfen die Sprühdrogen Karbofos und Rogor. Die braune Farbe der Triebe kann auftreten, wenn eine Pflanze durch eine Thuja-Motte beschädigt wird. Mottenmotten sind im Mai besonders aktiv. Wenn Sie einen Schädling bemerken, behandeln Sie den Sämling mit Cypermetrin. Karbofos hilft, Blattläuse loszuwerden - braune Käfer, die am unteren Ende der Triebe leben.

Möglichkeiten zur Verwendung von Thuya in der Landschaft des Standorts oder der Hütte

Auf der Site können Sie die folgenden Entwurfsentscheidungen treffen:

  • grüne hecke,
  • Gasse
  • separat gepflanzte Bäume.

Abhängig von Ihrer Wahl pflanzt Sämlinge. Um eine Thuja-Gasse zu bilden, müssen Sie eine flache Linie zeichnen und Sämlinge entlang der Linie pflanzen. Pflanzen sollten in einem Abstand von 3-4 m voneinander gepflanzt werden. Für die Bildung einer Hecke werden häufiger Sämlinge gesetzt (0,5-1 m). Entlang der Grundstücksgrenze eine große Höhe lassen. Innerhalb ist es möglich, grüne Ränder zu bilden. Freistehende Bäume werden je nach Ausführung gepflanzt. Durch Beschneiden kann dem Baum eine beliebige Form gegeben werden:

  • sphärisch
  • helical,
  • die Form eines Vogels oder Tieres.

Mit Hilfe von Tui können Sie eine abgeschiedene grüne Ecke, einen Pavillon, einrichten und den Spielplatz schützen. Wenn die Grundstücksfläche es zulässt, kann ein grünes Labyrinth organisiert werden, in dem Kinder spielen können. Um die Website extravagant zu gestalten, können Sie zwei Thujasorten kombinieren: Brabant und Golden Brabant, deren Blätter eine hellere Farbe mit einem goldenen Farbton haben. Wenn Sie zwei Sorten abwechseln, erhalten Sie einen bunten Zaun, in dem zwei Baumreihen gepflanzt werden. Verschiedene Sorten können Zonen auf der Baustelle unterschieden werden. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Tui Brabant eignet sich für alle Designentscheidungen, ist witterungsunabhängig und erfordert eine einfache Pflege, die durch Stecklinge vermehrt wird. Es kann ein Highlight Ihrer Site sein. Thuja-Blätter haben heilende Eigenschaften, da sie körpereigene Phytoncide freisetzen.

Beschreibung und Eigenschaften von Tui Brabant

Die wichtigste Eigenschaft, für die die westbrabantische Thujasorte die Liebe der Landschaftsgestalter verdient hat, ist ihr rasches Wachstum. Um in diesem Plan mithalten zu können, darf nur Lärche verwendet werden. Möglich Tui Brabant Größen beeindruckend. Über die Jahre seines Lebens erreicht der Baum eine Höhe von 20 Metern. In Russland sind jedoch Vier-Meter-Exemplare am häufigsten. In einem Jahr erhöht ein Baum seine Höhe um 30 cm und seine Breite um 10 cm.

Dicke Äste, die von der Basis des Baumes wachsen, bilden die kanonische Form der Pflanze. Die Rinde des Baumes ist leicht grau und blättert ab. Die Nadeln sind sehr dick grün oder hellgrün. Dank dieser Funktionen können Sie häufig auf privaten Innenhöfen und Straßen der Stadt live vorbeikommen. Tui Brabant Hecke.

Im Frühjahr erscheinen kleine braune Beulen auf dem Baum. Sie haben eine längliche Form und sind nicht länger als 1 cm.

Tuya Brabant ist häufig im Norden unseres Landes anzutreffen. Diese Art von Thuja ist eine der wählerischsten. Dies gilt auch für das Temperaturregime (es verträgt Frost) und die Art des Bodens.

Thuja Brabant abgebildet sieht so beeindruckend aus wie live. Diese Note eines Thuja fügt sich perfekt in eine Frisur ein. Der Baum kann nahezu jede von Ihnen gewählte Form annehmen. Thuja Brabant sieht sowohl in der Komposition der Landschaftskomposition als auch alleine großartig aus.

Der "lebende Zaun" dieser Pflanze scheint nicht durch und erzeugt einen dichten Schatten. Außerdem färbt sich die Thuja Brabant im Gegensatz zu vielen seiner „Brüder“ im Winter nicht gelb. Seine farbige Baumkrone behält das ganze Jahr über.

Arten von Tui Brabant

Vor relativ kurzer Zeit wandten sich Gärtner einer der Arten der Thuja Westbrabant zu - Golden (Thuja occidentalis Golden Brabant). Liebhaber der Landschaftsgestaltung zogen die goldgelbe Farbe der Nadeln dieser Pflanze an. Die Farbe der Baumkrone ändert sich im Winter nicht. Goldene Thuja sieht gut aus in Kombination mit weißem Schnee. Wenn die Farbe der Nadeln ausgeprägter sein soll, Thuja golden Brabant sollte an einem sonnigen Ort gepflanzt werden.

Tuya Brabant "Golden"

Bepflanzung und Pflege der Thuja Westbrabant

Es gibt drei Möglichkeiten, einen Thuja-Brabant in Ihrem Garten zu bekommen:

  • Kaufe fertige Sämlinge
  • Stecklinge
  • Samen pflanzen

Beginnen wir mit dem Umpflanzen der fertigen Sämlinge. Wählen Sie zunächst einen geeigneten Ort für Ihre Anlage auf dem Gelände. Tuya Brabant liebt Sonnenschein. Fallen die heißen Strahlen aber zu lange auf die Pflanze, können die Nadeln ausbrennen. Wenn der Baum im Gegenteil nicht genug Licht hat, wird seine Krone brüchiger. Achten Sie also auf Halbschatten.

Tui Brabant hat ein geschlossenes Wurzelsystem. So können Sie es das ganze Jahr über umpflanzen. Aber um die Anzahl der Risiken zu verringern, ist es besser, diesen Frühling zu tun. Wenn die Pflanze älter als 2-3 Jahre ist, sollte sie nur mit einem Stück Erde verpflanzt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Wurzeln der Thuja beschädigt werden. Darüber hinaus können Sie den Pilz Mykorrhiza schädigen. Es entwickelt sich an den Wurzeln von Nadelbäumen und ist einfach für ihre Vitalität notwendig.

Schema Landung Thuya Brabant

Das Loch für Ihren Sämling sollte einen Durchmesser von etwa einem Meter haben. Berücksichtigen Sie die Größe des Root-Systems. Die Tiefe der Grube berechnet sich aus der Länge der Wurzeln und sollte 20-30 cm mehr betragen.

Die Pflanze ist in Bezug auf den Bodentyp nicht wählerisch. Wenn jedoch Landung von Tui Brabant wird in fruchtbaren Boden umgesetzt werden, "Dankbarkeit" wird nicht lange dauern. Die Krone des Baumes wird flauschiger und heller.

Am Grund des Lochs muss eine Drainage verlegt werden. Dies können Kieselsteine, kleine Steine, zerbrochene Steine ​​usw. sein. Dann gießen Sie eine Mischung aus Laubboden, Torf und Sand in das Loch. (Anteile 2/1/1). Wir platzieren den Keimling so, dass der Wurzelhals nicht tiefer wird, sondern sich nicht über den Boden erhebt.

Danach die Pflanze reichlich gießen. Damit der Boden nicht schnell an Feuchtigkeit verliert, muss er mit abgefallenen Blättern gemulcht werden. Die Wurzeln der Pflanze entwickeln sich schneller, wenn Sie sie mit Nitroammophoska füttern. Ein Baum benötigt ca. 300-500 g.

Wenn Sie vorhaben, eine „Hecke“ anzubauen, sollte der Abstand zwischen den Sämlingen mindestens einen Meter betragen. Um die Geometrie einzuhalten, können Sie das angeblich grüne Zaunseil entlang ziehen. Und hoffen Sie nicht, dass Ihr „Zaun“ im ersten Jahr nach der Ausschiffung erheblich wächst.

Es ist erwähnenswert, dass die durch das Umpflanzen von Brabanter Setzlingen erzielte Hecke kein billiges Vergnügen ist. Immerhin Tui Brabant Preis beträchtlich. Um einen Baum in Meter Höhe zu erhalten, müssen Sie ungefähr anderthalbtausend Rubel auslegen.

Der Abstand zum Haus muss mindestens einen Meter betragen.

Die wirtschaftlichste Art, Tui Brabant zu züchten, ist das Pfropfen. Thuya-Triebe sollten im Frühjahr geerntet werden. Zu dieser Jahreszeit entwickelt sich die Pflanze aktiv weiter. Geerntete Triebe sollten nicht älter als 2-3 Jahre sein. Die Länge der Zweige kann zwischen 20 und 40 cm liegen.

Schneiden Sie den Schnitt ab, so dass die Rinde des „Elternbaums“ (Fersen) an seiner Basis verbleibt. Der Spross muss abgerissen, aber nicht abgeschnitten werden. Dann entfernen wir an der Basis des Schnitts alle Nadeln und tauchen sie in einen Wachstumsstimulator. Dort sollte ein Zweig für einen Tag stehen.

Thuya-Setzlinge werden in mit nassem Sand gefüllte Kisten gegeben. Wichtig ist, dass in diese Tanks Löcher gebohrt werden, damit die Erde „atmet“ und das Wasser nicht stagniert. Die Stecklinge werden in einem Winkel von 45 Grad und einer Tiefe von 3 cm eingeschlagen. Sämlinge mit Folie bedeckt und in den Schatten stellen.

Damit die Stecklinge leicht verwurzelt werden können, benötigen sie eine Umgebungstemperatur von ca. 20 Grad. Sämlinge müssen täglich gewässert und besprüht werden. Wenn es zu heiß wird, muss die Folie durch Mull ersetzt werden. Es ist höchste Zeit, Ihre Setzlinge im Freiland zu landen. Der erste Winter eines jungen Mannes wird am besten in einem Gewächshaus verbracht.

Sie können mit Hilfe von Samen Thuy Brabant multiplizieren. Dies ist ein Weg für den Patienten. Es wird jedoch angenommen, dass auf diese Weise gewachsene Bäume stärker sind. Der Algorithmus der Aktionen ist wie folgt: Sammle die Zapfen vom Baum und lege sie an einen warmen Ort. Nachdem die Knospen geknackt haben, extrahieren Sie die Samen von ihnen.

Sie brauchen ein paar Tage, um den nassen Sand einzusenden. Dann bereiten wir eine Mischung aus Rasen, Torf und Sand (3/1/1) vor und pflanzen Samen hinein. Nachdem die Sprossen erschienen sind, gewöhnen wir sie an die Straßenbedingungen. Nehmen Sie dazu regelmäßig die Schachtel mit den Sämlingen auf der Straße heraus.

Landung von Tui Brabant

Jetzt lass uns diskutieren für thuja brabant sorgen. Wie oben erwähnt, ist der Baum sehr wählerisch. Es kann kurzfristige Trockenheit und Feuchtigkeit leicht ertragen. Junge Pflanzen sollten mindestens einmal pro Woche gegossen werden. Genug Eimer Wasser. Wenn es draußen sehr heiß ist, empfiehlt es sich, die Anzahl der Bewässerungen auf zwei Mal pro Woche zu erhöhen und Sprühen hinzuzufügen.

Damit die Wurzeln des Baumes mehr Nährstoffe erhalten und der Boden stärker mit Sauerstoff angereichert wird, muss die Erde ständig gelockert werden. Der junge Thuja ist anfällig für Frühlingsverbrennungen. Daher sollte es mit leichtem Material abgedeckt werden. Auch im Frühjahr können Sie mit speziellen Düngemitteln für Nadelbäume beginnen.

Brabant ist eine frostbeständige Sorte. Wenn wir jedoch über junge Bäume sprechen, dann Thuja Sabant im Herbst braucht Schutz. Dies garantiert, dass der Baum den Winter sicher übersteht. Hierzu kann als leichtes Material Licht dienen, aus dem Sie spezielle Bezüge nähen können. Wenn Sie Ihre Zeit nicht damit verbringen möchten, können Sie vorgefertigte Produkte kaufen, die in Läden für Gärtner verkauft werden.

Tui Haarschnitt und Trimmen

Nach 2-3 Jahren nach der Landung kann Thuy Brabant geschnitten werden. Sanitärschnitt wird im Frühjahr durchgeführt. Im Winter werden abgebrochene und getrocknete Zweige vom Baum entfernt. Zu Beginn des Sommers, nach dem Auftreten der Nieren und Ende August, wird ein formender Haarschnitt durchgeführt. Der Haarschnitt trägt zur Bildung einer dichten grünen Krone bei.

Der originale Haarschnitt von Tui Brabant

Wenn Sie eine Hecke anbauen, ist dies besonders wichtig. Triebe kürzen sollte ein Drittel sein. Weniger ist möglich, mehr wird nicht empfohlen, da die Pflanze schwächer werden kann. Zu thuja nahm die Form an, die Sie benötigen. Gleiche Krone kann den ganzen Sommer über ein wenig sein. All diese Arbeiten sind am besten an einem wolkigen Tag durchzuführen. Dann verliert der Baum in den Schnittbereichen nicht aktiv Feuchtigkeit.

Mögliche Baumkrankheiten und Behandlungsmethoden

Wenn der Schläger Brabant unsachgemäß gepflegt wird, ist der Baum anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Beginnen wir mit den Letzten und sagen Ihnen, womit sie behaftet sind.

Krankheiten der Thuja Westbrabant:

Bei dieser Pilzkrankheit wird das Wurzelsystem des Baumes vollständig zerstört. Die Nadeln färben sich grau und verdorren, und der Stamm fault an der Basis. All dies kann bei Thuja aufgrund mangelnder Drainage passieren. Infolgedessen stagniert das Wasser an den Wurzeln des Baumes. Speichern der betroffenen Anlage ist nicht mehr möglich. Solcher Thuja sollte ausgegraben und an der Stelle seiner Landung durch eine erdige Kugel ersetzt werden. Die einzige Rettung von Phytophthora kann die Vorbeugung sein. In regelmäßigen Abständen sollte Thuja Brabant mit Fungiziden bewässert werden.

Wenn Sie im frühen Frühjahr vergilbte Schuppen an Ihrer Thuja gesehen haben, kann dies ein Zeichen für eine andere Krankheit sein - den braunen Pilz. Die Ursache der Krankheit ist ein Mangel an Mineralien im Boden. Einfach ausgedrückt, Sie haben dem Baum weniger Dünger gegeben, als er benötigt. Wir müssen dringend Maßnahmen ergreifen, sonst stirbt die Pflanze. Schneiden Sie zuerst alle betroffenen Triebe ab. Vergessen Sie danach nicht, den Dünger mit Dünger zu füttern, und sprühen Sie die Pflanze alle 2 Wochen mit einer 2% igen Lösung von "Fundozol" ein.

Am häufigsten infiziert dieser Pilz junge Thujas. Die Nadeln werden dunkler und fallen dann vollständig ab. Um solche Folgen zu vermeiden, sollte jede Feder mit Thuja Brabant "Bordeaux Fluid" behandelt werden. Wenn Sie dies vergessen haben und der Baum zu verblassen begann, bearbeiten Sie ihn mit "Fundozol".

Oft ist das Ergebnis einer verblassten Pflanzenart ein Befall mit Parasiten. Das Angreifen Ihres immergrünen Baumes kann:

Es ist sehr leicht zu erkennen - auf der Baumrinde treten gelbbraune "Geschwüre" auf. Allmählich breitet sich dieses Insekt im ganzen Stamm aus und korrodiert die Rinde. Wenn Sie Anzeichen eines Parasiten auf Ihrem Tara Brabant bemerken, handeln Sie sofort. Versuchen Sie zunächst, den Schädling mechanisch loszuwerden. Bürsten Sie den Schorf einfach mit einem Messer oder Pinsel. Dann behandeln Sie die Pflanze mit Insektiziden. Es gibt ein Volksheilmittel - Seifen-Alkohol-Lösung.

Dieser kleine Schmetterling schlägt mit den Nadeln der Thuja, er fängt an braun zu werden. Insekten nagen durch die Waage. Die Triebe des Baumes sterben ab. Wenn Sie diese Anzeichen einer Krankheit bei einer Thuja bemerken, behandeln Sie das Holz mit Pyrethroiden.

Diese kleinen Insekten sind mit grauem Staub bedeckt. Sie leben in Kolonien und saugen alle Säfte aus dem Baum. Besprühen Sie den Baum mit Korbafos, um den Schädling loszuwerden.

Dieser Schädling zerfrisst die Rinde des Baumes und legt Eier darunter. Luboed kann Ihren Baum in einem Monat zerstören. Wie man damit umgeht, wissen Gärtner nicht. Es ist nur über vorbeugende Maßnahmen bekannt - diese Behandlung mit Insektiziden.

Tui Price Westbrabant

Der Preis von Tui Brabant hängt von der Form ab, in der Sie es kaufen möchten. Wenn wir über Samen sprechen, sind es ungefähr 700 Rubel pro Packung. Wenn Sie einen 3 Meter hohen erwachsenen Baum kaufen möchten, müssen Sie zehntausend Rubel herausschneiden. Die beste Option ist ein Schössling, ein Meter hoch. Seine Kosten liegen im Bereich von 1000-1500 Tausend Rubel.

Wie man einen Thuja pflanzt

Vor dem Pflanzen von Pflanzen sollte die Hauptregel beachtet werden - die Wurzeln müssen getrocknet werden, um den erdigen Klumpen auf ihnen nicht zu stören. Tui Brabant, dessen Landung einige Regeln erfordert, wäre dankbar, wenn ein Hilfszug im Voraus vorbereitet würde. Mischen Sie dazu zwei Teile Blatt- oder Grasland sowie einen Teil Torf, Sand und Humus. Um die Wirkung zu verbessern, können Sie jedem Baum 0,5 kg Nitroammofoski hinzufügen.

Die Landegrube sollte 70 cm tief und 1 m im Durchmesser sein. Vor dem Einpflanzen ist eine Drainage und vorbereitete Erde in den Boden zu legen. Als nächstes wird der Sämling auf die erforderliche Tiefe vertieft, um sicherzustellen, dass der Wurzelhals vollständig mit Erde bedeckt ist und die Wurzeln und der Stamm ihre Position nicht ändern. Wenn der Boden ausreichend dicht ist, sollte die Menge der Drainageschicht auf 20 cm erhöht werden, da stehende Feuchtigkeit zu Pflanzenkrankheiten führen kann.

Pflanzenkunde

Der Baum muss in den ersten Monaten nach dem Pflanzen reichlich und konstant gegossen werden. Eine erwachsene Pflanze braucht bei ausreichender Grundwassermenge fast keine Bewässerung. Im Frühjahr sind Bäume bei der Berechnung von 100-120 g / m 2 besser mit organischen Stoffen und Mineralien zu ernähren. Im Frühjahr ist es notwendig, den Boden zu lockern und trockene Triebe zu entfernen.

Das Schneiden von Pflanzen erfolgt am besten im Frühjahr sowie Mitte August. Es ist besser, hierfür bewölkte Tage zu wählen, um Verbrennungen der unter der Krone verborgenen Triebe zu vermeiden. Sie sollten die Pflanze nicht auf die Rinde beschneiden, da das Wachstum dadurch sehr lange dauert.

Die 1/3 Länge der Triebe ist optimal. Das ist die ganze Aufmerksamkeit, die Thuja Brabant braucht. Уход за растениями, которые выращиваются в домашних условиях, более требовательный.

Прежде всего, растение требует тени и температуры от 10 до 15 °С. Летом можно выставлять горшок с саженцем на улицу в прохладное и затененное место. Обязательным должен стать регулярный, но умеренный полив, а также подкормка минералами. Если воздух в помещении сухой, то хвою необходимо опрыскивать теплой водой.

Baumvermehrung zu Hause

Thuja Westbrabant züchtet nicht nur aus den Samen, sondern auch durch Stecklinge. Gleichzeitig ist der Pfropfvorgang vorzuziehen, da nur so Zeit und Merkmale der Sorte gespart werden können. Die im Juni dieses Jahres abgeschnittenen Braunkohltriebe im Alter von 2 bis 3 Jahren, die nicht weniger als 40 cm lang sind, oder die halbbraunen Triebe, deren Länge 20 cm erreicht hat, müssen so geschnitten werden, dass ein Stück altes Holz an der Basis verbleibt.

Als nächstes müssen die Sprosse mit einer Lösung von Heteroauxin behandelt und in ein Gewächshaus mit einer zuvor vorbereiteten Bodenzusammensetzung aus gleichen Teilen Torf, Flusssand und Sodaland gepflanzt werden. Die Pflanztiefe sollte 1,5 bis 2,5 cm betragen. Die Pflanzen sollten besprüht und belüftet werden. Am Ende des Herbstes müssen die bewurzelten Stecklinge mit Sägemehl oder Laub isoliert und in der Kälte in Folie gewickelt werden.

Krankheiten Koniferenschönheiten

Wie viele Nadelbäume ist Thuja Brabant anfällig für bestimmte Arten von Krankheiten und sollte häufiger untersucht werden als Laubpflanzen. Krankheiten können durch Schädlinge wie Blattläuse, Blattwürmer, Schuppeninsekten, Spinnmilben, gefleckte Motten oder Tuevy-Borkenkäfer verursacht werden. Es ist leicht zu bemerken, dass die Schädlinge durch ihre Aktivitäten wachsen und verblassen. Durch die Behandlung der Pflanze Anfang Mai können Parasiten mit speziellen Präparaten wie "Fufanon" oder "Aktellik" bekämpft werden.

Das Vergilben und Fallenlassen von Nadeln kann durch unzureichendes Gießen, Verbrennungen durch direkte Sonneneinstrahlung oder starken Winterfrost verursacht werden. In diesem Fall keine Panik, aber wenn die Pflanze weiterhin mit braunen Flecken bedeckt ist, ist es möglich, dass sie an Fomopsis oder Churcosporus erkrankt. Dann ist es notwendig, kranke Triebe zu beschneiden und die Bewässerung der Pflanze zu erhöhen.

Thuja Brabant ist eine gute Wahl für die Landschaftsgestaltung. Sie können damit nicht nur eine Hecke erstellen, sondern auch Bäume in eine ungewöhnliche geometrische Form schneiden, z. B. Kugeln, Spiralen oder Tierfiguren. Ein besonderer Vorteil dieser Anlage ist die einfache Pflege und ein recht erschwinglicher Preis, den sich Familien auch mit einem bescheidenen Budget leisten können.

Aussehen und Eigenschaften

Thuja Brabant (thuja occidentalis brabant) kommt sowohl in Form eines Strauches als auch eines Baumes vor. Die beliebteste Form für den Anbau ist ein Busch. Die Lebensdauer dieser Pflanze beträgt 150 Jahre. Seine Höhe übersteigt selten 5 Meter, obwohl es im südlichen Streifen echte Riesen bis zu 20 Metern gibt.

Baumbeschreibung

Dieser Baum hat eine breite Palette. Tui Brabant gilt als Geburtsort Nordamerikas und Kanadas. In Europa fiel dieser Baum erst im 16. Jahrhundert. Äußerlich unterscheidet es sich etwas von anderen Vertretern von Nadelbäumen:

  • Die Krone eines Thuja Brabant hat eine Säulenform. Es ist ziemlich kompakt und dick.
  • Die unteren Äste liegen am Boden.
  • Die Nadeln sind nach oben gerichtet.
  • Die Rinde dieser Thuja ist rot und neigt zum Abplatzen.
  • Im Winter färben sich die Nadeln braun.
  • Am Ende des Frühlings bilden sich längliche braune Zapfen.

Die Farbe der Nadeln kann von einem goldenen Farbton bis zu einem satten Dunkelgrün reichen, und ihre Struktur ähnelt Schuppen. Die Äste wachsen extrem eng und bedecken den Stamm vollständig.

Eigenschaften

Es verträgt perfekt Fröste unter 35 Grad. Ihr Wachstum nimmt jährlich um 40 cm zu, und in der Breite summiert sie sich auf 20 cm pro Jahr. Der westliche Thuja Brabant verträgt Dürre gut, verträgt aber extreme Hitze nicht. Thuja Holz ist giftig, aber sehr stark und hat ein angenehmes Aroma. Es ist völlig verrottungsfrei und hat keine Harzkanäle. Alle drei Jahre duschten Nadeln mit Zweigen. Diese Pflanze liebt die Sonne, zieht es aber vor, auf der Südseite des Grundstücks zu wachsen. Es ist nicht durch die Nähe von Grundwasser und Feuchtgebieten zu verwechseln.

Tui Brabant hat unter allen Bedingungen eine sehr gute Überlebensrate. Es fühlt sich großartig in städtischen Umgebungen an und wird oft zu einem Material für Landschaftsarchitekten. Zur Dekoration von Parks in europäischen Ländern wird seit langem die Thuja Westbrabant verwendet.

Bodenauswahl

Dieser Baum ist anspruchslos und kann auf jedem Boden wachsen. Die günstigste Variante wäre Lehm. Der Boden sollte nicht zu trocken und trocken sein. Wenn sie Setzlinge pflanzen, düngen sie den Boden und legen Dünger in die Grube. Setzlinge werden in einem Abstand von mindestens 60 cm gepflanzt. Bei einer einzelnen Pflanzung genügt es, ein großes Loch zu graben, und ein Graben wird für eine Hecke gegraben. Tuyu Brabant wird sehr oft als Hecke genutzt. Das schnelle Wachstum und das üppige Grün ermöglichen es, zwei Jahre lang einen herrlichen und duftenden Zaun zu schaffen.

Die Grube zum Pflanzen von Thuja sollte folgende Bestandteile enthalten:

Alle Bestandteile werden in gleichen Mengen aufgenommen, mit Ausnahme von Laubböden. Und auch in der Mischung müssen 0,5 kg Granulat von Nitroammofoski hinzugefügt werden. Für ein gutes Wachstum und eine gute Widerstandsfähigkeit gegen Nadelbäume sind Phosphor, Stickstoff und Kalium erforderlich, die Bestandteil des beliebten Düngers sind.

Gießen und füttern

In der ersten Jahreshälfte müssen die Pflanzen wöchentlich gegossen werden.. Im Sommer wird die Wassermenge zweimal erhöht. Thuja gießt gerne Regen. Im Sommer verdunsten die Thujanadeln eine große Menge an Feuchtigkeit, daher ist die Bewässerung durch Regen äußerst nützlich. Es verträgt keine Sommerhitze, während der es verblasst und gelb wird.

In den ersten zwei Jahren nach dem Pflanzen wird Thuja mit Düngemitteln gefüttert, die Magnesium und Stickstoff enthalten sollten. Im Frühling und Sommer werden Torf und Kompost unter die Wurzel gebracht. Vorsicht ist geboten, da der Thuja ein flaches Wurzelsystem hat, das leicht beschädigt werden kann.

Zuchtmethoden

Es gibt zwei Arten der Thuja-Zucht: Veredelung und Verwendung von Samen. Samen garantieren oft nicht das Vorhandensein von Merkmalen, die dieser Sorte innewohnen. Um eine Pflanze zu erhalten, die mit der Mutterpflanze identisch ist, sollte daher die Pfropfmethode angewendet werden. Dazu benötigen Sie Braunkohltriebe, deren Alter mindestens 3 Jahre beträgt. Die Schnittlänge sollte im Bereich von 40-50 cm liegen.

Vor dem Pflanzen werden die Stecklinge mit Indolessigsäure behandelt. Eine spezielle Bodenmischung aus Parkland, Torf und Sand wird vorbereitet. Die Stecklinge werden mit Folie abgedeckt und täglich ausgestrahlt. Gießen Sie sie nach Bedarf.

Viele Gärtner bevorzugen die Saatmethode für die Zucht von Thuja. Die Samen dieser Pflanze haben eine ausgezeichnete Keimfähigkeit. Sprossen erweisen sich in der Regel als stark und stark. Die Samen werden im Herbst im Freiland ausgesät und nach 3 Jahren können Sie eine ausreichende Anzahl junger Sämlinge bekommen. Im ersten Lebensjahr werden sie kaum 7 cm groß, aber nach 15 bis 20 Monaten werden sie 60 cm groß.

Die Samen werden im September mit ungeöffneten Zapfen geerntet. Sobald die Knospen austrocknen, laufen die Samen leicht und ungehindert aus. Die Samenkeimung geht allmählich verloren, daher wird empfohlen, Samen spätestens sechs Wochen nach der Ernte zu pflanzen. Bereiten Sie für Samen ein Bett vor oder verwenden Sie eine Schachtel. Für die Kiste bereiten sie eine Bodenmischung aus Parkland, Sand und Torf vor. Der Abstand zwischen den Nuten sollte mindestens 6 cm betragen. Alle 10 Tage werden die Samen mit Mineraldünger gefüttert.

Sämlinge verwenden

Beim Kauf sollten die Sämlinge sorgfältig inspiziert werden. Sie werden in der Regel im späten Frühjahr oder Frühsommer gekauft. Jeder Sämling sollte sich in einem separaten Topf befinden, so dass es beim Einpflanzen zweckmäßig war, ihn zu entleeren, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Sämlinge sollten grün sein, ohne gelbe Flecken. Braune Farbe und getrocknete Zweige zeigen das Vorhandensein der Krankheit an. Die Wurzeln sollten dicht, weiß und mindestens 1 mm dick sein. Die besten Pflanzmonate sind April und Mai.

Für feuchte und schwere Böden ist einfach eine gute Drainage erforderlich. Es kann mit gebrochenen Steinen oder Kieselsteinen hergestellt werden. Torf, Sand und 300 Gramm Mineraldünger müssen zum Anpflanzen in die Grube gegeben werden. Eine Grube wird in einer Tiefe von mindestens 60 Zentimetern gegraben, vorausgesetzt, dass etwa 20 cm durch Entwässerung belegt werden.

Der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt mindestens 2 Meter. Wenn die Setzlinge in einem Container gezüchtet wurden, können sie im Herbst bis zum 1. November gepflanzt werden. Beim Herbstpflanzen wird kein Dünger in ein Loch gesteckt. Im Winter werden die Sämlinge mit Sägemehl isoliert.

Krankheiten und Schädlinge

Am häufigsten hat die Thuja phytophtora, tuyeva podzhashchitovkoy und Rost:

  • Rost ist eine Pilzkrankheit, bei der die Nadeln mit brauner Blüte bedeckt sind. Verwenden Sie das Medikament HOM, um eine Pflanze zu heilen. Es wird in einem Verhältnis von 50 Gramm pro 10 Liter Wasser verdünnt. Die resultierende Lösung wird alle drei Monate auf die Zweige gesprüht. In Abwesenheit der Wirkung können Sie das Medikament Topsin oder Fundazol verwenden.
  • Mit einem Tuyevo-Pseudoschild an der Hirnrinde bilden sich Geschwüre, die allmählich zunehmen und den gesamten Rumpf erfassen. Wenn die Zeit nicht abläuft, stirbt der Baum. Um diese Krankheit loszuwerden, verwenden Sie eine Seifenlösung oder Medikamente Aktellik und Karbofos.
  • Die unangenehmste und gefährlichste Krankheit der Thuja ist die Phytophtora. Der Pilz befällt die Wurzeln der Pflanze und wandert allmählich zu den Bodenteilen. Die Ursache der Krankheit ist eine schlechte Bodenentwässerung und stehendes Wasser. Um Thuyu Phytophthora zu retten, wird es über eine Fungizidlösung gegossen. Bei einer starken Verletzung wird der Busch ausgegraben und verbrannt. So bleibt der Rest der Thuja Brabant erhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send