Topfblumen und Pflanzen

Pflege für hamedorea: Tipps von Profis

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn wir eine Zimmerpflanze nach Hause bringen, erwarten wir, dass sie in einen schönen Topf gepflanzt, an einer prominenten Stelle aufgestellt und mehrere Jahre in Folge bewundert wird. Und wenn die Blume zum Beispiel exotisch ist, wirft Hamedorea - care at home zunächst viele Fragen auf und wird zu einem echten Test. Wo man Töpfe mit Bambuspalme setzt? Wie kann man normale Bedingungen schaffen und die Blätter frisch halten? Also, die Regeln der Wartung und einfache Geheimnisse von erfahrenen Blumenzüchtern.

Ein paar Worte zur Herkunft von Hamedorei

Diese Blume mit üppigem Grün ist ein gern gesehener Gast im Haus eines jeden Züchters, besonders eines Liebhabers tropischer Pflanzen. Wir sehen diese weitläufige Schönheit in Büros, Hotellobbys, Wintergärten und Privathäusern. Hamedorea verleiht dem Innenraum Festigkeit, lässt Sie das üppige Grün bewundern und reinigt vor allem die Luft perfekt von giftigem Benzol und Formaldehyd (sie unterscheiden sich durch Möbel und Baumaterialien).

Die dünnen Blätter von Hamedorei mit symmetrischen Adern ähneln Federn, und die Form des Busches selbst ähnelt zusammen mit dem Stiel einer Schaufel. Diese Blumenkultur stammt aus den subtropischen Wäldern Mittelamerikas. Unter natürlichen Bedingungen wächst es ausschließlich in schattigen Bereichen und erreicht eine maximale Höhe von 5 m. Feuchte Luft für sie - eine echte Rettung.

An feuchten, schattigen Orten erhält Hamedorea eine besondere Pracht und das Grün wird gesättigter. Je nach Sorte kann es sich um einen oder mehrere Stämme mit kleinem Durchmesser (bis zu 3 cm) handeln. Insgesamt ähnelt diese Blumenkultur Bambus, und die oben gesammelten Blätter ähneln einem Bouquet. Hamedorea Zimmerpflanze hat eine ähnliche Struktur: Sie unterscheidet sich nur in der Größe (wächst bis zu 2 m).

Diese verschiedenen Arten von Hamedorei

In freier Wildbahn hat diese Zierpflanze bis zu 100 Sorten und Sorten. Isolation wird jedoch nur von bestimmten Typen angemessen toleriert:

  • Hamedorei Ernest - August. Eine der seltenen Arten mit dichtem Schilfstamm, voluminöser Krone und leuchtend roten Knospen. Niedrig wachsender Strauch, der nicht mehr als 1 m hoch wird. Sein charakteristisches Merkmal sind kurze Luftwurzeln an den Knotenteilen des Stängels und divergierende Blätter an den Enden, die wie Fischschwänze aussehen. Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit erhält hamedorea eine helle, gesättigte Farbe. Um die Schönheit zu bewahren, empfiehlt es sich, einen Topf neben einem Aquarium, einem Zimmerbrunnen oder einer anderen Feuchtigkeitsquelle aufzustellen. Alternativ können Sie die Kräuter auch 2-4 mal am Tag darüber streuen.
  • Hamedorea ist hoch. Eine der schönsten exotischen Arten mit einer kompakten Krone und einem langen Stiel (wächst bis zu 3-5 m). Es blüht oft und ununterbrochen, auch unter künstlich geschaffenen Bedingungen. Die Knospen dieser Art haben einen leuchtenden Orangeton und die Blütenstände ähneln Ährchen und Rispen.
  • Hamedorea ist elegant. Eine der anspruchslosesten und winterhartesten Arten mit federförmigen Blättern und einem dünnen, kahlen Stamm. Diese zarte buschige Blume wächst unter normalen häuslichen Bedingungen bis zu 1,5 m und blüht das ganze Jahr über mit kleinen gelben Blüten. (Um die Kraft einer jungen Pflanze zu schonen, beschneiden einige Gärtner diese Triebe im Anfangsstadium).
  • Hamedorea einfarbig. Der unprätentiöseste und robusteste Look. Es hat eine ähnliche Struktur wie die vorherige Blüte, die gleichen zarten hellgrünen Blätter und blassen Knospen. Der Schilfstiel ist mit Internodien und Resten abgestorbener Blätter bedeckt.
  • Hamedorea Arenberg. Eine seltene Art mit einem einzigen, dünnen Stamm, der nicht höher als 2 m ist und mit seinen großen hängenden Blättern die Form von gefiederten Platten hat, deren Anzahl an einem Zweig 12 bis 15 Paare beträgt. Kann 30 cm lang werden.

Interessante Fakten aus dem "Leben" Hamedorei

Diese Blumenkultur ist eine mehrjährige Pflanze, die nicht viel Pflege benötigt. Das einzige, was sie für ein normales Wachstum braucht - das optimale Feuchtigkeitsniveau. Unter anständigen Bedingungen schmückt das Grün der Palme mit einem üppigen Hut den Topf und erfreut für 10, 15 oder mehr Jahre. Es ist jedoch wichtig, die Maßnahme zu respektieren. Zu feuchter Boden kann die Wurzel faulen. Füllen Sie ihn daher nicht mit viel Wasser. Hamedorea blüht das ganze Jahr über, die ersten Knospen erscheinen normalerweise nach 3 Jahren ab dem Beginn der Pflanzung.

Weibliche Unterarten dieser Pflanze unterscheiden sich durch sanfte, zarte Aromen und leuchtend orangefarbene Knospen. Männchen haben einen gelblichen Schimmer und lockere Rispenblütenstände. Wenn mehrere Arten von Hamedorea gleichzeitig in einen Topf gepflanzt werden, blühen sie kontinuierlich. Sehr wirkungsvoll sieht es auf dem Hintergrund von Polstermöbeln, einem Aquarium, in der Flurecke, Wohnzimmern und Fluren aus. Mit seinem üppigen Grün schmückt eine Palme die Fensterbänke und schaut nach Westen oder Osten.

Wie man eine gesunde Pflanze züchtet

Für die Pflege von Hamedorea zu Hause sind keine gründlichen Kenntnisse der Floristik erforderlich, und jeder Anfänger kann damit umgehen. Es gibt jedoch Regeln, die jeder kennen sollte.

  1. Die Palme verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung: Bei einem Überschuss an ultraviolettem Licht erscheinen braune Flecken auf den Blättern. Der beste Ort dafür ist eine schattige Ecke oder eine Zone mit diffusem Licht. Tropische Schönheit fühlt sich in der Wanne auf einem speziellen Ständer wohl. Um die richtige Symmetrie des Stiels zu erhalten, wird die Pflanze regelmäßig mit der anderen Seite zum Licht gedreht (1 Mal in 10 Tagen).
  2. Hamedorea ist ein wärmeliebender Strauch, daher beträgt die optimale Temperatur für sein Wachstum 18-25 Grad. Im Sommer wird es unter Ausschluss von Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung auf einem Balkon oder einer Terrasse durchgeführt.
  3. Palm kann nicht ohne feuchte Luft leben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, optimale Indikatoren dafür zu erzielen: Besprühen Sie die Blätter regelmäßig, wischen Sie sie mit einem angefeuchteten Schwamm ab oder schalten Sie einen Luftbefeuchter ein. (Genauere Zahlen können mit einem Hygrometer ermittelt werden.)
  4. Bewässerung der Handfläche sollte getrennt werden, besser gefiltertes Wasser. Andernfalls treten an den grünen, rostigen Stellen absorbiertes Chlor und Kalk auf. Um Sonnenbrand zu vermeiden, eine Palme früh morgens oder spät abends.
  5. Hamedorei wird auf drei Arten vermehrt: durch Samen, durch Buschteilung, durch Übertragung von basalen Prozessen. Jeder von ihnen braucht Zeit und Geduld. Immerhin ist es eine langsam wachsende Blume und es ist unwahrscheinlich, dass sie für ein schnelles Ergebnis geeignet ist.
  6. Wählen Sie als Pflanzerde die fertige Mischung oder mischen Sie sie unabhängig voneinander (Torf, Torf, Humusblattsuspension, Sand).
  7. Für die Spitzenbehandlung empfiehlt es sich, gebrauchsfertige trockene oder flüssige Düngemittel zu wählen. Dies sollte alle zwei Wochen erfolgen.

Eine Hamedorei-Transplantation ist erforderlich, wenn die Wurzel die Topfhöhle vollständig ausgefüllt hat. Zu diesem Zweck wird der überwachsene Teil vollständig entfernt und auf eine große Kapazität übertragen, nicht öfter als einmal in 3 Jahren.

5 sichere Wege, um Krankheit und Tod zu vermeiden Hamedorei

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hamedorea plötzlich trocknet, fleckig wird oder ein schmackhaftes Objekt für kleine Schädlinge wird. Andere Anzeichen von Läsionen treten auf:

  • zerbröckelnde Rinde
  • Herbstknospen, Samen,
  • klebrige zuckerhaltige Plakette erscheint.

Es gibt mehrere Gründe für solche Konsequenzen. Beachten Sie die folgenden Tipps, um Probleme zu vermeiden:

  • das Niveau der Luftfeuchtigkeit und die Häufigkeit der Bewässerung überwachen,
  • Keine Versauerung des Bodens und Verrottung der Hamedorei-Wurzeln zulassen.
  • beseitigen Sie scharfe Tropfen der Lufttemperatur,
  • auf neu verpflanzte Jungpflanzen achten,
  • auf gute Bodenentwässerung achten.

Wir sind sicher, dass diese Tipps helfen werden, Fehler in Zukunft zu vermeiden, und es wird einfach und bequem sein, sich unter normalen häuslichen Bedingungen um hamedorea zu kümmern.

Merkmale Pflege nach dem Kauf

Die gekaufte Pflanze wird unter besonderen industriellen Bedingungen angebaut, die sich stark von denen unterscheiden, unter denen Hamedorea wachsen wird.

Für das Erscheinungsbild und die Pflege sind Experten verantwortlich, sodass die Pflanzen in den Läden immer in einem hervorragenden Gesundheitszustand sind.

Nachdem die Handfläche Transport erfährt und Anpassung an andere Bedingungen. Es ist wichtig, diese Etappe so angenehm wie möglich zu gestalten.

  1. Das erste, was zu tun ist, ist die Pflanze auf Krankheiten und Schädlinge zu untersuchen. Es ist unwahrscheinlich, dass das Geschäft Hamedorea infiziert oder krank sein wird, aber es beeinträchtigt trotzdem nicht die Sicherheit.
  2. Pflanzen Sie die Palme im ersten Monat nicht um. Für eine Pflanze ist dies ein zusätzlicher Stress und sie kann ernsthaft krank werden. Eine Ausnahme kann nur sein, wenn der mitgebrachte Boden Spuren eines Schimmels aufweist.
  3. Palm sollte von Anfang an mit optimaler Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit und angenehmer Temperatur ausgestattet sein.
  4. Auch im ersten Monat nach dem Kauf muss die Pflanze nicht gefüttert werden.

Hier können Sie sich ein Video über den Kauf und die Pflege von Bambuspalmen zu Hause ansehen.

Je nach Unterart blüht Hamedorea gelbe, orange und orangerote Blüten. Die Blüte erfolgt unabhängig von der Jahreszeit.

Wie blüht Hamedorea? Foto einer blühenden Zimmerpflanze.

Blühende Hamedorei: Fotos von Blumen.

Hamedorea bevorzugt schattige und ruhige Gebiete verträgt kein direktes Sonnenlicht. Der beste Platz im Haus ist in der Nähe des Fensters an der West- oder Ostseite. Es wächst auch gut im Schatten.

Ein Topf mit einer Palme sollte alle zwei Wochen einmal drehen eine symmetrische Krone bilden.

Temperatur

Hamedorea ist sehr wärmeliebende Pflanze. Das optimale Temperaturregime dafür ist 17–30 ° C. Wenn der Boden im Topf unter 15 ° C fällt, können die Wurzeln anfangen zu faulen.

Palm verträgt keine Zugluft und plötzlichen Temperaturschwankungen. Im Winter sollten Heizgeräte nicht zu nah bei ihr sein.

Luftfeuchtigkeit

Für Hamedorei hohe luftfeuchtigkeit ist sehr wichtigansonsten fangen die Blätter an, gelb und trocken zu werden. Dazu muss es im Sommer und im Frühling ständig mit weichem Wasser besprüht werden.

Tun Sie dies jedoch nicht im Winter, da dies die Entwicklung von Pilzkrankheiten auslösen kann.

In der HeizperiodeWenn die Luft trocken wird, können Sie einen kleinen Behälter mit Wasser neben die Wanne stellen, in der die Palme wächst. Sie können auch eine Palme auf einer Palette aus Blähton installieren, die Sie ständig nass halten müssen.

Bei der Pflege ist diese Pflanze wichtig Übermäßige Bodenfeuchtigkeit vermeiden. Für ein normales und gesundes Wachstum ist es wichtig zu gießen, wenn der Boden im Topf vollständig trocken ist. Es ist nicht hinnehmbar, die Erde in Hamedorei ständig feucht zu halten. Infolgedessen werden die Blätter der Palme gelb und der Stamm an der Basis wird dunkler.

Boden und Boden

Das für Hamedorei am besten geeignete Substrat ist die Bodenmischung "Palma". Die Bodengrundlage für Palmen sollte sein:

  1. Torf 1 Teil.
  2. Sand oder Perlit 1 Teil.
  3. Rasen gemahlen oder Lehm 2 Teile.
  4. Blatthumus 2 Teile.

Am Boden des Topfes muss die Drainage in Form von feinem Blähton oder Ziegelsteinen angebracht werden.

Fertige Düngemittel für Palmen oder Zimmerpflanzen eignen sich zum Top-Dressing. Sie können Medikamente gegen Dracaena oder andere, die eine vollständige Liste der Mineralien enthalten.

Von allen Arten von Palmen benötigt diese mehr zusätzliche Nahrung als andere. Sehr gut nimmt Hamedorea granulierte Verbände bei längerer Exposition wahr.

Diese Handfläche benötigt keinen speziellen Schnitt der Blätter, um eine Krone zu bilden. Sie muss trockene und beschädigte Blätter rechtzeitig entfernen. Dies erfordert die folgenden Materialien:

  1. Spezielle Gartenscheren.
  2. Isopropylalkohol.
  3. Fungizide.

Pruner brauchen mit Alkohol desinfiziert um die Infektion nicht an die Stelle des Schnitts zu bringen. Nach dem Entfernen unnötiger Blätter und Stängel sollten offene Wunden mit einem fungiziden Mittel behandelt werden.

Saisonaler Pflegekalender

März April. Beginn eines intensiven Wachstums. Wiederaufnahme des Verbands, Verbesserung der Bewässerung, Umpflanzen.

Mai. Bei konstant warmem Wetter kann eine Palme in die Luft getragen und nachts ins Zimmer geputzt werden.

Juni - Juli. Intensives Wachstum, Reserve für den Nährstoffwinter. Die Durchführung von reichlich Wasser und Fütterung zweimal im Monat.

August. Weitergabe von Mineraldüngern.

September. Eine allmähliche Abnahme der Häufigkeit von Bewässerung und Düngung.

Oktober. Palm geht reibungslos in einen Ruhezustand über. Bewässerung selten.

Winter. Sauberes Gießen und Ende des Düngers vor dem Frühjahr.

Wie man Hamedorei verpflanzt? Hamedoreu verpflanzt wenn die Palmwurzeln den Topfraum vollständig ausgefüllt haben. Dies geschieht normalerweise innerhalb von drei Jahren. Die beste Zeit zum Umpflanzen ist der Beginn des Frühlings.

Sofort nach dem Kauf die Anlage lieber keinen Monat anfassen. Wir müssen es geben, um uns an neue Bedingungen anzupassen.

Während der Transplantation Es ist wichtig, einen ganzen Erdballen um die Wurzeln zu halten. Dazu muss die Pflanze sorgfältig abgeworfen werden. Halten Sie dann den Boden mit Ihrer Hand auf beiden Seiten des Stammes und entfernen Sie vorsichtig die Palme.

Ein neuer Topf wird für eine größere Größe als der vorherige ausgewählt. Eine Schicht Drainage und etwas Bodenmischung wird auf den Boden gegossen. Die Pflanze wird vorsichtig in einen Topf gegeben und mit der restlichen Erde bedeckt. Danach sollte die umgepflanzte Pflanze einige Tage an einem schattigen Ort ohne Bewässerung stehen, damit die Wurzeln tiefer in den Boden eindringen.

Weitere Details zur Transplantation und nicht nur im nächsten Video beschrieben.

Zucht

Khamenorrhoe wird durch Stecklinge und Samen gut vermehrt. Aber Saatgutzucht ist ein einfacher Weg.

  1. Die Samen werden 5 Tage in warmem Wasser eingeweicht.
  2. Wenn die Samen keine Skarifizierung erfahren, muss dies künstlich erfolgen, wobei die harte Schale mit einem abrasiven Material zerstört wird.
  3. Die Samen werden in vorbereitete Einwegbecher mit Löchern gepflanzt.
  4. In einer Tasse pflanzen sie einen Samen, füllen ihn nicht mit Erde, sondern drücken ihn nur in den Boden.
  5. Vor dem Auflaufen der Sämlinge muss das Substrat mit den Samen mit Plastikfolie bedeckt werden.
  6. Einmal am Tag, um einen Film zum Lüften zu öffnen.

Keimzeit Hält 7 bis 9 Monate lang an. Mit dem Auftreten von 3-4 echten Blättern kann die Pflanze an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Teilender Busch auch eine ziemlich einfache Art, Hamedorei zu Hause zu züchten. Mai ist die beste Zeit für diese Zuchtmethode.

Entfernen Sie dazu die ausgewachsene Pflanze aus dem Topf. Unter einem warmen Wasserstrahl den Boden von den Wurzeln waschen und dann in einzelne Stängel teilen.

Und hier erfahren Sie mehr über die Hamedorei-Krankheit.

Nutzen und Schaden

Es wird angenommen, dass Hamedorea, ständig drinnen zu sein, neutralisiert Schadstoffedie in der Luft vorhanden sind. Diese Pflanze trägt zur Revitalisierung der Lebensenergie und zur Erholung bei.

Die Pflege von Hamedorea bereitet seinem Besitzer keine Probleme. Das Wichtigste versorge es mit der nötigen Feuchtigkeit und dann wächst es und erfreut das Auge mit seinen gesunden Blättern und Blüten.

Solch eine schöne Palme kann zu Hause angebaut werden, wenn Sie die Regeln der Pflege befolgen.

Palma hamedorea - Beschreibung

Hamedorea ist sommergrün. Es ist wegen der schönen gefiederten Blätter und dieser Palme zu Hause gewachsen. Hamedorea-Blüten sind hell und dekorativ und nur deshalb interessant, weil sie zu jeder Jahreszeit blühen können. Sie sind klein, leicht samtig, hellgelb und erscheinen auf dem Stiel in zufälliger Reihenfolge über die gesamte Länge.

Viele Züchter empfehlen im Allgemeinen das Entfernen von Blüten in der Knospungsphase, um die Pflanze nicht durch Blüte zu schwächen. Was ist noch zu beachten, wenn Sie Hamedorea zu Hause anbauen möchten? Bereiten Sie sich darauf vor, dass diese Palme langsam wächst, wie andere Palmen auch, besonders für diejenigen, die aus Samen wachsen: Ein Samenspross pickt unglaublich lange - er kann mehr als sechs Monate lang unbeweglich im Boden „sitzen“. Gut und vor allem müssen Sie wissen, bevor Sie Hamedorei pflanzen oder kaufen: Sie mag sehr feuchte Luft.

Arten und Sorten

Hamedorea gehört zur Familie der Palmen. In der Natur kann man sich in tropischen Wäldern Südamerikas, Mexikos treffen. Es wächst in den Ausläufern, für die sie einen anderen Namen erhielt - Mountain Palm. Es kann in Form eines Baumes oder eines Busches wachsen, einige Arten - Creepers. Die Höhe von keinem von ihnen überschreitet 5 m nicht, unter Raumbedingungen ist die Hamedorea-Palme viel niedriger, nur einige Arten wachsen zur Decke. Für das Jahr kann diese anmutige Pflanze nicht mehr als 2 schöne gefiederte Blätter wachsen. Aus einem Rhizom können mehrere Stämme wachsen, so dass die Bambuspalme oft wie ein Busch aussieht. Es wächst langsam und erreicht bald seine maximale Größe.

Hamedorea ist in der Lage, im Raum zu blühen und sogar schwarze Früchte zu produzieren, von denen jede nur einen Samen hat. Dies erfordert jedoch eine männliche Pflanze, da diese Palme zweihäusig ist. Sie können Pflanzen unterschiedlichen Geschlechts in einen Topf pflanzen oder zwei Töpfe mit Palmen unterschiedlichen Geschlechts nebeneinander stellen, dann gibt es keine Probleme mit der Bestäubung. In der Natur von Insekten bestäubt. Im Raum muss diese Rolle den Floristen übernehmen. In der Praxis entfernen die meisten Gärtner Blütenstängel: Die Blüte von Bambuspalmen führt zu einer starken Abnahme der Pflanze. Мелкие шарики-цветочки желтого или красноватого цвета у мужских экземпляров собраны в небольшие соцветия, напоминают мимозу, женские цветы одиночные, оранжевого цвета имеют аромат.

В комнатной культуре из 130 видов выращивают всего несколько.

  • Хамедорея изящная, известна также под названиями Хамедорея элеганс, Коллиния изящная, Неанта прекрасная. Максимальная высота растения – 2 м. От одного корневища может отрасти до 7 стеблей диаметром до 3,5 см. Jedes von ihnen ist mit gebogenen Wedeln auf langen Blattstielen von 40 cm bis 1 m Länge verziert, die bis zu 14 Paar lineare Blättchen tragen. In ihren Nebenhöhlen erscheinen Blütenstände von gelben Blüten mit einem angenehmen Aroma. Diese Art der Bergpalme blüht bereits in 3-4 Jahren. Unter allen Arten von Bambuspalmen ist Hamedorea elegans die unprätentiöseste, anscheinend aus diesem Grund ist sie bei Gärtnern so beliebt.
  • Hamedorea Bridble - Eine Hybride, die auf der vorherigen Art basiert. Es ist nicht weniger beliebt als elegant. Sie haben wenige Unterschiede: Die Höhe der Pflanze beträgt nur 1,5 m, Blüten und Blütenstände sind etwas größer, heller und duftender.
  • Hamedorea ist hoch. Begründet seinen Namen - kann bis zu 3 Meter oder mehr wachsen. Die Stängel ähneln eher Bambus als bei anderen Arten: Jedes gefallene Blatt bildet eine Art Gelenk an der Pflanze, daher die Ähnlichkeit. Der Stamm dieser Handfläche kann bis zu 10 oder mehr sein.
  • Hamedorea einfarbig Es sieht anmutig aus, aber die Internodien sind länger und die Blätter dünner und länger, sie haben eine Salatfarbe. Diese Palme hat viel. Es blüht sehr spät - im 70. Jahr. Unterscheidet sich unprätentiös.
  • Hamedorea-Kaskade, Das wird manchmal Katzenpalme genannt. Es wächst zahlreiche Stämme mit dünnen Blättern von dunkelgrüner Farbe. In der Kultur launisch als andere Arten.
  • Hamedorea stolononosnaya. Niedrige Strauchpalme, viele dünne Triebe mit mittelgroßen Blättern. Es kann Luftwurzeln geben, was seine Reproduktion erleichtert.
  • Hamedorei Ernest-August. Bildet auch Luftwurzeln, sie befinden sich an fast jeder Basis des Internodiums. Die Blattform ähnelt nicht der anderer Arten von Gebirgspalmen: Sie sind fest, aber tief in der Mitte zerlegt, daher ähneln sie dem Herzen. Diese "Herzen" können bis zu 60 cm lang und bis zu 25 cm breit werden.
  • Hamedorea-Metall. Selten im Verkauf gefunden. Die Pflanze ist aufgrund des dunkelgrünen Laubs, das fast schwarz erscheint, sehr schön. In der Sonne leuchten die Blätter wie poliertes Silber. Ihre Form ist wie bei der vorhergehenden Art herzförmig, jedoch kleiner. Der Stamm dieser Palme ist einzigartig, mit der Zeit wird es holzig.

Ort und Beleuchtung

Innenpalmen sollten nicht in einer völlig dunklen Ecke oder in direktem Sonnenlicht stehen. Die Beleuchtung sollte mäßig sein (Sie können einen Platz im Halbschatten benutzen). Von der richtigen Beleuchtung hängt das Aussehen von Hamedorei ab. Strahlender Sonnenschein "verbrennt" die Blätter, macht sie nicht attraktiv.

Da hamedorea eine anständige Größe erreicht und viel Platz einnimmt, wählen Sie einen Platz für die Pflanze in der Ecke des Raumes (in der Nähe der Fensteröffnungen) oder in der Mole zwischen den Fenstern. An einem solchen Ort wird es großartig aussehen und andere nicht stören. Diese unprätentiöse Pflanze kann gut mit künstlichem Licht wachsen.

Bei der Auswahl eines Ortes für Hamedorei ist zu berücksichtigen, dass ein starker Wechsel von hohen und niedrigen Temperaturen sich negativ auf den Zustand der Palme auswirkt. Es sollte an einem Ort sein, an dem es keine kalten Zugluft gibt.

In der warmen Jahreszeit muss der Raum belüftet werden, und es ist besser, die Pflanze auf die Veranda oder den Balkon zu bringen, damit sie die frische Luft genießen kann.

Düngemittel und Düngemittel

Die Fütterung von Hamedorei-Palmen wird nur in der Zeit des aktiven Wachstums benötigt - von April bis September. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie zweimal im Monat Dünger auftragen, der speziell für Palmen oder komplexe Mineraldünger entwickelt wurde.

Einige Züchter empfehlen, Hamedorea je nach Alter zu verpflanzen: jedes Jahr junge Pflanzen und alle drei Jahre erwachsene. Fachleute mit langjähriger Erfahrung bieten immer noch an, eine Hamedorei-Transplantation nur bei Bedarf durchzuführen.

Ein solches Bedürfnis kann das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze sein. Wenn die Palme in einem kleinen Blumentopf überfüllt ist, müssen Sie sie in einen großen Behälter umfüllen. Mit zunehmendem Alter muss die Pflanze in eine echte Wanne oder ein echtes Fass verpflanzt werden. Es ist ziemlich schwierig, eine erwachsene Pflanze zu verpflanzen: Sie wird schwer und zu sperrig. Versuchen Sie in solchen Fällen, das Transplantat durch ein Update der oberen Bodenschicht zu ersetzen.

Das akute Bedürfnis, Palmen zu verpflanzen, wird das Vorhandensein einer Krankheit oder einer großen Anzahl von Schädlingen sowie die Versauerung des Bodens sein. Wenn die Situation nicht kritisch ist, ist die beste Zeit für diesen Prozess der erste Frühlingsmonat, in dem das aktive Pflanzenwachstum noch nicht begonnen hat.

Zuchteigenschaften

Hamedorea kann sich als Samenmethode und vegetativ vermehren. Ihre Samen verlieren schnell ihre Keimung. Innerhalb von sechs Monaten nach der Ernte kann nur ein Drittel der Pflanzen aufsteigen. Wenn Sie das Glück haben, Ihre Samen zu bekommen, was in der Raumkultur selten möglich ist, müssen Sie sie sofort aussäen, das Fruchtfleisch entfernen und eine Woche lang in Wasser mit einer konstanten Temperatur von etwa 30 Grad einweichen. Sie können den Zirkon-Immunstimulator darin auflösen. Samen bedürfen einer Skarifikation - Beschädigung der harten Schale, während des Pflanzens sollte die beschädigte Stelle darunter liegen. Ordnen Sie die Samen in getrennten Töpfen an, die mit einer Mischung aus Torf und Sand gefüllt sind, ohne mit Erde einzuschlafen, sondern drücken Sie sie 1 cm. Auf jede Tasse wird eine Plastiktüte gelegt.

Keimbedingungen:

  • Luftfeuchtigkeit - 100%,
  • immer nasser Boden
  • Temperatur von 30 bis 32 Grad, sowohl Luft als auch Boden,
  • Tägliches Lüften für ein paar Minuten.

Manchmal müssen Triebe bis zu einem Jahr warten. Sobald das erste Blatt eine Länge von 4 cm erreicht, muss die Pflanze in einen neuen Topf mit einer Nährstoffmischung aus 2 Teilen Rasenboden und Sand und 1 Teil Humus- und Blattboden umgepflanzt werden. Nach weiteren 4 Monaten wird die Palme erneut in die für erwachsene Pflanzen bestimmte Erde verpflanzt.

Bei der Züchtung durch Teilen eines Busches besteht immer die Möglichkeit, dass die Pflanze keine Wurzeln bekommt, da die Büsche nicht geteilt werden, ohne das Wurzelsystem freizulegen, und Hamedorea mag es nicht sehr.

Aber wenn es immer noch den Wunsch gibt, neue Pflanzen durch Teilen zu bekommen, ist es notwendig, Folgendes zu tun:

  • Es ist bequemer, die Teilung mit einer Transplantation zu kombinieren und sie im zeitigen Frühjahr zu verbringen.
  • die Palme wird aus dem Topf genommen, der Boden wird vollständig abgeschüttelt, die Wurzeln werden gewaschen,
  • entfernen Sie alle fehlerhaften Wurzeln: getrocknet, verfault, schneiden Sie sie zum gesunden Teil,
  • Sie zerlegen eine Palme in einzelne Pflanzen. Wenn ein Stängel keine Wurzeln hat, haben sie keine Überlebenschancen.
  • In jeden Topf werden 4 bis 5 Schichten gepflanzt,
  • Ihre Pflege ist wie gewohnt, jedoch gründlicher: Jungpflanzen benötigen eine höhere Temperatur - etwa 30 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 85% - und müssen mindestens dreimal täglich besprüht werden.

Wenn die Pflanze nach anderthalb Monaten noch nicht abgestorben ist, kann die nächste Transplantation frühestens nach sechs Monaten durchgeführt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Wenn Sie die Regeln der Pflege bei Hamedorrhoe brechen, kann es eine Reihe von Problemen geben. Trockene Laubspitzen weisen auf zu trockene Luft hin. Gelbfärbung der Blätter tritt auf, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt oder mit hartem Wasser gewässert werden. Wenn die Wurzeln verfallen, beginnt die Pflanze zu welken, zu verdorren und zu verderben. In diesem Fall ist es notwendig, faule Wurzeln zu schneiden und in neuen Boden zu verpflanzen, ohne die Drainage zu vergessen. Außerdem ist es wichtig, das Gießen zu normalisieren. Dunkle und braune Flecken auf den Blättern entstehen durch übermäßige Feuchtigkeit oder zu niedrige Temperaturen. Dies kann auch durch Bewässerung mit hartem Wasser auftreten. Bei niedrigen Temperaturen verfärbt sich das Laub schwarz und verwelkt. Die unteren Blätter mit dem Altern selbst beginnen zu verblassen und abzufallen. Es gibt nichts Schreckliches, und wenn sie ihr dekoratives Aussehen verlieren, können sie beschnitten werden.

Bei zu trockener Luft kann eine Spinnmilbe auftreten, die sich durch gelbe Flecken auf Blättern und dünnen Spinnennetzen bemerkbar macht. Um den Schädling loszuwerden, können Sie die Pflanze mit Seifenwasser waschen oder mit Zwiebelschale besprühen. Wenn es viele Schädlinge gibt, ist es besser, auf Insektizide zurückzugreifen. Ein Schild kann durch braune Wucherungen auf Laub identifiziert werden.

Es ist schwierig, sie zu entfernen, aber einfaches Besprühen mit Präparaten hilft nur schwach. Daher ist es erforderlich, das Tuch mit einem Insektizid zu befeuchten und die Schutzschilde manuell abzureißen. Mealybug hinterlässt weiße baumwollähnliche Blüten. Der Schädling kann manuell eingesammelt werden, hilft aber erst in der Anfangsphase, und in Zukunft muss auf chemische Präparate zurückgegriffen werden. Unter Insektiziden kann Actellic unterschieden werden, das mit allen oben genannten Schädlingen gut zurechtkommt. Man muss nur erwähnen, dass es im Falle einer massiven Niederlage notwendig sein kann, diese in einer Woche erneut zu verarbeiten.

Warum trocknet Hamedorea, die Blätter färben sich gelb?

Die Ursache für den Krankheitszustand der Pflanze ist eine unsachgemäße Pflege. Wenn die Blätter nach dem Umpflanzen gelb werden, ist dies ein vorübergehendes Phänomen. Die unteren Blätter einer Palme färben sich gelb und sterben ab - ein natürlicher Vorgang, bei dem der Blattapparat verändert wird.

Wenn die Blätter massiv austrocknen - die Luft hat eine niedrige Luftfeuchtigkeit, wenn nur die Spitzen austrocknen - müssen Sie das Gießen reduzieren. Die gleichen Maßnahmen werden ergriffen, wenn die Pflanze träge aussieht und die Blätter schwarz werden und absterben. Es wird nützlich sein, die Wurzeln auf Fäulnis zu überprüfen.

Trockene braune Flecken - Spuren von Sonnenbrand, müssen Sie das Licht einstellen.

Palmen lieben Katzen sehr. Die Pflanze wird durch Einstreuen von Zitronensaft geschützt. Sie können ein paar Zitronenschalen in einen Topf geben, die sich mit der Zeit verändern.

Arten von Hamedorei

Hamedorea (Neanta) - ist eine blühende Pflanze, die allgemein als Zimmerpflanze bekannt ist. Bambuspalmen in freier Wildbahn kommen in den Weiten Süd- und Mittelamerikas vor und können eine Höhe von 5 Metern erreichen. Zu Hause wächst sie nicht über zwei Meter, weshalb sie sich in Gärtner verliebt hat. Darüber hinaus hat Hamedorea ein elegantes, attraktives Aussehen und eine Reihe nützlicher Eigenschaften, was es bei vielen Menschen zu einem Favoriten macht.

Es reinigt die Luft von den Inhalten verschiedener chemischer Verunreinigungen, die oft raumfüllend sein können. Bemerkenswert ist, dass mit Hilfe von Blättern und Wurzelsystem die Schadstoffe der Pflanze neutralisiert werden. Die Schilfpalme, wie sie auch Hamedorea genannt wird, hat eine dünne Stielstruktur. Die Blätter sind bogenförmig und können je nach Art in mehrere Elemente zerlegt und gefiedert werden. Hamedorea blüht auch zu Hause - auf dem Foto sehen Sie, was für Blumen es sind. Am Ende der Blüte bilden sich schwarze Beeren.

In freier Wildbahn gibt es mehr als hundert Bambuspalmensorten, von denen zu Hause nur wenige wachsen. Die Beschreibung der beliebtesten und ihrer Fotos finden Sie weiter unten. In den Sammlungen der Liebhaber finden Sie jedoch die seltenen Arten:

  • bridbl,
  • geomanoid,
  • bösartig,
  • mondartig,
  • Marcius,
  • stolonosnaya,
  • Laub

Hamedorea Graceful

Chamaedorea elegans ist eine Art, die oft in Zeitschriften und Innenräumen zu finden ist. Hamedorea elegans unterscheidet sich dadurch, dass es keinen zentralen Stamm hat, sondern aus einer Rosette von Blättern besteht. Die Stängel der Pflanze sind dünn und mit gefiederten Blättern gekrönt. Die Bambuspalme der Gattung Elegance blüht schon in jungen Jahren mit wunderschönen gelben Blüten, die sich in einer Rispe mit zartem Aroma sammeln. Durch künstliche Bestäubung können sie Früchte tragen.

Neanta schön

Nur wenige wissen, dass Neant schön ist, und Hamedorea Elegance trägt einen anderen Namen. Es wird kurz, was sehr gut für die Heimzucht geeignet ist. Neant ist so unprätentiös, dass es sich auch am Nordfenster großartig anfühlt. Anfangs sind die Stämme der Pflanze grün, aber im Laufe der Zeit färben sie sich braun.

Hamedorea Ernest-Augusta

Chamaedorea Ernesti-Augusti - eine seltene Art, bei der es sich um eine Zimmerpflanze mit einem Stamm handelt, auf dessen Spitze eine kleine Menge Blätter wachsen. Die Blätter haben eine Form ähnlich der des Herzens - ganz und an den Enden gespalten. Es gibt 8-10 Stück pro Blüte, und in der Größe können sie 60 cm lang und 25 cm breit werden. Blühende Palme Hamedorei Ernest-August-Blütenstände leuchtend rote Farbe. Eine Besonderheit sind Luftwurzeln, die der Pflanze helfen, sich ohne großen Aufwand zu vermehren.

Hamedorea einfarbig

Die haltbarste Art, die keine besondere Pflege erfordert, ist Chamaedorea pinnatifrons. Es blüht gelb und sieht Hamedorea anmutig ähnlich, hat aber einige Unterschiede:

  • Blätter sind dünner und länger
  • Internodien verlängert.

Wie man Hamedorea zu Hause pflegt

Obwohl die Pflanze exotisch ist, erfordert die Pflege von Hamedorea keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten. Gerade genug, um bestimmte Regeln zu befolgen. Dekorative Blume hat eine anständige Größe. Einige Pflanzen können 2 Meter hoch werden, wie zum Beispiel Hamedorea high (Chamaedorea elatior). Der Standort für die Platzierung muss sorgfältig ausgewählt werden, damit die Blume weder den Eigentümern noch den Gästen im Wege steht.

Die beste Option für die Pflanze ist die Ecke des Raumes, und die Wahl ist vorzuziehen, den Platz neben dem Fenster zu geben. Es ist wichtig zu wissen, dass Hamedorei nicht von sich verlangt. Die Pflege einer Pflanze ist zwar einfach, bedeutet aber, dass mehrere Regeln eingehalten werden, auf die näher eingegangen werden sollte. Wenn Sie ein optimales Umfeld schaffen, das den natürlichen Bedingungen nahe kommt, wird die Blume den Wirt für lange Zeit erfreuen.

Beleuchtung und Lufttemperatur

Die normale Raumtemperatur ist für die Zucht von Hamedorei akzeptabel. Das Einzige, was nicht erlaubt sein sollte, ist ein starker Temperaturunterschied. Wenn dies allmählich geschieht, wird nichts Schreckliches passieren. Im Sommer ist eine Temperatur von 20-25 ° C für eine Blume optimal. Wenn möglich, wird empfohlen, die Pflanze an die frische Luft zu bringen. Für diesen perfekten Garten oder auch einen Balkon. Auf der Straße sollten Sie Zugluft vermeiden, die Hamedorea nicht mag. Im Winter wird empfohlen, die Temperatur auf 18 ° C zu senken.

Palmenbeleuchtung ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Wachstums. Alle Arten, die zu Hause kultiviert werden, mögen die direkten Sonnenstrahlen nicht. Sie müssen vermieden werden, da sich sonst Hamedorea verbrennen kann. Sie mögen sowohl beleuchtete als auch schattierte Ecken, aber die moderate Beleuchtung ist für sie immer noch optimal. Es sollte nicht vergessen werden, dass das Aussehen von Hamedorei direkt davon abhängt, wie gut die Qualität und die richtige Beleuchtung sind.

Wie man Hamedorey gießt

Die richtige Pflege von Chlamydorea ist die Auswahl des Wassers für die Bewässerung. Warmes und verteidigtes Wasser ist ideal. Obwohl die Pflanze feuchtigkeitsliebend ist, ist es unmöglich, sie in dieser Hinsicht zu übertreiben. Im Sommer sollte Hamedorei regelmäßig gewässert werden, die Wassermenge sollte jedoch moderat sein.

Überprüfen Sie, ob der Feuchtigkeitsbedarf einfach ist: Wenn der Mutterboden trocken ist, müssen Sie die Pflanze gießen. Im Winter muss der Wasserdurchfluss reduziert werden und die Erde im Topf sollte mindestens 3 cm austrocknen. Übermäßige Feuchtigkeit ist nicht die beste Wirkung auf die Pflanze und kann zum Verrotten der Wurzeln führen. Nach dem Gießen einer Pflanze muss in 10-15 Minuten überschüssiges Wasser von der Palette ausgegossen werden.

Ein bisschen Geschichte

Hamedorea kommt aus Mittel- und Nordsüdamerika. Die Hauptwachstumsumgebung des Waldes befindet sich in den Tropen und am Fuße der Berge im Schatten ihrer höheren Altersgenossen. Sein zweiter Name ist Bergpalme. Die einheimische Bevölkerung verwendet Blumen einiger Arten, wie zum Beispiel Gemüse für Salate.

Diese zu Hause untermaßige Pflanze wird selten größer als 150 cm und kann in ihrer Heimat bis zu 5 Meter hoch werden. Es wächst sogar in Form von Kriechpflanzen. Es hat mehr als 100 Sorten.

  • Hamedorea ist hoch,
  • Hamedorea ist elegant,
  • Hamedorea einfarbig,
  • Hamedorei Ernest-August,
  • Metalica.

Dies sind die Sorten, die normalerweise zu Hause angebaut werden. Die letzten beiden Arten können nicht zum Verkauf angeboten werden, Sie können sie nur von Sammlern finden.

Hamedorea anmutig - gefiederte Blätter, unauffällige gelbe Blüten, die Pflanze blüht, trägt aber zu Hause keine Früchte.

Hamedorea ist eine hochblühende Pflanze mit jeweils neuen Stämmen. Die Blüten sind wie eine Rispe, die Blätter sind gewölbt.

Ernest-Augusta-Blätter sind breiter, während sie in Metallic einen ausgeprägten silbernen Farbton haben.

Alle Hamedorei sind männlich bzw. weiblich, um Früchte zu setzen, ihre Blüten müssen bestäubt werden. Der Unterschied ist mit bloßem Auge erkennbar: Männliche Blüten haben eine verzweigtere Struktur.

Pflege für hamedorea zu Hause

Wie kümmert man sich um hamedorea? Florist, der beschlossen hat, zu Hause eine Palme zu bauen, sollte sofort verstehen, dass diese Pflanze nicht unser Spielraum ist. Das heißt, die Bedingungen dafür müssen künstlich geschaffen werden, und wenn Sie diese spezifischen Anforderungen ignorieren, kann die gewachsene Schönheit mit solchen Schwierigkeiten innerhalb weniger Tage sterben oder ihr dekoratives Aussehen verlieren.

Beleuchtung und Temperatur.

Vielleicht entscheidet jemand, dass die Palme ein Liebhaber von Sonne, Hitze und Licht ist. Dies ist nicht ganz richtig: In tropischen Wäldern befindet es sich in mittlerer Höhe, daher wird es von diffusem Sonnenlicht beleuchtet, und zu Hause sollte Hamedorea im Halbschatten stehen. Da die Pflanze ziemlich groß ist, suchen Sie einen Winkel gegenüber dem südlichen oder östlichen Fenster, damit die Sonnenstrahlen die Pflanze beleuchten, aber ihre Blätter nicht verbrennen.

Im Sommer benötigt Hamedoree eine Beschattung zwischen 10 und 17 Stunden.

Drehen Sie den Topf mit der Pflanze um die Achse, so dass die Blätter in verschiedene Richtungen wachsen.

Es ist wahr, dass Hamedorea die Hitze wirklich liebt, wenn eine Palme mit hohen Temperaturen benötigt wird. Температура грунта зимой не должна опускаться ниже 16°C, иначе корни будут болеть, и растение погибнет. В летнее время оптимальная температура для хамедореи – 18-27°C, хотя если будет теплее, хамедорея на вас не обидится.

Это, пожалуй, самый важный момент в уходе за хамедореей. Это растение очень любит влажный воздух. Das Sprühen ist ein obligatorisches Verfahren zur Pflege dieser Blume, von dem Sie nur in der Winterperiode befreit sind. Wenn der Raum kühl ist und die Luft in Ihrem Haus sehr trocken ist, müssen Sie sie im Winter sprühen.

Zum Sprühen benötigen Sie sauberes warmes Wasser. Im Sommer ist es besser, Regen zu sammeln, der zur Bewässerung und zum Versprühen verwendet wird.

Es wird empfohlen, neben die Blüte einen Behälter mit Wasser zu stellen, das ständig verdunstet. Und wenn Sie der Besitzer mehrerer Palmen sind, müssen Sie einen Luftbefeuchter kaufen.

Bewässerung Hamedorei.

Bewässerung ist auch ein wichtiger Bestandteil der Pflege von Hamedorea, und die Hauptaufgabe ist es, den Boden nicht zu überfeuchten. Generell ist mir aufgefallen, dass tropische Pflanzen feuchte Luft bevorzugen, aber keinen feuchten Boden. Wenn sie ohne Maß gegossen werden, verrotten ihre Wurzeln, und die Häufigkeit des Gießens für die Palme Hamedorea wird bestimmt, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet. Und im Winter ist es besser, zu warten, bis das irdene Koma 3-4 cm tief getrocknet ist. Lassen Sie kein Wasser im Topf stehen. In diesem Fall stirbt die Pflanze ab. Und das erste Symptom für einen Wasserstau im Topf ist ein unangenehmer, fauler Geruch aus dem Substrat, eine Verdunkelung des Stiels an der Basis und eine Gelbfärbung der Blätter. Aber machen Sie keinen Fehler: Die trockenen Blattspitzen sind ein Zeichen für eine unzureichende Luftfeuchtigkeit.

Top Dressing Hamedorei.

Befruchten Sie Hamedoreu von April bis August - die gesamte aktive Vegetationsperiode. Häufigkeit - 1-2 mal pro Monat. Sie müssen nur spezielle Mineraldünger verwenden, diese liegen besser in Granulatform, aber auch in geeigneten Lösungen vor. Dies ist, was ich Palmen nicht füttern würde, also ist dies unser Volksdünger: Immerhin ist Hamedorea eine exotische Pflanze.

Boden für Palmen und Verpflanzung von Hamedorei.

Bepflanzung der Zimmerpalme muss so oft erfolgen, wie es die Intensität des Wachstums erfordert. Junge Pflanzen wachsen schneller und müssen daher häufig von einem kleineren Topf in einen größeren umgepflanzt werden. Es ist am besten, Hamedorea zum ersten Mal in einem Jahr und zum nächsten Mal in zwei Jahren zu transplantieren. Später, wenn Hamedorea eine beeindruckende Größe erreicht, braucht sie nicht mehr als einmal alle 3-4 Jahre eine Transplantation. Eine sehr große Handfläche kann überhaupt nicht gestört werden, um sie nicht zu beschädigen. Es ist nur einmal im Jahr notwendig, eine neue Erdmischung in den Topf zu gießen.

Eine neu gekaufte Pflanze muss von einem temporären auf einen permanenten Topf umgepflanzt werden, und dies sollte so schnell wie möglich geschehen. Die Transplantation sollte nach der Umschlagmethode erfolgen, dh so weit wie möglich einen irdenen Ball auf den Wurzeln halten.

Wenn es Zeit ist, hamedorea zu verpflanzen, sorgen Sie sich, um eine passende Landmischung zu kaufen. Seine Zusammensetzung kann ungefähr wie folgt sein: Rasenboden (2 Teile), Humus (2 Teile), Torf (2 Teile), Perlit (2 Teile). Es ist besser, den Humus- und Rasenboden zu sterilisieren. Viele tun es einfach in der Mikrowelle und stecken es in einen engen Beutel. Danach müssen wir den Raum lüften, aber der unangenehme Geruch verschwindet schnell.

Hamedorei beschneiden.

Damit Ihr hamedorea nicht wie ein unvorsichtiger Besen aussieht, müssen Sie manchmal ein Friseur dafür sein: Schneiden Sie kranke, beschädigte und getrocknete Blätter ab. Dies sollte so nah wie möglich an ihrer Basis erfolgen, damit sich eine Pilz- oder Bakterieninfektion nicht ausbreitet. Aus den gleichen Überlegungen werden Scheren zum Schneiden von Blättern mit Alkohol eingerieben. Nach dem Eingriff müssen die Schnittstellen der Pflanze mit Fungiziden behandelt werden.

Krankheiten Hamedorei.

Am häufigsten leidet Hamedorea an Spinnmilben und Mehlwanzen, die bei zu geringer Luftfeuchtigkeit im Raum auftreten, sowie an Blattflecken und Rosafäule bei Überfeuchtung des Bodens.

Vorbeugende Maßnahmen: Die Luft rechtzeitig befeuchten und den Boden nicht füllen. Die Behandlung besteht in einer doppelten Behandlung der Pflanze mit Fungiziden im Abstand von einer Woche. Sie können Spinnmilben mit einer Insektizidbehandlung loswerden, indem Sie sie zweimal im Abstand von sieben Tagen halten.

Wenn Sie zu Hause eine Palme züchten möchten, sollten Sie die Regeln der Agrartechnologie kennen. In diesem Fall gibt es keine Probleme mit der Pflege von Hamedorea zu Hause. Wenn Sie sich strikt an die Regeln für die Pflege einer Pflanze halten, kümmern Sie sich darum, und die Pflanze wird mit Sicherheit ihre Wertschätzung zeigen und jedem stolz ihre Gesundheit und Schönheit demonstrieren.

Grundlagen der Instandhaltung

Beim Kauf oder Erhalt von Hamedorea als Geschenk fragt sich jeder Anfänger, wo er den Kauf tätigen soll, um ihn nicht an der Wurzel zu ruinieren.

Palma Hamedorea hat keine besonderen Anforderungen an Unterkünfte. Es ist ideal für die Aufbewahrung in einer Wohnung oder einem Haus. Die Pflanze leitet ihre Art aus schattigen Tropenwäldern und benötigt keine spezielle Beleuchtung. Verträgt leicht Schattierungen. Und es ist extrem unbeliebt von direkter Sonneneinstrahlung. Auf den Blättern können „Verbrennungen“ auftreten, besonders wenn sie von 10 bis 17 Uhr direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Daher ist es besser, die Handfläche zwischen die Fenster oder auf die Westseite zu legen. Es ist problematisch, eine gleichmäßige Ausleuchtung des Raumes zu erreichen. Daher ist es ratsam, einmal im Monat eine Palme zu entfalten, damit die Blätter gleich wachsen.

Der Baum ist ruhig mit künstlichem Licht verwandt. Die Hauptsache ist, ihm einen vollen Lichttag von vierzehn Stunden zur Verfügung zu stellen.

Gießen und füttern

Die häusliche Pflege von Palm hamedorea umfasst das richtige Gießen und Düngen. Es scheint, dass je mehr desto besser, aber es wird nicht empfohlen, es zu überfüllen, sie können die Wurzeln faulen und die Pflanze wird sterben. Dies ist einer der häufigsten Gründe. Die wichtigsten Anzeichen für eine Transfusion sind die Lethargie der Blätter, der faulige Geruch des Blumentopfs und der Stiel, der sich unten verdunkelt. Die Palme sollte gewässert werden, wenn der Mutterboden austrocknet. Im Winter müssen Sie warten, bis der Boden einige Zentimeter trocken ist. Aber auch das Trocknen des Bodens sollte nicht erlaubt sein.

Füttern Sie die Pflanze alle zwei Wochen, damit sie sich vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Sommers wohlfühlt. Kaufen Sie dazu schwerlösliche Mineraldünger. Flüssigfütterung ist nicht geeignet, da Hamedorea keine feuchten Böden mag. Um das Wachstum von Hartholzmasse zu stimulieren, wird die Pflanze alle zwei Monate mit Düngemitteln mit hohem Stickstoffgehalt gefüttert.

Hamedorei Transplant

Die meisten Pflanzen, die im Blumenladen gekauft werden können, leben nicht lange. Bei Hamedorea befinden sich mehrere Palmen in einem Topf, die sich im Laufe der Zeit gegenseitig stören. Wenn daher Anzeichen auftreten, muss eine Pflanzentransplantation durchgeführt werden, um einige Sprossen durch andere zu unterdrücken. Gerade eine Palme gekauft, am besten sofort umgepflanzt oder in neue Gebinde umgepflanzt.

Ein weiterer Faktor für die Notwendigkeit, eine Palme zu verpflanzen, kann eine Pflanzenkrankheit oder das Auftreten von Schadinsekten im Boden sein, die das Wurzelsystem verrotten lassen.

Während der Entwicklung passt das Wurzelsystem des Baumes nicht mehr in den Topf, es wird ein großer Behälter benötigt. Aber wenn der Topf zu groß ist, wird die Pflanze nicht Wurzeln schlagen.

Wenn keine dringende Transplantation erforderlich ist, ist es besser, die Pflanze im April zu verpflanzen. Auch hier ist die Pflanze besser nicht zu stören.

Die Vorgehensweise ist wie folgt:

  1. Der Boden wird vorbereitet. Sie können Spezialerde für Palmen kaufen. Die meisten Gärtner bevorzugen jedoch ihre eigenen Kochmischungen. Zum Beispiel: Zu gleichen Teilen mit Humus, Torf, Rasen und Perlit vermischt können Sie den halben Sandanteil hinzufügen.
  2. Einen neuen Topf vorbereiten.
  3. Da es schwierig ist, die ausgewachsene Palme zu verpflanzen, wird empfohlen, den neuen Boden in den Topf zu füllen.
  4. Eine Schicht kleiner Kieselsteine ​​wird auf den Boden eines neuen Tanks für eine Pflanze gelegt, um den Luftzugang zum Wurzelsystem zu ermöglichen und überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Um Fäulnis zu vermeiden, Holzkohle hinzufügen.
  5. Wenn die Pflanze aufgrund einer Krankheit oder eines Schädlings in einen anderen Behälter überführt wird, muss das Wurzelsystem gewaschen und schmerzende (faule) Stellen abgeschnitten werden. In anderen Fällen sollten die Wurzeln nicht berührt werden.
  6. Eine der Transplantationsmethoden nennt man Umschlag: Die Pflanze wird mit einem Erdballen aus ihrem früheren Behälter genommen und in einen anderen Topf gegeben. Dann wird es mit neuem Boden bedeckt.
  7. Bei einer vollständigen Transplantation wird das Wurzelsystem vollständig vom alten Boden befreit.
  8. Die Landetiefe sollte die gleiche sein wie zuvor.

Wenn die Palme ein Erwachsener ist, dann kann sie nicht mehr als einmal alle 3 Jahre gestört werden, die junge Pflanze sollte jährlich transplantiert werden.

Video "Transplantation einer Palme Hamedorei"

Kronenbildung

Wenn Sie Hamedorea haben, besteht die Pflege darin, die Krone einer Pflanze zu formen und beschädigte oder kranke Blätter zu beschneiden.

Gartenschere oder Gartenschere sind mit Alkohol verschmiert, Blätter sind braun, trocken oder haben sichtbare Schäden. Die Schnittpunkte werden mit einem Fungizid behandelt, um das Eindringen von Infektionen zu verhindern.

Was kann das Wachstum einer Palme verhindern: Krankheiten und Schädlinge

Wie jede andere Pflanze kann ein Baum krank sein oder schädliche Insekten bekommen. Jede Manifestation verursacht bestimmte Symptome.

  • Palmblätter können schwach aussehen. Einer der Gründe ist die Ansiedlung in den Blättern von Blattläusen. Der beste Weg ist, Insekten mit den Händen zu entfernen, aber es kann nicht helfen, dann ist es notwendig, die Pflanze mit Insektizid zu besprühen.
  • Einer der schlimmsten Feinde der Blätter eines Baumes ist die Spinnmilbe. Der Schädling erscheint als gelbe Flecken an der Außenseite der Blätter und an der Innenseite des Spinnennetzes. Sie startet, wenn sich die Palme an den Heizgeräten befindet oder wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Vorbeugung ist das Abwischen der Blätter mit Wasser und ständige Kontrolle. Wenn die Pflanze krank ist, muss sie unter Quarantäne gestellt werden, infizierte Blätter entfernen. Nehmen Sie dann einen Teelöffel Sonnenblumenöl und die gleiche Menge Geschirrspülmittel, verdünnen Sie es mit 2 Litern Wasser und wischen Sie alle Blätter der Palme ab. Es ist unbedingt erforderlich, die Luftfeuchtigkeit zu überwachen und den Baum regelmäßig zu besprühen.
  • Mehlwurm verursacht weißliche Flecken. Es ernährt sich von Pflanzensaft und verlangsamt das Wachstum. Es wird mit einem Wattestäbchen entfernt, das mit Methylalkohol imprägniert ist.

  • Durch Pilzbefall können Palmblätter mit braunen oder schwarzen Flecken überzogen werden. Die Anlage muss unter fließendem Wasser gehalten und einige Zeit im Freien belüftet werden.
  • Bei unzureichender Bewässerung oder bei Verwendung von chlor- oder fluorhaltigem Leitungswasser können die Blätter an den Rändern braun werden. Scheren müssen an verblassten Stellen abgeschnitten werden, um Fungizide zu verarbeiten. Palm erforderlich, um destilliertes Wasser zu gießen.
  • Fehlt Hamedoree Kalium, Mangan oder Magnesium, sind seine Blätter mit gelben Flecken bedeckt. Benötigt Pflanzennahrung. Einmal pro Woche wird dem Wasser Magnesiumsulfat zur Bewässerung zugesetzt.
  • Wenn die Blätter vollständig gelb werden, ist ein Sonnenbrand wahrscheinlich. Es werden eisenhaltige Dünger benötigt, die die Pflanze in den Schatten rücken und die Blätter besprühen.
  • Wenn das Wasser zu reichlich ist, bleibt es im Topf stehen, und die Wurzeln der Pflanze können verfaulen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die unteren Blätter nachdunkeln und abfallen - dies ist auf wachsende Pflanzen und die Bildung des Stammes zurückzuführen.

In den meisten Fällen äußern sich alle Krankheiten als Folgen unsachgemäßer Baumpflege.

Die häusliche Pflege von Palm hamedorea ist ganz einfach und im Gegensatz zu anderen Zimmerpflanzen völlig unprätentiös. Wenn Sie die Grundregeln der Pflanzenpflege befolgen, reagiert die Palme mit gesundem Grün und schmückt lange Zeit das Innere des Hauses.

Hamedorea häusliche Pflege

Als exotische Pflanze benötigt Hamedorea Kenntnisse über die Pflegeeigenschaften. Achten Sie beim Kauf einer Blume in einem Topf darauf, dass diese frei von Schädlingen ist und keine Netze und Blätter im Laub sind.

Sie können diese Palme in fast jedem Licht wachsen lassen - sie fühlt sich bei starkem Licht und im Schatten gut an, solange das Licht gestreut wird, da die direkten Sonnenstrahlen Verbrennungen verursachen.

Im Sommer muss die Wachstumstemperatur zwischen 22 und 26 ° C liegen. Im Winter sollte der Stand des Thermometers auf 13-15 ° C abgesenkt werden. Denken Sie jedoch daran, dass plötzliche Temperaturänderungen für diese Kultur schädlich sind. Sie muss daher vor Zugluft geschützt werden.

Die Dattelpalme ist auch ein Vertreter der Palm-Familie, wurde für die häusliche Pflege angebaut und muss außerdem alle Inhaltsregeln einhalten. Empfehlungen zum Wachsen und Pflegen dieser Zimmerpalme finden Sie in diesem Artikel.

Hamedorea Gießen

Während des aktiven Wachstums muss die Pflanze ständig gewässert werden. Je wärmer der Raum, desto öfter muss gegossen werden. Gleichzeitig werden sie durch das Trocknen der obersten Schicht des Bodens geleitet - wenn es austrocknet, wenn das Gießen durchgeführt wird, ist es unmöglich, ein starkes Trocknen oder ein vollständiges Trocknen zuzulassen.

Auch stehendes Wasser ist schädlich, da es Verfall verursacht. Vergessen Sie also lieber einmal zu gießen, als zu gießen. Wasser Die Blume sollte weich mit warmem Wasser mit einer Temperatur nicht niedriger als Raumtemperatur gesetzt werden. Im Winter sollte nicht mehr als einmal alle 7 Tage gewässert werden.

Hamedorea liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Es muss ein paar Mal am Tag gesprüht werden und wenn die Möglichkeit besteht, sich unter einer warmen Dusche zu waschen.

Boden für Hamedorei

Diese Kultur mag schwere Böden mit einer schwachen Säurereaktion. Der Untergrund dafür kann aus Hartholz und Sodaland, Torf und Sand im Verhältnis 1: 3: 1: 1 hergestellt werden.

Sie können auch spezielle Erde für Palmen kaufen und mit Holzkohle mischen. Am Boden des Topfes sollte eine Drainage von zerbrochenen Ziegeln oder Blähton angebracht werden.

Hamedorea-Transplantation

Es ist schwierig, genaue Informationen über Transplantationen zu finden. Verschiedene Blumenzüchter unterscheiden sich in ihren Meinungen von „Umtopfen, wenn es nötig ist“ bis „Nicht umtopfen“. Diese Palme wächst in einem engen Topf besser, so dass sie in jungen Jahren jährlich umgepflanzt werden kann.

Wenn die Transplantation schwierig ist, reicht es aus, den oberen Ball des Bodens zu ersetzen. Die Transplantation kann durchgeführt werden, wenn die Wurzeln die Wanne vollständig füllen und durch die Drainagelöcher klettern.

Dünger für Hamedorei

Während der Vegetationsperiode von Frühling bis Oktober wird Hamedorey gedüngt. Einmal für 15 Tage verwenden sie Flüssigdünger für Palmen in voller Konzentration oder für dekorative Blattpflanzen mit der Hälfte der Norm.

Hamedorea wird oft geschätzt, weil es in Innenräumen blühen kann, obwohl seine Blüte im Allgemeinen nicht sehr dekorativ ist. Es ist erwähnenswert, dass die Blüte normalerweise 3 Jahre nach dem Pflanzen beginnt.

Es kommt vor, dass junge oder schwache Menschen nach der Blüte aufgrund von Erschöpfung aufhören zu wachsen, aber nach der nächsten Fütterung kehrt in der Regel alles zur Normalität zurück.

Hamedorea Samen wächst

Hamedorea kann durch Samen, Nachkommen und, wie es für eine Palme nicht verwunderlich ist, durch Teilen eines Busches vermehrt werden.

Das Problem der Saatgutvermehrung ist, dass es zweihäusig ist und die Bestäubung ein großes Problem darstellt. Ja, und Setzlinge in Gegenwart von Saatgut zu erhalten, ist auch nicht einfach.

Samen um 1 cm vertieft und im Gewächshaus bei 26-27 ° C gekeimt. Es ist sehr wichtig, dass die Temperatur und Luftfeuchtigkeit immer hoch bleiben, sonst kann das Material nicht keimen. Gewöhnlich erscheinen die Triebe nach anderthalb Monaten nach dem Pflanzen.

Hamedorea-Krankheit

Wenn Sie mit Hamedorea gegen die Sorgfaltsregeln verstoßen, kann dies zu einer Reihe von Problemen führen.

  • Trockene Laubspitzen Zu trockene Luft anzeigen.
  • Gelbfärbung der Blätter Erscheint bei direkter Sonneneinstrahlung oder bei Bewässerung mit hartem Wasser.
  • Mit Wurzelzerfall Die Pflanze fängt an zu welken, zu verdorren und zu verderben. In diesem Fall ist es notwendig, faule Wurzeln zu schneiden und in neuen Boden zu verpflanzen, ohne die Drainage zu vergessen. Außerdem ist es wichtig, das Gießen zu normalisieren.
  • Verdunkelung und braune Flecken auf Laub gebildet aus übermäßiger Feuchtigkeit oder aus zu niedrigen Temperaturen, kann es auch durch Bewässerung mit hartem Wasser auftreten.
  • Bei niedriger Temperatur Laub wird schwarz und verwelkt.
  • Grundblätter mit dem Altern selbst beginnen zu verblassen und zu fallen. Es gibt nichts Schreckliches, und wenn sie ihr dekoratives Aussehen verlieren, können sie beschnitten werden.

Hamedorea Schädlinge

Bei zu trockener Lagerung kann Luft austreten. Spinnmilbewas sich in gelben Flecken auf dem Laub und in dünnen Spinnennetzen bemerkbar macht. Um den Schädling loszuwerden, können Sie die Pflanze mit Seifenwasser waschen oder mit Zwiebelschale besprühen. Wenn es viele Schädlinge gibt, ist es besser, auf Insektizide zurückzugreifen.

Shchitovku kann bestimmt werden durch braune Wucherungen am Laub. Es ist schwierig, sie zu entfernen, aber einfaches Besprühen mit Präparaten hilft nur schwach. Daher ist es erforderlich, das Tuch mit einem Insektizid zu befeuchten und die Schutzschilde manuell abzureißen.

Mealybug lässt weiße vatoobrazny Plakette. Der Schädling kann manuell eingesammelt werden, hilft aber erst in der Anfangsphase, und in Zukunft muss auf chemische Präparate zurückgegriffen werden.

Unter Insektiziden kann Actellic unterschieden werden, das mit allen oben genannten Schädlingen gut zurechtkommt. Man muss nur erwähnen, dass es im Falle einer massiven Niederlage notwendig sein kann, diese in einer Woche erneut zu verarbeiten.

Pin
Send
Share
Send
Send