Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Wir züchten Blumenhähne in ihrem Sommerhäuschen

Pin
Send
Share
Send
Send


Hahnblumen sind mehrjährige Pflanzen der Gattung Iris. Wachsen Sie fast überall und machen Sie fast 700 Arten verschiedener Formen und Farben aus. Sie sind seit über 2000 Jahren bekannt. Wegen ihrer Schönheit wird diese Blume von Gärtnern geliebt. Sie sind ein Schmuckstück für jedes Gartengrundstück. Darüber hinaus wird die aus diesen Blumen gewonnene Essenz häufig in der Parfümindustrie verwendet. Dank Hippokrates, der sie zu Ehren der Göttin Iris so nannte, wurden sie Iris genannt.

Schwanz hat ein großes kriechendes Rhizom und ein Zweig, der oben verzweigt ist. Blätter, basal und linear, wachsen wie ein Fächer in Gruppen von jeweils bis zu 9. Die Blätter am Stiel fehlen praktisch. Normalerweise ist die Blüte dieser Pflanze einfach und befindet sich selten im Blütenstand. Der Hahn hat eine komplizierte Form und ein starkes Aroma. Es enthält sechs Blütenblätter, von denen drei nach unten gedreht sind. Blumen werden in verschiedenen Farben gemalt, was ihnen unvergessliche Schönheit verleiht. Sie blühen vom späten Frühling bis zum Hochsommer. Dann erscheinen die Früchte in Form von Kisten. Durch die Färbung werden sie unterteilt:

  1. Monochrom. Blütenblätter haben die gleiche Farbe.
  2. Zweifarbig. Blütenblätter der gleichen Farbe, aber in verschiedenen Nuancen.
  3. Zweifarbig. Die unteren Blütenblätter unterscheiden sich farblich von den oberen Blütenblättern.
  4. Variegata. Die unteren Blütenblätter sind rotbraun und die oberen gelb.
  5. Amena. Die oberen Blütenblätter sind weiß.
  6. Plikat. Blütenblätter haben einen Farbrand, der sich von der allgemeinen Farbe unterscheidet.
  7. Irisierend. Eine Farbe der Blütenblätter geht glatt in eine andere über.

Es gibt viele Sorten und Arten dieser Blumen.

Arten und Arten von Hähnen

  • Bärtig. Je nach Blütenform werden diese Pflanzen in bärtige und bartlose unterteilt. Aufgrund des Vorhandenseins von Haaren auf den Blütenblättern nennen Experten sie bärtig. Inzwischen sind die Blüten in viele Klassifikationen unterteilt.
  • Deutscher Hahn. Es gibt hunderte Arten von Barthähnen, die auch germanische Iris genannt werden. Besonders beliebt: Ostsee, Acoma, Bewilderbest, etc.
  • Sibirische Iris. Eine der Sorten von Schwertlilien ohne Bart. Die Farbe dieser Blumen ist blau und verwandelt sich in lila. Der einzige Nachteil ist der fehlende Geruch.

Sie können die Sorten der Iris schon lange auflisten, aber wir wenden uns der Frage zu, wie man diese Pflanze anpflanzt.

Iris pflanzen

Jede Landung beginnt mit der Wahl von Ort und Zeit.. Iris kann im Frühjahr, Sommer nach der Blüte und im Herbst gepflanzt werden. Die Landezeit hängt von den klimatischen Bedingungen ab, unter denen Sie leben. Eine andere Bedingung, die nicht vergessen werden sollte, sollte die Iris alle 3-4 Jahre verpflanzt werden. Andernfalls wächst die Pflanze zu stark und hört auf zu blühen.

Bevor Sie die Iris einsetzen, müssen Sie Ihren Standort evaluieren, um den richtigen Pflanzentyp auszuwählen. Einige Arten mögen feuchten Boden und andere benötigen ein Minimum an Feuchtigkeit. Der Standort sollte so gewählt werden, dass sich Sonne und Schatten abwechseln und der Wind minimal weht. Am Pflanzort ist es wünschenswert, den Boden anzureichern. Dazu ist es notwendig, Kompost und Kaliphosphatdünger herzustellen. Wenn die Erde zu sauer ist, müssen Sie Kalk oder Asche hinzufügen. Und auch zur Desinfektion der Pflanzstelle kann der Boden mit einem Fungizid vergossen werden. Also, wir haben den Platz vorbereitet, jetzt werden wir die Merkmale des Pflanzens im Frühjahr und im Winter betrachten.

Vor dem Pflanzen unserer Pflanze muss diese im Frühjahr mit einem Wachstumsstimulator behandelt werden. Ecogel oder Zirkon. Zu lange Wurzeln müssen faulige Stellen schneiden und entfernen. Es wird empfohlen, das Pflanzenmaterial zur Desinfektion in einer Lösung von Kaliumpermanganat zu halten. Wenn alles fertig ist, geht es direkt zur Landung.

In das Loch gießen wir einen Hügel aus Sand. Darauf legen wir horizontal das Rhizom einer Bartiris aus. Wir bedecken es so mit Erde, dass der obere Teil des Rhizoms ein wenig herausschaut und reichlich bewässert wird. Im Gegensatz dazu sollte ein bartloser Look etwas tiefer gepflanzt und mit Mulch bedeckt werden, um die Feuchtigkeit zu bewahren. Die Löcher müssen mindestens 50 cm voneinander entfernt sein.

Das Pflanzen oder Umpflanzen nach der Blüte unterscheidet sich nicht wesentlich vom Frühling. Damit die Pflanzen vor dem Einsetzen der Kälte Wurzeln schlagen, ist es ratsam, die Anlandung spätestens Ende September durchzuführen. Zunächst muss der Toffee-Busch herausgezogen und in Pflanzgut aufgeteilt werden. Machen Sie dann ein Revisions-Rhizom, entfernen Sie verfaulte Stellen und kürzen Sie die Wurzeln. Nachdem Sie die Kaliumpermanganatlösung verarbeitet haben, lassen Sie das Rhizom 5-6 Stunden lang trocknen. Führen Sie als nächstes die gleichen Schritte aus wie beim Einpflanzen im Frühjahr.

Blumenpflege

Bei der Pflege von Blumen ist zu berücksichtigen, dass diese sehr thermophil sind und für ihr Wachstum viel Licht benötigt wird. Auch das Gießen der Pflanze gehört zur Pflege, insbesondere bei der Knospenbildung. Erfahrene Gärtner empfehlen, Blumen zu gießen, wenn der Boden an ihrer Basis vollständig trocken ist. Füttern Sie den Hahn während des Wachstums ist nicht erforderlich. Sie werden im Frühjahr vor dem Pflanzen ausreichend gedüngt.

Unkrautbekämpfung ist in der Pflege enthalten. Es ist sehr wichtig, dass das Unkraut um die Blumen nur von Hand entfernt wird. Andernfalls können Sie das Rhizom beschädigen und die Blume verschwindet schließlich. Das Lösen sollte daher mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, die fehlenden Blüten zu entfernen, damit keine Schädlinge und Krankheiten entstehen.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Diese Blüten haben viele Schädlinge und eine hohe Wahrscheinlichkeit, der Krankheit ausgesetzt zu sein. Vorbeugende Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten spielen daher eine wichtige Rolle. Wenn eine Instanz Fusarium getroffen hat, müssen Sie die erkrankte Blume sofort entfernen. Und der Rest der Blumen muss mit einer Lösung von "Fundazol" behandelt werden. Übrigens ist es schön, wenn Sie die Rhizome vor dem Einpflanzen mit dieser Lösung behandeln. Dann verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass die Blumen krank werden.

Kleine Insektenthrips sind sehr schädlich für Blumen. Ihre Nahrung ist Pflanzensaft. Um sie zu bekämpfen, sollten Blumen mit Karbofos-Lösung behandelt werden. Kleine Fadenwürmer verursachen ebenfalls Schaden. Sie sind schrecklich, dass sie den Winter überleben und sich in der Pflanze niederlassen können. Sie fallen durch Unkraut auf die Blumen, daher ist regelmäßiges Jäten sehr wichtig.

Hähnchen Blumen

Die Blüten des Hahns, oder wie sie Iris genannt werden, gehören zur Gattung der mehrjährigen Pflanzen Iris oder Iris. Über 700 Sorten dieser wunderschönen Blüten sind bekannt, die mit erstaunlichen Knospenformen und einer Vielzahl von Farben begeistern.

Iris ist rhizomatisch und bauchig. Auch die Pflanzen unterscheiden sich in der Form der Knospen, es gibt bärtige, die wegen des charakteristischen Büschels häufig als Hähne bezeichnet werden, und nicht bärtige: Sumpf-, Sibirien-, Iris-Sporen.

Die Blätter haben meist eine Xiphoidform, dünn, elastisch, bedeckt mit einer wachsartigen Blüte, Blätter mit einer linearen Form sind seltener. Sie versammeln sich in Trauben um den Stiel.

Große Einzelknospen können verschiedene Formen und Farben haben, einige haben ein leicht angenehmes Honigaroma. Die Blüte beginnt im späten Frühjahr und dauert bis Juli. Einige Sorten blühen im September erneut.

Licht und Ort

Eine große Menge an Licht - der Schlüssel zum Erfolg beim Züchten von Jakobsmuscheln. Bei guter Beleuchtung erhalten Sie die maximale Größe und Dauer der Blüte.

An schattigen Stellen fühlt sich die Pflanze unwohl und blüht möglicherweise überhaupt nicht. Es ist zu berücksichtigen, dass eine übermäßige Feuchtigkeit für diese Blumen unerwünscht ist. Daher sind Hochbeete, Hanglagen und Hügelflächen die besten Blumenbeete zum Anpflanzen. Gleichzeitig sollten Pflanzen vor starkem Wind und Zugluft geschützt werden, da die Stängel bei Vorhandensein abbrechen können.

Iris bevorzugt einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, in sauren Böden muss Kalk, Kreide oder Asche hinzugefügt werden, um die Säure zu neutralisieren.

Zum Anpflanzen von bärtigen Arten ist eine gute Drainage erforderlich, da ein Wasserstau die Pflanze stark schädigen kann. Vor dem Pflanzen sollte das Land gut aufgelockert und alle Unkräuter entfernt werden. Fruchtbare, reichhaltige Böden eignen sich hervorragend zum Anpflanzen.

Iris pflanzen

Es gibt keine spezifischen Richtlinien, wann die Iris gepflanzt werden soll. Dies kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst erfolgen, wenn bestimmte Nuancen vorliegen.

Vernachlässigen Sie nicht die Vorbereitung. Sie sollten die Knolle sorgfältig untersuchen und, falls erforderlich, Bereiche entfernen, an denen sich Fäulnis gebildet hat, und zu lange Wurzeln schneiden.

Dann ist es nicht überflüssig, es in einer Lösung von Kaliumpermanganat zu desinfizieren. Mischen Sie dazu das Präparat mit Wasser zu einer blassrosa Farbe und halten Sie das Pflanzenmaterial 30-40 Minuten darin.

Dies ist keine komplizierte Prozedur, um weitere Probleme bei der Entwicklung der Anlage zu vermeiden. Ein weiteres Geheimnis für eine erfolgreiche Bepflanzung ist, dass die Wurzel 30 Minuten in der Lösung von „Karbofos“ aufbewahrt werden kann. Dadurch wird die Pflanze eine stabile Immunität gegen Schädlinge schaffen. Die Tiefe des Landeplatzes für bärtige Arten sollte proportional zur Knolle sein, es sollte nicht zu viel ausgebaggert werden, die Spitze sollte sich über den Boden erheben.

Beim Einpflanzen von Iris ohne Rand sollte die Wurzel sorgfältig mit Erde bedeckt werden. Wenn Sie mehrere Pflanzen nebeneinander pflanzen möchten, müssen Sie einen Abstand von mindestens 60 cm einhalten

Tatsächlich unterscheidet sich die Herbstpflanzung nicht wesentlich von der Frühjahrspflanzung. Wurzeln werden auch empfohlen, um verrottende Bereiche zu desinfizieren und zu entfernen. Nennen wir es hygienische Verfahren, die die Pflanze in Zukunft schützen werden.

Was die Tiefe und das Intervall der Irisbepflanzung betrifft, so fällt fast alles mit dem Frühling zusammen. Das Einzige, was zu beachten ist, ist, dass die Knollen hauptsächlich am Ende des Sommers und maximal in der ersten Septemberwoche gepflanzt werden sollten, damit die Pflanze lange vor der Kälte wurzelt und das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Wie man Blumen pflegt

Wenn man die bezaubernden Blumen des Hahns auf dem Foto betrachtet, scheint es unmöglich, sie zu pflanzen und zu pflegen, aber es ist wirklich nicht schwierig.

Bei Pflanzen ist eine regelmäßige Bewässerung nur bei sehr trockenem Wetter während der Knospenbildung erforderlich. Im weiteren Vegetationsprozess können Sie die dekorativen Blätter genießen und keine Wasserbehandlungen durchführen. In Bezug auf die Fütterung ist die Pflanze nicht sehr anspruchsvoll. Sie können im Frühjahr Phosphor-Kalium-Dünger herstellen, wenn der Boden Ihrer Meinung nach nicht ausreichend gesättigt ist.

Es wird nicht überflüssig sein, im Herbst einen komplexen Mineraldünger herzustellen. Aber in der Blütezeit von Iris wird absolut keine Fütterung empfohlen.

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

Hühner sind stark und stabil genug, aber es kommt vor, dass sie durch Krankheiten oder Insekten beschädigt werden können. Probleme können durch übermäßige Feuchtigkeit auftreten, die Wurzel kann anfangen zu faulen.

In diesem Fall sollten Sie die Pflanze sofort ausgraben und die verfaulten Teile mit einem Messer entfernen, die Wurzel desinfizieren und in der Sonne trocknen. Oftmals sind Gärtner mit einer solchen Krankheit konfrontiert, wie z. B. Flecken.

Damit die Blätter gesund bleiben und nicht von dieser Krankheit befallen werden, ist es ratsam, sie mit einer 1% igen Lösung der Bordeaux-Mischung zu besprühen.

Wenn Laub und Blumen welken und gelb werden, kann dies ein Symptom für das Auftreten von Schaufeln sein. Diese Schädlinge befallen Stiele und fressen sie von innen.

Um das Auftreten in Ihrem Blumenbeet zu vermeiden, empfehlen Experten, während der Vegetationsperiode alle 2-3 Wochen vorbeugend mit „Karbofos“ zu besprühen. Ein weiterer ungebetener Gast, der Ihrer Iris schaden kann, sind Gladiolenfahrten.die am häufigsten Blumen bei trockenem Wetter angreifen. Sie stören den Stoffwechsel der Pflanze, woraufhin das Laub gelb wird und die Knospen verblassen und sterben. Das Sprühen von „Karbofos“ wirkt auch gegen diese Schädlinge. Schnecken können Männchen erheblichen Schaden zufügen. Um sie zu bekämpfen, verwenden Sie "Metaldehyd" im Granulat.

Das Verfahren wird in Abwesenheit von Niederschlägen am frühen Morgen durchgeführt. Das Medikament sollte zwischen Pflanzen verteilt werden, ungefähr 40 g pro 10 Quadratmeter.

Befolgen Sie die einfachen Regeln der Landtechnik und führen Sie eine Reihe notwendiger Verfahren durch, ist es möglich, ein erstaunliches Ergebnis zu erzielen - die Iris wird über viele Jahre hinweg üppig blühen und Sie mit ihrer eleganten Schönheit begeistern. Interessanterweise müssen diese Stauden nicht öfter als alle 4-5 Jahre transplantiert werden. Experimentieren Sie also mit Formen und Farben und erschaffen Sie mit Hilfe dieser einfachen Pflanzen ganz einfach unglaubliche Blumenbeete.

Iris - blüht Hahn im Land, mit Fotos

Die Pflanze ist in unserem Land sehr verbreitet. Iris liebt sowohl die Ukraine als auch Moldawien, unsere südlichen Nachbarn. Es scheint keinen einzigen Ort im Dorf zu geben, an dem sie diese erstaunlichen Blumen nicht züchten würden. Jeder Sommerbewohner respektiert Hähne für eine Vielzahl von Farben, die es Ihnen zweifellos ermöglichen, verschiedene Blumenarrangements zu treffen, wodurch das Landschaftsdesign des Geländes abwechslungsreicher wird.

Ein Blumengarten mit Schwertlilien kann über viele Jahre an einem Ort existieren, ohne dass viel Aufwand erforderlich ist. Pflanzen lieben helle Freiflächen oder Halbschatten. Wir gaben ihnen zwei Blumenbeete vor dem Zaun neben der Eberesche. Wenn die Blüten des Hahns jedoch länger als ein Jahr an einem Ort wachsen, nehmen sie stark zu, da es sich um rhizomatische Pflanzen handelt. Daher ist es erforderlich, einen Teil der Pflanze regelmäßig zu trennen.

Wir tun dies, indem wir einen Teil des alpinen Hügels für seine frühe Dekoration definieren, wo sie neben der Begonie liegen, die auf der zweiten Stufe dieser Struktur gepflanzt ist, einem Teil der Blumenbeete auf den Blumenbeeten. Die übrigen sitzen an der Datscha und haben die verschiedenfarbigen Iris weit auseinander gepflanzt, damit sie nicht überstauben und ihre ursprüngliche Farbe verlieren.

Sehr schöner Hahn-Look, durchsetzt mit Ringelblumen. Fangen Sie zuerst an zu blühen und reichen Sie ihnen dann den Stab. Es stellt sich eine Art Mischkulturen im Land heraus. Reagieren Sie gut auf die Düngung mit Phosphat, Kalidünger. In unserer Praxis verwenden wir Aschebehandlung und Sandfüllung in Vorhängen.

Dieses Verfahren ermöglicht es, größere Blütenstiele zu erhalten, und die Blüte ist viel länger. Die Männchen sind wohl eine unverzichtbare Pflanze zur Dekoration von Zierteichen, Bergbahnen. Wir sollten nicht vergessen, dass sie sich negativ auf den Wasserstau auswirken (mit Ausnahme der sibirischen Sorten). Daher sollte der Boden, in den die Blumen gepflanzt werden, gut drainiert sein.

Kein Wunder, dass der zweite Name von Hähnen "Iris" ist: auf Griechisch bedeutet dieses Wort "Regenbogen". Und die Blüten des Hahnes rechtfertigen ihren griechischen Namen, welche Farben, Schattierungen Sie nicht finden werden! Und hier werden sie sehr liebevoll "Iris" genannt. Wie viel Liebe und Zärtlichkeit in diesem Namen haben die Menschen diesen Blumen schon lange geschenkt! Weil sie immer willkommen und geliebt sind, schmücken sie Parks und Plätze, Blumenbeete und färben sie in allen Farben des Regenbogens.

Und für ihre Liebe geben uns die Hähne ihre Treue und begegnen jeder neuen Jahreszeit der Wärme und Sonne mit ihren farbenfrohen hellen Büscheln. Übrigens sind die Pflanzen nach zweiwöchigem Schneiden perfekt in der Vase, was ein weiteres Plus bei der Entscheidung ist, diese "Killerfrauen" anzubauen. Wählen Sie ein kleines Grundstück in dem Land, das von der Sonne beschienen wird, und pflanzen Sie Hähnchenblumen, Sie werden es nicht bereuen! Sie werden wahre Freude bringen. Erfolg!

Celosia - Hahn bunter Kamm: Wachsen, Pflanzen, Pflege

Celosia ist eine anspruchslose Blume aus der Familie Amaranthee, eine mehrjährige Pflanze, die einjährig angebaut wird. Celosia Silber - die beste Dekoration für Blumenbeete und Rabatok Ihren Garten. Celesium wird auch zu Hause in Töpfen und Vasen angebaut.

Der Geburtsort von Silber Celosia ist heißes Afrika, Asien und Südamerika. Mehr als 60 Arten von Celosia sind bekannt, aber in Gärten, Gewächshäusern und Innengärten werden am häufigsten Silberkamm und Celesium (Hutton's Celosia) angebaut.

Hunderte von Celosia-Sorten, die von Züchtern auf der ganzen Welt gezüchtet wurden, lassen Sie sich von der Monotonie nicht langweilen. In diesem Artikel werde ich nur einige wenige Arten von Celosia nennen, die am häufigsten Läden verkaufen. Sie können selbst exotische Celosia-Sorten probieren, wenn Sie sie anbauen möchten.

Übrigens kennen die Leute den wissenschaftlichen Namen von Silber-Celosia nicht - sie sagen einfach: Hahnenkamm oder Hahn. Ein seltener Gärtner fragt im Laden nach Celosia, und Verkäufer wissen, dass es sich bei dem Hahn oder der Jakobsmuschel um Celosia handelt. Es genügt also, sich an den „Blütenhahn“ zu erinnern, und der Trick steckt im Hut - Sie können die Samen holen.

Gelbe Blütenstände von Celosia sehen in jeder Umgebung spektakulär aus. Foto Celosia cristata. Quelle: Wikipedia

Der Hahn blüht von Anfang Juli bis zum ersten Frost. Er setzt reichlich Samen ab, aber die Samen von Celosia reifen nicht vollständig aus.

Fakten über Celosia

  • Celosia wird seit jeher als Nahrungspflanze in Indonesien, Indien, Nigeria und Mittelamerika verwendet. Do Celosia essbare junge Blätter und Triebe von Pflanzen.
  • Tseziyevy-Öl wird aus den Samen von Celosia gewonnen.
  • In der Volksmedizin wird Celosia zur Vertreibung von Würmern, zur Behandlung von Blutkrankheiten, Mundgeschwüren und Sehstörungen eingesetzt.
  • Целозию серебристую (лат. Celosia argentea), активно выращивают как садовое декоративное растение (обычно как однолетник, используемый для организации бордюров), как растение для срезки, а также как горшечное растение.
  • Целозия серебристая была введена в культуру в эпоху Возрождения, поэтому давно стала обычным растением для европейских садов.
  • Cellosia-Silbersorten werden in zwei Gruppen eingeteilt: Die Plumosa-Gruppe umfasst Sorten mit Blütenständen in Form einer Wolke aus kleinen deformierten Blüten verschiedener Farben (Pflanzen dieser Gruppe werden zum Schneiden gezüchtet), die Cristata-Gruppe sind Sorten mit Blütenständen in Form gewellter Kämme von Akkrettrieben.

Wachsende Celosia im Garten

Celosia ist aufgrund ihrer afrikanischen Herkunft unprätentiös und resistent gegen unregelmäßige Pflege.

Um die Blüte von Celosia so früh wie möglich zu genießen, wird der Hahn in einer Sämlingsart gezüchtet. Von März bis April werden die Samen von Celosia in getrennten Bechern ausgesät, mit Folie oder Glas bedeckt und an einem hellen Ort vor der sengenden Sonne geschützt. Die Keimtemperatur von Celosiasamen beträgt + 17–20 ° C. Hahnsamen keimen innerhalb von 7 Tagen. Wählen Sie eine Körbchengröße, damit die Keimlinge von Celosia nicht abtauchen - sie vertragen keine Picks.

Cellosiasamen mit einer Größe von etwas mehr als 1 mm. Foto: Auslegung grünes Indien

Cellosia-Setzlinge werden schonend gewässert, damit der Boden nicht austrocknet. Das Eingießen junger Pflanzen ist schädlich. Tseloziyu auf offenem Boden gepflanzt, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten verschwindet - die Pflanze liebt warm, erinnere dich an afrikanische Abstammung.

Sämlinge von Celosia vertragen eine Spitzhacke schlecht. Foto: Grüner Jean

Beim Pflanzen hängt der Abstand zwischen den Celosia-Pflanzen von der Höhe der Stängel ab:

  • für niedrigwachsende Sorten - 10 bis 15 cm,
  • für große sorten - 30 cm.

Celosia liebt sonnige, windstille Orte und Böden ohne Anzeichen von Staunässe. Foto: Die Gärtnerwerkstatt

Bevor Sie Celosia in den Garten pflanzen, müssen Sie den richtigen Ort auswählen. Der Ort für Celosia sollte sonnig, sublim mit fruchtbarem und leichtem Boden sein. Es gibt Hinweise darauf, dass Celosia in sauren Böden gut wächst, aber Sie sollten den Boden nicht speziell wegen Celosia säuern. Auf Lehmböden muss der Boden gelockert und Flusssand hinzugefügt werden, um die Wasserdurchlässigkeit zu verbessern.

Celosia mag keinen starken Wind Aufgrund des hohen Wachstums müssen Sie eine schwierige Aufgabe lösen - um einen sonnigen, aber windstillen Platz zu finden. Einige Gärtner empfehlen, einen Hahn an einem beleuchteten Ort zu halten, jedoch nicht unter direkter Sonneneinstrahlung, was es schwieriger macht, einen geeigneten Ort zu finden. Ich züchte ohne zu zögern eine Hähnchenblume in der Sonne - in der Natur Afrikas gibt es kaum einen Platz für Zweifel am Sonnenbaden.

Celosia ist notwendig Wasser nur, wenn die Pflanzen verblasst sind: Die Blätter fielen nach unten, die Blüte hörte auf und im Allgemeinen wurde die Aussicht nicht mehr präsent. Regelmäßiges Gießen und Überbenetzen kommt Celosia nicht zugute. Wir gehen daher davon aus, dass die Hahnblume dürreresistent ist und keinen Feuchtigkeitsüberschuss verträgt.

Tselesiyu ernähren sich alle 2 Wochen - komplexe Mineraldünger in Wasser gelöst. Jeder Dünger für die Amaranth-Familie reicht aus.

Cellosia kann über Samen vermehrt werden, bei der Vermehrung durch Stecklinge können die Sortenqualitäten der Elternpflanze verloren gehen.

Celosia in der Landschaftsgartengestaltung

Celosia ist nur ein Geschenk für Landschaftsarchitekten - wo es nicht gepflanzt wird, schmückt es den Garten. Der Hahn sieht auf Blumenbeeten und Rabatka in gemischten Pflanzungen gut aus.

Niedrig wachsende Celosia-Sorten können zur Dekoration von Balkonen verwendet werden. In diesem Fall werden Designer die Brillanz heller Blütenstände und dekorativer Blätter von Celosia zu schätzen wissen. Außerdem macht Celosia in Vasen und Behältern eine gute Figur.

Auch im Winter können Sie die blühenden Tselozii bewundern - es ist genug, um einen Hahn zu einem trockenen Bouquet zu machen. Getrocknete Celosia verliert nicht die Helligkeit der Blütenstände und behält lange ein frisches Aussehen. Um ein trockenes Bouquet aus Celosia zu machen, müssen die geschnittenen Pflanzen getrocknet werden, wobei die Blütenstände nach unten hängen müssen.

Arten und Arten von Celosia

Celosia Silberkamm. Celosia silberner Kamm (Latein Celosia argentea f. Cristata) - eine schöne mehrjährige Pflanze, die eine Höhe von 65 cm erreicht und meist einjährig wächst.

Kleine helle Blüten von Cellosia kämmen sich zart zu massiven Blütenständen mit einer Reihe von Windungen am oberen Rand. Da die Form des Blütenstandes dem Scheitel eines Hahns ähnelt, wird die Pflanze - Hahnkamm genannt.

Die Blüten von Cellosia bestechen durch einen Kamm, der weniger eine ungewöhnliche Form als eine unglaublich vielfältige Farbe aufweist: Sie können gelb, scharlachrot, purpurrot, orange oder leuchtend pink sein. Keine der Pflanzen kann ein so ungewöhnliches helles Outfit aufweisen, dass das Blumenbeet mit Kamm immer wieder Blicke von Passanten auf sich zieht.

Kultivierende von Cellosia werden wegen ihres exotischen Glanzes und der langen Blütezeit von Anfang Juli bis Oktober geschätzt. Und auch nach seiner Fertigstellung verliert es nicht an Dekorativität: Die Blätter leuchten (sortenabhängig) in leuchtendem Grün, Rot, Burgund, Purpur, Bronze und sogar Gold.

Celosia-Sorte "Impress". In der Mittelspur am häufigsten angebaute Cellosiasorte "Impress". Die Blüten sind Sorten mit hellem burgunderfarbenem Blütenstand und dunkelvioletten Blättern.

Celosia Imperialis Sorte. Verkümmert, nur 25 cm hoch. Die Pflanzen dieser Sorte haben hellviolette Blätter, die durch dünne rote Adern in Teile geteilt zu sein scheinen, und wunderschöne kastanienbraune Triebe mit violetten Blütenständen.

Celosia Atropurpurea Sorte. Eine weitere beliebte Cellosiasorte ist Atropurpurea. Die Pflanzen zeichnen sich durch sehr große purpurrote Knospen, hellrosa Stiele und ungewöhnlich schöne hellgrüne Blätter mit dunkelrosa Adern aus.

Celosia ist Silberfäule. Celosia silvery feathery (lat. Celosia argentea f. Plumosa) ist die zweitbeliebteste Art. Jährlich Die üppige Blüte dauert mehrere Monate - bis zum ersten Frost. Verschiedene Sorten von Cellosia pentae bilden einen kleinen Strauch mit vielen hellen, panikartigen Blütenständen, deren Länge üblicherweise einem Drittel der Gesamthöhe der Pflanze entspricht.

Unter den vielen Arten von Celesia peristatum sind:

  • hoch - bis zu 1 m hoch,
  • mittlere Höhe - die Höhe variiert innerhalb von 0,5 m,
  • Zwerg - ihre Höhe überschreitet 30 cm nicht.

Celosia Federsorte "Golden Flitz". Eine der beliebtesten Sorten von Celosia ist feathery. Erreicht eine Höhe von 80 cm. Goldorange Blütenstände.

Celosia Federsorte "Feuerfeder". Beliebt ist auch die Sorte „Feuerfeper“ - die Pflanze wird 35 cm hoch, die Blütenstände sind hellrot, die Blätter hellgrün mit rosa Adern.

Celosia colosiform. Cellosia colosiform, deren Blütenstände Weizen ähneln, sind bei Gärtnern am wenigsten beliebt.

Helle schlanke Blütenstände können eine Höhe von 1,3 m erreichen und sind unterschiedlich gefärbt: von hellgelb bis hellrot.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten und dunklen Ringen und Schwellungen. Wie werden Falten und Säcke unter den Augen vollständig entfernt? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder jung wie seine Augen.

Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie? Ich habe es herausgefunden - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardwareprozeduren - Photoverjüngung, Gas-Flüssigkeitspilling, Radiolifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann ist die ganze Zeit zu finden? Ja und trotzdem teuer. Besonders jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

Pin
Send
Share
Send
Send