Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Pflanzen und Pflegen von Crocosmia-Blumen auf freiem Feld Pflanzen von Zwiebeln Wann ist ein montrection Photo zu pflanzen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Crocosmia oder wie es früher genannt wurde Monbrecia ist eine Gattung krautiger Pflanzen, die zur Familie der Iris gehört. Vertreter der Gattung sind Zwiebelstauden. Ihre Höhe ist typabhängig und reicht von 50 cm bis 1 m.

Escape Äste, Laub oder lineares Laub, massive Flucht wegen dem, was diese Pflanze Gladiolen ähnelt. Die Blüten sind meist orange, weiß oder gelb, können je nach Sorte auch rot oder ähnlich sein. Diese Kultur ist verwandt mit Krokussen und Iris sowie Gladiolen.

Sorten und Typen

Crocosmia golden Die Aussicht kommt aus dem südlichen Afrika. Es ist eine Pflanze mit linearen Blättern und Blüten. Die Blüte beginnt im August und September. Neben gelben Blüten können auch orange und rot sein.

Crocosmia Masonorum Ein kleiner Busch, der von einem halben Meter bis zu 90 cm wächst und xiphoide Blätter und Blüten von satter oranger Farbe hat. Die Blüte beginnt im Juli. Es wird von der Kälte viel besser vertragen als von ihren Verwandten.

Crocosmia paniculata hohe Sicht, Büsche, die einen halben Meter hoch werden. Das Laub ist rau, wie gewellt, Blüten von orangefarbener Färbung. Die Blüte beginnt im Frühsommer und ist bei den Vertretern dieser Gattung noch recht früh.

Crocosmia vulgaris oder Garten Hybride Arten, die Ende des 19. Jahrhunderts gewonnen wurden. Es wächst bis zu einem Meter, hat einen geraden, verzweigten Trieb und lineares Laub.

Die Farbe der Blumen hängt von der Sorte ab, und es gibt ziemlich viele von ihnen, zum Beispiel:

  • Emily Mackenzie - eine Sorte mit orangefarbenen Blütenblättern in braunem Farbton,

  • Luzifer - rote Blütenblätter,

  • Georg Davidson - Bernsteinfarbe

  • Roter König - Blütenstände sind rot-orange,

  • Mistral - die Farbe ist zwischen gelb und orange umrandet,

  • Großes Schweben - gelbe oder orange Farbe und viele andere. Die Blüte erfolgt nach der Mitte des Sommers.

Crocosmia wächst aus Samen

In unseren Breiten werden Crocosmia-Samen für Setzlinge ausgesät, denn wenn sie im Garten ausgesät werden, wachsen sie möglicherweise nicht. Tun Sie es im späten Winter und frühen Frühling. Vor der Aussaat werden die Samen alle 5-7 Stunden für einen Tag in Wasser getaucht und anschließend in einer Mischung aus Sodaland, Sand und Humus im Verhältnis 2: 1: 1 ausgesät. Es ist notwendig, Gewächshausbedingungen zu schaffen, den Säfilm abzudecken und an einem gut beleuchteten Ort zu platzieren.

Mit dem Aufkommen von Keimen wird der Film entfernt, und das Erntegut wird von Zeit zu Zeit bewässert und unter diffusem hellem Licht gehalten. Wenn die Sämlinge ein paar echte Blätter haben, tauchen sie in separate Töpfe.

Laut einigen Quellen ist Tigridia auch ein Vertreter der Familie Iris. Es hat dekorative und sehr schöne Blumen. Es ist leicht zu kultivieren, wenn es im Freiland gepflanzt und gepflegt wird, bedarf jedoch einer ordnungsgemäßen Pflege. Empfehlungen für Anbau und Pflege finden Sie in diesem Artikel.

Pflanzung und Pflege von Crocosmia auf freiem Feld

Es ist notwendig, Material in offenen Boden zu pflanzen, wenn die Gefahr von Nachtfrösten nachlässt und die Temperatur des Bodens etwa 9 ° C beträgt. Ungefähr ein paar Wochen zuvor müssen wir anfangen, die Sämlinge zu härten und sie jeden Tag für eine Weile auf der Straße herauszubringen.

Es ist notwendig, einen hellen Bereich auszuwählen, da sonst die Blüte schwach ist oder nicht kommt. Der Landeplatz muss erhöht sein, nicht im Tiefland, und der Untergrund muss locker und durchlässig sein.

Einige Monate vor dem Pflanzen nehmen sie den gewählten Platz ein und bringen 2 Eimer Humus, 100 Gramm Kalkhydrat, 35 Gramm Superphosphat und 20 Gramm Kaliumchlorid pro Quadratmeter ein. m. Im Frühjahr, eine Woche vor dem Pflanzen, erfolgt die Stickstoffdüngung mit etwa 30 Gramm pro 2 Quadratmeter. m

Der Abstand zwischen den Sämlingen im Garten sollte ca. 10-15 cm und zwischen den Reihen ca. 20 cm betragen.Nach dem Pflanzen ist es erforderlich, eine gute Bewässerung durchzuführen und die Jungpflanzen einige Tage vor der Sonne zu schützen. Aus Samen gewonnene Blütenpflanzen beginnen zwei bis drei Jahre nach der Aussaat.

Crocosium-Dünger

Wenn der Boden nahrhaft ist, ist das Fehlen zusätzlicher Dressings oder die Einschränkung ihrer Aufnahme zulässig, aber die Blüte muss auf armen Böden ständig gedüngt werden.

Alle anderthalb Wochen muss eine Königskerzeninfusion (die mit Wasser im Verhältnis 1 zu 10 verdünnt wird) und eine vollständige Mineralergänzung (2 Gramm in einem Liter Wasser verdünnt) hergestellt werden. Wenn sich die Knospen bilden, ist es schön, eine Kali-Ergänzung hinzuzufügen.

Montbrate Lagerung im Winter

Nach der Blüte kann man zwar Samen sammeln, aber es ist besser, ihn in einem Fachmarkt zu kaufen - so ist die Keimwahrscheinlichkeit höher und außerdem ist die Vermehrung von Krokosmien mit Zwiebeln viel einfacher.

Mitten im Herbst ist es Zeit, die Zwiebeln auszugraben. Knollen sollten an einem kühlen Ort mit frischer Luft getrocknet werden. Danach wird das Material an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von ca. 4 ° C gelagert, die Luftfeuchtigkeit sollte ebenfalls nicht hoch sein.

Crocosmia-Reproduktion mit Zwiebeln

Neben der generativen Methode kann diese Blume auch mit Zwiebeln vegetativ vermehrt werden. Jedes Jahr erscheinen Zwiebelknollen als junge Zwiebeln, die im Herbst sauber vom Elternteil getrennt und im nächsten Frühjahr in ein Blumenbeet verpflanzt werden.

Die Pflanzung der Knollen erfolgt im gleichen Zeitraum wie die der Sämlinge. Sie können die Knollen auch in Behältern anbauen und vor dem Sommer durch Umsetzen in den Garten pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Krokosalschäden werden in der Regel durch Schädlinge und Krankheiten verursacht, wenn Störungen in der Pflege vorliegen oder die Witterung dazu beigetragen hat.

Aufgrund Fusarium beginnt Gelbfärbung und Austrocknung des Laubs, Blütenstiele und Blüten krümmen sichändert sich auch ihre Farbe. Wenn diese Symptome festgestellt werden, sollten mehrere Behandlungen mit fungiziden Mitteln wie Bordeaux Liquid durchgeführt werden.

Das Aussehen auf den Zwiebeln flauschige Plakette Beweise des Verfalls. Es ist besser, Fäulnis nicht zuzulassen, um zu verhindern, dass das Wasser auf dem Gelände stagniert.

Auf Schädlinge verteilt Spinnmilbeden Saft der Pflanze zu essen, weshalb Blätter fangen an zu trocknenAuch dieser Schädling ist an dünnen Stegen zu erkennen. Um es loszuwerden, können Sie die Stängel und Blätter mit Seifenwasser waschen, aber wenn es viele Insekten gibt, greifen sie zu Akariziden.

Thrips sehr gefährlicher Schädling. Es kann sowohl das Wurzelsystem als auch die Blätter betreffen. Diese Insekten können von erkannt werden Gelbfärbung der betroffenen Teile und Bands an Orten, an denen der Schädling geklettert ist. Es ist schwierig, Thripse loszuwerden, der Kampf gegen sie erfordert eine wiederholte Behandlung mit Insektiziden - Aktellik, Karbofos oder ähnlichem.

Medvedki Ich esse Zwiebeln wegen dem Tod einer Blume. Um sie zu bekämpfen, machen sie im Herbst Mistfallen im Boden, bedecken sie mit Erde und decken später den Boden auf und zerstören die Schädlinge.

Crocosmia, das montbretiza pflanzt Wann man pflanzt

Wie man Crocosmia-Fotomonturbia-Landung im Boden pflanzt

Crocosium wird Ende April im Freiland gepflanztWenn sich die Erde gut erwärmt und auch nachts die Temperatur nicht unter +10 ° C liegt Verschiedene Arten von Crocosmia müssen in verschiedenen Blumenbeeten platziert werden, sonst sind sie pereopilyatsya.

  • Anfang Mai werden reife Zwiebeln an gut beleuchteten Orten gepflanzt, an denen Wasser keine lange Zeit wert ist. Der sonnige Ort wird gewählt, weil die Crocosmia Licht benötigt und wenn sie im Schatten wächst, können Sie die Blüte kaum abwarten.
  • Vor dem Einpflanzen werden die Zwiebeln einige Tage warm gehalten, nachdem die Kinder vorher getrennt wurden.
  • Es wird empfohlen, die Zwiebel kurz vor dem Einpflanzen in Kaliumpermanganat zu tauchen, um sie zu desinfizieren. Danach kann sie 4 bis 5 cm tief in den Boden eingelegt werden.
  • Wählen Sie für Crocosia-Erde locker, mit Humus, nass. Achten Sie auf die Vorbereitung der Blumenbeete im Voraus, im Herbst. Wenn der Boden verstopft ist, wird er mit Sand verdünnt und gedüngt.
  • Der Abstand zwischen den Zwiebeln beim Pflanzen beträgt ca. 12 cm.
  • Die ideale Lösung ist, die Zwiebeln zuerst in kleine Töpfe um März zu pflanzen und auf der Fensterbank zu keimen und dann in den Boden zu pflanzen. Dies sorgt für eine frühere Blüte.

Crocosmia-Pflege

  • Das Gießen der Pflanze liebt reichlich und selten.
  • Danach müssen Sie die Fläche vom Unkraut befreien und lockern.
  • Installieren Sie gegebenenfalls Heringe für Strumpfblumenstiele.
  • Für ein schnelleres Wachstum bewirtschaften die Triebe das Land unter dem pflanzlichen Stickstoffdünger.
  • Im Sommer sind organische Düngemittel in zehnfacher Verdünnung sowie mineralische Kaliumzusätze nützlich.
  • Am Ende der Blüte werden alle Blütenstängel geschnitten, um die Reifung der Zwiebeln zu beschleunigen und die Chancen für ihre weitere Erhaltung zu verbessern.

Überwinternde Crocosmia Montbretia

Lagerung von Crocosmia-Zwiebeln im Winter

Wenn Crocosmia in kalten Regionen angebaut wird, werden die Zwiebeln im Winter ausgegraben. Tun Sie es Anfang November, um den Reifungsprozess der Kinder nicht zu beeinträchtigen. Entfernen Sie die Zwiebeln aus dem Boden und trocknen Sie sie in einem Schuppen. Dann organisieren Sie ihre Lagerung an einem Ort, an dem die Temperatur immer im Bereich von 8-10 Grad Hitze liegt.

Wenn die Pflanze in wärmeren Regionen ohne starken Frost angebaut wird, muss sie für den Winter nicht vom Boden entfernt werden. In letzter Zeit neigen Blumenzüchter dazu zu glauben, dass die Zwiebeln nicht gegraben werden sollten, da sie definitiv besser im Boden gelagert werden. Für eine noch bessere Konservierung können Sie sie auf die Blätter streuen oder mit einer Folie abdecken.

Aufgrund des trockenen Bodens wird eine hervorragende Überwinterung von Crocosmia erreicht. Wenn der Winter zu Ende ist, entfernen Sie die Isolierung und entfernen Sie die Reste alter Blätter. Erwachsene Zwiebeln werden alle drei Jahre zum Zweck der Zucht ausgegraben, da die Kinder nicht unterschiedlich voneinander getrennt sind. Ohne Ausdünnung verschlechtert sich die Blüte stark.

Anlagenbeschreibung

Crocosmia bezieht sich auf mehrjährige Zwiebelpflanzen der Irisfamilie. Die Blätter der Pflanze sind lang, dünn, xiphoid, gewellte Struktur, 60 cm lang, 2,5 cm breit, in kleinen Trauben angeordnet.

Der Stiel ist dünn und lang, von 40 cm bis 1 m hoch. Näher an der Spitze des Stängels befinden sich Blütenstände vom Stachel-Typ. Die Gesamtzahl der Blüten an einem Stiel beträgt ca. 40 Stück. Knospen beginnen sich von den unteren Blütenständen aus zu öffnen.

Die Farbe der Blütenblätter variiert je nach Sorte - von blassgelb über leuchtend rot bis hin zu rotbraun. Blüten bis 5 cm Durchmesser in geöffneter Form. Die Form, die sie Lilien ähneln, und die Stiele mit Blüten wie Freesie.

Crocosmia blüht von Hochsommer bis Frost. Nach der Blüte bilden sich mehrsaatige runde Kisten mit großen braunen Samen.

Sorten

Derzeit gibt es etwa 50 Arten von Crocosmia. Sie unterscheiden sich in der Farbe der Blütenblätter und der Höhe der Stiele. Die folgenden Typen sind am häufigsten:

  1. Crocosmia gewöhnlich oder Garten. Die Blüten sind gelb, rot und orange, die Pflanzenhöhe beträgt etwa 1 Meter.
  2. Crocosmia Citronella. Die Blüten haben eine zitronengelbe Farbe und ähneln in ihrer Form der Freesie.
  3. Emily Mackenzie. Diese Crocosmia Blüten, sehr ähnlich zu Lilien, sind orange mit braunem Rand. Sträucher bis 60 cm.
  4. Crocosmia Potts. Diese Art hat kleine leuchtend orange Blüten und schmalere Blätter.
  5. Crocomy golden. Die Blüten sind röhrenförmig, goldfarben und bis zu 80 cm lang.
  6. Crocosmia Massonorum. Diese Art hat sehr auffällige Blüten von rot-orange Farbe und die Länge des Stiels erreicht 80 cm.
  7. Crocosmia Lucifer. Dies ist eine der schönsten Sorten. Sie hat satte rote Blüten und hohe Stiele bis zu 1,5 m.

Anwendung von Crocosmia in der Landschaftsgestaltung

Crocosmia hat ein schönes dekoratives Aussehen und eine lange Blütezeit, für die Landschaftsarchitekten und gewöhnliche Gärtner es sehr lieben und schätzen. Helle Crocosmia-Büsche sehen in Kombination mit Pflanzen wie Rudbeckia, Rogers, Kindergarten, Katzenminze, Veronica sowie mit verschiedenen Taglilien und Getreide hervorragend aus.

Crocosmia sieht in Kaskaden auf Teichen und Rasenflächen wunderbar aus und kann unscheinbare Gebäudeteile erfolgreich dekorieren. Ihre Büsche eignen sich gut für die Dekoration von Gärten und Parks an und für sich sowie für Kompositionen in Mixborders, Rabatkah und Lauben.

Auswahl eines Landeplatzes und Standortvorbereitung

Crocosmia bevorzugt lockere, fruchtbare Böden mit neutralem oder niedrigem Säuregehalt. Der Landeplatz sollte gut beleuchtet und windgeschützt sein.

Das Grundwasser sollte sich nicht in Bodennähe befinden. Es ist besser, einen Standort auf einem Hügel zu wählen. Ist dies nicht möglich, muss auf eine gute Entwässerung geachtet werden.

Einige Monate vor dem Pflanzen muss das Land vorbereitet werden. Dazu müssen Sie den ausgewählten Bereich ausgraben und mit Humus, Kalkhydrat, Superphosphat und Natriumchlorid düngen.

Einige Wochen vor dem Pflanzen werden Stickstoffdünger auf den Boden aufgebracht.

Wachsende Krokosmien aus Samen

Es ist leicht, Krokosmien aus Samen zu züchten, selbst ein Anfänger kann diese Aufgabe bewältigen. Samen auf Sämlinge im zeitigen Frühjahr aussäen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte durch:

  1. Bereiten Sie geeignete Behälter vor - Plastikbecher, Gläser mit Sauerrahm, Spezialbehälter. Hauptsache, am Boden sollten Drainagelöcher angebracht werden.
  2. Der Boden kann im Laden gekauft oder selbst nachgeholt werden. Nehmen Sie dazu 2 Teile Grasnarbe und 1 Teil Humus, Torf und großen Flusssand.
  3. Auf den Boden des Tanks wird eine Drainageschicht aus Blähton oder gebrochenem Ziegelstein gegossen und eine vorbereitete Bodenmischung darauf gelegt.
  4. Vor dem Pflanzen des Tages werden die Samen in einer Wachstumsstimulatorlösung eingeweicht, dann getrocknet und gleichmäßig in Behältern verteilt, die bis zu einer geringen Tiefe in den Boden gedrückt werden.
  5. Pflanzen vorsichtig anfeuchten, mit Plastikfolie abdecken und an einen warmen, hellen Ort stellen.
  6. Die Pflanzen sollten regelmäßig gelüftet und bei Bedarf angefeuchtet werden.
  7. Nach 2 Wochen erscheinen Sprossen. Danach wird der Film entfernt.
  8. Wenn die Setzlinge jeweils 3 Blätter haben, sollten sie in getrennten Behältern platziert werden.
  9. 2 Wochen vor dem Einpflanzen im Freiland müssen die Sämlinge ausgehärtet werden und täglich einige Stunden an die frische Luft gebracht werden.
  10. Graben Sie im offenen Gelände 10 cm tiefe Löcher in einem Abstand von 10-15 cm voneinander und 20 cm zwischen den Reihen aus.
  11. Befeuchten Sie die Sämlinge vor dem Einpflanzen, pflanzen Sie sie in vorbereitete Löcher und gießen Sie sie erneut ein.
  12. Einige Tage nach dem Pflanzen sollten junge Pflanzen vor der Sonne geschützt werden.

Pflanzen von Crocosmia-Zwiebeln im Freiland

Das Pflanzen der Zwiebeln kann Ende April beginnen, wenn die Gefahr des Nachtfrosts vorbei ist und sich der Boden auf +10 Grad erwärmt hat. Das Verfahren zum Einpflanzen von Crocosmia-Zwiebeln ist wie folgt:

  1. Vor dem Einpflanzen werden die Kinder von den Zwiebeln getrennt und einige Tage an einem warmen Ort aufbewahrt.
  2. Am Vorabend der Landung werden die Zwiebeln in einer Lösung aus Kaliumpermanganat eingeweicht und 4 bis 5 cm in den Boden eingegraben.
  3. Der optimale Abstand zwischen den Lampen sollte 12 cm betragen.

Eine weitere Option - im März Blumenzwiebeln in kleinen Töpfen gepflanzt. Stellen Sie die Töpfe auf die Fensterbänke. Wenn die Zwiebeln keimen, pflanzen Sie sie in den offenen Boden. So blüht Crocosmia eher.

Verlassen nach der Blüte und Vorbereitung auf den Winter

Nach der Blüte ist es notwendig, die Blätter und Stängel unter der Wurzel zu schneiden und gegebenenfalls mehrere Stängel zu belassen, um Samen zu erhalten. Die Fütterung in dieser Zeit ist bereits beendet. Wenn die Samenkapseln reif sind, müssen sie gereinigt, sortiert, getrocknet und zu einer Papier- oder Segeltuchtasche gefaltet werden, die an einem trockenen Ort gelagert werden sollte.

In den südlichen Regionen mit einem warmen Winter werden Crocosmia-Zwiebeln nicht für den Winter gegraben.

Die Stängel vorschneiden, die Blätter belassen, auf den Boden legen und mit Sägemehl oder Torf auf eine Höhe von 20 cm bestreuen.

Am Ende des Frühlingsfrosts wird der Unterstand abgebaut, alte Blätter werden entfernt, aufgelockert und mit Torf oder Sägemehl gemulcht. Nach dem Entstehen neuer Triebe ist es zunächst notwendig, die Pflanzen vor der hellen Frühlingssonne zu schützen.

Es wurde festgestellt, dass sich im Boden überwinternde Pflanzen schneller entwickeln und früher blühen.

In Regionen mit strengen Wintern wird empfohlen, die Zwiebeln Mitte Herbst zu graben. Sie müssen von Blättern, Stielen, Erde gereinigt und gut getrocknet werden. Eine Trennung der Kinder in dieser Zeit ist nicht erforderlich.

Als nächstes müssen Sie die Zwiebeln für die Winterlagerung in eine Kiste mit Sand oder Torf legen und in einen Raum stellen, in dem die Temperatur bei etwa +10 Grad stabil ist. Oder stecken Sie die Zwiebeln in eine Papiertüte und stellen Sie sie in den Kühlschrank auf dem Regal für Gemüse.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Wenn die Pflanze richtig gepflegt wird, treten keine Krankheiten auf, insbesondere Krokosmien sind sehr resistent gegen sie. Wenn die Regeln der Fürsorge nicht eingehalten werden, können die folgenden Krankheiten sie treffen:

  1. Fusarium, das sich in Vergilbung und Abfallen der Blätter, Krümmung der Stiele, Veränderung der Farbe und Form der Knospen äußert.
  2. Graufäule, die sich in einer grauen, flauschigen Blüte an den Zwiebeln und oberirdischen Pflanzenteilen manifestiert.
  3. Kraut, das sich in der Gelbfärbung der Blattspitzen manifestiert und in Zukunft zum Absterben der Pflanze führt.

Wenn Anzeichen einer dieser Krankheiten festgestellt werden, ist es dringend erforderlich, die beschädigten Pflanzenteile zu entfernen, sie mit dem geeigneten Fungizid zu besprühen und den Boden dafür zu verschütten. Mit einem starken Schaden zerstören sie den Busch vollständig.

Die größte Gefahr bei Insektenschädlingen sind Medwedka, Thripse, Schorf und Spinnmilben. От медведки поможет только специальный отпугиватель, при обнаружении прочих вредителей листья на до промыть мыльным раствором и опрыскать инсектицидом.

Размножение крокосмии монтбреции

Детки крокосмии фото Размножение монтбреции детками

Крокосмия разводится при помощи семян и деток. Die erhaltenen großen Samen von bräunlich-roter Farbe werden in Schalen gegeben und im Februar-März auf die hellen Fenster gelegt. Dann keimen die Sämlinge und werden in Töpfe umgepflanzt, wenn sie größer werden.

Auf offenem Boden sitzen Crocosmia-Babys Ende April, wenn sie von den Mutterkronen getrennt werden. Pflanzen, die mit Hilfe von Samen gezüchtet wurden, blühen in 2-3 Jahren und kleine Kinder im nächsten Jahr. Wenn Sie Gladiolen anbauen, wird es für Sie nicht schwierig sein, die Pflanzzeit von Crocosmia zu bestimmen, wie es zur gleichen Zeit sein wird - Anfang Mai.

Beliebte Sorten von Crocosmia montbrecia mit Beschreibung und Foto

Crocosmia Orange Crocosmia Emily Mc Kenzie Fotos im Garten Wachsende Montbretias

1. Emily Mc Kenzie - eine der schönsten Ziersorten. Symmetrische bräunlich-orange Blüten haben einen großen orangefarbenen Absatz in der Mitte. Blüte später, Pflanzenhöhe - 60 cm.

Beim Einpflanzen von Crocosmia-Zwiebeln in das Foto Crocosmia Norwich Canary

2. Norwich Canary - die Farbe der kanariengelben Blütenblätter, Pflanzenhöhe - 60 cm.

Montresia Landung und Pflege im Freien

3. Stern des Ostens - verschiedene schöne große Blumen, dank denen er Popularität gewann. Sie blüht spät, hoch (bis zu 1 m), hat sternförmige aprikosenorange Blüten bis zu einer Größe von 10 cm, verträgt den Winter schlecht und benötigt daher Schutz.

Crocosmia Lucifer Crocosmia Lucifer Foto im Garten Pflanzen und Pflege auf dem offenen Feld

4. Luzifer ist die lebendigste Version dieser Pflanze und eine der höchsten (1,5 m hoch). Stiele aufrecht, leuchtende Blüten von tomatenroter Farbe. Frostbeständigkeit ist gut, aber Schutz wird empfohlen.

Crocosmia paniculata Crocosmia paniculata

Crocosmia paniculata Crocosmia paniculata Foto im Garten

Hohe Arten (bis zu 1,5 m), die sich durch frühe Blüte auszeichnen. Blumen sind orange, erscheinen Juni.

Crocosmia - elegante Dekoration für Ihr Blumenbeet. Es kann erfolgreich mit Taglilien, Dosen, Dahlien, Cofofii, Rudbeckia, Salvia, Schafgarbe, Echinacea, Sedum, Chrysanthemen, Gelenium kombiniert werden und kann auch unabhängig wachsen.

Pflanzeninformationen

Crocosmia wird für verschiedene Zwecke verwendet. Es kann sowohl in Blumenbeeten als auch in einer verglasten Loggia gesehen werden. Montbesia an einem gut beleuchteten Ort angebaut. Die häufigste Art, diese schöne Blume zu züchten, besteht darin, sie auf freiem Feld anzubauen. Sie ist Gladiolen sehr ähnlich, aber viele Gärtner wählen sie für die Anmut der Blütenstiele und den wunderbaren Duft von Safran. Damit die Blume in Gärten und Parks wächst, entstehen daraus elegante Landschaftskompositionen.

Montbrecia ist eine mehrjährige Pflanze, daher blüht sie mehrmals und erfreut das Auge des Gärtners.

Crocosmia Blätter schmal und schwertförmig, grün, glänzend. Die Blütenstände sind klein und haben einen Durchmesser von ca. 3-5 cm. Die Farbe variiert je nach Art und Art der Montage, ihre Form ist trichterförmig oder sternförmig. Diese Pflanze befindet sich im Zentrum Afrikas. Eine wunderschöne Pflanze mit duftenden Safranblüten, schmalen Blättern und magischen Blüten, die an Gladiolen erinnern.

Bepflanzung und Pflege im Freiland

Pflanze und züchte eine schöne Pflanze einfach. Zuerst müssen Sie sich für den richtigen Boden entscheiden. Der Boden für Tritonia sollte fruchtbar, locker und mit einem hohen Humusgehalt sein. Der Ort, an dem Tritonium landen soll, soll gut beleuchtet sein, nicht dunkel und nicht kalt. Sie sollten keine Krokosmien neben hohen Sträuchern oder Bäumen pflanzen, die Schatten spenden. Am besten für Crocosia wählen gut beleuchtet, hell und warmer Ort. Es ist wichtig, dass der Ort nicht windig ist, da Crocosmia keine Zugluft mag.

Einer der wichtigsten Vorteile des Pflanzens von Crocosmia ist, dass selbst ein Anfänger eine schöne Pflanze züchten kann.

Um also Crocosmia im Freiland zu pflanzen, ist es notwendig:

  1. Bereiten Sie einen zuvor gelösten, fruchtbaren Boden vor. Der Boden sollte üppig sein.
  2. Bereiten Sie Knollen oder montbretische Samen vor. Die Methode der Sämlinge ist die beste Option für die Vermehrung von Crocosmia-Samen.
  3. Die Samen oder Knollen in Wasser einweichen. Dies sollte am Ende des Winters oder im zeitigen Frühjahr erfolgen. Februar - März ist eine großartige Zeit, um den Samen einzuweichen. Das Wasser muss alle 6 Stunden gewechselt werden.
  4. Legen Sie die Knollen oder Samen in ein Substrat, das Torf, Sand und Humus enthält. Die Erde muss fruchtbar sein, damit die Samen problemlos keimen.
  5. Pflanzen müssen zum Schutz der Pflanze mit Folie abgedeckt werden. Es sollte in der Nähe des Lichts und der Sonnenstrahlen platziert werden, wobei Schattenstellen zu vermeiden sind.

Gerade gepflanzte Krokosmien erfordern eine angemessene und gründliche Pflege. Damit die Pflanze nicht wehtut und schöne Blüten zeigt, ist es notwendig, einfache Eingriffe vorzunehmen. Zunächst müssen Sie nach dem Auftreten der ersten Triebe den Film von der Pflanze entfernen und den Boden um den Sämling herum vorsichtig lockern. Der Boden sollte leicht feucht sein, aber nicht zu feucht. Es ist auch notwendig, Trockenheit zu vermeiden, die für die Crocosmia katastrophal sein kann. Wenn der Boden zu feucht ist, kann die Pflanze Pilze anziehen und krank werden.

Wenn Sie das zweite Blatt bemerken, muss der Sämling in einen größeren Behälter verschoben werden, damit das Rhizom frei wachsen kann. Diese Bepflanzung ist eine Crocosmia-Kultivierung auf freiem Feld. Es ist wichtig, die Temperatur des Bodens zu überwachen, da es notwendig ist, die Montrection in den auf 6-10 Grad erhitzten Boden zu pflanzen. Um eine Montage im Freiland richtig zu pflanzen, benötigen Sie:

  1. Wählen Sie ein sonniges Grundstück mit wasserdichtem Untergrund. Die Pflanze verträgt keine zu feuchten Böden und kein stehendes Wasser im Rhizom.
  2. Bis zum Herbst muss der Boden mit Humus, Kalk, Kaliumchlorid und Superphosphat bearbeitet werden.
  3. Sämlinge müssen in die Löcher gelegt werden. Der Abstand zwischen den Setzlingen beträgt 10-12 cm, der Abstand zwischen den Reihen sollte 25-30 cm betragen.
  4. Die Pflanze gießen.
  5. Decken Sie Crocosmia vor direkter Sonneneinstrahlung ab.

Im dritten Jahr verwandelt sich der Samen in schöne Blüten. Wenn Sie die Pflanze jedoch richtig und sorgfältig pflegen und die günstigsten Bedingungen dafür schaffen, erscheinen innerhalb von zwei Jahren wunderschöne Blüten.

Pflanzenmaterial

Beim Kauf von Knötchen achten viele Menschen darauf, dass sie trocken sind. Tatsächlich ist die Zwiebel selbst nicht groß und trocknet während der Winterperiode manchmal ziemlich stark aus. Der Florist lässt es jedoch in den Boden fallen und ist überrascht zu sehen, dass selbst solche Glühbirnen einen enormen Vorrat an Energie und Vitalität haben.

Sobald mehrere Zwiebeln gepflanzt sind, gibt es keinen Grund, sich von ihnen zu trennen. Die Birnen blühen unter allen Umständen.

Manchmal erkennen Blumenzüchter, dass Crocosmia bereits blüht, mit einem erdigen Klumpen und einigen Zwiebeln. Solche Anlagen können ohne Sicherheitsbedenken gekauft werden. Die Pflanze verträgt Transplantationen unter allen Bedingungen.

Standortauswahl und Gestaltungsfläche

Es ist einfach, nach dem Prinzip einen Pflanzort für Crocosmia-Zwiebeln zu wählen - wo sie gepflanzt werden, ist gut. Sonnige und halbschattige Gartenbeete sorgen für reichlich und lange Blumenzwiebeln. Wenn Sie so pflanzen, dass die Sonnenstrahlen überhaupt nicht auf die Pflanze fallen, ist die Blüte sehr verhalten, aber die dunkelgrünen Blätter schmücken jede Ecke des Gartens und des Blumengartens.

Bei der Wahl eines Landeplatzes ist die Höhe der Pflanze zu berücksichtigen. Schöne längliche lanzettliche Blätter erreichen eine Höhe von 40 - 50 cm, sie benötigen keine Stützen und Strumpfbänder, was die Pflanze noch begehrenswerter und dekorativer macht. Die bedeutende Höhe des Laubs lässt Crocosmia den zweiten Plan des Blumenbeets besetzen.

Crocosmia, das bis zum Spätherbst schöne grüne Blätter hat, bedeckt mit seinen "Körper" -Böden Kletterrosen und große Sträucher und bildet einen hervorragenden Hintergrund für Bodendecker.

Damit Crocosmia-Büsche elegant und eindrucksvoll aussehen, sollten sie gedrängt und nach Sorten gruppiert gepflanzt werden.

Sortenvielfalt

Züchter sind nicht sehr verwöhnte Liebhaber der Crocosmia-Farbenvielfalt. Die frostbeständigste und großblumigste Sorte "Star of the East". Die Blüten dieser Sorte sehen wirklich wie Sterne aus, und die Farbe ist hellorange, näher an gelb.

Sorte "Red Vesuvius" mit rot-orangen Blüten, fest und nicht sehr groß.

Sorte "Yellow Reyngold" mit gelben, hellen und mittelgroßen Blüten. Auf dem Blumenbeet bildet die Sorte einen sehr saftig gelben, lang anhaltenden Fleck, und der Kontrast zum Laub hebt die Nachbarn positiv hervor.

In der Natur ist Crocosmia normalerweise orange mit einem bestimmten Farbton. In den Blumenbeeten ist es übliche Orangensorte.

Landezeit

Wachsende Krokosmien im Freiland beginnen, wenn sich die Bodentemperatur am Pflanzort auf 10 ° C erwärmt. In den südlichen Regionen sind dies die letzten Apriltage, in der nördlicheren ersten Maihälfte.

Für die Vorkeimung sind keine Crocosmia-Zwiebeln erforderlich. Wenn sie jedoch vorher aus der Überwinterung genommen und aufgewärmt werden, beginnen die Zwiebeln sehr schnell zu wachsen. Das eingepflanzte erhitzte Material keimt und blüht 2-3 Wochen vor dem Aufwärmen.

Erfahrene Züchter üben einen Teil der Zwiebeln, um sich aufzuwärmen und zu keimen, und einige lassen sie in einem kalten Zustand. Zusätzlich wird die Verzögerung beim Pflanzen der Zwiebeln absichtlich ausgeführt, um das Blühen zu verzögern. So blühen die früher gepflanzten Zwiebeln schneller, aber auch schneller. Aber diejenigen, die später gelandet sind, nehmen ihre Blühwelle auf und setzen den Frost selbst fort.

Gießen und füttern

Als Afrikaner ist Crocosmia nicht sehr wasserhungrig. Wenn uns der Sommer mindestens zweimal im Monat mit Regen freut, sollten Sie sich keine Gedanken über das Gießen machen. In einer sehr heißen Zeit ist es notwendig, gelegentlich zu gießen.

Die Pflanze benötigt auch keine Top-Dressings. Das Einpflanzen der Zwiebeln erfolgt ständig an einem neuen Ort und die unter dem Vorgänger ausgebrachten Düngemittel erfüllen voll die Crocosmia.

Graben und überwintern

Wenn die Temperatur in Ihrer Region nicht unter 10 ° C sinkt, kann die Landung mit gewebten oder nicht gewebten Abdeckmaterialien bedeckt werden und diese können im Frühjahr entfernt werden. In diesem Zustand überwintern die Zwiebeln gut und im Frühjahr beginnen sie selbständig zu wachsen.

Wenn der Frost den Boden mehr als 20 cm tief fesselt, müssen die Zwiebeln gegraben werden. Mach es nach dem ersten Frost.

Die Zwiebeln werden gegraben, an einem trockenen Ort gestapelt und aufbewahrt, bis die Blätter vollständig trocken sind.

Als nächstes werden die Zwiebeln gereinigt, überprüft, sortiert und in Leinwand- oder Papiertüten gelegt. Das beste Substrat zum Überwintern sind Sägemehl oder Ofenasche. Nach dem Eingießen der Zwiebeln werden die Säcke in den Keller gesenkt. Im Frühjahr wiederholt sich alles.

Crocosmia: Sorten und Sorten

In den zentralen Regionen Afrikas wächst in der Natur eine charmante Pflanze mit Blüten in verschiedenen Schattierungen, die einen langen Blütenstand krönen. Ende des 19. Jahrhunderts gelang es dem französischen Züchter Lemoine, Hybridsorten der Tritonia mit prächtigen Blüten zu entwickeln. Seit dieser Zeit ist die Blume in Gärten und Parks weit verbreitet und wird derzeit für Landschaftskompositionen als mehrjährige Pflanze verwendet. Ein anderer Name von Crocosmia ist montbrecia.

Insgesamt sind etwa 50 Arten von Montbrets bekannt, von denen zwei für die Landschaftsgestaltung verwendet werden, während mehrjährige Hybriden durch einzigartige Farbvarianten dargestellt werden.

Das Wachsen von Crocosmia auf freiem Feld unterliegt bestimmten agrotechnischen Regeln, deren Einhaltung die perfekte Blüte von Pflanzen garantiert.

Tipp! Auf der Baustelle Crocosmia verschiedene Sorten voneinander entfernt gepflanzt, um eine Überbestäubung zu vermeiden.

In der Landschaftsgestaltung werden die folgenden Sorten von Tritonia verwendet, um Blumenkompositionen im Freiland zu erstellen:

    Emily Mc Kenzie - symmetrische Blüten von braun-gelber Farbe in hellen Tönen mit einer späten Blütezeit. Die Höhe des Busches erreicht 0,6 m.

08.12.2018 admin Kommentare Keine Kommentare

Diese Pflanze hat Blätter in Form von Schwertern. Manchmal wird es japanischer Gladiolus genannt. Crocosmia wächst in Zentralafrika. Im späten 19. Jahrhundert züchteten die Züchter in Frankreich Hybridpflanzen. Seitdem wird Crocosmia oder Montbrecia in Gärten und Parks angebaut und in der Landschaftsgestaltung verwendet. Mehr als fünfzig Arten von Crocosmia sind bekannt. Mehrjährige Hybridpflanzen haben eine wunderbare Farbe.

Damit Montbrecia lange schön blüht, müssen einige Regeln der Landwirtschaft und ihrer Pflege beachtet werden. Wenn Sie auf der Baustelle mehrere Arten von Crocosmia verwenden, müssen Sie diese in einem Abstand voneinander pflanzen, damit keine Selbstbestäubung stattfindet.

Crocosmia paniculata - Dies ist eine früh blühende Pflanze.

Im Juni können Sie die Orangenblüten genießen.

Crocosmia: Wachsen und Pflege

Pflanzen Sie die Pflanze am besten auf fruchtbaren, humusreichen Böden. Grundwasser darf nicht in der Nähe der Wurzeln der Crocosmia gehalten werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, vor dem Pflanzen einer Blume ein Drainagesystem durchzuführen.

Crocosmia (oder Montbrecia) wird in einem offenen Gebiet gepflanzt, aber Sie können eine Pflanze und unter den Bäumen pflanzen. Ein idealer Ort ist jedoch ohne Schatten und ohne Wind. Sogar ein Anfänger kann Krokosmien anbauen.

Landung von Crocosmia in ihrem Ferienhaus

Crossiumknollen werden vor dem Pflanzen mit Kaliumpermanganat behandelt. Ideal, wenn Sie Wachstumsstimulanzien kaufen. Wenn die Kinder vom Hauptkopf getrennt sind, sollten sie zum Nachwachsen auf einem separaten Bett gepflanzt werden. Pflanzenzwiebeln müssen nicht tief sein - 10 Zentimeter, in einem Abstand von 15 Zentimetern voneinander.

Landing Crocosmia (japanische Gladiolen)

Wenn Sie Crocosmia früher blühen lassen möchten, müssen Sie die Zwiebeln im Gewächshaus einpflanzen und dann in ein Blumenbeet umpflanzen.

So bereiten Sie japanische Gladiolen auf den Winter vor

Gleichzeitig verträgt Crocosmia keine kalten und schneereichen Winter. In den südlichen Regionen kann Crocosmia zum Überwintern im Boden und in anderen Regionen zum Graben zur Aufbewahrung belassen werden.
Eine wichtige Voraussetzung für die Pflege von Crocosmia - Bewässerung. Es ist nicht gestattet, die Pflanze zu stark zu transfundieren. Wenn die Regenzeit lang ist, müssen Sie dem Boden Feuchtigkeit entziehen.

Stiele müssen an den Stöcken festgebunden werden. Damit Rhizome mehr Nährstoffe erhalten, müssen Sie Blumenstiele schneiden. Sobald die ersten Blätter erscheinen, müssen sie gefüttert werden. Am besten Kuhkot verwenden. Natürlich ist es möglich, mineralische oder organische Düngemittel zu kaufen, die in Blumengeschäften verkauft werden.

Japanische Gladiolen: Landung und Pflege

Pflege und Sammlung von Samen nach der Blüte von Crocosmia

Krokosium vermehrt sich am besten Glühbirnen (Knollen). Ein Gärtner, der diese Pflanze schon lange anbaut, weiß, dass seine Samen für die Fortpflanzung nicht benötigt werden.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Montrection pflanzen, ist der Kauf von Saatgut in einem Geschäft die beste Option.

Crocosmia erfordert eine sorgfältige Pflege zur Vorbereitung auf die Kälte. Montbrecia ist nicht kältebeständig, daher müssen Sie die Zwiebeln im Oktober ausgraben. Es ist notwendig, die Zwiebeln (Knollen) bei einer Temperatur von 10 Grad zu trocknen und dann an einem warmen Ort wie Gladiolenzwiebeln zu verstecken. Wenn Ihre Region ein warmes Klima hat, können Sie die Zwiebeln im Boden belassen. Dann müssen Sie jedoch die Pflanze mulchen, einen Fichtenzweig anlegen oder die Pflanze mit Spänen und Blättern bedecken, um zusätzliche Wärme zu erzeugen.

Crocosmia-Sorten

Diese schöne Blume hat ungefähr 50 Arten, die sich voneinander unterscheiden und ihre eigenen Eigenschaften haben.

  1. Crocosmia golden - Dies ist eine schöne Pflanze mit leuchtend gelben oder orangefarbenen (manchmal gelb-orangeen) Blüten, langen linearen Blättern von grüner Farbe. Diese Sorte wird seit 1846 angebaut.
  2. Crocosmia Massonorum - Diese Blüten wachsen auf einem 70–80 cm hohen Strauch. Die Blätter der Pflanze sind gerippt und schwertförmig. Blüten in gelbem oder orangefarbenem Farbton bilden einen schönen Stielpinsel. Die Blüten öffnen sich im Sommer und duften nach Safran. Diese Art ist die kälteresistenteste aller anderen Sorten.
  3. Crocosmia vulgaris - Dies ist die beliebteste Art der Montage. Das Pflanzen und Pflegen im Freiland ist ganz einfach. Ist ein Hybrid. Die Pflanze hat einen geraden Stamm, schmale hellgrüne Blätter und schöne gelb-orange-rote Blüten von geringer Größe. Die Pflanze blüht im Sommer.
  4. Crocosmia Potts - Eine Pflanze, die im Marschland wächst. Im Gegensatz zu anderen Sorten mag er schattige Standorte und eher feuchte Böden. Die Blätter sind schmaler und glatter im Griff als bei anderen Montbrecia-Sorten, und die Blüten sind kleiner und weniger duftend.
  5. Crocosmia Lucifer - Dies ist eine außergewöhnliche Schönheitsblume mit gewellten Blättern, die sich rau anfühlt. Höhe - 150 cm Die Blüten sind klein, aber sehr hell. Während der Blüte (normalerweise Mitte Juli) finden Sie exquisite orangefarbene Blüten.

Tritonia ist eine erstaunliche Pflanze mit einer Vielzahl von Sorten, Schattierungen und Formen. Das Einpflanzen eines Montrebions erfordert nicht viel Aufwand. Hauptsache ist die richtige Pflege: Kontrolle der Bodenfruchtbarkeit, der Feuchtigkeit, der Wärme und des Sonnenlichts.

Pflanzenpflege

Mehrjährige Krokosmien vertragen keine kalten Winter, besonders wenig Schnee. In den südlichen Regionen Russlands wird die Pflanze in den Beeten überwintern gelassen, im Norden hingegen müssen Sie die Knollen ausgraben, um sie an einem vor Kälte geschützten Ort lagern zu können.

Pflanzenpflege wird auf rechtzeitiges, regelmäßiges Gießen reduziert. Überlauflandungen sind nicht erlaubt. Bei Regenwetter ist es notwendig, die Stagnation von Regenwasser in den Betten mit Krokosmien zu beseitigen.

Достаточно длинные цветоносы растения несут тяжелые колосовидные соцветия, которые требуют ухода: подвязывания цветоносов к колышкам. Отцветшие цветоносы требуется вырезать, эта операция позволит обеспечить корневища притоком дополнительных питательных веществ.

Удобрение и подкормка крокосмии

In der Phase des Erscheinens der Blätter ist die erste Fütterung Sträucher montbretsii. Vollmineraldünger wird mit Pflanzen in die Beete eingebracht. Es ist möglich, die Pflanzungen mit Kuhmist oder Vogelkot zu gießen. Der Dünger der Büsche muss mindestens dreimal im Monat wiederholt werden.

Kurz vor dem Herbst muss die Pflanze mit Kalidünger gefüttert werden. Mit diesem Dressing können Sie die Knollen stärken und überwinternde Pflanzen besser bewegen.

Pflanzenvermehrung

Crocosmia multipliziert Samen und vegetative Methoden. Aussaat im Februar in Gewächshäusern. Gewachsene Sämlinge, die den ganzen Sommer über in Beeten auf offenem Boden gepflanzt wurden. Während des Sommers wachsen junge Pflanzen Knollen. Gewachsen aus den Samen von Crocosmia, blühen sie im zweiten oder dritten Jahr nach der Aussaat. Das Wachstum aus Samen erfordert besondere Aufmerksamkeit für junge Pflanzen: Ein Überlaufen ist schädlich für die Sämlinge.

Die einfachste Art der Zucht - Trennung und Kindererziehung. Babe in getrennten Betten. Die Blüte junger Pflanzen beginnt mit dem 2. Lebensjahr.

Crocosmia-Strauch: Kombination mit anderen Pflanzen

Crocosmia lässt sich perfekt mit hohen, mehrjährigen Blütenpflanzen kombinieren: Rudbeckia, allmächtig, Rogers, Katzenminze, Veronica. Der mehrjährige Mixborder in der Landschaftsgestaltung, in dem häufig Krokosmien gepflanzt werden, erfreut das Auge mit dem Prunk des blühenden Sommers, denn mit einer Fülle moderner Sorten ist es immer möglich, Blumen mit leuchtenden Farben und unterschiedlichen Blütezeiten zu pflücken.

Crocosmia ist eine wunderbare Kombination aus mehrjährigen Gräsern und Taglilien.

Crocosmia-Strauch im Landschaftsdesign

Tritonium ist für die Landschaftsgestaltung und die Gestaltung von Territorien eine unverzichtbare Pflanze. Blühende montbretische Büsche bilden bunte Kaskaden auf Rasenflächen, in der Nähe von Teichen, Pools und Brunnen. Hohe Sorten montbretsii, die in der Lage sind, die verfallenen Wände von Gebäuden oder Pavillons zu schmücken. Blumen sind in der Monokultur und beim Pflanzen in gemischten Blumenbeeten schön. Dekorativer Rabat mit Tritonium bepflanzt - eine helle Dekoration für die Landschaftsgestaltung.

Sehen Sie sich das Video an: Ranunkel Pflege Gießen Standort Düngen Blüte vermehren überwintern Ranunculus asiaticus (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send