Schädlinge und Pflanzenkrankheiten

Bedeutet, Alatar von Wanzen - Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder professionelle Gärtner oder Hobbygärtner steht früher oder später vor dem Problem der Insekteninvasion. Das Medikament "Alatar", dessen Gebrauchsanweisung im Folgenden vorgestellt wird, ist eine hervorragende Lösung für das Problem.

Allgemeine Informationen zum Medikament

"Alatar" ist ein universelles Werkzeug, das verwendet wird, um Insekten verschiedener Arten in den Gartengrundstücken zu töten. Jeder zweite Gärtner verwendet in seiner Arbeit "Alatar", dessen Bewertungen auf seine Wirksamkeit hinweisen. Das Medikament hat eine flüssige Struktur und ist in bestimmten Anteilen in Wasser verdünnt. Sie können die Droge "Alatar" zur Insektenbekämpfung in jedem Fachgeschäft oder im Internet kaufen. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Methode und die Anwendungsregeln sorgfältig studieren und die erforderlichen Geräte oder Vorrichtungen vorbereiten.

"Alatar" - Gebrauchsanweisung

  • Gießen Sie 1-10 Liter Wasser in einen geeigneten Behälter (Eimer, Flasche). Sie können die gesamte Menge der Lösung auf einmal verdünnen und zur Vereinfachung der Verwendung auch in Teilen.
  • Fügen Sie dem Wasser Alatar in der nach den Anweisungen erforderlichen Menge hinzu. Es ist sehr gut, die resultierende Lösung zu mischen, um das Medikament gleichmäßig zu verteilen.
  • Nur bei klarem Wetter und windstillem Wetter ist es notwendig, einen Garten oder einen Gemüsegarten zu pflegen. Es wird nicht empfohlen, Pflanzen im Zeitraum von 11.00 bis 19.00 Uhr zu besprühen. Es ist besser, dies morgens oder abends zu tun, wenn kein sengendes Sonnenlicht vorhanden ist.
  • Beim Sprühen sollten Sie jedes Blatt sorgfältig behandeln, um die Ansammlung von Insekten nicht zu übersehen.
  • Es wird nicht empfohlen, die Lösung bei Temperaturen unter 10 Grad und über 30 Grad Celsius zu verwenden.
  • Bei der Arbeit mit der Lösung darf nicht geraucht werden oder an das Feuer kommen. In Alatar enthaltene Chemikalien können zu Bränden führen, die zu Unfällen führen können.

Verfügt über die Verarbeitung verschiedener Kulturen

Es ist wichtig, sich sorgfältig mit den Wirkprinzipien des Arzneimittels "Alatar" vertraut zu machen. In der Gebrauchsanweisung werden dem Verbraucher alle Merkmale der Behandlung verschiedener Pflanzen klar beschrieben.

Allgemeine Richtlinien: Die Pflanze muss während der Vegetationsperiode verarbeitet werden. Bevor Sie mit manuellen oder maschinellen Arbeiten an der Spritzfläche beginnen, müssen Sie nach der Verarbeitung zehn Tage warten.

Kartoffelverarbeitung. Auf 4 Liter Wasser verteilen Sie 5 ml einer Zubereitung. Verbrauch der resultierenden Lösung - 4 Liter Lösung pro gewebtes Gartengrundstück. Wird verwendet, um den Kartoffelkäfer zu zerstören. Sie können die Behandlung nach 20 Tagen wiederholen.

Kohlverarbeitung. Auf 4 Liter Wasser verteilen Sie 5 ml einer Zubereitung. Verbrauch der resultierenden Lösung - 4 Liter Lösung pro gewebtes Gartengrundstück. Verwendet, um Kohlmotten, Schmetterlinge, Kohlschaufeln zu zerstören. Sie können die Behandlung nach 25 Tagen wiederholen.

Karottenverarbeitung. Auf 4 Liter Wasser verteilen Sie 5 ml einer Zubereitung. Verbrauch der resultierenden Lösung - 4 Liter Lösung pro gewebtes Gartengrundstück. Wird verwendet, um Karotte lisobloshki zu zerstören. Sie können die Behandlung nach 20 Tagen wiederholen.

Zwiebeln verarbeiten. Auf 4 Liter Wasser verteilen Sie 5 ml einer Zubereitung. Verbrauch der resultierenden Lösung - 4 Liter Lösung pro gewebtes Gartengrundstück. Verwendet, um die Zwiebelfliegen zu zerstören. Sie können die Behandlung alle 20 Tage zweimal wiederholen.

Erdbeeren verarbeiten. Auf 4 Liter Wasser verteilen Sie 5 ml einer Zubereitung. Verbrauch der resultierenden Lösung - 4 Liter Lösung pro gewebtes Gartengrundstück. Wird verwendet, um den Himbeer-Erdbeer-Rüsselkäfer zu zerstören. Sie können die Behandlung nach 30 Tagen wiederholen.

Apfel verarbeiten. Auf 10 Liter Wasser werden 5 ml einer Zubereitung verteilt. Verbrauch der resultierenden Lösung - 5 Liter Lösung pro Baum. Wird verwendet, um die Kabeljau-Motte, den Blattwurm, zu zerstören. Sie können die Behandlung alle 30 Tage zweimal wiederholen.

Verarbeitung von schwarzen Johannisbeeren. 1 ml der Zubereitung pro Liter Wasser verdünnen. Verbrauch der resultierenden Lösung - 1 Liter Lösung pro Busch. Wird verwendet, um Blattläuse zu zerstören. Sie können die Behandlung nach 25 Tagen wiederholen.

Verarbeitung von Zierbäumen und Sträuchern. Auf 10 Liter Wasser werden 5 ml einer Zubereitung verteilt. Verbrauch der resultierenden Lösung - 5 Liter Lösung pro Pflanze. Sie werden verwendet, um Motten, Blattläuse, Paprikamotten, Schuppeninsekten, Motten, Habichte und Sägen zu vernichten. Einzelbehandlung.

Verarbeitung von Blumenkulturen (auf offenem Boden). Auf 10 Liter Wasser werden 5 ml einer Zubereitung verteilt. Verbrauch der resultierenden Lösung - 1-2 Liter Lösung pro 10 m 2. Zur Abtötung von Blattläusen, Thrips, Whitefly, Wanzen, Scoop-Gamma und Kohlmotten. Einzelbehandlung.

"Alatar": Bewertungen und Meinungen

Nachdem Sie die Ansichten verschiedener Gärtner gelesen haben, können Sie eine eindeutige Schlussfolgerung ziehen: Die Droge ist sehr wirksam und sehr beliebt. Auch nach einer Behandlung ist der Garten von Schädlingsbefall befreit. Die meisten Gärtner wenden genau "Alatar" an, die Gebrauchsanweisung enthält alle notwendigen Anweisungen und erlaubt es jedem, sie zu benutzen.

Gebrauchsanweisung bedeutet Alatar

Allheilmittel Alatar ist ein Insektizid einer neuen Generation, das sowohl gegen Hausinsekten als auch gegen Pflanzenschädlinge entwickelt wurde. Die Wirksamkeit von Alatar bestätigt seine Zusammensetzung. Dazu gehören zwei Wirkstoffe wie: Malathion mit einer Konzentration von 22,5% und Cypermethrin mit 5%. Zusätzlich sind ein Tensid (Tensid), ein Antioxidationsmittel, ein Lösungsmittel und ein Stabilisator enthalten. Alatar wird in zwei Formen von 5-ml-Ampullen und 10-ml- und 25-ml-Flaschen hergestellt.

Insektizid gehört zur 3. Gefahrenklasse (schwach giftig). Aber wie alle Insektizide ist es Gift. Deshalb werden wir uns zunächst schützen, wenn wir damit arbeiten. Sie benötigen Gummihandschuhe, eine Maske oder Atemschutzmaske, eine Schutzbrille und Kleidung, die nach der Verarbeitung zum Waschen geschickt werden. Alatar ist eine konzentrierte Emulsion, die mit Wasser verdünnt wird. Der durchschnittliche Verbrauch der Arbeitszusammensetzung beträgt 50 ml pro 1 m 2 nicht absorbierender Oberflächen und 100 ml pro 1 m 2 für absorbierende Oberflächen. Garantiezeit der Lagerung 2 Jahre. Um die Arbeitszusammensetzung herzustellen, nehmen wir 5 ml (eine Ampulle) der Emulsion und verdünnen sie in 2 Litern Wasser, dann fügen wir weitere 8 Liter hinzu. Als Ergebnis erhalten wir 10 Liter Arbeitslösung. Verarbeitung durch Sprühen hergestellt.

Wie bereite ich eine Wohnung für die Behandlung von Wanzen vor?

Zunächst führen wir die Reinigung durch. Mit Hilfe eines Staubsaugers können Sie die Nestchen von Wanzen öffnen und Personen vernichten, die im Weg sind.

  • Nass reinigen, alle Möbel von den Wänden entfernen.
  • Saugen Sie die Rückseite von Schränken, Teppichen und Gemälden ab.
  • Lebensmittel und Geschirr in Paketen gefaltet und in Schränken verstaut.
  • Körperpflegeprodukte werden in versiegelten Beuteln verpackt.
  • Bettwäsche in die Wäsche schicken.
  • In Gegenwart von Aquarien decken Terrarien den Kompressor dicht ab und schalten ihn aus.
  • Personen und alle warmblütigen Tiere aus dem Raum entfernen.

Die Verarbeitung sollte bei geöffneten Fenstern und Fenstern erfolgen.

Wo kann man Wanzen verarbeiten?

  • Sockelleisten, Spalten im Boden, Stellen mit schlechtem Sitz der Tapete an der Wand.
  • Die Rückseite der Matratze ist der Rahmen des Schlafzimmersets.
  • Nachttische, Sitzpuffs, Kommoden (Schieberegale).
  • Die Rückseite der Bilder, Teppiche, Wandlampen.
  • Heizpaneele und Platz unter den Fensterbänken.

Während der Arbeit ist es verboten zu rauchen oder zu essen. Wenn es bei der Arbeit mit einem Insektizid auf die Haut gelangt, waschen Sie die Stelle sofort mit fließendem Wasser und Seife ab. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit fließendem Wasser abspülen.

Viele Wanzenbekämpfungsmittel wurden ausgetauscht, und die Parasiten kehrten wieder zurück. Ein Freund riet mir, Alatar zu nehmen. Bereits im zweiten Monat gab es keine Bugs. Der Geruch der Wohnung war zwar lange verwittert.

Alatar beschloss, es zu versuchen, als ich im Internet darüber las. Die Käfer quälten, verschwanden für kurze Zeit und kamen dann wieder zurück. Stark giftig, achten Sie darauf, Ihre Haut und Augen zu schützen. Aber effektiv gibt es seit mehr als einem Monat keine Wanzen, jetzt schlafen wir friedlich.

Was ist nach der Verarbeitung zu tun?

Nach 6 Stunden machen wir eine kleine Reinigung. Sodalösung (ein Teelöffel in einem Glas Wasser) wischen Sie die gesamte Kontaktfläche, die Tische, die Außenseite von Möbeln usw. ab. Eine vollständige Reinigung sollte nach 2 - 3 Tagen erfolgen. Alatar ist ein Kontaktinsektizid, das heißt, es dringt in die Chitinmembran des Käfers ein und beeinträchtigt die Nervenenden, was zu Lähmungen und zum Tod des Insekts führt. Die verbleibende Aktion ermöglicht es Ihnen, sowohl mit Erwachsenen als auch für einige Zeit mit den frisch geschlüpften Eiern zu kämpfen. Daher kann ich nach der Bearbeitung von Wanzen einige Zeit auftauchen.

Vor- und Nachteile Alatar

Die Vorteile umfassen:

  • Auf Wasserbasis, praktisch geruchsneutral, werden behandelte Oberflächen nicht beschädigt.
  • Hoher Wirkungsgrad, Restwirkung bis zu 6 Wochen.
  • Es ist ein wenig giftig für den Einsatz in Räumen, Schulen und Honig. Institutionen.
  • Niedrige Preiskategorie im Verhältnis zum niedrigen Verbrauch

Die Nachteile sind:

Es gibt keine Nachteile, nur Unannehmlichkeiten bei der Herstellung der Lösung sind möglich.
Das beste Ergebnis erzielen Sie durch gemeinsames Handeln von Ihnen und Ihren Nachbarn. Immerhin kann man nicht erraten, von wem sie das nächste Mal rennen werden.

Wenn Sie Erfahrung mit diesem Tool haben, teilen Sie es in den Kommentaren unten. Vielleicht hilft Ihre Erfahrung anderen, die richtige Wahl zu treffen.

Glück für Sie und Ihr Zuhause.

"Alatar" zur Bekämpfung von Insekten - Anweisungen

Bedeutet "Alatar" im Vergleich zu anderen Medikamenten hat erhebliche Vorteile, darunter die folgenden:

  1. Die Verwendung des Arzneimittels "Alatar" zeichnet sich durch eine sehr hohe Wirksamkeit aus, da seine Zusammensetzung das Vorhandensein von zwei Komponenten vorsieht, die sich durch eine starke Wirkung auszeichnen und zur Zerstörung auch der widerstandsfähigsten Pflanzenfresser beitragen. Diese Chemikalien werden Malathion und Cypermethrin genannt. Sie zeichnen sich durch einen synergistischen Effekt aus, dh ihr Einfluss auf Schädlinge steigt durch die gleichzeitige Anwendung.
  2. Im Lieferumfang von "Alatara" ist ein Spezialkleber enthalten. Sein Zweck ist es, das Waschen oder Entfernen des Arzneimittels von den Blättern von Pflanzen zu verhindern.
  3. Langzeitgebrauch durch geringen Verbrauch. Auf 10 l Flüssigkeit reichen nur 5 ml Mittel.

Bei der Einnahme der Droge ist zu beachten, dass "Alatar" ein Gift ist. Anweisungen für den richtigen Umgang damit sind wie folgt:

  • Es wird dringend empfohlen, die Substanz bei trockenem, ruhigem Wetter zu verwenden.
  • die beste Zeit zum Sprühen ist morgens (vor 11 Uhr) und abends (nach 19 Uhr),
  • eine bestimmte Temperaturbedingung sollte berücksichtigt werden - die Lufttemperatur sollte nicht unter 10 ° C oder über 30 ° C liegen,
  • es muss gleichmäßig gesprüht werden, wobei versucht wird, das Produkt auf jedem Blatt der Pflanze zu verteilen,
  • Bestimmte Sicherheitsmaßnahmen sollten befolgt werden, und zwar: Es ist strengstens verboten, in der Nähe von offenen Zündquellen zu rauchen oder zu sprühen. Die Nichtbeachtung dieser Regeln kann zu einem Aufflammen und einem nachfolgenden Unfall führen.

Wie züchte ich "Alatar"?

Anleitung zur Aufzucht in flüssigen Schädlingsbekämpfungsmitteln "Alatar" lautet wie folgt:

  1. Es ist notwendig, einen Behälter mit einer Flüssigkeit in der Menge von 0,5-3 Litern vorzubereiten.
  2. Alatar wird in einer Dosis in die Flüssigkeit gegossen, die zur Verarbeitung eines bestimmten Kulturtyps erforderlich ist, und bis zur vollständigen Auflösung gerührt.

"Alatar" - Art der Verabreichung und Dosierung

Die Dosierung und die Art der Anwendung des Arzneimittels hängen von der Kultur ab, die Sie verarbeiten möchten:

  1. Kartoffelspray nur bei einem massiven Befall der Kartoffelkäfer, Marienkäfer oder Kartoffelmotten. Verbrauchsrate pro 100 qm sorgt für bis zu 10 Liter. Die Behandlung wird 10 Tage lang durchgeführt.
  2. Kohl wird mit einer kartoffelähnlichen Dosierung versprüht. Während der aktiven Vegetationsperiode hilft das Mittel bei der Bekämpfung von Weiße Fliege, Flugblättern und Thripsen.
  3. Johannisbeeren, Stachelbeeren - behandelt während der Vegetationsperiode. Der Verbrauch beträgt 2 Liter pro Busch. Die Hauptfeinde dieser Kulturen sind Motten, Blumenkäfer und Blattläuse.
  4. Birne, Apfel, Quitte. Sie werden von den gleichen Schädlingen wie Johannisbeeren befallen. Sie werden auch während der Vegetationsperiode gesprüht. Die Verbrauchsmenge beträgt 3 Liter für junge Bäume und 6-8 Liter für Erwachsene.
  5. Himbeere Es kann während der Blüte oder vor der Vorbereitung auf den Winter verarbeitet werden. Am Strauch mit 2 Liter Substanz. Der Kampf ist mit Käfern und Rüsselkäfern.
  6. Zierbäume und Sträucher. Ihr Besprühen erfolgt sowohl vor als auch nach der Blüte sowie während der Vegetationsperiode. 10 qm gebrauchsfertige Lösung in die Berechnung von 1,5 Liter anwenden.

Mittel "Alatar" wird Ihr zuverlässiger Assistent im Kampf gegen Schädlinge, die Ihre Pflanzen zerstören.

Wirksamkeit


Wirksamkeit direkt von der Zusammensetzung abhängt, enthält Alatar zwei Hauptkomponenten: Cypermethrin und Malathion. Es sind diese beiden Substanzen, die Insekten perfekt bekämpfen und den Garten reinigen. Auch in der Zusammensetzung gibt es eine Komponente, die dem Medikament hilft, lange auf den Blättern zu bleiben.

Es ist diese Eigenschaft, die es ermöglicht, Insekten endgültig auszurotten und die Schädlingsbekämpfung bis zum Ende fortzusetzen. Ein unvergleichliches Plus ist ein geringer Aufwand, für die Vernichtung von Insekten benötigen Sie nur 5 ml des Produktes pro zehn Liter Wasser.

Diese Summe reicht aus, um einen Webgarten zu verwalten.

Alatar: Gebrauchsanweisung, Bewertungen

  • Zuerst müssen Sie 1-10 Liter Wasser in einen speziellen Behälter füllen, die gesamte Lösung verdünnen oder in Teilen tun.
  • Dann das Medikament ins Wasser geben, die Menge berechnen und Alatar gleichmäßig verteilen.
  • Führen Sie die Verarbeitung durch, die empfohlene Zeit zum Besprühen von Pflanzen von 11 bis 19 Stunden.

Morgens oder abends besser handhaben, wenn kein starkes Sonnenlicht vorhanden ist.

  • Während der Verarbeitung müssen Sie jeder Packungsbeilage eigene Aufmerksamkeit schenken.
  • Die empfohlene Einsatztemperatur liegt zwischen 10 und 30 Grad.
  • Rauchen Sie während der Behandlung nicht und setzen Sie nichts in Brand. Alatar ist hochentzündlich. Sie können leiden.

Verarbeitung verschiedener Kulturen

Für jede Pflanze gibt es eine eigene Verarbeitungsmethode. Nach allgemeinen Richtlinien sollte die Pflanze während der Vegetationsperiode verarbeitet werden. Nach der Bearbeitung der Site müssen Sie zehn Tage warten und erst danach mit den Arbeiten beginnen.

  • Kartoffelverarbeitung: Wir nehmen 4 Liter Wasser und verdünnen 5 ml der Zubereitung darin. Alle 4 Liter können auf ein gewebtes Gartengrundstück gestellt werden. Alatar wird in diesem Fall verwendet, um den Kartoffelkäfer auszurotten. Die Bearbeitung kann erst nach 20 Tagen wiederholt werden.
  • Kohlverarbeitung: Wir nehmen 4 Liter Wasser und verdünnen auch 5 ml darin. Alle 4 Liter auf dem Flechtgartengrundstück verlegt. Alatar wird in diesem Fall zur Zerstörung der Möhrenplatte verwendet.
  • Zwiebelschale: Nehmen Sie 4 Liter Wasser und verdünnen Sie 3-4 ml der Zubereitung darin. Alle 4 Liter auf dem Flechtgartengrundstück verlegt. Im Falle von Zwiebeln wird das Medikament verwendet, um Zwiebelfliegen abzutöten. Sie können die Bearbeitung wiederholenaber nur in 20 tagen.
  • Verarbeitung von Erdbeeren: Nehmen Sie 4 Liter Wasser und verdünnen Sie es 5 ml Mittel. Mit diesen Lösungsmengen weben wir ein Gartengrundstück. Im Fall von Erdbeeren wird das Medikament verwendet, um den Himbeer-Erdbeer-Rüsselkäfer zu zerstören.
  • Reinigung des Apfelbaums: Nehmen Sie 10 Liter Wasser und verdünnen Sie 5 ml der Zubereitung darin. An einem Baum verwenden wir 5 Liter Lösung. Das Werkzeug wird zur Ausrottung des Apfelwicklers Spinne verwendet. Wiederaufbereitung kann in 30 Tagen durchgeführt werden.
  • Reinigung mit schwarzen Johannisbeeren: Nehmen Sie 1 Liter Wasser und verdünnen Sie 1 ml des Produkts darin. Pro Busch wird ein Liter Wasser verbraucht. Wird verwendet, um Blattläuse zu zerstören. Die Aufarbeitung kann nach 25 Tagen erfolgen.
  • Reinigung von Zierpflanzen: Wir nehmen 10 Liter Wasser und verdünnen 5 ml der Zubereitung darin. Wir verbrauchen 5 Liter Wasser pro Pflanze. Zur Ausrottung von Blattläusen, Motten, Pfeffermotten, Schuppeninsekten, Blattwürmern, Habichten usw. Eine einmalige Behandlung wird empfohlen.
  • Reinigung von Blumenkulturen: Wir nehmen 10 Liter Wasser und verdünnen 5 ml darin. Die resultierende Lösung von 1-2 Litern pro 10 m2. Zur Ausrottung von Blattläusen, Thripsen, Wanzen, Motten und Weißen Fliegen. Einzelbehandlung wird empfohlen.
  • Es gibt keine Anleitung zur Reinigung von Zimmerpflanzen.

Erfahrungsberichte über Alatara

Bevor Sie Alatar kaufen, die meisten Leute werden Bewertungen lesen wollen. Bewertungen sind in positive und negative Bewertungen unterteilt. Sie können sie unten lesen.

Ich beschloss, ein neues Mittel zur Bekämpfung von Insekten auszuprobieren und erwarb Alatar, der Eindruck war gut, er zerstörte die meisten Kartoffelkäfer, aber nicht vollständig. Ich denke, nach der zweiten Behandlung werde ich die vollständige Ausrottung der Käfer erreichen. Wenn Sie also überlegen, ob Sie kaufen möchten oder nicht, kaufen Sie!

Mehrmals verarbeitete er verschiedene Pflanzen, aber Alatar half nicht. Die meisten Beeren wurden gegessen, ich kann dieses Tool nicht als effektiv bezeichnen.

Ich habe meine Aufgabe hundertprozentig gemeistert. Aber mit diesem Medikament müssen Sie vorsichtig sein, denn es ist immer noch giftig und Sie müssen Wasser in kleinen Dosen hinzufügen. Gut und Hauptsache, die persönliche Hygiene nach der Verarbeitung nicht vergessen. Wenn Sie Alatar kaufen möchten, beeile ich mich, Ihnen zu gefallen: Es kostet nur 15 Rubel.

Vorbereitung der Arbeitsmischung

  • Wir nehmen eine Durchstechflasche "Alatara" für 5 ml und öffnen sie.
  • Der Inhalt der Ampulle löst sich in 2 Liter Wasser, mischen.
  • Затем доливаем воду небольшими порциями, одновременно помешивая, до 10 литров раствора.

Es ist wichtig! Хорошо перемешивайте воду и препарат - должна получиться однородная жидкость.

Нормы расхода препарата

Норма расхода препарата будет зависеть от условий произрастания и вида растительности. Hier sind die empfohlenen Anteile des Arzneimittels und des Wassers bei der Herstellung der Lösung zur Zerstörung verschiedener Schädlingsarten:

  • Gegen Rüsselkäfer, Kartoffelkäfer und andere Schadinsekten, die Gemüse angreifen, werden 5 ml der Zubereitung zu 4 Litern Wasser gegeben. Die Verarbeitung der Vegetation erfolgt während der Vegetationsperiode. Vier Liter der fertigen Mischung werden auf 100 m 2 gesprüht. Gegen eine Zwiebelfliege wird die Vegetationsbehandlung zweimal durchgeführt.
  • Gegen Blattwürmer, Motten, die Apfelbäume befallen, werden 10 Liter Wasser mit 5 ml der Zubereitung versetzt. Fünf Liter der fertigen Lösung werden mit einem Baum besprüht. Die Verarbeitung erfolgt während der Vegetationsperiode zweimal.
  • Gegen die Blattlaus, die schwarze Johannisbeeren befällt, wird 1 ml der Zubereitung zu 1 Liter Wasser gegeben. Jeder Johannisbeerstrauch wird während der Vegetationsperiode einmal mit einem Liter Lösung verarbeitet.
  • Gegen verschiedene Insektenarten, die Zierbäume befallen, wird ein 5-Liter-Eimer in einen 10-Liter-Eimer Wasser gegeben. Die Verarbeitung der Vegetation erfolgt während der Vegetationsperiode. Der Verbrauch der fertigen Mischung beträgt ca. 5 Liter pro Pflanze.
  • Gegen verschiedene Schädlingsarten, die Zierblumen und Pflanzen in Gärten befallen, werden 10 Liter Wasser mit 5 ml des Produkts versetzt. Für die Bearbeitung eines Gartengrundstücks mit einer Fläche von 100 m 2 können je nach Ausmaß der Schädigung durch Schadinsekten bis zu 2 Liter der Mischung benötigt werden.

Verarbeitungsregeln

  • Zum gleichmäßigen Aufsprühen des fertigen Arbeitsgemisches auf die behandelte Fläche mit Vegetation wird eine Spritzpistole verwendet.
  • Die Verarbeitung sollte ohne Niederschlag und ohne starken Wind erfolgen.
  • Wenn noch ein wenig Wind vorhanden ist, sollte das Medikament mit dem Wind besprüht werden.
  • Der Behandlungsvorgang muss von morgens bis 10 Stunden, abends nach 18 Stunden, spätestens jedoch nach 22 Stunden durchgeführt werden.
  • Die Lufttemperatur während der Verarbeitungszeit der Vegetation sollte im Bereich von 12-25 Grad mit einem Plus liegen.

Es ist wichtig! Das Medikament "Alatar" wird seit langem nicht mehr empfohlen, es sollte mit anderen Verbindungen mit unterschiedlichen chemischen Bestandteilen abgewechselt werden, da Insekten schließlich eine Immunität entwickeln können.

Sicherheitsvorkehrungen

  • Verboten: Essen, rauchen, Kindern und Tieren erlauben, sich in dem zu behandelnden Bereich aufzuhalten.
  • Wenn Sie einen Raum mit einer Lösung behandeln, sollten die Belüftungsöffnungen geöffnet sein.
  • Waschen Sie sich nach Abschluss der Arbeiten Gesicht und Hände mit Wasser und Seife.
  • Wenn die Arbeitsmischung auf die Haut gelangt, muss sie entfernt werden. Spülen Sie die betroffene Stelle gründlich mit Seifenwasser ab.
  • Wenn Sie mit dem Präparat übermäßig einatmen, müssen Sie an die saubere Luft gehen.
  • Wenn sie von einer Lösung der Sehorgane betroffen sind, sollten sie gründlich unter einem sauberen Wasserstrahl abgespült werden.
  • Wenn das Medikament in den Körper gelangt ist, wird empfohlen, Aktivkohle in einer Menge von 1 g Kohle / 1 kg Körpergewicht einzunehmen und diese mit einem Glas warmem Wasser abzutrinken, um künstlich Erbrechen auszulösen. Dann müssen Sie einen Arzt anrufen.

Vorteile der Verwendung des Arzneimittels

  • Aufgrund der Anwesenheit von zwei potenten Elementen bei der Herstellung ist es hocheffizient. Diese chemischen Bestandteile ermöglichen es, die für solche Chemikalien am stärksten belastbaren Schadinsekten vollständig zu vernichten.
  • Das Vorhandensein einer speziellen anhaftenden Komponente in der Formulierung, durch die die Lösung zuverlässig auf der Oberfläche der Blätter von Pflanzen gehalten wird, wird nicht abgewaschen.
  • Lange Nutzungsdauer. Dies ist auf einen geringen Verbrauch zurückzuführen - 5 ml des Arzneimittels pro 10 Liter Wasser.

Kundenrezensionen

Alle Verbraucher, ausnahmslos vor der Verwendung des Medikaments "Alatar", empfehlen sorgfältig Gebrauchsanweisung lesendamit die Vernichtung von Schädlingen so effizient wie möglich ist.

Ich bin wie jeder verantwortungsbewusste Gärtner sehr besorgt, wenn ich verschiedene Schadinsekten auf den Blättern von Kulturpflanzen beobachte. Um sie zu bekämpfen, benutze ich die Droge "Alatar", da sie preiswert ist und sich recht effektiv zeigt. Natürlich besteht es aus giftigen Substanzen, daher muss das Arbeiten mit einer Lösung sehr sauber sein. Aber, aber eine Behandlung ist genug, und Sie können nicht über Schädlinge bis zur nächsten Saison denken.

Jedes Jahr pflege ich meinen eigenen Garten mit dem Spezialwerkzeug "Alatar", das zur Bekämpfung verschiedener Schädlinge entwickelt wurde. Sobald die Knospen in den Bäumen geblüht haben, mache ich mich sofort an die Arbeit. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält giftige Bestandteile. Wenn der Wind also fast abwesend ist, benutze ich mit Sicherheit Schutzausrüstung: Schutzbrille, Atemschutzmaske, Handschuhe. Ich verdünne 1 Ampulle des Arzneimittels mit Wasser in einem Zehn-Liter-Eimer Wasser. Das Tool ist zuverlässig, er hat es geschafft, in zwei Jahren zu überprüfen.

Wie die meisten Rentner verbringe ich viel Zeit in meinem eigenen Sommerhaus. Natürlich gibt es einen Garten, in dem Rußkartoffeln und Gemüse angebaut werden. Keine Jahreszeit ohne Schädlinge. Ich habe viele verschiedene Käfer, Blattläuse und andere Schädlinge ausprobiert. Ich habe billige Formulierungen gekauft, aber sie sind schlecht wirksam, so dass ich drei- oder viermal im Garten arbeiten musste. Ein Nachbar hat mir letztes Jahr geraten, Alatar zu probieren, von dem eine Ampulle etwa 60 Rubel kostet. Es war genug für mich, um meine gesamte Handlung zu verarbeiten. Aufgrund von Schadinsekten habe ich den ganzen Sommer nicht beobachtet.

Insektizid "Alatar": Allgemeine Informationen

Bedeutet "Alatar" gehört zu der Gruppe der Medikamente mit Kontakt-Darm-Wirkung. Es ist ideal zur Bekämpfung von Schädlingen im Garten und schützt den Standort zuverlässig vor Krankheiten. Das Medikament hilft bei Blattläusen, Blattwürmern, Motten, Blumenkäfern, Kohlmotten, Honigkuchen, Himbeer-Erdbeer-Rüsselkäfern und anderen ungebetenen Gästen.

Aufgrund seiner Verfügbarkeit und der einfachen Vorbereitung der Arbeitslösung nimmt das Insektizid „Alatar“ einen der Ehrenplätze im „Erste-Hilfe-Kasten“ jedes Gärtners und Gärtners ein. Nur 10-15 Ampullen schützen Ihre Pflanzen die ganze Saison über zuverlässig. Es kann zusammen mit Jagdgürteln verwendet werden, wodurch die Wirkung des Arzneimittels erheblich gesteigert und sein Verbrauch verringert wird.

Das beschriebene Insektizid wird als konzentrierte Emulsion in 5-ml-Ampullen oder in 25-ml-Fläschchen auf den Markt gebracht. Zur Herstellung der Arbeitslösung wird der Inhalt der Ampulle in einer kleinen Menge Wasser (ungefähr 2-3 Liter) verdünnt und dann wird mehr Flüssigkeit zugegeben, bis die angegebene Norm erreicht ist. Jede Kultur benötigt eine eigene Menge des Medikaments "Alatar", wie in der Gebrauchsanweisung angegeben. Auf jeden Fall Das Gesamtvolumen der Lösung sollte 10 Liter betragen (Die Lösung muss gemischt werden).

Wirkstoff und Wirkmechanismus

Wenn Sie die Bewertungen von Sommerbewohnern glauben, Alatar ist bei der Bewältigung seiner Aufgaben viel effizienter als andere ähnliche Mittel. Es war möglich, ähnliche Ergebnisse zu erzielen, da zwei wirksame Substanzen gleichzeitig in der Zusammensetzung vorhanden waren: Cypermethrin und Malathion. Malathion (oder Karbofos) gehört zur Klasse der Organophosphorverbindungen mit einem breiten Wirkungsspektrum. "Alatar" schützt Pflanzen perfekt vor Blattläusen (und zwar meistens vor Ort) und beugt auch massiven Angriffen von Insekten und Zecken vor.

Der zweite Bestandteil ist ein Kontakt-Darm-Insektizid, das sich durch eine hohe Anfangsaktivität auszeichnet und sowohl bei Erwachsenen als auch bei Larven eine Lähmung des Nervensystems von Schädlingen hervorruft. Darüber hinaus enthält der „Alatar“ einen speziellen Klebstoff, der eine besondere Aufgabe erfüllt - er ist es, der verhindert, dass die Lösung von den Blättern rollt oder vom Regen ausgewaschen wird (Informationen hierzu finden Sie in der Gebrauchsanweisung, die der Zubereitung beigefügt ist, oder in der Anleitung aus dem Netzwerk).

Gebrauchsanweisung für das Medikament "Alatar" für Gartenkulturen

Wie bereits erwähnt, ist für verschiedene Kulturen eine unterschiedliche Menge der beschriebenen Zubereitung erforderlich. Daher ist es erforderlich, die Dosierung zu bestimmen, bevor mit der Verdünnung des Arbeitsmediums begonnen wird. In Bezug auf das Werkzeug "Alatar" und seine Gebrauchsanweisung werden wir keine Tabellen erstellen, sondern lediglich die Dosierung für die heute am häufigsten angebauten Pflanzen beschreiben.

Kohl, Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Erdbeeren

Kohl wird nur während der aktiven Vegetationsperiode mit „Alatar“ besprüht. Zur Herstellung der Arbeitslösung wird der Inhalt der Ampulle (5 ml) in 4 Liter Wasser verdünnt, wonach die resultierende Zusammensetzung mit Pflanzen besprüht wird. Der Verbrauch des Arzneimittels beträgt in diesem Fall 4 Liter pro 100 m². Die Kohlverarbeitung wird verwendet, um das Problem von Felchen, Kohlmotten, Schaufeln, Thrips und Blattkäfern zu beseitigen.

Das Aufsprühen der Kartoffelzubereitung sollte nur unter Massenerscheinung von Schädlingen erfolgen. Wie im vorherigen Fall benötigen Sie 4 Liter Arbeitsflüssigkeit pro 100 m² und die Dauer der manuellen Arbeit beträgt 10 Tage. Insektizid im Kampf gegen Kartoffelkäfer und Marienkäfer.

Eine Arbeitslösung wird nach dem gleichen Schema zum Sprühen von Zwiebeln, Karotten und Erdbeeren hergestellt: 5 ml der Zubereitung müssen in 4 Liter Wasser verdünnt werden. In diesen Fällen hilft das Schädlingsbekämpfungsmittel Alatar (gemäß den Anweisungen), um dauerhaft loszuwerden Karotten listobloshki, Zwiebel fliegt und schütze die Erdbeeren vor Himbeer-Erdbeer-Frucht tragend.

Das Besprühen des Gartenapfelbaums und damit der Birnen und Quitten erfolgt während der aktiven Vegetationsperiode der Bäume, nachdem 5 ml der Zubereitung in 10 Liter Wasser verdünnt wurden. Durchschnittlich werden ungefähr 5 l der Arbeitszusammensetzung für einen Baum ausgegeben: 3 l - für junge Exemplare und 6-8 l - für erwachsene Pflanzen. Die häufigsten Feinde des Apfelbaums sind Motten, Blumenkäfer, Blattläuse, Paprikamotten, Motten, Sägen, Motten, und Alatar kommt mit ihnen perfekt zurecht.

Für die Verarbeitung von Johannisbeeren und Stachelbeeren müssen 5 ml des Arzneimittels in 5 Litern Wasser verdünnt werden.

Der Verbrauch an Arbeitsflüssigkeit beträgt bis zu 1 l pro Strauch, wodurch Blattläuse beseitigt werden.

Zierbäume, Sträucher und Blumenkulturen

Um Schädlinge loszuwerden, hilft die Alatar-Lösung auch beim Anbau von Ziersträuchern und -bäumen in ihrem Grundstück. Für solche Pflanzen ist besondere Pflege erforderlich, daher werden sie dreimal besprüht: vor und nach der Blüte sowie während der Vegetationsperiode. Der Verbrauch der fertigen Lösung beträgt 1,5 Liter pro 10 m², und das Sprühen erfolgt am besten früh morgens oder zu Beginn des Abends (nach Sonnenuntergang) bei ruhigem und trockenem Wetter. Alle Blätter der Pflanze sollten 4-6 Stunden vor dem erwarteten Niederschlag gleichmäßig angefeuchtet werden.

Die optimale Temperatur für das Verfahren beträgt + 12 ... + 25 ° C. Alatar zur Bekämpfung von Insekten schützt Zierbäume vor saugen und blattfressende Schädlinge, Dipteren und Kofferraum ungebetene Gäste (Dies ist auch in der Anleitung angegeben). Zur Behandlung solcher Pflanzen werden 5 ml der Zubereitung (eine Ampulle) in 3,5 Liter Wasser verdünnt.

Alatar ist auch zur Behandlung von Zimmerpflanzen geeignet. Die Gebrauchsanweisung gibt zwar nicht die empfohlene Dosierung für Blumen in Töpfen an, sie können jedoch mit derselben Zusammensetzung gesprüht werden, die Sie zur Behandlung von Ziersträuchern verwenden.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Droge

Wenn Sie mit Chemikalien arbeiten, sollten Sie immer Vorkehrungen treffen. Erstens ist es besser, die Verarbeitung bei ruhigem Wetter oder so durchzuführen, dass ein kleiner Wind von Ihnen kommt. Zweitens: Achten Sie darauf, dass Sie alle offenen Stellen des Körpers mit Kleidung verschließen (tragen Sie Handschuhe und einen Hut). Seien Sie nicht über Brille und Atemgerät, damit Sie Ihre Augen, Ihren Verdauungstrakt und Ihre Atemwege vollständig schützen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich bei der Durchführung des Verfahrens keine Personen oder Tiere in der Nähe befinden.

Während des Sprühens darf nicht geraucht und gegessen werden. Wenn die Chemikalie trotz aller Vorsichtsmaßnahmen immer noch in die Augen oder auf die Haut gelangt, müssen sie mit reichlich sauberem fließendem Wasser abgespült werden. Wenn die Zusammensetzung durch den Mund in den Körper gelangt, spülen Sie sie gründlich mit Wasser aus, trinken Sie mehrere Gläser warmes Wasser oder Milch und nehmen Sie Aktivkohle in einer Menge von 1 g pro 1 kg Körpergewicht ein. Danach sollte durch Reizung der hinteren Rachenwand Erbrechen ausgelöst werden.

Waschen Sie sich nach der Arbeit sofort die Hände mit Seife und duschen Sie nach Möglichkeit.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit von "Alatar"

"Alatar" als Heilmittel gegen Blattläuse, Wanzen, Zecken und andere Schädlinge wird in Form von Ampullen (5 ml) oder 25 ml-Flaschen geliefert. In jedem Fall sollte die Haltbarkeit der Zusammensetzung zwei Jahre nicht überschreiten. Während der gesamten Zeit sollte die Packung mit dem Arzneimittel in einem trockenen, abgedunkelten Raum mit Temperaturindikatoren von -5 ° C ... + 25 ° C, getrennt von Nahrungsmitteln und Arzneimitteln, aufbewahrt werden. Außerdem sollten weder Kinder noch Haustiere Zugang dazu haben. Auch Mittel sollten vor Feuer geschützt werden.

Natürlich kann die Arbeit im Garten und im Garten nicht als einfache Aufgabe bezeichnet werden, außerdem hängt das Endergebnis nicht immer nur von Fleiß ab. Neben dem menschlichen Faktor spielen Wetter- und Klimabedingungen eine wichtige Rolle, was jedoch nicht bedeutet, dass Sie sich damit abfinden müssen. Pflanzen mit dem Mittel "Alatar" verarbeitet zu haben Sie werden ihnen helfen, eines der größten Probleme zu bewältigen - Insektenschädlinge und gesunde Kulturen werden kalten Wind oder Regen besser ertragen können.

Formular freigeben

Das Produkt wird in Form einer konzentrierten Emulsion hergestellt. Verpackt in 5 ml Ampullen, 25 ml Flaschen. Alatar sollte unmittelbar vor Gebrauch in kaltem Wasser aufgelöst werden. Die zubereitete Lösung enthält einen starken Geruch, giftig. Bei der Arbeit ist die Einhaltung individueller Schutzvorschriften erforderlich.

Die Haltbarkeit des Konzentrats beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum, nach dem Öffnen muss die Flasche innerhalb eines Jahres aufgebraucht werden. Die vorbereitete Lösung wird sofort oder innerhalb von 3 Tagen verwendet. Andernfalls wird die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert.

Alatar zur Bekämpfung von Insekten enthält mehrere Wirkstoffe - Cypermethrin, Malathion. Substanzen sind giftig, wirken auf das Nervensystem von Insekten, verletzen die Impulsübertragung. Das Werkzeug gelangt durch Kontakt, Nahrung in den Körper. Es beginnt innerhalb weniger Minuten zu wirken - Lähmung, Tod tritt ein.

Cypermethrin ist in den ersten 2 Stunden nach der Behandlung der Kultur am wirksamsten. Schädlinge fallen fast augenblicklich zu Boden. Malathion, auch bekannt als Karbofos, wird so weit wie möglich von pflanzlichen Geweben absorbiert und vergiftet Insekten beim Füttern. Larven, Erwachsene hören nach 20 Minuten auf zu essen.

Alatar ist beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit und Sonnenlicht. Wenn jedoch seit der Behandlung weniger als 2 Stunden vergangen sind und es zu regnen begonnen hat, muss das Sprühen nach 2 Tagen wiederholt werden.

Zusätzlich enthält die Zusammensetzung einen Klebstoff, der die Wirkstoffe auf den Blättern hält, die Wirksamkeit von insektiziden Substanzen erhöht.

Alatar zur Insektenbekämpfung wird während der Blütezeit von Kulturpflanzen, weniger als 20 Tage vor der Ernte, nicht verwendet. Diese Verbote sind mit der toxischen Wirkung des Arzneimittels verbunden. Die Wirkstoffe werden von Geweben aufgenommen, reichern sich in der Frucht an. Die Verwendung von Gemüse, Obst und Beeren kann zu einer Verschlechterung der Gesundheit führen und pathologische Prozesse im Verdauungssystem hervorrufen.

Insektizide haben keine selektive Wirkung - nur auf Schädlinge, zerstören alle Insekten, töten keine Würmer, die sich im Boden befinden. Während der Blüte bestäuben die Bienen, Wespen und Hornissen aktiv die Ernte. Die Behandlung von Nutzpflanzen mit Gift führt zum sofortigen Tod von Nützlingen.

Die Wirkstoffe werden 2 Stunden lang resorbiert und bleiben dann 20 Tage lang gültig. Alatar beeinflusst weder den Vegetationsprozess noch den Geschmack der Früchte. Allmählich verringert sich die Wirksamkeit, bei Vorhandensein von Schädlingen ist eine erneute Behandlung 20 Tage nach dem ersten Sprühen erforderlich.

Gebrauchsanweisung Alatara

Bereiten Sie die Lösung unmittelbar vor dem Gebrauch vor. Bei 10 Liter Wasser werden 5 ml Konzentrat benötigt. Zunächst 1 l Flüssigkeit verdünnen, 5 Minuten gründlich umrühren, mit dem Rest des Wassers vermengen. Die fertige Lösung wird in eine Sprühflasche oder eine Sprühflasche gegossen. Es darf innerhalb von 3 Tagen ab dem Zeitpunkt der Kultivierung verwendet werden.

  1. Die Desinfektion erfolgt früh morgens oder abends. Die Vorhersage muss befolgt werden, damit das Gift nicht vom Regen weggespült wird.
  2. Spray sollte in die entgegengesetzte Richtung von der Person fliegen.
  3. Besonderes Augenmerk sollte auf die Rückseite des Blatts gelegt werden, da sich dort Schädlinge konzentrieren, es Eier gibt.
  4. Wenn nötig, wiederholen Sie nach 14-20 Tagen das Sprühen.
  5. Alatar kann mit Dünger, Wachstumsförderer kombiniert werden.

Anwendungshinweise sind für alle Kulturen gleich. Die Menge des benötigten Arzneimittels wird basierend auf der Fläche, der Anzahl der Pflanzen und der Anzahl der Insekten berechnet. Normalerweise - 5 ml eines Konzentrats auf 10 l Wasser. Sie können die Dosis erhöhen oder verringern, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

  • Kohl Verarbeitet während der aktiven Wachstumsphase. Die Lösung wird weniger konzentriert - 4 ml pro 10 l Wasser.
  • Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten. 5 ml pro 10 l.
  • Bäume, Sträucher. Verbrauch von 3 Litern pro Strauch, Bäumchen, bis zu 8 Litern bei großen Pflanzen.

3 Tage lang nicht nachsprühen. Wenn das Medikament nicht wirkt, müssen Sie mindestens eine Woche warten.

Sicherheitsproblem

Vorbehaltlich der Anweisungen treten die Regeln für persönliche Sicherheitsnebenwirkungen nicht auf. Ein Verstoß gegen die Anforderungen droht die Verschlechterung der Gesundheit. Kommt eine giftige Substanz mit der Haut in Berührung, treten Reizungen, Rötungen, Brennen, Juckreiz auf. У людей, склонных к аллергии, возникает сильная реакция.

Поступление яда в дыхательные пути, желудок грозит отравлением разной тяжести. Появляется головокружение, головная боль, тошнота, рвота, диарея, слабость, др. Pro 10 kg Körpergewicht muss 1 Tablette Aktivkohle eingenommen werden. Hände mit Seife waschen, Mund mit Sodalösung ausspülen. Bei einer stetigen Verschlechterung des Gesundheitszustands einen Krankenwagen rufen.

Sehen Sie sich das Video an: Risen und die Lehren von Meister Belschwur (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send