Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

40 Sorten Hortensien für russische Gärten

Pin
Send
Share
Send
Send


Hortensia ist ein kleiner Baum oder Strauch aus der Familie Hortensia. Mit seinem dekorativen Aussehen fasziniert es die Herzen der Blumenzüchter: üppiges grünes Laub bedeckt mit Hüten pyramidenförmiger oder kugelförmiger Blütenstände.

Mit einer Vielzahl von Blütenblattfarben können Sie in Ihrem Garten ein Paradies für jeden Geschmack schaffen. Die Blüten sind rosa, rot, weiß, blau, lila und sogar blau.

Es gibt etwa 80 Arten von Hortensien. Allerdings halten nicht alle frostigen Wintern stand. Welche Arten und Sorten eignen sich am besten für russische Gärten? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um den bunten Farbenrausch zu genießen?

Hydrangea paniculata

Hortensia paniculata ist eine der am besten geeigneten Zierarten für russische Gärten. Es wächst im Durchschnitt bis zu 3 Metern, bei besonders guten Bedingungen - bis zu 5 Metern. Die elliptisch geformten, kurz weichhaarigen Blätter erreichen eine Länge von 12 cm. Die Blüten sind in panikförmigen pyramidenförmigen Blütenständen gesammelt.

Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis Oktober, aber der Höhepunkt tritt im August und September auf.

Nur blühende Knospen haben eine grünliche Farbe, mit der Zeit bekommen sie einen weißen oder cremefarbenen Farbton und im Herbst eine rosafarbene oder leicht violette Farbe.

Blütenstände strahlen ein zartes angenehmes Aroma aus, dank dem sie gute Honigpflanzen sind.

Paniculate Hydrangea wächst bevorzugt im Halbschatten oder Schattenweil seine Blütenstände in der Sonne schrumpfen. Es sollte vor Wind und Zugluft geschützt werden. Die Art ist frostbeständig, einige Sorten vertragen bis zu -25 Grad.

Aus diesem Grund können sie im zentralen und nördlichen Teil Russlands angebaut werden. Bei ausreichender Schneedecke benötigt die Pflanze im Winter keinen Schutz, ohne Schnee ist ein leichter Schutz erforderlich.

In Gebieten ohne strengen Frost kann der Busch sowohl im Frühling als auch im Herbst gepflanzt werden, in den nördlichen Regionen ist es im Frühling besser. Da die Hortensie paniculata schnell wächst, muss sie jährlich im Frühling beschnitten werden. Es wird die zukünftige Blüte nicht beeinträchtigen, da die Knospen dieser Art auf den Trieben des laufenden Jahres erscheinen.

Unter den verschiedensten Arten der Hortensie Paniculata sind die beliebtesten:

  • Grandiflora - hat dichte, etwa 30 cm lange Blütenstände. Die Blüten sind steril, zunächst weiß, im Herbst werden sie rosa. Bush Höhe von ca. 2 Metern.
  • Kyushu - frostbeständig. Die Höhe des Busches - 1,5-2 Meter. Weiße Blütenstände färben sich im Herbst rosa.
  • Brüsseler Spitze - große Blütenstände sind Elfenbein.
  • Pinky Winky - ein 1,5-2 Meter hoher Busch. Es hat konische Blütenstände, die eine rosa-violette Farbe annehmen. Es überwiegen sterile Blüten. Blütezeit - von August bis Oktober.
  • Rampenlicht - Höhe des Busches bis zu 2 Meter. Sie hat dichte Blütenstände von sterilen grünlichen Blüten, die sich im Herbst rosa färben.
  • Darts Little Dot ist eine bis zu 1 Meter hohe, zu kleine Sorte. Es hat einen cory pink Blütenstand.
  • Phantom - Busch bis zu 3 Meter hoch. Es hat sehr große pyramidenförmige Blütenstände von cremeweißer Farbe, die sich im Herbst rot färben.
  • Vanille Fraise - die Höhe des Busches etwa 2 Meter. Große konische Blütenstände haben zunächst eine weiße Farbe, färben sich dann rosa und werden im Herbst fast rot.

Großblättrige Hortensie

Die großblättrige Hortensie erreicht eine Höhe von etwa 2 Metern. Es hat aufrechte Stiele und einfache grüne Blätter. Große kugelförmige oder umbellierte Blütenstände können rosa, weiß, blau oder lila sein.

Ihre Farbe hängt von der Säure des Bodens ab: auf alkalischen und neutralen Böden ist sie weiß oder rosa, auf sauren blau oder blau. Blütezeit - von August bis September.

Die großblättrige Hortensie ist eine thermophile Pflanze. Sie bevorzugt auch helle Orte, ohne jedoch die sengenden Sonnenstrahlen zu treffen.

Anspruch an die Zusammensetzung des Bodens: verträgt keinen Kalkboden.

Diese Art ist nicht sehr frostbeständig. Knospen erscheinen auf den Trieben der Vergangenheit und des laufenden Jahres. Oft frieren junge Triebe bei strengen Winterbedingungen leicht ein. Am Ende - Blüte im Sommer oder gar nicht, oder es ist sehr selten.

Daher ist es wichtig, großblättrige Hortensien für den Winter mit Vlies, Stroh oder Lapniki abzudecken. Im Frühjahr ist es wichtig, die Pflanze rechtzeitig zu öffnen, damit sie nicht blüht. Eine weitere Möglichkeit - im Herbst einen Strauch im Gewächshaus und für den Winter - im Keller.

Beliebte Sorten:

  • Ever Peppermint - Strauch bis zu 70 cm Zweifarbige Blüten haben ein rosa oder blaues Zentrum (je nach Säuregehalt des Bodens) und helle Ränder.
  • Red Sensation - Strauchhöhe bis 80 cm, mit burgunderfarbenen Stielen und roten Blüten. Zweimal blühen: auf den Trieben der Vergangenheit und des laufenden Jahres.
  • Ausdruck - ein bis zu 80 cm hoher Strauch. Rosa oder blaue Frottierblüten sind in großen corymbosen Blütenständen gesammelt. Es blüht von Juli bis zur Kälte.
  • Endless Summer - blüht auf den Trieben des laufenden und letzten Jahres. Es hat große blaue oder weiße Blüten.
  • Römer - hat gefüllte Blüten, die in großen kugelförmigen Blütenständen mit einem Durchmesser von ca. 20 cm gesammelt sind.

Baumhortensie

Hortensie Baum ist ein Busch mit einer Höhe von 1 bis 2,5 Metern. Die Blätter sind länglich und haben lange Blattstiele. Die obere Blattplatte ist grün, unten hell und bläulich.

Blütenstände haben eine flache oder kugelförmige Form und erreichen einen Durchmesser von 15-20 cm. Auf den Trieben des laufenden Jahres erscheinen Knospen. In den üppigen und luftigen Blütenständen überwiegen fruchtende Blüten.

Baumhortensie ist für Anfänger geeignet, weil es unprätentiös, farbtolerant und frostbeständig ist. Eine Zunahme von ca. 30 cm pro Jahr sorgt für ein schnelles Wachstum. Nach 3 Jahren verwandelt sich ein kleiner Schössling in einen schönen Busch. Es blüht lange: von Anfang Sommer bis September.

Diese Art von Boden ist unprätentiös, mag aber reichlich und regelmäßig gießen, verträgt keine Dürre. Bevorzugt einen Schatten oder ein Halbschatten.

Es bedarf keiner besonderen Vorbereitung für den Winter, da es auch ohne Obdach gut überwintern kann. Trotzdem ist es besser, junge Exemplare zu verstecken.

Das Beschneiden von Zweigen im zeitigen Frühjahr trägt zur raschen Wiederherstellung des Busches nach dem Winter bei.

Hortensiebaum hat keine reiche Sortenvielfalt. Die beliebtesten Sorten für russische Gärten sind:

  • Incrediball - Höhe des Busches bis zu 1,5 Meter. Es betrifft große kugelförmige Blütenstände von Weiß.
  • Annabelle ist ein mächtiger Busch mit einer Höhe von 1-1,5 Metern. Grüne Blätter werden 10-15 cm lang und weiße kugelförmige Blütenstände erreichen einen Durchmesser von 25 cm. Die Optik besitzt eine hohe Frostbeständigkeit.
  • Invincibelle Spirit ist eine neue Selektionssorte. Nur blühende Blütenstände haben eine dunkelrosa Farbe, die sich im Herbst etwas aufhellt.
  • Sterilis ist ein 1,5 bis 2 Meter hoher Strauch mit einem Kronendurchmesser von bis zu 2,5 Metern. Große halbkugelförmige Blütenstände färben sich zuerst grünlich, mit der Zeit werden sie schneeweiß. Die Blütezeit - von Juli bis Spätherbst.
  • Hayes Starburst - Höhe des Busches bis zu 1,5 Meter. Resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Sie hat kugelförmige weiße Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm.

Hortensiestiel

Die gestielte Hortensie ist eine Rebe, die 25 Meter lang sein kann. Die Blätter sind dunkelgrün, haben die Form eines Herzens. Sterile und fruchtende Blüten werden in Blütenstandsschilde mit einem Durchmesser von 10-20 cm gesammelt, deren Farbe von weiß-grün bis lila variiert.

Mit Hilfe von Luftwurzeln und Saugnäpfen webt die Pflanze die Stütze auf. Es kann zum Dekorieren von Wänden, Bögen, Lauben, Baumstämmen verwendet werden. Da die Art jedoch keinen starken Frost verträgt, wird empfohlen, die Rebe für den Winter von den Stützen zu nehmen und abzudecken.

Die gestielte Hortensie wird auch als Bodendecker verwendet, der einen dicken grünen Teppich bildet. In diesem Fall blüht die Pflanze nicht.

Die beliebtesten Hortensiensorten sind die gestielten:

  • Kordifoliya - untermaßige frostbeständige Sorte bis zu einer Höhe von 1,5 Metern. Der pyramidenartige Blütenstand besteht aus cremigen, fruchttragenden Blüten und einem sterilen Weiß an den Rändern. Es hat ein angenehmes Honigaroma.
  • Miranda - bis zu 6 Meter. Die Besonderheit der Sorte sind breit gesägte Blätter mit cremefarbenem oder gelbem Rand.
  • Petiolaris - der höchste Grad, bis zu 25 Meter hoch. Es kann sich entlang des Bodens oder der Geflechtstütze bewegen.

Hydrophobe Eiche

Die baumartige Hortensie ist ein zwei Meter langer Strauch mit roten Trieben. Grüne Blätter sind wie Eichenblätter geformt. Durch den Herbst nimmt das Laub eine purpurrote Farbe an, so dass auch ein nicht blühender Strauch ein schönes dekoratives Aussehen hat. Weiße duftende Blüten sind in Ährenblütenständen gesammelt. Sie blüht vom Frühsommer bis September.

Der Landeplatz sollte in einem Schatten oder einem Halbschatten gewählt werden, der vor Zugluft und Wind geschützt ist. Diese Art von Boden bevorzugt fruchtbar, ohne Kalk.

Bewässerung - mäßig. Oakolistnaya Hortensie ist nicht sehr frostbeständig, daher ist eine Winterunterkunft erforderlich. Der Strauch wird im Frühjahr oder Herbst beschnitten.

Geeignet für die südlichen Regionen Russlands.

Strahlende Hortensie

Die strahlende Hortensie ist ein aufrecht stehender Strauch mit bis zu 2,5 Meter hohen, kurz weichhaarigen Trieben. Dunkelgrüne, gezackte Blätter haben eine halbe Herzform.

Der Schilddrüsenblütenstand hat fruchtbare cremefarbene Blüten in der Mitte und weiße, sterile Blüten an den Rändern. Die Blütezeit dauert einen Monat und beginnt im Juli. Die Früchte reifen im September.

Diese Art von photophil, bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit und fruchtbaren Boden.

Die Frostbeständigkeit ist gering, so dass für den Winter ein Fichten- oder Laubschutz erforderlich ist.

Aber wenn der Busch gefriert, erholt er sich im Frühjahr schnell und blüht. Geeignet für den Anbau in den südlichen Regionen Russlands. Wird in Gruppenpflanzungen auf Rasenflächen oder zur Randsteinbepflanzung entlang von Wegen verwendet.

Aschfahler Hydrangea

Ashen Hydrangea ist ein aufrecht stehender Strauch mit bis zu 2 Meter hohen Flaumtrieben. Blätter bis zu 15 cm lang, rund oder herzförmig. Die Oberseite des Blechs ist hellgrün, die Unterseite ist grau. Schildförmige Blütenstände erreichen einen Durchmesser von 15 cm. Es blüht von Mittsommer bis September.

Die Aussicht ist warm und feuchtigkeitsliebend. Nicht zu wählerisch in Bezug auf die Bodenzusammensetzung. Es hat eine durchschnittliche Frostbeständigkeit, aber selbst wenn es gefriert, erholt sich der Frühling schnell und blüht bei jungen Trieben. Es wird empfohlen, für den Winter abzudecken.

Geeignet für den Anbau im Süden Russlands. Schaut effektiv als Hecke und in Gruppenlandungen. Trockenblumen werden für trockene Sträuße verwendet.

Hortensia gezackt

Die gezackte Hortensie ist ein bis zu 1,5 Meter hoher Baumstrauch. Schießt kurz weichhaarig oder nackt. Ovale, kurz weichhaarige Blätter sind grün gefärbt.

Die kugelförmigen Blütenstände haben weiße und blaue Blüten, die in der Mitte klein und an den Rändern größer sind.

Die Farbe variiert je nach Säuregehalt des Bodens. Die Blüte dauert von Juli bis September.

Diese Art mag gemäßigtes Gießen.. Pflegeleicht, selten von Schädlingen und Krankheiten befallen. Es hat eine durchschnittliche Frostbeständigkeit. Im Winter ist es besser, mit Fichtenblättern oder trockenem Laub zu bedecken.

Hortensia Sargent

Sargent Hortensia zeichnet sich durch große, bis zu 25 cm lange, kurz weichhaarige Blätter aus, die rund oder herzförmig sind. Schießt - dick und borstig. Die Blütenstände dieser Art sind Corymbosen, bestehen aus blassvioletten, fruchttragenden Blüten und weißen, sterilen, an den Rändern befindlichen Blüten.

Hortensia Sargent braucht eine gut beleuchtete Fläche und feuchte Erde. Im Winter gefriert sein gesamter erhöhter Teil aus, aber im Frühling werden die Triebe 1 Meter hoch und blühen im Juli. Im Winter werden alle Triebe abgeschnitten, und das Wurzelsystem ist mit Fichtenblättern oder abgefallenen Blättern bedeckt.

Empfohlen für den Anbau in den südlichen Regionen Russlands.

Welche Arten und Sorten wachsen am einfachsten im Garten oder auf dem Land

Die Kriterien für die Einfachheit des Anbaus einer bestimmten Art von Hortensie sind Frostbeständigkeit, Pflegepräferenzen, Anforderungen an Boden, Bewässerung und Licht.

Die für Russland am besten geeigneten Arten sind die Hydrangea Paniculata und Hydrangea Treelike. Sie sind robust genug, gefrieren selten leicht und sind nicht zu pflegebedürftig. Selbst mit minimalem Aufwand ist es möglich, üppige und schöne blühende Büsche zu züchten.

Großblättrige Hortensie ist weniger kälteresistent und beansprucht die Bodenzusammensetzung und Bewässerung. Es wird eher für den Wannen- und Topfanbau empfohlen.

Andere Arten von Hortensien erfordern ebenfalls viel Aufmerksamkeit und schaffen bestimmte Voraussetzungen für ihr erfolgreiches Wachstum.

So lokalisieren Sie Hortensien miteinander

Zum Anpflanzen von Hortensien wird ein Loch mit den Maßen 40x60 cm gegraben, dessen Tiefe je nach Größe des Sämlings zwischen 35 und 70 cm variiert. Um eine kostenlose Hecke zu erhalten, müssen Sie einen Meterstreifen ausheben.

Der Abstand zwischen erwachsenen Exemplaren sollte 1,5 bis 2,5 Meter betragen.. Um einen Blumenstrauß frühzeitig zu erhalten, wird die Fossa nach 0,7 bis 1 Meter abgegrenzt und nach einigen Jahren die Gruppe ausgedünnt.

Wenn Sie die Eigenschaften jeder Art und Sorte kennen, können Sie die beste Option für Ihren Garten auswählen. Und dann wird Sie die luxuriöse Hortensie mit dem Pomp des Laubs und dem hellen Aufruhr der Hüte-Blütenstände überraschen!

In diesem Artikel haben Sie erfahren, welche Arten und Sorten von Hortensien für den Anbau in russischen Gärten geeignet sind. Informationen zur Pflege von Hortensien im Garten finden Sie hier.

Sorten von Hortensien, die in russischen Gärten angebaut werden

  • Anabel ist die am häufigsten vorkommende Hortensiensorte. Er hat sich vor langer Zeit zurückgezogen. Der Busch wächst klein und kompakt, seine Höhe beträgt etwa eineinhalb Meter. Die Krone ist ausladend und hat die Form einer Kuppel, erreicht einen Durchmesser von 3 m. Der Stiel ist kahlgrau. Die Blätter sind sehr groß, bis zu 30 cm lang und haben eine hellgrüne Farbe mit einem fein gezahnten Rand. Bevor der Frost einsetzt, behält das Laub seine Farbe. Weiße Blüten mit einer Größe von ca. 2 cm, gruppiert in Blütenstandkugeln mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm. Blütezeit von Frühsommer bis September. Der Strauch zeichnet sich durch ein schnelles Wachstum von bis zu 10 cm pro Jahr aus. Frostbeständig Bevorzugt leicht schattierte Bereiche.
  • Grandiflora - ein prächtiger Strauch einer Baumhortensie mit einer kugelförmigen Krone, bis zu 2 m hoch und bis zu 3 m Durchmesser, eiförmigen grünen Blättern bis 10 cm, Blüten mit coryaten Blütenständen kleiner Blüten. Während der gesamten Blütezeit von Juli bis September ändert sich die Farbe der Blüten mehrmals. Zuerst sind sie hellgrün, dann werden sie weiß und am Ende bekommen sie einen cremefarbenen Farbton. Das jährliche Wachstum beträgt bis zu 30 cm. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte mit kleinen Halbschatten. Grandiflora liebt feuchten Boden und verträgt keine Dürre. Mäßig frostbeständige Sorte.
  • Strauchbaumsorte Hortensie Sterilis hat eine runde Form, erreicht eine Höhe von 2-3 m. Das Laub ist von oben grün und hat einen bläulichen Schimmer von unten. Die Blätter haben kleine Kerben und sind bis zu 20 cm lang. Ihr jährliches Wachstum beträgt etwa 20 cm. Die dichten Blütenstände haben die Form einer etwa 25 cm großen Halbkugel. Der Busch blüht mit sterilen hellgrünen Blüten, die sich mit der Zeit weiß färben. Die Pflanze bevorzugt gut drainierte, fruchtbare Böden, sonnige Gebiete mit kleinen Halbschatten. Winterhärte Sorten durchschnittlich.
  • Kyushu - Panikförmige Hortensie. Der Strauch hat eine fächerförmige Krone mit einer Größe von bis zu 3 m und wächst bis zu 2,5-3 m. Die Stiele sind rotbraun gefärbt. Die Blätter sind weichhaarig, sattgrün auf roten Blattstielen und haben eine eiförmige Form. Weiße Blüten werden in einer 15-25 cm langen, breiten Rispe gesammelt. Sterile Blüten bis zu 2-3 cm Länge bestehen aus 4 weißen Blütenblättern, die später rosa werden. Honigstrauch. Die Pflanze verträgt keine stehende Feuchtigkeit im Boden und starke trockene Winde. Die Sorte ist schnellwüchsig, bevorzugt Halbschatten. Die Frostbeständigkeit liegt bei -25 Grad.

Wie kann man zwischen Arten und Sorten von Hortensien unterscheiden?

In der Tat ist es ziemlich schwierig zu tun. Identifizieren Sie die Art sollte zum Zeitpunkt der Blüte sein, wenn Sie alle Teile des Busches bewerten können. Indem Sie die Struktur der Blütenstände, das Verhältnis von sterilen und fruchtbaren Blüten, Farbe, Form und Haarwuchs, den Verholzungsgrad der Stängel berücksichtigen, können Sie die Art des Strauchs richtig bestimmen und agrotechnische Techniken richtig aufnehmen.

Positive Eigenschaften der Hortensie:

  • Aufgrund der großen Arten- und Sortenvielfalt können Sie den für Ihre Bedingungen am besten geeigneten Strauch auswählen.
  • viele verschiedene Arten ermöglichen die Verwendung der Pflanze als Hecke, in Mixborders und in Blumengärten verschiedener Arten,
  • Hortensien sind ziemlich resistent gegen Schädlinge und Krankheiten,
  • nach Beschädigung ist die Anlage schnell restauriert,
  • Kann auf Böden mit unterschiedlicher Fruchtbarkeit wachsen, verträgt enge Grundwasserbettung, mag säurehaltige Böden,
  • lange blütezeit
  • gesammelte Blütenstände können in den Zusammensetzungen der getrockneten Blumen verwendet werden,
  • Abkochungen und Tinkturen von Blättern und Hortensienwurzeln haben heilende Eigenschaften.

Leider vertragen nicht alle Arten dieses schönen Strauchs Kälte und können in Russland angebaut werden. Wenn der Inhalt von Hortensien, müssen Sie strikt die Regeln der Pflege befolgen, und dann wird diese Schönheit Sie mit eleganten Blüten begeistern.

Entstehungsgeschichte

Происхождение названия гортензии связывают с французским врачом и натуралистом Коммерсоном, который обнаружил в одной из азиатских стран неизвестное ему растение необыкновенной красоты и назвал его в честь своей возлюбленной Гортензии Барреове, которая путешествовала вместе с ним, переодевшись в мужской наряд, хотя существуют другие версии.

Согласно буддийской легенде, в день, когда родился Будда, с неба посыпались красивые цветы и полился сладкий нектар «Амача». До сегодняшних дней в буддийских храмах, прославляя Будду, используют чай из листьев гортензии и считают его магическим ритуальным напитком.

На языке цветов гортензия символизирует непреклонность, холодность и равнодушие.

Описание растения

Der botanische Name des Strauchs ist Hindragea (Hortensie), was übersetzt "Gefäß mit Wasser" bedeutet, in Japan heißt er Audisay - "Sehnsucht nach Wasser". In der Welt gibt es mehr als 80 Arten von Hortensien.

Hortensia ist ein mehrjähriger laubwechselnder Zierstrauch, der eine Höhe von 2-3 Metern erreicht und zahlreiche Blüten in großen Blütenständen sammelt. Kann als kleiner Baum oder Kriechpflanze wachsen.

Hydrangea Blüten sind in Form einer Kugel (Pinsel) oder Rispen gebildet. Die natürliche Farbe der Strauchblüten ist weiß. Züchter brachten die Hortensie mit verschiedenen Farben.

Im Osten wird die Hortensie wegen ihrer Fähigkeit, die Farbe zu ändern, oft als "Fashionistas" bezeichnet. Leider hat es keinen reichen Geschmack. Lange Zeit wurde es nur als heimische Topfpflanze angebaut.

Hortensie Pflege

Für alle Hortensien, unabhängig von der Art, gelten allgemeine Regeln für den Anbau.

  1. Hortensia mag gut beleuchtete Orte, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung, besonders mitten am Tag. In der hellen Sonne verlieren die Blütenstände ihre Elastizität und im Schatten werden sie kleiner.
  2. Der Boden ist ein Nährboden aus Ton, möglicherweise in der Nähe des Grundwassers.
  3. Der Boden muss sauer reagieren, die Hortensie verträgt keine alkalischen Böden, sonst entsteht Chlorose.
  4. Bewässern Sie die Pflanze morgens oder abends mit warmem Wasser in einer Menge von 30-40 Litern pro Strauch.
  5. Jäten und Lösen bis zu einer Tiefe von mindestens 5 cm ist erforderlich.
  6. Top Dressing wird 2 mal im Jahr vor und nach der Blüte durchgeführt.
  7. Im Frühjahr und Herbst müssen beschädigte und gefrorene Äste sanitär beschnitten werden.

Es ist wichtig! Großblättrige Hortensie lässt sich da nicht abschneiden es blüht oben auf den Trieben.

Im Winter wird die Pflanze mit Gartenbedeckungsmaterial umwickelt.

Russland ist ein riesiges Gebiet mit unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, Bodenbeschaffenheit, Luftfeuchtigkeit und Temperaturbedingungen. Die Auswahl der Sorten ist zu berücksichtigen.

  • Zentralregion, einschließlich der Region Moskau
  • Ural
  • Sibirien
  • Südliche Region
  • Nordwesten und Leningrader Gebiet
  • Fernost

Für jede Sorte werden bestimmte Sorten empfohlen.

  • Baum - alle Sorten
  • Paniculata - alle Sorten
  • Großblättrig: Nur neue frostresistente Sorten: Ever Peppermint, Red Sensation, Expression, Endless Summer, Romans
  • Chereshkovaya - erfordert die Entfernung aus dem Gitter für den Winter, aber als Bodendecker hört auf zu blühen, so dass es nicht empfohlen wird
  • Veränderte oder raznoupushennaya
  • Baum: Annabelle, Starke Annabelle, Rosa Annabelle Invincibelle
  • Pfannkuchen: Kyushu, Einzigartig, Dart's Little Dot, Vanille Fraise, Pinky Winky, Phantom
  • Hortensia Bretschneider
  • Großes Blatt
  • Asche
  • Gezackt
  • Dubolistnaya
  • Chereshkovaya
  • Strahlend
  • Hortensia Sargent.
  • Baum
  • Paniculata
  • Pfannkuchen: Kyushu, Vanille Fraise, Unique, Dart's Little Dot
  • Baum: Annabelle, Starke Annabelle
  • Gesägter (mit Schutz) blauer Vogel, Schönheit ausbreitend
  • Paniculata: Kyushu, Vanille Fraise, Pinky Winky, Phantom, Magische Flamme.
  • Baum: Annabelle, Starke Annabelle.
  • Großes Blatt: Red Sensation, Early Sensation, Japanisch, Feuerwerk Pink, Endless Summer
  • Veränderte oder raznoupushennaya

Ural und Sibirien

Alle Sorten haben Winterhärte, "halten" die Temperatur auf 25-30 Grad Frost, sind nach dem Zuckerguss gut wiederhergestellt, reichlich blühen. Empfohlene Sorten von Baum- und Rispenhortensien. Es ist besser, Sämlinge aus der Gegend zu verwenden. Für diese Regionen können Zwergsorten geeignet sein. Für die Bedingungen dieser Gebiete eignet sich die leicht verbreitete Sorte Bretschneider.

Im rauen Klima des Urals und Sibiriens benötigen Sträucher spezielle Schutzräume in Form von Rahmen.

Darts kleiner Punkt

Große Blatthortensie

Dies ist eine der schönsten Pflanzenarten. Blüten große kugelförmige Blütenstände, unterschiedliche Farben je nach Säuregehalt des Bodens. Anspruchsvoll zu pflegen, wächst im Halbschatten besser, gefriert, braucht Schutz, winterharte Sorten werden gezüchtet. Es ist besser, in Behältern zu wachsen, um sie für den Winter ins Haus zu bringen.

Dubolis Hortensie

Die Blätter sind wie Eichenblätter. Blüht weiße, spitz zulaufende Blütenstände. Anerkannt für die Farbe und Form der Blätter (siehe Foto). Liebt sonnige Gebiete, gut in Landschaftsgestaltung. In der mittleren Zone Russlands friert. Top Sorten: Schneeweiße Kuppeln, Show Queen

Dornige Hortensie

Diese Sorte ist eine Liane und wird bis zu 25 Meter lang. Mit Hilfe von Luftwurzeln klammern sich die Wände des Hauses, Bögen und Pavillons an die Stützen und Geflechte. Blüten von weiß bis lila (siehe Foto). Bevorzugt einen Schatten. Für den Winter wird entfernt und mit Vlies bedeckt. Gelistet im Roten Buch.

Nordwesten und Leningrader Gebiet

Laut Gärtnern ist die Hortensie paniculata eine der besten Optionen für diese Regionen. Sorten wie Lime Light und Grandiflora blühen besonders gut und prächtig. Die Eisbärensorte zeigte sich gut. Sorten anspruchslos und winterhart.

Der Baum in diesen Bereichen friert ein und hört auf zu blühen, sodass er Schutz benötigt. Auch mit Unterstand können Sie eine gezackte Hortensie pflanzen. Großblättriges Sehen erfordert viel Kraft und dann, wenn der Sämling in einer Baumschule gekauft wird. Der Vorteil dieser Region ist der saure Boden, den die Hortensie sehr liebt.

Top Sorten: Grandiflora, Eisbär, Fernost

Der Ferne Osten ist der Geburtsort der Hortensie. Die häufigsten Arten in dieser Region sind Panik- und Baumhortensien. Sie erfordern nicht viel Aufmerksamkeit und vertragen das Klima von Primorje perfekt.

In dieser Region wächst die bunte Hortensie gut, die in der Wildnis in den Wäldern des Fernen Ostens zu finden ist. Klimatische Bedingungen eignen sich auch für petiolische Hortensien. Gärtner im Winter lassen es an einem festen Ort, weil sie friert nicht vorbei.

In letzter Zeit haben russische Gärtner das Interesse am Anbau von Hortensien erhöht, zumal viele neue Sorten aufgetaucht sind.

Hortense raznopushennaya

Diese Art wird auch Bodendecker, Bretshneider-Hortensie oder Himalaya genannt. Die Pflanze besitzt starke, steife Triebe, milchigweiße Kalinasnym-Blütenstände und längliche, eiförmige Blätter. Die Triebe haben eine rötliche Tönung und Haare von blättriger Rinde.

Im Herbst färben sich die Blüten rosa-magenta. Der Farbton ist farbtolerant, frostbeständig und verträgt Trockenzeiten. Sie erreicht eine Höhe von 3 m. Geschnittene Blütenstände sehen in getrockneten Blüten wunderschön aus.

Merkmale Sorten

Bestehende Arten und Sorten von Gartenhortensien sind in der Lage, die anspruchsvollsten und anspruchsvollsten Anforderungen zu erfüllen, da es viele davon gibt. Das Hauptmerkmal und der Stolz der Sträucher - ungewöhnliche kugelförmige volumetrische Blütenstände und satte grüne Blätter.

Folgende Pflanzen gelten als am einfachsten zu pflegen:

Arten und Sorten von Hortensien

Auch unter den russischen Gärtnern sind die Arten von Blattstielen und Eichenblättern.

Typ Paniculata: Sorten

Diese Hortensienstraucharten und -sorten für russische Gärten sind bekannt und gefragt, sodass die Pflanze auf zahlreichen Vorort- und Vorortgebieten zu sehen ist.

Allgemeine Informationen sind wie folgt:

  • Baumhöhe 10 m nicht überschreitet,
  • in 90% der Fälle kann es auf dem Territorium von Sachalin gesehen werden (in anderen Regionen der Russischen Föderation wird es praktisch nicht angebaut),
  • Wildarten können an den Waldrändern gefunden werden,
  • längliches Blech (Ellipsenform),
  • Blattlänge - 10-12 cm,
  • auf den Blättern ist unten eine kleine Daune (Oberseite) und eine starke Pubertät zu sehen,
  • Blüten bilden große Rispen.

Blumen haben ein angenehmes Aroma, die Aussicht gilt als hervorragende Honigpflanze.

Es muss darauf geachtet werden, dass jede panikartige Sorte schnell wächst. Deshalb ist die Hauptrichtung in der Pflege - periodisches Beschneiden.

Pflanzen Sie die Pflanze am besten an einem schattigen Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Dies liegt daran, dass unter dem Einfluss der Strahlen der Blütenstand kleiner wird. Schöne Hortensie hell und dekorativ, in Bezug auf Panik Geist, sollte vor dem Wind geschützt werden.

Geben Sie Paniculata Hydrangea ein

Merkmale der Blüte - Blüten werden in großen Mengen gebildet, die Blütezeit für solche Pflanzen ist lang. Die ersten Exemplare erscheinen im Juni. Dauer - bis Oktober. Die Art ist unabhängig von der Sorte frostbeständig, verträgt niedrige Temperaturen ohne Krankheiten und erreicht bis zu 25 Grad mit einem negativen Wert. Diese Art eignet sich für den Anbau in den zentralen und nördlichen Teilen Russlands.

Muss bedacht werden! In den nördlichen Regionen wird empfohlen, die Hortensie mit dem Einsetzen des Frühlings zu pflanzen, damit das Wurzelsystem Wurzeln schlagen kann. In anderen Regionen, in denen es keine anhaltenden Fröste gibt, kann die Pflanze auch im Herbst gepflanzt werden. Die beste Zuchtmethode ist das Pfropfen.

Sorten, die auf dem Territorium Russlands angebaut werden können (sie sind für die meisten Regionen geeignet):

  • Grandiflora ist ein Merkmal der Sorte: Die Blüten sind groß und variieren je nach Jahreszeit von cremefarben zu weiß und grünlich-rot. Die Hauptblütezeit kommt später als bei 90% der Pflanzensorten, die Blüten sind steril,
  • Kiushi - Sorte frostbeständig. Blumen haben einen weißen (eingestreuten) Farbton, riechen gut. Die Sorte unterscheidet sich darin, dass ein Teil der Blüten steril und ein Teil fruchttragend ist. Die Hauptblütezeit ist Juli-Oktober. Aktiv in der Region Moskau angebaut.
  • Pinky Winky - mehrjähriger Strauch, Blüten bilden Zapfen. Die Farbe ändert sich im Laufe der Zeit von weiß nach rosa,
  • Limlite ist eine Sorte mit markanten, großen und hellen Blütenständen. Der Strauch hat gut geformte Stiele, die streng gerade wachsen. Die Höhe des erwachsenen Busches ist gering - 2 Meter, wodurch überall auf dem Gelände gepflanzt werden kann - es gibt keinen starken Schatten von der Pflanze. Die Blätter sind grün, mittelgroß und samtig. Blüten bilden Rispen, die Länge erreicht 0,5 Meter. Während der Blütezeit wechseln die Blüten ihren Farbton von grünlich nach weiß und creme (der Hauptgipfel liegt im Hochsommer).

Wunderschöne Hortensie für den Anbau in Russland - einzigartig. Dies ist ein niedriger Strauch, der sehr schnell wächst. Die aktive Blüte erfolgt im August und dauert bis zur Kälte. Die Sorte ist frostbeständig und daher ideal zum Anpflanzen im ganzen Land. Blütentöne - von weiß bis dunkelrosa während der Blütezeit. Ideal für die Landschaftsgestaltung, da es sowohl in Gruppen als auch als Einzelpflanze gut aussieht.

Hortensiengarten oder krupnolistnaya

Die Aussicht ist mehrjährig. Es zeigt Winterhärte. Die dekorativen Eigenschaften des Strauchs sind hoch, daher wird er aktiv zur Dekoration von Gärten verwendet. Die Aussicht unterscheidet sich dadurch, dass die Sträucher eine Höhe von 2 Metern erreichen, die Stängel gerade sind und keine Früchte tragen. Diese Art umfasst Hortensienblau oder Flieder sowie klassisches Weiß.

Beachten Sie! Der Schatten der Pflanze hängt vom Zustand des Strauchs sowie von der Art des sauren Bodens ab, in den er gepflanzt wird.

Verschiedene Arten von Hortensien dieser Art haben einfache grüne Blätter. Bei der Pflege müssen die Sträucher entsprechend der Bodenbeschaffenheit gefüttert werden. Das Merkmal zeigt an, dass alle Sorten in der Gruppe keinen Kalkstein mögen. Blühende Sträucher halten lange an. Es ist wichtig zu beachten, dass die Pflanze genügend Licht hatte. Empfohlen für die Bepflanzung in den zentralen und südlichen Regionen, weil es Wärme liebt. Frostbeständigkeit hat einen guten Indikator - bis zu -30 Grad. Die Hortensie ist bereit, von August bis November Blumen in voller Schönheit zu zeigen.

Hortensiengarten oder krupnolistnaya

Pflanzsorten (das gesamte Gebiet des Landes):

  • Ekshreshon - winterharte Sorte, Blüten Frottee, groß. Die Schattierungen variieren und hängen vom Säuregehalt des Bodens ab (sauer - blau-violett, alkalisch - rosa).
  • Red Senseyshon ist eine Hybridsorte. Diese Hortensie ist intensiv kastanienbraun, einschließlich der Stiele. Die Höhe des Strauches ist optimal für diejenigen, die einen leichten Schatten erzeugen möchten, beträgt nur 0,8 Meter,
  • Endliss Summer - die Sorte blüht sowohl an den Trieben des laufenden Jahres als auch an den Stielen des letzten Jahres gleich gut. Die Blüten sind groß, in 90% der Fälle blau und weniger weiß. Dieser Name weist auf eine lange Blüte hin.

Es wird empfohlen, gepflanzte Pflanzen für den Winter abzudecken, damit sie strengen Frösten standhalten. Für jede Hortensie gibt eine detaillierte Beschreibung der Sorte an, dass dies eine gute Option für die Landschaftsgestaltung ist.

Geben Sie Dubolistnaya ein

Strauch erreicht 2 Meter. Rote Triebe. Die Blätter ähneln denen der Eiche, weshalb die Pflanze auch einen bestimmten Namen erhielt. Die Blüten sind weiß gefärbt, in Blütenständen - Rispen gesammelt.

Die Hauptblütezeit ist Juni-September. Der Boden sollte ohne Kalk sein. In Zentralrussland können junge Sträucher einfrieren, Erwachsene werden frostresistent. Die Aussicht eignet sich zum Anpflanzen in den südlichen Regionen, so dass der Ural oder Sibirien diese Art nur selten nutzt (laut Statistik etwa 20% aller Anlandungen). Besonderheit - es ist notwendig, den Schnitt 2 Mal im Jahr durchzuführen: im Frühjahr und Herbst agrartechnische Pflege.

Agrotechnische Tricks

Die Hauptbedingung für das Pflanzen eines Hortensienstrauchs auf einem eigenen Grundstück ist gedüngter Boden (Pflanzen im Freiland) und Frostschutz. Optimale Bedingungen für die Entwicklung der Pflanze - eine halbschattige Gartenzone. Es wird empfohlen, eine qualitativ hochwertige Drainage durchzuführen. Beim Einpflanzen, der anschließenden Pflege von Hortensien ist es erforderlich, die Zusammensetzung des Bodens zu bestimmen, da diesem keine Mineraldünger in großen Mengen zugesetzt werden können. Es wird angenommen, dass der beste Strauch, der wie eine Hortensie aussieht und Teil dieser Familie ist, auf lockerem, saurem Boden mit Indikatoren für den Säurehaushalt 5-6 wächst. Ein obligatorischer Bestandteil des Düngers ist Torf.

Wenn Russland das Pflanzland ist, dann ist es wichtig, die Region zu berücksichtigen: Im Süden ist der Kälteschutz nicht so aktiv wie im mittleren oder nördlichen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Tatsache gelegt werden, dass nicht alle Sorten und Arten Kalzium mögen. Daher müssen Sie Düngemittel und Mischungen ohne diesen Stoff verwenden.

Ist der Boden zu alkalisch oder tritt Kalk in den Boden ein, kann sich die Krankheit im Busch entwickeln. In den meisten Hortensien wird viel Feuchtigkeit benötigt - bevorzugen Sie reichliches Gießen. Wurde die Bepflanzung in den südlichen Regionen durchgeführt oder herrscht heißes Wetter, erfolgt die Bewässerung täglich 1-2 mal.

Das Mulchen des Bodens unter den Hortensienbüschen ist erforderlich - diese agrotechnische Technik ist wichtig, um die erforderliche Menge an Feuchtigkeit zu erhalten und optimale Indikatoren für die Bröckeligkeit zu erhalten. Wiederholen Sie das Mulchen während der Herbstarbeit (um sich auf den Winter vorzubereiten), da das Wurzelsystem geschützt werden muss.

Eine reichhaltige Blüte wird durch regelmäßiges Füttern erreicht. Im Frühjahr werden nach dem Beschneiden Stickstoffdünger auf den Boden aufgebracht. Im Frühsommer werden die Pflanzen mit komplexem Dünger gefüttert, der kein Kalzium und Chlor enthalten soll. Während der Knospenbildung werden Phosphat- und Kalidünger und am Ende des Sommers Kaliumsulfat ausgebracht. Es wird empfohlen, Gülleextrakte mit Superphosphat (Top Dressing) zu verwenden.

Jeder Hortensienstrauch muss beschnitten werden, damit Sie sein Aussehen formen, die Wachstumsprozesse und die Höhe der Pflanze regulieren können. Frühlingsschnitt - April-Mai, Herbst - September-Oktober. Ohne dieses agrotechnische Stadium wachsen die Sträucher schnell, die Stelle wird dichter, die Blütenfülle nimmt ab. Für den Winter wird empfohlen, die Pflanzen im Gewächshaus oder Keller zu reinigen, um sie vor starkem Frost zu schützen.

Die Vor- und Nachteile des Wachstums

Die Wahl der Hortensie als Pflanze zum Anpflanzen auf Ihrer Baustelle sollte gewichtet werden. Es ist notwendig, die negativen und positiven Seiten zu berücksichtigen.

Vorteile:

  • Vielzahl von Sorten und Arten
  • Farbvielfalt (Hortensie weiß oder gelb, Grauton oder lila),
  • wächst schnell
  • Eine besondere komplexe Pflege ist nicht erforderlich, die Einhaltung der Empfehlungen ist jedoch erforderlich.
  • viele sorten sind frostbeständig,
  • lange blütezeit.

Es gibt auch Nachteile:

  • schnelles Eindicken ohne Beschneiden,
  • das Bedürfnis nach reichlich Wasser,
  • Sträucher hoch.

Da die Blätter und Blüten der Hortensie groß genug sind, werden die Büsche als grüne Hecke verwendet.

Wenn Ihnen die Indoor-Version des Gartens vertraut ist, in der Vorstadt alle Arten von Blumen gepflanzt werden, Sie aber etwas Ungewöhnliches wollen, dann ist die weiße, rosa oder eine Mischung aus mehreren Schattierungen ein echter Segen für Floristen. Viele auf den Standorten gepflanzte Flieder, die eine natürliche Hecke bilden, aber die Hortensie lila oder ihre lila Farbe wird genauso vorteilhaft aussehen. Wenn die Drähte niedrig sind, müssen Sie die Erlaubnis zum Landen erhalten, damit Sie rechtzeitig beschneiden können, um die optimale Höhe der Sträucher zu erhalten. Schwierigkeiten in der Landtechnik treten auch für Anfängergärtner nicht auf, da die Anlage insgesamt den in der Region herrschenden Bedingungen nicht gerecht wird.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Hortensie ist baumartig, eichenblättrig, panikartig, großblättrig. Züchter auf der ganzen Welt haben eine Vielzahl von Sorten verschiedener Arten von Hortensien hervorgebracht, aber auf freiem Feld in der mittleren Zone haben sich nicht alle etabliert. Welche Sorten sind besser zu wählen?

Hortensia, auch bekannt als "Hortensie"(" Hydrangea ") ist ein ausgezeichneter Gartenaristokrat, der Blumenzüchter mit reichlich und langblütigen Blüten erobert. Die Blütenstände können kugelförmig und halbkugelförmig, pyramidenförmig und flach sein. Von allen Arten dieser Pflanze sind nur Laubbüsche in der mittleren Gasse verbreitet, einschließlich der lianenförmigen und Bäume bis zu 2 m.

Pin
Send
Share
Send
Send